Karlsruhe - Wirtschaft & Handel

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft & Handel

Anzeige
Die offerta 2021 ist eine Einkaufs- und Erlebnismesse für die ganze Familie.
Aktion 3 Bilder

Gewinnspiel: offerta 2021 in der Messe Karlsruhe
So schmeckt die offerta-Region

offerta Messe Karlsruhe/Rheinstetten. Es ist wieder Zeit für die offerta: Vom 30. Oktober bis 7. November öffnet die Einkaufs- und Erlebnismesse in der Messe Karlsruhe in Rheinstetten ihre Pforten. Auch in diesem Jahr steht die Einkaufs- und Erlebnismesse offerta 2021 im Zeichen der vier Themen Freizeit, Bauen, Lifestyle und Markthalle. Besucher finden in den verschiedenen Bereichen auf dem Messegelände regionale und überregionale Freizeitangebote, praktische Küchenhelfer, fachkundige Beratung...

5 Bilder

Live-Musik, Kulinarik und Shoppingerlebnis
Karlsruher Stadtfest war ein toller Erfolg

Karlsruhe. Mitreißende Live-Musik, begeisterte Familien, Shopping-Queens und -Kings mit vollen Einkaufstüten, regionale Gaumenschmäuse – und das alles bei goldenem Herbstwetter. Beim Karlsruher Stadtfest hat die Innenstadt am Wochenende fröhlich, dezentral und draußen den Start in den Herbst gefeiert – mit Abstand, Sonnenschein und jeder Menge Heiterkeit. „Unser Konzept ‚dezentral und draußen‘ hat am Wochenende erneut einwandfrei funktioniert – unsere Karlsruher Konzepte sind mittlerweile...

Karlsruhe zurück auf dem Siegertreppchen
"Smart City Index 2021"

Die Stadt Karlsruhe hat beim Smart City Index 2021 den dritten Platz im Gesamtranking erzielt und sich im Vergleich zum Vorjahr um zwei Plätze verbessert. "Die erneut sehr gute Platzierung im Smart City Index bestätigt einmal mehr das Karlsruher Prinzip der kurzen Wege und der engen, institutionsübergreifenden Zusammenarbeit von Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur und Verwaltung, die auch im Bereich der Smart City Projekte hervorragend funktioniert", so die Erste Bürgermeisterin und eine der...

„Das Fest“ brachte schon im Sommer Musik in die Stadtteile – mit dem „Fest Citymobil“.
2 Bilder

Stadtfest am 9. und 10. Oktober mit Live-Musik, Kleinkunst und Angeboten
Die Karlsruher Innenstadt feiert

Karlsruhe. Zum Abschluss des Sommers putzt sich Karlsruhe noch einmal heraus und feiert am zweiten Oktoberwochenende den Start in den Herbst mit dem Stadtfest in der Innenstadt. Am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Oktober, sorgen Live-Musiker, Straßenkünstler aus Deutschland und den Niederlanden sowie zahlreiche Service- und Sonderangebote für beste Feier- und Shoppingstimmung in der gesamten City. Marktplatz im Blick Auf dem Marktplatz – am Samstag von 11 bis 21.30 Uhr, und am Sonntag von 11...

(hinten v.l.) Prof. Dr. Uwe Spetzger, Henrik Rohde, Frank Theurer – (vorne v.l.) Anke Bünting-Walter, Klaus Lindemann und Gabriele Calmbach-Hatz foto: CIK

Mitgliederversammlung der „CIK“ wählt neuen Vorstand
Attraktiver Gesamtraum Stadt

Standort. Bei der Mitgliederversammlung der „City Initiative Karlsruhe“ (CIK) wurde vergangene Woche Henrik Rohde als neuer Vorsitzender gewählt. Der Apotheker folgt auf Anke Bünting-Walter, die drei Jahre an der Spitze der Dachorganisation für Handel, Gastronomie, Hotellerie, Handwerk, Dienstleistung, Medien sowie Kultur- und Freizeiteinrichtungen stand. Trotz Corona mit allen Folgen blickte die bisherige Vorsitzende Bünting-Walter in ihrem Resümee auf ein erfolgreiches Jahr zurück, betonte...

