Nachrichten - Trifelskurier

Lokales

„Das, was Zukunft Annweiler schon erfolgreich macht, muss auf eine höhere Ebene gezogen werden“. Bürgermeister-Kandidat Benjamin Seyfried (links) im Gespräch mit dem Vorstand. v.l.: Walter Herzog, Peter Munzinger, Carmen Winter, Anna Botham-Edighoffer, (nicht im Bild) Rudolf Werner.
3 Bilder

Kandidat Benjamin Seyfried bei Zukunft Annweiler
Kommunalwahl am 26. Mai

Bei der Kommunalwahl am 26. Mai geht es unter anderem auch darum, wer in Annweiler die nächsten fünf Jahre an der Spitze steht. Um dieses Amt des Stadtbürgermeisters bewerben sich drei Kandidaten: Dirk Müller-Erdle (FWG), Benjamin Seyfried (parteilos) und Karl Martin Weißenbach (parteilos). Es sind zwar noch rund drei Monate bis dahin, aber ein großes Interesse in der Bevölkerung ist jetzt schon spürbar: Wer sind diese Persönlichkeiten, wofür stehen sie, und was wollen sie in Annweiler...

Das FDP-Team für Stadtrat und Verbandsgemeinde. V.rechts: Katrin Willmann, Emil Straßner, Robert Satter, Hans-Rainer Jung, Hanna Breiner, Artur Bretz, Peter Grimm, Reiner Niederberger, André Neumayer, Jörg Kattner.
2 Bilder

Emil Straßner und André Neumayer führen Annweiler Listen an
FDP geht in die Offensive

Auf der Mitgliederversammlung der Annweiler FDP am Donnerstag im Vereinshaus des KVA wurden die Listen für die Wahl zum Annweiler Stadtrat und zur Verbandsgemeinde Annweiler aufgestellt. Sonja Hahn, FDP-Vorsitzende aus Edenkoben, hatte als Versammlungsleiterin einen leichten Job. Die vom FDP-Gemeindeverbands-Vorsitzenden Reiner Niederberger vorgeschlagenen Kandidaten und Kandidatinnen wurde sämtlich einstimmig auf die jeweiligen Listenplätze gewählt. Für den Annweiler Stadtrat kandidiert...

PWV Annweiler am Trifels e.V.
Neuer Internetauftritt der Ortsgruppe unter www.PWV-Annweiler.de

Die neuen Seiten sind nun endlich „am Leben“ oder neudeutsch „live“. PWV Mitglied Franz Strepp hat ein intuitives Konzept für die neue Website entwickelt: Der Nutzer sieht den Wanderplan in Kalender- oder Listenform, je nachdem welche Ansichtsvariante gewählt wird. Aktuelle Themen werden im Blog-Format gepostet und die PWV Wanderwege sind über OSM (OpenStreetMap) verlinkt. Die Wanderkinder erhalten einen eigenen Bereich mit separater Listung. Das zögerliche Annehmen des PWV Angebots in den...

Von links: Carmen Winter, Benjamin Burckschat, Gustav Kühner, Romy Schwarz, Karl-Heinz Busch, Julia Paulig, Frank Thomas, Karin Tilgner, Martin Thomas, Michaela Burckschat.

Benjamin Burckschat führt Annweiler Liste an
CDU mit 50 Prozent Frauen für den Stadtrat

Annweiler. Auf einer öffentlichen Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbands Annweiler, am letzten Dienstag im Landgasthof Gräfenhausen, ist als neuer Vorsitzender Benjamin Burckschat (30) einstimmig gewählt worden. Burckschat übernimmt damit das Vorstandsamt von Frank Thomas. Der war im November zurückgetreten, um eine private Initiative zum Rheinland-Pfalz Tag zu starten (der Trifels Kurier berichtete, Ausgabe 19./20.11). Anschliessend wurde die CDU-Liste für die Kommunalwahl am 26....

 Ursula Heck bei der Scheckübergabe an Bürgermeister Reinhard Denny.

Gut besuchter Neujahrsempfang in Eußerthal
Wichtigkeit des Ehrenamtes

Eußerthal. Ortsbürgermeister Reinhard Denny konnte am Sonntag, 27. Januar, beim Neujahrsempfang der Ortsgemeinde Eußerthal viele Bürger und auch Gäste von außerhalb begrüßen. Der Kreisbeigeordnete Bernd Lauerbach überbrachte die Grüße des Landkreises und verabschiedete sich von der politischen Bühne: dies ist mein letzter Neujahrsempfang des Kreises. Er werde Eußerthal aber weiterhin sehr verbunden bleiben. Der Beigeordnete der Verbandsgemeinde Annweiler, Thomas Kiefer, betonte in Vertretung...

Die Kandidaten der CDU Waldrohrbach.

CDU Waldrohrbach nominiert Kandidaten
Kommunalwahl

Waldrohrbach. Die Mitglieder des CDU Ortsverbandes Waldrohrbach haben in ihrer Mitgliederversammlung vom 23. Januar die Kandidatenliste für die Wahl des Gemeinderates beschlossen. Werner Kempf, derzeitiger Bürgermeister, tritt nicht mehr zur Neuwahl an. Ausgewählt für das Amt des Bürgermeisters wurde einstimmig Thomas Wick, welcher derzeit bereits im Gemeinderat tätig ist. Bei der diesjährigen Wahl erfreut sich die CDU Waldrohrbach über einige neue Gesichter, die im Rahmen der CDU Liste...

Sport

Adler Mannheim: Wählen Sie jetzt Ihren persönlichen Liebling der Saison.

Wahl zum „Liebling der Saison 2018/19“
Letzte Chance für Eishockey-Fans

Eishockey. Nur noch bis Sonntag, 24. Februar, können Eishockey-Fans abstimmen, welcher Spieler ihr persönlicher „Liebling der Saison 2018/19“ werden soll. Bereits seit 1979 wird dieser Titel vom WOCHENBLATT und dem Fanclub „Bully Tor’82“ vergeben. Der Gewinner der Abstimmung wird beim letzten Vorrunden-Heimspiel am Sonntag, 3. März, geehrt. Jeder kann an der Wahl teilnehmen. In diesem Jahr gibt es zwei Möglichkeiten abzustimmen: Entweder online auf dem Portal oder per Abstimmungszettel beim...

Ganz schön erfolgreich die Albersweilerer in Worms.

DJK Bogensport Albersweiler auf der Landesmeisterschaft
Meisterliche Bogenschützen

Albersweiler/Worms. Am 13. Januar fand die jährliche rheinland-pfälzische Landesmeisterschaft BSV-RP 2019 im Bogenschießen in der Halle in Worms statt. Der DJK Bogensport Albersweiler e.V. war wieder mit mehreren Schützen auf dieser Landesmeisterschaft vertreten. Die Ergebnisse für den DJK Bogensport Albersweiler e.V. können sich sehen lassen. Insgesamt erzielten die Schützen sieben Landesmeister-, zwei Vizelandesmeistertitel und sogar drei Landesrekorde in verschiedenen Kategorien und...

Die neuen Jugend- und Übungsleiter 2018/2019.

20 neue Jugend- und Übungsleiter für pfälzische Vereine
Ausbildung der Sportjugend Pfalz

Pfalz. Die Jugendleiter-Kompaktausbildung 2018/2019 der Sportjugend Pfalz wurde jetzt beendet. Am ersten Februar-Wochenende absolvierten 20 Teilnehmer aus pfälzischen Sportvereinen ihre Prüfungen und konnten dann mit Freude ihr Zertifikat in den Händen halten. 180 Lerneinheiten à 45 Minuten verteilt auf acht Wochenenden investierten die neuen Jugend- und Übungsleiter, um am Ende die vier Jahre gültige Lizenz zu erhalten. In dieser Zeit vermittelten die Referenten der Sportjugend Pfalz...

