Hardenburg

Beiträge zum Thema Hardenburg

Lokales
Die Hardenburg präsentiert eine Wanderausstellung zur Festungsgeschichte am Oberrhein

Ausstellung zur Festungsgeschichte
Hardenburg eine „Festung am Oberrhein“

Bad Dürkheim. Befestigte Städte und Zitadellen, fortifizierte Schlösser und Burgen, wehrhafte Sakralbauten und Verteidigungslinien entlang des Oberrheins – sie alle erzählen von einer bewegenden Epoche europäischer Geschichte, von Baumeistern, Herrschern und Dynastien. In einer beeindruckenden Wanderausstellung über „Festungen am Oberrhein“ werden bis 29. Mai mehr als 30 deutsche und französische Befestigungsanlagen und 350 Jahre grenzüberschreitende Festungsbau- und mitteleuropäische...

Blaulicht
Der Wintereinbruch sorgte für viele Straßensperrungen rund um Bad Dürkheim

Witterungsbedingte Streckensperrungen rund um Bad Dürkheim B271, B37, L517

Bad Dürkheim. In Folge der starken Schneefälle stürzten mehrere Bäume um. Daraufhin mussten diverse Strecken gesperrt werden. Aktuell sind die B37 von Hardenburg bis Frankenstein, die B271 von Seebach bis Deidesheim und die L517 vom Annaberg bis Leistadt voll gesperrt. Die Aufräumarbeiten der örtlichen Feuerwehren dauern an, vermeldet die Polizeiinspektion Bad Dürkheim am frühen Samstagmorgen. Update: Gegen Mittag vermeldete die Polizei, dass die B271 zwischen der Abfahrt Seebach und Deidesheim...

RatgeberAnzeige
5 Bilder

Reichsburg Trifels und Schloss Hardenburg
Geschichte erleben

Abenteuer. Warum das Wandern nicht mit einer Reise in die Vergangenheit verbinden? Spannende Angebote auf der Reichsburg Trifels bei Annweiler sowie der Schloss- und Festungsruine Hardenburg bei Bad Dürkheim entführen in Zeiten, als hier Ritter, Grafen und die ein oder andere Räuberbande um Macht und Reichtum kämpften. Geführte Erkundungstouren für Familien geben einen guten Überblick über die beiden Burgen und ihre Eigenheiten. Ein besonderes Erlebnis bieten bis Oktober die Kostümführungen und...

Lokales
Die Broschüre gibt es beim Heimatverein Hardenburg

Briefmarken als Spiegel der Geschichte
Vom Kaiserreich in die Diktatur

Bad Dürkheim. Die Waldfestrede, die Reinhold Höhn am 28. Dezember 2019 hielt, diente dem Heimatverein Hardenburg als Grundlage einer reich bebilderten Broschüre, die im vergangenen Jahr erschienen ist. Der Titel „Vom Kaiserreich in die Diktatur“ verrät schon, worum es geschichtlich geht. Die Zeit des Ersten Weltkriegs und der Weimarer Republik in Hardenburg und Bad Dürkheim werden anhand von Briefmarken als Spiegel der Geschichte dargestellt. Die Gliederung des Büchleins reicht von den...

Lokales
Die Hardenburger Waldarbeiter erledigten einst einen harten Job und sie leisteten Widerstand gegen die Behördenwillkür Bayerns

Eine Geschichte über Waldrechte und Widerstand
Wem gehört eigentlich der Wald?

Von Franz-Walter Mappes Unser Wald. Zuerst die Leininger, dann die Franzosen und anschließend die Bayern - die Pfalz war stets unter wechselnder Verwaltung und das bekam auch der Wald zu spüren. Doch der Reihe nach und am Beispiel eines kleinen Dorfes, das schließlich Widerstand gegen die Behördenwillkür leistete. In „normalen Zeiten“ hätte man am 28. Dezember in Hardenburg das traditionelle Waldfest gefeiert, bei dem stets an den Prozess um die Waldrechte erinnert wird. Doch auch im...

Lokales
Die Salinen sind in Bad Dürkheim nicht zu übersehen: Der Gradierbau erstreckt sich über 330 Meter
29 Bilder

Gradierbau Bad Dürkheim
Wissenswertes zu den Salinen im Kurpark

Salinen Bad Dürkheim. Sonnige Spaziergänge in entspannter Atmosphäre, dazu eine wohltuende Salznote in der Nase. Für dieses Erlebnis ist nicht zwingend der Weg ans Meer notwendig. Die Kombination aus Erholung und nachgewiesener Heilwirkung ist auch im Herzen der Pfalz möglich, genauer gesagt in der Kurstadt Bad Dürkheim an der deutschen Weinstraße. In der Weinstadt ist der Gradierbau zu finden, der direkt an den Kurpark grenzt. Die Salinen sind ein bekanntes Ziel - sowohl für Touristen als auch...

