Karlsruhe - Ausgehen & Genießen

Beiträge zur Rubrik Ausgehen & Genießen

Ausgehen & Genießen
Rotmilan

Ausflugs-Tipp: Programm des Nationalparks Schwarzwald setzt neue Impulse
Natur im Blick: Grenzen überwinden, Fülle genießen

Region. Grenzen strukturieren das Leben und begrenzen dessen Freiheiten – wobei sie fast immer menschengemacht sind. „Natur kennt keine Grenzen“ ist daher das Motto des neuen Jahresprogramms im Nationalpark Schwarzwald. „Die Zugvögel sind dafür natürlich das beste Beispiel – sie überfliegen jedes Jahr die Grenzen vieler Länder und Kontinente“, sagt Marc Förschler, Leiter der naturwissenschaftlichen Forschungsabteilung im Schutzgebiet. Aber auch die anderen freilebenden Tiere interessieren...

Ausgehen & Genießen
Nicole Jäger kommt in die Badnerlandhalle.  Foto: ps

Comedy am 20. Februar in Karlsruhe / Verlosung
Nicole Jäger: „Nicht direkt perfekt“

Karlsruhe. Geballte Frauenpower gibt es am Mittwoch, 20. Februar, ab 20 Uhr, in der Badnerlandhalle in Karlsruhe. In ihrem zweiten Stand-Up-Programm widmet sich Nicole Jäger den absurden Facetten der Weiblichkeit und bringt Frauen und Männer gleichermaßen zum Lachen. In „Nicht direkt perfekt“ skizziert Jäger gnadenlos all die Katastrophen, mit denen Frauen im Leben konfrontiert sind: Beziehungen, Bauch einziehen, Sieben-Achtel-Hosen, Body-Shaming, Besuche beim Frauenarzt, Diät-Shakes, das...

Ausgehen & Genießen
So ischs wore

Komödie von Harald Hurst im Karlsruher "Sandkorn" / Premiere am 24. Januar
"Tatort – so isch’s wore"

Karlsruhe. Wie kaum ein zweiter versteht der Mundartautor Harald Hurst die badische Seele. Das zeigt sich auch in seiner Komödie „Tatort – so isch’s wore“, die das "Sandkorn" exklusiv in Karlsruhe zeigt. Ein Ehepaar am Sonntagabend, kurz bevor der Krimi losgeht – mehr braucht es nicht, um ein Feuerwerk aus Pointen und urkomischen Situationen zu zaubern, das den ganz spezifischen Hurst-Charme versprüht. Renate und Armin sind seit Jahrzehnten verheiratet. Alles könnte so schön sein, wenn man...

Ausgehen & Genießen

Kreativität ist hier gefragt / Umzug am 3. März
Was wird Umzugsmotto 2019 in Durlach?

Das Motto für den Durlacher Fastnachtsumzug 2019 wird gesucht: Das "Organisationskomitee Durlacher Fastnacht" (OKDF) sucht kreative Ideen für den Durlacher Fastnachtsumzug, der am Sonntag, 3. März, stattfindet. Mottovorschläge: Bevorzugt werden prägnante Ein- oder Zweizeiler in Dialektform. Die Vorschläge können bis zum 1.2.2019 unter okdf@gmx.de eingereicht werden. Dem Einsender des Mottovorschlags, für den sich das OKDF dann entscheidet, winken zwei Eintrittskarten für die Durlacher...

Ausgehen & Genießen

Im Mittelpunkt steht am 20. Januar das Recht auf Gleichheit
Kinderrechtefest im Karlsruher Tollhaus

Zum 13. Mal stehen Kinderrechte bei einem bunten Familienfest am Sonntag, 20. Januar, im Tollhaus im Mittelpunkt. Mit der Feier wollen das städtische Kinderbüro und seine Partnerinnen und Partner Kinderrechte bekannter machen und über die Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention informieren. Das Fest feiert mit dem "Recht auf Freiheit" Artikel 2 der vor 30 Jahren verabschiedeten Konvention. Das Motto haben Kinder beim 24h-Lauf für Kinderrechte im Juli gewählt. Von 14 bis 18 Uhr gibt es...

