Hauenstein - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Sport
So soll die neue Halle aussehen
2 Bilder

Heidelberger Großsporthalle soll Heimspielsituation entzerren - 15x2 Tickets gewinnen
Neue "zweite Heimat" für die Löwen

Mannheim/Kronau/Heidelberg. Sie bietet Platz für rund 4.000 Zuschauer, liegt ideal zwischen Mannheim und Kronau und könnte schon in der Saison 2019/20 zu einer zweiten Heimat – neben der SAP-Arena – für die Rhein-Neckar Löwen werden. Die Rede ist von der neuen Großsporthalle, die derzeit im Süden von Heidelberg an der Speyerer Straße entsteht. Am 21. September war Spatenstich für die Halle auf der Konversionsfläche "Patton Barracks" im Stadtteil Kirchheim - mit dabei Löwenmaskottchen Conny,...

Sport
Die B-Juniorinnen des SV Hinterweidenthal.

B-Juniorinnen des SV Hinterweidenthal
Neue Trikots

Hinterweidenthal. Vor dem letzten Heimspiel gegen die Mannschaft des SC Siegelbach bekamen die B-Juniorinnen des SV Hinterweidenthal ihr neues Trikot überreicht. Ermöglicht wurde dies dank der Unterstützung von „Tarte Gourmet“ aus Hauenstein, „Typosatz Hopfinger“ aus Hauenstein, „Pension Bergterrasse“ aus Annweiler und Philip Seibel von „Jump n Shoez“ aus Hauenstein. In ihrem neuen Outfit gewannen die B-Juniorinnen im anschließenden Spiel mit 7:0 und wollen auch in Zukunft damit erfolgreich...

Sport
360 Grad-Blick in der SAP Arena

Auszeichnung als „Beste digitale Innovation“ für „Rhein-Neckar Löwen 360 Grad“
"Eyes & Ears"-Award für die Löwen

Mannheim/München. Jubel am gestrigen Abend in München bei der Verleihung der „Eyes & Ears Awards“: Das Projekt „Rhein-Neckar Löwen 360 Grad“ wurde als „Beste digitale Innovation“ mit dem Eyes & Ears Award ausgezeichnet und hat sich damit eindrucksvoll gegen starke Konkurrenz durchgesetzt. Das von den MediaApes eingereichte Virtual-Reality-Projekt nimmt den Zuschauer mit in die SAP Arena und gibt dabei eindrucksvolle Einblicke vor und hinter die Kulissen. Möglich gemacht wird die...

Sport

Rhein-Neckar Löwen verlieren 24:27 gegen THW Kiel
Niederlage im Spitzenspiel

Mannheim. Mit einer Niederlage gegen den THW Kiel endet das Samstagsspiel der Rhein-Neckar Löwen. Die Norddeutschen setzten sich in der Mannheimer SAP-Arena mit 27:24 (11:12) durch, es war der sechste Sieg in Folge für Kiel und der erste gegen einen der Titelkandidaten nach Niederlagen bei Meister SG Flensburg-Handewitt und dem SC Magdeburg. Damit schließt Kiel wieder zur Gruppe der heißen Titelanwärter auf, während die Löwen sich weiter strecken müssen. Nervenstark, konzentriert und vor...