Trifelskurier - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Eisgeschosse auf der B10 bei Hauenstein

Hauenstein: Polizeikontrolle stoppt Lkw
Eisgeschosse auf der B10

Hauenstein. Auf der B10 in Höhe Hauenstein musste die Polizei einen bulgarischen Lkw-Fahrer aus dem Verkehr ziehen. Der Mann war mit seinem Lkw in Fahrtrichtung Landau unterwegs und fiel einer Polizeistreife der Polizeiinspektion Dahn ins Auge, weil er gefährliche Ladung mit sich führte. Während der Fahrt verlor er mehrere Teile von Eisplatten, die sich auf dem Dach seines Anhängers gebildet hatten. Gefährliche Geschosse, die hinter oder neben dem Lkw fahrende Verkehrsteilnehmer hätten treffen...

Trunkenheitsfahrt unter Betäubungsmitteleinfluss
Weiterfahrt wurde untersagt

B10/Hinterweidenthal. Am Freitag, 26. Februar, gegen 12.38 Uhr, wurde ein 21-jähriger Mann aus Trier mit seinem Opel auf der B10 bei Hinterweidenthal durch Beamte der Polizeiinspektion Dahn einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle ergab sich der Anfangsverdacht, dass der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmittel steht. Ein durchgeführter Urintest bestätigte diesen Verdacht. Gegen den Mann wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet und es wurde ihm eine Blutprobe...

Polizeieinsatz mit Verhaftung in Annweiler / Symbolfoto

Annweiler: Völlig ausgerastet
Mann attackiert Mutter und Polizei

Annweiler. Gegen einen 53-Jährigen musste am Mittwoch, 23. Februar, der Taser eingesetzt werden, nachdem er in seiner Wohnung ausrastete. Gegen 19:30 Uhr ging bei der Polizei die Meldung ein, dass ein Mann in einer Wohnung in der Wilhelm-Löwe-Straße in Annweiler herumschreien würde und auch Hilfeschreie einer Frau zu hören seien. Als die Polizeibeamten vor Ort kamen, trafen sie den 53-Jährigen und seine Mutter an. Nach Festnahme in Annweiler:Der Mann war durch die Polizeibeamten nicht zu...

Illegal und hochgefährlich! Asbest im Wald entsorgt. Die Polizei sucht  dringend Zeugen

Hauenstein: Hochgefährliches Material gefunden
Illegal und krebserregend

Hauenstein. Unbekannte Täter entsorgten im Zeitraum von Freitag bis Samstag, 12. bis 13. Februar, hochgefährliches Material im Wald. Neben dem Waldweg, der von der L495 circa 500 Meter vor Hauenstein zur Lourdesgrotte führt, wurden geschätzt zwei Kubikmeter Asbestplatten abgelegt. Ein hochbrisantes Material. Wenn Asbestfasern nur schwach gebunden sind in einem Material, das verwittert – wie beispielsweise solche Arbeitsplatten – lösen sich die Fasern und gelangen in die Luft, wo sie eingeatmet...

Ohne Führerschein, aber mit Kokain unterwegs
Auf einen 29-Jährigen warten mehrere Strafverfahren

Hauenstein. Am Montag, 15. Februar, gegen 11.30 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizei Dahn auf der B10 bei Hauenstein einen Ford Focus mit französischen Kurzzeitkennzeichen. Bei Überprüfung des Fahrzeugführers, einem 29-jährigen Mann aus dem Raum Pforzheim, stellte sich heraus, dass dieser nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Zudem stand er augenscheinlich unter Betäubungsmitteleinfluss. Ein Drogenvortest verlief positiv auf Kokain, worauf der Mann den entsprechenden Konsum einräumte. Das...

