Ganove

Beiträge zum Thema Ganove

Blaulicht

Wieder vermehrte Anrufe in der Region
Ganoven geben sich als falsche Polizisten aus

Region. Insgesamt 26 betrügerische Anrufe durch falsche Polizeibeamte wurden im gesamten Stadt- und Landkreis Karlsruhe am Donnerstag zwischen 14 und 22.30 Uhr bei der Polizei angezeigt. In allen Fällen gab sich ein Mann als Polizeibeamter aus und informierte die auserwählten Senioren, dass in der jeweiligen Nachbarschaft ein Einbruch verübt worden sei. Im Rahmen der Fahndung hätte man dann angeblich einen Tatverdächtigen mit einem Rucksack festgenommen. Darin wäre ein Notizblock gewesen mit...

Blaulicht

Polizei schnappt den Täter
Junges Mädchen in Karlsruhe sexuell belästigt

Karlsruhe. Eine 17-jährige wurde am Donnerstagabend in Karlsruhe Opfer einer sexuellen Belästigung. Der Täter, ein 24-Jähriger, konnte festgenommen werden. Die junge Frau war gegen 19:40 Uhr mit der Straßenbahn von Weingarten in Richtung Karlsruher Hauptbahnhof unterwegs. Während der Fahrt wurde sie von dem späteren Täter angesprochen und in ein Gespräch verwickelt. Beim Gang zur Bahnhofshalle wurde sie gegen ihren Willen von dem Mann umarmt und auf die Wange geküsst. Des Weiteren berührte...

Blaulicht

Miese Tour der Verbrecher hat Senioren im Blick
Betrüblich: Enkeltrick hat in Ettlingen geklappt

Ettlingen. Am Schmutzigen Donnerstag kam es gegen 17 Uhr in der Schleinkoferstraße in Ettlingen zu einem vollendeten Enkeltrick, bei dem eine gutgläubige 87-jährige Frau 10.000 Euro einer unbekannten Person übergab. Üble Masche der Verbrecher Die Geschädigte wurde zunächst gegen 10 Uhr von ihrer vermeintlichen Enkelin angerufen, welche der Geschädigten eine Notlage vorgaukelte. Sie gab weiter an dringend 20.000 Euro zu benötigen. Da die Frau lediglich 10.000 Euro Bargeld zu Hause hatte,...

Blaulicht

Polizei überwältigt ihn in Karlsruhe - und bringt ihn hinter Gitter
Ganove klaut & schlägt auch noch zu

Karlsruhe. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wird ein 23-jähriger Tunesier im Laufe des Dienstags dem Haftrichter vorgeführt. Dem Beschuldigten wird Diebstahl und in der Folge auch tätlicher Angriff auf Vollstreckungsbeamte vorgeworfen. Der Beschuldigte soll am Montagabend in einem Supermarkt in der Karlsruher Innenstadt diverse Gegenstände entwendet haben. Der anschließenden Durchsuchung und vorläufigen Festnahme durch herbeigerufene Polizeibeamte versuchte sich der Beschuldigte...

Blaulicht

61-Jähriger nach mehrfachen Geschäftseinbrüchen in Haft
Ganove in Karlsruhe geschnappt

Karlsruhe. Langandauernde Ermittlungen der Kriminalpolizei Karlsruhe führten zu einem 61-Jährigen, der im Verdacht steht, im gesamten Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Karlsruhe eine Vielzahl von Geschäftseinbrüchen begangen zu haben. Diebstahlschaden von rund 135.000 Euro Im Zeitraum der vergangenen fünfzehn Monate kam es im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Karlsruhe zu insgesamt 28 Einbrüchen in Geschäfte mit identischer Vorgehensweise. Der Täter soll mittels eines...

Blaulicht

Mindestens zwölf Pkws in zwei Tagen aufgebrochen
Was ist los in Rintheim?

Karlsruhe. Im Zeitraum von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen wurden in der Heilbronner Straße mehrere Pkws aufgebrochen. Bislang unbekannter Täter schlug zwischen 17:00 Uhr und 05:10 Uhr des darauffolgenden Tages mit einem Gegenstand die Seitenscheiben von mindestens zwölf geparkten Fahrzeugen ein. In allen Fällen ging der Dieb gleich vor und durchwühlte die Pkws. Wertgegenstände, darunter Geldbörsen, persönliche Dokumente, Bargeld, Navigationssysteme, Mobiltelefone, Bankkarten und vieles...

Blaulicht

Opfer verletzt / Polizei sucht Zeugen
Raub auf Karlsruher Bahnhofplatz

Karlsruhe. Als sich der 60-jährige Geschädigte am Donnerstag in ärztliche Behandlung begab, teilte er dem Krankenhaus mit, dass er am Mittwoch gegen 16:45 Uhr Opfer eines Raubes wurde. Über das Krankenhaus wurde schließlich die Polizei informiert, so dass eine Befragung durchgeführt werden konnte. Der Mann gab an, zu oben genannter Zeit auf einer Bank im Abfahrtsbereich der Straßenbahnlinie 2 gesessen zu haben, als plötzlich zwei bislang unbekannte Männer auf ihn zukamen. Einer der beiden...

