Nachrichten - Wochenblatt/Stadtanzeiger Landau

Folgen 17 folgen Wochenblatt/Stadtanzeiger Landau
  • BriMel unterwegs
    50 Jahre Böhl-Iggelheim „Tag der Vereine“ – Gemeinsam sind wir stark

    Böhl-Iggelheim, OT Iggelheim. Das Wochenende vom 14.-16. Juni wurde der 50-jährigen Ortsteilverbindung Böhl-Iggelheim gewidmet. Während am 14. und 15. Juni Kabarett und Musikdarbietungen in der Ortsmitte Iggelheim stattfanden, war der Sonntag den vielen Vereinen der beiden Ortsteile vorbehalten mit Infoständen und Mitmachstationen. Bereits um 8.00 Uhr begann der Aufbau. Die jungen Männer des ASV...

  • Interview der Woche: Tafel Neustadt-Haßloch
    Klaus Roth und Manuela Adam

    Von Markus Pacher Haßloch/Neustadt. Das Ehrenamt hat viele Gesichter. Als besonders wohltuend erweist es sich, wenn sich Menschen vor Ort für Bürgerinnen und Bürger engagieren, denen es nicht ganz so gut geht wie einem selbst. Im Kampf gegen die Armut begibt sich tagtäglich die gemeinnützige Einrichtung „Neustadter-Haßlocher Tafel e.V.“, ein Lebensmittelspendenprojekt für Sozialbedürftige....

  • Historischer Festumzug durch Germersheim
    Wie aus einer anderen Zeit

    Germersheim. Die Teilnehmer am historischen Festumzug, der sich heute am späten Samstag Nachmittag durch Germersheim schlängelte, sie wirkten wie aus einer anderen Zeit. Zahlreiche Besucher säumten die Straßen und freuten sich an gut gelaunten Menschen in historischen Uniformen, an Waschfrauen, an festlich gekleideten Damen neben Herren mit Bart und Pickelhaube. Amazonen und Rittersleut waren...

  • Rheinland-Pfalz Meisterschaft 2019 im Kunsturnen
    4 Titel gehen nach Grünstadt

    Mit 12 Medaillen im Gepäck kamen die Athleten der TSG Grünstadt von den diesjährigen Rheinland-Pfalz Meisterschaften aus Oggersheim zurück. Hervorragend organisiert und ausgerichtet durch den TB Oppau und die Landesfachwarte Rudi Brand, Joachim Alt und Hartmut Scherner, konnten die Zuschauer Kunstturnen auf tollem Niveau erleben. Besonders im Spitzensportbereich lag der Fokus im Duell der...

  • Sommer, Sonne und Ferien im Kinderschutzbund
    Sommerpause und Ferienprogramm des Eltern-Kind-Treffs

    Landau. Mit einem gesunden Frühstück anlässlich des erst kürzlich zurückliegenden „Internationalen Tags der Familie“ verabschiedet sich der Eltern-Kind-Treff des Deutschen Kinderschutzbundes Landau-SÜW e.V. am Donnerstag, 27. Juni von 9:00 bis 11:30 Uhr in die Sommerferien. Veranstaltungsort sind die Räumlichkeiten im 1. OG des Mehrgenerationenhauses, Danziger Platz 18 im Landauer Stadtteil...

Lokales

Franz Müller, langjähriger Geschäftsführer des Landauer Büros für Tourismus, sein Nachfolger Bernd Wichmann und Oberbürgermeister Thomas Hirsch (v.l.n.r.) bei der Vorstellung im Weingut Stentz in Mörzheim.

Bernd Wichmann folgt auf den langjährigen BfT-Leiter Franz Müller
Führungswechsel beim Büro für Tourismus

Landau. Jede Ära geht einmal zu Ende: Nach mehr als 30 Jahren an der Spitze der Tourismusarbeit in Landau verabschiedet sich der langjährige Geschäftsführer des Büros für Tourismus (BfT), Franz Müller, im Frühjahr kommenden Jahres in den Ruhestand. Als Nachfolger konnte die Stadt Landau den langjährigen stellvertretenden Geschäftsführer des Vereins Südliche Weinstraße, Bernd Wichmann, gewinnen – die richtige Wahl, um den Tourismusstandort Landau weiter zu stärken und die Tourismusarbeit in der...

