Anwohner und Handel leiden durch getroffene Maßnahmen
Planung in Frage stellen

Planung. Auch wenn in Karlsruhe laufend Parkplätze gestrichen werden, was Anwohner und Handel massiv verärgert: Es ist eine Entscheidung gegen den Trend! Es mag ja in manch verklärter Vision vorkommen, dass Innenstadtbesucher nur noch mit dem Rad unterwegs sind, auf dem Gepäckträger dabei ihren Kühlschrank balancieren: Aber es ist eine irrige Annahme! Und auch der Handel in der Innenstadt leidet vom ständigen Streichen der Parkmöglichkeiten!

Die Pkw-Dichte  ist gestiegen
Aktuelle Zahlen zeigen den Irrglauben, auch wenn das so mancher Partei auch im Karlsruher Gemeinderat nicht schmecken wird: Das Statistische Bundesamt meldet, dass in den vergangenen Jahren deutlich mehr Pkw für den Privatgebrauch auf die Straßen gekommen sind. "Das Auto dominiert als Verkehrsmittel die deutsche Verkehrsinfrastruktur", so das Statistische Bundesamt deutlich: "Trotz öffentlicher Debatten um Klimaschutz und Verkehrswende stieg allein von 2010 bis 2019 die Pkw-Dichte in Deutschland um 12 % von durchschnittlich 509 auf 569 Pkw pro 1 000 Einwohner" (Baden-Württemberg: 601).
Zugrunde liegen dabei die Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamts sowie eigene Berechnungen. Übrigens fiel in den Bundesländern im Westen die Pkw-Dichte 2019 mit 586 Fahrzeugen auf 1.000 Einwohner höher als in den östlichen Bundesländern (497) aus!

Insgesamt sind damit in Deutschland 47,1 Millionen Pkw unterwegs, vor zehn Jahren waren es sechs Millionen weniger – trotz vieler neuer Radwege, Ausbau ÖPNV oder mehr Carsharing-Angeboten. In den vergangenen Monaten ist es zudem verständlich, dass viele auch aus gesundheitlichen Gründen den ÖPNV meiden, für bestimmte Strecken auf den Pkw zurückgreifen.

Planung verschärft Probleme
Bei Bauprojekten werden Radabstellanlagen gefordert, aber die Zahl der möglichen Stellplätze für Pkw wird ständig verringert, trotz steigender Pkw-Zahlen bei einer immer älter werdenden Gesellschaft! Folge: Händler finden oftmals für ihr Kunden kaum noch gut erreichbare Parkflächen im Umfeld der Geschäfte vor - und auch das "Problem“ mit den Fahrzeugen der Bewohner in einem Wohnviertel wird mit den städtischen Maßnahmen nicht gelöst – sondern schlicht verstärkt!

Infos: www.destatis.de

Autor:

Jürgen Therm aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Räumungsverkauf - jetzt 40% auf Alles
3 Bilder

Ihre Wunschfarbe von Profi-Foos aus Bruchsal
Fachmarkt für Selbermacher mischt Farben für Ihr Zuhause

Bei Profi-Foos in Bruchsal wird Service groß geschrieben. Dazu gehört auch die Fachberatung in der Farbenabteilung. Die Farbenprofis geben gerne Tipps und Hilfestellungen, damit Ihr Projekt gelingt. Mit der Alpina-Farbmischanlage erhalten Sie in kürzester Zeit mehr als 1.000 verschiedene Farbtöne für Wand und Decke. Mit hochwertigen Dispersionsfarben verschönern Sie Ihre Wohnung im Handumdrehen und schaffen ein neues Wohngefühl. Kurze Wege, schneller Erfolg Sie finden den Fachmarkt für...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen