Annweiler - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Wegen coronabedingter Senkung der Mehrwertsteuer wird der Bezug von Strom, Gas und Wasser billiger.

Stadtwerke Annweiler
Strom, Gas, Wasser billiger durch gesenkte Mehrwertsteuer

Annweiler. Die Annweiler Stadtwerke informieren, dass infolge der Senkung der Mehrwertsteuer ab dem 1. Juli, befristet bis 31. Dezember dieses Jahres, der Bezug von Strom, Gas und Wasser billiger wird. „Wir geben die Absenkung der Mehrwertsteuer beim Strom und Gas von 19 % auf 16 % sowie beim Wasser von 7 % auf 5 % in voller Höhe und für den kompletten Verbrauch im Jahr 2020 an unsere Kunden weiter“, heißt es in einer Pressemeldung vom 9. Juli. „Da wir die Rechnungen und Abgabebescheide...

Auf Einladung von Zukunft Annweiler kommt der Buchautor, Helmut Seebach, am 16. Juli nach Annweiler zu einer Signierstunde. (v.l.n.r.) Helmut Seebach, Vereinsvorsitzender Walter Herzog, Bürgermeister Benjamin Seyfried.
  3 Bilder

Neue kulturhistorische Publikation von Helmut Seebach
Elwetrittsche und Pfälzer Schlachtplatte kommen aus der Schweiz

Annweiler. Es waren die Schweizer Reformierten, die sowohl in der Pfalz nach dem 30-jährigen Krieg als auch in Pennsylvania im 17. Jahrhundert die Erstsiedler darstellten. Sie begründeten quasi Schweizer Kolonien nach ihren vertrauten und bewährten kulturellen Mustern. Deshalb haben wir in der Schweiz, in der Pfalz, in Pennsylvania (USA) und in zahlreichen Ländern Europas die gleichen Phänomene. Die weitgehend menschenleere Pfalz löste einen bevölkerungspolitischen Sogeffekt nach dem...

Symbolfoto
  2 Bilder

Coronavirus- aktuelle Fallzahlen
Südliche Weinstraße und Landau

Coronavirus. Nach aktuellem Stand (9. Juli, 12 Uhr) hat sich seit Mittwoch, 8. Juli, kein weiterer Fall des Coronavirus im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau bestätigt.  Insgesamt wurden 227 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Landau/Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 220 Personen sind gesundet. Bisher wurden fünf Todesfälle gemeldet. Somit besteht aktuell eine aktive Infektion. Verbandsgemeinde Annweiler: 12 Personen (12 davon...

Sommerkongress
Weltweiter Sommerkongress erstmals digital

Jedes Jahr laden Jehovas Zeugen weltweit zu ihren großen Sommerkongressen ein, so auch ihre örtliche Gemeinde in Annweiler. Meist finden diese Kongresse in großen Stadien oder Kongresshallen mit tausenden Besuchern statt. Aus gegebenen Umständen verzichtet die Religionsgemeinschaft dieses Jahr zum ersten Mal in ihrer Geschichte auf die Großveranstaltungen – zumindest in physischer Hinsicht. Stattdessen wird das Programm des dreitägigen Gottesdienstes als Premiere weltweit online zur Verfügung...

v.l.n.r. hinten: Benjamin Seyfried (Bürgermeister Stadt Annweiler am Trifels), Dirk Müller-Erdle (1. Beigeordnete Stadt Annweiler am Trifels), vorne Michael Schmidts (Bindersbacher Brauchtum e.V.) und Alexander Roth.

Richard Löwenherz Weg in Annweiler am Trifels ist und bleibt ein Premiumweg
Erneut ausgezeichnet

Annweiler. Das deutsche Wanderinstitut erteilt dem Wanderweg „Richard Löwenherz-Weg“ erneut das Siegel als Premiumweg. Damit entspricht der 12 km lange Wanderweg ab Annweiler am Trifels weiter den Anforderungen für Premiumwanderwege und erhält die Berechtigung für die drei folgenden Jahre das deutsche Wandersiegel zu führen. Bereits seit 2013 überzeugt der Wanderweg durch seine Wegführung unter anderem in den Bereichen Wegeformat, natürliches Umfeld oder auch Leitsystem und erreicht so den...