Blaulicht

Ganove wird überrascht - und schlägt sofort zu
Einbrecher verprügelt Bewohner in Karlsruhe

Karlsruhe. Am Sonntagabend kam es zu einem Einbruch in der Weinbrennerstraße, in dessen Verlauf der Eindringling den Bewohner der Wohnung schwer verletzte. Gegen 19:30 Uhr schaute der Bewohner einer Wohnung im vierten Obergeschoss gerade fern, als er plötzlich ein lautes Geräusch an seiner Wohnungstür wahrnehmen konnte. Aus diesem Grund öffnete der 43-Jährige seine Wohnzimmertür. Eine bislang unbekannte männliche Person hatte die Wohnungstüre aufgebrochen und stand nun unmittelbar vor dem...

Blaulicht

Bewaffnete Ganoven in der Kapellenstraße
Pärchen in Karlsruher Wohnung beraubt

Karlsruhe. Ein junges Pärchen ist am Sonntag gegen 15.20 Uhr von einem Duo in seiner Wohnung unter Vorhalt einer Pistole in der Karlsruher Kapellenstraße beraubt worden. Dabei wurden mehrere Hundert Euro Bargeld, eine Halskette und drei Armbanduhren erbeutet. Der Gesamtschaden beläuft sich auf geschätzte 1.500 Euro. Die beiden Männer werden auf 18 bis 20 Jahre alt, 170 bis 175 cm groß, einer kräftig, der andere schlanker geschätzt. Der Kräftigere war mit einer Pistole bewaffnet und trug eine...

Blaulicht

Rauschgift, Bargeld & Waffen: Karlsruher Polizei schnappt etliche Kriminelle
Massiver Schlag gegen die Organisierte Kriminalität

Karlsruhe. Der Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei Karlsruhe ist bei großangelegten Durchsuchungs- und Festnahmeaktionen in insgesamt 29 Wohn- und Firmenobjekten in Karlsruhe, Pforzheim, Heilbronn und Böblingen ein Erfolg gegen die organisierte Kriminalität gelungen. Mit Hilfe von Spezialeinsatzkräften durchsuchten die Ermittler am 10. und 11. Dezember die Wohn- und Geschäftsräume von insgesamt neun Beschuldigten im Alter zwischen 22 und 52 Jahren, die den Behörden teilweise als...

Blaulicht

Nach Kelleraufbrüchen in zwei Karlsruher Mehrfamilienhäusern
Ganove in Karlsruhe geschnappt

Karlsruhe. Nach Kelleraufbrüchen in zwei Mehrfamilienhäusern in der Kalliwodastraße und der Philippstraße konnte in der Nacht zum Mittwoch ein 28-jähriger Tatverdächtiger auf frischer Tat festgenommen werden. Aufmerksame Anwohner hatten gegen 3.45 Uhr die Kellereinbrüche bemerkt und daraufhin einen Verdächtigen bei der Flucht aus dem Wohngebäude in den Innenhof beobachtet. Nach dem Eingang des Notrufs eilten mehrere Polizeistreifen zur Tatörtlichkeit und umstellten den Gebäudekomplex. Bei...

Blaulicht

25jähriger in Karlsruhe nach Einbruch auf frischer Tat festgenommen

Karlsruhe. Einen unter dringendem Tatverdacht stehenden Mann im Alter von 25 Jahren konnte das Polizeirevier Marktplatz nach einem in der Kaiserstraße verübten Einbruch festnehmen. Wie sich herausstellte, hatte der Täter am Donnerstagabend gegen 23.00 Uhr die Eingangstür eines Elektronikfachgeschäftes aufgehebelt und gelangte hierauf in die Räumlichkeiten. Im Innern der Geschäftsräume steckte er hochwertige Smartphones, Notebooks, Kopfhörer und Navigationsgeräte im Gesamtwert von ca. 10.000...

Blaulicht

Schwere räuberische Erpressung - mit Schere Personen bedroht
22-jähriger Gewalttäter in Karlsruhe in Untersuchungshaft

Karlsruhe. Gegen einen 22-jährigen Italiener konnte die Staatsanwaltschaft Karlsruhe am Sonntagnachmittag beim zuständigen Amtsgericht einen Haftbefehl erwirken. Dem Mann wird besonders schwere räuberische Erpressung vorgeworfen. Er soll zunächst kurz nach 00.00 Uhr drei junge Männer im Alter von 19 bis 25 Jahren, die sich am Brunnen beim Naturkundemuseum aufhielten, angesprochen und nach Rauschgift gefragt haben. Als die Männer dies verneint hätten, sei er davongegangen. Kurze Zeit später...

