Hauenstein - Ausgehen & Genießen

Beiträge zur Rubrik Ausgehen & Genießen

Präsentation der neugestalteten Räumlichkeiten
25 Bilder

Das Deutsche Schuhmuseum in neuem Gewand
Mit Freude entdecken

von Britta Bender Hauenstein. Am heutigen Samstag öffnete das Deutsche Schuhmuseum nach eineinhalb Jahren Umbauzeit und Zwangspause endlich wieder, pünktlich könnte man sagen zum Internationalen Museumstag der am morgigen Sonntag, 15. Mai, ist. Dieser Aktionstag wird beworben mit dem Slogan „Museen mit Freude entdecken“. Zu entdecken gibt es im Schuhmuseum wahrlich unglaublich viel, und es präsentiert sich obendrein in völlig neuem Gewand. Ortsbürgermeister Michael Zimmermann, Museumsleiter...

Blick auf den Luftkurort Hauenstein

Frühlingsfest mit verkaufsoffenem Sonntag
Hauenstein lädt ein

Hauenstein. Das Frühlingsfest mit verkaufsoffenem Sonntag im Luftkurort Hauenstein findet vom 14. bis 16. Mai mit einem vielfältigen und abwechslungsreichen Programm statt. Die Veranstaltungsprogramm findet auf dem Festplatz „Johann-Naab-Platz" statt: Beginn ist am Samstag, 14. Mai, ab 19.30 Uhr, mit dem Trio „Three Leaves“. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe Kultur im Dorf statt Eintritt frei. Am Sonntag, 15. Mai, findet ab 11 Uhr ein Science-Fiction und Fantasytreff statt, hier...

501st Legion-German Garrison
3 Bilder

Science-Fiction Fans und Lebensretter
Treffen und Typisierung

Hauenstein. Am Sonntag, 15. Mai treffen sich ab 11 Uhr Science-Fiction und Fantasyfans vor dem Bürgerhaus Hauenstein. Science-Fiction Begeisterte, Meerjungfrauen und viele weitere Film, Gaming und Comicfans finden hier zusammen. Dazu ist jeder herzlich eingeladen. Besondere Fans des Genre sind die 501st Legion-German Garrison und die Rebel Legion-German Base Yavin. Diese Kostümclubs haben sich der weltweit größten Science-Fiction Saga verschrieben und widmen sich ihren Kostümen mit mühevoller...

Das Trio „The three leaves“

Open-Air-Konzert auf dem Johann-Naab-Platz
Kultur im Dorf

Hauenstein. Zwei Jahre musste die Hauensteiner Initiative „Kultur im Dorf“ wegen der Pandemie pausieren, konnte nur einige wenige der geplanten Veranstaltungen realisieren. Jetzt hat sie sich personell neu aufgestellt und erarbeitet derzeit das Jahresprogramm 2022, das mit einem Open-Air-Konzert am 14. Mai eröffnet wird. Als musikalische Gäste konnte man das Trio „Three Leaves“ gewinnen, das am Samstag, 14. Mai, ab 19.30 Uhr auf dem Johann-Naab-Platz aufspielen wird. Zu „Three Leaves“ zählen...

Verkaufsoffener Sonntag 2022: Endlich kann in Baden und der Pfalz in entspannter Atmosphäre wieder ausgiebig eingekauft werden. In diesem Artikel gibt es eine Termin-Übersicht

Verkaufsoffener Sonntag 2022 – gestern wie heute ein Publikumsmagnet in der Pfalz und in Baden

Pfalz/Baden. "Wo ist heute verkaufsoffener Sonntag?", fragen sich immer mal wieder diejenigen unserer Leser, welche den Sonntagsspaziergang gerne gegen einen Shoppingbummel in Innenstadt oder Gewerbegebiet eintauschen. Dem möchten wir mit dieser umfassenden Übersicht aller Termine Rechnung tragen. Sobald es neue Termine für 2022 gibt, werden diese hier eingebaut. Sollten wir einen Termin vergessen haben, erreichen Sie uns per E-Mail an redaktion@suewe.de. Von Tim Altschuck und Kim Rileit...

Vorab-Blick in die Ausstellung (in Vorbereitung)
2 Bilder

Zur Erinnerung an Rudi Knoth
Ausstellung

Hauenstein. Dem Maler und Original Rudi Knoth wird in seiner Heimatgemeinde Hauenstein posthum eine Ausstellung gewidmet. Die Eröffnung findet am Sonntag, 20. März, um 16 Uhr, statt. Knapp fünfzig Werke unterschiedlicher Technik hat Rudi Knoth (1943 - 2019) hinterlassen, ausgeführt in Aquarell, Radierung, Sepia, Buntstifte und Bleistift, selten in Öl. Die nahegelegenen Städte Weißenburg im Elsass und Annweiler am Trifels hätten ihn begeistert, war von einem vertrauten Jugendfreund zu erfahren,...