Entsorgung Problemabfall in Annweiler am 9. Juli

Kostenlose Entsorgung Problemabfall
Donnerstag, 9. Juli, von 15 bis 17 Uhr, am Trifels Stadion

Annweiler. Die Kreisverwaltung SÜW hat bekannt gegeben, dass die Einsammlung des Problemabfalls, die wegen der Corona-Pandemie nicht im März wie geplant stattfinden konnte, in Annweiler nunmehr am 9. Juli erfolgt. Und zwar am Parkplatz vor dem Trifels-Stadion. Eingesammelt werden Farben, Lacke, Lösungsmittel, Reinigungsmittel, Batterien, Pflanzenschutzmittel und Giftstoffe. Gebrauchtes Motoren- und Getriebeöl wird nicht angenommen. Seit dem 1. Juli 1987 müssen Verkäufer von Motoren- und...

Foto: Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar

Freiwilligentag 2020
Freiwilligentag 2020 – Aufruf an alle Helden und Glücksbringer

Am Samstag,19. September 2020, findet zum siebten Mal der Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar statt. Die Corona-Pandemie mit Sicherheitsauflagen, Mindestabstand und Hygieneregeln erfordert in diesem Jahr eine angepasste Vorgehensweise und Umsetzung. Getreu dem Motto „Wir schaffen was“ findet der Tag in diesem Jahr analog und digital statt, um das Ehrenamt in der Region zu wertschätzen und zu stärken. Bürgermeister Christian Burkhart fordert Vereine, Institutionen etc. dazu auf,...

„Holzstifte statt Filzstifte“. Das Bewusstsein in der Schülerschaft für nachhaltige Entwicklung ist ausgeprägt. Die Realschule plus im Stauferzentrum Annweiler erhält die Nachhaltigkeitsplakette 2020. (v.l.n.r.) Lehrer Eric Müller (BNE-Koordinator für nachhaltige Bildung), Lea Fleps, Janosch Sinprun (Schülersprecher), Samuel Jahnke, Martyna Niezgoda, Vertrauenslehrer Ralf Kopf.
  3 Bilder

Realschule plus in Annweiler
Nachhaltigkeitsplakette und Projekt-Sonderpreis

Annweiler. Groß war die Freude bei den Schülern und Lehrern der Realschule plus im Stauferzentrum Annweiler, als sie am letzten Schultag erfuhren, dass sie die Nachhaltigkeitsplakette gewonnen hatten. Ende letzten Jahres hatte der Runde Tisch „Schule.Nachhaltig.Gestalten.“ einen Maßnahmenkatalog erarbeitet, der als Grundlage für die Ausschreibung einer Nachhaltigkeitsplakette diente. Darin geht es unter anderem um Themen wie Mülltrennung, Schülerbeförderung, Schulgärten, Unterrichtsinhalte,...

Landrat Dietmar Seefeldt (3.v.r.) gemeinsam mit Jürgen See (Geschäftsführer des DRK Rettungsdienstes, 2.v.r.) und Frédéric Reiss (4.v.r.) sowie Mitarbeitern der Notarztkooperation an der deutsch-französischen Grenze.

Corona-Pandemie rückläufig
Deutsch-französische Notarztkooperation wieder aufgenommen

BZA/Wissembourg. Vor vier Monaten musste leider die Kooperation des gemeinsamen Notarztdienstes zwischen dem Klinikum Bad Bergzabern und dem Hospital in Wissembourg eingestellt werden, nachdem das Robert-Koch-Institut das Elsass als Risikogebiet eingestuft hatte. Durch die weiter rückläufige Pandemielage konnte jetzt diese wichtige Kooperation mit den französischen Nachbarn wieder aufgenommen werden. Aus diesem Anlass trafen sich SÜW-Landrat Dietmar Seefeldt (CDU) mit seinem Elsässer...

