Annweiler

Beiträge zum Thema Annweiler

Lokales
Den Messplatz mit mehr Grün aufwerten: Sträucher im Uferbereich sowie Baumpflanzung. v.r.n.l.: Benjamin Seyfried, Alexander Roth, Elfriede Richter, Ingrid Rieder.
5 Bilder

Städtischer Arbeitskreis AK Grün
Grünes Annweiler? Stadtbegehung erhellt den Handlungsbedarf

Annweiler. Zweieinhalb Stunden waren sie am Samstagvormittag in der Stadt unterwegs. Um die neuralgischen Orte und Stellen zu identifizieren, an denen vordringlich etwas unternommen werden sollte, um mehr Grün in die Trifelsstadt zu bringen. Unter der ortskundigen Führung von Stadtbürgermeister Benjamin Seyfried, der in Annweiler geboren und hier aufgewachsen ist, hatten sich erneut wieder 14 Bürgerinnen und Bürger aus dem städtischen Arbeitskreis AK Grün zu einem Rundgang durch die Stadt...

Lokales
„Mit grünen Gärten können wir einen kleinen Beitrag leisten".
3 Bilder

Vortrag von Gartengestalter Joachim Hegmann
Grüne Oasen statt graue Schotterwüste

Annweiler. Natur-freundliche Gartengestaltung im Zeichen der Klimaerwärmung. Darüber spricht der Ex-Chemiker und bekannte Gartengestalter, Joachim Hegmann. In einem öffentlichen Vortrag im Hohenstaufensaal, am 19. März, um 19:oo Uhr. Insektensterben, Klimaerwärmung und immer trockenere heiße Sommer schrecken viele von uns auf. „Wir müssen sicher noch einige große Klimapakete weltweit umsetzen, um unseren Planeten für unsere Kinder und Enkel zu bewahren“, sagt Hegmann, „wir können aber auch...

Lokales
MdB Thomas Hitschler (SPD): „Mit diesem pragmatischen Ansatz in der Entwicklungszusammenarbeit ist Uridu nahe bei den Menschen“. V.l.n.r.: Marcel Heyne, Felicitas Heyne, MdB Thomas Hitschler

MdB Thomas Hitschler zu Besuch bei Uridu in Annweiler
Audiopedia - Hörbares Wissen für Entwicklungsländer

Annweiler. Viel Zeit hatte sich MdB Thomas Hitschler an diesem Donnerstag genommen, um sich ausführlich von Marcel und Felicitas Heyne in Annweiler über Uridu informieren zu lassen. Uridu gGmbH wurde von dem Ehepaar Heyne als eine gemeinnützige, unabhängige Organisation 2015 gegründet. „Es ist ein Projekt zum Empowerment von analphabetischen Landfrauen in Entwicklungs- und Schwellenländern. Man kann uns als Social Enterprise begreifen“, erläuterte Marcel die Rechtsform einer gGmbH (=...

Lokales
Bürgermeister Seyfried: "Wie in den vergangenen Jahren wird auch dieses Jahr am Rathaus die tibetanische Flagge wehen".
2 Bilder

Annweiler zeigt Flagge für Tibet

Annweiler. Wie in den vergangenen Jahren auch, wird dieses Jahr am Rathaus der Stadt am 10. März 2020 die tibetanische Flagge wehen. Die Stadt Annweiler setze damit ein Zeichen der Solidarität mit der tibetischen Bevölkerung, die seit 1949 von China unterdrückt wird, erklärt Bürgermeister Benjamin Seyfried in einer Pressemitteilung vom Mittwoch: "Damit die Bürgerinnen und Bürger wissen, warum die Flagge am Rathaus weht". „Flagge zeigen für Tibet!“ ist eine Kampagne der Tibet Initiative...

Lokales
Der Verkehrsausschuss hat seine 1. Öffentliche Sitzung am Mittwoch, 19. Februar, 18:30 Uhr.

Ausschuss für Verkehr/Barrierefreiheit/Mobilität/Sport
Mehr Sicherheit vor Kitas und Schulen

Annweiler. Am Mittwoch, 19. Februar, kommt der Verkehrsausschuss unter der Leitung des Beigeordneten, Peter Grimm (FDP), zu seiner ersten öffentlichen Sitzung im Rathaus zusammen. Beginn ist 18.30 Uhr im großen Ratssaal. Nachdem sich die zehn Ausschussmitglieder vorgestellt und ihre persönlichen Ziele darlegt haben, werden die barrierefreien Projekte durch den Ersten Beigeordneten, Dirk Müller-Erdle (FWG), vorgestellt. Unter dem Tagesordnungspunkt 4 „Verkehrsangelegenheiten“ wird es...