Der Eschkopfturm auf einem der höchsten Berge im Pfälzer Wald
15 Bilder

Frühlingsgefühle auf dem Eschkopfturm
„S’geht nauszus!“

von Britta Bender Wandertipp. Die Tage werden wieder länger, die Sonne lässt sich öfter und länger blicken und sorgt schon mal für zweistellige Plusgrade. Es geht so langsam „nauszus“, Richtung Frühling. Und „nauszus“ treibt es an diesen ersten sonnigen Tagen auch die Menschen, raus aus dem Haus in die freie Natur, gerade nach diesen vielen grauen Corona-Tagen. Am liebsten hoch hinaus an die frische Luft, sozusagen der Sonnen entgegen. Geeignetes Ziel hierfür ist der Eschkopf, einem der wenigen...

Endlich wieder Candlelight mit RockXn’
Aktion

Wochenblatt verlost 2x2 Eintrittskarten für Kirchenkonzert
Candlelight Evening mit RockXn’

Hauenstein. Sieben Jahre ist es jetzt her, dass der „Candlelight-Evening“ der Hauensteiner Softrocker RockXn’ zum letzten Mal im Heimatdorf der Band stattfand. Spielte man damals in der ausverkauften Friedenskirche auf und war seither mit der Konzertreihe in vielen Kirchen der Pfalz zu Gast, so wird man am ersten Adventswochenende, am Samstag, 27. November, in der großen Christkönigskirche, Marienstraße 12, konzertieren. Die Band mit Felix Jäger (Bass, Gesang), Philipp Graf (Gitarre, Gesang),...

Liedermacherin Sandra M. Bronder

„S´geht wirrer los!“ mit Sandra Bronder
Kultur im Dorf

Hauenstein. Am Samstag, 13. November, 20 Uhr, kommt die Pfälzer Liedermacherin Sandra M. Bronder auf Einladung von „Kultur im Dorf“ zum dritten Mal ins Bürgerhaus Hauenstein. Im Saarland und in der Südpfalz als originelle Künstlerin schon lange bekannt und geschätzt, freut sich die Sängerin und Gitarristin mit Hauensteiner Wurzeln (Opa Siegfried Bronder lebte hier), ihr neues Repertoire präsentieren zu können. Ihre Grundausbildung erhielt sie von dem Hauensteiner Gitarrenmeister Werner...

Endlich findet er wieder statt: der Keschdemarkt in Hauenstein

Wieder verkaufsoffener Sonntag in Hauenstein
Hääschdner Keschdemarkt

Hauenstein. Alles dreht sich wieder um die Kastanie, die braune Herbstfrucht steht im Mittelpunkt des Hääschdner Keschdemarktes mit verkaufsoffenem Sonntag. Der älteste Keschdemarkt der Pfalz hat natürlich alles rund um die „Castanea sativa“ wie die „Pfälzer Keschde“ wissenschaftlich genannt wird zu bieten. Der Luftkurort Hauenstein freut sich, klar mit der entsprechend angepassten Hygieneverordnung, den beliebten Markt durchführen zu können. Die Marktangebote locken mit den Köstlichkeiten, 32...

Das Wahrzeichen der Urlaubsregion Hauenstein ist der Teufelstisch

In der Urlaubsregion Hauenstein
Wandervielfalt

Hauenstein. Eine Urlaubsregion die verzaubert durch die Landschaft direkt im Biosphärenreservat Pfälzerwald. „Die Natur hat hier eine so faszinierende und vielfältige Landschaft geschaffen, dass es immer etwas zum Entdecken und zum Staunen gibt. Zum ersten Mal erweitert die Urlaubsregion Hauenstein den vierten Wald-Marathon mit einer Wanderwoche, ganz nach dem Motto „Erleben Sie die Wandervielfalt in der Urlaubsregion Hauenstein“. Gesundheitswanderung am 26. September durchs Hauensteiner...

Uwe Hanewald , Wolfgang Mayé und Ulrike Albeseder

Mélange à Deux plus Kontrabass
Kultur im Dorf

Hauenstein. Nach rund acht Monaten Stille ist „Kultur im Dorf“ wieder da und startet mit dem Konzert „Mélange à Deux plus Kontrabass“ am 3. Juli, um 20 Uhr, im Bürgerhaus Hauenstein. Das Ensemble aus Freinsheim kommt in außergewöhnlicher Besetzung mit Oboe, Akkordeon und Kontrabass. So selten die Besetzung, so schön das Klangerlebnis. Die stilistische Vielfalt reicht von Musette, Tango, Filmmusik und Pop-Balladen bis hin zu Jazz. Das Ensemble: Ulrike Albeseder, Oboe, kommt aus Österreich und...

