Rad

Beiträge zum Thema Rad

Lokales
  2 Bilder

Platz da für die nächste Generation
Erste Kidical Mass in Mannheim am 19.7.2020

Am 19. Juli findet ab 15:30 Uhr die erste KIDICAL MASS - Fahrraddemonstration in Mannheim statt. KIDICAL MASS ist ein deutschlandweites Aktionsbündnis, welches sich dafür einsetzt, dass Kinder sich sicher und selbstständig mit dem Fahrrad in unseren Städten bewegen können. Unter dem Motto "Platz da für die nächste Generation!" radeln zum ersten Mal nun auch in Mannheim Große und Kleine gemeinsam durch die Innenstadt. Eingeladen sind alle, die die Forderungen nach einer ökologischen und...

Ratgeber
https://www.polizei-beratung.de/fileadmin/Medien/025-FB-Raeder-richtig-sichern.pdf

Neues Faltblatt der Polizei gibt Tipps
Sichern Sie Ihr Rad richtig

Karlsruhe. Fahrradfahren boomt nicht erst seit Corona. E-Bikes und Pedelecs sind beliebter denn je, leider auch bei Dieben. Seit Jahren sind diese Fallzahlen konstant hoch. Im Jahr 2019 wurden allein im Stadt- und LandkreisKarlsruhe 2.841 Räder als gestohlen gemeldet - also mehrere täglich! Doch dagegen kann man etwas tun. "Machen sie es den Tätern so schwer wie möglich", rät die Polizei: "Sichern sie abgestellte Räder unbedingt gegen Diebstahl und nutzen sie individuelle Kennzeichnungen...

Lokales
Schon jetzt nutzen viele Landauerinnen und Landauer das Rad – künftig sollen es noch mehr werden.

Ergebnisse von großangelegter Studie zum Verkehrsverhalten in Landau vorgelegt
Starker Radverkehr und ausbaufähiger ÖPNV

Landau. Die Stadt Landau hat sich erstmals am Forschungsprojekt „Mobilität in Städten“ der Technischen Universität Dresden beteiligt. Die sogenannte Modal-Split-Untersuchung analysiert das Verkehrsverhalten der Menschen und liefert so wichtige Daten nicht nur für die Mobilitätsforschung, sondern auch für Verkehrsplanung und Verkehrspolitik in den Kommunen. Insgesamt 135 Städte und Gemeinden haben sich an der Untersuchung beteiligt. In Landau wurden mehr als 1.000 Personen in 425 Haushalten über...

Blaulicht

Besitzer gesucht
Wem gehört das Fahrrad in Lauterecken?

Lauterecken. Ein hochwertiges Fahrrad ist am Montagmorgen in der Nähe der TÜV-Prüfstelle gefunden worden. Das weiße Mountain-Bike konnte zunächst niemand zugeordnet werden. Eine Anfrage beim Händler, dessenAnschrift am Fahrrad auf einem Aufkleber ersichtlich war, ergab zunächst keinen Hinweis auf den ersten Besitzer. Die Polizisten ermitteln weiter. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Lauterecken unter Telefon: 06382 9110.  (Polizeidirektion Kaiserslautern/pilek)

Lokales

Führung über den Durlacher Altstadtring
Neue Rad-Cityroute durch Durlach

Verkehr. In der Durlacher Pfinztalstraße ist die neue Cityroute für den Radverkehr beschildert worden. Auf dem Abschnitt Durlacher Allee/Pforzheimer Straße und Badener Straße funktioniert die Wegweisung nun mit einem Hinweis. Die Route führt durch die Pfinztalstraße und den Altstadtring, Kelter-, Amthaus-, Bienleintor- und Zunftstraße. Außerhalb des Rings darf der Radverkehr jetzt auch in beiden Richtungen durch die Pfinztalstraße fahren. Etwas verwunderlich ist die bewusste Führung der...

Lokales
Ein Blickfang in der Stadt foto: Wissenschaftsbüro/Dennis Dorwarth Photographie

Fahrradstadt Karlsruhe hat 362 „Draisler-Räder“ mehr
Erstwohnsitzkampagne für Studis & Azubis in Karlsruhe

Karlsruhe. Es gibt wieder Draisler! Immer wenn im Rahmen der Erstwohnsitzkampagne die knallroten Hingucker ausgegeben werden zeigt sich, dass Karlsruhe eine Fahrradstadt ist. Bei der 19. Fahrradausgabe übergab das Wissenschaftsbüro der Stadt Karlsruhe in der Gartenhalle 362 Draisler-Fahrräder an Studierende und Auszubildende, die ihren Erstwohnsitz in Karlsruhe angemeldet und bei der Fahrradverlosung der Kampagne Glück hatten. „Ich hoffe, dass Sie vom Fahrrad aus viele interessante und...