Ausgehen & Genießen

Wissenschaftsgespräche
Die Wa(h)re digitale Identität

Vortrag Montag, 28. Januar 2019, 18.00 Uhr Saal Baden, Industrie- und Handelskammer Karlsruhe, Lammstr. 13-17, 76133 Karlsruhe In der digitalen Welt entscheiden wir einerseits, wer wir sein möchten, und andererseits geben wir die Verantwortung für unsere Daten an Dritte ab. Jeder Anbieter von Waren und Dienstleistungen sammelt von uns, mit und ohne unser Wissen, personenbezogene Daten. Wie sicher diese sind, ist kaum nachvollziehbar. Persönliche Daten und Identitäten werden...

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

Am Sonntag, 20. Januar, gibt's von 14 bis 18 Uhr ein unterhaltsames Programm rund ums Baden
Aktionstag im Museum Ettlingen

Spiel und Spaß, Workshops zum Mitmachen, Kurzführungen und Musik rund um die Themen Baden und Wasser sind an diesem Familientag, Sonntag, 20. Januar, in der Ausstellung „Sauber? Kulturgeschichte des Badens in Ettlingen“. In der Badespielewelt kann man Wassergeräusche erkennen, um die Wette angeln, das Entenrennen spielen oder am Spieltisch puzzeln und "Playmobil" Bäder bauen, kreative Recycling Gefäße fürs Bad erfinden oder eine kleine Modeschau mit Bademantel und Duschhaube inszenieren und...

Ausgehen & Genießen
Glühweinfest der TG Aue
13 Bilder

13. Glühweinfest der TG Aue
Traditionsreicher Start ins neue Jahr

Aue. Was könnte schöner sein? Der erste Schneefall im neuen Jahr legte über die Sportanlagen der TG Aue - passend zum Anlass – in ein winterliches Kleid, als der Verein am vergangenen Freitag zu seinem 13. Glühweinfest lud. Zahlreiche Vereinsmitglieder, Familien, Freunde und Förderer des Vereins schauten vorbei, um schon traditionell am Freitag nach den Weihnachtsferien eine Tasse Glühwein, ein Glas Eierpunsch oder eine deftige Gulaschsuppe zu genießen und sich über die zurückliegenden...

Ausgehen & Genießen
Ausstellung "Dust and Trace – Heinz Pelz", Städtische Galerie Karlsruhe,
Installationsansicht

"Dust and Trace": Heinz Pelz gibt am 16. Januar Einblicke in seine Arbeit
Künstlergespräch in der Städtischen Galerie Karlsruhe

Karlsruhe. Die noch bis 3. März geöffnete Sonderausstellung des Förderkreises der Städtischen Galerie Karlsruhe widmet sich unter dem Titel "Dust and Trace" dem aktuellen Schaffen des Künstlers Heinz Pelz. Die Präsentation wird im Forum des Museums gezeigt und ist die neunte Werkschau des Förderkreises in Zusammenarbeit mit der Städtischen Galerie Karlsruhe. In einem öffentlichen Künstlergespräch mit Galerie-Leiterin Dr. Brigitte Baumstark erläutert Heinz Pelz am Mittwoch, 16. Januar, um 19...

Ausgehen & Genießen

proVocal Münzesheim unterstützt das Sinfonieorchester an der DHBW Karlsruhe
Bruckner - der unverstandene Visionär

Karlsruhe/Münzesheim. Das erste Konzert des Sinfonieorchesters an der DHBW Karlsruhe im Jahr 2019 widmet sich einem der großen „Neuerer“ der Musikgeschichte, der zu seiner Zeit vielfach abgelehnt wurde: Anton Bruckner. Zur Aufführung kommen am Samstag, 23. Februar, um 19 Uhr seine 9. Sinfonie, die unvollendet geblieben ist, und das TeDeum für Orchester, Chor und Solisten. Schauplatz ist die Lutherkirche Karlsruhe, die nach ihrer Renovierung über eine besondere Konzertakustik verfügt....

