Nachrichten - Annweiler

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

110 folgen Annweiler

Lokales

Miträtseln und gewinnen.
8 Bilder

Preisrätsel zu Weihnachten: Wochenblatt verlost Auto
Alle Jahre wieder!

Mitmachportal. Alle Jahre wieder startet Mitte November für unsere Leser das traditionelle Weihnachtspreisrätsel von Wochenblatt, Stadtanzeiger und Trifels Kurier. Und wie jedes Jahr lässt der Hauptgewinn, ein nagelneues Auto, Herzen höher schlagen. Mitmachen kann man direkt in diesem Beitrag.  Die Adventszeit lässt Kinder-, aber auch Erwachsenenaugen aufleuchten – Weihnachten steht vor der Tür. Noch vor dem Weihnachtsfest wird ein nagelneuer Citroën im Wert von 17.000 Euro einen neuen...

„Froh, dass wir den Arbeitskreis jetzt haben“. Diskussions-Ergebnisse an der Tafel festgehalten. Anne-Katrin Schweizer, Benjamin Burckschat, Astrid Satter, Benjamin Seyfried. (v.l.n.r.)
4 Bilder

Motivation und Engagement im Arbeitskreis Ambert Park
Den Ambert Park gemeinsam als Kleinod entwickeln

Annweiler. Wann hat es das schon mal gegeben. Der Ratssaal war am letzten Samstagvormittag voll besetzt. 30 Bürgerinnen und Bürger waren ins Rathaus gekommen, um im „Arbeitskreis Ambert Park“ mitzuarbeiten. Darunter viele Park-Anrainer aus der Hohenstaufenstrasse und der Bahnhofstrasse. Auch Bürgermeister Benjamin Seyfried hatte sich dazu eingereiht - auf den üblicherweise sonst für Zuhörer bereitstehenden Plätzen. Der Arbeitskreis ist Ende Oktober vom Stadtausschuss...

Bürgermeister Seyfried mit der (fast) leeren Stadtkasse. Barbestandsaufnahme am 11.11. um 11 Uhr 11.

Stadtspitze stellt sich auf dem Rathausplatz den Marktbesuchern
100 Tage im Amt

Annweiler. Transparenz und Öffentlichkeit als Leitlinie für die stadtpolitische Arbeit. Das waren die stetigen Versprechen der Kandidaten für Stadtrat, das Bürgermeisteramt und die Beigeordneten. In den zahlreichen Bürgergesprächen vor der Kommunalwahl am 26. Mai dieses Jahres. Nun sind sie am kommenden Freitag, den 22. November, genau 100 Tage im Amt. Der Stadtbürgermeister Benjamin Seyfried (parteilos) mit seinen drei Beigeordneten Dirk Müller-Erdle (FWG), Benjamin Burckschat (CDU) und...

Fackelwanderung im Wild-und Wanderpark.

Wildadvent im Wanderpark in Silz
Rüben statt Kerzen

Silz. Der passt in kein Wohnzimmer: ein Adventskranz von vier Metern Durchmesser. Aber im Wild- und Wanderpark Südliche Weinstraße bei Silz ist er gerade richtig. Der Riesenkranz, der ganz ohne Kerzen und Lametta auskommt, ist ein vorweihnachtliches Geschenk für die Tiere im Park. Wildadvent nennt sich dieses stimmungsvolle Ereignis. Mitarbeiter des Wild- und Wanderparks bereiten es vor, indem sie den Kranz aus Tannenzweigen winden und jede Menge tierische Leckereien besorgen: Rund 100...

Hans-Erich Sobiesinsky (links) und Alexander Schweitzer (2.v.r.) mit den ausgezeichneten SPD-Mitgliedern.

SPD Annweiler ehrt langjährige Mitglieder
Jahresabschluss

Annweiler. Im Rahmen des traditionellen und von vielen Mitgliedern besuchten Jahresabschluss-Empfangs des SPD Annweiler im wunderschönen Ambiente des Restaurant Umoya in der Markwardanlage konnten mehrere Genossinnen und Genossen Auszeichnungen für langjährige Parteizugehörigkeit entgegennehmen. Die Ehrungen wurden von dem Vorsitzenden des SPD-Bezirksverbands Pfalz und Fraktionssprecher der SPD Landtagsfraktion Alexander Schweitzer vorgenommen, den der Vorsitzende des OV Hans-Erich Sobiesinsky...