Lokales
Die Schloss- und Festungsruine Hardenburg

Mittelalterliche Erlebnistage auf der Ruine Hardenburg
„Von Narren, Spielleuten und Harlekinen“

Bad Dürkheim. Zwei abwechslungsreiche mittelalterliche Erlebnistage auf der Schloss- und Festungsruine Hardenburg locken am Wochenende des 19. und 20. Juni, 10 bis 17 Uhr, auf die Hardenburg bei Bad Dürkheim. Unter dem Titel „Gauklerschule – Von Narren, Spielleuten und Harlekinen“ tauchen die Besucher ein in die Kunst der Gaukler des Mittelalters. Dazu gibt es reichlich Gelegenheit, die eigene Geschicklichkeit beim Jonglieren oder beim Basteln einer bunten Verkleidung unter Beweis zu stellen....

Ausgehen & Genießen
Die Burg Trifels in der Dämmerung

Burgen locken mit abwechslungsreichen Veranstaltungen
Programmstart

Annweiler. Rechtzeitig zum Sommeranfang sind die Burgen und Schlösser der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) wieder zugänglich. Dank sinkender Inzidenzzahlen stehen auch die ersten Veranstaltungen auf dem Programm. Auf der Reichsburg Trifels bei Annweiler starten die Trifelsserenaden, eine Konzertreihe der Villa Musica, deren Musiker und Musikerinnen sich am 12. Juni ab 18.15 Uhr und in einer zweiten Aufführung um 20 Uhr böhmischen Komponisten widmen. Am 26. Juni ebenfalls...

Blaulicht
Polizei Bad Dürkheim im Einsatz

Hardenburg und Frankenstein
Motorradunfälle auf B37 bei Bad Dürkheim

Bad Dürkheim/B37. Auf der B37 zwischen Bad Dürkheim und Kaiserslautern kam es am Sonntag, 9. Mai, zu zwei Unfällen. An beiden Fällen waren Motorradfahrer beteiligt. Das meldete die Polizeiinspektion Bad Dürkheim am Montag, 10. Mai. Gegen 14 Uhr fuhr ein 24-Jähriger mit seinem Kawasaki-Motorrad die B37 in Richtung Kaiserlautern. In der Doppelkurve vor der Ortseinfahrt Frankenstein rutschte der Motorradfahrer, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, aus und stürzte mit seinem Krad...

Lokales
Keine schlechte Gartenanlage, die sich die Leininger einst hoch über dem Dorf Hardenburg gestalteten.
10 Bilder

Geschichte(n) aus der Pfalz
Die Burgruine Hardenburg und die Leininger Grafen

Burgruine Hardenburg. Geschichtliche Ereignisse bewegen uns und sind in dem Maße von Belang, wie wir sie noch heute nachempfinden können. Gerade Rheinland-Pfalz und die Region rund um Bad Dürkheim sind voller Geschichte und Geschichten. Ob Festung, Burgruine oder Schloss, solche Anlagen ziehen Besucher schon immer magisch an und faszinieren durch ihre bewegte Vergangenheit. Darüber wollen wir in der kleinen Serie "Geschichte(n) aus der Pfalz" berichten. Vor mehr als 800 Jahren gegründetIm Jahr...

Lokales
 Vom 18. Januar bis 13. Februar findet im Landkreis Bad Dürkheim die 1. Schadstoffsammlung 2021 statt.

Zwischen 18. Januar und 13. Februar 2021
Schadstoffmobil auf Tour

Landkreis Bad Dürkheim. Vom 18. Januar bis 13. Februar findet im Landkreis Bad Dürkheim die 1. Schadstoffsammlung 2021 statt. Dazu Klaus Pabst, Werkleiter des Abfallwirtschaftsbetriebes im Kreishaus Bad Dürkheim: „Schadstoffhaltige Abfälle (Problemmüll) müssen persönlich am Fahrzeug abgegeben werden. Das Abstellen vor Eintreffen des Sammelfahrzeuges bildet eine Gefahr für spielende Kinder und die Umwelt und ist daher nicht erlaubt.“ Was sind schadstoffhaltige Abfälle?Als Schadstoffe gelten u.a....

