Nachrichten - Landau

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

201 folgen Landau

Lokales

Im Jahr 2017 wurden die ersten Stolpersteine für ehemalige Schülerinnen der Landauer Maria-Ward-Schule verlegt – im Februar dieses Jahres sollen weitere „Mahnmale von unten“ folgen.

Nächste Verlegung von Stolpersteinen an zwei Landauer Schulen
„Mahnmale von unten“

Landau. „Ein Mensch ist erst dann vergessen, wenn sein Name vergessen ist“: Um die Erinnerung an die rund 600 Landauer Jüdinnen und Juden, die im Nationalsozialismus verfolgt, gedemütigt, vertrieben und ermordet wurden, wachzuhalten, werden in der südpfälzischen Metropole seit einigen Jahren sogenannte Stolpersteine verlegt. Die nächste Verlegung durch den Kölner Künstler Gunter Demnig findet am Donnerstag, 6. Februar, statt. Vor der Maria-Ward-Schule werden drei weitere, vor dem...

Bei der konstituierenden Sitzung des neuen Landauer Jugendbeirats: Der Erste Stellvertretende Vorsitzende Leon Saling, Vorsitzender Julius Zickler, OB Thomas Hirsch und die Zweite Stellvertretende Vorsitzende Nihanya Thevathas (v.l.n.r.).

Junge Stimmen für Landaus Stadtpolitik:
Erster Jugendbeirat geht an den Start

Landau.  Ein historischer Tag für die Stadt Landau: Zum ersten Mal kam in den Räumen des Rathauses jetzt der neu gewählte Jugendbeirat zusammen. In der Sitzung unter Leitung von Oberbürgermeister Thomas Hirsch wählte das junge Gremium Julius Zickler zu seinem Vorsitzenden; unterstützt wird der 19-jährige künftig von Leon Saling als Erstem Stellvertretenden Vorsitzenden und Nihanya Thevathas als Zweiter Stellvertretender Vorsitzender. Jugenddezernent Hirsch freut sich über die Verstärkung für...

Ausstellung zu Sinti und Roma im Landauer Frank-Loebschen-Haus:
Aus der Mitte der Gesellschaft - In der Mitte der Gesellschaft?

Landau. Die neu gestaltete Ausstellung „Sinti und Roma - Aus der Mitte der Gesellschaft - In der Mitte der Gesellschaft?“ wird am Donnerstag, 30. Januar,  um 17 Uhr im Frank-Loebschen-Haus, Kaufhausgasse 9, in Landau eröffnet. Sinti und Roma leben seit Jahrhunderten in allen Ländern Europas. In ihren Heimatländern bilden sie historisch gewachsene Minderheiten. Die deutschen Sinti und Roma sind seit über 600 Jahren hier beheimatet und bilden eine anerkannte nationale Minderheit. Die...

Ein kostenloser Busshuttle, der im 20-Minuten-Takt auf dem Altstadtring verkehrt, ist das Herz des Maßnahmenpakets zur Landauer Innenstadtmobilität.

Informationsveranstaltung zur Neuordnung der Innenstadtmobilität am Dienstag, 28. Januar, im Alten Kaufhaus
Stadtmobilität im Wandel

Landau. Wie kann eine zukünftige Innenstadtmobilität aussehen, die sowohl benutzer- als auch klimafreundlich ist und zugleich die Besonderheiten der Stadtstruktur berücksichtigt? Der Stadtverkehr ist wesentlicher Faktor für die Gestaltung des öffentlichen Raums und beeinflusst maßgeblich Lebens- und Umweltqualität in den Kommunen. Wie zahlreiche weitere Städte möchte auch die Stadt Landau ihre (innerstädtische) Mobilität zukunftsfähig gestalten und hat dafür auf Grundlage ihres...

Eins der Pilotprojekte zum seriellen Sanieren von Mehrfamilienhäusern nach dem Energiesprong-Konzept läuft derzeit in Hameln: Hier wird gerade ein vorgefertigtes Fassadenelement montiert. Weitere Infos zum Konzept gibt es bei der Tagung am 30. Januar im Alten Kaufhaus in Landau.

Tagung zum Sanieren von Mehrfamilienhäusern am Donnerstag, 30. Januar, im Alten Kaufhaus in Landau
Zur Wärmewende beitragen

Landau. Ein Großteil bestehender Gebäude ist in Deutschland noch nicht oder nur kaum energetisch saniert. Gründe dafür sind häufig die hohen Kosten und die lange Bauzeit. Doch lassen sich energetische Modernisierungen in älteren Gebäuden auch schneller und kostengünsiger umsetzen? Eine Möglichkeit könnte das in den Niederlanden entwickelte „Energiesprong“-Konzept (deutsch: Energiesprung) bieten. Gemeinsam mit der Deutschen Energie-Agentur, der Metropolregion Rhein-Neckar, der Energieagentur...

Thomas Gebhart: Bürgersprechstunde in Landau

Der direkt gewählte südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart (CDU) weist auf seine Bürgersprechstunde in Landau am Freitag, 7.2.2020, 14.30 Uhr hin. Bürgerinnen und Bürger können sich mit ihren Anliegen an Thomas Gebhart wenden. Interessenten können sich zur Terminvereinbarung an das Wahlkreisbüro wenden unter Tel. 06341/9346-23 oder thomas.gebhart.wk@bundestag.de , weitere Informationen unter www.thomas-gebhart.de

Wirtschaft & HandelAnzeige
3 Bilder

ad - Auto Dienst Semlinger
Die Markenwerkstatt Ihres Vertrauens

Haßloch. Beim Haßlocher ad – Auto Dienst Semlinger dreht sich alles rund ums Auto. Neben der Reparatur von Pkws jeder Marke bietet die Meisterwerkstatt dank modernster Ausstattung den kompletten Service rund um den motorisierten Untersatz: Ob Inspektion, TÜV- oder AU-Prüfungen, allgemeine Kfz-Reparaturen, Pkw-Instandsetzung nach Unfallschaden, Überprüfung, Wartung, Reinigung sowie Auffüllen und Reparatur von Auto-Klimaanlagen, Ersatzteilverkauf, Frühjahrs- und Sommercheck, Reparatur von...

Lokales
Eichhörnchen verlassen im Winter nur hin und wieder ihren Kobel

Pfälzerwald: Überleben im Winter
Wie Igel, Lurch und Fuchs die Kälte überleben

Annweiler. Wenn die Zugvögel gen Süden fliegen, wird es ruhig im Pfälzerwald, denn auch viele daheimgebliebene Tiere ziehen sich zur Winterruhe, Winterschlaf und Winterstarre zurück. Das Eichhörnchen springt von Baum zu Baum, huscht über den Boden. Im Herbst vergräbt es Nüsse, Eicheln und Buchäckern, um über den Winter zu kommen. Denn die kleinen Tiere halten keinen echten Winterschlaf, sondern sind nur weniger aktiv: sie halten Winterruhe. Das bedeutet, dass sie hin und wieder ihren Kobel...

Lokales
Wandern ist für Körper, Geist und Seele gut

Pfälzerwald Verein: Wandern tut Körper und Geist gut
Der Weg ist das Ziel

Neustadt. Nicht nur für den Körper, sondern auch für Geist und Seele ist Wandern segensreich. Es hält fit, entschleunigt und entspannt vom stressigen Alltag. Hier zeigt ein Astloch eine komische Grimasse, in der Nase liegt der harzige Geruch der Bäume und irgendwo pfeift ein Vogel sein Lied, während der Boden unter den Schuhsohlen knirscht. „Das Wandern regt alle Sinne an“, sagt der Hauptgeschäftsführer des Pfälzerwald-Vereins in Neustadt Bernd Wallner aus Großfischlingen bei Landau....