Stadtbürgermeister Benjamin Seyfried (re.) übergab am vergangenen Mittwochabend seinem neuen Beigeordneten Peter Grimm die Ernennungsurkunde.

Schlechte Nachrichten und gute Aussichten für Bürgerinnen und Bürger
Stadtrat Annweiler

Annweiler. Am Mittwoch, 13. November, fand die vierte Sitzung des Stadtrates im großen Sitzungssaal des Rathauses statt. Da Dominik Harsch sein Amt als Beigeordneter zum 31. Oktober aufgegeben hat, wurde die Neuwahl, Ernennung und Einführung eines neuen Beigeordneten erforderlich, um wieder vollzählig zu sein. Lediglich die FDP hatte mit Peter Grimm einen Kandidaten zur Wahl gestellt. Mit 16 Ja-Stimmen, vier Nein-Stimmen und zwei Enthaltungen nahm dieser nach der Vereidigung seinen neuen Platz...

Sport

Eishockey: Wochenblatt verlost Karten für Heimspiel
Adler Mannheim vs. Schwenninger Wild Wings

Mannheim. Am Freitag, 13. Dezember, 19.30 Uhr, treten die Adler Mannheim gegen die Schwenninger Wild Wings zuhause in der SAP Arena an. Das "Wochenblatt" verlost Eintrittskarten unter allen Lesern, die bis zum 27. November an der Verlosung teilnehmen. Teilnehmen kann man direkt in diesem Beitrag. Die Karten werden per Post versandt. mp Weitere Infos zu den Adlern erhalten Sie unter: www.wochenblatt-reporter.de/adler.

 Gedeon Guardiola und Mads Mensah

Gedeon Guardiola und Mads Mensah verlassen Rhein-Neckar Löwen nach der Saison
Verträge werden nicht verlängert

Mannheim/Kronau. Die Rhein-Neckar Löwen treiben ihre Personalplanung für die Zukunft weiter voran. So wird der badische Handball-Bundesligist die im kommenden Sommer auslaufenden Verträge von Gedeon Guardiola und Mads Mensah nach der laufenden Spielzeit nicht mehr verlängern. „Wir haben beide Spieler frühzeitig über unsere Planung informiert und hatten gute und offene Gespräche. Mit Mads und Gedeon verlieren wir im Sommer zwei Stammkräfte, die die Erfolgsgeschichte der Rhein-Neckar Löwen in...

Can Adanir

Nachwuchstorwart verlässt die Löwen
Can Adanir wechselt mit sofortiger Wirkung zum TV Großwallstadt

Mannheim/Kronau. Torhüter Can Adanir wird die Rhein-Neckar Löwen mit sofortiger Wirkung verlassen und zukünftig für den Drittligisten TV Großwallstadt auflaufen. Der 20-jährige Adanir, bis zuletzt Stammtorhüter der Junglöwen, stammt aus der Jugend des Rot-Weiß Babenhausen und wechselte im Sommer 2018 von der HSG Hanau zum Nachwuchs der Rhein-Neckar Löwen. Durch seine starken Leistungen schaffte der Schlussmann als dritter Torhüter den Sprung in den Profikader der Löwen, kam in der vergangenen...

Löwen-Talk mit Michel Abt, Heiner Brand, Frank Schneller und Marcus Kuhl
6 Bilder

Löwen-Talk zum Thema Nachwuchsförderung
Sportliches Handwerkszeug und soziale Werte vermitteln

Kronau. Am Dienstagabend ging die Veranstaltungsreihe „Löwen-Talk“ der Rhein-Neckar Löwen in die zweite Runde. Die Gespräche auf der Bühne im Kronauer Trainingszentrum drehten sich rund um das Thema „Nachwuchs- und Talentförderung im Handball“. Neben Michel Abt, ehemaliger Spieler der Rhein-Neckar Löwen und aktueller Trainer der zweiten Löwen-Mannschaft, nahmen Handball-Legende Heiner Brand und der ehemalige Eishockey-Profi Marcus Kuhl, zweifacher Olympiateilnehmer und Geschäftsführer des...