Entspannung, Spiel und Spaß erleben Mütter, Väter und Kleinkinder im Eltern-Kind-Treff des Kinderschutzbundes, der außerhalb der Schulferien unter der Woche täglich geöffnet ist.

Sommer, Sonne und Ferien im Kinderschutzbund
Sommerpause und Ferienprogramm des Eltern-Kind-Treffs

Landau. Mit einem gesunden Frühstück anlässlich des erst kürzlich zurückliegenden „Internationalen Tags der Familie“ verabschiedet sich der Eltern-Kind-Treff des Deutschen Kinderschutzbundes Landau-SÜW e.V. am Donnerstag, 27. Juni von 9:00 bis 11:30 Uhr in die Sommerferien. Veranstaltungsort sind die Räumlichkeiten im 1. OG des Mehrgenerationenhauses, Danziger Platz 18 im Landauer Stadtteil Horst. Während der Sommerferien – vom 28. Juni bis einschließlich 11. August – hat der...

Mehrnousch Zaeri-Esfahani hält auf Einladung der Stadtverwaltung und des Hauses der Familie Landau einen Vortrag in Form einer „Denkwerkstatt“, der dazu anregen soll, neue Denkmodelle zu entwickeln, wie Integration wertschätzend, ressourcenorientiert und nachhaltig gelingen kann.

„Denkwerkstatt“ für Ehrenamtliche in der Integrationsarbeit und Interessierte
„Gemeinsam leben – aber wie?“

Landau. Im Zusammensein mit Migrantinnen und Migranten stoßen Integrationshelferinnen und Integrationshelfer immer wieder auf interkulturelle Schwierigkeiten. Unter dem Motto „Gemeinsam leben – Aber wie?“ bieten die Stadtverwaltung und das Haus der Familie Landau am Mittwoch, 26. Juni, einen Informationsabend für Integrationshelferinnen und Integrationshelfer sowie alle Interessierten an. Als Referentin wurde Mehrnousch Zaeri-Esfahani eingeladen. Sie versteht es, in einem humorvollen...

Lernen – mit ganz viel Spaß: Rund 1.000 Schülerinnen und Schüler nahmen an den diesjährigen Waldjugendspielen auf dem Landauer Taubensuhl teil. Die Siegerehrung am ersten Wettbewerbstag führte Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron gemeinsam mit Forstamtsleiterin Ulrike Abel durch.

14. Waldjugendspiele im Landauer Stadtwald
Spiel, Sport und Wissen

Landau/Taubensuhl. Grundschülerinnen und Grundschüler für Naturschutzthemen sensibilisieren und ihr Verständnis für Natur, Landschaft und Wald fördern: Das ist das Ziel der Waldjugendspiele, die das Forstamt Haardt in diesem Jahr zum 14. Mal im Landauer Stadtwald auf dem Taubensuhl veranstaltet hat. An zwei Tagen nahmen insgesamt rund 1.000 Schülerinnen und Schüler aus Landau, Neustadt und dem Landkreis Südliche Weinstraße an den spielerischen Wettkämpfen teil und absolvierten einen drei...

Die gesamte Innenstadt wird zur großen Musikbühne. Jeder kann spontan mitmachen und das Musikfestival mit seinem Beitrag noch bunter machen.
8 Bilder

Internationales Musikfest „Fete de la musique“ in Landau
Die Innenstadt wird zur großen Musikbühne

Landau. Die “Fête de la musique” ist eine weltweite Kultur- und Musikveranstaltung, die jedes Jahr am 21. Juni, dem kalendarischen Sommeranfang, stattfindet. Seinen Ursprung hat dieses einzigartige Fest in Paris. Im Jahr 1982 brachte der damalige französische Kulturminister Jack Lang die Idee auf, ein Fest der Musik in ganz Paris zu feiern. Die Stadt bot Musikern jeder Stilrichtung die Möglichkeit, sich an belebte Straßenecken zu stellen und ihr Können ohne Gage jedem zugänglich zum Besten zu...

Im SBK Landau findet wieder das große Kinderfest zu Gunsten des Kinderhospizes Sterntaler statt.