Lokales
Bewusster Leben mit Zen

Zen Meditation in Edenkoben
Im Hier und Jetzt

Edenkoben. Zen ist weder Religion noch Lehre. Zen ist eine Jahrtausende alte Praxis, die hilft, anzuhalten, seine Gedanken und Gefühle wahrzunehmen und damit umzugehen und sich auf die Welt einzulassen. Beim Zen gibt es nichts zu glauben. Beim Zen zählt nur die eigene Erfahrung, nicht der Verstand, keine Konzepte, kein richtig oder falsch. Es handelt sich um eine 2500 Jahre alte Praxis. Es geht beim Zen darum, im Augenblick zu sein, im Hier und Jetzt. Das klingt einfach, in der Regel sind...

Sport

Dr. Klaus Weichel
2 Bilder

Weichel und Littig zu Gast beim nächsten Layenberger-Fantalk
Gipfeltreffen in der Fan-Kneipe "12. Mann"

FCK. Die kommende Ausgabe des Layenberger-Fantalks in der kultigen Fan-Kneipe "12. Mann" in der Nähe des Kaiserslauterer Hauptbahnhofs am Donnerstag, 30. Januar, um 18 Uhr verspricht vor dem Hintergrund der nahenden Entscheidung des Kaiserslauterer Stadtrats zur künftigen Stadionpacht des 1. FC Kaiserslautern ein spannendes Highlight zu werden. Sowohl Kaiserslauterns Oberbürgermeister Dr. Klaus Weichel als auch der Ex-FCK-Aufsichtsrat und Fraktionsvorsitzende der Lautrer CDU im Stadtrat,...

Seit seinem Wechsel nach Mannheim absolvierte der gebürtige Landshuter insgesamt 88 DEL-Partien für die Adler. Dabei gelangen Krämmer zehn Tore sowie 16 Assists.

Vertrag verlängert
Krämmer bleibt ein Adlern Mannheim

Mannheim. Während sich in der Deutschen Eishockey Liga der Kampf um die begehrten Playoff-Plätze und die beste Ausgangslage für die am 11. März beginnende K.-o.-Runde immer weiter zuspitzt, laufen bei den Adlern weiterhin die Planungen für die kommende Spielzeit. Nach den Vertragsverlängerungen mit Mark Katic, Cody Lampl, Andrew Desjardins, Matthias Plachta sowie Tommi Huhtala bleibt dem amtierenden deutschen Meister auch Nico Krämmer mindestens eine weitere Spielzeit erhalten. Mit der...

2 Bilder

Neue Kursangebote beim ASV Arzheim

Arzheim. Der Sportverein ASV Arzheim 1946 e.V. erweitert sein Kursangebot und bietet ab Montag, 03.02.20, 19.00 bis 20.00 Uhr, einen Zumba-Kurs an. Kinder von 6 – 9 Jahren sind herzlich zum Kreativen Kindertanzkurs ab Freitag, 07.02.20, 16.15 -17.15 Uhr eingeladen. Weiterhin findet ab Samstag, 08.02.20, von 10.00 – 11.00 Uhr, ein Modern Dance-Kurs für Jugendliche im Alter von 10-15 Jahren statt. Ein Qi Gong-Kurs für Erwachsene wird ab Montag, 10.02.20, 18.00 – 19.00 Uhr und Donnerstag,...

Archivbild: Wählen Sie jetzt Ihren persönlichen "Liebling der Saison" der Adler Mannheim.
Aktion  30 Bilder

Adler Mannheim: Wahl zum "Liebling der Saison 2019/20"
Abstimmen und gewinnen

Mannheim. Das Wochenblatt und der Fanclub "Bully Tor" rufen alle Eishockeyfreunde dazu auf, ihren Lieblingsspieler im Team der Adler Mannheim für diese Saison zu wählen. Der "Liebling der Saison 2019/20" wird beim letzten Vorrunden-Heimspiel am Sonntag, 8. März, geehrt. Seit 1979 wird der "Liebling der Saison" von den Adler-Fans gewählt.  Jeder kann für seinen Lieblingsadler abstimmenSchon viele namhafte MERC-Spieler (Marcus Kuhl, Paul Messier, Ron Andruff, Harold Kreis) oder Adler-Spieler...