54er Weltmeister Horst Eckel

Horst Eckel-Ausstellung in Hauenstein
Verlängerung der Ausstellungsdauer

Pfälzisches Sportmuseum. Gute Nachrichten für Fußballfreunde und Museumsgänger: Die Sonderausstellung „Horst Eckel - Windhund, Weltmeister & Mensch“ im Pfälzischen Sportmuseum in Hauenstein wird um fast drei Monate verlängert. Bis zum 1. Mai sind die Exponate rund um den 54er Weltmeister Horst Eckel zu besichtigen, dann wandert die Ausstellung in Teilen nach Morbach im Hunsrück, wo am 18. Mai die erste Horst-Eckel-Gala stattfindet. Die Schau im Sportmuseum in Hauenstein unter dem Dach des...

Treffsicher: Sonja Peter und Lydia Rapp.

Schützenverein Wernersberg informiert
Königinnentreffen

Wernersberg. Bei den Vereinsmeisterschaften des Schützenvereins Wernersberg konnten sich das älteste und das jüngste Mädchen des Vereins gegen 20 gestandene Männer durchsetzen, um die Krone der Schützenkönigin zu erringen. In der offenen Klasse ist somit Sonja Peter aus Wernersberg die Schützenkönigin für das Jahr 2019, geschossen mit dem Luftgewehr, auf 10 Meter, freistehend. Vereinsmitglied Lydia Rapp aus Spirkelbach holte sich bei dem neu geschaffenen Wandercup Männer/Frauen über 60 Jahre...

„Frankreich“ siegte in der ersten und zweiten Klasse.
2 Bilder

Begeisterndes Schulturnier an der Grundschule Albersweiler
Kleine Handball-Weltmeisterschaft

Albersweiler. Von der Begeisterung, die von der diesjährigen Handball-Weltmeisterschaft der Männer und dem Erreichen des Halbfinales der deutschen Nationalmannschaft ausging, durften sich die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Albersweiler vom 30. Januar bis 1. Februar 2019 anstecken lassen. Unter der fachkundigen Anleitung durch Trainerinnen und Trainer des Handballvereins HSG-Landau-Land, angeführt von Ute Gerstle, Wolfgang Riebel und Manfred Schwall, war die Löwensteinhalle in...

Wirtschaft & Handel

Michael Heinz, Vorstandsvorsitzender des Vereins Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar (rechts) und Stefan Dallinger, Verbandsvorsitzender Verband Region Rhein-Neckar, präsentierten die strategische Ausrichtung der Regionalentwicklung bis 2025.

Wahrnehmung der Marke „Metropolregion Rhein-Neckar“ untersucht
Fortschrittlich, engagiert und lebenswert

Metropolregion. Verband Region Rhein-Neckar (VRRN), Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar (ZMRN) und Metropolregion Rhein-Neckar GmbH (MRN GmbH) präsentierten vergangene Woche in Mannheim das Zielbild 2025 der gemeinschaftlichen Regionalentwicklung. Basis war ein intensiver Evaluierungs- und Überprüfungsprozess. Im Ausblick auf das langfristige Ziel der Regionalentwicklung, bis 2025 als eine der attraktivsten und wettbewerbsfähigsten Regionen Europas bekannt und anerkannt zu sein,...

Ohne die Pflege geht es nicht: Die Fachkräftesituation in Pflegeberufen bleibt weiter angespannt.

Dritte Fachtagung Pflege in der Metropolregion
Zukunft der Pflege

Metropolregion. Die Fachkräftesituation in Pflegeberufen bleibt angespannt, auch wenn Politik und Wirtschaft zeigen die wachsenden Herausforderungen im Pflegesektor nun angehen. Jüngst verabschiedet wurden beispielsweise das Pflegepersonal-Stärkungsgesetze oder die rheinland-pfälzische Fachkräfte-Qualifizierungsinitiative „Pflege 2.0“. Auch die Regionalentwicklung leistet einen Beitrag, um das Thema noch stärker ins Bewusstsein zu bringen. Die dritte Fachtagung Pflege in der Metropolregion...

Damit Talente und berufliche Anforderungen zueinander passen: StellenmarktSpezial.

