Burg Trifels

Beiträge zum Thema Burg Trifels

Lokales
Christina Abele, Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels, und Bürgermeister Christian Burkhart an einem der Trifelsblicke an der Ruine Anebos.

Mit Trifelsblicke-Flyer neue Aussichten entdecken
Aussichtsreich

Annweiler. An vielen Stellen im Trifelsland eröffnen sich Ausblicke auf die Burg Trifels. Nicht umsonst wird die Region nach der imposanten Stauferburg benannt. Mal scheint sie ganz nah, manchmal muss man ein bisschen suchen, um sie in der Ferne zu entdecken. Zu vielen Punkten kann man wandern, manche liegen aber auch an einem Radweg oder mitten in der Stadt. Der neue Flyer „Trifelsblicke“ des Vereins Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V. hilft, alte und neue Aussichtspunkte zu...

Lokales
Romantische Wassergasse an der Queich.
21 Bilder

Eine sehenswerte Stadt mit großer Geschichte
Annweiler am Trifels

Annweiler. Annweiler. Eingebettet im südliche Teil des Pfälzerwaldes im Landkreis Südliche Weinstrasse liegt die schmucke Stadt Annweiler. Mit rund 7.000 Einwohnern ein eher beschauliches Städtchen, jedoch von großer geschichtlicher Bedeutung und mit großem Freizeitwert. Richard Löwenherz auf dem TrifelsÜber der Stadt thront die Reichsburg Trifels, die vor allem durch König Richard Löwenherz Bekanntheit erlangte, da dieser hier Ende des 12. Jahrhunderts gefangen gehalten und durch seinen treuen...

Lokales
Die Burg Trifels ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Rheinland-Pfalz.
25 Bilder

Reichsburg Trifels thront auf dem Sonnenberg über Annweiler
Geschichtsträchtige Sehenswürdigkeit

Annweiler. Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Rheinland-Pfalz und im Pfälzer Wald ist sicherlich Burg Trifels, die weithin sichtbar hoch auf dem Sonnenberg über Annweiler thront. Hier wurde der Sage nach zum Ende des 12. Jahrhunderts der englische König Richard Löwenherz von Heinrich VI. gefangen gehalten. Minnesänger Blondel, seinem König treu ergeben, soll singend von Burg zu Burg gezogen sein, um Richard Löwenherz zu finden. Bis er in die Pfalz kam, und Löwenherz ihm aus dem Verlies...

Lokales

Bilder für den Wochenblatt-Reporter Kalender 2021
Trifels und der Doppelregenbogen

Eine Fototour führte mich im August auf den Rehbergturm in der Nähe von Annweiler. Auf dem Weg dorthin hörte ich schon das Donnern eines Gewitters. Ich entschied mich trotzdem, den Turm aufzusuchen und ihn gegebenenfalls als Unterschlupf zu nutzen. Glücklicherweise zog das Unwetter wenige Kilometer an mir vorbei und lieferte zahlreiche atemberaubende Ansichten. Besonders der Doppelregenbogen neben der Burg Trifels und die Mischung aus Sonnenschein und Regen begeisterten mich dabei. So entstand...

Ausgehen & Genießen

Trifelsserenaden im August 2020
Neues Programm

Annweiler. Zwei Serenadenabende auf Burg Trifels hoch über Annweiler in der Pfalz finden im August statt. An beiden Abenden wird ein Duoprogramm geboten, dass allen Auflagen zur Corona-Bekämpfung genügt. Am Samstag, 8. August mit Cellissimo mit Julian Bachmann und Oliver Erlich. Julian Bachmann, der Cello-Senkrechtstarter aus Karlsruhe, spielt mit seinem Stipendiaten-Kollegen Oliver Erlich furiose Duos für zwei Celli aus Klassik und Romantik, von Joseph Haydn, David Popper, Jean Barrière und...

Ausgehen & Genießen
Die Burg Altdahn ist nur eines von vielen attraktiven Reisezielen in der Pfalz
4 Bilder

Pfalzcard startet am Montag, 1. Juni, in die neue Saison
Pfälzer Gästekarte kommt nach Zwangspause

Pfalz. Nachdem diePfalzcard aufgrund der Corona-Pandemie seit Mitte März eine Zwangspause einlegen musste, kommen Pfalz-Gäste ab dem kommenden Montag, 1. Juni,  wiederoffiziell in den Genuss der kostenlosen Gästekarte –zwei Monate später als geplant. Das teilt die Pfalzcard-Gesellschaft mit. Aktuell ist jedoch noch mit Einschränkungen zu rechnen, da noch nicht jedeFreizeiteinrichtung geöffnet ist. Gäste informieren sich vor einem Besuch am besten direkt bei der jeweiligen Einrichtung oder über...

