Radler

Beiträge zum Thema Radler

Blaulicht

Rote Ampel überfahren, gegen die Fahrtrichtung unterwegs, Fahren auf Gehsteigen
Die meisten kontrollierten Radler ignorierten die Regeln

Karlsruhe. Im Fokus einer Verkehrskontrolle in der östlichen Karlsruher Innenstadt am heutigen Donnerstag, zwischen 8 und 9:45 Uhr, standen Radfahrer. Jede Menge Verstöße der Radler Im Bereich der Kriegs-/Hirschstraße wurden insgesamt 32 Fahrräder, darunter auch drei Elektrokleinstfahrzeuge, von der Verkehrspolizei kontrolliert. Unglaublich: Hierbei wurden 23 Rotlichtverstöße festgestellt! Zudem waren drei Radfahrer in falscher Richtung auf dem Radweg unterwegs und sechs Radfahrer fuhren...

Lokales
Hier entsteht die intelligente Verkehrsanlage am Zirkel

Provisorische Sperrung wird ersetzt / Bauarbeiten ab Anfang Oktober
Intelligente Verkehrsanlage im Zirkel

Karlsruhe. Eine intelligente Verkehrsanlage soll die provisorische Sperrung für den Durchgangsverkehr im Zirkel auf Höhe des Platzes der Grundrechte ersetzen. Entstehen wird sie in unmittelbarer Nähe des jetzigen Standortes. Die Anlage ist ein weiteres gemeinsames Projekt im Rahmen einer Pilotvereinbarung zwischen der Stadt Karlsruhe und der EnBW. Sie ermöglicht die Durchlässigkeit des Zirkels unter anderem für Einsatzfahrzeuge und Stadtrundfahrten mittels eines versenkbaren Pollers sowie einer...

Blaulicht

Aggressiver Autofahrer drängt Radler von der Straße
Wildwest im Straßenverkehr?

Karlsruhe. Ein aggressiver Autofahrer hat am Donnerstagabend einen Radfahrer von der Kreisstraße K3546 bei Ettlingen gedrängt, nachdem er diesen zunächst nicht überholen konnte. Jetzt ist er seinen Führerschein los. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 52-jähriger Radfahrer kurz nach 18 Uhr die K3546 von der Landesstraße L607 kommend bergaufwärts in Richtung Schluttenbach. Etwa einen Kilometer vor Schluttenbach befand sich hinter dem Radfahrer der 22 Jahre alte Fahrer eines VWs, der...

Lokales

Parkscheinautomaten und öffentliche Parkflächen verschwinden
Umgestaltung der südlichen Waldstraße

Karlsruhe. Im Zuge der verkehrlich geprägten Umgestaltung der Innenstadt greift nun mit Gemeinderatsbeschluss vom 21. Juli auch bereits die Neuregelung der südlichen Waldstraße. Komplette "Bespielung" der Straße ist Irrglaube Die gastronomischen Außenflächen sollen größer und neu geordnet werden, der öffentliche Parkraum verschwindet. Wer von einer reinen "Kneipenstraße" in diesem Bereich träumte, muss jedoch berücksichtigen, dass eine genügend breite Spur für Rettungsfahrzeuge frei...

Blaulicht
7 Bilder

Beste Verkehrsunfallbilanz seit Einführung der Statistik
Weniger Getötete und Verletzte im Ländle

Verbessert. Die Verkehrsunfallbilanz des ersten Halbjahrs 2020 ist die beste Bilanz seit der Einführung der Unfallstatistik im Jahr 1953. Die Anzahl der Getöteten und Verletzten im Land ist auf einem historischen Tiefstand. „Natürlich ist diese Entwicklung in großen Teilen auf die Corona-Pandemie und das damit verbundene verringerte Verkehrsaufkommen zurückzuführen“, so Innenminister Thomas Strobl: „Aber klar ist auch, dass wir hier im zweiten Halbjahr anknüpfen wollen.“ Ein Rückgang ist...