Lokales
Müller-Erdle: „Alle mit ins Boot nehmen. Stadtentwicklung geht nur gemeinsam“.

Ausschuss für Stadtentwicklung und Tourismus
Annweiler Bürgerworkshop am 7. März

Annweiler. Um die Trifelsstadt weiter voranzubringen, hat der Stadtrat einen eigenen Ausschuss für Stadtentwicklung und Tourismus gebildet, der vom Ersten Beigeordneten, Dirk Müller-Erdle (FWG), geleitet wird. Wie schon in den zahlreichen Bürgergesprächen im Vorfeld der letztjährigen Kommunalwahl angekündigt, soll als Arbeitsgrundlage und Orientierungsrahmen ein zukunftsorientiertes Stadtentwicklungskonzept erarbeitet werden. Und zwar nicht durch eine externe Beratungsfirma, sondern durch...

Lokales
„25 Teilnehmer und 1 Hund“. Zwischenstopp für Gruppenfoto.
5 Bilder

PWV-Tageswanderung
Bürgermeister Seyfried als Wanderführer

Annweiler. Nicht alltäglich ist es, dass eine PWV-Tageswanderung vom Stadtbürgermeister sehr gut vorbereitet und dann auch persönlich geführt wird. „25 Teilnehmer und 1 Hund“, so die Vorsitzende des Annweiler Pfälzerwald-Vereins, Petra Jung-Schoch, waren am vergangenen Sonntag auf der rund 10 km langen Strecke Annweiler Forsthaus – Eiderbachtal – Hofstätten (Einkehr) – Annweiler Forsthaus unterwegs. „Mit nicht unerheblichen Höhenmetern“, wie sie stolz hervorhob. Nachdem es anfänglich...

Lokales
Bürgermeister Benjamin Seyfried: „Die Markwardanlage als Park mit Erklärungs-Charakter gestalten“.

Arbeitskreis Öffentliches Grün
Innenstadt-Begehung am 22. Februar

Annweiler. Lebhaft ging es wieder zu bei der 2. Sitzung des AK Öffentliches Grün. Am Samstagvormittag hatten sich im Rathaus erneut 15 Bürgerinnen und Bürger eingefunden, um kreative Projektideen zu diskutieren und zu beraten, was nun als Nächstes konkret in Angriff genommen werden soll. In der Diskussion zeigte sich, dass für die ehrenamtlichen Tätigkeiten unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt werden müssen. Dazu wird der AK Grün am nächsten Samstag, 22. Februar, eine Innenstadt-Begehung...

Lokales
Wolfgang Schuh: „Der Wald verbessert das Klima. Über 2.000 Mio t CO2 speichert der deutsche Wald. Durch eine nachhaltige Waldwirtschaft nimmt der CO2-Speicher jährlich um 50 Mio t zu“. V.l.n.r.: Werner Kempf, Ulrich Matthes, Wolfgang Schuh, Christine Schneider, Christian Burkhart.
13 Bilder

Zukunftsforum Wald und Natur
Unser Wald braucht Hilfe

Annweiler. Das Interesse war groß. Rund 130 Zuhörer waren am Donnerstag dieser Woche in den Hohenstaufensaal zum Zukunftsforum Wald und Natur gekommen, um von hochkarätigen Experten aus Wissenschaft und Politik zu hören, wie sich der heute schon messbare Klimawandel auf die Zukunft des Waldes auswirkt. Dazu eingeladen hatte der CDU Gemeindeverband Annweiler unter der Leitung von Werner Kempf. Die Moderation der Veranstaltung übernahm Bürgermeister Christian Burkhart. Ein überwiegend...

Lokales

Café International in Annweiler

Das Team des Jugendhauses Lemon in Annweiler lädt am Freitag den 14. Februar um 17 Uhr ins Café International ein. Kennenlernen, ins Gespräch kommen und im Gespräch bleiben, das Ganze bei einer Tasse Kaffee oder Tee. Der Treffpunkt für Menschen jeder Herkunft und jeden Alters findet im kleinen Saal des Hohenstaufensaals statt. Thema des diesmaligen Treffens ist das Thema "Führerschein". Wie kann ich in Deutschland einen Führerschein machen, besteht die Möglichkeit die Prüfung in einer...