Das "Wochenblatt" verlost 15x2 Tickets für die Rhein-Neckar Löwen in der SAP-Arena
Rhein Neckar Löwen vs. MT Melsungen

Mannheim/Kronau. Am Donnerstag, 6. Februar, 19 Uhr, spielen die Löwen gegen MT Melsungen in der SAP-Arena in Mannheim. Das Wochenblatt verlost Eintrittskarten unter allen Lesern, die bis zum 29. Januar an der Verlosung teilnehmen. Teilnehmen kann man direkt in diesem Beitrag. Die Karten werden per Post versendet.  Weitere Infos zu den Rhein-Neckar Löwen erhalten Sie unter www.wochenblatt-reporter.de/loewen

Gewinnspiel Eishockey: Adler Mannheim gegen EHC Red Bull München
Das "Wochenblatt" verlost Eintrittskarten für Heimspiel

Mannheim. Am Dienstag, 18. Februar, 19.30 Uhr, spielen die Adler Mannheim gegen EHC Red Bull München zuhause in der SAP-Arena Mannheim. Das "Wochenblatt" verlost Eintrittskarten unter allen Lesern, die bis zum 29. Januar an der Verlosung teilnehmen. Teilnehmen kann man direkt in diesem Beitrag. Die Karten werden per Post versandt. mp Weitere Infos zu den Adlern erhalten Sie unter: www.wochenblatt-reporter.de/adler.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Wirtschaft & Handel

IHK startet mit neuer Veranstaltungsreihe
After-Work-Wissen für Händler

Pfalz. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz ist im Januar mit einer neuen Veranstaltungsreihe „After-Work-Wissen für Pfälzer Händler“ gestartet. Sie richtet sich an Unternehmer, die ihre Prozesse und Systeme digitalisieren wollen. Die Veranstaltungen sind für IHK-Mitglieder kostenlos. Bis Juni gibt es noch sechs After-Work-Veranstaltungen zu verschiedenen Aspekten der Digitalisierung, zum Beispiel zu Vertriebsstrukturen, Social-Media-Marketing oder E-Payment. Für die Vorträge...

Workshop zum Thema Sponsoring und Fundraising am Dienstag, 11. Februar, in der Landauer Ehrenamtsbörse
„Die Quellen sprudeln lassen“

Landau. „Das können wir nicht machen, dafür haben wir kein Geld“: Welche Ehrenamtlichen und Aktiven in Vereinen haben diesen Satz noch nicht gehört? Doch es gibt viele Wege, Menschen von einer Sache zu begeistern und zum Spenden anzuregen. Welche Methoden der Mittelbeschaffung für Vereine erfolgversprechend sowie zeitlich umsetzbar sind, skizziert Christiane Steinmetz im Workshop „Die Quellen sprudeln lassen“, den das Netzwerk Ehrenamt der Stadt Landau und die Landauer Ehrenamtsbörse am...

Übergabe der Förderurkunde in Berlin: v.l. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, Thomas Gebhart (MdB, Parlamentarischer Staatssekretär), Boris Schmitt (VRRN) und Moderatorin Christiane Stein.

100.000 Euro Bundesfördermittel für die Region
„5G-RettungsNetz“

Metropolregion. Bessere Notfallversorgung durch schnelle Datenübertragung: Für seine Ideenskizze namens „5G-RettungsNetz Rhein-Neckar“ hat der Verband Region Rhein-Neckar (VRRN) rund 100.000 Euro Fördergelder erhalten. Die Förderung erfolgte im Rahmen des im Herbst ausgeschriebenen bundesweiten „5G-Innovationsprogramms“. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) stößt damit Konzepterstellungen an, die Anwendungen mit dem modernen Übertragungsstandard 5G erproben und...