Berufsperspektiven und Berufsorientierung
StellenmarktSpezial schafft Zukunft

StellenmarktSpezial. Alle suchen dringend Fachkräfte und Nachwuchs. Andererseits finden nach wie vor viele junge Menschen keinen Ausbildungsplatz. Wochenblatt-Reporter.de öffnet für beide Seiten Zukunftsperspektiven: Einmal im Monat stellen wir einen bestimmten Beruf vor und geben Tipps für den Einstieg ins Berufsleben. Wie sieht der Berufsalltag aus? Was sind die Anforderungen? Wie sind die Zukunftsaussichten? Das sind die Fragen, die interessieren und die wir beantworten. Und zusätzlich...

Innovationsinitiative für Rhein-Neckar: Die Gesellschafter aus Wirtschaft und Regionalentwicklung stellten die Aktivitäten des neuen Digital Hub „Chemistry & Health“ vor.

Digital Hub „Chemistry & Health“ stärkt Wirtschaft
Innovationsmotor für Rhein-Neckar

Metropolregion. Mitte Januar stellte der sogenannte „Digital Hub Mannheim/Ludwigshafen Chemistry & Health“ seine künftigen Aktivitäten vor. Der Industrie- und Innovationsverbund vernetzt die Metropolregion Rhein-Neckar zum einen in den Bereichen digitale Chemie und Gesundheit und stärkt die regionale Wirtschaft. Zum anderen bringt er Startups gezielt mit Unternehmen und Wagniskapitalgebern zusammen und bietet Coachings an. Ziel ist es, innovative Technologien und Dienstleistungen schneller...

Pressen statt Schweißen: Moderne Verbindungstechnik entlastet Anlagenmechaniker von körperlichen Belastungen.

Anlagenmechaniker SHK ist ein Beruf für Männer wie für Frauen
Smarte Technik und Beratung

Anlagenmechaniker SHK. Wenn es um das Smart-Home geht, ist der Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (SHK) an einer zentralen Stelle. Denn die Heizungsanlage ist bereits heute smart und wird digital vom Smartphone aus gesteuert. So haben sich die Berufe, die heute im Anlagenmechaniker/-innen SHK gebündelt sind, gravierend verändert. Während früher Schweißen und Löten, das Schleppen von Heizkörpern und Reinigen von Abwasserleitungen beim Heizungs- beziehungsweise Gas- und...

„Locations Rhein-Neckar 2019“: Die Tagungs- und Eventbranche der Region Rhein-Neckar präsentiert sich bei freiem Eintritt am Valentinstag im Mannheimer Rosengarten.

Branchenmesse am 14. Februar im Mannheimer Rosengarten
„Locations“ in Rhein-Neckar entdecken

Metropolregion. Bei einer neuen Ausgabe der Messe „Locations Rhein-Neckar“ präsentieren sich am 14. Februar (10 bis 16.30 Uhr) über 140 außergewöhnliche Veranstaltungsorte und spezialisierte Dienstleister der regionalen Marketing- und Eventszene im Mannheimer Rosengarten. Das Convention Bureau der Metropolregion Rhein-Neckar und seine Partner laden ein, das große Angebot der regionalen Veranstaltungsbranche zu entdecken. Die Ausstellung begleitet wie immer ein kostenloses Vortragsprogramm....

Ausgehen & Genießen

Das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen ist eines von 17 deutschen Biosphärenreservaten und eines von 686 weltweit. Hier die Burg Trifels im Licht der Morgensonne.

Ausstellung über UNESCO-Biosphärenreservate im Pfälzerwald
Modellregionen von Weltrang

Pfalz. Eine Ausstellung mit Bild-, Text- und Kartenmaterial gibt Einblicke in die 17 Biosphärenreservate Deutschlands und macht in diesem Jahr bis Ende Oktober an verschiedenen Orten im Pfälzerwald und in Mainz Station. Noch bis Sonntag, 3. März, ist die Ausstellung im Haus der Nachhaltigkeit in Johanniskreuz zu den üblichen Winteröffnungszeiten – täglich außer am Wochenende von 10 bis 17 Uhr – bei freiem Eintritt zu sehen. Danach, von Mittwoch, 6., bis Freitag, 29. März, zeigt die...

Genuss für Auge und Ohr: „Church in Colors“.