Haus durch LKW beschädigt
Polizei sucht Zeugen und Hinweise

Annweiler. Bereits am Samstag, 6. Februar, beschädigte ein LKW mit Karlsruher Kennzeichen zwischen 10 Uhr und 12 Uhr beim Vorbeifahren einen Hauserker in der Hauptstraße in Annweiler. Ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern, entfernte sich der weiße Lastkraftwagen von der Unfallstelle. Wer den Unfall beobachtet hat oder sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich telefonisch mit der Polizeiwache Annweiler in Verbindung zu setzen (06346/964619). Polizeidirektion Landau

B10 bei Annweiler in Richtung Pirmasens
Unfall von fünf Fahrzeugen

Annweiler. 55.000 Euro Sachschäden sind die Folge eines Verkehrsunfalls am Donnerstagabend, 11. Februar, gegen 18.30 Uhr auf der B10 in Fahrtrichtung Pirmasens. Eine 67-jährige Autofahrerin war auf Höhe von Queichhambach-Neumühle aufgrund von Schneematsch an ihren Schuhen vom Gaspedal abgerutscht und verwechselte anschließend Gas und Bremse. Aufgrund der dadurch verursachten Vollbremsung kam es zum Unfall, in den die vier nachfolgenden Fahrzeuge verwickelt waren. Verletzt wurde durch den Unfall...

Zeugen gesucht für Einbruch in Waldrohrbach (Symbolfoto)

Einbrecher aktiv in Waldrohrbach
Ziel war das Dorfgemeinschaftshaus

Waldrohrbach. Irgendwann zwischen Freitag und Mittwoch, 5. bis 10. Februar, waren Einbrecher in Waldrohrbach zugange. Die bislang unbekannten Täter verschafften sich durch gewaltsames Eindrücken eines Fensters Zugang zum Dorfgemeinschaftshaus. Gestohlen wurde anscheinend nichts. Der Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Zeugen gesucht  Wer hat zwischen dem 5. und 10. Februar etwas Verdächtiges beobachten konnten im Bereich des Dorfgemeinschaftshauses? Zeugen werden gebeten, sich...

Personenkontrolle in Hinterweidenthal / Symbolfoto

Personenkontrolle in Hinterweidenthal
Weiteres Delikt im offenen Haftvollzug

Hinterweidenthal. Am Donnerstag, 4. Februar, gegen 21.30 Uhr kontrollierten Beamte der Polizei Dahn auf der B 10 bei Hinterweidenthal die 42-jährige Fahrerin eines VW Beetle. Bei Überprüfung der polizeilich nicht ganz unbekannten Frau stellte sich heraus, dass sich diese derzeit im offenen Haftvollzug befindet und gerade auf dem Weg in die Justizvollzugsanstalt Zweibrücken war. Allerdings stellte sich auch heraus, dass gegen die Frau ein rechtskräftiger Bußgeldbescheid vorliegt und in diesem...

Zwei Fahrten unter Drogeneinfluss
Auffinden von Betäubungsmittel

Hinterweidenthal/B10. Am Samstag, 06. Februar, gegen 10.20 Uhr stellten Beamte der Polizei Dahn im Rahmen einer Standkontrolle im Baustellenbereich der B10 bei Hinterweidenthal zwei Fahrzeugführer fest, die offensichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmittel am Straßenverkehr teilnahmen. Die Durchführung eines Urintests bei der 38-jährigen Fahrzeugführerin aus dem Kreis Neunkirchen schlug sowohl positiv auf Cannabis als auch auf Amphetamin an. In ihrem Pkw und mitgeführten Gegenständen...

Fahrt unter Drogeneinfluss
Es wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet

Hinterweidenthal. Am Freitag, 05. Februar, gegen 13.20 Uhr kontrollierten Beamte der Polizei Dahn einen VW Passat auf der Bundesstraße bei Hinterweidenthal. Da bei dem 32-jährigen Fahrzeugführer aus dem Raum Neunkirchen drogenbedingte Auffälligkeiten festgestellt wurden und die Abgabe eines Urintests positiv auf Cannabis reagierte, wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Gegen den Fahrer wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet. Polizeidirektion...

Amphetamine in Hinterweidenthal
Polizeikontrolle auf der B10

Hinterweidenthal. Am Dienstagabend, 2. Februar, geriet ein Saarländer bei Hinterweidenthal in eine Polizeikontrolle. Der Fahrer eines VW Golf war den Polizeibeamten gegen 20.40 Uhr ins Auge gefallen, da er augenscheinlich unter dem deutlichen Einfluss von Betäubungsmitteln stand.  Bei Kontrolle Amphetamine festgestelltDer 28-Jährige durfte daraufhin an einem Drogenvortest "teilnehmen", der leider zu seinen Ungunsten ausfiel. Das positive Testergebnis zeigte den Konsum von Amphetaminen an,...