Eishockey: Wochenblatt verlost Karten für Heimspiel
Adler Mannheim vs. ERC Ingolstadt

Mannheim. Am Freitag, 6. Dezember, 19.30 Uhr, treten die Adler Mannheim gegen den ERC Ingolstadt zuhause in der SAP Arena an. Das "Wochenblatt" verlost Eintrittskarten unter allen Lesern, die bis zum 20. November an der Verlosung teilnehmen. Teilnehmen kann man direkt in diesem Beitrag. Die Karten werden per Post versandt. mp Weitere Infos zu den Adlern erhalten Sie unter: www.wochenblatt-reporter.de/adler.

SAP-Arena Mannheim: Wochenblatt verlost Karten für Heimspiel
Adler Mannheim vs. Düsseldorfer EG

Mannheim. Am Sonntag,  01. Dezember, 14 Uhr, treten die Adler Mannheim gegen den Düsseldorfer EG zuhause in der SAP Arena an. Das "Wochenblatt" verlost Eintrittskarten unter allen Lesern, die bis zum 13. November an der Verlosung teilnehmen.  Teilnehmen kann man direkt in diesem Beitrag. Die Karten werden per Post versandt. mp Weitere Infos zu den Adlern erhalten Sie unter: www.wochenblatt-reporter.de/adler.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Wirtschaft & Handel

Seit 2003 wirbt das „Hochwasserschutzforum der Metropolregion Rhein-Neckar“ jährlich für den verantwortungsvollen Umgang mit Überflutungs-, aber auch Niedrigwasserrisiken.

17. Hochwasserschutzforum Rhein-Neckar
Wie gut ist die Region vorbereitet?

Metropolregion. Die Frage „Hoch- und Niedrigwasser - Wie gut sind Region und Wirtschaft vorbereitet?“ steht am Donnerstag, 28. November, von 9 bis 14 Uhr im Mittelpunkt des 17. „Hochwasserschutzforums in der Metropolregion Rhein-Neckar“. Zur jährlichen Fachtagung lädt der Verband Region Rhein-Neckar diesmal in die IHK Rhein-Neckar in Mannheim ein. Regionale und nationale Experten referieren unter anderem zum Integrierten Rheinprogramm, zu Auswirkungen des Rekord-Niedrigwassers 2018 und...

Vorträge, Fachforen und Diskussionsrunden zu Digitalisierung und E-Government in der Region: Die Regionalkonferenz „Wirtschaft trifft Verwaltung“.

„Wirtschaft trifft Verwaltung“
11. Regionalkonferenz

Metropolregion. Die Metropolregion Rhein-Neckar GmbH lädt am Donnerstag, 21. November, zu einer Neuauflage der Regionalkonferenz „Wirtschaft trifft Verwaltung“ ein. Die Tagung findet diesmal in der Stadthalle Speyer statt und bietet von 9.30 bis 16.30 Uhr ein umfangreiches Programm mit Vorträgen, Fachforen und Diskussionsrunden zur regionalen Bestandsaufnahme in Sachen Digitalisierung und E-Government. Schwerpunktthemen sind unter anderem „Straßenraum, Planen und Bauen“, „Geodaten“ und...

Eine festlich geschmückte Tafel - eine der vielen Aufgaben der Restaurantfachleute
2 Bilder

Ausbildung zu Restaurantfachfrau oder -mann sowie zur Fachkraft im Gastgewerbe
Gastronomie sucht Fachleute

Restaurantfachleute/Fachkraft im Gastgewerbe. Buffet, Wirtschaftsdienst, Küche, Restaurant oder Bar - das Arbeitsgebiet der Fachkraft im Gastgewerbe und der Restaurantfachleute ist vielseitig. Ihr Arbeitsgebiet reicht vom Getränkeausschank in der Bar über das Herrichten von Gasträumen bis zur Gästebetreuung, so der Bundesverband des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (Dehoga). RestaurantfachleuteDie Berufsaussichten sind hervorragend, denn Fachkräfte in der Gastronomie sind gesucht....