Lokales

Klimawandelfolgen für unsere Wälder

Annweiler. Die Verbandsgemeinde Annweiler ist seit April 2018 eine "Modellkommune KlimawandelAnpassungsCOACH RLP". Ein sperriger Name für das Projekt, mit dem 14 Kommunen und Landkreise bei der Anpassung an den Klimawandel unterstützt werden. Mit den Worten „Wir reden nicht nur theoretisch vom Klimawandel. Er ist schon im Gange. Wir erleben ihn“, eröffnete Hans-Joachim Ritter, Vorsitzender der Stiftung für Ökologie und Demokratie, im November vergangenen Jahres eine Tagung in Annweiler zu den...

Lokales
„Gemeinsam die Bürgerinnen und Bürger für öffentliches Grün begeistern“. V.l.n.r.: Benjamin Seyfried, Carmen Winter, Timmo Eckerle, Ulrike Forger, Dagmar Lange, Elfriede Richter, Iris Grötsch, Michael Stadel.
6 Bilder

Städtischer Arbeitskreis „Öffentliches Grün“
Bäume und Sträucher statt Schotter und Beton

Annweiler. Es ist an der Zeit, dass sich der Stadtrat um eine Neufassung der Gestaltungs-Satzung kümmert. Diesen Eindruck konnte man gewinnen, wenn man die Diskussionsbeiträge im städtischen „Arbeitskreis Öffentliches Grün“ verfolgte, zu dem sich am Samstagvormittag im Rathaus erstmals interessierte Bürgerinnen und Bürger eingefunden hatten. Darunter unter anderem die Stadträtinnen Christiane Huber (SPD), Dagmar Lange (Grüne) und Carmen Winter (CDU). Bürgermeister Seyfried leitete den...

Lokales
Bürgermeister Seyfried: „Ein Koordinierungsteam hat sich gefunden, das die weitere Planung übernimmt“. V.r.n.l.: Solveig Kolbe, Carmen Winter, Benjamin Seyfried, Wolfgang Karch, Max Rieder.

Annweiler macht mit
RLP Landesinitiative „Ich bin dabei! Freiwilligentag“

Annweiler. Es ist noch eine Weile hin, bis der erste Freiwilligentag im Rahmen einer Landesinitiative der Ministerpräsidentin Malu Dreyer in Annweiler statt findet. Geplant ist dafür, so war vom Stadtchef zu hören, der 10. Oktober 2020. Die Vorbereitungen dafür sind aber schon angelaufen. Beim „Freiwilligentag“ handelt es sich um einen Mit-Mach-Tag für alle aktiven Bürgerinnen und Bürger, die sich freiwillig engagieren möchten. Im Vordergrund steht das gemeinschaftliche Miteinander ohne...

Lokales
„Annweiler ist trotz hoher Schulden das Wagnis Landesfest eingegangen. Die Stadt ist finanziell gescheitert, aber hat nach innen und außen gewonnen. Annweiler konnte sich ein Wochenende lang als Star des Landes präsentieren und den Zusammenhalt in der Stadt stärken. Der Preis war teuer, aber das Geld ist gut investiert“. (Zitat nach Bürgermeister Benjamin Seyfried).

Abrechnung Rheinland-Pfalz Tag 2019 in Annweiler
Stadt bleibt auf 312.000 Euro Kosten sitzen

Annweiler. Als sich Annweiler um die Ausrichtung des RLP-Tags bewarb, waren im städtischen Haushalt dafür Ausgaben von 40.000 Euro eingeplant. Daraus sind nun 312.000 Euro geworden, wie die am Mittwoch durch den Projektleiter Reiner Paul vorgelegten Zahlen zur Endabrechnung zeigen. Ausgaben von 877.127 Euro stehen Einnahmen von 564.478 Euro gegenüber. Dazu Reiner Paul: „Es ist ein erheblicher Fehlbetrag entstanden, der unter anderem der relativ geringen Zuschauerresonanz aufgrund der...

Lokales
Martin Köhler: „Ohne den massiven Widerstand der Anwohner wäre das Bebauungsplanverfahren im Herbst 2019 längst abgeschlossen gewesen und meine Firma hätte mit dem Bau der Wohnanlage Nordring beginnen können“.