Ausgehen & Genießen

Geführte Wanderung im Rahmen des Veranstaltungsprogramms „Winterzeit im Rheinpark“
Sonnenuntergang - Mondaufgang in den Rheinauen

Am Samstag, 19. Januar, lädt Rheinpark-Guide Wilfried Hertweck um 16 Uhr zu einer Tag- und Nachtwanderung "Sonnenuntergang - Mondaufgang" in den Rastatter Rheinauen ein. Besucher erwartet eine Winterwanderung durch die verzaubernden Auen. Sie werden Interessantes, viel Wissenswertes u. a. aus der Entwicklungsgeschichte, der Rheinkorrektur sowie über die Tier- und Pflanzenwelt und deren Lebensräume erfahren. (ag) Treffpunkt ist beim Festplatz Niedersand (Ankerbrücke), Fährstr. 56 in...

Ausgehen & Genießen

Der unverstandene Visionär
Sinfonieorchester an der DHBW spielt Bruckner

Das erste Konzert des Sinfonieorchesters an der DHBWKarlsruhe im Februar 2019 widmet sich einem der großen „Neuerer“ der Musikgeschichte, der zu seiner Zeit vielfach abgelehnt wurde: Anton Bruckner. Zur Aufführung kommen seine 9. Sinfonie, die unvollendet geblieben ist, und das TeDeum für Orchester, Chor und Solisten. Schauplatz ist die Lutherkirche Karlsruhe, die nach ihrer Renovierung über eine besondere Konzertakustik verfügt. Die Karten sind für 20 bzw. 15 Euro (Ermäßigung für Schüler...

Ausgehen & Genießen

Vom 11. bis 13. Januar auf dem Messplatz in Karlsruhe
"Karlsruher Craftbeer-Festival" am Start

Karlsruhe. Die Location ist bestens gewählt: Die Premiere des ersten "Karlsruher Craftbeer-Festivals" vom 11. bis 13. Januar findet in einem großen Zirkuszelt statt. Auf dem Karlsruher Messplatz werden nicht nur Biersorten aus der ganzen Welt angeboten, auch regionale Craftbiere laden die Gäste zum Probieren ein. „Wir sind mit Blick auf unsere Geschichte und unsere handwerkliche Art zu brauen, schon seit jeher eine Craftbier-Brauerei“, so Chefbraumeister und Biersommelier Michael Huschens...

Ausgehen & Genießen

Führung und Vortrag in der Sonderausstellung des Stadtmuseums
Vom Hin und Her zwischen Elsass und Karlsruhe

Durch die Sonderausstellung des Stadtmuseums im Prinz-Max-Palais, Karlstraße 10, "Karlsruhe und Elsass-Lothringen seit 1871 – Die wechselhafte Geschichte einer Nachbarschaft" gibt es am Sonntag, 13. Januar, um 15 Uhr eine Überblicksführung mit Helene Seifert. Vortrag über deutsche Architektur Straßburgs Einen Vortrag über "Architektur im Reichsland: Straßburg und die Karlsruher Schule" hält am Donnerstag, 17. Januar, um 18 Uhr im Stadtmuseum Tobias Möllmer. 2017 wurde die seit 1880...

Ausgehen & Genießen
3 Bilder

Symbiose zweier Kunstarten: Vom gegenständlichen Foto zur Abstraktion
"Fotos, Farbe, Fantasie": Kunst-Projekt von Klaus Eppele und Günter Weiler

Region. Der Karlsruher Fotograf Klaus Eppele und der abstrakt malende Künstler Günter Weiler aus Waldbronn haben mit „Fotos, Farbe, Fantasie" ein neues Gemeinschaftsprojekt ins Leben gerufen. Bei diesem innovativen Projekt übermalt/verfremdet Weiler auswählte Fotografien von Eppele, um daraus neue künstlerische Ausdrucksweisen zu kreieren. Eppele entwickelt Bildideen zu unterschiedlichen Themenbereichen und verewigt diese in aussagekräftigen Fotografien, die er über Ausstellungen,...