Kurt Beck und Ralph Schlusche bei der Eröffnungsfeier zum 10-jährigen Jubiläum des dezentralen Filmfestivals der Generationen vorvergangene Woche in Mannheim.

Praxistaugliche Antworten auf die alternde Gesellschaft
Region aktiv in Sachen Demografischer Wandel

Metropolregion. Das Netzwerk Regionalstrategie Demografischer Wandel unter Trägerschaft des Verbands Region Rhein-Neckar (VRRN) ist seit 2011 Mitglied im bundesweiten Demografie-Netzwerk („ddn e. V.“) und leitet die Regionalgruppe Metropolregion Rhein-Neckar. Das „ddn“ hat nun dieses Jahr zum ersten Mal den Deutschen Demografie-Preis ausgeschrieben. Mit ihm sollen Unternehmen ausgezeichnet werden, die den demografischen Wandel vorausschauend gestalten, das heißt praxistaugliche Antworten geben...

In den kommenden Wochen gibt es in der Südpfalz viel Wild.

Wild aus der heimischen Jagd
„Wilde Wochen“ in der Südpfalz eröffnet

Kandel. Mit einer von Jagdhornbläsern umrahmten Feierstunde im Hotel zum Riesen in Kandel wurden die „Wilden Wochen“ - eine Initiative der Kreisgruppen Germersheim und Südliche Weinstraße des Landesjagdverbandes Rheinland-Pfalz e.V. und der Tourismusvereine Südpfalz-Tourismus Landkreis Germersheim e.V. und Südliche Weinstrasse e.V., am 28.10. offiziell eröffnet. Mehr als 20 Gastronomen, die sich an der Aktion beteiligen, bringen im November und Dezember Wildbret aus dem Bienwald, den Rheinauen...

Im Gespräch zu den „Brennpunkten der Energiewende“ aus regionaler Sicht: (v.l.) Hans Hertle (IfEU), Sabine Lachenicht (Stadt Heidelberg), Dr. Manuel Schaloske (E-mobil BW), Susann Bollmann (DENEFF), Bernhard Schumacher (MVV Energie) und Bernd Kappenstein (MRN GmbH) beim diesjährigen Energieforum in Heidelberg.

250 Teilnehmer beim „Energieforum Rhein-Neckar“ 2019
Klimaschutz braucht regionale Lösungen

Metropolregion. Knapp einen Monat nach der Verabschiedung des Klimapakets durch die Bundesregierung war die Veranstaltung der Regionalentwicklungsgesellschaft Metropolregion Rhein-Neckar GmbH (MRN) vergangene Woche in der Print Media Academy in Heidelberg aktueller denn je. „Das Verständnis für die Notwendigkeit für mehr Klimaschutz und die Bedeutung der Energiewende trifft auf eine immer breitere Akzeptanz in der Bevölkerung, sichtbar auch durch die „Fridays for Future„-Bewegung“, erklärte...

Ausgehen & Genießen

Weihnachtsbasar im Bürgerhaus Rinnthal.  Foto: ps

Hobbykünstler laden nach Rinnthal ein
Weihnachtsbasar

Rinnthal. Mit Riesenschritten geht es wieder auf Weihnachten zu. Daher laden die Hobbykünstler aus Rinnthal und Umgebung am Sonntag, 24. November von 11 bis 17 Uhr ins Bürgerhaus, Schulstraße 7 zum handwerklichen Weihnachtsbasar herzlich ein. Produkte aus Holz, Stoff, Wolle sowie Schmuck und Bilder werden angeboten. Für das leibliche Wohl wird mit selbst gebackenem Kuchen, Kaffee, kleinem Imbiss und Glühwein gesorgt. Die Hobbykünstler freuen sich über regen Besuch.

Flames of Flamenco.

