Burg Trifels

Beiträge zum Thema Burg Trifels

Lokales
50 Jahre Südliche Weinstrasse e.V. Jubiläumswochenende mit vielen Höhepunkten. Dieses und weitere Bilder stehen unter https://medien.pfalz-daten.de/?c=2368&k=10d17b5f92 um Download bereit

Jubiläumswochenende mit vielen Höhepunkten
50 Jahre Südliche Weinstraße

Landkreis SÜW. Der Verein Südliche Weinstraße e.V. ist über 50 Jahre jung, immer noch quicklebendig, blickt zurück auf viele Erfolge und kann mit Fug und Recht als eine „Institution“ an der Südlichen Weinstraße bezeichnet werden. Seit über 50 Jahren vermarktet er das besondere Lebensgefühl dieser Region und hat durch die Verbindung von Wein und Tourismus sehr viel dazu beigetragen, dass dieser Landstrich im Süden der Pfalz heute so ist, wie er ist. Und dass die Menschen, die hier leben, sich...

Ausgehen & Genießen
Veranstaltungen auf Burg Trifels

Gästeführungen im Mai in Annweiler
Das Trifelsland erleben

Annweiler. Bei der Kostümführung „Mit Bruder Ortlieb unterwegs auf dem Mönchsweg“ begegnet man in der Altstadt von Annweiler am Trifels dem Zisterziensermönch Bruder Ortlieb aus dem Kloster Eußerthal und begleitet ihn Anno 1251 auf seinem Weg hinauf zur Burg Trifels. Am 26. Mai und 28. Mai beginnen die Führungen um 11 Uhr mit Treffpunkt am Museum unterm Trifels. Am 28. Mai findet um 18 Uhr die Schauspielführung „Die Befreiung des Richard Löwenherz“ auf Burg Trifels statt. Das einstündige...

Ausgehen & Genießen
Burg Trifels in der Abenddämmerung

Führung am Jubiläumswochenende „50 Jahre SÜW“
Ein Abend auf Burg Trifels

Annweiler/SÜW. Quicklebendig, pfiffig, ewig jung und voller Vitalität, dazu verwöhnt von der Sonne und geprägt vom Wein, das ist die Südliche Weinstraße. Geliebt wird sie für ihre idyllische Landschaft zwischen Pfälzerwald und Weinbergen und für die steinernen Zeugen der Vergangenheit – die Burgen, die die Hügel des Pfälzerwaldes krönen. Die bedeutendste davon ist zweifellos der Trifels oberhalb von Annweiler. Einst lagerten hier die Reichsinsignien, deren Nachbildungen heute zu bestaunen sind...

Ausgehen & Genießen
Traditionelle Konzertreihe auf Burg Trifels

Im Kaisersaal der Burg Trifels
Trifelsserenaden

Annweiler. Zwischen dem 25. Juni und dem 27. August finden im Kaisersaal der Burg Trifels, an fünf Abenden, die traditionellen Trifelsserenaden statt. Zum Auftaktkonzert am Samstag, 25. Juni, erklingen Streichquintette von Mozart und Dvorák. Roland Glassl an der Viola wird dazu begleitet von jungen Streicher*innen der Villa Musica. Die Konzertreihe wird fortgeführt am Samstag, 16. Juli, mit „Bläser aus Israel“. Die fünf Bläser des Tel Aviv Wind Quartett bringen sommerlich beschwingte Musik mit....

RatgeberAnzeige
5 Bilder

Reichsburg Trifels und Schloss Hardenburg
Geschichte erleben

Abenteuer. Warum das Wandern nicht mit einer Reise in die Vergangenheit verbinden? Spannende Angebote auf der Reichsburg Trifels bei Annweiler sowie der Schloss- und Festungsruine Hardenburg bei Bad Dürkheim entführen in Zeiten, als hier Ritter, Grafen und die ein oder andere Räuberbande um Macht und Reichtum kämpften. Geführte Erkundungstouren für Familien geben einen guten Überblick über die beiden Burgen und ihre Eigenheiten. Ein besonderes Erlebnis bieten bis Oktober die Kostümführungen und...

Ausgehen & Genießen
Blick von der Willi Achtermann Hütte aus auf die Burg Trifels
23 Bilder

Zum Wasgaublick und zur Willi Achtermann Hütte
Spaziergang mit Weitblick

von Britta Bender Annweiler. Rund um die Burg Trifels gibt es viele, auch sehr bekannte Wanderstrecken mit beeindruckenden Aussichten. Um zu diesen zu gelangen, muss man die ein oder andere, teils ordentliche Steigung in Kauf nehmen. Ohne ein paar Schritte bergauf geht es auf dem hier geschilderten Rundweg zwar auch nicht, aber mit einer Dauer von etwas mehr als einer Stunde und 120 Metern Höhenunterschied ist er durchaus gut zu bewältigen. Start und Ende des Spaziergangs ist bei der...