Berauschtes Pärchen
Drogenvortests verliefen bei beiden positiv

Hinterweidenthal. Bei der Kontrolle eines französischen Fahrzeugführers auf der B10 heute Morgen, 1. Februar, gegen 1.15 Uhr konnte festgestellt werden, dass dieser augenscheinlich unter Alkohol- und Betäubungsmitteleinfluss stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab 0,65 Promille, ein Drogenvortest verlief positiv auf Kokain. Dem 31-jährigen Mann wurde im Anschluss auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen und eine Sicherheitsleistung einbehalten. Nach Abschluss der Maßnahmen wurde...

Nachtfahrverbot auf der B10
Fünf Lkw-Fahrer waren ohne Ausnahmegenehmigung unterwegs

Hinterweidenthal. In der Nacht von Sonntag, 31. Januar, auf Montag, 1. Februar, kontrollierte die Polizei Dahn von 23.15 Uhr bis 1.30 Uhr überwiegend das Nachtfahrverbot für Lkw ab 7,5 t auf der B10. Es konnten insgesamt fünf Lkw-Fahrer festgestellt werden, die ohne Ausnahmegenehmigung unberechtigt die B10 befuhren. Die Lkw-Fahrer durften ihre Fahrt nicht fortsetzen, zusätzlich erwartet sie ein Bußgeld nebst Kosten in Höhe von rund 100 Euro. Polizeidirektion Pirmasens

Ruhestörung in Annweiler am Trifels endet in Handschellen / Symbolbild

Ruhestörung in Annweiler am Trifels
Jugendlicher leistet Widerstand

Annweiler am Trifels. Einer Ruhestörung sollten Polizeibeamte der Polizei Landau am Samstag, 30. Januar, 22 Uhr im Ambertpark in Annweiler nachgehen. Bewohner hatten sich zuvor über Lärmbelästigung durch Jugendliche beschwert. Bereits während der Personenkontrolle wurden die Polizeibeamten verbal von einem 17 Jahre alten Südpfälzer angegangen. Um seinen Frust vollständig abzulassen fing er unvermittelt an, in Richtung der Polizisten zu schlagen. Der junge Mann konnte gefesselt und seinen Eltern...

Unfallflucht in Annweiler am Trifels / Symbolfoto

Unfallflucht in Annweiler am Trifels
Radfahrer stand unter Alkoholeinfluss

Annweiler am Trifels. Einen Schaden von etwa 2000 Euro verursachte am Samstagmorgen gegen 10 Uhr ein 51 Jahre alter Fahrradfahrer aus dem Raum Südliche Weinstraße. Dieser befuhr mit seinem Fahrrad die Altenstraße, stieß dabei gegen ein geparktes Fahrzeug und flüchtete anschließend. Durch eine Nahbereichsfahndung konnte der Mann festgestellt werden. Nicht genug, dass er die Unfallstelle unerlaubt verlassen hat. Er stand auch sichtlich unter dem Einfluss von Alkohol. Eine Überprüfung vor Ort...

Bekiffter Autofahrer
Drogenvortest ergab ein positives Ergebnis

Hinterweidenthal. Am Sonntag, 24. Januar, gegen 21 Uhr kontrollierten Beamte der Polizei Dahn auf der B10 den aus dem Raum Karlsruhe stammenden 22-jährigen Fahrer eines Opel Astra. Während der Kontrolle konnten bei ihm drogentypische Auffälligkeiten festgestellt werden. Ein Drogenvortest ergab ein positives Ergebnis auf Cannabisprodukte. Dem jungen Mann wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobe entnommen. Polizei Pirmasens

Nägel auf Fahrbahn gestreut
Polizei fand mehrere hundert Drahtstifte

Hermersbergerhof. Am Samstag Nachmittag, 23. Januar, meldeten Wanderer, dass sich auf der Forststraße zwischen Hermersbergerhof und dem Luitpoltsturm Nägel auf der Fahrbahn liegen würden. Vor Ort konnten durch die Polizei tatsächlich mehrere hundert Drahtstifte bzw. Nägel verschiedenster Größe auf der Fahrbahn vorgefunden werden, die durch eine bislang unbekannte Person dort verteilt worden waren. Zudem war die Absperrung in Höhe des Horstweges beiseite geschoben worden. Die Forststraße ist...