Landrat Dietmar Seefeldt beim Spaziergang durch den Gemeindepark
4 Bilder

Landrat Dietmar Seefeldt zu Besuch im Skulpturengarten
Spannender Kunstparcours

Schweigen-Rechtenbach. Ein spannender Kunstparcours ist seit Mai im Gemeindepark in Schweigen-Rechtenbach entstanden. Im schönen Ambiente zahlreicher Weingüter, Gasthäuser, Gärten und Cafés laden 25 Skulpturen und Objekte aus Stein, Holz, Ton, Stahl und Beton von regionalen sowie überregionalen Kunstschaffenden zum Genießen und Verweilen ein. Landrat Dietmar Seefeldt war bereits selbst vor Ort und konnte sich von der zeitgenössischen Kunst überzeugen. „Gudrun Zoller hat gemeinsam mit der...

An Pfingsten bietet es sich an, durch den  Pfälzerwald zu wandern und in eine der zahlreichen Waldhütten einzukehren.
2 Bilder

Wandern im Pfälzerwald
Welche Hütten haben an Pfingsten 2021 geöffnet?

Pfälzerwald. Am Sonntag, 23., und Montag, 24. Mai 2021, ist Pfingsten und so manche Wanderer oder Fahrradfahrer ist vermutlich auf der Suche nach einem geeigneten Ausflugsziel. Wer an diesen sonnigen Tagen etwas Bewegung sucht, für den könnte eine Wanderung oder eine Fahrradtour durch den Pfälzerwald genau das richtige sein. Geboten werden neben schönen Wegen, ob entspannt oder anspruchsvoll, viele Highlights für die ganze Familie und Wanderfreunde. Zahlreiche mittelalterliche Burgen und Türme...

Die neue, digitale Ausstellung der BLB Karlsruhe

Neue digitale Ausstellung in der BLB Karlsruhe
Die Nibelungen: Geschichte eines kollektiven Untergangs

Karlsruhe. Am vergangenen Freitag wurde die virtuelle Ausstellung „Die Welt der Nibelungen“ der Badischen Landesbibliothek Karlsruhe eröffnet. Besuchen kann man sie rund um die Uhr und kostenlos. Was ist daran neu, mögen all jene denken, die wissen, dass die in Karlsruhe befindliche „Handschrift C“ schon seit über 20 Jahren digitalisiert und im Internet zugänglich ist. Nun, neu ist, dass um die Handschrift herum eine wundervolle kleine Ausstellung zum Nibelungenlied und zu seiner...

Der Besuch der PWV Hütte Drei Buchen lässt sich gut mit einer Wanderungen zu den Burgen Neuscharfeneck und Meistersel verbinden.

Hütten locken mit to-go-Service
Leckerer Imbiss im Pfälzer Wald

Von Markus Pacher Pfalz. Wer sich an diesem Wochenende auf Wanderschaft in den schönen Pfälzer Wald begibt und auf die aufwändige Organisation eines Picknicks verzichten möchte, kann den To-go-Service einiger Hütten des Pfälzerwaldvereins in Anspruch nehmen. Die meisten Hütten sind aufgrund der Pandemie leider zur Zeit geschlossen – nur einige wenige locken mit einer kleinen Auswahl an Speisen und Getränken, die dann außerhalb des Hüttengeländes konsumiert werden dürfen. Keine...

Österliche Zaubershow des Magischen Theaters Germersheim - online und live

Magisches Theater Germersheim lädt zur Online-Show
Zauberei live auf der Bühne und digital beim Zuschauer

Germersheim. Weil Theatervorstellungen im klassischen Sinne derzeit aufgrund von Corona noch nicht wieder erlaubt sind, geht das Magische Theater Germersheim jetzt neue Wege. Unter dem Motto "Theater trotz(t) Corona" gibt es nach fünf Monaten Zwangspause nun wieder eine Vorstellung - und zwar in einem völlig neuen Format. Pünktlich zu den Oster-Feiertagen bietet das Magische Theater Germersheim nun die Online-Zaubershow „Die Wunder des menschlichen Geistes“ für die ganze Familie an. Live und...

Der Teufelstisch aufgenommen von dem Wochenblatt-Reporter Claudia Partee

Sage und Wirklichkeit
Teufelstisch

Teuflisch. Um den Teufelstisch bei Hinterweidenthal rankt sich so manche Sage. Die Uni Bonn erklärt die Entstehung des bizarren Pilzfelsens – als erste in der Reihe der schönsten Geotope Deutschlands. Als der Teufel einmal im Hinterweidental bei Hauenstein unterwegs war, hatte er Hunger und wollte rasten, fand aber nichts, wo er sich niederlassen konnte. Da nahm er kurzerhand ein paar Felsen und baute sich einen Tisch daraus. Als die Menschen im Tal den riesigen Tisch am nächsten Morgen sahen,...