Lokales
Dr. Sven Gütermann präsentiert die Heilige Lanze im Museum unterm Trifels
4 Bilder

Heilige Lanze wieder bei den Reichskleinodien
Vereint, was zusammengehört

von Britta Bender Annweiler. Anfang Dezember sind die Reichskleinodien von der Burg Trifels in ihr jährliches Winterquartier gezogen. Nun folgte die Heilige Lanze, die ab sofort ebenfalls im Museum unterm Trifels zu bewundern ist. Eine Premiere. Seit 2010 ist auf der Burg Trifels eine Dauerausstellung zu sehen, in deren Mittelpunkt die Geschichte der Burg von ihren Anfängen bis zum Wiederaufbau im 20. Jahrhundert steht. In der Schatzkammer sind die Nachbildungen der Reichskleinodien in Szene...

Lokales
Historiker Wolfgang Schultz übergibt sein Antrittsgeschenk an Dr. Sven Gütermann
5 Bilder

Antrittsgeschenk für den neuen Leiter des Stadtarchivs Annweiler
„The Medieval Trifels“

Annweiler. Seit dem 1. September ist Dr. Sven Gütermann der Pressebeauftragte der Verbandsgemeinde Annweiler, zuständig auch für das Stadtarchiv und ab Januar zusätzlich für das Museum unterm Trifels. Grund genug für Historiker Wolfgang Schultz ein ganz besonderes Antrittsgeschenk zu überreichen. Im Beisein von Stadtbürgermeister Benjamin Seyfried, dem Beigeordneten Benjamin Buckschat und dem Historiker Günter Frey fand die offizielle Übergabe im ehrwürdigen Ratssaal statt. Wolfgang Schultz ist...

Lokales
26 Bilder

Ein Ausflug in die Pfalz
Herbstspaziergang rund um den Sonnenberg bei Annweiler

Annweiler. Zum Abschluss der Herbstferien ein Ausflug auf der Suche nach den "letzten" Sonnenstrahlen. Die Suche hat mich und meine Kamera nach Annweiler und in die Wälder rund um die Burg Trifels geführt, wo es entlang des Burgenwegs und des Buntsandsteinpfads durch die wundervolle Natur der Pfalz ging. Und tatsächlich konnte ich dem nebligen, kühlen "Karlsruher" November entkommen - je höher der Aufstieg, desto mehr zeigte die Herbstsonne, was sie zu leisten vermag. Nicht minder imposant: Der...

Ausgehen & Genießen
Burgen-Dreifaltigkeit: Trifels, Anebos und Münz vom Rehbergturm aus fotografiert
31 Bilder

Rehbergturm begeistert mit spektakulärem Panorama
Grandioser Rundumblick

von Britta Bender Annweiler.Der Rehberg zwischen Annweiler und Waldrohrbach soll mit seinen 577 Metern überm Meeresspiegel die höchste Erhebung im deutschen Teil des Wasgaus sein, kein Wunder, dass man da auf die Idee kam, auf seinem Gipfel einen Aussichtsturm zu errichten. Initiator war der Darmstädter Christian Zöppritz, wie auf einer Tafel am Turm noch heute zu lesen ist. Der begüterte Unternehmer und Politiker war Jagdpächter im Annweilerer Forst, und unterstützt durch freiwillige Spenden...

Lokales
Stadtbürgermeister Benjamin Seyfried und Jasmin Nether, Mitarbeiterin im Rathaus, haben beim Suchbild Punkte ergattert
4 Bilder

Trifelsstadt im SWR-Fernsehen bei „Stadt-Land-Quiz“
Punkte sammeln für Annweiler

von Britta Bender Annweiler. Hurra, der SWR war wieder da. Nachdem die „Pierre M. Krause Show“ bereits zu Gast in der Trifelsstadt war, kam nun das Stadt-Land-Quiz-Team rund um Moderator Jens Hübschen nach Annweiler. Alles dreht sich in dieser Ausgabe der Sendung um das Thema „Waldleben“. Annweiler liegt mitten im Pfälzerwald und wird von der Reichsburg Trifels überragt. Auch Murrhardt ist völlig von Wald umgeben und beheimatet das Naturparkzentrum Schwäbisch-Fränkischer Wald. Existiert...