Lokales
Ein Teil der Gruppe des „Deutsch-französischen Jugendwerks“ um Nina Göbeler (Mitte), Sebastian Müller (li.) und Aurélien Becquet (re.). foto: KNopf

Juniorbotschafter fuhren per Rad von Basel über Straßburg nach Karlsruhe
Wie nah sind sich Elsässer und Badener?

Region.Das deutsch-französische Verhältnis hautnah erspüren – das haben sich zehn junge Deutsche und Franzosen auf die Fahnen geschrieben. Allesamt sind sie Juniorbotschafter des „Deutsch-französischen Jugendwerks“ (DFJW) und machten sich unlängst auf eine Radtour von Basel nach Karlsruhe. Immer wieder querten sie den Rhein, machten mal auf Marktplätzen von elsässischen, mal von badischen Dörfern Station und suchten das Gespräch vor Ort. „Unsere Intention war, emotionale Mauern zu...

Lokales
Ein Teil der Gruppe des „Deutsch-französischen Jugendwerks“ um Nina Göbeler (Mitte), Sebastian Müller (li.) und Aurélien Becquet (re.). foto: KNopf

Juniorbotschafter fuhren per Rad von Basel über Straßburg nach Karlsruhe
Wie nah sind sich Elsässer und Badener?

Region. Das deutsch-französische Verhältnis hautnah erspüren – das haben sich zehn junge Deutsche und Franzosen auf die Fahnen geschrieben. Allesamt sind sie Juniorbotschafter des „Deutsch-französischen Jugendwerks“ (DFJW) und machten sich unlängst auf eine Radtour von Basel nach Karlsruhe. Elsass und Baden im Blick Immer wieder querten sie den Rhein, machten mal auf Marktplätzen von elsässischen, mal von badischen Dörfern Station und suchten das Gespräch vor Ort. „Unsere Intention war,...

Blaulicht

Wollte zwei Mountainbikes klauen - hatte schon ein geklautes dabei
Fahrraddieb in Durlach auf frischer Tat ertappt

Karlsruhe. Ein 18-jähriger Rumäne konnte am Donnerstag, gegen 00:20 Uhr, in der Göllnitzer Straße in Karlsruhe-Durlach beim Versuch zwei zusammengeschlossene Mountainbikes zu entwenden auf frischer Tat ertappt werden. Eine aufmerksame Zeugin beobachtete den Tatverdächtigen beim Diebstahlversuch und alarmierte daraufhin die Polizei. Der 18-jährige war gerade mit dem Aufbruch des Spiralschlosses beschäftigt, als die Beamten des Polizeireviers Karlsruhe-Durlach am Tatort erschienen. Er...

Sport
Ab 19. Juni rollt die Tour Eucor wieder durch die Oberrheinregion.

Start am Karlsruher Schloss - am 19. Juni um 8 Uhr
"Tour Eucor": Oberrhein auf dem Rad erleben

Karlsruhe. Ob mit dem Rennrad, dem Mountainbike oder dem Trekkingrad: Vom 19. bis 23. Juni 2019 geht es auf der 22. Tour Eucor wieder in die Eucor-Universitätsstädte Karlsruhe, Straßburg, Mulhouse, Basel und Freiburg. Bei den unterschiedlichen Touren in sechs Schwierigkeitsgraden ist für jeden etwas dabei: Sie sind zwischen 600 und 900 Kilometern lang und führen am Rhein entlang oder über die schönsten Berge von Schwarzwald und Vogesen. In diesem Jahr nehmen 120 Studierende, Promovierende,...

Lokales

Saebel/Neumann-Martin MdL stellen Fragen zum Radschnellweg Ettlingen-Karlsruhe ans Landesverkehrsministerium

Kann die Realisierung beschleunigt werden, durch Verkürzung der Planfeststellung und den Bau von Teilabschnitten? Ettlingen/Stuttgart. Die beiden Ettlinger Landtagsabgeordneten Barbara Saebel (Grüne) und Christine Neumann-Martin (CDU) haben heute eine Kleine Anfrage ans Landesverkehrsministerium zum möglichen Radschnellweg Ettlingen-Karlsruhe gestellt. Gestern hatte Verkehrsminister Herrmann die Ergebnisse der Potentialuntersuchung vorgestellt, das Potential für die Ettlinger Strecke...