Jahresausstellung „Leidenschaft“ in Annweiler
Finissage

Annweiler. Das Fine Art Atelier Solotzew, Burgenring 16, lädt am 17. November um 11 Uhr zur Finissage der Jahresausstellung „Leideschaft“ ein. Alexander Solotzew stellt dabei seine neuen Bilder und sein neues Kunst-Buch vor. Alexander Solotzews Kunst, das zeigen die Ausstellungen in den USA und Europa, sprechen jeden an. Jeder findet etwas in seinen Bildern, mal ist es eine Geschichte, die einen anspricht, ein Detail, dann die Farben, die Komposition, oder aber auch einfach eine Landschaft oder...

Drei Pinguine im Schnee.

Theater am Trifels-Gymnasium Annweiler
„An der Arche um Acht“

Annweiler. „Mitten in einer unendlichen Landschaft aus Eis und Schnee stehen drei Pinguine und langweilen sich. Und streiten sich über Gott, die Welt und Schmetterlinge. Streiten sich so sehr, dass der eine hinter dem nächsten Eisberg verschwindet und schmollt. Und genau in dem Moment kommt ein Bote - eine Taube. Geschickt von Noah. Denn der Regen wird kommen und mit ihm die Sintflut. Und nur auf der von Noah gebauten Arche haben zwei Tiere von jeder Art die Chance gerettet zu werden. Die...

Das Titelfoto der Broschüre.

10 Rund- und Streckentouren rund um den Pfälzerwald
Neue Radbroschüre Trifelsland

Annweiler. Radfahren liegt voll im Trend. Dabei ist auch die Urlaubsregion Trifelsland und der Pfälzerwald ein beliebtes Ausflugsziel für Radler, egal ob mit dem Freizeitrad, dem Mountainbike oder dem E-Bike. Deshalb hat der Verein Südliche Weinstraße Annweiler am Trifels e.V. neu einen Radführer Trifelsland aufgelegt. Der Radführer enthält 10 Rund- und Streckentouren für Radbegeisterte. Es gibt Streckentouren durch die Bachtäler zum Rhein, zum Beispiel entlang der Queich oder des Klingbachs....

Die Landauer Liederleute.

Französische Chormusik von Renaissance bis zur Moderne
Landauer Liederleute

Eußerthal/Landau. „Soir d’octobre“, so heißt das aktuelle Konzertprogramm der Landauer Liederleute. Im November schließt der Chor dieses spannende Programm mit zwei Konzerten in Eußerthal und Landau ab. Es handelt sich dabei um das mittlerweile zweite Programm des Chores unter der neuen Leitung von Séverine Grimbert. Der in Paris geborenen Sängerin, Stimmbildnerin, Chorleiterin und Musiktherapeutin gelang es in diesem Jahr in intensiver Probenarbeit, den Landauer Liederleuten sowohl ihre...

Die Gold-Ordenträger von links nach rechts: Monika Hafner (Vorsitzende) Ex-Prinzessin INA I., Gernot Klar, Stefanie Mengert und Karin Tilgner.
5 Bilder

Gala-Abend zum 22 -jährigen Jubiläum im Bürgerhaus Rinnthal
Die "Häädsturre" können feiern!

Rinnthal. Der Karnevalverein Häädsturre feierte letztes Wochenende sein 22-jähriges Vereinsjubiläum über zwei Tage hinweg. Am Freitag den 8. November wurden Ehrenorden an viele verdiente Mitglieder des Vereins überreicht. Davon 3 Ehrenorden für besondere Verdienste in Gold. Diese wurden überreicht an das Gründungsmitglieder Karin Tilgner, Karin hat sich in der Vorstandschaft ehrenamtlich viele Jahre als Schriftführerin und danach noch als 1. Vorsitzende verdient gemacht. Ebenso hat sich diesen...

Blaulicht

Um Zeugenhinweise wird gebeten
Straßenverkehrsgefährdung

Annweiler. Ein gefährliches Fahrverhalten zeigte ein 81-jähriger Pkw am 10.11.2019, gegen 12.10 Uhr auf dem Streckenabschnitt der B10 von Hauenstein bis Annweiler. Der Fahrer überholte mit seinem schwarzen VW-Beetle auf der B10 bei Hauenstein zunächst im Überholverbot. Er fuhr trotz Geschwindigkeitsbegrenzung von 100km/h mit bis zu 180km/h, um dann bei einem erneuten Überholvorgang trotz Überholverbot einen in Richtung Annweiler fahrenden Pkw beim beenden des Überholvorganges zu schneiden. Eine...