Trifels Kurier und Stadtanzeiger verlosen jeweils 3x2 Karten für Zusatzkonzert
„Church in Colors“

Landau. Ein begeistertes Publikum ließen die Musiker auf ihrer „Church in Colors“ – Tournee im letzten Jahr in den ausverkauften Kirchen zurück. Tatsächlich gab es nicht einen einzigen freien Platz mehr, während der gesamten „Church in Colors“ - Konzertreihe. Und auch in diesem Jahr ist die Nachfrage riesig und kurz nach Vorverkaufsstart waren bereits alle Konzerte in diesem Jahr aus der Reihe restlos ausverkauft. Nun findet am Sonntag den 24. Februar in der Stiftskirche in Landau ein großes...

„Heaven’s Gate“ in Aktion.

„Heaven’s Gate“ gastiert in der Stadtkirche Annweiler
Gospelkonzert

Annweiler. Am Samstag, 23. März gastiert „Heaven’s Gate“ in der protestantischen Stadtkirche in Annweiler. Das Gospel- und Musicalensemble aus Ludwigshafen tritt erstmals im Kreis südliche Weinstraße auf, um das erfolgreiche Konzertprogramm von 2018 zu wiederholen. 50 musikbegeisterte Sängerinnen und Sänger aus Ludwigshafen-Rheingönheim und der Chorleiter Luca Rodrigues präsentieren ein Konzertprogramm unter dem Motto Gospel & Show, das die Lieblingsstücke der Sängerinnen und Sänger sowie...

200 Stimmen ergeben einen gewaltigen Klangkörper. Jetzt dabei sein und anmelden!

Aufruf für singOut-Mass-Choir-Projekt in Mannheim
200 Stimmen gesucht

Mannheim. 200 Stimmen auf der Bühne sind ein unvergessliches Erlebnis. Und alle, die das Singen lieben, ob erfahrener und unerfahrener Sänger, ob alt oder jung, hat die Möglichkeit, dabei zu sein. Ab sofort kann man sich bewerben. Nach vielen erfolgreichen Projekten in ganz Deutschland, ruft das singOut-Mass-Choir-Projekt von Silas Edwin wieder Sänger aus Mannheim und Umgebung auf, mit dabei zu sein, wenn sich 200 Stimmen vereinen, um auf einem Konzert in der Rosengarten Mannheim eine...

Jubiläums-Preisträger-Konzert
Kreismusikschule

Landau. Zum 50-jährigen Jubiläum der Kreismusikschule Südliche Weinstraße findet am Samstag, 9. Februar 2019 um 18 Uhr das Jubiläums-Preisträger-Konzert in Kooperation mit der Pfälzischen Musikgesellschaft im Haus am Westbahnhof in Landau statt. Fälschlicherweise wurde das Konzert im Veranstaltungskalender für Freitag, 8. Februar 2019 angekündigt. Beim Preisträgerkonzert sind sowohl Teilnehmer von „Jugend Musiziert“ 2019 sowie Preisträger anderer Wettbewerbe zu hören. Unter anderem Victor...

Der Landauer Gospelchor „Good News“.

Gospelkonzert in der protestantischen Kirche Wilgartswiesen
„Good News“

Wilgartswiesen. Der Landauer Gospelchor „Good News“ startet nach der Winterpause in sein Jubiläumsjahr und gibt sein erstes Konzert in diesem Jahr am Sonntag, 10. Februar um 18 Uhr in der protestantischen Kirche in Wilgartswiesen. Der 1994 von Andreas Immel gegründete Gospelchor „Good News Landau“, seit Oktober 2010 unter der Leitung von Elke Heid, feiert im Oktober sein 25jähriges Jubiläum. Die musikalischen Vorbereitungen für das damit verbundene Jubiläumskonzert, mit einigen Überraschungen,...

Blaulicht

Dachhaie unterwegs

Annweiler-Eußerthal. Am 15. Februar 2019 erhielt die Polizeiwache Annweiler die Information, dass ein verdächtiger PKW Seat Alhambra mit ausländischem Kennzeichen herumfahren würde. Das Fahrzeug konnte in Eußerthal ausfindig gemacht werden. Die drei Insassen sprachen Anwohner an und wollten Dachreparaturen durchführen. Die Arbeiten wurden untersagt. Die Personen sind in der Vergangenheit schon mehrfach aufgefallen, da sie solche Arbeiten anboten, beziehungsweise ausführten. In der Regel wurden...

