Hardenburg

Beiträge zum Thema Hardenburg

Blaulicht
Symbolfoto

Einbruch in Bad Dürkheim Hardenburg
Vereinsheim verwüstet

Bad Dürkheim. In der Zeit von Mittwoch, 17. Juni, 12 Uhr bis Freitag, 19. Juni, 7.30 Uhr brachen bislang unbekannte Täter in Bad Dürkheimer Ortsteil Hardenburg in ein Sportheim ein. Die Täter wendeten hierzu brachiale Gewalt an und richteten einen erheblichen Sachschaden an. Zu einem Diebstahl von Wertgegenständen kam es nach aktuellem Ermittlungsstand nicht. Der Schaden dürfte sich auf etwa 1.500 Euro belaufen. Die Polizei Bad Dürkheim bittet um Hinweise unter 06322 9630 oder per E-Mail an...

Blaulicht
Symbolfoto

Unfall in Bad Dürkheim Hardenburg
Zu wenig Platz sorgt für Stau

Bad Dürkheim. Am Dienstag, 16. Juni, kam es auf der Kaiserslauterer Straße im Ortsteil Hardenburg aufgrund eines Verkehrsunfalls zwischen einem Bus und einem LKW zu einem Verkehrsstau. Der Busfahrer hielt um 13.20 Uhr an der Engstelle in Höhe der Hausnummer 396 an, um den entgegenkommenden LKW vorbeifahren zu lassen. Obwohl der Fahrer des LKW sich  Mühe gab und nur langsam an dem Bus vorbeifuhr, streifte er dessen Außenspiegel, wodurch ein Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro entstand. Nach...

Lokales
Die Hardenburg bei Bad Dürkheim, gesehen vom Turm der Limburg. Juli 2016
  2 Bilder

Hardenburg und Burg Trifels
Wieder geöffnet

Bad Dürkheim/Annweiler. Die Generaldirektion Kulturelles Erbe (GDKE) Rheinland-Pfalz kann am Freitag, 15. Mai, ihre Landesmuseen und Teile der landeseigenen Burgen und Schlösser wieder für den Publikumsverkehr öffnen. Dazu gehören in der Pfalz die Burg Trifels bei Annweiler und die Schloss- und Festungsruine Hardenburg bei Bad Dürkheim. Die Dahner Burgen bleiben vorerst noch geschlossen. Verpachtete Liegenschaften informieren selbstständig über Ihre Wiedereröffnung. Die GDKE hat für alle...

Lokales

Nachbarschaftshilfen in Ungstein und Hardenburg
Solidarität in Zeiten von Corona

Bad Dürkheim. Überall merkt man an den Einschränkungen der letzten Tage, wie sich das eigene Leben durch das Coronavirus verändert hat. Die sozialen Kontakte sollen auf ein Minimum begrenzt werden, vor allem ältere und/oder kranke Mitmenschen sind stark gefährdet, ernsthaft zu erkranken - aber eingekauft werden muss trotzdem. Um dieser Personengruppen zu schützen, bitten der Ortsvorsteher von Ungstein und Hardenburg um Mithilfe: Melden sollen sich alle Personen, die entweder: • zur...

Lokales
Ruine Schlosseck im Dornröschenschlaf.
  5 Bilder

Tagestour von Hardenburg über den Rahnfels zum Bismarckturm
Sagenhafte Schätze und grandiose Ausblicke

Wandertipp: Von der Hardenburg über Schlosseck, Rahnfels und Heidenfels zum Bismarckturm. Unsere Wanderung beginnt beim Forstamt Hardenburg. Von dort geht es über den Schlossberg zur Burgruine Hardenburg. Man sollte auf keinen Fall versäumen, vor oder nach der Tour die Ruine der monumentalen Schloss- und Festungsruine Hardenburg zu besuchen. Die Hardenburg war für fast 400 Jahre die Residenz der Grafen von Leiningen. Von der Burg kann man den Ausblick auf den Nonnenfels genießen, wo unsere...

