Hauenstein - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales

Kommunalwahlen 2019
Neue Wählergruppe in Hauenstein gegründet

Am Donnerstagabend, den 21.03.2019, trafen sich im Nebenzimmer des Landgasthofes „Zum Ochsen“ ca. 50 interessierte Bürgerinnen und Bürger, um eine Bewerberliste für die Wahl des Gemeinderates in Hauenstein aufzustellen. Als Initiatoren dieses Abends fungierten Ulrich Schöffel, Christoph Seibel und Susanne Münch, welche zu Beginn diesen Jahres die gemeinsame Vorstellung hatten, interessierten Bürgerinnen und Bürgern von Hauenstein die Möglichkeit zu bieten, sich politisch für ihre Gemeinde...

Lokales
Rathaus der Verbandsgemeinde Hauenstein

Kommunalwahlen Mai 2019
Freie Wähler der VG Hauenstein treten an mit voller Liste und klarer Kante

Verbandsgemeinde Hauenstein. Bei ihrer Aufstellungsversammlung in Schwanheim (Südwestpfalz, VG Hauenstein) kürte die „Freie Wählergruppe der Verbandsgemeinde Hauenstein e.V.“ ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl zum Verbandsgemeinderat Hauenstein. Alle vierundzwanzig Plätze konnten ohne Mehrfachbenennung besetzt werden. „Mit einer starken kommunalen Liste“ werde man wieder für den Verbandsgemeinderat kandidieren, verkünden die Freien Wähler der VG Hauenstein in ihrer...

Lokales
Rathaus Verbandsgemeinde Hauenstein

Kommunalwahlen Mai 2019
FDP und Unabhängige stellen gemeinsame Liste für Verbandsgemeinderat auf

Verbandsgemeinde Hauenstein. Um gemeinsam eine Liste für die im Mai anstehende Wahl ihres Verbandsgemeinderates aufzustellen, trafen sich am letzten Freitag (15. März 2019) Mitglieder der örtlichen FDP sowie parteiunabhängige Bürgerinnen und Bürger in der südwestpfälzischen Gemeinde Hauenstein. Die Unabhängigen hatten zuvor beabsichtigt, mit einer „Nichtmitgliedschaftlich organisierten Wählergruppe“ eigenständig zur Wahl anzutreten. („Wochenblatt-Reporter“ berichtete am 23. Jan. 2019.) Dann...

Lokales
Die Bürgermeister der Lugertalgemeinden. Von links nach rechts: Thomas Funk (Dimbach), Armin Ladenberger (Darstein), Hermann Rippberger (Lug), Herbert Schwarzmüller (Schwanheim)

Auflösung der Verbandsgemeinde Hauenstein:
Lugertal-Gemeinden fordern Erhalt oder Sonderweg

Verbandsgemeinde Hauenstein. Die Ortsbürgermeister der vier Gemeinden des Lugertales fordern den Erhalt der Verbandsgemeinde (VG) Hauenstein. Für den Fall, dass diese aufgelöst und mit der VG Dahner Felsenland verschmolzen werden sollte, verlangen die Bürgermeister für ihre Gemeinden eine Fusion mit der VG Annweiler, wie sie in einem Gespräch mit „Wochenblatt-Reporter“ erklärten. Das Votum der Bürgerschaft, welches selbstverständlich nach wie vor als Auftrag verstanden werde, erlaube keine...

Lokales
Die Kandidatinnen und Kandidaten
3 Bilder

Kommunalwahlen Mai 2019
Wilgartswiesen stellt parteiunabhängige Wählergruppe auf

Wilgartswiesen. In der südwestpfälzischen Gemeinde Wilgartswiesen (rund 1.000 Einwohner, Verbandsgemeinde Hauenstein) wurde am letzten Freitagabend (8. März 2019) eine „nichtmitgliedschaftlich organisierte Wählergruppe“ gegründet, und diese stellte direkt anschließend ihre Vorschlag-Liste für die im Mai anstehende Wahl zum Gemeinderat (Ortsgemeinde) auf. Pflichtgemäß hatten die Initiatoren Helga Semrad, Karlheinz Brödel, Dieter Ecker und Dirk Zimmerle im Amtsblatt „Hauensteiner Bote“ die...