Zu Gunsten des Kinderhospizes Sterntaler
Großer Kindertag beim SBK Landau

Landau. Am Dienstag, 25. Juni, von 11 bis 18 Uhr, findet mit viel Aufwand wieder das große Kinderfest des SBK Landau in der Johannes-Kopp-Straße statt. „Es herrscht immer eine ganz besondere Stimmung im Markt, wenn Kinder im Haus sind! Ob das zur Ostermalaktion ist oder beim gemeinsamen Plätzchenbacken in der Weihnachtszeit. Und damit wir jetzt nicht bis Weihnachten warten müssen, organisieren wir doch gleich im Sommer noch ein Kinderfest“, gibt Marktleiter Andreas Ehrismann zu verstehen....

Sport

Neuzugang José-Junior Matuwila  Foto: FCK

José-Junior Matuwila verstärkt FCK-Defensive
Neuzugang vom FC Energie Cottbus

FCK. Der 1. FC Kaiserslautern hat José-Junior "Joe" Matuwila unter Vertrag genommen. Der 27-Jährige wechselt ablösefrei von Drittligaabsteiger FC Energie Cottbus in die Pfalz und hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021 unterzeichnet. In Bonn geboren, startete der Innenverteidiger seine fußballerische Laufbahn beim TuS Mayen, ehe er bereits in der Jugend zum früheren Zweitligisten TuS Koblenz wechselte und dort auch seinen ersten Profivertrag unterschrieb. Endgültig etablierte sich der...

Andri Rúnar Bjarnason bei Vertragsunterschrift  Foto: FCK

FCK verpflichtet isländischen Nationalstürmer Andri Rúnar Bjarnason
Verstärkung für den Angriff

FCK. Der 1. FC Kaiserslautern verstärkt seinen Angriff mit dem isländischen Nationalspieler Andri Rúnar Bjarnason. Der 28-Jährige kommt vom schwedischen Erstligisten Helsingborgs IF und unterschreibt beim FCK einen Vertrag über zwei Jahre inklusive einer Verlängerungsoption bei Aufstieg. Der 1,93 Meter große Stürmer wurde in Bolungarvík an der Nordwestküste Islands geboren und begann beim örtlichen Fußballclub mit dem Fußballspielen. In Bolungarvík blieb er mit einer halbjährigen...

Baggern, pritschen, schmettern: Das Team der Lehrerinnen und Lehrer des Otto-Hahn-Gymnasiums hat die diesjährige Landauer Stadtmeisterschaft im Volleyball gewonnen.

Baggern, pritschen, schmettern:
OHG gewinnt Landauer Stadtmeisterschaft

Landau. „Störball“, „Hinters Netz“, „Jäger des verlorenen Satzes“ oder auch  "Schlechtschmetterfront“: So kreativ waren die Namen der Teams, die jetzt bei der 31. Auflage der Landauer Stadtmeisterschaft im Volleyball an den Start gingen. An drei Tagen kämpften 19 Mannschaften um den begehrten Titel; nach 53 Spielen durfte sich schließlich erstmals das Lehrerinnen- und Lehrerteam des Landauer Otto-Hahn-Gymnasiums über die Auszeichnung freuen. Bürgermeister und Sportdezernent Dr. Maximilian...

Aufgrund der bereits feststehenden EM-Qualifikation von Deutschland erhalten Patrick Groetzki (Foto) Jannik Kohlbacher und Steffen Fäth von Bundestrainer Christian Prokop eine wohlverdiente Pause und damit eine Woche zusätzlichen Urlaub.

Der Sommerfahrplan der Rhein-Neckar Löwen
Trainingsauftakt am 16. Juli

Kronau. Nach dem letzten Saisonspiel am vergangenen Wochenende in Leipzig endete für die Rhein-Neckar Löwen die Spielzeit 2018/2019 auf dem vierten Tabellenplatz. Während die meisten Nationalspieler der Löwen direkt im Anschluss zu ihren Auswahlmannschaften aufgebrochen sind, verabschiedeten sich die DHB-Nationalspieler der Löwen direkt in den Urlaub. Aufgrund der bereits feststehenden EM-Qualifikation von Deutschland erhalten Patrick Groetzki, Jannik Kohlbacher und Steffen Fäth von...

