Anebos

Beiträge zum Thema Anebos

Lokales
Die Burg Trifels ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Rheinland-Pfalz.
25 Bilder

Reichsburg Trifels thront auf dem Sonnenberg über Annweiler
Geschichtsträchtige Sehenswürdigkeit

Annweiler. Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Rheinland-Pfalz und im Pfälzer Wald ist sicherlich Burg Trifels, die weithin sichtbar hoch auf dem Sonnenberg über Annweiler thront. Hier wurde der Sage nach zum Ende des 12. Jahrhunderts der englische König Richard Löwenherz von Heinrich VI. gefangen gehalten. Minnesänger Blondel, seinem König treu ergeben, soll singend von Burg zu Burg gezogen sein, um Richard Löwenherz zu finden. Bis er in die Pfalz kam, und Löwenherz ihm aus dem Verlies...

Lokales
Die Tour führt vorbei an Trifels, Anebos und Münz.

Auf Tour mit dem adfc Landau-SÜW
Burgenblick-Radrunde

Annweiler. Michael Schindler führt vorbei an Trifels, Anebos und Münz über den Slevogthof zur einer ersten Rast bei der Gedenkstätte „Den Opfern der nationalsozialistischen Psychiatrie“ am Pfalzklinikum Klingenmünster. Dabei folgt die Strecke zuerst dem Burgenradweg. Bei Leinsweiler stößt sie auf den Weinstraßen-Radweg, um in Klingenmünster auf den Klingbach-Radweg abzuzweigen. Entlang dieser Route sind wunderbare Aussichten auf den Leinsweilerer Hof, den Slevogthof, die Rheinebene, die...

Lokales
„Ich weiß, wieviel Arbeit das ist“. Landrat Dietmar Seefeldt: „Die Autoren unseres Heimat-Jahrbuchs sind Menschen, die in besonderer Weise ihre Liebe zu dieser Region in Wort und Bild zum Ausdruck bringen“. V.l.n.r.: Rudolf Wild, Sonja Tausch-Treml, Rolf Übel, Peter Pohlit, Dietmar Seefeld, Judith Ziegler-Schwab, Monika Kukyte, Regina Pfanger, Rainer Tempel, Andreas Imhoff.
6 Bilder

Neues Heimatjahrbuch SÜW 2020
Anebos und Trifels. Grausames Mittelalter.

Landau/Annweiler. Das neue Heimat-Jahrbuch Südliche Weinstraße 2020 ist fertig. Seit mehr als vier Jahrzehnten erscheint gegen Jahresende diese Publikation, an der zahlreiche Autorinnen und Autoren mitwirken und Texte und Bilder liefern. Der sechsköpfige Redaktionsausschuss unter Leitung von Rainer Tempel aus Heuchelheim-Klingen, hatte sich diesmal für das Schwerpunktthema „Gestern – heute – morgen. Eine Region im Wandel.“ entschieden. Am vergangenen Mittwoch stellte Landrat Dietmar Seefeldt...

Sport
Acht Wanderer machten sich von Lingenfeld auf den Weg nach Annweiler, um dort auf den Spuren von Richard Löwenherz zu wandern.

Acht Wanderer laufen den Richard-Löwenherz-Weg
SSC Lingenfeld wandert im Pfälzer Wald

Lingenfeld.  Diesmal ging es für den SSC Lingenfeld mit einer kleinen Gruppe von acht Wanderern am Sonntag, 11. November,  nach Annweiler um den Richard-Löwenherz-Weg zu laufen. Eine vom Schwierigkeitsgrad als schwer eingestufte Tour welche mit guter Kondition zu schaffen war. Die Rundstrecke war mit 12,2 Kilometer und 492 Höhenmeter sehr gut zu laufen. Die Gruppe startete in Lingenfeld mit einer Fahrt bis Annweiler. Von dort ging es los durch den Kurpark ins Bindersbacher Tal wo die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.