Hauenstein - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

In Hinterweidenthal brannte ein Nebengebäude / Symbolbild

Nebengebäude brannte in Hinterweidenthal
Brandursache ungeklärt

Hinterweidenthal. In der Nacht auf Montag, 29. März, gegen 0.20 Uhr kam es in Hinterweidenthal in der Hauptstraße zu einem Brand eines Nebengebäudes. Die Feuerwehr konnte das Übergreifen auf das angrenzende Wohnhaus verhindern. Die beiden Bewohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen und blieben unverletzt. Die Brandursache ist bislang ungeklärt und Bedarf weiterer Ermittlungen durch die Kriminalpolizei. Die Polizei aus Dahn sowie die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Hauenstein und Stadt...

Unbefugter Gebrauch von Minibaggern in Hauenstein

Minibagger bei Hauenstein unbefugt benutzt
Böschung und Warnbake beschädigt

Hauenstein. In der Nacht von Samstag, 13. März, 23 Uhr, bis Sonntag, 14. März, 0 Uhr, nahmen bislang unbekannte Personen zwei auf dem Forstweg zwischen Hauenstein, Paddelweiher und Wanderheim "Dicke Eiche" abgestellte Komatsu Minibagger (3,5 Tonnen bis 5 Tonnen) für jeweils circa eine Stunde unbefugt in Gebrauch. An der dortigen Baustelle wurde der Forstweg befahren und unter Einsatz der Baggerschaufeln die Böschung sowie eine Warnbake beschädigt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf...

Eisgeschosse auf der B10 bei Hauenstein

Hauenstein: Polizeikontrolle stoppt Lkw
Eisgeschosse auf der B10

Hauenstein. Auf der B10 in Höhe Hauenstein musste die Polizei einen bulgarischen Lkw-Fahrer aus dem Verkehr ziehen. Der Mann war mit seinem Lkw in Fahrtrichtung Landau unterwegs und fiel einer Polizeistreife der Polizeiinspektion Dahn ins Auge, weil er gefährliche Ladung mit sich führte. Während der Fahrt verlor er mehrere Teile von Eisplatten, die sich auf dem Dach seines Anhängers gebildet hatten. Gefährliche Geschosse, die hinter oder neben dem Lkw fahrende Verkehrsteilnehmer hätten treffen...

Trunkenheitsfahrt unter Betäubungsmitteleinfluss
Weiterfahrt wurde untersagt

B10/Hinterweidenthal. Am Freitag, 26. Februar, gegen 12.38 Uhr, wurde ein 21-jähriger Mann aus Trier mit seinem Opel auf der B10 bei Hinterweidenthal durch Beamte der Polizeiinspektion Dahn einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle ergab sich der Anfangsverdacht, dass der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmittel steht. Ein durchgeführter Urintest bestätigte diesen Verdacht. Gegen den Mann wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet und es wurde ihm eine Blutprobe...

Illegal und hochgefährlich! Asbest im Wald entsorgt. Die Polizei sucht  dringend Zeugen

Hauenstein: Hochgefährliches Material gefunden
Illegal und krebserregend

Hauenstein. Unbekannte Täter entsorgten im Zeitraum von Freitag bis Samstag, 12. bis 13. Februar, hochgefährliches Material im Wald. Neben dem Waldweg, der von der L495 circa 500 Meter vor Hauenstein zur Lourdesgrotte führt, wurden geschätzt zwei Kubikmeter Asbestplatten abgelegt. Ein hochbrisantes Material. Wenn Asbestfasern nur schwach gebunden sind in einem Material, das verwittert – wie beispielsweise solche Arbeitsplatten – lösen sich die Fasern und gelangen in die Luft, wo sie eingeatmet...

Ohne Führerschein, aber mit Kokain unterwegs
Auf einen 29-Jährigen warten mehrere Strafverfahren

Hauenstein. Am Montag, 15. Februar, gegen 11.30 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizei Dahn auf der B10 bei Hauenstein einen Ford Focus mit französischen Kurzzeitkennzeichen. Bei Überprüfung des Fahrzeugführers, einem 29-jährigen Mann aus dem Raum Pforzheim, stellte sich heraus, dass dieser nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Zudem stand er augenscheinlich unter Betäubungsmitteleinfluss. Ein Drogenvortest verlief positiv auf Kokain, worauf der Mann den entsprechenden Konsum einräumte. Das...