William Lauth und Julia Maria Scherer

Pfingstpokalturnier mit Paaren vom TSC-Landau e.V.
Doppelsieg für William Lauth und Julia Maria Scherer vom TSC-Landau

Ludwigsburg/Landau Am 08. und 09.06. fand in Ludwigsburg das traditionelle 23. Pfingstpokalturnier statt, organisiert vom Tanzsportclub Residenz Ludwigsburg e. V.. Bei sommerlichen Temperaturen tanzten William Lauth und Julia Maria Scherer vom TSC Landau e.V. am Samstag und am Sonntag das Turnier der Hauptgruppe A Standard mit jeweils 5 Paaren. William und Julia haben beide Turniere mit der Bestnote gewonnen und konnten, stolz auf ihre Leistung, an beiden Tagen den ersten Platz auf dem...

Christian Vocke und Margit Schmitt als Team im Rollfiets fuhren drei Runden beim Radrennen des Radfahrvereins Rosalia Hatzenbühl am Sonntag, 9. Juni.

Fahrradrennen und Volksradfahren mit gemischten Teams des Caritas-Förderzentrums St. Laurentius und Paulus
Hatzenbühl - Zum ersten Mal inklusives Radrennen beim Radfahrverein

Hatzenbühl. Zum ersten Mal fanden beim traditionellen Radrennen des Radfahrvereins Rosalia Hatzenbühl am 9. Juni zwei Rennen für Menschen mit Behinderung statt. Gottfried Müller, Vorsitzender des Radfahrvereins und Michael Walter, Vorsitzender des Fördervereins des Caritas-Förderzentrum St. Laurentius und Paulus hatten diese geniale Idee und setzten sie sofort um. Dass die Organisatoren mit dieser Idee absolut richtig lagen, zeigte die tolle Stimmung und das großartige Anfeuern der...

Wirtschaft & Handel


Das angehängte Foto kann zur Veröffentlichung kostenfrei genutzt werden. Es zeigt Löwen-Geschäftsführerin Jennifer Kettemann und BGV Vorstandsvorsitzender Prof. Edgar Bohn

Versicherungsgruppe BGV bleibt Exklusivpartner der Rhein-Neckar Löwen
Vertrag verlängert

Karlsruhe/Kronau/Mannheim. Die Versicherungsgruppe BGV / Badische Versicherungen verlängert ihr Engagement bei den Rhein-Neckar Löwen und wird bis mindestens 2023 Exklusivpartner des zweifachen Deutschen Handballmeisters sein. Damit wird die erfolgreiche Partnerschaft, die 2013 ihren Ursprung nahm, ein zehnjähriges Jubiläum feiern können. „Das alleine zeigt, wie gut der BGV und die Löwen zusammenpassen“, sagt Prof. Edgar Bohn, Vorstandsvorsitzender des BGV. „Unsere Partnerschaft lebt in...

Eine gute Nachricht
HORNBACH stärkt den Standort Bornheim

Bornheim, den 11. Juni 2019: Schon 2017 wurde der Verwaltungsbereich der Hornbach Baumarkt AG im Gewerbegebiet Bornheim um zwei Verwaltungsgebäude erweitert. Bis Ende des Geschäftsjahres 2019/20 wird nach der Pressemeldung Hornbach vom 11. Juni auch die Renovierung des Hauptgebäudes abgeschlossen sein. Danach zieht der Baumarktbetreiber die Verwaltungsfunktionen an seinem Stammsitz in Bornheim zusammen. Rund 280 Beschäftigte werden ihren Arbeitsplatz von Neustadt/W. nach Bornheim verlagern. Das...

Rund 120 Bildungsbeauftragte aus Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur diskutierten über eine Bildungsstrategie für Rhein-Neckar.

Vernetzung von Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung in der Metropolregion Rhein-Neckar
Bildungsstrategie für Rhein-Neckar

Metropolregion. Beim zweiten Expertenforum der Metropolregion Rhein-Neckar wurden erstmals die Eckpfeiler einer Bildungsstrategie für die Rhein-Neckar-Region vorgestellt. Rund 120 Fachleute aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung nahmen teil. Gastgeber war die Freudenberg-Gruppe in Weinheim. Aus den Leitfragen „Was können die Bildungsinstitutionen beitragen, damit die Menschen der Region gut leben und arbeiten können?“ und „Wie kann eine fortschrittliche Bildungsregion ihre...