Mit der Draisine durch die Natur
4 Bilder

Mit der Draisine durch die Natur der Pfalz
Auf Schienen radeln

Draisine. Zusammen schafft man den leichten Anstieg ohne große Anstrengung und dann geht es auch wieder ohne Steigung durch den Wald. Draisinen-Fahren ist Team-Work, Radfahren auf Schienen und ein Erlebnis für Familien und Freunde. Die Draisinen nutzen stillgelegten Bahnstrecken, die meist durch abgelegene Wälder und Täler führen. Hier erlebt man Ausblicke, die einem sonst verborgen bleiben. Draisinen-Tour durchs Glantal in der Pfalz So gibt es beispielsweise eine 40 Kilometer lange Strecke im...

6 Bilder

Geheimnisvolle Heimat
Die Turkogräber von Schaidt – Stilles Mahnmal gegen Krieg und Rassismus

Schaidt. Wer sie nicht gezielt sucht, der findet sie nicht, die Turko-Gräber von Schaidt. Tief im Bienwald gelegen – zwischen Steinfeld und Schaidt - führt der Westwall-Wanderweg an ihnen vorbei, aber so manchem Wanderer entgeht die historische Bedeutung des heute beschaulichen Fleckchens mit Sitzbank. „Hier ruhen 5 Turko, Französische Kolonialtruppe, die 1870 in der Schlacht bei Weißenburg schwer verwundet auf dem Transport nach einem Lazarett im Bahnhof Schaidt ihren Verwundungen erlagen“ ist...

Mit ein bisschen Glück kann man die Wildkatzen im Bienwald erleben
6 Bilder

Geheimnisvolle Heimat
Auf den Spuren von Wildkatzen und Wilderern

Scheibenhardt. Rheinland-Pfalz ist ein Paradies für Wildkatzen: Im waldreichsten Bundesland lebt ein Großteil des gesamtdeutschen Bestandes der Europäischen Wildkatze. Wer die faszinierenden Tiere beobachten möchte, kann das auf dem Wildkatzenweg rund um Scheibenhardt. Er ist noch ein echter Geheimtipp, im Internet kann man sich den Verlauf des rund 21 km langen Wanderwegs jedoch auf Karten anschauen, ausdrucken oder herunterladen. Er führt sowohl durch historische Ortschaften, ursprüngliche...

Elwetritsche konnten wir leider keine beobachten, dafür aber geduldige Elwetritsche-"Jäger"
4 Bilder

Geheimnisvolle Heimat
Wo die Elwetritsche leben und wo man sie beobachten kann

Bellheim/Südpfalz. Was dem Bayer sein Wolpertinger sind dem Pfälzer seine Elwetritsch (auch Elwetrittche, Elwedritsch, Ilwedritsch – Plural: Elwetritsche(n)). Die Elwetritsch ist ein vogelähnliches Fabelwesen, von dessen Existenz in vielen Teilen Südwestdeutschlands, aber vor allem in Rheinland-Pfalz berichtet wird. Man sagt, Elwetritsche sollen aus Kreuzungen von Hühnern, Enten und Gänsen mit im Wald lebenden Kobolden und Elfen entstanden sein – bildlich möchte sich das aber selbst der...

Ein Buch über Landmaschinen
Aktion 2 Bilder

Buchtipp und Verlosung
Geschichte, Technik, Anekdoten - 101 Fakten über Landmaschinen

Buchtipp. Traktoren üben nicht nur auf Kinder eine große Faszination aus. Im Gegenteil, Landmaschinen erfreuen sich auch unter erwachsenen Fans größter Beliebtheit. In der Region kommen die Freunde dieser Technik alljährlich zu den so genannten Schlepper- und Trakorentreffen zusammen - das ist leider aufgrund der Corona-Pandemie derzeit nicht möglich. Ein kleiner Ersatz - über die Liebe zu Landmaschinen gibt es jetzt auch ein Buch: Die Neuerscheinung "101 Dinge, die man über Landmaschinen...

Vegetarisches Streetfood, wie aus dem Foodtruck, hilft uns über den Lockdown hinweg
2 Bilder

Buchtipp
Streetfood aus der eigenen Küche

Buchtipp. Ein deftiger Burger, ein exotisches Curry oder ein leckerer Hot Dog - wer vermisst sie nicht, die Straßenfeste, Food-Festivals oder Märkte, auf denen man sich kulinarisch mal so richtig austoben konnte, während zuhause die Küche kalt blieb? Die Corona-Pandemie hat unser Leben nun seit einem Jahr fest im Griff – große Veranstaltungen mit viel Publikumsverkehr werden auch weiterhin auf absehbare Zeit nicht möglich sein. Umso mehr wächst die Sehnsucht nach den Feten, Feiern und ihren...

Beiträge zu Ausgehen & Genießen aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.