Bekämpfung der Eigentumskriminalität
Großkontrolle in fünf Bundesländern

Pfalz. Im Rahmen der sogenannten Südschienen-Kooperation zur Bekämpfung der Eigentumskriminalität fanden vom 7. bis 9. Februar  an erkannten Schwerpunkten Fahndungs- und Kontrollmaßnahmen der Polizei statt. Neben Rheinland-Pfalz, Bayern, Hessen und Baden-Württemberg nahm erstmals auch Sachsen an der Kontrollaktion teil. Das Land Rheinland-Pfalz beteiligte sich bereits am Donnerstag, 7. Februar,  mit allen Polizeipräsidien. Unterstützt wurden die Präsidien durch Beamte der...

Folgenreicher Sekundenschlaf

Annweiler. Etwa 700 EUR Sachschaden verursachte eine Autofahrerin am Samstagabend (09.02.19) am Ortsausgang Annweiler in Richtung Sarnstall. Die 51-Jährige kam dort gegen 20.40 Uhr auf Grund eines Sekundenschlafes von der Zweibrückerstraße ab und kollidierte mit zwei Leitpfosten. Da die Dame ihre Fahrt zunächst fortsetzte und die Polizei erst im Nachgang verständigte, wird gegen die Autofahrerin nun nicht nur wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, sondern auch wegen dem unerlaubten Verlassen der...

Die Unfallstelle auf der B 48

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs
PKW überschlägt sich auf B 48 bei Annweiler

Wernersberg. Am 05. Februar befuhr ein 39-jähriger Mann gegen 22.30 Uhr die Bundesstraße 48 aus Waldrohrbach kommend in Fahrtrichtung Annweiler. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Fahrzeugführer, welcher nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war, von der Fahrbahn ab, überschlug sich mit seinem PKW und kam anschließend auf der Straße wieder zum Stehen. Hierbei entstand an dem nicht zugelassenen Renault Twingo Totalschaden. Der Fahrzeugführer selbst wurde zur Vorsorge in ein...

Symbolbild

Geschwindigkeitskontrolle Annweiler
Schwerlastverkehr im Visier der Laserpistole

Annweiler. Am 22. Januar nahmen die Beamten der Polizeiwache Annweiler vormittags den Schwerlastverkehr auf der B 10 mittels Laserpistole ins Visier. Bei der Kontrolle in Höhe der Anschlussstelle Wilgartswiesen wurde die Geschwindigkeit der Lastkraftwagen in Fahrtrichtung Landau gemessen. Der "Spitzenreiter" brachte es bei erlaubten 60 auf 92 Stundenkilometer. Insgesamt wurden drei Ordnungswidrigkeiten und elf Verwarnungstatbestände festgestellt. Außerdem mussten zwei Sicherheitsleistungen...

Der PKW wurde durch den Aufprall im Frontbereich schwer beschädigt. (Foto: Polizei)

Frau schwer verletzt
Verkehrsunfall in Hinterweidenthal

Hinterweidenthal. Am Sonntag, 28. Oktober um 18.14 Uhr ereignete sich auf der B 10 in Höhe der Gaststätte "Frauenstein" ein Verkehrsunfall, bei welchem eine 68-jährige Frau aus dem Kreis Germersheim schwer verletzt wurde. Diese saß als Beifahrerin in einem in Richtung Landau fahrenden PKW, als ein Reisebus vom Parkplatz der Gaststätte auf die B 10 auffuhr. Der Fahrer des Autos konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen beziehungsweise ausweichen und fuhr auf den Reisebus auf. An beiden Fahrzeugen...

Ratgeber

Europäischer Tag des Notrufs
Richtig reagieren bei Blaulicht

Notsituation. Am 11. Februar war der Tag des europäischen Notrufs 112. Grund genug, einmal darüber nachzudenken, wie man sich verhalten soll, wenn plötzlich Rettungsdienste, Feuerwehr oder Polizei mit Blaulicht und Martinshorn über die Straße donnern. Denn immer wieder wissen Autofahrer nicht wohin oder bleiben in einer Art Schockstarre mitten auf der Fahrbahn stehen. Andere geraten sogar in Panik. Das oberste Gebot lautet aber: Ruhe bewahren und sich orientieren, woher die Signale kommen, in...