  2 Bilder

Pfälzerwald-Verein Annweiler am Trifels e.V.
Waldgalerie Annweiler - naturbezogene Kunst frei zugänglich und erlebbar für Jedermann

Die LAG Pfälzerwald plus e.V. fördert, wie schon 2019 das Insektenhotel, erneut eine gemeinnützige und ehrenamtliche Initiative des Pfälzerwald-Verein Annweiler. Das Projekt „Alte Konzertmuschel“ am Kurpark neben dem Wandereinstieg zum Trifels stand in den beiden letzten Jahren immer wieder im Fokus. Zuerst wurde professionell saniert, um das historische Rund wieder in alten Glanz zu versetzen. Nach der musikalisch untermalten Einweihung galt es das Erreichte zu hegen und zu pflegen,...

CDU-Landtagsabgeordneter Thomas Weiner (links im Bild) auf der Gräfenhausener B10-Brücke mit Bürgermeister Christian Burkhart (CDU): „Von hier aus wird deutlich, wo die Vorteile der Ausbau-Variante der IG Queichhambach liegen“.

B10 Ausbau Tunnelstrecke
MdL Thomas Weiner (CDU) für Queichhambach-Variante

Annweiler. Die Sommersprechstunde von MdL Thomas Weiner (CDU) auf dem Rathausplatz war am vergangenen Freitag gut besucht. Bei bestem Wetter saß man coronabedingt im Freien an drei Tischen verteilt. Schwerpunkt-Thema war die Streckenführung des geplanten B10-Ausbaus im Tunnel-Bereich. Unter anderem nutzten die Sprecher der IG Queichhambach, Ernst Gerber und Hans-Peter Schmidt, die Gelegenheit, den Landtagsabgeordneten mit der sogenannten Queichhambach-Variante vertraut zu machen. Unter...

Matthias Johann wurde vom Bezirkstagsvorsitzenden Theo Wieder mit dem Pfälzer Löwen ausgezeichnet

Leitender Verwaltungsdirektor Matthias Johann geehrt
Pfälzer Löwe

Pfalz. Der Leitende Verwaltungsdirektor Matthias Johann hat die Verwaltung unter vier Bezirkstagsvorsitzenden geleitet. Jetzt hat ihn der aktuelle Bezirkstagsvorsitzende Theo Wieder in den Ruhestand verabschiedet. Als Anerkennung für seine Verdienste ehrte ihn der Bezirksverband Pfalz mit seiner höchsten Auszeichnung, dem Pfälzer Löwen. „Sie haben diese Verwaltung aufgebaut, die notwendigen Strukturen entwickelt und sie mit großer Kompetenz geführt“, sagte der Bezirkstagsvorsitzende Wieder....

Infiziertenzahl auf 87 gestiegen
Coronavirus in der Pfalz - Fallzahlen in der Übersicht

Coronavirus. Mit dem Update Stand 29. Juni 2020 ergeben sich für die Landkreise der Pfalz in der Corona-Statistik folgende Fallzahlen, Differenzzahlen beziehen sich auf den 19. Juni: 87 (+17) derzeit offiziell noch mit Sars-CoV-2 infiziert 2.291 (+67) Indexfälle bisher insgesamt 51 (+/-0) Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus 2.153 (+50) Genesene Rhein-Pfalz-Kreis: 38 (+2) derzeit noch infiziert 745 (+24) Indexfälle insgesamt 10 Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus...