Lokales
Bürgermeister Herbert Schwarzmüller zeigt das zur Verfügung stehende Grundstück.
2 Bilder

Verbandsgemeinde Hauenstein
Schwanheims Ortsmitte soll neu gestaltet werden

Schwanheim. Die südwestpfälzische Gemeinde Schwanheim (Verbandsgemeinde Hauenstein) will ihre Ortsmitte neu gestalten. An der Stelle eines weitgehend verfallenen Anwesens soll der neue „Dorfplatz“ entstehen. Neben der optischen Aufwertung des Ortes soll das entstehende großzügige Ensemble vor Allem als künftiger Treffpunkt dienen. Vorgesehen sind deshalb neben reichlich Grün auch Sitzbänke unter einer schattenspendenden überwachsenen Pergola sowie mehrere weitere Ruheplätze, darunter Liegen....

Lokales

Zahlreiche Auszeichnungen für verdiente Mitglieder
PWV Wilgartswiesen

Wilgartswiesen. Im Anschluss an die zweite Planwanderung, am 17. Februar konnte der 1. Vorsitzende, eine stattlichen Zahl der Mitglieder, zur diesjährigen Mitgliederversammlung im Feuerwehrhaus begrüßen. Aus den abgegebenen Berichten war eine rege Vereinstätigkeit zu entnehmen, die sich nicht nur auf die Durchführung von Wanderungen beschränkte. Vielmehr kümmert sich der Verein um die Unterhaltung und Pflege der örtlichen Wanderwege und deren Markierung. Im letzten Jahr wurden die...

Lokales

Infoveranstaltung zum Borkenkäfer
Forstamt informiert

Hinterweidenthal. Die regionalen Waldbauvereine und das Forstamt Hinterweidenthal laden am 12. März um 19 Uhr zu einer Informationsveranstaltung rund um den Borkenkäfer in die Hubertushalle in Schwanheim ein. „Was verbirgt sich eigentlich hinter diesem gefräßigen Tierchen und wie gefährlich ist es für unseren Wald?“– Diese Frage und viele weitere rund um den Borkenkäfer, seine Bedrohung für die Wälder und was das Ganze mit dem Klimawandel zu tun hat, werden an diesem Abend beleuchtet. Auch...

Lokales

„Du bist die Königin in Deinem Leben“
Jubiläums- Frauenfrühstück

Hauenstein. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Wiege, Schnuller, Pausenbrot - und danach?“ sind alle interessierten Frauen ganz herzlich zum Jubiläums- Frauenfrühstück „Du bist die Königin in Deinem Leben“ am Mittwoch, 13. März, von 9.30 Uhr bis 11 Uhr in die Turnhallengaststätte des TV Hauenstein, Bahnhofstraße 101a, eingeladen. Referentin ist Irmgard Röser-Hammer. Eintritt frei. Auch die Kinder sind herzlich willkommen (Kinderbetreuung wird angeboten). Sowohl Landrätin Frau Dr. Ganster...

Lokales
Rathaus Hauenstein (Foto: Werner G. Stähle)
4 Bilder

Aus dem Gemeinderat Hauenstein
„Weg ins Dorf“ wird weiter „beschritten“ - „Schuhmeile“ soll attraktiver werden

Hauenstein. In seiner Sitzung am vergangenen Dienstag (26. Feb. 2019) befasste sich der Gemeinderat Hauenstein (Ortsgemeinde) im öffentlichen Teil mit den Schwerpunkten Forstwesen und Holzvermarktung sowie „Schuhmeile“. Wie an den vorangegangenen Terminen war auch diesmal beachtliches Besucherinteresse zu verzeichnen. Ortsbürgermeister Bernhard Rödig informierte und beantwortete Fragen, darunter zum aktuellen Stand des Projektes „Weg ins Dorf“, mit dem angestrebt wird, künftig Ortskern...

Lokales
Seit 19. Februar ist das Ambulanzfahrzeug, das die Hauensteiner „Aktion Afrika“ zusammen mit der MIVA finanziert hat, auf dem Seeweg von Antwerpen nach Mombasa. Auf dem Fahrzeug wird auf die Spende aus Hauenstein hingewiesen.

Zweithöchste Spendenergebnis seit Bestehen des Vereins
„Gääße unnd Hiehner“- Aktion

Hauenstein. Erneut rund 18.000 Euro – zu einem guten Teil für die „Gääße unnd Hiehner“-Aktion - konnte die Hauensteiner „Aktion Afrika“ an ihre Partner in Kenia, Tansania und Uganda überweisen. Ebenso erfreulich: das von dem Hauensteiner Verein finanzierte Ambulanzfahrzeug ging am Dienstag dieser Woche von Antwerpen aus auf den weiten Weg nach Mombasa, wo es am 19. März erwartet wird. „Wir können auf ein überaus erfolgreiches Spendenjahr zurückblicken“, konstatierte Rechner Gerhard Seibel....

Lokales
 Übergabe des Zertifikates von Anita Fritz (AOK) an Marion Weber (Leiterin der KiTa).

Tolle Auszeichnung für den Kindergarten in Lug
„Gesunde Kindertagesstätte“

Lug. Der Kindergarten, in den 22 Kinder gehen, acht davon aus Dimbach, erhielt am Mittwoch letzter Woche von der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland das Zertifikat „Gesunde Kindertagesstätte“ in Gold. Mit dieser Auszeichnung, die von Frau Anita Fritz und Volker Brendel von der AOK Kaiserslautern vorgenommen wurde, dokumentiert die AOK ihre Unterstützung der KiTas unter dem Motto „Gesunde Kinder - gesunde Zukunft“. Der katholische Kindergarten St. Anna hat nun nach mehr als drei Jahren ein Projekt...

Lokales
 Polizeihauptkommissar Peter Steinbach in der Wasgauschule Hauenstein.

Workshop der Polizei Dahn in der Wasgauschule
Sicher im Internet

Hauenstein. Das Internet ist aus dem Leben der heutigen Jugend kaum noch wegzudenken. Viele Bereiche des jugendlichen Alltags verlassen sich auf die Vorteile des Netzes. Es wird gechattet, Bilder und Videos verschickt, Termine vereinbart, gemeinsam Hausaufgaben gemacht und vieles mehr. Über all den Vorteilen der digitalen Welt vergessen Kinder und Jugendliche in ihrer Unbekümmertheit oftmals jedoch die Gefahren, die auf sie lauern. Aus diesem Grunde konnten die Schüler der Wasgauschule...

Lokales
Rathaus Hauenstein mit Wappen der Verbandsgemeinde

Aus dem Gemeinderat Hauenstein
„Neue Kindertagesstätte“ im Werden - „Weg ins Dorf“ wird weiterverfolgt

Hauenstein. In seiner Sitzung am vergangenen Dienstag (22. Jan. 19) befasste sich der Gemeinderat Hauenstein (Ortsgemeinde) im öffentlichen Teil ausführlich und schwerpunktmäßig mit den anstehenden Projekten „Konzeption für die neue Kindertagesstätte“ sowie „Schuhmeile - Weg ins Dorf“. Zu beiden waren Fachreferentinnen gekommen, zu „neue Kindertagesstätte“ auch die Leiterin der Kindertagesstätte St. Elisabeth (Hauenstein) mit Kolleginnen.     Die Sitzung leitete Bürgermeister Bernhard Rödig....

Lokales

Wahlen zum Verbandsgemeinderat Hauenstein
Unabhängiges Bündnis stellt Kandidaten auf

Verbandsgemeinde Hauenstein Zur Neuwahl des Gemeinderates der Verbandsgemeinde Hauenstein am 26. Mai dieses Jahres wird ein unabhängiges Bündnis als „Nicht mitgliedschaftlich organisierte Wählergruppe“ mit eigener Liste antreten. Dem Bürgerwillen müsse wieder mehr Achtung und Beachtung verschafft werden als zuletzt, so die Initiatoren zur Motivation. Die Liste soll parteiunabhängig sein sowie parteiübergreifend und offen für alle Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde. In den nächsten...