Lokales
Autofahrer werden ab dem Ostring in den kommenden Wochen mit Behinderungen rechnen müssen, denn in beiden Richtungen steht nur ein Fahrstreifen zur Verfügung - bei einer der Hauptausfallstraßen nach Norden!
Aber immerhin sollen (so die Planung) nach den Buddelei wieder zwei Fahrstreifen vorhanden sein - plus Radweg, der sich dann aber auf der Straße befindet, also keine "abgrenzende Sicherung" mehr zum rollenden Autoverkehr wie jetzt.

Realisierung eines weiteren Teilstücks der "Radroute 15"
Radverbindung nach Hagsfeld wird weiter ausgebaut

Karlsruhe. Die viel befahrene Radverbindung vom Durlacher Tor über die Haid-und-Neu-Straße nach Rintheim und Hagsfeld wird ab 29. Juni weiter ausgebaut: Im Auftrag des Tiefbauamts der Stadt Karlsruhe erfolgt dann der Lückenschluss der Radroute 15 zwischen dem Ostring und Hagsfeld und am Karl-Wilhelm-Platz. Bereits fertiggestellt sind mehrere Abschnitte auf Höhe des Hauptfriedhofs und in Hagsfeld. Fahrbahn erneutert, verbreitert Geplant ist, im gesamten Baubereich die Fahrbahnoberfläche zu...

Blaulicht
Dieser Weg mündet auf den Klosterweg. Häufig fahren Radler ohne nachzuschauen einfach über die Straße, missachten die Vorfahrt! 
Früher befand sich hier auch in der Mitte des Weges (Spuren noch erkennbar) ein Gitter, das deutlich auf die Gefahr aufmerksam machte.

Anwohner berichten von "brenzligen Situationen"
Radler verursacht Unfall und geht stiften

Karlsruhe. Einen Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro hat in der Nacht auf Samstag offenbar ein unbekannter Radfahrer in Karlsruhe verursacht, als er unerwartet zwischen Autos auf die Straße fuhr - und ein Autofahrer beim erforderlichen Ausweichmanöver mit geparkten Autos kollidierte. Der 55-jährige Fahrer eines Mercedes befuhr kurz nach Mitternacht den Klosterweg. Seinen Angaben zufolge fuhr plötzlich ein Radfahrer ohne Licht vom Gehweg aus zwischen geparkten Fahrzeugen hindurch...

Blaulicht

Verstöße gegen Gurtpflicht, Handy am Ohr, mit dem Rad bei Rot über die Ampel ...
Kontrollen der Verkehrspolizei

Karlsruhe. Am Dienstagnachmittag führte die Verkehrspolizei, mit Unterstützung des Polizeipräsidiums Einsatz Kontrollen im Stadtgebiet von Karlsruhe und in Grötzingen durch. In Karlsruhe wurde im Bereich Schlossplatz zwischen 14.15 Uhr und 16.15 Uhr die Einhaltung der Gurtpflicht überwacht. 15 Fahrer hatten den Sicherheitsgurt nicht angelegt und sieben Fahrer benutzten während der Fahrt das Mobiltelefon. In einem Fahrzeug waren die mitfahrenden Kinder nicht vorschriftsmäßig gesichert. Vier...

Blaulicht

Gurtpflicht, Mobiltelefon, technische Manipulation & Rotlicht-Verstöße von Radlern
Kontrollen der Verkehrspolizei

Karlsruhe. Am Donnerstagnachmittag führte die Verkehrspolizei, mit Unterstützung vom Polizeipräsidium Einsatz, Kontrollen im Stadtgebiet von Karlsruhe und in Ettlingen durch. In Karlsruhe wurde im Bereich Schloßplatz zwischen 14.30 Uhr und 16.30 Uhr die Einhaltung der Gurtpflicht überwacht. 12 Fahrer hatten den Sicherheitsgurt nicht angelegt. Neun Fahrer benutzten während der Fahrt das Mobiltelefon. Gegen 15.30 Uhr wurde ein 20-Jähriger kontrolliert der auf einem Kleinkraftrad unterwegs war....