Benjamin Seyfried und Dietmar Seefeldt am neuen Chronik-Schild
  8 Bilder

Pfälzerwald-Verein Annweiler am Trifels e.V.
HOLDERQUELLE 2.0 - Gemeinsam sind wir stark

Unser Pfälzer Wald spendet großzügig Erholung und Wohlbefinden, erdet uns nach stressigen Tagen und das alles umsonst! Die Mitglieder des PWV Annweiler wollten etwas zurückgeben, einen der schönsten Flecken um Annweiler herrichten und für die zahlreichen Wanderer wieder attraktiver machen: Der PWV Rastplatz "Holderquelle" brauchte einen neuen Zaun, die Schutzhütte galt es neu zu bedachen und natürlich das Sprudeln der Quelle nachhaltig zu verbessern. Der im Dickicht gegenüber dem Umsetzer fast...

Vorerst noch geschlossen: Die Ramburgschenke

Ramburgschenke in Ramberg
Weiter kein Betrieb bis mindestens August

Ramberg. Wie die meisten gastronomischen Ausflugsziele im Pfälzerwald konnte auch die Ramburgschenke in Corona-Zeiten den Wanderern nicht mehr Durst und Hunger mit Pfälzer Spezialitäten stillen. Anlässlich der aktuell schwierigen Lage für die Gastronomie trafen sich Dienstgruppenleiter und die Vorstandsmitglieder des Ramburgvereins am vergangenen Montag zu einer Sitzung. Es wurde einstimmig beschlossen, dass die Ramburgschenke weiterhin für den Publikumsverkehr vorerst geschlossen bleiben...

SV Eußerthal
Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Vorstands

Eußerthal. Am Freitag, 3. Juli, 19 Uhr, findet im Vereinsheim der Spielvereinigung Eußerthal die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen eines Vorstands statt. Aufgrund der aktuellen Situation wird gebeten, mit Mund-Nasen-Schutz zu kommen und sich beim Betreten des Vereinsheims die Hände zu desinfizieren. Entsprechende Mittel stehen bereit.uck/ps

Der Marktplatz in Bad Dürkheim

Initiative zur Baukultur gründet sich
Baukultur entlang der Weinstraße

Weinstraße. Nicht nur die Natur, auch von Menschen Erschaffenes wirkt auf die Landschaft: Architektur prägt unsere Region ebenso wie Pfälzerwald und Weinberge. Um den Blick auf diese „Baukultur“ zu lenken, haben sich die Landkreise Bad Dürkheim und Südliche Weinstraße sowie die Städte Landau und Neustadt zusammengeschlossen und die „Baukulturinitiative Deutsche Weinstraße“ gegründet. Den Bürgermeistern im Landkreis Bad Dürkheim wurde diese bei der Bürgermeisterdienstbesprechung am Donnerstag,...

Spendenübergabe mit Abstand: Gaby Lavo (Leiterin des Kindergartens) und Nadine Stuhlfauth (1. Vorsitzende des Fördervereins) mit proWIN-Beraterin Kim Uhly-Böllinger (v.l.n.r.).
  2 Bilder

proWIN spendet 500 Euro an den Förderverein
Neue Spielgeräte für die Villa Regenbogen!

Rinnthal. Fast eine Millionen Euro für diverse soziale Projekte sammelte die proWIN Winter GmbH in ihrer jüngsten Charity-Aktion. Dank proWIN-Beraterin Kim Uhly-Böllinger gehen davon 500 Euro an den Förderverein des prot. Kindergartens in Rinnthal. Im Außenbereich der Villa Regenbogen werden dringend neue Spielgeräte benötigt. Die alten sind mittlerweile in die Jahre gekommen. Über 25 Jahre haben die Spielgeräte bereits Wind und Wetter getrotzt. Mehrere Generationen „Häädsturre“ konnten auf...

Die Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde 1997
  3 Bilder

50 Jahre Partnerschaft
Waldhambach in der Pfalz und Waldhambach im Elsass

Von Tim Altschuck Waldhambach. Der Fußball war wieder einmal völkerverständigend. Und was auf einem Fußballturnier im Elsass begann, jährt sich in diesem Jahr zum 50. Mal: Die Partnerschaft zwischen Waldhambach und Waldhambach - einmal in der Pfalz, einmal in Frankreich. Im Sommer 1969 fand im elsässischen Beinheim ein internationales Turnier statt. Aus dem pfälzischen Waldhambach war die Mannschaft des TuS angereist und nahm teil. Wie es der Zufall wollte, stammte der Schiedsrichter...