Zwei Fahrten unter Drogeneinfluss
Auffinden von Betäubungsmittel

Hinterweidenthal/B10. Am Samstag, 06. Februar, gegen 10.20 Uhr stellten Beamte der Polizei Dahn im Rahmen einer Standkontrolle im Baustellenbereich der B10 bei Hinterweidenthal zwei Fahrzeugführer fest, die offensichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmittel am Straßenverkehr teilnahmen. Die Durchführung eines Urintests bei der 38-jährigen Fahrzeugführerin aus dem Kreis Neunkirchen schlug sowohl positiv auf Cannabis als auch auf Amphetamin an. In ihrem Pkw und mitgeführten Gegenständen...

Fahrt unter Drogeneinfluss
Es wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet

Hinterweidenthal. Am Freitag, 05. Februar, gegen 13.20 Uhr kontrollierten Beamte der Polizei Dahn einen VW Passat auf der Bundesstraße bei Hinterweidenthal. Da bei dem 32-jährigen Fahrzeugführer aus dem Raum Neunkirchen drogenbedingte Auffälligkeiten festgestellt wurden und die Abgabe eines Urintests positiv auf Cannabis reagierte, wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Gegen den Fahrer wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet. Polizeidirektion...

Berauschtes Pärchen
Drogenvortests verliefen bei beiden positiv

Hinterweidenthal. Bei der Kontrolle eines französischen Fahrzeugführers auf der B10 heute Morgen, 1. Februar, gegen 1.15 Uhr konnte festgestellt werden, dass dieser augenscheinlich unter Alkohol- und Betäubungsmitteleinfluss stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab 0,65 Promille, ein Drogenvortest verlief positiv auf Kokain. Dem 31-jährigen Mann wurde im Anschluss auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen und eine Sicherheitsleistung einbehalten. Nach Abschluss der Maßnahmen wurde...

Nachtfahrverbot auf der B10
Fünf Lkw-Fahrer waren ohne Ausnahmegenehmigung unterwegs

Hinterweidenthal. In der Nacht von Sonntag, 31. Januar, auf Montag, 1. Februar, kontrollierte die Polizei Dahn von 23.15 Uhr bis 1.30 Uhr überwiegend das Nachtfahrverbot für Lkw ab 7,5 t auf der B10. Es konnten insgesamt fünf Lkw-Fahrer festgestellt werden, die ohne Ausnahmegenehmigung unberechtigt die B10 befuhren. Die Lkw-Fahrer durften ihre Fahrt nicht fortsetzen, zusätzlich erwartet sie ein Bußgeld nebst Kosten in Höhe von rund 100 Euro. Polizeidirektion Pirmasens

Bekiffter Autofahrer
Drogenvortest ergab ein positives Ergebnis

Hinterweidenthal. Am Sonntag, 24. Januar, gegen 21 Uhr kontrollierten Beamte der Polizei Dahn auf der B10 den aus dem Raum Karlsruhe stammenden 22-jährigen Fahrer eines Opel Astra. Während der Kontrolle konnten bei ihm drogentypische Auffälligkeiten festgestellt werden. Ein Drogenvortest ergab ein positives Ergebnis auf Cannabisprodukte. Dem jungen Mann wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobe entnommen. Polizei Pirmasens

Nägel auf Fahrbahn gestreut
Polizei fand mehrere hundert Drahtstifte

Hermersbergerhof. Am Samstag Nachmittag, 23. Januar, meldeten Wanderer, dass sich auf der Forststraße zwischen Hermersbergerhof und dem Luitpoltsturm Nägel auf der Fahrbahn liegen würden. Vor Ort konnten durch die Polizei tatsächlich mehrere hundert Drahtstifte bzw. Nägel verschiedenster Größe auf der Fahrbahn vorgefunden werden, die durch eine bislang unbekannte Person dort verteilt worden waren. Zudem war die Absperrung in Höhe des Horstweges beiseite geschoben worden. Die Forststraße ist...