Lokales
Horst Geiger beim Stanzen von Lederstücken.

Museumspionier, Fußballurgestein, Schuhspezialist
Horst Geiger verstorben

Von Willy Schächter Hauenstein. Mit Horst Geiger (84) ist nach schwerer Krankheit ein sehr beliebter Mitbürger verstorben, der gleich in mehreren Lebensbereichen seine Erfahrung und Leidenschaft in den Dienst der Gemeinschaft und des Sports gestellt hatte. Horst Geiger war zuletzt der älteste Schuhpionier der ersten Stunde seit 1996 im Deutschen Schuhmuseum, der noch bis vor wenigen Monaten jeden Tag sein Ehrenamt wahrnahm, bevor ihn die schwere Krankheit wieder einholte. Vielen Tausend...

Lokales
Die langjährigen Kirchendiener Gisela und Edwin Neufeld.

50 Jahre für Kirchengemeinde Dimbach tätig
Eine Ära geht zu Ende

Dimbach. Nach fast fünf Jahrzehnten hat das Ehepaar Gisela und Edwin Neufeld ihr Amt als Kirchendiener verständlicher Weise aus Altersgründen zum 31. Dezember niedergelegt. Über ein halbes Jahrhundert betreute das Ehepaar mit viel Engagement die protestantische Kirche in Dimbach. Neben den unzähligen Stunden zum Wohle der Kirchengemeinde, war das Ehepaar auch an der Umsetzung einiger wichtiger Großprojekte maßgeblich beteiligt. Ganz besonders zu erwähnen wäre dabei die Komplettsanierung...

Lokales

Veranstaltungen für das Jahr 2019
Luitpoldturmverein

Wilgartswiesen. In einer erweiterten Vorstandssitzung des Luitpoldturmvereins besprachen und verabschiedeten die Teilnehmer die anstehenden Aktivitäten für das Jahr 2019. Im Mittelpunkt steht eine Veranstaltung anlässlich des 110-Jahrejubiläums des Luitpoldturmes im September. Außerdem soll im März der Geburtstag des Prinzregenten Luitpold zusammen mit dem Wirt des Vereinslokals auf dem Hermersbergerhof „bayerisch“ gefeiert werden. Zudem begleitet der Verein zwei Wanderungen der...

Lokales
Spirkelbach begrüßt seine Gäste
3 Bilder

Neujahrsempfang Spirkelbach
Bürgermeister Perret gibt Rückblick und Ausblick

Spirkelbach. Einer guten und langjährigen Tradition der meisten Ortschaften der Verbandsgemeinde Hauenstein folgend, lud Spirkelbach am vergangenen Sonntag (13. Jan.) zum „Neujahrsempfang“ ins repräsentative Dorfgemeinschaftshaus. Eingeladen waren Bürgerschaft, Vertreter von Vereinen und Organisationen sowie ausdrücklich brieflich die dreißig Neubürgerinnen und -Bürger sowie Verbandsbürgermeister Werner Kölsch. Letzterer besuchte anschließend die Nachbar-Gemeinde Lug, wo am selben Tag auch...

Lokales
Glückliche Gesichter bei den Empfängern von Ziegen in Arusha (Tansania) und bei Father Anselm (hinten Mitte): Die Frauen und Männer profitierten von dem Projekt „Gääße unn Hiehner fer Afrika“ der Hauensteiner „Aktion Afrika“. Das Projekt wurde jetzt erneut gestartet, um weitere Familien einbeziehen zu können.

Hauensteiner Verein startet die Neuauflage seiner erfolgreichen Aktion
„Gääße unn Hiehner fer Afrika“

Hauenstein. Die Hauensteiner „Aktion Afrika“ hat erneut ihr Projekt „Gääße unn Hiehner fer Afrika“ gestartet. „Die vielen positiven Rückmeldungen, die wir von unseren Unterstützern im Wasgau erfahren haben, und auch das überaus erfreuliche Feedback von den Partnern in Kenia und Tansania haben uns ermuntert, erneut um Spenden für Ziegen und Hühner zu bitten“, begründete Alfred Busch, der Vorsitzende des Hauensteiner Vereins, die Neuauflage. Mit der Aktion wollen die Hauensteiner bedürftigen...