Baugrundstück Nordring
Der Verkauf ist mir nicht leicht gefallen

Annweiler. Als durch eine Pressemitteilung der Stadt bekannt wurde, dass der Grundstückseigentümer, Martin Köhler aus Waldrohrbach, nur zwei Monate nach dem rechtskräftig beschlossenen Bebauungsplan das Gelände Nordring wieder verkauft hat, gingen die Wellen hoch in Annweiler. Wir berichteten. In einem Gespräch mit dem Investor haben wir nach den Hintergründen gefragt. Und ob es kaufvertragliche Regelungen hinsichtlich der Verwendung des Grundstücks durch den Käufer gibt. „Der Käufer...

Lokales

Neu-Erscheinung auf dem Buchmarkt
Jochen Hamatschek: Unser tägliches Brot

Annweiler/Landau. Ist die wachsende Menschheit vor dem Hintergrund des Klimawandels dauerhaft ernährbar – das fragt der bekannte Landauer Wissenschaftler und Autor, Jochen Hamatschek, in seinem neuen Buch. Er beschreibt darin die Ernährung über drei Millionen Jahre und gibt einen Ausblick auf 2050: Welche Einflüsse haben das Sattwerden des Menschen bisher bestimmt, welche werden es in Zukunft sein angesichts der riesigen Menschenzahlen und des Klimawandels. Hauptfaktoren waren immer das...

Lokales
Der Ambert Park soll aus seinem Schlaf erweckt und naturnah gestaltet werden. Die Anwohner wirken im Arbeitskreis mit.

Arbeitskreis Generationen-Projekt Ambert Park
Planung kommt langsam voran

Annweiler. Ein Jahr ist es her, als Viktor Schulz im Stadtrat die ersten Überlegungen zur Gestaltung und Überplanung des Ambert Parks im Rahmen des EU-Projekts LEADER vorgestellt hatte. Seniorinnen und Senioren, die im Haus Trifels wohnhaft sind, waren befragt worden ebenso wie die Kindergärten, das Jugendhaus Lemon und vor allem auch die Anwohner. (Wir berichteten). Der neue gewählte Stadtrat mit seinem Ausschuss für Soziales/Kultur/Generationen hat Ende Oktober einen städtischen...

Lokales
Ideen und Vorschläge sind gefragt. Der städtische Arbeitskreis „Stadtfeste“ tagt am 15.Jan., um 18.30 h, im Rathaus.

Städtischer Arbeitskreis Stadtfeste
Neues Konzept für Löwenherzfest wird erarbeitet

Annweiler. Bekanntlich hat der neu gewählte Stadtrat bei seiner konstituierenden Sitzung im August vergangenen Jahres die Hauptsatzung geändert. Darin ist jetzt auch ausdrücklich geregelt, dass städtische Arbeitskreise zu wichtigen Themen gebildet werden können, bei denen jeder, der daran interessiert ist, sich mit gedanklichen Beiträgen einbringen kann. Insbesondere sind damit auch die Vereine angesprochen, aktiv mitzuarbeiten. (Trifels Kurier v. 15.8.2019). Ob beziehungsweise inwieweit das...

Lokales
Neujahrsempfang am 12. Januar 2020, 14 Uhr, Hohenstaufensaal

Neujahrsempfang der Stadt Annweiler
Mit neuem Schwung ins Neue Jahr

Annweiler. „Gerade zu Beginn eines neuen Jahres ist es wichtig, zurückzublicken, aber auch nach vorne zu schauen, um die bevorstehenden Herausforderungen gemeinsam zu meistern“, sagt Bürgermeister Benjamin Seyfried in der offiziellen Einladung zum Neujahrsempfang der Stadt am kommenden Sonntag im Hohenstaufensaal, um 14 Uhr. Der Stadtvorstand - das sind Bürgermeister Benjamin Seyfried (parteilos) und die drei Beigeordneten Dirk Müller-Erdle (FWG), Benjamin Burckschat (CDU) und Peter Grimm...

Lokales
Schornsteinfeger Thomas Eichberger: Viel Glück und alles Gute für das Neue Jahr 2020.

Gedanken zum Neuen Jahr
Stadtentwicklung Annweiler: Gemeinschaftssinn und Wir-Gefühl.