Ausgehen & Genießen
Am Rande des Pfälzerwaldes und direkt an der Deutschen Weinstraße liegt die Stadt Bad Dürkheim.
  22 Bilder

Mehr Pfalz passt nicht zwischen die Weinberge
Die pure Vielfalt findet man in Bad Dürkheim

Bad Dürkheim. Im Herzen des schönen Landkreises, am Rande des Pfälzerwaldes und direkt an der Deutschen Weinstraße liegt die Stadt Bad Dürkheim. Das gute Klima und die reizvolle Landschaft machen die Stadt für Gäste und Einheimische gleichermaßen attraktiv. Schon die Römer wussten die Lage am Haardtrand zu schätzen. Inmitten des Rebenmeers oberhalb des Bad Dürkheimer Stadtteils Ungstein ist der größte römische Herrenhauskomplex der Pfalz freigelegt und zum Teil restauriert worden. Wo schon...

Lokales
  7 Bilder

Ein Dorf läutet die Weihnachtszeit ein
Hardenburgerinnen und Hardenburger stellen nach alter Tradition den Christbaum auf der Burg auf

Jedes Jahr stellt der Ortsbeirat nach alter Tradition einen Christbaum auf der Hardenburg auf. In der letzten Ortsbeiratssitzung kam Ortsvorsteher Thorsten Brand die spontane Idee, ähnlich wie es auch in Seebach praktiziert wird, zu diesem Event alle Bürgerinnen und Bürger einzuladen. Die Zeit war knapp, aber der Entschluss schnell gefasst. Kurzfristig wurde mit Plakaten, Handzetteln und Facebook die Werbetrommel gerührt, so dass sich am vergangenen Samstag rund 40 Interessierte am Forstamt...

Lokales
Diesen Gedenkstein, den sogenannten „Wüst-Stein, 1920“ gilt es auf jeden Fall zu erhalten.

Forstamt Bad Dürkheim beginnt mit der Umsetzung im Brennerstal
Landesweites Wegebau-Konzept

Bad Dürkheim. Optimale Voraussetzungen für die Holzabfuhr zu schaffen – das ist ein wesentliches Kriterium für den in diesen Tagen beginnenden Wegebau im Forstamt Bad Dürkheim. Aber es gilt weitere Gesichtspunkte zu berücksichtigen: was bedeutet die Maßnahme für den Wasserhaushalt und für den Naturschutz? Sind Naturdenkmale, Kulturdenkmale oder Wanderwege berührt? Gibt es Versorgungsleitungen im Wegekörper? Sind Rettungspunkte angeschlossen und kann die Feuerwehr den Weg im Falle eines...

Lokales
Die Mundartkomödie „Ä schwere Geburt“ steht in Hardenburg auf dem Programm.

Theaterabend in Bad Dürkheim-Hardenburg
„Ä schwere Geburt“

Bad Dürkheim-Hardenburg. Beim Theaterabend in Hardenburg am 2. November in der Turnhalle steht um 20 Uhr die Mundartkomödie „Ä schwere Geburt“ von Rudy Kupferschmitt auf dem Programm. In der Familie Hauptmann läuft eigentlich nach außen hin alles recht gut. Hannes Hauptmann arbeitet erfolgreich als Produktdesigner in der Scherzartikelfirma „Firlefanz“. Seine Tochter Lena steht vor einem hervorragenden Abiturabschluss und erwartet danach eine Zusage für ein Stipendium in München. Nur Isabella...

Lokales
Hardenburg.
  2 Bilder

Vortrag in Gimmeldingen
Burgen der Pfalz

Gimmeldingen. Mehr als 500 Burgen wurden in der Pfalz zwischen dem frühen Mittelalter und der Renaissance gebaut, sowohl vom Reich als auch vom konkurrierenden Adel und nicht wenige davon am Haardtrand. Jürgen Keddigkeit, der Spezialist für den Burgenbau im Institut für Pfälzische Geschichte und Volkskunde, u. a. Projektleiter und Mitherausgeber des „Pfälzischen Burgenlexikons“ und des „Pfälzischen Klosterlexikons, referiert am Mittwoch, 25. September, um 20 Uhr im Gimmeldinger „Baums kleines...