Lokales
An Heiligabend verlosen wir 2x2 Tickets für die Dinnershow Crazy Palace.

Wochenblatt-Gewinnspiel an Heiligabend
Verlosung: 2x2 Karten für Dinnershow Crazy Palace

Wochenblatt-Gewinnspiel. Wir wünschen Ihnen allen ein friedliches Weihnachtsfest, entspannte Feiertage und eine schöne Zeit mit Ihren Liebsten. Als kleines Weihnachtsgeschenk verlosen wir 2x2 Karten für die Dinnershow Crazy Palace in Karlsruhe. Alle Informationen zu dieser Veranstaltung finden sich hier.  Mitmachen und gewinnenWer an der Verlosung teilnehmen möchte, klickt einfach in diesem Beitrag auf "Teilnehmen". Da die Karten per Post versendet werden, Anschrift und Postleitzahl nicht...

Lokales
Lokale Inhalte und lokale Werbung: Seit Jahrzehnten erfolgreich bei unseren gedruckten Ausgaben! Diese Kombination gibt es nun auch auf unserem Portal Wochenblatt-Reporter.de.

Erfolgreiches Konzept des Wochenblatts online erweitern
Von Print nach Online: Anzeigen werden interaktiv

Ludwigshafen. Im Mai ist unser neues Mitmach-Portal www.wochenblatt-reporter.de gestartet. Neben den Artikeln aus den Wochenblättern, den Stadtanzeigern und dem Trifels Kurier nutzen schon über 2000 Wochenblatt-Reporter aus unserem gesamten Verbreitungsgebiet die Möglichkeit, eigene Inhalte einzustellen. Sie zeigen neue Facetten unserer Heimat, diskutieren, tauschen sich aus und erreichen damit eine breite Öffentlichkeit. Wie bei unseren gedruckten Zeitungen gehören lokale Redaktionsinhalte...

Lokales
Die Gewinnerin des Wochenblatt-Weihnachtspreisrätsels heißt Laura Langhauser und stammt aus Ubstadt.
8 Bilder

Laura Langhauser aus Ubstadt gewinnt nagelneuen Citroën C3
Zauberhafte Rätseleien

Ludwigshafen. Zauber oder Schnee? Sage und schreibe 24.138 Teilnehmerinnen und Teilnehmer entschieden sich bei unserem diesjährigen Weihnachtspreisrätsel für das richtige Lösungswort „Zauber“, nur wenige kamen auf „Schnee“. Sechs Sehenswürdigkeiten aus unserem Verbreitungsgebiet galt es diesmal zu erraten. Nachdem im letzten Jahr das Rätsel nicht nur in unseren Weinstraßen-Ausgaben, sondern erstmals verlagsweit durchgeführt wurde, folgte in diesem Jahr eine weitere Premiere: Tausende von...

Lokales
Gewinnspiel am 3. Advent: Hinter dem Türchen stecken 40 Kalender für 2019 mit Aufnahmen von Wochenblatt-Reportern. Das ideale Weihnachtsgeschenk.

Wochenblatt-Gewinnspiel zum 3. Advent
Verlosung: 40 Tischkalender mit Aufnahmen von Wochenblatt-Reportern

Wochenblatt-Gewinnspiel. Advent, Advent: Heute wird bereits die dritte Kerze entzündet. Weihnachten ist nah und die ersten geschmückten Tannenbäume stehen in den Häusern. Das geschäftige Treiben in den Geschäften und auf den Straßen zeigt, dass viele noch auf der Suche nach einer kleinen Überraschung für ihre Liebsten sind. Um die Vorfreude auf Weihnachten noch zu steigern, verlosen wir an jedem der vier Adventssonntage sowie an Heiligabend eine kleinere oder größere Überraschung. Am 3....

Beiträge zu Lokales aus