Ausgehen & Genießen
Die Verbesserung der Busverbindung ist Teil des Projektes „TrifelsErlebnisLand“

Verbesserte Verbindung an den Wochenenden
Mit dem Bus zum Trifels

Annweiler. Der Trifelsbus (Linie 527) fährt mit Ausnahme des Dezembers vom Bahnhof in Annweiler am Trifels zum Parkplatz Schloßäcker unterhalb der Burg Trifels und zurück. Weitere Haltepunkte sind die Trifelsruhe, die Klettererhütte, der Windhof und die Ahlmühle. Hier bieten sich zahlreiche Wandermöglichkeiten rund um Trifels, Asselstein, Rehberg, Förlenberg und Hohenberg. Ein Besuch der Burg Trifels ist eine schöne Ausflugsmöglichkeit. Man muss lediglich den Fußweg vom Parkplatz Schloßäcker...

Ausgehen & Genießen
Marlies Meyring (links) und Landrat Dietmar Seefeldt bei der Eröffnung der Ausstellung im Kreishaus

„Unsere Heimat: Schätze des Landes Rheinland-Pfalz“
Ausstellung

SÜW. Für Landrat Dietmar Seefeldt bedeutet Heimat der Wald, für Marlies Meyring ist es der Trifels, der für Heimat steht. In der Wanderausstellung „Unsere Heimat: Schätze des Landes Rheinland-Pfalz“ sind die beiden Südpfälzer daher mit dem Wald beziehungsweise dem Trifels abgebildet. Sie haben sich bereiterklärt, als Kulturerben von Trifels und Wald in der Schau zu stehen. Die Ausstellung der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz ist aktuell im Kreishaus Südliche Weinstraße zu Gast....

Ausgehen & Genießen
Sonnenaufgang am Rötzenfelsen, September 2021
11 Bilder

Wohlfühlort Pfalz
Schöne Aussichten im Pfälzerwald

Unsere Heimat Pfalz bietet sehr viele Orte um sich heimisch und Wohl zu fühlen wie diese Bilder zeigen. Vom Rötzenfelsen, Rehbergturm oder Slevogtfelsen alle bieten schöne Aussichten übers Trifelsland und zur Burg. Und neben bei kann man die heimischen Felsbewohner begutachten :-) An allen Felsen kann man, gerade unter der Woche super die Ruhe genießen und die Seele baumeln lassen.

Ausgehen & Genießen
Die Burg Trifels über Annweiler

Konzert, szenisches Schauspiel und Kostümführung
Leben auf Burg Trifels

Annweiler. Auf der Reichsburg Trifels bei Annweiler begeistern auch im August wieder die Trifelsserenaden, eine Konzertreihe der Villa Musica. Im Duo mit dem Italiener Claudio Piastra zaubert Alexander Hülshoff am 21. August, ab 20 Uhr, das glitzernde Licht des Südens auf Burg Trifels und zum Mainzer Musiksommer. Von Vivaldi bis Villa-Lobos, von Venedig bis Rio de Janeiro, spannt sich der Bogen des Programms. Anmeldung und Tickets unter www.villamusica.de. Am 28. August lädt die Burg Trifels zu...

Ausgehen & Genießen
Blick durchs Fenster von Burg Fleckenstein
3 Bilder

Wanderung: Vier Burgen an der deutsch-französischen Grenze
Weg der Ritter

Wanderung. Burg Fleckenstein, Loewenstein, Hohenbourg und Wegelnburg liegen auf dieser Wanderung an der deutsch-französischen Grenze und etliche weitere sieht man auf diesem spektakulären Rundwanderweg. Die Burg Loewenstein und die Hohenbourg, Langenfels, Krappenfels und Hirtsfelsen sieht man von der Burg Fleckenstein. Schon der Einstieg in die knapp 15 Kilometer lange deutsch-französische Wanderung bietet mit dieser Burganlage aus dem 12. Jahrhundert einen ersten Höhepunkt. Man kann diese...

Ausgehen & Genießen
Burg Trifels  Foto: Jens Vollmer

Veranstaltungen auf der Burg Trifels
Kultur und Geschichte erleben

Burg Trifels. Auf der Reichsburg Trifels bei Annweiler finden im Juli verschiedene kulturelle und musikalische Veranstaltungen statt. Konzerte auf der Burg TrifelsAm Samstag, 10. Juli finden die Trifelsserenaden, eine Konzertreihe der Villa Musica statt. Die Musiker widmen sich ab 20 Uhr dem Thema Streichsextette. Am 31. Juli ist das Thema die Wiener Klassik. Anmeldung und Tickets unter www.villamusica.de. Mittelalter erlebenKultur und Geschichte mit unterhaltsamen Spielszenen bietet das...

