Wasgau

Beiträge zum Thema Wasgau

Lokales

PWV-Frankenthal
Wanderungen im Juli 2021

Die neuesten Corona-Lockerungen gestatten dem PWV-Frankenthal endlich, wieder mit seinen Wanderungen zu beginnen! Zu Beginn bieten wir am 10.07.2021 eine Wanderung in den Wasgau an. Die Anfahrt wird mit einem Bus durchgeführt. Es werden zwei Wanderungen angeboten (mit 14 km und mit 8 km). Die Anmeldung hierzu ab 25.06.2021 in der Christlichen Bücherstube in Frankenthal. Es gelten die aktuellen Corona-Bedingungen!

Ausgehen & Genießen
17 Bilder

Mystische Altschlossfelsen bei Eppenbrunn
Felsenglühen bis an die Grenze

Von Markus Pacher Wandertipp. Die grandiosen Altschlossfelsen bei Eppenbrunn werden das ganze Jahr über gerne und häufig besucht. Dieser Tage aber hat sich das 1,5 Kilometer lange Buntsandsteinmassiv zu einem regelrechten Hotspot entwickelt. Vor allem in den Abendstunden, wenn die Felsen im Licht der untergehenden Sonne zu glühen beginnen und das brennende Rot die filigranen Sandsteinstrukturen und Säulengalerien prachtvoll in Szene rückt. Eine gute Empfehlung nicht nur für Wanderfreunde,...

Ausgehen & Genießen
34 Bilder

Spektakuläres Wandererlebnis Rimbachsteig
In der wilden Pfalz

Von Markus Pacher Wandertipp. 18 Kilometer im wilden Auf und Ab, 830 Höhenmeter, unzählige bizarre Bundsandsteingebilde und steil aufragende Felstürme, acht spektakuläre Aussichtspunkte, Drahtseilsicherungen und Stahlleitern – das sind die imposanten Eckdaten des Rimbachsteigs. Wer die Mutter aller Pfälzer Höhensteige an diesem oder den nächsten Wochenenden in Angriff nehmen möchte, kann auf Rucksackverpflegung verzichten: Einen hervorragenden und freundlichen To-go-Service bietet momentan die...

Ausgehen & Genießen
19 Bilder

Spektakuläre Felsentour bei Lindelbrunn
Im Wasgauer Felsenreich

Wandertipp.  Mit seinem vielfältiges Relief, seinen bizarren Felsformationen und verwunschenen Burgruinen zählt der Wasgau in der Südpfalz zu den aufregendsten Wandergebieten Deutschlands und des angrenzenden Frankreichs. Wer gleichzeitig etwas alpine Luft schnuppern möchte, sei der sogenannte „Dimbacher Bundsandsteinweg“ bei Lindelbrunn wärmstens empfohlen. Etwas schwindelfrei und trittsicher sollte man beim Betreten der ausgesetzten, teils drahtseilgesicherten Wegen allerdings schon sein. Von...

Lokales

In der Früh unterwegs an der Burgruine nahe Nothweiler
Morgenerwachen auf der Wegelnburg

Die Wegelnburg ist die Ruine einer mittelalterlichen Burg im südlichen Pfälzerwald, nahe Nothweiler in der Pfalz. Sie steht in dem deutschen Teil des Wasgaus, im Landkreis Südwestpfalz. Sie wurde im 12 oder 13 Jh. von den Hohenstaufen gegründet, Die Burganlage liegt 570,9 m hoch und ist damit die höchst gelegene der Pfalz. Die Wegelnburg wird derzeit renoviert, aber die Arbeiten sollen Ende 2020 abgeschlossen sein und mann kann dann wieder die wunderbare Aussicht über das deutsch-französische...

Ausgehen & Genießen
10 Bilder

Wochenblatt-Wandertipp: Kirschfelstribüne
Vom Annweilerer Forsthaus zum Kirschfelsen

Von der B10 geht es in das Wellbachtal, dort links ab zum Annweilerer Forsthaus (ausgeschildert), eine Weile den Berg hoch. Am Forsthaus kann geparkt werden. Auf dem Wanderweg 3 wird entweder in 2 oder 3,5 Kilometern zum Kirschfelsen mit seiner unvergleichbaren Aussichtstribüne gewandert. Wählt man den kürzeren Weg rechts, kann an einer Gabelung zwischen verschiedenen Wegen gewählt werden, die alle zum Ziel führen. Auf dem Kirschfelsen befindet sich die Kirschfelstribüne (Update: Die wurde...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.