„Brennpunkt“ von „fokus.energie e.V.“ informiert am 11. Oktober
Wasserstoff mit vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten

Karlsruhe. Wasserstoff, ein vielfältig einsetzbarer Energieträger, wird für die Energiewende eine Schlüsselrolle einnehmen. Ob Anwendungen, Kosten des Elektrolyseurs, H2-Strategie, Speicherung, Transport, klimafreundliche Herstellung, regulative Voraussetzungen, Förderungen oder Investitionskosten: Bereits beim ersten „Brennpunkt“ des Energienetzwerks fokus.energie e.V. zum Thema, „zeigten die breit-gefächerten Anwendungen auch die Vielfalt der Einsetzbarkeit auf“, so Hilmar F. John,...

Ministerium und Vertreter aus der Schaustellerbranche finden Konsens
Weihnachtsmärkte können stattfinden

Region. Unter Einhaltung bestimmter Regeln können Weihnachtsmärkte in diesem Winter wieder stattfinden. Darauf hat sich heute das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration mit den Kommunalen Landesverbänden und Vertretern aus der Schaustellerbranche geeinigt. Planungssicherheit und ein Stück Normalität Der Amtschef des Gesundheitsministeriums, Dr. Uwe Lahl, sagte dazu: „Die steigende Impfquote ermöglicht es uns, ein Stück zur Normalität zurückzukehren und die für viele Menschen...

AV DATA

Best Practice
Erfolgreiche Events in Zeiten von Corona

Ein Jahr voller Herausforderungen für die MICE Branche liegt hinter uns. Ein Jahr, in dem sich die Branche nicht nur mit Hygieneauflagen beschäftigt hat, sondern in dem auch Zukunftsweisende Wege für (Groß-)Veranstaltungen entwickelt wurden und in dem die Digitalisierung endgültig ihren Einzug in den Eventalltag vollzogen hat. Ein Jahr, in dem Veranstalter, Dienstleiser und Locations auf eine harte Probe gestellt wurden, das aber auch von großer Resilienz, Einfallsreichtum und...

Auf Umwegen nach Strasbourg und Paris
„Connecting Europe Express“ in Karlsruhe zu Gast

Am Dienstag, 27.09., fährt der Sonderzug „Connecting Europe Express“ der Europäischen Union von Bern über Basel und Karlsruhe nach Frankfurt. Über große Umwege erreicht er am 6. Oktober Straßburg und am 7. Oktober Paris. „Die EU setzt sich für eine Verknüpfung der Eisenbahnnetze und eine grenzüberschreitende Verbindung der großen Städte per Eisenbahn ein“, begrüßt Matthias Lieb, Landesvorsitzender des ökologischen Verkehrsclubs VCD, die EU-Initiative. Gemeinsam mit anderen Verbänden engagiert...

2 Bilder

Europäische Zusammenarbeit im Bahnverkehr
"Connecting Europe Express"

Region. Am Sonntag, 26.9., erreicht der EU-Sonderzug „Connecting Europe Express“ (CEE) am Münchner Hauptbahnhof seine erste Station in Deutschland. Der am 2. September in Lissabon gestartete Botschafter für das „Europäische Jahr der Schiene 2021“ wird bis zum 3. Oktober weitere zehn deutsche Städte ansteuern. Aus München rollt er nach Stuttgart, Ulm, Karlsruhe, Frankfurt am Main, Leipzig, Halle (Saale), Berlin, Hamburg, Bremen und Bad Bentheim. Auf seiner Tour über den Kontinent verbindet der...