Lokales
Die Hardenburg bei Bad Dürkheim, gesehen vom Turm der Limburg. Juli 2016
2 Bilder

Hardenburg und Burg Trifels
Wieder geöffnet

Bad Dürkheim/Annweiler. Die Generaldirektion Kulturelles Erbe (GDKE) Rheinland-Pfalz kann am Freitag, 15. Mai, ihre Landesmuseen und Teile der landeseigenen Burgen und Schlösser wieder für den Publikumsverkehr öffnen. Dazu gehören in der Pfalz die Burg Trifels bei Annweiler und die Schloss- und Festungsruine Hardenburg bei Bad Dürkheim. Die Dahner Burgen bleiben vorerst noch geschlossen. Verpachtete Liegenschaften informieren selbstständig über Ihre Wiedereröffnung. Die GDKE hat für alle ihre...

Ausgehen & Genießen
Zahlreiche Multimedia-Beiträge hat die Stadt Speyer zusammengestellt

Romantic Cities virtuell erleben
Speyer und Trifels online erleben

Pfalz. Jetzt Träumen, später besuchen – unter diesem Motto haben die Romantic Cities, die sechs bedeutendsten Städte in Rheinland-Pfalz, virtuelle Erlebnisse erstellt und nehmen ihre Gäste ganz bequem von zuhause aus mit auf Entdeckungsreise. Während die Türen der Museen, Burgen, Schlösser und anderer Einrichtungen geschlossen bleiben müssen, ermöglichen Videos, virtuelle Rundgänge und Webcams kleine Alltagsfluchten und laden zum „digitalen Besuch“ ein. Neben dem Deutschen Eck und der Festung...

Lokales
Kraft und Ruhe tanken am Biotop-Weiher Tongrube bei Göcklingen.
17 Bilder

Auf Lehrpfaden die Region entdecken und eine ganze Menge lernen
Frühlingsluft gegen Corona-Krise

Südpfalz. Der Coronavirus sorgt dafür, dass sich viele Menschen in ihrer Wohnung aufhalten, weit über das gewohnte Mass hinaus. Die Kinder sind den ganzen Tag zuhause, wollen beschäftigt werden und bevor sie vom Internet und ihren Spielekonsolen komplett vereinnahmt werden, muss man sich was einfallen lassen. Draußen lockt der Frühling mit den ersten wärmenden Sonnenstrahlen, also raus in die freie Natur, bevor einem die Decke auf den Kopf fällt. Zudem weiß man ja inzwischen, dass frische Luft...

Lokales

Vortrag im Kaisersaal des Trifels
800 Jahre Stadtrechte

Annweiler. Der Trifelsverein e.V. lädt zu einem öffentlichen Vortrag auf der Burg Trifels am Freitag, den 2. August ein. Es referiert der Historiker, Leiter des Stadtarchivs Worms, Dr. Gerold Bönnen im Kaisersaal der Burg über die Stadterhebung Annweilers durch König Friedrich II. im Jahr 1219. Dr. Bönnen wird dieses Ereignis in vergleichende Perspektive zu anderen Stadterhebungen in der Zeit stellen. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr, ein Shuttle – Service vom Parkplatz Schlossäcker zur Burg...

Ausgehen & Genießen
Das junge „Quartet Gerhard“ aus Barcelona.  Foto: Molina Visuals

„Quartet Gerhard“ spielt Schubert
Zweite Trifelsserenade

Annweiler. Das schönste Streichquartett von Franz Schubert ist am Samstag, 27. Juli, um 20 Uhr auf Burg Trifels in Annweiler zu hören. Das junge „Quartet Gerhard“ aus Barcelona spielt das grandiose G-Dur-Quartett D 887, das Schubert zwei Jahre vor seinem Tod komponiert hat. Wie eine Sinfonie für vier Streicher setzt der erste Satz ein, ein majestätisches Moderato, gefolgt von einem traurigen Andante in e-Moll, einem wilden Scherzo in h-Moll und einem mitreißenden Finale. Dabei schwankt die...

Ausgehen & Genießen
Ein Besuch der Burg Trifels lohnt besonders am kommenden Sonntag.
2 Bilder

Sommerangebot auf der Reichsburg Trifels
Mittelalter-Erlebnistage

Annweiler. Zu spannenden Mittelalter-Erlebnissen für Kinder und Familien lädt die Direktion Burgen Schlösser Altertümer der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) in diesem Sommer auf die Reichsburg Trifels bei Annweiler ein. Am Sonntag, 21. Juli, werden unter dem Motto: „Zauberer, fahrender Sänger und Spielmann“ reichlich Zauber-Tricks der Gaukler im Mittelalter gezeigt, dazu reichlich Geschichten und Erzählungen eines fahrenden Spielmanns. Die Burg ist täglich geöffnet von...

Lokales
Eröffnung der Fotoausstellung auf Burg Trifels: Fotograf Christian Fernández Gamio.

Vernissage mit Landschaftsaufnahmen von Christian Fernández Gamio auf Burg Trifels in Annweiler
Burg Trifels im Mittelpunkt der Aufnahmen

Annweiler. Großartige fotografische Landschafts-Aufnahmen mit der Burg Trifels im Mittelpunkt sind noch bis Sonntag, 30. Juni, auf der Galerie im Kaisersaal der Reichsburg zu sehen. Die Vernissage am vergangenen Samstag wurde vom Verein der Trifelsfreunde gemeinsam mit der Generaldirektion Kulturelles Erbe in Rheinland Pfalz (GdKE) und in Kooperation mit dem Annweiler Kunst-und-Kultur-Verein organisiert. Die 17 zum Teil großformatigen fotografischen Werke zeigen die Burg Trifels zu...

