Ganove

Beiträge zum Thema Ganove

Ratgeber
Mit einfachem Werkzeug kommen Ganoven in die Wohnungen!
3 Bilder

Polizei und Experten geben Tipps zur Sicherung der Wohnung
Das eigene Umfeld schützen

Sicherheit. Die Zahl der Wohnungseinbrüche nimmt zwar kontinuierlich ab, war mit knapp 90.000 Fällen im vergangenen Jahr, so die Daten von "Statista", dennoch hoch. Und mit dem früheren Einbruch der Dunkelheit haben Einbrecher im November und Dezember erfahrungsgemäß leider "Hochsaison", so die deutliche Ansage der Polizei: "Zudem leiden Opfer nach einem Einbruch auch oft unter psychischen Problemen", erläutert Hauptkommissar Ingolf Jahraus von der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle der...

Ratgeber
Keinen Fremden die Türe öffnen!

Polizei Karlsruhe bittet um Vorsicht
Aufpassen: Ganoven an der Haustüre

Karlsruhe. Es klingelt! Ein Fremder oder mehrere Fremde stehen vor der Haustür! Die Personen bieten Ihnen diverse Dienstleistungen an oder versuchen unter irgendeinem Vorwand in Ihre Wohnung zu kommen. Achtung! Hier könnte es sich um Betrügereien an der Haustür handeln. Den Ganoven gelingt es immer wieder durch raffinierte Vorgehensweisen, sich Zugang zu den Wohnungen der Betroffenen zu verschaffen. Einmal treten die Kriminellen als Stadtwerkemitarbeiter, andermal als Handwerker auf. Der...

Blaulicht

Messerstecher flüchtig / Täterbeschreibung liegt vor
Streit mit Messern am Bahnhof

Durlach. Ein zunächst verbaler Streit war am Donnerstagabend der Beginn einer körperlichen Auseinandersetzung zweier Männer am Bahnhof Durlach. Um kurz vor 19.00 Uhr gerieten die beiden aus noch unbekanntem Grund in Streit. Im weiteren Verlauf zückte dann einer der beiden ein Messer und fügte dem anderen mehrere Schnittverletzungen im Gesichts- und Halsbereich zu. Zeugen konnten noch beobachten, wie der Täter in Richtung Untermühlsiedlung flüchtete. Der 49-jährige Geschädigte wurde nach...

Blaulicht

Eine ganz üble Masche
Senioren im Visier von Schockanrufern

Region. In den vergangenen beiden Wochen wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe wieder verstärkt Senioren von Telefontätern kontaktiert und mit schockierenden Nachrichten belästigt. Dabei ist die Masche der üblen Kriminellen nicht neu, denn bei den Anrufen handelt sich um Taten der sogenannten Schockanrufer. Ganz übel: Senioren im Fokus der Kriminellen Am Donnerstag wurde eine Seniorin durch einen Schockanruf dazu gebracht einem Unbekannten 30.000 Euro zu übergeben. Ein Schaden konnte am...

Blaulicht

Zwei mit Haftbefehl gesuchte Wohnungseinbrecher geschnappt
Bei der Festnahme hatten sie Schmuck bei sich

Region. Nach einer Serie von Wohnungseinbruchsdelikten gelang es der Kriminalpolizei Karlsruhe nach umfangreichen Ermittlungen, zwei Tatverdächtige festzunehmen. Die beiden aus Albanien stammenden Männer im Alter von 31 und 34 Jahren sollen über mehrere Monate in Karlsruhe, Stutensee und Ettlingen eine Vielzahl von Einbrüchen in Wohnhäuser verübt haben. Der hierbei entstandene Diebstahlsschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Seit Oktober 2020 kam es in mehreren Karlsruher Stadtteilen...

Blaulicht

Kriminelle mit Enkeltrick in der Region aktiv
Seniorin betrogen, andere Senioren waren wachsam

Karlsruhe. Zu einem vollendeten sogenannten Enkeltrickbetrug kam es am gestrigen Montag in der Karlsruher Waldstadt. Eine 84-jährige Dame wurde gegen 13.30 Uhr von einer ihr unbekannten Frau angerufen, die weinend vorgab, einen Unfall verursacht zu heben, bei dem ein Mensch zu Tode gekommen sei. Sie bräuchte daher dringend 35.000 Euro als Kaution zur Abwendung einer Freiheitsstrafe. Zwischenzeitlich gab die angebliche Tochter das Telefon weiter an einen angeblichen Polizeibeamten, der den...

Blaulicht

Schockanrufe der Trickbetrüger - in Sachen Corona
Wie übel ist denn das?

Karlsruhe. Insgesamt vier Schockanrufe im Zusammenhang mit dem Corona-Virus wurden der Polizei am Mittwoch gemeldet. Ein Unbekannter rief bei drei Frauen in Karlsruhe und Malsch an und gab sich als Arzt oder Mitarbeiter einer Klinik aus. Er teilte den Angerufenen mit, dass ein naher Angehöriger schwer an COVID-19 erkrankt sei und auf die Intensivstation verlegt wurde. Zur Behandlung wären mehrere Ampullen eines Medikamentes notwendig. Der Anrufer forderte die Frauen auf sofort 30.000 bzw....

Blaulicht

Einbrecher wird ertappt und flüchtet
Gute Nachbarschaft hilft

Karlsruhe (ots) - Ein Einbrecher ist am Freitag kurz nach 19.00 Uhr in der Knielinger Saarlandstraße von einer Zeugin gestört worden und konnte unerkannt flüchten. Die im Obergeschoss wohnende Mieterin hatte trotz Abwesenheit der Wohnungsinhaberin von der Erdgeschosswohnung her Geräusche vernommen und schaute näher nach. Der ertappte Täter öffnete kurzerhand ein Wohnzimmerfenster und flüchtete. Wie sich herausgestellt hat, war der Dieb über das vermutlich unverschlossene Küchenfenster...

Blaulicht

Polizei sucht Zeugen / Täterbeschreibung liegt vor
Bewaffneter Überfall auf Karlsruher Tankstelle

Karlsruhe. Am Samstagmorgen gegen 07:30 Uhr betrat ein männlicher Täter eine Tankstelle in der Karlsruher Amalienstraße. Unter Vorhalt einer schwarzen Waffe erzwang er die Herausgabe von mehreren hundert Euro Bargeld sowie Zigaretten. Danach verließ der Täter die Tankstelle zu Fuß in Richtung Mühlburger Tor. Der sich alleine in der Tankstelle befindliche Angestellte blieb zum Glück unverletzt. Täter wurde beschrieben Der Täter wird wie folgt beschrieben: Ca. 170 cm, schlanke Figur, arabisches...

Ratgeber

Viele Infos rund um den "Tag des Einbruchschutzes" am Sonntag
Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle Karlsruhe informiert

Sicherheit im Blick: Der "Tag des Einbruchschutzes" - am Sonntag, 25. Oktober, ist ein wichtiger Bestandteil der Kampagne "KEinbruch", einer gemeinsamen Initiative von Polizei und Wirtschaft zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchs. Unter dem Motto "Eine Stunde mehr für mehr Sicherheit" findet dieser Tag des vilen Infos jährlich am Tag der Zeitumstellung statt. Besucher können dadurch die gewonnene zusätzliche Stunde nutzen, um sich umfassend über Einbruchschutz zu informieren. Denn die...

Blaulicht

Zunahme von Pkw-Aufbrüchen in Stadt und Landkreis
Aufgepasst: Autoknacker unterwegs

Karlsruhe. Das Polizeipräsidium Karlsruhe registriert seit Jahresbeginn eine Zunahme von Pkw-Aufbrüchen in der Stadt und im Landkreis Karlsruhe. Zwar sind die prognostizierten Fallzahlen im Halbjahr 2020 noch wesentlich von den hohen Werten aus den Jahreshälften 2016 (990 Fälle) und 2017 (561 Fälle) entfernt, dennoch deutet sich im Vergleich zu den beiden Vorjahren (2018: 270 Fälle und 2019: 246 Fälle) ein deutlicher Anstieg an. Besonders ärgerlich ist, dass bei vielen Fällen aus dem laufenden...

Blaulicht

Der unbekannte Mittäter ist noch auf der Flucht
Polizei schnappt einen Räuber

Karlsruhe. Zwei Männer im Alter von 28 und 42 Jahren sind am Samstag gegen 01.20 Uhr vor dem Karlsruher Staatstheater von zwei Kriminellen zunächst geschlagen und dann unter jeweiligem Vorhalt eines Messers zur Herausgabe eines Mobiltelefons und von Bargeld genötigt worden. Einer der Ganoven wurde schnell geschnappt Einer der mutmaßlichen Täter - ein 38-jähriger griechischer Staatsangehöriger - konnte wenige Minuten später von herbeigeeilten Polizeibeamten vorläufig festgenommen werden. Das...