Ausgehen & Genießen
Besucher im ZKM

30 Jahre ZKM, 70 Jahre Grundgesetz, 100 Jahre Bauhaus, 100 Jahre Badisches Landesmuseum und 300 Jahre Badisches Staatstheater
Karlsruhe präsentiert Highlights auf der "CMT"

Karlsruhe. Eine ganze Stadt feiert: Mehrere große Jubiläen laden 2019 zum Besuch nach Karlsruhe ein. Die KTG Karlsruhe Tourismus GmbH stellt das umfangreiche Kultur- und Erlebnisprogramm vom 12. bis 20. Januar 2019 auf der CMT Stuttgart, der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit vor. Erst 30 Jahre alt und schon auf Platz 4 derwichtigsten Kunstinstitutionen weltweit: Das ZKM, das Zentrum für Kunst und Medien in Karlsruhe, wird beim Ranking von ArtFacts.Net in einem...

Ausgehen & Genießen

Veranstaltungen in der Städtischen Galerie Karlsruhe
Führungen, Workshops und Aktionen für Kinder

Die Städtische Galerie Karlsruhe lädt diese Woche wieder zu verschiedenen Veranstaltungen ein, die ganz unterschiedliche Zielgruppen ansprechen. Am Donnerstag, 10. Januar, führt Simone Maria Dietz um 12.15 Uhr durch die Ausstellung "Blickkontakt. Gesichter einer Sammlung". Am darauffolgenden Freitag, 11. Januar, lädt Eva Wittig in Zusammenarbeit mit der vhs Karlsruhe zu einem interkulturellen Eltern-Kind-Workshop. Unter dem Motto "Mit Kindern Ansehen" begegnen sich von 15 bis 17 Uhr Familien...

Ausgehen & Genießen

Kammertheater sammelt Spenden für die "Lebenshilfe-Stiftung Karlsruhe"
„Stifte Zukunft“–Benefizabend: „Die Made ohne Speck“

Karlsruhe. Menschen mit Behinderung benötigen Unterstützung, das können auch unsere Darsteller am eigenen Leibe spüren, wenn sie – wie Richy Müller in „Rain Man“ oder Timothy Peach in „Ziemlich beste Freunde“ - in die Rollen von Menschen mit Behinderung schlüpfen. Bis Mitte Januar sammelt das Kammertheater Karlsruhe Spenden für die "Lebenshilfe-Stiftung Karlsruhe", um einen Beitrag zu leisten und die Selbstbestimmung und Teilhabe von Menschen mit Behinderung in der Region Karlsruhe zu...

Ausgehen & Genießen

ARTE-FILMNACHT der 23. Karlsruher Gespräche
Die Verantwortungsgesellschaft

Samstag, 23. Feburar 2019 Filmtheater Schauburg Karlsruhe, Marienstraße 16 Präsentation von Dokumentarfilmen und Reportagen in Kooperation mit ARTE und dem Filmtheater Schauburg Karlsruhe. Fortschreitende Globalisierung, wachsende Umweltprobleme, zunehmende Migration, ständige Terrorismusgefahr und steigende soziale Ungleichheit. Resignieren oder Handeln? Die ARTE-Filmnacht sucht Antwort auf die Frage nach der Verantwortung von Politikern, Bürgern und Medien in einer sich wandelnden...