Immer mehr Frauen entdecken das Handwerk des Malers und Lackierers wegen der kreativen Entfaltungsmöglichkeiten.

Maler und Lackierer der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung
Schützen und gestalten

Maler und Lackierer. Wer von Malern spricht, meint in der Regel Maler/-innen und Lackierer/-innen der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung, weiß der Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz. Ihre Aufgabe ist es, Innenwände, Decken, Böden und Fassaden zu gestalten, zu beschichten und zu bekleiden. Sie halten Gebäude instand oder geben ihnen eine neue Oberfläche, so der Verband. Immer mehr junge Frauen entdecken das Maler- und Lackiererhandwerk wegen der kreativen...

Mahnschreiben, Steuerbescheide, Strafzettel - das alles wird hier gedruckt
5 Bilder

Kooperationsvereinbarung zwischen Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg geschlossen
"Im Ernstfall unterstützen wir uns jetzt gegenseitig"

Region. Mitunter sind die Gräben zwischen den Bundesländern Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg tiefer als der Rhein. Aber am Freitag sind sich die Verwaltungen der beiden Länder einen großen Schritt näher gekommen. Finanzstaatssekretärin Gisela Splett aus Baden-Württemberg und Finanzstaatssekretär Dr. Stephan Weinberg aus Rheinland-Pfalz unterzeichneten im Karlsruher Landeszentrum für Datenverarbeitung eine Kooperationsvereinbarung, die die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Ausfallvorsorge...

Freuen sich auf das „Denkfest“ der Kulturregion Rhein-Neckar am 4. und 5. Juni: v.l. Robert Montoto (Kulturbüro Rhein-Neckar), Dr. Alexander Schubert (Netzwerk Museen und Schlösser) und Dr. Joachim Gerner (Bürgermeister in Heidelberg).

Ausblick auf das 8. Denkfest der Kulturregion Rhein-Neckar
Vom Ich zum Wir

Metropolregion. Das Kulturbüro der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH lädt am Dienstag und Mittwoch, 4. und 5. Juni, zu einer neuen Auflage des Denkfests ein. Unter dem Titel „Vom Ich zum Wir!? – Kunst und Kultur in Zeiten der Digitalisierung“ beschäftigt sich die Austauschplattform der Kulturakteure der Region Rhein-Neckar mit den kulturellen Auswirkungen und Möglichkeiten der Digitalisierung. Strukturen, Prozesse und Anwendungen, die unser gesellschaftliches Handeln im 21. Jahrhundert...

Ausgehen & Genießen

Neuautor Uwe Ittensohn
4 Bilder

Vorankündigung
Autorenlesung "Requiem für den Kanzler"

Landau: Der Kanzler kommt nach Landau?! Ja, nicht direkt, aber fast. Uwe Ittensohn, Krimiautor und gebürtiger Landauer kommt zu einer Autorenlesung in seine Heimatstadt und bringt seinen Roman »Requiem für den Kanzler« mit. Aber was hat das alles mit dem Kanzler zu tun? Und mit welchem überhaupt? In Ittensohns Erstlingswerk geht es um einen möglichen Terroranschlag im Zuge der Kohlbeerdigung in Speyer. Der Protagonist und Ermittler »André Sartorius«, ein ortskundiger Speyerer Stadtführer...

Der Blick auf das Gelände der Landesgartenschau 2015. Das Gebiet im Süden der Stadt Landau wurde zu einem attraktiven Wohnquartier entwickelt – dem Wohnpark Am Ebenberg.

Bei der musikalischen Goetheparkplauderei
Thema Konversion: Frieden schafft Zukunft

Landau. Die Entwicklung Landaus von der Garnisons- zur Schwarmstadt ist Thema der Musikalischen Goetheparkplaudereien am Sonntag, 23. Juni. Der frühere Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer verspricht eine Reihe interessanter Gäste und einen abwechslungsreichen, interessanten und spannenden Vormittag im Landauer Goethepark. Den musikalischen Part übernimmt das Jugendblasorchester der Landauer Stadtkapelle. Beginn an der Konzertmuschel ist um 11 Uhr. Bei der zweiten Veranstaltung der...