Sport

U17-Radballer treffen auf bekannte Gegner
Nach der Meisterschaft ist vor dem Pokal

Nachdem die Nachwuchs-Radballer des Radfahrer-Vereins Bolanden ihre Saison schon komplett absolviert haben und letztes Wochenende beim Viertelfinale der Deutschen Meisterschaft ihr Können unter Beweis stellen durften, geht es am 30.03.2019 gegen bekannte Gegner; es steht der erste Spieltag des Rheinland-Pfalz-Pokales auf dem Programm. Ab 14 Uhr spielen Anton und Ansgar Eule in Mainz-Hechtsheim gegen bekannte Mannschaften aus der Meisterschafts-Runde. So stehen die jungen Bolandener dem...

Blaulicht

Wie dreist (oder dusselig) ist das: Mit geklautem Rad unterwegs, ein anderes Rad dazu auch noch geschoben
Zivilstreife schnappt Fahrraddieb in Karlsruhe

Karlsruhe. Einer Streife des Kriminaldauerdienstes ist es zu verdanken, dass ein 19-jähriger Fahrraddieb geschnappt werden konnte. Den Beamten, die in einem zivilen Fahrzeug unterwegs waren, fiel der junge Mann an der Kreuzung Lameystraße/ Michelinstraße auf, als er gerade, selbst auf einem hochwertigen Mountainbike sitzend, ein weiteres offensichtlich teures Mountainbike neben sich herschob. Ihrem kriminalistischen Spürsinn folgend, nahmen die beiden Ordnungshüter den Heranwachsenden...

Ausgehen & Genießen
Zu hundert Prozent waren sie mit ihren Fahrrädern unterwegs, ein Umsteigen auf andere Verkehrsmittel kam für Valeska und Philipp nicht in Frage...

87.020 Kilometer in 5 ½ Jahren auf Fahrrädern rund um die Welt
2-Rad-Abenteuer

Neustadt. Der Alpenverein Neustadt lädt ein zur Multimedia-Show „2-Rad-Abenteuer, 87000 Kilometer in 5 1/2 Jahren um die Welt“ am Freitag, 15. Februar. 87.020 Kilometer legte das Ehepaar Schaudy in 5 ½ Jahren auf seinen Fahrrädern zurück. Rund um die Welt bereiste es 55 Länder in riesigen Etappen: vom Nordkap quer durch Europa und längs durch Afrika; rund um Australien; durch Indien, Südostasien und Neuseeland; von Anchorage in Alaska bis Ushuaia in Patagonien; quer durch die USA von West...

Sport

Mal anders als mit der Turmbergbahn hoch auf den "Karlsruher" Berg
Messautomat am Turmberg macht Winterpause

Sportlich. Auch in der zweiten Saison des Turmbergomat erfreuten sich weiter viele Radsportler, Freizeitradler und Läufer an der Non-Profit-Aktion am Durlacher Hausberg. Die Sportlerinnen und Sportler kommen aus aller Welt. Nämlich mittlerweile aus 14 Nationen: Norwegen, Slowakei, Spanien, Dänemark, Jordanien, Indonesien, Schweiz, Österreich, Frankreich, Deutschland, Österreich, China, Ukraine und Italien. Die Bestzeiten sind bei den Männern im Radfahren 4:11 Minuten aus dem Eröffnungsjahr...

Wirtschaft & Handel
Unterwegs

Karlsruher Verkehrsverbund weitet Radverleihsystem aus
Aus „Fächerrad“ wird „KVV.nextbike“

Karlsruhe. Anmelden, ausleihen und losradeln: Mit einem eigenen Fahrradverleihsystem baut der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) sein Mobilitätsangebot weiter aus und treibt gleichzeitig die Entwicklung des KVV zu einem Mobilitätsverbund voran. Ab dem 1. März 2019 ersetzt das Bikesharing-Angebot „KVV.nextbike“ das bisherige Verleihsystem „Fächerrad“. Dieses war bislang nur im Stadtgebiet von Karlsruhe verfügbar und soll nun auch in weiteren Teilen des Verbundgebietes etabliert werden. Die Stadt...

Lokales
Mit dem Lastenrad unterwegs. Karlsruhe hatte für diese Räder schon einmal eine Roadshow

Radgerechter Blick auf Zufahrtswege / Stadt soll Initiative starten
„Mit dem Rad zum Einkaufen“ in Karlsruhe

Einkaufen. Immer mehr Menschen greifen in größeren Städten neben Autos und dem öffentlichen Nahverkehr auf andere Fortbewegungsmittel zurück. Besonders im Fokus stehen dabei in jüngerer Zeit auch in Karlsruhe Lastenfahrräder. Allerdings steht der Nutzung dieses Transportmittels oft die planerische Situation in der Stadt entgegen. Stichwort Nahversorgung und älter werdende Gesellschaft: Denn jahrelang wurden Einkaufszentren – trotz vieler Mahner – geradezu an den Stadtrand oder auf die grüne...