Blaulicht

Nach Rotlichtverstoß: Radler beleidigt Polizisten & beschädigt bei seiner Flucht Polizeiauto
"Fahrrad-Rowdy" in Karlsruhe unterwegs

Karlsruhe. Nach einem Rotlichtverstoß ist am Donnerstagabend ein Radfahrer vor der Polizei geflüchtet und hat dabei einen Streifenwagen beschädigt. Zwar konnte er letztlich entkommen, sein Fahrrad musste der Flüchtige jedoch zurücklassen. Die Polizei ist nun auf der Suche nach eventuellen Zeugen. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr der "Fahrrad-Rowdy" von der Kriegsstraße kommend die Rüppurrer Straße und bog an der Kreuzung nach links auf den Fußweg parallel zur Philipp-Reis-Straße ab....

Lokales
Karlsruhe hat den Deutschen Fahrradpreis bekommen

Auszeichnung in der Kategorie Infrastruktur
Karlsruhe hat den "Deutschen Fahrradpreis" bekommen

Karlsruhe. Die Idee, aus einer Tiefgarage für Autos ein attraktives Servicehaus für Fahrräder zu machen, wie am Karlsruher Bahnhof geschehen, überzeugte die Jury ob ihres Modellcharakters. „Es ist uns gelungen, innerhalb von nur zehn Monaten Planungs- und Bauzeit aus 38 Autoparkplätzen Raum für 680 Fahrräder zu schaffen“, so Klaus Lehmann, Geschäftsführer der „Karlsruher Fächer GmbH“: „Das gestalterische Konzept erzeugt in Verbindung mit der Beleuchtung und prägnanten Farbgebung eine stets...

Blaulicht

Besonderer Fokus auf Prävention
Polizei kontrolliert Fahrräder und E-Scooter in Karlsruhe

Karlsruhe. Über Gefahren aufklären, Transparenz für polizeiliche Maßnahmen schaffen und Sensibilisieren - dieses Mal standen die Unfallverhütung und Prävention im Fokus einer mehrstündigen Kontrolle der Karlsruher Verkehrspolizei. Mit rund einem Dutzend Beamten, darunter auch Kräfte der Fahrradgruppe der Bereitschaftspolizei, hatten die Verkehrspolizisten am Donnerstagmorgen an verschiedenen Stellen in der Karlsruher Innenstadt Kontrollaktionen durchgeführt. Im Mittelpunkt standen dabei...

Lokales
Mit Schoko-Nikolaus radelten Brigitte Cruz (links von Michael Haug und Aljoscha Löffler) und Andrea Badins (zwischen Karl-Heinz Jooß und Michael Zeh) weiter. Sie wurden beschenkt, weil sie vorbildlich mit Licht radelten.

Ludwigsplatz am Morgen: Belohnung fürs Radeln mit Licht
Nikolaus-Aktion für Radler in Karlsruhe

Oh, ist schon Nikolaustag? Nein, ist es nicht. Der Freude bei den mit einem Schokoladen-Nikolaus beschenkten Radfahrerinnen und Radfahrern tat dies heute Morgen keinen Abbruch. Seit einigen Jahren überrascht die Stadt - üblicherweise am Nikolaustag – Menschen, die vorbildlich mit Licht radeln, mit dem süßen Präsent. Dieses Jahr war es schon am Mittwoch (4. Dezember) soweit, zum dritten Mal am Ludwigsplatz. "Belohnen für vorbildliches Verhalten, das ist einfach eine gute Sache", begründete...

Lokales

Verkehrskontrolle von Fahrrädern und Elektrokleinstfahrzeugen im Stadtgebiet
Kontrollen in Karlsruhe

Karlsruhe. Zur präventiven Bekämpfung von Unfällen im Zusammenhang mit Fahrradfahren und Nutzern von Elektrokleinstfahrzeugen, wurden vergangene Woche drei stationäre Verkehrskontrollen eingerichtet und betrieben. Von 09.00 Uhr - 10.30 Uhr standen der Bereich des Durlacher Tors und der Bereich Nymphengarten (Kriegs-/Ritterstraße) im Fokus der Kontrolle. Zwischen 11.30 Uhr und 13.00 Uhr wurde der Bereich rund um den Stephansplatz näher von den eingesetzten Polizeibeamten betrachtet. Insgesamt...

Sport
Ab 19. Juni rollt die Tour Eucor wieder durch die Oberrheinregion.

Start am Karlsruher Schloss - am 19. Juni um 8 Uhr
"Tour Eucor": Oberrhein auf dem Rad erleben

Karlsruhe. Ob mit dem Rennrad, dem Mountainbike oder dem Trekkingrad: Vom 19. bis 23. Juni 2019 geht es auf der 22. Tour Eucor wieder in die Eucor-Universitätsstädte Karlsruhe, Straßburg, Mulhouse, Basel und Freiburg. Bei den unterschiedlichen Touren in sechs Schwierigkeitsgraden ist für jeden etwas dabei: Sie sind zwischen 600 und 900 Kilometern lang und führen am Rhein entlang oder über die schönsten Berge von Schwarzwald und Vogesen. In diesem Jahr nehmen 120 Studierende, Promovierende,...

Lokales
In Berlin nahmen Prof. Dr. Anke Karmann-Woessner, Leiterin des Stadtplanungsamtes, und Bereichsleiter Ulrich Wagner die Auszeichnung von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (links) und dem ADFC-Bundesvorsitzenden Ulrich Syberg (rechts) entgegen.

Sieg in der Kategorie "Großstädte mit über 200.000 Einwohnern"
Karlsruhe belegt 1. Platz beim ADFC-Fahrradklimatest

Karlsruhe wurde am heutigen Dienstag erneut beim ADFC-Fahrradklimatest in Berlin ausgezeichnet. Die Fächerstadt belegt erstmals den ersten Platz in der Kategorie "Großstädte mit über 200.000 Einwohnern". Auf den Plätzen zwei und drei landeten die klassischen Fahrradstädte Münster und Freiburg. Für Karlsruhe ist es bereits das vierte Mal hintereinander auf dem Siegertreppchen nach 2016, 2014 und 2012. In Berlin nahm Prof. Dr. Anke Karmann-Woessner, Leiterin des Stadtplanungsamtes, die...

Lokales
Die Sanierungsarbeiten an der "Fußgängerbrücke Fasanengarten" sind voraussichtlich im April abgeschlossen.

Sanierungsarbeiten brauchen Temperaturen über acht Grad
Fußgängerbrücke "Am Fasanengarten" im April fertig

Die Fußgängerbrücke über den Adenauerring am Fasanengarten kann voraussichtlich im April wieder für den Fuß- und Radverkehr freigegeben werden. Seit August laufen hier Sanierungsmaßnahmen, zu deren Abschluss Luft- und Bauteiltemperaturen von über acht Grad Celsius notwendig sind. Die schlanke Bauwerkskonstruktion aus den 1970er Jahren soll für die Zukunft fit gemacht werden. Neben der Beseitigung von Defiziten in Dauerhaftigkeit und Tragsicherheitsverhalten setzt das Tiefbauamt...

Lokales

ULi-Sprechstunde vor Ort beim Penny-Markt in Ettlingen-West
Christoph Böhm: „Ettlingen-West leidet unter Autobahnlärm, wildem Parken und schlechtem Pflasterbelag!“

ULi Ettlingen hat für die Menschen der Stadt jeden Freitag von 14 bis 15 Uhr ein "offenes Ohr“ für deren Anliegen und Anregungen sowie ihre Fragen und ihre Kritik, die ULi selbstverständlich vertraulich und diskret behandelt. Am letzten Freitag war ULi in Ettlingen vor dem Penny-Markt Ettlingen-West zu Gast. Christoph Böhm und Thomas Fedrow durften nach Erlaubnis durch den Marktleiter mit ULi-Fahne und Flyern ausgestattet dort stehen. Die beiden ULi-Akteure konnten im Schatten des...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.