Ein außergewöhnliches Spektakel wartet auf die Besucher auf der Madenburg.

Einzigartiges Spektakel auf der Madenburg
Der König hat Laune

Landau-Land. Ein außergewöhnliches Spektakel erwartet die Besucher der Madenburg bei Eschbach am Wochenende 21. bis 23. Juni, wenn ein etwas anderes Burgfest angesagt ist. Der nicht minder bekannte Genosse und Freund des Königs Sven vom Buchwald III. - Lord Thorsten Kuntz zu Landau I. - wurde einst ausgesandt, um die größten Haudegen & Lordz der Klänge in der Residenz seiner Majestät zu vereinen.Um dieses königliche Spektakel  Lordz of Castle ausgiebig zu feiern machte besagter Lord Halt...

Der Verein Südpfalz-Tourismus Landkreis Germersheim informiert die Gäste über die zahlreichen attraktiven Ausflugs- und Freizeitmöglichkeiten in der Region und verteilt  zum Beispiel die neuesten Radbroschüren.
2 Bilder

Landkreis Germersheim präsentiert sich beim Rheinland-Pfalz-Tag
Brettchen-Weberin zeigt ihr Handwerk

Germersheim. Der Landkreis Germersheim präsentiert sich beim nächsten Rheinland-Pfalz-Tag in Annweiler von 28. bis 30. Juni mit einem Informationsstand. Der Verein Südpfalz-Tourismus Landkreis Germersheim informiert die Gäste über die zahlreichen attraktiven Ausflugs- und Freizeitmöglichkeiten in der Region und verteilt zum Beispiel die neuesten Rad- und Wanderbroschüren. Mit am Stand dabei sind diesmal auch zwei Museen aus der Südpfalz – das Haus Leben am Strom aus Neupotz sowie das...

Der Freundeskreis Blühendes Landau lädt wieder zum großen Sommerfest in den Südpark ein.

Das große Sommerfest auf dem ehemaligen LGS-Gelände
„Picknick im Südpark“

Landau. Sommerzeit – Picknick-Zeit. Am Sonntag, 23. Juni, lädt der Freundeskreis Blühendes Landau zum großen Sommerfest im Südpark, dem ehemaligen Landesgartenschau-Gelände, ein. Decke ausbreiten, das mitgebrachte Vesper und Getränke auspacken und es sich gut gehen lassen. Sich erfreuen an stadtnaher Natur und einem autofreien Park, in dem die Kinder ungestört umher tollen können. Wer’s etwas bequemer möchte, für den ist eine bunte Meile der Genüsse entlang der Parkwiese aufgebaut. Das...

Im Streichelzoo des Zoo Landau in der Pfalz leben „Deutsche Großsilberkaninchen“. Es handelt sich um eine bedrohte Haustierrasse, an deren Zuchtbuch sich der Zoo ebenfalls beteiligt.

Rassekaninchenausstellung im Zoo Landau in der Pfalz am 20. Juni
„Die große Vielfalt der Kaninchen“

Landau. Nach der sehr positiven Resonanz aus den letzten Jahren wird es am Fronleichnamsdonnerstag, 20. Juni, erneut eine Rassekaninchenausstellung im Zoo Landau in der Pfalz geben. Zahlreiche Zuchtkaninchen samt Nachwuchs in den unterschiedlichsten Größen, Farben und mit den verschiedensten Merkmalen werden auf der großen Zoowiese zu sehen sein. Der „Kaninchenzuchtverein P149 Neustadt e.V.“, bei dem der Zoo Landau seit der Übernahme einer bedrohten Kaninchenrasse, den Deutschen...

Blaulicht

Unfreiwilliger Fahrerwechsel
Chauffeur für einen Monat

Hainfeld. In der Weinstraße musste gestern Abend um 21.15 Uhr eine 73-jährige Smartfahrerin das Steuer ihrem 74-jährigen Beifahrer übergeben, da ein Alko-Test bei ihr 0,62 Promille ergab. Der 74-Jährige darf seine Begleiterin nun für einen weiteren Monat chauffieren, da die Frau ein einmonatiges Fahrverbot mit 500 Euro Geldbuße sowie zwei Punkte in Flensburg erhält. pol

Beweis eindeutig misslungen
Fahrschüler muss noch Autofahren üben

Edenkoben. Ein 18-jähriger BMW-Fahrer befuhr am Freitag gegen 14.38 Uhr die A65 in Fahrtrichtung Karlsruhe. Zwischen der Raststätte Pfälzer Weinstraße West und der Anschlussstelle Landau-Nord musste eine vor ihm fahrende 26-jährige Audi-Fahrerin verkehrsbedingt bremsen. Der 18-jährige erkannte dies zu spät und fuhr auf die 26-jährige Audi-Fahrerin auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 5000 Euro. Bei der Unfallaufnahme konnte festgestellt werden, dass der 18-jährige nicht im Besitz...

Torkelnd zum Pkw
Mit 1,7 Promille hupend unterwegs

Edenkoben. Ein aufmerksamer Mitbürger meldet eine weibliche Person, welche am Freitagabend gegen 23.45 Uhr in Edenkoben in der Tanzstraße torkelnd zu ihrem PKW Dacia lief und wegfuhr. Hierbei hätte die weibliche Person noch mehrfach gehupt. Im Rahmen einer Fahndung konnte der durch den Zeugen genannte PKW in Edesheim in der Staatsstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Durch die Beamten konnte Alkoholgeruch festgestellt werden, ein durchgeführter Alco-Test ergab einen Wert von 1,7...

Mit Promille, unter Drogen auf gestohlenem Rad unterwegs
Fluchtversuch gescheitert

Edenkoben. Mit 1,5 Promille und unter Drogeneinfluss versuchte gestern Abend gegen 23.30 Uhr ein 26-jähriger Radfahrer aus Neustadt vor einer Streife zu flüchten. Er fiel auf, weil er unbeleuchtet und ohne auf den Verkehr zu achten in der Weinstraße die Fahrbahn kreuzen wollte. Bei dem Versuch ihn zu kontrollieren, flüchtete er über mehrere Parkplätze/Fuß- und Fahrradwege. Im Bereich des Parkplatzes "Im Letten" konnte er über den Fußweg zur Metzgergasse entkommen. Im Rahmen der Fahndung konnte...

In Schlangenlinien unterwegs auf A65
Den Hänger zu stark beladen

Edenkoben. Am Samstag, 8. Juni, gegen 16 Uhr wurde die Polizei durch mehrere Verkehrsteilnehmer über einen schlangenlinienfahrenden, bulgarischen Kleintransporter mit Anhänger in Kenntnis gesetzt. Der Anhänger war mit zwei Pkws beladen. Bei der Überprüfung des Gespanns wurde festgestellt, dass die Anhängelast des Zugfahrzeugs um 73,5 Prozent überschritten war, weswegen die Weiterfahrt untersagt wurde und der Anhänger stehen bleiben musste. Beim Fahrzeugführer wurde vor der Weiterfahrt eine...

Beim Edesheimer Gartencenter
Auto beschädigt und geflüchtet

Edesheim. Am Freitag, 7. Juni, in der Zeit zwischen 10 und 12 Uhr, wurde ein blauer Mercedes-Benz Kombi auf dem Parkplatz des Gartencenters in Edesheim durch einen vermutlich roten Pkw beschädigt. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, verließ der Verursacher die Unfallörtlichkeit. Der Mercedes war in der mittleren Parkreihe geparkt und es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Zeugen, die Hinweise auf das flüchtige Fahrzeug geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion...

Ratgeber

Streifenwanze.  Foto: NABU/H. May

NABU startet Aktion Insektensommer
Summer und Brummer zählen

Insekten. Unter dem Motto „Zählen, was zählt“ startet der Naturschutzbund (NABU) vom 2. bis zum 11. August innerhalb seines Citizen Science-Projektes „Insektensommer“ erneut eine große Insektenzählung in Deutschland. Naturfans sind bundesweit aufgerufen die Summer, Brummer und Krabbler in ihrer Umgebung zu beobachten und unter www.insektensommer.de online zu melden. Oder über die kostenlose NABU-App „Insektenwelt“ für IOS und Android. Sie enthält über 120 in Deutschland häufige vorkommende...