Bundesgartenschau in Heilbronn im vergangenen Jahr

Bewerbungsverfahren zur Landesgartenschau 2026 in Rheinland-Pfalz
Platz für Freizeit und Erholung

Pfalz. Das Bewerbungsverfahren für die Landesgartenschau 2026 ist eröffnet. Das hat jetzt Wirtschaftsminister Volker Wissing mitgeteilt. Interessierte Kommunen können sich bis zum 15. Oktober 2020 bewerben. Die Ausrichterstadt wird 2021 bekanntgegeben. Interessierte Kommunen können bis zum 15. Oktober 2020 ihre Bewerbungsunterlagen beim Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau einreichen. Von dort erfolgt auch die fachliche Beratung und Betreuung der Bewerber. Im März...

Der neue Abteilungsdirektor Firmenkundenbetreuung der VR Bank Südpfalz: Tino Klink.

Neuer Ansprechpartner für Firmen
Tino Klink ist neuer Abteilungsdirektor Firmenkundenbetreuung der VR Bank Südpfalz

Südpfalz.  Tino Klink leitet seit Januar 2020 den Bereich Firmenkundenbetreuung der VR Bank Südpfalz. Klink ist Nachfolger von Klemens Gadinger, der auf eigenen Wunsch eine neue Aufgabe im Firmenkundenbereich als Ansprechpartner für das gewerbliche Kreditvermittlergeschäft übernimmt. Tino Klink begann 2010 seinen Werdegang bei der VR Bank Südpfalz als Student an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Karlsruhe. Der 30-jährige Prokurist steht einem 43-köpfigen Team vor. Tino Klink...

Machen gemeinsame Sache bei der kommunen- und länderübergreifenden Kulturvermarktung in Rhein-Neckar: (v.l.n.r.) René Zechlin, Alexander Schubert, Kerstin Grübmeyer, Thomas Metz, Alfried Wieczorek, Barbara Gilsdorf, Hartwig Lüdtke, Sascha Kaiser, Robert Montoto.

Kulturregion Rhein-Neckar erneut auf der CMT
Kultur und Tourismus Hand in Hand

Metropolregion. Nach der erfolgreichen Premiere 2019 präsentierte sich die Kulturregion Rhein-Neckar dieses Jahr erneut auf der Messe CMT (Caravan – Motor – Touristik) in Stuttgart. Diese ist nach eigener Angabe mit mehr als 2000 Ausstellern aus rund 100 Ländern sowie über einer Viertelmillion Besuchern als größte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit. Daher gilt sie mittlerweile auch als eine ideale Plattform, um eine breite Öffentlichkeit auf Kulturhighlights aufmerksam zu...

Ausgehen & Genießen

Im Freizeitbad LA OLA
Schwitzen für die Kids

Landau. Am 11. Februar 2020 findet im Freizeitbad LA OLA wieder die nächste Kindersauna statt. Alle kleinen Gäste sind herzlich eingeladen. Treffpunkt ist um 15 Uhr in der Textilsauna. Die Kindersauna bietet die Möglichkeit, durch Saunaspezialisten betreut, erste Erfahrungen im Bereich des Saunierens zu sammeln. Gerade bei Kindern lässt sich der positive Einfluss des Heißluftbades auf die Gesundheit relativ schnell erkennen. Infektionen der oberen Atemwege sind seltener und die Regeneration...

Der Musik-LK 12 der Landauer Gymnasien präsentiert 1000 Jahre Musikgeschichte beim Wandelkonzert in der Maria-Ward-Schule.

Wandelkonzert des Musik-Leistungskurses 12 der Landauer Gymnasien in der Maria Ward-Schule
1000 Jahre Musikgeschichte

Landau. Am 5. Februar um 19.30 Uhr gestaltet der Musik-Leistungskurs 12 der Landauer Gymnasien ein besonderes Konzert in der Maria-Ward-Schule, bei dem die Zuhörer Werke aus über tausend Jahren Musikgeschichte erleben. Gewandelt wird dabei nicht nur durch die Musikepochen, sondern auch durch das Schulgebäude (Beginn Gebäude A – Eingang Vogesenstraße). Es werden sowohl Ensemblestücke als auch zahlreiche solistische Beiträge zu hören sein. Als Höhepunkt präsentieren die Schüler ihre eigenen...