Blaulicht

Wieder vermehrte Anrufe in der Region
Ganoven geben sich als falsche Polizisten aus

Region. Insgesamt 26 betrügerische Anrufe durch falsche Polizeibeamte wurden im gesamten Stadt- und Landkreis Karlsruhe am Donnerstag zwischen 14 und 22.30 Uhr bei der Polizei angezeigt. In allen Fällen gab sich ein Mann als Polizeibeamter aus und informierte die auserwählten Senioren, dass in der jeweiligen Nachbarschaft ein Einbruch verübt worden sei. Im Rahmen der Fahndung hätte man dann angeblich einen Tatverdächtigen mit einem Rucksack festgenommen. Darin wäre ein Notizblock gewesen mit...

Blaulicht

Polizei schnappt den Täter
Junges Mädchen in Karlsruhe sexuell belästigt

Karlsruhe. Eine 17-jährige wurde am Donnerstagabend in Karlsruhe Opfer einer sexuellen Belästigung. Der Täter, ein 24-Jähriger, konnte festgenommen werden. Die junge Frau war gegen 19:40 Uhr mit der Straßenbahn von Weingarten in Richtung Karlsruher Hauptbahnhof unterwegs. Während der Fahrt wurde sie von dem späteren Täter angesprochen und in ein Gespräch verwickelt. Beim Gang zur Bahnhofshalle wurde sie gegen ihren Willen von dem Mann umarmt und auf die Wange geküsst. Des Weiteren berührte er...

Blaulicht

Miese Tour der Verbrecher hat Senioren im Blick
Betrüblich: Enkeltrick hat in Ettlingen geklappt

Ettlingen. Am Schmutzigen Donnerstag kam es gegen 17 Uhr in der Schleinkoferstraße in Ettlingen zu einem vollendeten Enkeltrick, bei dem eine gutgläubige 87-jährige Frau 10.000 Euro einer unbekannten Person übergab. Üble Masche der Verbrecher Die Geschädigte wurde zunächst gegen 10 Uhr von ihrer vermeintlichen Enkelin angerufen, welche der Geschädigten eine Notlage vorgaukelte. Sie gab weiter an dringend 20.000 Euro zu benötigen. Da die Frau lediglich 10.000 Euro Bargeld zu Hause hatte, wollte...

Blaulicht

Polizei überwältigt ihn in Karlsruhe - und bringt ihn hinter Gitter
Ganove klaut & schlägt auch noch zu

Karlsruhe. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wird ein 23-jähriger Tunesier im Laufe des Dienstags dem Haftrichter vorgeführt. Dem Beschuldigten wird Diebstahl und in der Folge auch tätlicher Angriff auf Vollstreckungsbeamte vorgeworfen. Der Beschuldigte soll am Montagabend in einem Supermarkt in der Karlsruher Innenstadt diverse Gegenstände entwendet haben. Der anschließenden Durchsuchung und vorläufigen Festnahme durch herbeigerufene Polizeibeamte versuchte sich der Beschuldigte...

Blaulicht

61-Jähriger nach mehrfachen Geschäftseinbrüchen in Haft
Ganove in Karlsruhe geschnappt

Karlsruhe. Langandauernde Ermittlungen der Kriminalpolizei Karlsruhe führten zu einem 61-Jährigen, der im Verdacht steht, im gesamten Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Karlsruhe eine Vielzahl von Geschäftseinbrüchen begangen zu haben. Diebstahlschaden von rund 135.000 Euro Im Zeitraum der vergangenen fünfzehn Monate kam es im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Karlsruhe zu insgesamt 28 Einbrüchen in Geschäfte mit identischer Vorgehensweise. Der Täter soll mittels eines...

Blaulicht

Mindestens zwölf Pkws in zwei Tagen aufgebrochen
Was ist los in Rintheim?

Karlsruhe. Im Zeitraum von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen wurden in der Heilbronner Straße mehrere Pkws aufgebrochen. Bislang unbekannter Täter schlug zwischen 17:00 Uhr und 05:10 Uhr des darauffolgenden Tages mit einem Gegenstand die Seitenscheiben von mindestens zwölf geparkten Fahrzeugen ein. In allen Fällen ging der Dieb gleich vor und durchwühlte die Pkws. Wertgegenstände, darunter Geldbörsen, persönliche Dokumente, Bargeld, Navigationssysteme, Mobiltelefone, Bankkarten und vieles mehr...