Lokales
Die Sommerwerkstatt der Offenen Werkstatt Bad Dürkheim verspricht viel Spaß inmitten der Natur.

Sommerwerkstatt der Offenen Werkstatt
„Verrückte Welt“ im Wald oberhalb der Hardenburg

Bad Dürkheim. Mit seinem Ferienprogramm ist die Offene Kreativ-Werkstatt im Wald oberhalb der Hardenburg unterwegs. Im Rahmen des Jahresthemas Spielen, spinnen sich die jungen Teilnehmer ab sechs Jahren eine „Verrückte Welt“ zusammen, stellen Bekanntes auf den Kopf, denken um die Ecke, werken, basteln und bauen in wunderbarer Waldatmosphäre. Das Programm wurde - wegen der großen Nachfrage - von 12 auf 36 Teilnehmer erweitert. Das Ferienprogramm geht von Montag, 22. Juli bis Freitag, 26....

Ausgehen & Genießen
Der Kerweplatz liegt zwischen dem Gebäude des Kindergartens und der Turnhalle.
  2 Bilder

Ein literarischer Rückblick auf eine lange Tradition im Bad Dürkheimer Stadtteil Hardenburg
„Wem ist die Kerwe?“ „Unser ist die Kerwe!“

Von Franz Walter Mappes Bad Dürkheim. Der Bad Dürkheimer Stadtteil Hardenburg feiert von Freitag, 21. bis Montag, 24. Juni Kerwe. Die Kerwe hat in Hardenburg eine lange Tradition und wurde von Hans Zachert in seinem Buch „Hardenburg“, herausgegeben vom Heimatverein Hardenburg, in einer an die Historie angelehnten Geschichte beschrieben. Heiß brannte die Sonne vom wolkenlosen Himmel am Johannistag im Juni des Jahres 1405. Im Dorf und oben in der Burg herrschte reges Leben und Treiben. Am...

Lokales
Die Protestantische Kirchengemeinde stellt ihr Jahresprogramm vor.

Veranstaltungen für das kommende Jahr
Visitation der Protestantischen Kirchengemeinde

Bad Dürkheim. In einem bestimmten Rhythmus werden die Kirchengemeinden von Dekan und Bezirkskirchenrat besucht und „visitiert“. Dabei wird das Angebot der Kirchengemeinden vorgestellt und gemeinsam Ideen für die Zukunft gesammelt, damit die „Kirche auch weiterhin im Dorf“ bleibt. 2019 sind die dem Protestantischen Pfarramt Ungstein zugehörigen Kirchengemeinden Hardenburg, Leistadt und Ungstein an der Reihe. Folgende Veranstaltungen sind für das laufende Jahr geplant: 12. Mai um 10 Uhr...

Lokales
Von links nach rechts: Tanja Kesselring, Marlies Luthringshauser, Daniel Sütterlin, Werner Grill, Johannes Steiniger, Thorsten Brand, Markus Wolf, Manfred Rings, Sigrid Roth, Gordon Amuser, Marcus Wagner

Gelungene Auftaktveranstaltung im Hardenburger Bürgerhaus.
Der erste Schritt ist getan. Jetzt muss weiter geliefert werden.

Am vergangenen Samstag hat die CDU zum Kennenlerntermin ins Bürgerhaus Hardenburg eingeladen. Unter dem Motto „Wir für Hardenburg!“ haben sich die Kandidaten für den Ortsbeirat vorgestellt. Der Spitzenkandidat Thorsten Brand war mit den rund 40 Teilnehmern der Veranstaltung für den Auftakt in die heiße Phase des Wahlkampfes zufrieden. Der Dürkheimer Bundestagsabgeordnete Johannes Steiniger führte gekonnt und mit der ein oder anderen Anekdote als Moderator durch das rund zweistündige...

Lokales
Von links nach rechts: Marcus Wagner, Werner Grill, Tanja Kesselring, Daniel Sütterlin, Marlies Luthingshauser, Thorsten Brand, Sigrid Roth, Gordon Amuser

Frischer Wind statt laues Lüftchen
Die CDU in Hardenburg lädt unter dem Motto „Wir für Hardenburg!“ zum Kennenlernen und zur Diskussion ein.