Um Zeugenhinweise wird gebeten
Junge gestürzt

Annweiler. Am 28.10.2019, zw. 12.50 und 12.55 Uhr, befuhr ein 11-jähriger Junge die Markwardstraße in Richtung Trifelsgymnasium. Hierbei soll ein vorbeifahrender Bus ohne ausreichenden Seitenabstand vorbeigefahren sein. Der Junge kam zu fall und verletzte sich leicht an den Händen. Die Polizei Annweiler bittet Zeugen sich zu melden, insbesondere soll direkt nach dem Sturz den Jungen eine Frau angesprochen haben. Zeugenhinweise unter 06346-964619. ots

PKW landet in der Queich

Annweiler. In der Nacht zum Sonntag, den 26./27.10.2019, wollte ein 40-jähriger Fahrzeugführer gegen 03:00 Uhr auf dem Parkplatz beim Schwimmbad Annweiler ein "Schleuder-Wende-Manöver" durchführen. Infolge überhöhter Geschwindigkeit verlor er jedoch die Kontrolle über seinen PKW. Nachdem er einen Baum gestreift hatte, durchbrach er mit seinem BMW zwei Sicherungsgeländer und landete mit der Fahrzeugspitze in der Queich. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Insgesamt beläuft sich der Sachschaden...

Geschwindigkeitskontrollen in Rheinland-Pfalz
Sonderprogramm zur Bekämpfung von Geschwindigkeitsunfällen und Gefahren im Straßenverkehr in der Herbstzeit

Rheinland-Pfalz. Die Polizei Rheinland-Pfalz führt in der Zeit vom 28. Oktober bis 10. November 2019 auf Bundes-, Landes- und Kreisstraßen vermehrt Geschwindigkeitsmessungen durch. Die Kontrollen finden an Verkehrsunfallschwerpunkten statt, die der Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz (LBM) durch Auswertungen erkannt hat. Überhöhte Geschwindigkeit zählt zu den häufigsten Unfallursachen, insbesondere bei Verkehrsunfällen mit schweren Folgen. Bei über einem Drittel aller tödlichen...

B10 zwischen Landau und Annweiler
Unfall mit Wildschwein verursachte Folgeunfälle

Landau. Auf der B10, in Fahrtrichtung Annweiler, kam es am Samstag, 26. Oktober, gegen 21.55 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit einem Wildschwein. Das Fahrzeug des 35-Jährigen aus der Verbandgemeinde Bellheim wurde im Frontbereich beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Ohne die Unfallstelle entsprechend abzusichern fuhr der verunfallte Herr bis Queichhambach, um dort auf die Polizei zu warten. Infolge fuhren zwei weitere PKW über das tot auf der Fahrbahn liegende Tier. Am PKW...

Zur Einhaltung des nächtlichen Transitverkehrs
LKW-Kontrollen

Annweiler. Am 22.10.2019, zwischen 00.00 und 02.15 Uhr, wurde das Durchfahrtsverbot zwischen 22.00 und 06.00 Uhr auf der B10 überwacht. Es wurden 44 LKW kontrolliert. 11 Lkw missachteten das nächtliche Durchfahrtsverbot. Die LKW-Fahrer wurden angezeigt. Die Weiterfahrt auf die B10 wurde bis zum Ende des Durchfahrtsverbotes untersagt. Bei einer weiteren Kontrolle des Durchfahrtsverbotes auf der B10 am 23.10.2019, zwischen 01.00 und 03.00 Uhr, wurden 28 LKW kontrolliert. Es wurden 9 LKW-Fahrer...

Ratgeber

Shinrin-Yoku, wörtlich übersetzt „im Wald baden“, ist eine heilsame Prävention und Intervention zur Gesundheitsvorsorge.