Symbolfoto

Auffahrunfall mit Personenschaden
Gesamtschaden etwa 9.000 Euro

Hauenstein. Am frühen Samstagmorgen, 23. Januar, gegen 5.45 Uhr kam es auf der B10 zwischen Hauenstein und Hinterweidenthal zu einem Unfall mit verletzter Person. Der 58-jährige Fahrer eines Skoda befuhr die B10 in Richtung Pirmasens. Infolge Unachtsamkeit fuhr dieser auf den vor ihm fahrenden litauischen Sattelzug hinten auf und blieb mit seinem Fahrzeug teils am hinteren Unterfahrschutz des Sattelanhängers hängen. Der Fahrer des Skodas verletzte sich dadurch leicht, wurde anschließend vom...

Verkehrsunfall unter Alkohol
Gesamter Sachschaden etwa 7.500 Euro

Hinterweidenthal. Am Freitag, 22. Januar, gegen 16.30 Uhr befuhr der 24-Jährige mit seinem Audi die B10 von Hinterweidenthal in Richtung Hauenstein. In einer S-Kurve am Ende einer Überholspur verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links auf die Gegenfahrbahn und letztlich von der Fahrbahn ab, wobei er sich zwei Mal überschlug, zwei Leitpfosten sowie einen Geröllfangzaun beschädigte und schließlich auf dem Dach zum Stillstand kam. Fahrer und Beifahrer wurden glücklicherweise nicht...

Unfallflucht in Hauenstein
Es werden Zeugen gesucht

Hauenstein. Am Freitag, 22. Januar, zwischen 17.40 und 17.45 Uhr beschädigte ein bisher unbekannter Täter den linken Kotflügel und die Fahrertür eines schwarzen Ford KA. Dieser war in Hauenstein in der Bahnhofstraße 96 am rechten Fahrbahnrand geparkt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 700 Euro. Nach Angaben der Geschädigten handelt es sich beim Tatfahrzeug um einen schwarzen SUV mit PS-Kennzeichen. Weitere Hinweise zum Fahrer und zum Fahrzeug sind nicht bekannt. Zeugen, die im...

Getunter Pkw muss stehen bleiben
Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet

Hinterweidenthal. In der Nacht von Freitag, 15. Januar, auf Samstag, 16. Januar, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Dahn einen Pkw in der Kaltenbach in Hinterweidenthal. Da bei dem Fahrzeug diverse Umbauten am Fahrwerk sowie der Beleuchtungseinrichtung vorgenommen wurden, die nicht von einem amtlichen Sachverständiger abgenommen waren, zudem die Frontscheibe des Pkw einen nicht unerheblichen Riss aufwies, untersagten die Beamten die Weiterfahrt. Gegen den 35-jährigen Fahrer aus der...

Überwachung des Durchfahrtverbotes
Sieben Fahrzeugführer verstießen gegen das Verbot

Hinterweidenthal. Am Freitagmorgen, 15. Januar, zwischen 6.20 Uhr und 8 Uhr führten Beamte der Polizeiinspektion Dahn eine Standkontrolle in der Wartbachstraße in Hinterweidenthal durch. Hierbei verstießen sieben Fahrzeugführer gegen das bestehende Durchfahrtsverbot. Ein besonderes Augenmerk wurde auf die winterbedingte Verkehrssicherheit der Fahrzeuge gerichtet, wobei bei den kontrollierten Fahrzeugen keine Beanstandungen vorlagen. Polizeidirektion Pirmasens

Diebstahl eines Mercedes-Sternes
Polizei sucht Zeugen

Hauenstein. Im Zeitraum zwischen Donnerstag, 14. Januar, 19 Uhr und Freitag, 15. Januar, 7 Uhr wurde in der Bergstraße in Hauenstein der Stern eines geparkten Mercedes abgebrochen und entwendet. Zeugen, die sachdienliche Angaben zur Sache machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Dahn unter der 06391-9160 oder per Mail unter pi-dahn@polizei.rlp.de zu melden.Polizeidirektion Pirmasens

Er war nur einkaufen
Longboard vor dem Edeka-Markt entwendet

Hauenstein. Während der Besitzer eines Longboards am Samstag, 9. Januar, zwischen 8 Uhr und 8.30 Uhr in Hauenstein im Edeka-Markt einkaufen war, stellte er sein Longboard (ähnlich Skateboard) vor dem Geschäft unverschlossen ab. Als der Mann nach dem Einkauf aus dem Geschäft kam, war das Gerät durch einen bislang unbekannten Täter entwendet worden. Der Sachschaden beträgt rund 80 Euro. Hinweise auf den oder die Täter bitte an die Polizeiinspektion Dahn unter der Telefonnummer 06391 9160 bzw....