Blaulicht

Opfer verletzt / Polizei sucht Zeugen
Raub auf Karlsruher Bahnhofplatz

Karlsruhe. Als sich der 60-jährige Geschädigte am Donnerstag in ärztliche Behandlung begab, teilte er dem Krankenhaus mit, dass er am Mittwoch gegen 16:45 Uhr Opfer eines Raubes wurde. Über das Krankenhaus wurde schließlich die Polizei informiert, so dass eine Befragung durchgeführt werden konnte. Der Mann gab an, zu oben genannter Zeit auf einer Bank im Abfahrtsbereich der Straßenbahnlinie 2 gesessen zu haben, als plötzlich zwei bislang unbekannte Männer auf ihn zukamen. Einer der beiden...

Blaulicht

Ganove wird überrascht - und schlägt sofort zu
Einbrecher verprügelt Bewohner in Karlsruhe

Karlsruhe. Am Sonntagabend kam es zu einem Einbruch in der Weinbrennerstraße, in dessen Verlauf der Eindringling den Bewohner der Wohnung schwer verletzte. Gegen 19:30 Uhr schaute der Bewohner einer Wohnung im vierten Obergeschoss gerade fern, als er plötzlich ein lautes Geräusch an seiner Wohnungstür wahrnehmen konnte. Aus diesem Grund öffnete der 43-Jährige seine Wohnzimmertür. Eine bislang unbekannte männliche Person hatte die Wohnungstüre aufgebrochen und stand nun unmittelbar vor dem...

Blaulicht

Bewaffnete Ganoven in der Kapellenstraße
Pärchen in Karlsruher Wohnung beraubt

Karlsruhe. Ein junges Pärchen ist am Sonntag gegen 15.20 Uhr von einem Duo in seiner Wohnung unter Vorhalt einer Pistole in der Karlsruher Kapellenstraße beraubt worden. Dabei wurden mehrere Hundert Euro Bargeld, eine Halskette und drei Armbanduhren erbeutet. Der Gesamtschaden beläuft sich auf geschätzte 1.500 Euro. Die beiden Männer werden auf 18 bis 20 Jahre alt, 170 bis 175 cm groß, einer kräftig, der andere schlanker geschätzt. Der Kräftigere war mit einer Pistole bewaffnet und trug eine...

Blaulicht

Rauschgift, Bargeld & Waffen: Karlsruher Polizei schnappt etliche Kriminelle
Massiver Schlag gegen die Organisierte Kriminalität

Karlsruhe. Der Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei Karlsruhe ist bei großangelegten Durchsuchungs- und Festnahmeaktionen in insgesamt 29 Wohn- und Firmenobjekten in Karlsruhe, Pforzheim, Heilbronn und Böblingen ein Erfolg gegen die organisierte Kriminalität gelungen. Mit Hilfe von Spezialeinsatzkräften durchsuchten die Ermittler am 10. und 11. Dezember die Wohn- und Geschäftsräume von insgesamt neun Beschuldigten im Alter zwischen 22 und 52 Jahren, die den Behörden teilweise als gewalttätig...

Blaulicht

Nach Kelleraufbrüchen in zwei Karlsruher Mehrfamilienhäusern
Ganove in Karlsruhe geschnappt

Karlsruhe. Nach Kelleraufbrüchen in zwei Mehrfamilienhäusern in der Kalliwodastraße und der Philippstraße konnte in der Nacht zum Mittwoch ein 28-jähriger Tatverdächtiger auf frischer Tat festgenommen werden. Aufmerksame Anwohner hatten gegen 3.45 Uhr die Kellereinbrüche bemerkt und daraufhin einen Verdächtigen bei der Flucht aus dem Wohngebäude in den Innenhof beobachtet. Nach dem Eingang des Notrufs eilten mehrere Polizeistreifen zur Tatörtlichkeit und umstellten den Gebäudekomplex. Bei der...

Blaulicht

25jähriger in Karlsruhe nach Einbruch auf frischer Tat festgenommen

Karlsruhe. Einen unter dringendem Tatverdacht stehenden Mann im Alter von 25 Jahren konnte das Polizeirevier Marktplatz nach einem in der Kaiserstraße verübten Einbruch festnehmen. Wie sich herausstellte, hatte der Täter am Donnerstagabend gegen 23.00 Uhr die Eingangstür eines Elektronikfachgeschäftes aufgehebelt und gelangte hierauf in die Räumlichkeiten. Im Innern der Geschäftsräume steckte er hochwertige Smartphones, Notebooks, Kopfhörer und Navigationsgeräte im Gesamtwert von ca. 10.000...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.