Information am Stand von „fokus.energie“ (v.l.): Staatssekretär Dr. Andre Baumann, „fokus.energie“ -Geschäftsführer Hilmar F. John, „AXEL“-Senior Project Manager Christos Klamouris und Erste Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz

Reallabor „Smart East“ in der Oststadt als „Ort der Möglichkeiten“ ausgezeichnet
Ein „Wohn-Blick“ in die Zukunft

Karlsruhe. Das innovative Quartier „Smart East“ in der Karlsruher Oststadt ist Vorreiter in Sachen Digitalisierung, Vernetzung und neue Geschäftsmodelle für eine energieeffiziente Zukunft. „Das ist ein positiver Baustein, zudem ein Schwerpunkt mit einem starken Netzwerk und auch ein Alleinstellungsmerkmal in Karlsruhe“, so Erste Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz, die „Smart East“ am Wochenende als „Ort der Möglichkeiten“ auszeichnete. Ob aktuelle Technologien oder Einblicke in Projekte...

Dr. Melitta Büchner-Schöpf bei der Mitgliederversammlung der "City Initiative Karlsruhe" im Jahr 2019 im Badischen Staatstheater - zusammen mit Citymanager Frank Theurer

Trauer um CIK-Gründungsmitglied Dr. Melitta Büchner-Schöpf
Vorbild und Frau der Tat

Karlsruhe. Auch die "City Initiative Karlsruhe" reagiert bestürzt auf den Tod ihres im Alter von 86 Jahren verstorbenen Gründungsmitglieds Dr. Melitta Büchner-Schöpf, Inhaberin des traditionsreichen "Modehauses Schöpf" in Karlsruhe. „Mit ihr haben wir eine große Unternehmerpersönlichkeit verloren. Mit ihren messerscharfen Analysen, ihren pointierten Aussagen, aber auch ihrem Einsatz für öffentliche Belange sowie ihrem vorbildlichen sozialen Engagement wird sie uns allen in bester Erinnerung...

5 Bilder

IHK Karlsruhe verzeichnet erneuten Rückgang an Ausbildungsverträgen
"Betriebe suchen dringend Nachwuchs"

Karlsruhe. Ob Bauzeichner, Köche, Fachinformatiker oder Veranstaltungskaufleute: Die Ausbildungsbetriebe in Industrie, Handel und Dienstleistungen ließen bis zum 31.8.2021 insgesamt 2.764 neue Ausbildungsverhältnisse bei der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe eintragen. Allerdings: Dies entspricht einem Minus von 474 Ausbildungsverträgen bzw. 14,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Landesweit wurden 1.895 Verträge weniger eingetragen, ein Minus von 5,5%. Allerdings ist es zum dritten Mal in...

Der älteste Geehrte war mit 93 Franz Woll aus Bad Schönborn, der 1961 die Meisterprüfung im Elektrikerhandwerk erfolgreich ablegte. Die Verleihung nahmen am Gottesauer Schloss in Karlsruhe Kreishandwerksmeister Frank Zöller (r.) und Andreas Reifsteck, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Region Karlsruhe, vor.
2 Bilder

Kreishandwerkerschaft Region Karlsruhe verleiht Ehrenauszeichnung
Meister wurden mit „Diamant“ und „Gold“ geehrt

Karlsruhe. Es ist schon eine besondere Würdigung, wenn Handwerksmeister zu „ihrem“ Meisterjubiläum eine besondere Auszeichnung als Würdigung erhalten. Zum goldenen Meisterjubiläum – 50 Jahre nach der Prüfung – gibt es den „Goldenen Meisterbrief“, zum 60. Meisterjubiläum den Diamantenen. „Wir machen das sehr gerne“, so Kreishandwerksmeister Frank Zöller. „Leider konnten wir die Ehrungen im vergangenen Jahr nicht durchführen, aber in diesem Jahr haben wir das mit den nötigen Abstands- und...

Convention Bureau Karlsruhe
Tagen und Feiern in der Goldstadt Pforzheim!