Die Don Kosakengeben ein Konzert in der Landauer Marienkirche.

Konzert der Don Kosaken in der Landauer Marienkirche
Die musikalische Seele Russlands

Landau. Am Freitag, 7. Februar,  um 19 Uhr findet die festliche Konzertgala des Don Kosaken Chores Serge Jaroff® unter der Leitung von Wanja Hlibka in der Marienkirche Landau statt.Der Chor bietet einen Abend mit festlichen Gesängen der russischen–orthodoxen Kirche aber auch die Volksweisen und zauberhaften Klängen von bekannten Komponisten. Karten zu 19 Euro gibt es beim Katholischen Pfarramt St. Maria, Marienring 4, in  Landau,  06341 96898-150, bei  FISH'N'JAM e.K., Industriestraße 2, in...

Gestatten Karl, Peter Karl, im magischen Auftrag mit der Lizenz zu zaubern.
2 Bilder

Zaubermeister Peter Karl lädt in den Gloria Kulturpalast:
Zauberkurs für Kinder und Jugendliche

Landau. In der neuen Spielzeit startet der Gloria Kulturpalast in Landau wieder mit vielen neuen Ideen und Shows in die Saison. Im ehemaligen Kino wird es noch magischer, witziger und voller faszinierender Momente für Groß und Klein. Da nach den Magie- und Illusions-Shows immer wieder die Frage kommt, wo man denn Zaubern lernen kann, gibt es jetzt ein ganz besonderes Angebot für die jüngeren Gäste. Nun wird zehn Woche lang jeden Monat eine Stunde lang gezaubert, getrickst, gestaunt und...

Tanzcafé 60 plus am Sonntag, 12. Januar, in den Räumlichkeiten der Ökumenischen Sozialstation in Landau
Schwungvoller Jahresauftakt

Landau. Mit Schwung ins neue Jahrzehnt: Nachdem 2019 insgesamt 745 Tänzerinnen und Tänzer beim Landauer Tanzcafé 60 plus dabei waren, gibt es auch in diesem Jahr wieder regelmäßig Gelegenheit in den Räumen der Ökumenischen Sozialstation das Tanzbein zu schwingen. Auch neue Gäste sind immer herzlich willkommen, um bei Live-Musik von Schlager bis Rock'n'Roll zu tanzen. Mit Kaffee und Kuchen ist für das leibliche Wohl gesorgt. Beim ersten Tanzcafé 60 plus des Jahres am Sonntag, 12. Januar, stellt...

Psychedelische Klänge zum Jahresanfang mit Atomic Schmidt gibt es zum Jahresbeginn in der Villa Streccius in Landau.

Psychedelische Klänge zum Jahresanfang
Matinée im Kunstverein

Landau. Im Rahmen und inmitten der aktuellen Ausstellung "Bildlabor 3... und außen ist die Welt ..." veranstaltet der Kunstverein Villa Streccius am 12. Januar um 11 Uhr  in der Villa Streccius im Südring 20 in Landau ein Konzert mit der Landauer Band Atomic Schmidt. Gespielt wird SynthJazzPsychedelicIndiePop. Bereits bei der Vernissage der Ausstellung Bildlabor 3 begeisterten die Musiker ihr Publikum mit ihrem ungewöhnlichen und experimentellen Umgang mit Klängen. Gefühlvoll und mitreißend...

Blaulicht

Nicht die Kurve gekriegt
An Hausecke gelandet

Landau. In der Nacht von Samstag auf Sonntag befuhr ein VW Vento mit polnischem Kennzeichen die Landauer Straße in Böchingen in Richtung Ortsmitte. An einer Linkskurve kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab und fuhr frontal auf eine Hausecke. Trotz der Auslösung sämtlicher Airbags entfernten sich die beiden Fahrzeuginsassen von der Unfallstelle. Bei dem Fahrer soll es sich um einen zirka 25 jährigen Mann, etwa 180 cm groß von hagerer Gestalt handeln. Die Beifahrerin sei etwa 20 Jahre alt,...