Was müssen Arbeitnehmer und Betriebe bei Krankheit beachten?
Von Attest bis Urlaub

Krankheit. In der anstehenden Faschingszeit ist erfahrungsgemäß wieder mit einem Anstieg an Erkältungs- und Grippeerkrankungen zu rechnen. Dann heißt es ab ins Bett. „Aber vorher unbedingt den Arbeitgeber informieren!“, sagt Patric Walter, Leiter des Teams Krankengeld der IKK classic in Karlsruhe. Er fasst zusammen, was Arbeitnehmer und Betriebe bei Krankheit beachten sollten. Krankmeldung: Wer krank ist, muss seinen Arbeitgeber so schnell wie möglich darüber informieren, dass er nicht zur...

Handtuchheizkörper, können wahlweise mit Strom oder Warmwasser betrieben werden.

Wohlfühlklima im Badezimmer
Die passende Heizung finden

Heizung. Wohltemperierte Fliesen, vorgewärmte Badetücher, beheizte Spiegelflächen: Das moderne Bad dient nicht allein der Körperpflege, sondern bietet Wellness in den eigenen vier Wänden. Entsprechend hoch sind die Ansprüche an die Badheizung. Sie sollte mit möglichst wenig Energie für wohlige Wärme sorgen – und dabei im besten Fall auch gut aussehen. Eine weitere Herausforderung: Die Wohlfühltemperatur liegt im Badezimmer meist höher als in anderen Räumen. Zwar muss diese nicht den ganzen Tag...

Man denkt sich nichts böses und wird ganz schnell zum Opfer eines Telefonbetruges.

Ping Calls: Vorsicht, verpasster Anruf
Fiese Abzocke am Telefon

Betrug. Wenn es darum geht, an das Geld anderer Leute zu kommen, sind Gauner auch per Telefon oder Smartphone extrem einfallsreich. Immer wieder überraschen die Übeltäter mit neuen mehr oder weniger einfallsreichen, immer aber dreisten Maschen. Eine einfache, aber wirksame Methode sind Ping Calls. Was es damit auf sich hat, erklären die Rechtsexperten der ARAG. Wenn das Smartphone einmal klingelt  Es geht wirklich sehr schnell. Manchmal klingelt das Smartphone nur ein einziges Mal....

Horst-Eckel-Ausstellung bis 1. Mai verlängert.  Foto: ps

Pfälzisches Sportmuseum freut sich über Verlängerung
Horst Eckel-Sonderausstellung

Horst Eckel. Gute Nachrichten für Fußballfreunde und Museumsgänger: Die Sonderausstellung „Horst Eckel - Windhund, Weltmeister & Mensch“ im Pfälzischen Sportmuseum in Hauenstein wird um fast drei Monate verlängert. Bis Mittwoch, 1. Mai, sind die Exponate rund um den 54er Weltmeister Horst Eckel zu besichtigen, dann wandert die Ausstellung in Teilen nach Morbach im Hunsrück. Die Schau im Sportmuseum in Hauenstein unter dem Dach des Deutschen Schuhmuseums dokumentiert wichtige Stationen im...

Manchmal hilft nur eine Nachhilfe.

Wenn die Noten nicht stimmen
Eine geeignete Nachhilfe finden

Nachhilfe. Das Halbjahreszeugnis hat es in sich: Für Viertklässler ist es das Empfehlungszeugnis für die weiterführende Schule, für die Frischlinge der fünften Klassen deckt es auf, wo man steht. Bei Wackelkandidaten beginnt nun die Zeit der Aufholjagd. Mit Nachhilfestunden versuchen sie, den Notenschnitt bis zum Ende des Schuljahres zu verbessern. Ob kommerzielle Nachhilfeinstitute oder Privatlehrer – Eltern sollten wissen, wie man eine geeignete Nachhilfeschule findet, welche Leistung die...