Annweiler. Es mag dahingestellt bleiben, ob das Kommunalwahljahr 2019 einen Schub positive Stimmung in Annweiler gebracht hat. Oder ob es das Jubiläumsjahr 2019 war. Mit einer Dichte an Stadtfesten ohnegleichen: Rheinland-Pfalz Tag, 800-Jahr-Feier der Stadtrechtsverleihung, Löwenherzfest, 70-jähriges Vereinsjubiläum der Trifelsherolde, Großes Musikfest südwestdeutscher Fanfarenzüge, ein wiederbelebter Weihnachtsmarkt … Jedenfalls ist in letzter Zeit in der Stadt ein spürbarer Wandel...

Lokales
Aufmerksame Zuhörer beim Bericht des Vorstands. Erste Reihe von links: Christoph Guckert, Ingrid Baumgartner-Schmitt, Ursula Munzinger, Medhat Makar, Dr. Christoph Wiegering, Henrike Hirschmann, Christiane Heming-Herzog.
3 Bilder

Zukunft Annweiler e.V.
Neuer Vorstand gewählt. Peter Hornbach und Wolfgang Weiner zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Annweiler. Auf seiner Jahreshauptversammlung am 17. Dezember hat sich der Verein neu ausgerichtet. Der bisherige Förderverein heißt jetzt „Zukunft Annweiler e.V“, gab der Verein in einer Pressemitteilung bekannt. In seinem Vorstandsbericht gab Peter Munzinger eine Rückschau auf die zahlreichen Aktivitäten zur Belebung der Innenstadt. Neben der Durchführung des Löwenherzfestes erwähnte Munzinger insbesondere das PWV-Gemeinschaftsprojekt Alte Konzertmuschel, die aktive Teilnahme am...

Lokales
Zurück vom Jahresgespräch mit SÜW-Landrat Dietmar Seefeldt: adfc-Kreisvorsitzender Michael Schindler aus Annweiler. „Ein halbstündiger Takt wäre gut möglich. Dann würden noch mehr Leute auf die Bahn umsteigen“.

adfc bei Landrat Seefeldt
Radwege-Netz im Kreis SÜW soll ausgebaut werden

Annweiler. Der adfc-Kreisverband Landau-SÜW setzt sich insbesondere für die Nahverkehrs-Infrastruktur im ländlichen Raum und den Ausbau des touristischen Radwegenetzes ein. Landrat Dietmar Seefeldt empfing jetzt am Jahresende eine Gruppe adfc-Aktiver zum Thema Entwicklung des Radverkehrs im Landkreis SÜW. Der Kreis beabsichtige in Kooperation mit dem adfc, das bestehende Radwegenetz mit dem Fokus auf Berufspendler ausbauen, heißt es dazu in einer Pressemeldung des adfc (Allgemeiner...

Lokales
Agnes Linnea Weisheit (rechts) überreicht Felicitas Heyne den „floralen Spenden-Scheck“.

Uridu
Weihnachts-Spende von Hortus Linnea Gartenbau

Annweiler. „Kurz vor Weihnachten hat uns das Christkind mit einer tollen 600-Euro-Spende überrascht“, freute sich Felicitas Heyne von Uridu. Marcel und Felicitas Heyne aus Annweiler-Gräfenhausen haben 2014 eine gemeinnützige, unabhängige Organisation ins Leben gerufen, die Landfrauen in Entwicklungs- und Schwellenländern stark machen will. Mit der Entwicklung und dem Vertrieb von MP3-Playern werden lebenswichtige Informationen zu Menschen gebracht, die sie am dringendsten brauchen: „Alle 6...

Lokales
„Eigeplanzt is…“.V.l.n.r.: Mit tatkräftiger Unterstützung von Joscha Ewald, Enkelsohn von Uschi und Werner Weiß, setzen Bürgermeister Benjamin Seyfried, Max Rieder, Petra Jung-Schoch, den ersten Baum.
5 Bilder

Bürgerschaft pflanzt 15 Bäume
Markwardanlage mit Baumlehrpfad

Annweiler. Der herannahende Winter fegte mit frostigen Schauern über die noch grünenden Fluren der Markwardanlage. Es stürmte und regnete. „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unangepasste Kleidung“, meinte dazu Bürgermeister Benjamin Seyfried, als man sich zum Auftakt der Baumpflanzaktion in der Marktwardanlage versammelte. Zunächst in der Konzertmuschel bei heißem Tee, Glühwein und Brezeln. Das hatte der Bauhof, Timo Eckerle und Bernd Schilling, ebenso für die Anwesenden vorbereitet wie den...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.