Führerschein einbehalten
Im Blindflug mit Alkohol durch Landau

Landau. Einer Streife der Polizei Landau fiel in der Johannes Kopp Straße ein Fahrzeug ohne Licht auf. Bei der folgenden Kontrolle wurde bei der 33-jährigen Fahrerin aus der Stadt Landau Atemalkoholgeruch wahrgenommen. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 1,12 Promille. Die Fahrerin erwartet nun ein Strafverfahren. Der Führerschein wurde einbehalten. (Polizeiinspektion Landau)

Rabiater Verkehrsteilnehmer in Landau

Landau. Der Fahrer einer Hilfsorganisation für behinderte Menschen wollte am Freitag gegen 12 Uhr in der Münchener Straße in Landau Schüler an einer Grundschule abholen. Auf dem ausgewiesenen Parkplatz für den Fahrdienst stand allerdings ein PKW aus dem Kreis SÜW, darin augenscheinlich eine männliche Person mit einem Kind. Als der Fahrer des Fahrdienstes die Person bat wegzufahren, stieg die männliche Person unvermittelt aus und griff den Beschwerdeführer an. Der Geschädigte wurde gewürgt und...

Fahranfänger rast durch die Südpfalz
20-jähriger Raser wird von Polizei in Zivil gestellt

Wörth. Zeitdruck war wohl die Ursache dafür, dass sich am 23. Januar um 7.20 Uhr ein 20-jähriger Autofahrer auf der BAB 65 dazu entschloss zu schnell zu fahren. Im Bereich Rohrbach hielt dies den Fahrer auch nicht ab, ein ziviles Fahrzeug der Polizeiinspektion Wörth von hinten zu bedrängen. Im Rahmen einer Nachfahrt stellten dann die Beamten noch weitere Verkehrsverstöße, unter anderem eine Geschwindigkeit von knapp 190 Stundenkilometer bei erlaubten 100 Stundenkilometer fest. Dem 20-jährigen...

Öffentlichkeitsfahndung
Frau aus Landau vermisst

Landau. Vermisst wird seit Sonntag, 19. Januar, 16.30 Uhr, Ingrid Marie Resch aus Landau. Sie ist 77 Jahre alt, hat blonde Haare, ist circa 165 Zentimeter groß, hat eine normale Statur und wiegt ungefähr 70 Kilogramm. Über die Bekleidung von Frau Resch ist nichts bekannt. Sie ist auf Medikamente angewiesen. Es wird davon ausgegangen, dass Frau Resch mit ihrem Auto, einen grauen Toyota Yaris, SÜW-AS 860, unterwegs ist.Hinweise bitte an die Polizei Landau, Telefon: 06341 2870.

Zabo verspürte Lust auf Ausgang.

Kamel nutzt Chance und macht sich auf den Weg:
Zabo hat Lust auf Kino

Landau. Gestern gegen 15.30 Uhr gingen mehrere Anrufe bei der Polizei Landau ein. Ein freilaufendes Kamel sei im Bereich Albert-Einstein-Straße in Landau gesichtet worden. Schnell wurde bei einem in Landau gastierenden Zirkus in Erfahrung gebracht, dass das Tier kurz zuvor aufgrund eines umgefallenen Elektrozauns das Weite suchen konnte. Das Kamel mit Namen Zabo konnte von Zirkusmitarbeitern und einer Streife der Polizei Landau im Bereich der Filmwelt Landau festgestellt und eingefangen werden....

Ratgeber

2 Bilder

Warnhinweise bei allen Faschingsartikeln beachten
Augen auf beim Kostümkauf zu Fasching

Fasching. Ob Pirat, Krankenschwester, Teufel oder Cowboy - die Auswahl an Kostümen im Supermarkt, Kaufhaus oder Karnevalsladen ist schier unendlich. Alljährlich haben große und kleine Jecken wieder die Qual der Wahl, für welche Verkleidung sie sich entscheiden sollen. Die Sicherheit sollte beim Kauf allerdings nicht außer Acht gelassen werden. Die meisten Kinderkostüme sind mit einem CE-Kennzeichen versehen. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Kostüme, ausschließlich oder nicht...