Ausgehen & Genießen
Tunneltouren sind möglich
  2 Bilder

Am 16. und 17. Juni / Auch Rad-Tour durch den Tunnel möglich (mit Karten)
Erstes Mobilitätsfestival in Karlsruhe

Karlsruhe. Beim ersten Mobilitätsfestival Karlsruhe wird der nahezu baustellenfreie Marktplatz am Wochenende gewissermaßen zum Festival-Zentrum. Ein großes Bühnenprogramm, Mitmachangebote für Jung und Alt und Infostände rund um die aktuellen Trends im Bereich Mobilität sorgen für Infos und Unterhaltung, dazu gibt’s viele Einblicke in aktuelle Projekte. „Der Rückzug der oberirdischen Baufelder gibt den Menschen den Marktplatz – die gute Stube der Stadt Karlsruhe – Stück für Stück wieder...

Ratgeber
Mit dem Rad geht's auch durch die Natur
  2 Bilder

Der 3. Juni ist als „Tag des Fahrrads“ dem umweltfreundlichen Fortbewegungsmittel gewidmet
Das Fahrrad löst städtische Probleme

Karlsruhe. Es ist umweltfreundlich, gesundheitsfördernd, leise, flexibel, braucht wenig Platz, schleppt mal Lasten, mal unterstützt es elektronisch und zeigt hautnah die schönen Plätze auf der Erde – in seiner Vielfalt ist es einfach unschlagbar: das Fahrrad. Aufgrund der zunehmenden Verkehrsdichte und seiner problematischen Auswirkungen wurde vor 20 Jahren der "Tag des Fahrrads" europaweit eingeführt. Gerade für Distanzen bis zu fünf Kilometern ist das Fahrrad in Städten eine schnelle und...

Blaulicht
So geht's nicht: Auf der B10 und mit Alkohol unterwegs!

Franzose war auch noch mit geklautem Rad von Karlsruhe Richtung Wörth unterwegs
Im Suff mit dem Rad auf der B10 unterwegs Richtung Pfalz

Karlsruhe. Auf der Bundesstraße 10 in Richtung Rheinland-Pfalz unterwegs, dazu auch noch mit einer unsicheren Fahrweise: Kein Wunder, dass die Polizei am Montag, gegen 5 Uhr, eine Personenkontrolle kurz nach der Rheinbrücke durchführte. Die kontrollierte Person, ein 25-jähriger Franzose, wies bei einem anschließendem Alkoholtest einen Wert von etwa 1,7 Promille auf. Des Weiteren stellten die Polizisten fest, dass er mit einem gestohlenen Rad der Marke "Centurion" unterwegs war. Das...

Blaulicht
Handschellen klickten

Diebisches Trio: Versuch, gestört, neuer Versuch - eine Festnahme, zwei sind geflohen
Fahrraddieb in Karlsruhe geschnappt

Karlsruhe. Der Polizei gelang es auch dank eines Zeugenhinweises nach einem Fahrraddiebstahl in der Karlsruher Innenstadt am frühen Morgen des Donnerstag bei der Fahndung einen von drei Tatverdächtigen festzunehmen. Das Trio versuchte um kurz nach 4 Uhr morgens im Bereich Kaiser- und Herrenstraße ein Herrenrad zu entwenden. Während ein männlicher Täter mit einem Schneidewerkzeug hantierte, wurde von zwei Frauen das Umfeld beobachtet. Dabei wurden sie wohl aufgeschreckt und ließen von dem...

Lokales
Stau, Abgase

Luftqualität im Fokus - Regierungspräsidium mit Luftreinhalteplan
Straßenverkehr: Keine Fahrverbote in Karlsruhe

Karlsruhe. „Fahrverbote werden in Karlsruhe bis auf Weiteres nicht kommen“, betonte unlängst Bürgermeister Klaus Stapf mit Blick auf die Diskussion nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zur Zulässigkeit von Fahrverboten für Dieselfahrzeuge. Denn: Die Karlsruher Luftqualität habe sich positiv entwickelt. Seit 2016 werden alle relevanten Grenzwerte eingehalten – womit Karlsruhe die einzige Großstadt in Baden-Württemberg ohne Wertüberschreitung ist. „Zu verdanken haben dies die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.