ADFC

Beiträge zum Thema ADFC

Lokales
Virtuell am 24. und 25. April: die 25. Internationale Spezialradmesse im Web unter www.spezialradmesse.de

Internationale Spezialradmesse 2021 im Internet
Virtueller Besuch

Webformat. Am 24. und 25. April startet die zweite virtuelle Spezialradmesse unter www.spezialradmesse.de. Nach der ersten erfolgreichen Messe 2020 mit rund 15.000 Besuchern präsentiert sich die Spezialradbranche wieder im corona-tauglichen Webformat. Interessierte können ab dem 24. April die Spezi-Aussteller mit ihrem Spezialradprogramm besuchen und sich dort umschauen. Videos, Fotos und Informationen zeigen, was neu und spannend ist in der Spezialradbranche. Außerdem: Die ersten Kandidaten...

Ratgeber
Fehelende und mangelhafte Radwege jetzt melden!

Thema: Radwege
Mängel jetzt melden

Fahrrad. Noch bis Donnerstag, 29. April, ist es möglich, Radweg-Mängel im Südwesten zu melden. Das teilt jetzt der ADFC Rheinland-Pfalz mit. im Rahmen der Aktion #besserRadfahren des Südwestfunks (SWR) kann man Gefahrenpunkte und Mängel für den Radverkehr in Rheinland-Pfalz und Cim Internet melden. Das betrifft nicht nur Radwege und Wirtschaftswege, sondern wie etwa fehlende Radverkehrsanlagen wie Radstreifen und Schutzstreifen, fehlende oder schlechte Fahrradabstellanlagen (zum Beispiel...

Lokales
Am 9. Mai startet wieder die Sternfahrt für Europa.

Am 9. Mai läuft wieder Sternfahrt Pulse of Europe
Radeln für Europa

Landau. Europa ist durch die Pandemie schwer auf die Probe gestellt und insbesondere in den Grenzregionen prallen die unterschiedlichen staatlichen Interessen der Mitgliedsländer manchmal heftig aufeinander. Die Auswirkungen für die Bevölkerung entlang der Grenze ist oftmals hart und vielfach nicht nachvollziehbar. Somit werden über Jahrzehnte mühsam aufgebaute Freundschaften und Zusammenarbeiten auf die Probe gestellt und manches Vertrauen schwindet. Um so wichtiger ist es mit Schwung und sehr...

Lokales
Fast 100 Radfahrer und Radfahrerinnen aus Haßloch haben im Herbst letzten Jahres an der bundesweiten Befragung teilgenommen.

Großdorf Haßloch im Mittelfeld platziert
ADFC-Fahrradklima-Test 2020

Haßloch. Bei dem am 16. März im Bundesverkehrsministerium vorgestellten ADFC-Fahrradklima-Test 2020 schaffte es Haßloch gleich bei der ersten Teilnahme auf Platz 108 von 415 der fahrradfreundlichsten Städte in seiner Größe. 95 Haßlocher haben im Herbst letzten Jahres an der bundesweiten Befragung teilgenommen. 50 Teilnahmen waren erforderlich, um in dem Ranking berücksichtigt zu werden. Unzufrieden sind Haßlochs Radfahrerinnen und Radfahrer laut der vorliegenden Auswertung vor allem mit...

Lokales
Radler auf eigenem Streifen in Mühlburg

Durchschnittliche Note langt beim ADFC-Fahrradklima-Test / Region anbinden
Karlsruhe ist "fahrradfreundlichste" Großstadt

Karlsruhe. Fahrradfreundlichste Stadt Deutschlands: Im aktuellen Fahrradklima-Test des "ADFC errang die Fächerstadt erneut den vorderen Rang, verwies mit einer durchschnittlichen Note von 3,07 wie beim vergangenen Mal vor zwei Jahren Münster und Freiburg auf die Plätze. "Dieses Ergebnis ist eine wunderbare Bestätigung unserer Anstrengungen, das Radfahren in Karlsruhe noch attraktiver zu machen", so Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup. Auch wenn die Note alles andere als "gut" ist, wurde...

Ratgeber
Fahrradstraße durch den Bienwald
2 Bilder

Bienwald - Fahrrad - Straße
Eine Straße für Fahrräder anstatt ein Radweg für Autos

Zu der Radstreckenplanung entlang der L545 zwischen Steinfeld und Scheibenhardt wendet sich der ADFC Kreisverband Germersheim mit einem offensichtlich rationalen, wirtschaftlichen, ressourcenschonenden und touristisch äußerst attraktiven Alternativvorschlag an Verkehrsminister Dr. Wissing. Damit wird der bisher vorgelegte Kanon an Lösungsvorschlägen durch eine sehr moderne Sichtweise erhellt und bereichert. Die Landesstraße L545, ein schmales Sträßchen, soll zur Fahrradstraße umgewidmet werden....