In Kombination mit blühendem Lavendel und Gräsern sorgt heller Kies für eine mediterrane Stimmung.
2 Bilder

Schottergärten haben meist mehr Nach- als Vorteile
Aus Steinwüsten werden Blütenmeere

Garten. Gerade in Vorgärten sieht man es in den letzten Jahren oft: Die Erde ist ganzflächig mit Kies oder Schotter bedeckt, lediglich der eine oder andere immergrüne Busch sorgt für etwas Abwechslung. Doch das vermeintlich pflegeleichte Beet hat meist mehr Nach- als Vorteile. Es ist Winter, also die perfekte Zeit, um das Gartenjahr 2020 zu planen. Für viele heißt das, sich Gedanken über ihren Schottergarten zu machen. Eigentlich sollte der eine pflegeleichte Lösung sein: Eine mit Kies oder...

Neuorganisation der Verwaltung seit 1. Januar 2020
Fiskalerbschaften und herrenlose Grundstücke

Finanzamt. Das Landesamt für Steuern ist für die Abwicklung von Fiskalerbschaften sowie die Verwaltung von Aneignungsrechten an herrenlosen Grundstücken zuständig. Bisher wurden alle Finanzämter vor Ort in die Bearbeitung eingebunden. Seit 1. Januar 2020 wird die Bearbeitung in sieben Finanzämtern regional gebündelt. Regional zuständige Finanzämter eingerichtetDie regionale Zuständigkeit gestaltet sich unter anderem wie folgt: Der Zuständigkeitsbereich des Finanzamts Kaiserslautern umfasst...

Vorsicht vor Organisation „Transparenzregister e.V. i.Gr.“
IHK warnt vor Zahlungsaufforderung

Pfalz. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz warnt vor einer E-Mail-Kampagne, bei der in den letzten Tagen zahlreiche pfälzische Unternehmen eine E-Mail mit dem Betreff „Zahlungsaufforderung Verstoß gegen das Geldwäschegesetz“ erhalten haben. Versendet werden diese E-Mails von einer Organisation namens „Transparenzregister e.V. i.Gr."  Heiko Lenz, zuständiger Jurist bei der IHK Pfalz, rät dringend davon ab, „Hilfestellungen“ dieses Vereins in Anspruch zu nehmen. „Unternehmen...

Eine Broschüre zeigt die Vielfalt an barrierefreien Angeboten in der Pfalz

Neue Broschüre zum barrierefreien Reisen in der Pfalz
Komfortabel und barrierefrei

Pfalz. Mit einer eigenen Broschüre weist die Pfalz-Touristik auf die vielfältigen Angebote hin, die die Urlaubsregion Pfalz für das Zukunftsthema „barrierefreies Reisen“ vorhält - von barrierefreien Gästeführungen über zertifizierte Hotels, Restaurants und Sehenswürdigkeiten bis zu den barrierefreien Festen und Märkten. Inzwischen sind in der Pfalz mehr als 110 Einrichtungen wie Hotels, Restaurants, Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungshäuser und Tourist-Informationen nach „Reisen für Alle“...

Tipps für den gelungenen Verkleidungsspaß
Kostümideen für die Kleinen

Fasching. Kinder lieben das Verkleiden und in neue Rollen schlüpfen. Das macht nicht nur richtig Spaß, sondern regt auch die kindliche Fantasie an. Zu Fasching können Eltern vorsorgen und das ideale Kostüm aussuchen, mit dem die Kleinen das ganze Jahr noch spielen. Doch worauf sollten Eltern beim Kauf achten?   Wichtig: Warm verpackt zum Straßenkarneval Für den Straßenkarneval müssen Kinderkostüme nicht nur toll aussehen, sondern auch warm sein. Kuschelwarme Einteiler sind genauso niedlich...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.