Lokales
4 Bilder

Freiwilligen Tag "WIR SCHAFFEN WAS"
Heimatverein Hardenburg war wieder aktiv dabei

Wieder bei der Aktion "Wir schaffen was" aktiv gewesen. Mitglieder des Heimatvereins Hardenburg haben direkt unterhalb der Lindenklause den Bereich um die Sitzecke freigelegt und so auch wieder mächtige Sandsteine zum Vorschein gebracht. Hier können zukünftig die Eidechsen die Sonne tanken und den herrlichen Blick über Hardenburg genießen. Im vorderen Bereich wird ein großes Insektenhotel errichtet. Der Rohbau steht schon 😃. In Kürze werden die Zimmer hergerichtet, so dass diese pünktlich im...

Ausgehen & Genießen
Trifels im August 2020 bei Regen
19 Bilder

Wochenblatt-Reporter Kalender 2021
Bilder zu diversen schönen Orten in der Pfalz und in Baden

Dieses Jahr begleitete mich meine digitale Canon Kamera zu diversen wunderschönen Orten in der Pfalz und in Baden. Mehrmals besuchte ich den Bereich rund um den Trifels, aber auch den Donnersberg und Bad Dürkheim. Außerdem unternahm ich einen Abstecher Richtung Baden-Baden. Das Wetter spielte glücklicherweise immer mit, so dass ich meine Eindrücke in Form von Bildern teilen kann. Am meisten beeindruckt haben mich die unterschiedlichen Ansichten, als ein leichtes Unwetter knapp an mir vorbeizog,...

Blaulicht
Symbolfoto

Einbruch in Bad Dürkheim Hardenburg
Vereinsheim verwüstet

Bad Dürkheim. In der Zeit von Mittwoch, 17. Juni, 12 Uhr bis Freitag, 19. Juni, 7.30 Uhr brachen bislang unbekannte Täter in Bad Dürkheimer Ortsteil Hardenburg in ein Sportheim ein. Die Täter wendeten hierzu brachiale Gewalt an und richteten einen erheblichen Sachschaden an. Zu einem Diebstahl von Wertgegenständen kam es nach aktuellem Ermittlungsstand nicht. Der Schaden dürfte sich auf etwa 1.500 Euro belaufen. Die Polizei Bad Dürkheim bittet um Hinweise unter 06322 9630 oder per E-Mail an...

Blaulicht
Symbolfoto

Unfall in Bad Dürkheim Hardenburg
Zu wenig Platz sorgt für Stau

Bad Dürkheim. Am Dienstag, 16. Juni, kam es auf der Kaiserslauterer Straße im Ortsteil Hardenburg aufgrund eines Verkehrsunfalls zwischen einem Bus und einem LKW zu einem Verkehrsstau. Der Busfahrer hielt um 13.20 Uhr an der Engstelle in Höhe der Hausnummer 396 an, um den entgegenkommenden LKW vorbeifahren zu lassen. Obwohl der Fahrer des LKW sich  Mühe gab und nur langsam an dem Bus vorbeifuhr, streifte er dessen Außenspiegel, wodurch ein Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro entstand. Nach...

Lokales
Die Hardenburg bei Bad Dürkheim, gesehen vom Turm der Limburg. Juli 2016
2 Bilder

Hardenburg und Burg Trifels
Wieder geöffnet

Bad Dürkheim/Annweiler. Die Generaldirektion Kulturelles Erbe (GDKE) Rheinland-Pfalz kann am Freitag, 15. Mai, ihre Landesmuseen und Teile der landeseigenen Burgen und Schlösser wieder für den Publikumsverkehr öffnen. Dazu gehören in der Pfalz die Burg Trifels bei Annweiler und die Schloss- und Festungsruine Hardenburg bei Bad Dürkheim. Die Dahner Burgen bleiben vorerst noch geschlossen. Verpachtete Liegenschaften informieren selbstständig über Ihre Wiedereröffnung. Die GDKE hat für alle ihre...

Lokales

Nachbarschaftshilfen in Ungstein und Hardenburg
Solidarität in Zeiten von Corona

Bad Dürkheim. Überall merkt man an den Einschränkungen der letzten Tage, wie sich das eigene Leben durch das Coronavirus verändert hat. Die sozialen Kontakte sollen auf ein Minimum begrenzt werden, vor allem ältere und/oder kranke Mitmenschen sind stark gefährdet, ernsthaft zu erkranken - aber eingekauft werden muss trotzdem. Um dieser Personengruppen zu schützen, bitten der Ortsvorsteher von Ungstein und Hardenburg um Mithilfe: Melden sollen sich alle Personen, die entweder: • zur Risikogruppe...