Mit Drogen im Taxi unterwegs
34-Jährige erwartet nun ein Strafverfahren

Hinterweidenthal. Am frühen Samstagmorgen, 9. Januar, gegen 0.30 Uhr kontrollierten Beamte der Polizei Dahn in der Hauptstraße ein Taxi. Bei Überprüfung des Fahrgastes, einer einschlägig polizeibekannten 34-jährigen Dame, konnte in deren Geldbeutel eine Ecstasy-Tablette aufgefunden und sichergestellt werden. Die Dame erwartet nun ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Polizeidirektion Pirmasens

Symbolfoto

Radarkontrollen im Januar
Hier wird im neuen Jahr geblitzt!

Region. Im Bereich der Polizeidirektion Ludwigshafen finden wie folgt Kontrollen statt: Am Donnerstag, 7. Januar, im Bereich Bobenheim-Roxheim, am Dienstag, 12. Januar, im Bereich Schifferstadt, am Freitag, 22. Januar, im Bereich Ludwigshafen und am Montag, 25. Januar, im Bereich Speyer. Auch im Bereich der Polizeidirektion Landau wird kontrolliert: Am Freitag, 8. Januar, im Bereich Kandel, am Mittwoch, 13. Januar, im Bereich Wörth, am Dienstag, 12. Januar, im Bereich Landau und am Donnerstag,...

Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz warnt: Es sind gefälschte Schreiben unterwegs, in denen es um angebliche Termine für eine Impfung gegen das Coronavirus geht.

Das LKA warnt
Gefälschte Schreiben zur Corona-Impfung unterwegs

Rhein-Pfalz-Kreis/Speyer. Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz warnt vor gefälschten Schreiben, in denen den Empfängern ihr angeblicher Termin für die Impfung gegen das Corona-Virus mitgeteilt wird. Festgestellt wurden die täuschend echt aussehenden Schreiben zuletzt im Rhein-Pfalz-Kreis. Die Stadt Speyer schließt nicht aus, dass auch Speyerer Bürger solche Schreiben, die anscheinend von Impfgegnern in die Welt gesetzt wurden, erhalten haben könnten. Als Absender ist das Gesundheitsamt des...

Nötigung auf der B10
Hinweise auf Drogen oder Alkohol wurden nicht festgestellt

Hinterweidenthal. Ein 32-jähriger Fahrzeugführer wurde am Freitagnachmittag, 11. Dezember, von einem Fahrer eines roten Audi A3 auf der B10 in Fahrtrichtung Pirmasens nach einem Überholvorgang auf der linken Fahrspur ausgebremst. Weiterhin überholte der Audi bei einspuriger Fahrbahn ein Fahrzeug, in dem dieser die Überholspur der Gegenfahrbahn benutzte. Hierbei haben zwei Fahrzeuge auf der Gegenfahrbahn wiederum auf deren rechten Fahrstreifen einscheren müssen. Im weiteren Verlauf der B10...

Sattelzug

Sattelzug kommt ins Schleudern
Sachschaden etwa 30.000 Euro

Wilgartswiesen. Auf der B10 bei Wilgartswiesen ist am frühen Dienstagmorgen, 1. Dezember, gegen 4 Uhr ein Sattelzug aus Landau aufgrund schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern gekommen. Der 41-jährige Fahrer des LKW geriet mit seinem LKW zunächst aufgrund den Witterungsbedingungen nicht angepasster Geschwindigkeit gegen die rechte Schutzplanke und drehte dann mit dem Auflieger quer auf eine Fahrspur. Infolgedessen streifte er einen entgegenkommenden Sattelzug aus Richtung Pirmasens. Verletzt...

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.