Schwalbenschwanz.

Insektenfreundliches Einkaufen
Lass brummen

Insekten. Es summt und brummt immer weniger in unseren Landschaften – das haben zahlreiche Menschen erkannt und möchten zum Schutz von Biene, Hummel und Libelle beitragen. Was viele nicht wissen: Insektenschutz geht auch beim Einkaufen. Wer zum Beispiel im Supermarkt ein paar Tipps beherzigt, kann zum Schutz der Lebensräume vieler Insektenarten beitragen. „Wenn wir alle beim Einkaufen ein paar Dinge berücksichtigen, leisten wir einen aktiven Beitrag zum Umwelt- und Naturschutz“, sagt Katrin...

Ein Star am Nistkasten.  Foto: NABU/FHecker

Stunde der Gartenvögel mit Rekord-Beteiligung
Insektenfresser im Sinkflug

Ratgeber. Mit über 76.000 Teilnehmern erreicht Deutschlands größte wissenschaftliche Mitmach-Aktion eine Rekord-Beteiligung. Aus über 51.000 Gärten wurden dem NABU und seinem bayerischen Partner Landesbund für Vogelschutz (LBV) über 1,6 Millionen Vögel gemeldet. Das Endergebnis liegt nun vor. So viele Vogelfreunde wie noch nie haben mitgemacht – ein Drittel mehr als im vergangenen Jahr. Wir freuen uns sehr über das riesige Interesse an der heimischen Vogelwelt. Die Rekord-Beteiligung zeigt, wie...

Am Tag der offenen Gartentür können Gärten der Teilnehmer besichtigt werden.
2 Bilder

Offene Gärten in Rheinland-Pfalz und Baden
Tag der offenen Gartentür am 30. Juni

Garten. Am Sonntag, 30. Juni, bietet sich die Gelegenheit, andere Gärten zu besichtigen, um Inspirationen für den eigenen Garten zu sammeln: Es öffnen im Saarland, in Rheinland-Pfalz und angrenzenden Gebieten viele Gärten ihre Tür am „Tag der offenen Gartentür“. Die Gärten, in diesem Jahr wieder über 200, sind sehr vielfältig, zeigen verschiedene Stilrichtungen und Schwerpunkte. Der „Tag der offenen Gartentür“ bietet Gelegenheit sich die privaten Gärten anderer Gartenliebhaber anzuschauen,...

Wir sehen den Apfel und wir wissen, es handelt sich um eine Darstellung von Adam und Eva - ohne die Symbolkraft des dargestellten Objektes wären hier nur zwei nackte Menschen zu sehen.


"Der Sündenfall"
Lucas Cranach d. Ä.
Kunsthistorisches Museum Wien

Der Apfel als Symbol in der Kulturgeschichte
Warum fällt der Apfel eigentlich nicht weit vom Stamm?

Apfelland. Zeichen der Liebe, der Verführung, der Macht, assoziiert mit Gesundheit, Fruchtbarkeit und Schönheit – es gibt wohl kein anderes Obst, das so symbolträchtig ist wie der Apfel. Macht, Schönheit, Verführung - der Apfel hat viele GesichterDas Urteil des Paris in der griechischen Antike, der einen goldene Apfel an die schönste Sterbliche vergeben sollte und damit den umgangssprachlichen „Zankapfel“ kreierte ist nur der Anfang einer bewegten und kuriosen Rezeptionsgeschichte. Auch die...

Wir haben wieder eine neue Funktion.
3 Bilder

So funktionieren "Folgen" und "Mein Feed"
Neue Funktion auf unserem Portal

Mit unserem neuen Feature „Folgen“ verpassen registrierte Wochenblatt-Reporter ab sofort nichts mehr auf unserem Portal www.wochenblatt-reporter.de. Künftig können Leser einzelnen Ausgaben und Autoren folgen. Wenn Sie in Kusel wohnen, können sie ganz einfach Kusel abonnieren. Interessiert Sie auch Speyer? Dann abonnieren Sie einfach Speyer dazu. Genauso funktioniert es mit Leserreportern. Sie können einander gegenseitig folgen.  Unsere neue Funktion „Folgen“ ermöglicht es, Nachrichten aus...