Symbolfoto

Auffahrunfall mit Personenschaden
Gesamtschaden etwa 9.000 Euro

Hauenstein. Am frühen Samstagmorgen, 23. Januar, gegen 5.45 Uhr kam es auf der B10 zwischen Hauenstein und Hinterweidenthal zu einem Unfall mit verletzter Person. Der 58-jährige Fahrer eines Skoda befuhr die B10 in Richtung Pirmasens. Infolge Unachtsamkeit fuhr dieser auf den vor ihm fahrenden litauischen Sattelzug hinten auf und blieb mit seinem Fahrzeug teils am hinteren Unterfahrschutz des Sattelanhängers hängen. Der Fahrer des Skodas verletzte sich dadurch leicht, wurde anschließend vom...

Verkehrsunfall unter Alkohol
Gesamter Sachschaden etwa 7.500 Euro

Hinterweidenthal. Am Freitag, 22. Januar, gegen 16.30 Uhr befuhr der 24-Jährige mit seinem Audi die B10 von Hinterweidenthal in Richtung Hauenstein. In einer S-Kurve am Ende einer Überholspur verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links auf die Gegenfahrbahn und letztlich von der Fahrbahn ab, wobei er sich zwei Mal überschlug, zwei Leitpfosten sowie einen Geröllfangzaun beschädigte und schließlich auf dem Dach zum Stillstand kam. Fahrer und Beifahrer wurden glücklicherweise nicht...

Unfallflucht in Hauenstein
Es werden Zeugen gesucht

Hauenstein. Am Freitag, 22. Januar, zwischen 17.40 und 17.45 Uhr beschädigte ein bisher unbekannter Täter den linken Kotflügel und die Fahrertür eines schwarzen Ford KA. Dieser war in Hauenstein in der Bahnhofstraße 96 am rechten Fahrbahnrand geparkt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 700 Euro. Nach Angaben der Geschädigten handelt es sich beim Tatfahrzeug um einen schwarzen SUV mit PS-Kennzeichen. Weitere Hinweise zum Fahrer und zum Fahrzeug sind nicht bekannt. Zeugen, die im...

In der ganzen Südpfalz
Die Polizei warnt vor falschen Handwerkern

Südpfalz. Die Polizei warnt vor betrügerischen Machenschaften im Zusammenhang mit falschen Handwerkern die am Donnerstag in der Südpfalz unterwegs waren. Meldungen aus Siebeldingen, Landau-Nußdorf, Bellheim und Ottersheim erreichten die Polizei, wonach junge Männer unterwegs seien, Dachsanierungsarbeiten durchführten obwohl die Hauseigentümer dies ablehnten und anschließend Geld für ihre Arbeiten verlangten. In einem Fall weigerten sich die Männer eine Rechnung auszustellen. Vor Ort konnte...

Getunter Pkw muss stehen bleiben
Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet

Hinterweidenthal. In der Nacht von Freitag, 15. Januar, auf Samstag, 16. Januar, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Dahn einen Pkw in der Kaltenbach in Hinterweidenthal. Da bei dem Fahrzeug diverse Umbauten am Fahrwerk sowie der Beleuchtungseinrichtung vorgenommen wurden, die nicht von einem amtlichen Sachverständiger abgenommen waren, zudem die Frontscheibe des Pkw einen nicht unerheblichen Riss aufwies, untersagten die Beamten die Weiterfahrt. Gegen den 35-jährigen Fahrer aus der...

Überwachung des Durchfahrtverbotes
Sieben Fahrzeugführer verstießen gegen das Verbot

Hinterweidenthal. Am Freitagmorgen, 15. Januar, zwischen 6.20 Uhr und 8 Uhr führten Beamte der Polizeiinspektion Dahn eine Standkontrolle in der Wartbachstraße in Hinterweidenthal durch. Hierbei verstießen sieben Fahrzeugführer gegen das bestehende Durchfahrtsverbot. Ein besonderes Augenmerk wurde auf die winterbedingte Verkehrssicherheit der Fahrzeuge gerichtet, wobei bei den kontrollierten Fahrzeugen keine Beanstandungen vorlagen. Polizeidirektion Pirmasens

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.