Ausgehen & Genießen
Mittelalterliches Leben auf Burg Trifels.

Trifels: Mittelalter-Erlebnistage auf der Reichsburg in Annweiler
„Von Rittern, Edelfrauen, Minnesängern und einfachen Leuten“

Annweiler. Zu spannenden Mittelalter-Erlebnissen für Kinder und Familien lädt die Direktion Burgen Schlösser Altertümer der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) in diesem Sommer auf die Reichsburg Trifels bei Annweiler ein. Sechs Themenschwerpunkte locken bis September an 13 Terminen auf die Burg, wo einst Richard Löwenherz gefangen gehalten wurde. Die Burg ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet, das Programm findet von 11 bis 17 Uhr statt. Erobere die Burg Trifels Spannende...

Ausgehen & Genießen
Eine der ausgestellten Aufnahmen.

Die Burg als fotografisches Kunstobjekt
Märchenhafter Trifels

Annweiler. Eine Kunstausstellung mit herausragenden fotografischen Aufnahmen ist ab 18. Mai bis zum 30. Juni auf Burg Trifels zu sehen. Veranstaltet wird sie vom Verein der Trifelsfreunde e. V., gemeinsam mit der Generaldirektion Kulturelles Erbe in Rheinland-Pfalz und in Kooperation mit Kunst und Kultur in Annweiler e. V. Die Besichtigung ist im üblichen Eintrittspreis enthalten. Im Wandelgang auf der Galerie im Kaisersaal der Burg werden 16 hochwertige künstlerische fotografische Werke des...

Lokales
 So sieht das fertig gebaute Modell aus.

Toller Modellbausatz mit vielen Details
Trifels zum Selberbauen

Annweiler. Darauf haben Burgenfans und Modellbaufreunde mit Sicherheit schon lange gewartet. Der Trifels, die berühmte staufische Reichsburg und einstmals Gefängnis von König Richard Löwenherz, kann nun nachgebaut werden. Im Auftrag der Trifelsfreunde e. V. hat die Firma Rath-Design den Bausatz für ein Kartonmodell des Trifels erschaffen. Sechs Bögen im Format A 3 umfassen die farbig aufgezeichneten und bestechend realistisch und maßstabsgerecht wiedergegebenen Bauteile mit allen Details. Sogar...

Lokales
Die Liebe zur Kartoffel ausgedrückt in einem Song: die "Ode an Sieglinde".

"Ode an Sieglinde" vom pfälzischen Kabarett-Duo Spitz & Stumpf
Liebe geht durch den Magen

Von Bernhard Weller Ode an Sieglinde Ein Grumbeer-Rap Oh Sieglinde, wenn ich nochmol die Wahl hätt‘ ich nähm immer dich, du bischt soo adrett Oh Sieglinde, so glatt so rund so drall Glaab mir, die Gloria, war noch nie mein Fall Oh Sieglinde, doi Haut, so zart, so straff Doi Art: so knackig – oh, du bist so tough Ohhh Sieglinde, so willig, so dass man Mit Dir so äfach - alles machen kann Ohhh Sieglinde, Liebe geht durch den Magen Du kochst vor Dich hin - und stellst mir keine Fragen Ohhh...

Lokales
Konradin von Staufen.  Foto: ps

Vortrag im Kaisersaal der Burg Trifels
Der letzte Staufer

Annweiler. Der gewaltsame Tod des Konradin von Staufen 1268 rief den Untergang des staufischen Herrschergeschlechts hervor und den Zerfall seines ausgedehnten Reichs. Auf dem Marktplatz von Neapel wurde der glücklose Sohn von König Konrad IV. und Enkel von Kaiser Friedrich II. im Alter von nur 16 Jahren öffentlich enthauptet. Aus Anlass von Konradins 750. Todesjahr laden die Trifelsfreunde – Freundeskreis für mittelalterliche Geschichte und höfische Kultur auf Burg Trifels – für Freitag, 31....

Ausgehen & Genießen
Mittelalterliches Riesenrad vor Burg Trifels

Richard Löwenherz Fest von 27. bis 29. Juli 2018 in Annweiler
Mittelalter mit allen Sinnen erleben

Annweiler. Das Richard Löwenherz Fest erinnert an den prominenten Gefangenen auf Burg Trifels. Alte Handwerkskunst, Markttreiben, Bühnenprogramm und vieles mehr wird in der alten Reichsstadt geboten. Gut ein Jahr war Richard Löwenherz auf Burg Trifels in Annweiler. An den berühmten Gefangenen erinnert das Löwenherzfest, das der Förderverein „Zukunft Annweiler“ alljährlich organisiert. Bereits zum 14. Mal lädt der Verein von Freitag bis Sonntag, 27. bis 29. Juli, zu einem mittelalterlichen Fest...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.