Ausgehen & Genießen

Ausstellung im ZKM Karlsruhe: 160.000 Besucher / Verlängerung bis 7. April
"Open Codes" verzeichnet Besucherrekord

Karlsruhe. Zum Tag der offenen Tür im ZKM kamen in diesem Jahr rund 9.000 Besucher. Insgesamt blickt das ZKM auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2018 zurück: 2018 verzeichnete das ZKM insgesamt 260.000 Besucher. Seit Oktober 2017 besuchten allein 160.000 Besucher das Bildungsexperiment »Open Codes«, ein Besucherrekord! Aufgrund dieses anhaltend hohen Besucherzuspruchs wurde »Open Codes. Die Welt als Datenfeld« – bei freiem Eintritt, freien Getränken und Snacks, freiem WLAN und Strom – bis 7. April...

Ausgehen & Genießen

Hoepfner präsentiert sich beim 1.Karlsruher Craftbeer-Festival
Vom 11. bis 13. Januar auf dem Messplatz

Die Location ist bestens gewählt: Die Premiere des 1. Karlsruher CraftbeerFestival vom 11. bis 13. Januar findet in einem großen Zirkuszelt statt. Auf dem Karlsruher Messplatz werden nicht nur Biersorten aus der ganzen Welt angeboten, auch regionale Craftbiere laden die Gäste zum Probieren ein. So präsentiert die Privatbrauerei Hoepfner an ihrem Stand einige ihrer vielfach ausgezeichneten Spezialitäten aus der Hoepfner Bierburg, von denen Chefbraumeister und Biersommelier Michael Huschens...

Ausgehen & Genießen

Rotes Haus Karlsruhe
Formen der Angst

Am Freitag, 11. Januar spricht Dr. Klaus Ludwig zu Formen der Angst, Ansichten eines Nervenarztes zum Ursprung, Nachteil und Nutzen unserer Angst und Ängste. Es ist die erste von einem guten Dutzend Veranstaltungen 2019 im Rotes Haus Karlsruhe, der ehemaligen Meierei vom Schloss Rüppurr. Beginnt ist um 19 Uhr, der Eintritt ist frei, erfolgt auf Spendenbasis. Adresse: Rastatter Strasse 17, 76199 Karlsruhe-Rüppurr, Parkmöglichkeiten vor dem Haus, S-Bahn-Haltestelle Schloss Rüppurr. Auf...

Ausgehen & Genießen
Die Eisbären sind die Wappentiere des Karlsruher Zoos und gehören zu den absoluten Besucherlieblingen.
4 Bilder

1.067.810 Besucher / Karlsruhe gehört zu den zehn besucherstärksten Zoos
Rekordjahr für den Zoologischen Stadtgarten in Karlsruhe

Karlsruhe. Es ist ein neuer Rekord für den Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe: 1.067.810 Menschen wurden 2018 als Besucher gezählt. "Das ist ein super Ergebnis für uns", freut sich Zoodirektor Dr. Matthias Reinschmidt. Bislang galt das Jubiläumsjahr 2015, in dem auch das Exotenhaus eröffnet wurde, mit 1.056.306 Zoogästen als besucherstärkstes Jahr. "Der Zoologische Stadtgarten ist ein Leuchtturm für die Stadt Karlsruhe, der eine enorme Strahlkraft selbst über die Grenzen Deutschlands hinaus...

Ausgehen & Genießen
 foto: stadt ettlingen

„Ettlinger Sagen bei Nacht“
Es geht in den Untergrund

Schauriges. Viele (verstorbene) Täter geistern ruhelos durch Ettlingens Altstadt. Aber Mirko Sommer, der innovative Mitarbeiter der Stadtreinigung, Abteilung Parapsychologie, ist ihnen auf der Spur. Um Verschwörungen, Meineid und einen verwunschenen Goldschatz geht es. Auch die sagenumwobene weiße Frau ist Teil der mysteriösen Geschehnisse. So führt dieser ganz spezielle Sagenabend in den Untergrund und in geheimnisvolle Gewölbekeller. ps Regie: Harald Richter, Spiel: Carsten...

Beiträge zu Ausgehen & Genießen aus