Lokales
Fahrradstraße

ADFC Germersheim zur Radwegplanung an der L545
"Straße für Fahrräder, statt Radweg für Autos"

Scheibenhardt/Region. Zu der Radwegeplanung entlang der L545 zwischen Steinfeld und Scheibenhardt wendet sich der ADFC Kreisverband Germersheim mit einem  wirtschaftlichen, ressourcenschonenden und touristisch äußerst attraktiven Alternativvorschlag an Verkehrsminister Dr. Wissing. Der vom LBM Speyer Ende 2020 vorgelegte Planfeststellungsbeschluss für den Radweg entlang der L545 zwischen Steinfeld und Scheibenhardt zeige offen die Misere, in der der Landesbetrieb Mobilität steckt. Er muss einen...

Wirtschaft & Handel
Symbolfoto

Rülzheim will Radfahrer locken
Tourismus-Offensive gestartet

VG Rülzheim. Radfahren sind für Gastbetriebe ein wertvoller Kundenkreis - dies ist ein Ergebnis der regionalen Befragung der Radfahrer, die über ein Jahr innerhalb der Verbandsgemeinde Rülzheim durchgeführt wurde. Die vom Tourismusverein der Verbandsgemeinde Rülzheim vorgenommene Erhebung hatte zum Ziel, die Gruppe der Fahrradnutzer mit konkreten Eigenschaften und Nutzerverhalten kennenzulernen sowie deren Ansprüche, Wünsche und Bedürfnisse zu eruieren. Ein Baustein zur Umsetzung des...

Lokales
Eine deutliche Verbesserung für Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer in Landau: Die Königstraße wurde in diesem Jahr für den gegenläufigen Radverkehr freigegeben.
2 Bilder

Stadt ruft zur Teilnahme an bundesweitem Fahrradklimatest auf
Wie fahrradfreundlich ist Landau?

Landau. Macht Radfahren in deiner Stadt Spaß oder ist es Stress? Diese Frage stellt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) alle zwei Jahre beim Fahrradklimatest. Aktuell und noch bis zum 30. November sind Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer wieder aufgerufen, die Fahrradfreundlichkeit in ihrer Stadt zu bewerten. Verkehrsdezernent Lukas Hartmann ist optimistisch, dass das Ergebnis in diesem Jahr etwas besser ausfallen wird als 2016 und 2018, als sich die Stadt Landau im Ranking auf den...

Lokales
Spaß oder Streß auf dem Rad?

Macht Radfahren in Deiner Stadt Spaß oder ist es Stress?
Fahrradklima-Test für Annweiler

Der ADFC-Fahrradklima-Test ist der Zufriedenheits-Index der Radfahrenden in Deutschland. Bereits 2016 kam Annweiler mit 82 Teilnehmenden in die bundesweite statistische Auswertung. Die abgegebenen Stimmen ergaben damals die eher schlechte (Schul)Note 4,9. Bemängelt haben Annweilers Radfahrerinnen und Radfahrer vor allem seltene Falschparkerkontrollen auf Radwegen, wenig Werbung für das Radfahren und fehlendes Angebot öffentlicher Leihfahrräder. Lichtblicke gab es bei der guten Erreichbarkeit...

Lokales
Sicherheit und Leichtigkeit des Radverkehrs in der Annweilerer Straße.

Arbeitskreis Radverkehr tagte erstmals in Annweiler
Eröffnungssitzung

Annweiler. Der Arbeitskreis Radverkehr der Stadt Annweiler tagte zum ersten Mal am 15. Oktober. Peter Grimm, Beigeordneter der Stadt, schlug eine Zielformulierung vor, die als erster Ansatz in der neunköpfigen Runde diskutiert wurde. Zuvor hatten sich die anwesenden fünf Bürger und vier Rats- und Ausschussmitglieder mit ihren persönlichen Anliegen zur Entwicklung des städtischen Verkehrs vorgestellt. Konsens wurde darüber erzielt, dass die Mobilitätsformen Fuß- und Radverkehr, motorisierter und...

Ratgeber
Beim Fahrradklima-Test geht es unter anderem um die Frage, wie gut die Radwege in der eigenen Stadt sind.

Hohe Teilnehmerzahlen auch in Rheinland-Pfalz
Fahrradklima-Test knackt Rekorde

Rheinland-Pfalz. Der aktuelle Fahrradboom zeigt sich auch beim ADFC-Fahrradklima-Test 2020. Die bundesweite Umfrage zur Fahrradfreundlichkeit, die der Fahrradclub alle zwei Jahre gemeinsam mit dem Bundesverkehrsministerium durchführt, hat schon zur Halbzeit die 100.000er-Marke bei den Teilnahmezahlen erreicht. Mehr Städte als je zuvor sind im Rennen – aber es gibt auch Kommunen, die noch einen Stimmen-Schub gebrauchen können, so der ADFC. Bundesgeschäftsführer Burkhard Stork sagt: „Es freut uns...

Lokales

KIDICAL MASS am 18.10.
4. Raddemo führt in die Mannheimer Neckarstadt

An diesem Sonntag radeln Mannheimer Kinder und Familien wieder für eine kinderfreundliche Radinfrastruktur. Unter dem Motto "Platz da für die nächste Generation!" startet die bunte Raddemo um 15:30 Uhr am Wasserturm. Die Tour führt in und durch die Neckarstadt und endet am Neumarkt. KIDICAL MASS ist ein deutschlandweites Aktionsbündnis, welches sich dafür einsetzt, dass Kinder sich sicher und selbstständig mit dem Fahrrad in unseren Städten bewegen können. Eingeladen sind alle, die die...

Lokales

ADFC fordert mit Gutachten
Stadt Germersheim soll Radwege dringend überprüfen

Germersheim. In einem offenen Brief wendet sich der ADFC Kreis Germersheim an Bürgermeister Marcus Schaile, den Ersten Beigeordneten der Stadt Germersheim und die Fraktionen des Stadtrates. Es geht um die geplante Umgestaltung der Straße „An der Hochschule“. Für die hat der ADFC Germersheim eine gutachterliche Stellungnahme anfertigen lassen. Darin begrüße Peter Gwiasda vom Planungsbüro VIA eG Köln grundsätzlich die geplante Umgestaltung sowie den Minikreisel mit der Zeppelinstraße und...

Lokales

Mit dem Fahrrad von Kandel nach Wissembourg
Wald, Kraut & Rüben Tour

Kandel. Am Samstag, 26. September, bietet der adfc Landau-SÜW eine Radtour ab dem Bahnhof Kandel an. Die Route führt über Büchelberg, Scheibenhardt bis nach Wissembourg, und über den Kraut- & Rübenradweg geht es dann nach Kandel zurück. Die Route hat eine Gesamtlänge von ca. 65 Kilometer, führt teils über unbefestigte Wege und ist ziemlich flach mit wenigen Steigungen. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Bahnhof Kandel. Nach der Begrüßung fährt die Gruppe unter Leitung von Annelene Stripecke...

Lokales
Quelle: ADFC Fahrrad-Klima Test 2020

Jetzt abstimmen beim ADFC-Fahrradklima-Test 2020!
Wie fahrradfreundlich ist die Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels?

Annweiler. Ab sofort läuft die Umfrage zum großen ADFC-Fahrradklima-Test 2020. Der Fahrradclub ADFC ruft gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) wieder hunderttausende Radfahrerinnen und Radfahrer dazu auf, die Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden zu bewerten. Der Test hilft, Stärken und Schwächen der Radverkehrsförderung zu erkennen. Bürgermeister Christian Burkhart bittet die Bürgerinnen und Bürger um zahlreiche Teilnahme. Christian...

Lokales
Symbolfoto

Landkreis Germersheim ist Fördermitglied des ADFC
Fokus aufs Fahrrad

Germersheim. Der Landkreis Germersheim ist als erster Landkreis in Rheinland-Pfalz Fördermitglied des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club). Mit seiner Mitgliedschaft unterstützt der Kreis die Arbeit des Radfahrverbandes, der sich größtenteils ehrenamtlich für die Interessen und die Sicherheit aller Radfahrenden einsetzt. In Zusammenarbeit mit dem ADFC wird die Kreisverwaltung ihre Mitarbeiter künftig noch stärker zur Nutzung des Fahrrads auf dem Weg zur Arbeit und in der Freizeit...

Lokales

Stimmungsbarometer der Radfahrerinnen und Radfahrer
Teilnehmen beim ADFC-Fahrradklima-Test

SÜW. Wie die Situation für Radfahrende in der Stadt ist, ist die zentrale Frage des ADFC-Fahrradklima-Tests 2020. Benötigt wird ein Feedback aus Sicht der „Alltagsexperten“. Dieses Jahr sind wir in Rheinland-Pfalz besonders an den Einschätzungen von Schülerinnen und Schülern interessiert. Der ADFC-Fahrradklima-Test ist eine der weltweit größten Umfragen dieser Art. Die Ergebnisse geben einen umfassenden Überblick zur Situation des Radverkehrs in der Bundesrepublik Deutschland. Ein Video zum...

Lokales
Die Tour führt vorbei an Trifels, Anebos und Münz.