Lokales
Ruine Schlosseck im Dornröschenschlaf.
5 Bilder

Tagestour von Hardenburg über den Rahnfels zum Bismarckturm
Sagenhafte Schätze und grandiose Ausblicke

Wandertipp: Von der Hardenburg über Schlosseck, Rahnfels und Heidenfels zum Bismarckturm. Unsere Wanderung beginnt beim Forstamt Hardenburg. Von dort geht es über den Schlossberg zur Burgruine Hardenburg. Man sollte auf keinen Fall versäumen, vor oder nach der Tour die Ruine der monumentalen Schloss- und Festungsruine Hardenburg zu besuchen. Die Hardenburg war für fast 400 Jahre die Residenz der Grafen von Leiningen. Von der Burg kann man den Ausblick auf den Nonnenfels genießen, wo unsere...

Ausgehen & Genießen
Am Rande des Pfälzerwaldes und direkt an der Deutschen Weinstraße liegt die Stadt Bad Dürkheim.
22 Bilder

Mehr Pfalz passt nicht zwischen die Weinberge
Die pure Vielfalt findet man in Bad Dürkheim

Bad Dürkheim. Im Herzen des schönen Landkreises, am Rande des Pfälzerwaldes und direkt an der Deutschen Weinstraße liegt die Stadt Bad Dürkheim. Das gute Klima und die reizvolle Landschaft machen die Stadt für Gäste und Einheimische gleichermaßen attraktiv. Schon die Römer wussten die Lage am Haardtrand zu schätzen. Inmitten des Rebenmeers oberhalb des Bad Dürkheimer Stadtteils Ungstein ist der größte römische Herrenhauskomplex der Pfalz freigelegt und zum Teil restauriert worden. Wo schon...

Lokales
7 Bilder

Ein Dorf läutet die Weihnachtszeit ein
Hardenburgerinnen und Hardenburger stellen nach alter Tradition den Christbaum auf der Burg auf

Jedes Jahr stellt der Ortsbeirat nach alter Tradition einen Christbaum auf der Hardenburg auf. In der letzten Ortsbeiratssitzung kam Ortsvorsteher Thorsten Brand die spontane Idee, ähnlich wie es auch in Seebach praktiziert wird, zu diesem Event alle Bürgerinnen und Bürger einzuladen. Die Zeit war knapp, aber der Entschluss schnell gefasst. Kurzfristig wurde mit Plakaten, Handzetteln und Facebook die Werbetrommel gerührt, so dass sich am vergangenen Samstag rund 40 Interessierte am Forstamt in...

Lokales
Diesen Gedenkstein, den sogenannten „Wüst-Stein, 1920“ gilt es auf jeden Fall zu erhalten.

Forstamt Bad Dürkheim beginnt mit der Umsetzung im Brennerstal
Landesweites Wegebau-Konzept

Bad Dürkheim. Optimale Voraussetzungen für die Holzabfuhr zu schaffen – das ist ein wesentliches Kriterium für den in diesen Tagen beginnenden Wegebau im Forstamt Bad Dürkheim. Aber es gilt weitere Gesichtspunkte zu berücksichtigen: was bedeutet die Maßnahme für den Wasserhaushalt und für den Naturschutz? Sind Naturdenkmale, Kulturdenkmale oder Wanderwege berührt? Gibt es Versorgungsleitungen im Wegekörper? Sind Rettungspunkte angeschlossen und kann die Feuerwehr den Weg im Falle eines...

Lokales
Die Mundartkomödie „Ä schwere Geburt“ steht in Hardenburg auf dem Programm.

Theaterabend in Bad Dürkheim-Hardenburg
„Ä schwere Geburt“

Bad Dürkheim-Hardenburg. Beim Theaterabend in Hardenburg am 2. November in der Turnhalle steht um 20 Uhr die Mundartkomödie „Ä schwere Geburt“ von Rudy Kupferschmitt auf dem Programm. In der Familie Hauptmann läuft eigentlich nach außen hin alles recht gut. Hannes Hauptmann arbeitet erfolgreich als Produktdesigner in der Scherzartikelfirma „Firlefanz“. Seine Tochter Lena steht vor einem hervorragenden Abiturabschluss und erwartet danach eine Zusage für ein Stipendium in München. Nur Isabella...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.