Ausgehen & Genießen
Das Museum unterm Trifels Am Schipkapass

20 Jahre, 86 Ausstellungen und 103.000 Besucherinnen und Besucher
Museum unterm Trifels

Annweiler. Vor 20 Jahren, am 29. Juni 2001, wurde an einem lauen Sommerabend das Museum unterm Trifels eröffnet. Nach vielen negativen Schlagzeilen in den 1990er Jahren kam im Frühjahr 1998 die Wende. Trotz der von der kommunalen Aufsichtsbehörde diktierten Teilzeitarbeit konnten die insgesamt 24 Räumen auf rund 800 Quadratmeter innerhalb von drei Jahren mit einer modernen Präsentation der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Im Laufe der Jahre präsentierte Museumsleiter insgesamt 86...

Ausgehen & Genießen
Das Konzert findet zweimal am Abend statt

Serenaden-Konzert im Kaisersaal der Burg Trifels
Restkarten erhältlich

Annweiler. Für das Trifelsserenaden-Konzert „Serenaden“ am Samstag, 26. Juni, im Kaisersaal der Burg Trifels sind nur noch Restkarten erhältlich. Kersten McCall, Soloflötist im Concertgebouw Orchester Amsterdam, spielt mit jungen Streichern der Villa Musica eine echte Sommer-Serenade: Beethovens heitere Flötenserenade Opus 8 eröffnet das Programm auf Wiener klassische Art. An ihrer Besetzung orientierte sich auch Max Reger in seiner schwungvollen D-Dur-Serenade. Ein Duo des Brasilianers...

Ausgehen & Genießen
Die Burg Trifels in der Dämmerung

Burgen locken mit abwechslungsreichen Veranstaltungen
Programmstart

Annweiler. Rechtzeitig zum Sommeranfang sind die Burgen und Schlösser der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) wieder zugänglich. Dank sinkender Inzidenzzahlen stehen auch die ersten Veranstaltungen auf dem Programm. Auf der Reichsburg Trifels bei Annweiler starten die Trifelsserenaden, eine Konzertreihe der Villa Musica, deren Musiker und Musikerinnen sich am 12. Juni ab 18.15 Uhr und in einer zweiten Aufführung um 20 Uhr böhmischen Komponisten widmen. Am 26. Juni ebenfalls...

Ausgehen & Genießen
Die Burg Trifels öffnet seine Türen für Besucherinnen und Besucher

Wiedereröffnung unter aktuellen Bedingungen
Burg Trifels

Annweiler. Die Temperaturen steigen, die Inzidenzzahlen fallen und die Sehnsucht vieler Menschen nach reizvollen Ausflugszielen ist groß. Umso erfreulicher die Nachricht, dass die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) ab 1. Juni 2021 die Reichsburg Trifels bei Annweiler wieder öffnen wird. Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung ist leider nur eine begrenzte Personenanzahl erlaubt, es gelten die üblichen Hygiene-und Abstandsvorschriften, zudem ist eine Kontaktdatenerfassung...

Ausgehen & Genießen
Die Trifelsserenaden finden im Kaisersaal der Burg Trifels statt.

Auftaktkonzert „Böhmische Musikanten“
Trifelsserenaden 2021

Annweiler. Der Geiger Niklas Liepe zählt zu den erfolgreichsten Alumnen der Villa Musica, weltweit gefragt als Solist und Kammermusiker, seit er Paganinis 24 Capricen mit neu komponierten Orchesterbegleitungen einspielte. In der Pfalz widmet er sich zwei sehr gegensätzlichen Komponisten aus Tschechien: dem Metzgersohn Dvorak aus Mittelböhmen und dem Prager Dadaisten Schulhoff. In den Streichsextetten der beiden Komponisten finden Liepe und seine jungen Villa Musica-Kollegen reichlich Stoff für...

Ausgehen & Genießen
Ein Bauzaun versperrt den Zugang zur Burgruine Scharfenberg.
3 Bilder

Kein Zugang zur Burgruine Scharfenberg
Sanierungsarbeiten

Annweiler. Die Burg Trifels ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Rheinland-Pfalz und im Pfälzerwald. Wer schon den ausgezeichneten Burgenweg gelaufen ist, konnte auch die beiden Schwesternburgen Anebos und Scharfenberg bewundern. Aufgrund von Verkehrssicherungs- und Sanierungsmaßnahmen ist die Burgruine Scharfenberg jedoch seit Anfang März für Besucherinnen und Besucher geschlossen. Für die Anebos laufen derzeit die Planungen, somit steht hier bisher weder eine Kostenberechnungen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.