Auf Tour mit dem adfc Landau-SÜW
Burgenblick-Radrunde

Annweiler. Michael Schindler führt vorbei an Trifels, Anebos und Münz über den Slevogthof zur einer ersten Rast bei der Gedenkstätte „Den Opfern der nationalsozialistischen Psychiatrie“ am Pfalzklinikum Klingenmünster. Dabei folgt die Strecke zuerst dem Burgenradweg. Bei Leinsweiler stößt sie auf den Weinstraßen-Radweg, um in Klingenmünster auf den Klingbach-Radweg abzuzweigen. Entlang dieser Route sind wunderbare Aussichten auf den Leinsweilerer Hof, den Slevogthof, die Rheinebene, die...

Lokales
Zum Sammeln der letzten Kilometer für Stadtradeln ist das Angebot gut nutzbar.

Stadtradeln nach Wissembourg
Lauter - Radtour

Landau. Am Samstag, 5. September, bietet der adfc Landau-SÜW eine Radtour von Landau über Wissembourg nach Hinterweidenthal an. Zum Sammeln der letzten Kilometer für Stadtradeln ist das Angebot gut nutzbar. Zunächst geht die Fahrt von Landau vorbei an Billigheim und Steinfeld nach Wissembourg. Michael Schindler führt dann auf dem PAMINA-Lautertal-Radweg bis Hinterweidenthal. Von dort mit der Bahn zurück nach Landau. Die Route mit einer Gesamtlänge von 65 Kilometern führt in moderatem Tempo und...

Ratgeber
Pamina-Radweg bei Busenberg

Pfalz soll durch Qualitätssiegel aufgewertet werden
Radreiseregion

Pfalz. Die Pfalz verfügt bereits seit vielen Jahren über ein ausgedehntes Netz an touristischen Themenradwegen und Fernstrecken. Rund 2500 attraktive Radwegekilometer sind bereits nach dem landesweiten Standard der sogenannten HBR-Beschilderung (Hinweise zur Beschilderung von Radwegen) ausgestattet. Nun soll dieses Radwegenetz einer konsequenten Qualitätsprüfung und -steigerung unterzogen werden. Das Ziel des pfalzweiten Projektes ist die Zertifizierung durch den ADFC (Allgemeiner Deutscher...

Lokales
Die Runde startet am Bahnhof Annweiler.

Nordrunde als Vorbereitung zum Stadtradeln
Feierabend-Radtour

Annweiler. Am Mittwoch, 5. August, bietet der adfc Landau/SÜW eine Rad-Rundfahrt von Annweiler über Gräfenhausen, Eußerthal und Ramberg an. Die Fahrt dient auch zur Vorbereitung der Kampagne „Stadtradeln“. Die Gruppe fährt von Annweiler auf Radwegen zunächst nach Gräfenhausen. Michael Schindler (adfc-Radtouren-Guide) führt weiter über einen großen Bogen nach Eußerthal, Dernbach und Ramberg zurück nach Annweiler. Die Route der Gesamtlänge von 30 Kilometer führt mit leichten Steigungen vorwiegend...

Lokales
Die Nutzung des Wirtschaftsweges an der K43 war ein Punkt im Gespräch des ADFC mit der Stadt Landau.
2 Bilder

ADFC im Gespräch mit der Stadt Landau
Radfahren in Landau noch übersichtlicher gestaltern

Landau. In Sachen Radfahren in Landau ist derzeit einiges in Bewegung. Entsprechend trafen sich dieser Tage auch Vertreter der Stadt Landau mit ADFC-Ehrenamtlichen zu einem zweistündigen Arbeitsgespräch, das von beiden Seiten als außerordentlich fruchtbar beurteilt wurde. Erhardt Vortanz, ADFC-Rheinland-Pfalz, hatte eine Dokumentation von mehr als 60 Einzelpunkten im Gepäck, die, begleitet von Michael Schindler (ADFC Landau-SÜW), mit Landaus Beigeordnetem und Verkehrsdezernent Lukas Hartmann,...

Lokales
Johannes Meichßner, 1. Vorsitzender des ADFC Germersheim, zeigt anhand eines Banners, wie groß der Abstand zum Rad innerorts und außerhalb geschlossener Ortschaften sein muss
4 Bilder

ADFC Germersheim kämpft für Einhaltung des Überholabstands
Mit 1,5 Metern und Fahrrad-Cam für mehr Sicherheit und weniger Angst

Germersheim. 1,5 Meter sind nicht nur bei Corona ein sicherer Abstand, auch im Straßenverkehr spielen diese 150 Zentimeter seit Ende April eine bedeutende Rolle - besonders für Radfahrer. Denn seit 28. April gilt laut Straßenverkehrsordnung : "Beim Überholen mit Kraftfahrzeugen von zu Fuß Gehenden, Rad Fahrenden und Elektrokleinfahrzeug (E-Scooter)-Führenden beträgt der ausreichende Seitenabstand innerorts mindestens 1,5 und außerorts mindestens zwei Meter." Das heißt aber für den Autofahrer...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.