Waldbaden im Pfälzerwald
Workshop

Johanniskreuz. Zusammen mit dem Haus der Nachhaltigkeit lädt der Verein Südliche Weinstrasse e.V. am 28. November ab 18 Uhr zu einem Workshop „Waldbaden“ nach Johanniskreuz ein. Das Angebot richtet sich an aktive Kursleiter*innen und interessierte Personen aus der Region und die Touristiker. Es geht darum, sich gegenseitig kennenzulernen, Bedürfnisse zu klären und sich zu vernetzen. Mit diesem ersten Schritt soll das Waldbaden im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten gefördert und stärker in das...

Polizei warnt vor unangemessenen Streichen zu Halloween
Kleine Streiche enden schnell als Sachbeschädigung

Halloween. In der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November ist es wieder soweit: Kinder und Jugendliche ziehen von Haus zu Haus und fordern "Süßes oder Saures!". Wer nichts Süßes für die verkleideten Gestalten parat hat, der staunt am nächsten Morgen oft nicht schlecht. Denn dann wurde durch einen "Streich" das umgesetzt, was der originale englische Spruch "trick or treat" bedeutet: Wer nichts Süßes gibt, dem wird ein fieser Streich gespielt. Aus den oft nicht böse gemeinten Streichen wird...

Am Sonntag wird die Uhr zurückgedreht.

Zeitumstellung am Sonntag, 27. Oktober
Am Sonntag wird die Uhr umgestellt

Zeitumstellung.  Am Sonntag, 27. Oktober, wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt. In diesem Fall bedeutet das für die Deutschen: eine Stunde mehr Schlaf. Endlich nachholen, was uns im März genommen wurde. Eigentlich sollte sie in der Europäischen Union längst abgeschafft werden. Millionen Menschen aus 28 EU-Ländern stimmten im Sommer 2018 ab - und 80 Prozent von ihnen votierten gegen das Uhrendrehen. Doch nach vielen Diskussionen wird die Zeitumstellung für den Winter weiter bleiben. Erst 2021...

Anzeige

Vergleich von Kfz-Versicherungstarifen offenbart Sparpotential
Kostencheck lohnt sich

Kfz-Versicherung. Jedes Jahr zum 30. November ist Stichtag, zumindest bei den meisten Versicherungen. Bis dahin können KFZ-Besitzer ihre Versicherungsbedingungen prüfen und gegebenenfalls mit einer Frist von einem Monat kündigen. Bei dem Wechsel des KFZ oder bei Preiserhöhungen ist zudem ebenfalls meist ein Wechsel der Versicherung möglich. Ein jährlicher Tarifvergleich lohnt sich auf alle Fälle. Die Differenzbeträge zwischen den Angeboten einzelner KFZ-Versicherer belaufen sich nicht...

Campingplatz

Dauerhaftes Wohnen auf dem Campingplatz
Wenn der Campingplatz zum Lebensmittelpunkt wird

Campingplatz. Leben, wo andere Urlaub machen: Die einen sind überzeugte Camper, die anderen sehnen sich nach Wohnen abseits des Trubels, wiederum andere finden keine Wohnung oder können sich angesichts drastisch steigender Mieten das Dach überm Kopf schlicht weg nicht mehr leisten. Tatsache ist: Immer mehr Deutsche leben dauerhaft auf dem Campingplatz. Aber darf man das einfach so? Und welche Kosten fallen dafür an? Gibt es Einschränkungen? Die ARAG Experten klären auf. Ob man sich dauerhaft...

Silica-Gel findet sich meist in Handtaschen oder auch Schuhkartons

Silica-Gel besteht aus kleinen Wunderkügelchen
Kleine Kugel, große Wirkung

Reisen. Sie liegen oft Warensendungen mit Kleidung oder elektronischen Geräten bei, damit die Ware vor Feuchtigkeit geschützt wird: Kleine Beutel, gefüllt mit weißen Wunderkügelchen namens Silica-Gel. Dabei handelt es sich laut ARAG Experten um Wasser absorbierendes Kieselgel, das bis zu 40 Prozent des Eigengewichtes an Feuchtigkeit aufnehmen kann. Und da die kleinen weißen Perlen – im Gegensatz zur blauen, mit gesundheitsschädlichem Cobaltchlorid gefärbten, Variante – völlig ungiftig sind,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.