Fachschüler der Altenpflege der Berufsbildenden Schule in Annweiler: Statt Abschlussfeier Spenden an Hospize

Herzlichen Glückwunsch: 26 Lernende und 8 Lernende der Fachschule für Altenpflege der Berufsbildenden Schule Südliche Weinstraße am Standort Annweiler haben nach dreijähriger Ausbildungszeit ihr Examen zur Altenpflegerin bzw. zum Altenpfleger bestanden. Die Tatsache, dass die angehenden Altenpflegerinnen und Altenpfleger zwischen 20 und 52 Jahre alt sind, ist für diesen Ausbildungsgang durchaus normal. Diese Heterogenität wird an der Schule nicht als Problem sondern als Chance gesehen und wirkt...

Jugendliche verschiedener Kulturen treffen im Jugendhaus Lemon aufeinander

Respekt ist der Spirit im Jugendhaus Lemon in Annweiler
Jeder wird ernst genommen

Annweiler. Der respektvolle Umgang ist im Haus der Jugend in Annweiler selbstverständlich. Schon zum dritten Mal hat sich des Jugendhaus Lemon am Tag der offenen Gesellschaft beteiligt. In dem Raum herrscht konzentrierte Ruhe. Alle sitzen an dem großen Holztisch in der Mitte des Raums. „Die Fläche eines Quadrats ist a Mal a“, erklärt Ilka Jannemann der 16-jährigen Basira, die aus Afghanistan geflohen ist. Daneben lernt eine junge Bolivianerin mit einem jungen Mann Deutsch und ein Mädchen...

Rettungssanitäter sind schnell zur Stelle

Unachtsame Autofahrer, aufmerksame Helfer
Die Leben retten

Landau/Kandel. Während die Rettungssanitäter häufig mit unaufmerksamen Autofahrern zu kämpfen haben, zollen die Menschen ihnen im persönlichen Kontakt in der Regel Respekt. Ausnahmen bestätigen die Regel. Der Rettungswagen steht an der Ausfahrt der neuen Rettungswache am Ortsausgang von Kandel mit Blaulicht und Martinshorn, doch die Autos auf der Landauer Straße denken nicht daran anzuhalten, sondern beschleunigen. Für den Notfallsanitäter vom Rettungsdienst Südpfalz des Deutschen Roten...

Protestantische Kirchengemeinde Annweiler
Ferienangebote für Kinder

Annweiler. In der ersten Woche der Sommerferien von Mittwoch, 8. Juli, bis Donnerstag, 9. Juli, bietet die Protestantische Kirchengemeinde Annweiler eine Tour für junge Wanderer nach Petersbächel an. In der zweiten Woche gibt von Dienstag, 14. Juli, bis Donnerstag, 16. Juli, eine Freizeit im Pfälzerwald. Nähere Informationen und Anmeldeformulare gibt es bei Annette Bernhard unter der E-Mail-Adresse: annette.bernhard@evkirchepfalz.de oder unter der Nummer: 0171 4169446.ps

Ministerpräsidentin Malu Dreyer

10. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz
"Zuversichtlich nach vorne schauen"

Rheinland-Pfalz. Am morgigen Mittwoch, 24. Juni, tritt die 10. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz in Kraft. Sie findet sich auch hier. Dazu gaben die Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Wirtschaftsminister Volker Wissing und Umweltministerin Ulrike Höfken weitere Auskünfte. "Weiterhin achtsam sein"Malu Dreyer appellierte an die Rheinland-Pfälzer, weiterhin achtsam und vorsichtig zu sein. Auch wenn es hier zur Zeit sinkende Infektionszahlen gebe, sei das Virus noch nicht weg. ...

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.