Seit Wochen und Monaten wird im kleinen Kreis geplant und getüftelt, welche Themen für Hardenburg wichtig sein können und wie man die Gesichter hinter „Wir für Hardenburg!“ in den kommenden Wochen vorstellt. Was letztendlich dabei herausgekommen ist, möchten Thorsten Brand, der Kandidat der CDU für das Amt des Ortsvorstehers sowie sein Team am kommenden Samstag, den 6. April 2019 ab 16.00 Uhr im Bürgerhaus in Hardenburg erstmalig vorstellen. Neben großen Themen wie zum Beispiel Verkehr, ÖPNV,...

Lokales
(v.l.n.r) Daniel Sütterlin, Werner Grill, Marlies Lutringhauser, Thorsten Brand, Sigrid Roth, Gordon Amuser, Marcus Wagner (es fehlt: Tanja Kesselring)

Brand strebt Wechsel an
Bewegung für Hardenburg

Thorsten Brand kandidiert für die Wahl zum Ortsvorsteher in Hardenburg. Damit setzt die CDU auf ihre langjährige kommunalpolitische Kompetenz und will mit einer abwechslungsreichen Kandidatenliste für den Ortsbeirat punkten. Bereits im September vergangenen Jahres wurde die Kandidatenliste für den Ortsbeirat in Hardenburg mit Thorsten Brand an ihrer Spitze vorgestellt. Der Hotelbetriebswirt aus Bad Dürkheim wird durch Menschen unterstützt, die einen Querschnitt der Generationen sowie deren...

Lokales

Starkes Team für Hardenburg
Joachim Berger soll Ortsvorsteher in Hardenburg bleiben

Ein starkes Team aus erfahrenen Kommunalpolitikern und motivierten Neulingen kandidiert für die SPD für den Ortsbeirat Hardenburg. Sie wollen den einstimmig als Ortsvorsteher-Kandidaten wiedergewählten Amtsinhaber Joachim Berger unterstützen und weiterhin maßgeblich die Politik im Stadtteil gestalten. Auf die Ortsbeiratsliste wurden einstimmig gewählt: Joachim Berger, Annerose Ward, Andre Marnet, Heike Kiechle, Erwin Kiechle, Claudia Bothe, Lothar Nonhebel und als Ersatz Alexander Vogt und...

Lokales
Aufstieg zur Burgruine Hardenburg
  23 Bilder

BriMel unterwegs
Ausflugstipp zur Hardenburg

Bad Dürkheim. Die Hardenburg ist eine Ruine einer Höhenburg und liegt linker Hand, wenn man von Bad Dürkheim Richtung Kaiserslautern auf der B 37 fährt. Vom Parkplatz aus läuft man leicht ansteigend ein kurzes Stück zur prächtigen Burg hoch. Bevor man durch den Torbogen geht, sollte man noch kurz vorher einen Blick über das Tal und auf den Nonnenfels inmitten des Waldes werfen. Die Burg wurde zwischen 1205 und 1214 durch die Grafen von Leiningen erbaut, die ihre Stammburg Altleiningen 10 km...

Ausgehen & Genießen
Die Hardenburg bei Bad Dürkheim.

Mittelalterliches Burgfest auf der Hardenburg bei Bad Dürkheim
Zeitreise zu den Rittern

Bad Dürkheim. Die Besucherinnen und Besucher der Schloss- und Festungsruine Hardenburg können am 22. und 23. September 2018 eine Zeitreise ins Mittelalter erleben. Die Veranstaltung startet jeweils gegen 11 Uhr mit einem Handwerkermarkt und authentischem Lagerleben. Als Höhepunkt wird es am Samstag gegen 20 Uhr ein großes Tavernenspiel mit Feuershow geben. An diesem Tag können die Gäste bis 21:30 Uhr über das Gelände flanieren, spektakuläre Schaukämpfe erleben und vor der wunderbaren Kulisse...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.