Das Convention Bureau Karlsruhe & Region präsentiert seine Partner in Pforzheim. Zwischen den Ballungsräumen Karlsruhe und Stuttgart präsentiert sich die Goldstadt Pforzheim. Ausgehend von einer 250-jährigen Tradition in der Schmuck- und Uhrenindustrie, entwickelte sich Pforzheim zu einem wirtschaftsstarken Standort im Bereich der Präzisionstechnik und hochmodernen Metallverarbeitung. Die branchentypischen Einrichtungen und Ausbildungsstätten stellen in Pforzheim ein unschätzbares Know-How dar,...

Innenstädte benötigen Einzelhandel, um lebendig zu bleiben

Handel nach Corona
Innenstädte brauchen Unterstützung

Lokal einkaufen. Während der Corona-Lockdowns wurde zwar mehr online eingekauft, aber nicht alle Alters- und Käufergruppen möchten das auch in Zukunft so beibehalten, so das Ergebnis einer Studie, die sich mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Konsumverhalten beschäftigt. Für die Innenstädte erwartet ein Großteil der Befragten dennoch nachhaltige Veränderungen. 1.014 Bürgerinnen und Bürger wurden für die Studie der ibi research und dem Digital Commerce Research Network (DCRN) zu...

Gregor Wick als MH-Sprecher wiedergewählt
Freiheit statt Bevormundung

Mit deutlichen Worten wandte sich Gregor Wick, seit 2017 Sprecher des regionalen Unternehmernetzwerks „MH Mittelstand und Handwerk e.V.“ (MH), gegen vorherrschenden Meinungsdruck, unnütze Corona-Maßnahmen und eine Politik der Bevormundung und Angstmacherei. Ob Corona, Klima, Unwetter – alles werde genutzt, die Bürger zu verunsichern und planwirtschaftliches Handeln sowie neue Steuern durchzusetzen. Tatsächliche Probleme der Bürger würden hingegen ausgeblendet, so Wick. Die Sparer verlören ihre...

Wasserstoff

„Brennpunkt“ von „fokus.energie e.V.“ informierte über Wasserstoff, Baustein der Energiewende
Transformation beim Thema Wasserstoff erlebbar

Energie. Wasserstoff ist ein Baustein der Energiewende, so das Fazit der Brennpunkt-Veranstaltung, bei der das "Energienetzwerk fokus.energie" mit der Technologieregion Karlsruhe und dem Fraunhofer ICT umfassend informierte und diskutierte. Ob wissenschaftliche, technologische, wirtschaftliche, ökologische oder gesellschaftliche Gesichtspunkte: Über internationale 110 Teilnehmer folgten der Online-Veranstaltung, „Ausdruck der Wertigkeit und der Aktualität des Themas“, so Hilmar F. John,...

Bei den Staatlichen Münzen Baden-Württemberg werden etwa 40 Prozent der deutschen Umlauf- und Sammlermünzen hergestellt. In Stuttgart und Karlsruhe können bis zu einer Milliarde Münzen pro Jahr geprägt werden. Die Prägepressen arbeiten mit einer Leistungsfähigkeit von bis zu 750 Münzen in der Minute. Derzeit sind im Landesbetrieb 80 Mitarbeiter beschäftigt

Serie „Klimazonen der Erde“ ist vollendet
Neue Münze aus Karlsruhe

Karlsruhe. Die Staatlichen Münzen Baden-Württemberg haben mit der Produktion des 5-Euro-Stücks „Polare Zone“ (Münzzeichen: G) begonnen. Auch in der Münzstätte in Karlsruhe sind die ersten Exemplare geprägt worden. Die letzte Münze aus der Serie „Klimazonen der Erde“ hat einen violetten Polymerring. Die 5-Euro-Serie lenke sehr gelungen den Blick auf den Zusammenhang zwischen Klima und dem Leben überall auf dem Planeten. „Damit wird deutlich, welche Verantwortung wir für den Schutz unseres...

Fünf Innovationen stehen im Finale des NEO2021
Am 26. November präsentiert die TechnologieRegion Karlsruhe herausragende Beispiele für die Transformation von Unternehmen

Die Experten-Jury aus Forschung, Verwaltung, Wirtschaft und Lehre hatte keine leichte Aufgabe. Sie durfte unter elf hochkarätigen Bewerbungen, die es in die zweite Runde des NEO2021 geschafft hatten, fünf Finalistinnen und Finalisten auswählen. Gesucht sind in diesem Jahr herausragende Beispiele für die Transformation von Unternehmen. Um den mit 20.000 Euro dotierten Innovationspreis der TechnologieRegion Karlsruhe konkurrieren nun folgende Innovationen: Das Assistenzsystem XTEND des Fraunhofer...

9 Bilder

Der digitale Zwilling ist schon zu besichtigen
"Baden-Württemberg-Haus" auf der "Expo Dubai"

Region. Das Baden-Württemberg-Haus auf der "Expo 2020", vom 1. Oktober 2021 bis 31. März 2022, in Dubai hat seinen digitalen Zwilling vorgestellt. Eine virtuelle Führung zeigte eindrucksvoll, dass auch der „echte“ Pavillon das Zeug hat, zum Besuchererfolg zu werden. Erste Einblicke gab es unlängst im Virtual-Reality-Studio („Cave“) des Fraunhofer IAO in Stuttgart. „Die virtuelle Führung durch das Baden-Württemberg-Haus zeigt eindrucksvoll, dass auch der ‚echte‘ Pavillon auf der Expo in Dubai...

Eindrücke vor Ort
5 Bilder

Maschinen aus Dettenheim für Hilfsmaßnahmen
Hilfe aus der Region

Dettenheim. Am Mittwoch rollte schweres Gerät vom Hof des Unternehmens "Schwab" aus Dettenheim ins Katastrophengebiet Eifel. Unterwegs war - in Absprache mit den Hilfsorganisationen vor Ort - punktgenau das, was für anstehende Hilfsmaßnahmen gebraucht wurde: Mit einem 26 Tonnen Ladekran-Lkw und einem angehängten 24 Tonnen Tieflader transportierten "Schwab"-Mitarbeiter weitere Spenden des Unternehmens - unter anderem Schaufeln, Besen, Gummistiefel, Handschuhe etc. - für betroffene Flut-Gebiete...

Geothermieanlage auf Island
5 Bilder

Karlsruhe befürwortet künftige Nutzung von Tiefengeothermie

Region. Der Norden Karlsruhes liegt in einer geologischen Zone, die gute Voraussetzungen für eine Nutzung der Tiefengeothermie bietet. Deshalb sieht die Stadtverwaltung in der Tiefengeothermie einen wichtigen Baustein, um den Ausbau der regenerativen Energien im Oberrheingebiet voranzubringen, wie Bürgermeisterin Bettina Lisbach jüngst in einem Antwortschreiben (als Bilder anbei) an die "Bürgerinitiative gegen Tiefengeothermie" erläuterte. Auch sei die Nutzung der Tiefengeothermie ein...

TechnologieRegion Karlsruhe treibt Klimaschutz voran
Wasserstoff-Roadmap als zentraler Baustein der Energiestrategie „R E-action 1.5“ auf den Weg gebracht

In ihrer zehnten Gesellschafterversammlung am 16. Juli 2021 legten die Vertreter*innen der TechnologieRegion Karlsruhe GmbH einen Schwerpunkt auf aktuelle Entwicklungen im Rahmen der Energiestrategie der TechnologieRegion Karlsruhe GmbH: Ein Projektkonsortium aus Wissenschaftseinrichtungen hat am 17. Mai 2021 unter dem Dach der TRK GmbH einen Antrag auf Förderung als „Modellregion Wasserstoff“ beim Umweltministerium Baden-Württemberg eingereicht. Im Rahmen des Projekts WINFRID – der Name steht...

Beiträge zu Wirtschaft & Handel aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.