Blaulicht

Geschnappt: 53-Jähriger in Untersuchungshaft - weitere Geschädigte gesucht
Ganove hat vorgetäuscht, Wasserleitungen kontrollieren zu wollen

Karlsruhe. Im Zusammenhang mit fünf Trickdiebstählen und einem räuberischen Diebstahl, die zwischen dem 22. Mai und 25. Juni angezeigt worden waren, suchen Staatsanwaltschaft und Polizei weitere Geschädigte. Wie bereits berichtet, hat die Kriminalpolizei einen 53-jährigen Beschuldigten ermittelt, der sich seit dem 12. Juli in Untersuchungshaft befindet. Er hat gestanden die ihm vorgeworfenen Straftaten begangen zu haben. Er hatte sich in Ettlingen Zugang zu Wohnungen meist älterer Menschen...

Lokales

Ganoven sind im Enzkreis momentan wieder "unterwegs" mit der Betrugs-Masche
Aufmerksame Sparkassenangestellte verhindert Enkeltrickbetrug

Enzkreis. Bereits am vergangenen Donnerstagmittag, 25.07.2019, erhielt eine 81 Jahre alte Frau aus Heimsheim einen Anruf einer männlichen Person, welche sich mit dem Namen ihres existierenden Enkels ausgab. Er soll in Stuttgart einen Unfall gehabt haben und sein Unfallgegner, ein angeblicher Anwalt, würde eine sechsstellige Summe einfordern. Die Geschädigte schenkte dem Anrufer Glauben und signalisierte auf der Bank 12.000 Euro abheben zu können. Obwohl ihr der Täter auftrug in der...

Blaulicht

Am Montag gegen 23.35 Uhr im Bereich des Kühlen Krugs / Täterbeschreibung liegt vor
Hochschwangere 29-Jährige wird in Karlsruhe überfallen: Smartphone geraubt

Karlsruhe. In der Wilhelm-Baur-Straße im Bereich des Kühlen Krugs raubte am Montag gegen 23.35 Uhr ein noch unbekannter Täter  einer 29 Jahre alten Fußgängerin das Smartphone. Nach den Feststellungen der Polizei telefonierte die junge Frau. Unterdessen ging der Unbekannte zunächst an ihr vorbei, blieb dann aber hinter ihr stehen. Als sie sich umdrehte, wurde die 29-Jährige an den Schultern festgehalten, wogegen sie sich wehrte. Dabei fiel ihr Telefon im Wert von 350 Euro zu Boden, welches...

Blaulicht

Haftbefehl gegen mutmaßlichen Trickbetrüger erlassen
Polizei schnappt Ganoven in Ettlingen

Ettlingen. Durch kriminalpolizeiliche Ermittlungen konnte ein 53-jähriger Tatverdächtiger ausfindig gemacht werden, welcher sich nun für Trickdiebstähle in insgesamt fünf Fällen sowie für einen räuberischen Diebstahl zu verantworten hat. Der Mann wurde am Freitag dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl. Zwischen dem 22.05. und dem 25.06.2019 wurden die Trickdiebstähle angezeigt, bei denen sich ein zunächst unbekannter männlicher Täter Zugang zur Wohnung meist älterer Menschen...

Blaulicht

Einbruchsversuch von zwei Kriminellen / Wohnungsbesitzer schaut zu, ruft die Polizei
Zwei Ganoven auf frischer Tat festgenommen

Karlsruhe. Zwei Algerier im Alter von 26 und 28 Jahren wurden bei einem versuchten Wohnungseinbruch in der Karlsruher Südweststadt auf frischer Tat ertappt und von der Polizei festgenommen. Der Wohnungsbesitzer staunte am Montag gegen 16.30 Uhr nicht schlecht, als er - aufgerüttelt durch ein langanhaltendes Türläuten - durch seinen Türspion blickte. Zwei Männer waren gerade dabei, sich mit einem Hebelwerkzeug an seiner Wohnungstür zu schaffen zu machen, und schienen seine Anwesenheit...

Blaulicht

Mit Komplize wurden die Tageseinnahmen erbeutet: mehrere hundert Euro
Maskierter überfällt mit Pistole Bäckereifiliale in Karlsruhe-Hagsfeld

Karlsruhe. Ein maskierter und mit Pistole bewaffneter Krimineller hat am Mittwochnachmittag in Karlsruhe-Hagsfeld eine Bäckereifiliale überfallen. Er erbeutete mehrere hundert Euro und konnte zu Fuß flüchten. Der noch unbekannte Mann betrat am Mittwoch gegen 17.00 Uhr die Bäckereifiliale und forderte von einer Angestellten unter Vorhalt einer schwarzen Pistole die Herausgabe der Tageseinnahmen. Nachdem der Täter die Beute an sich genommen hatte, flüchtete er zu Fuß vermutlich in...

Blaulicht

Mit Sturmhaube maskierter Ganove erbeutet Geld
Mit Küchenmesser und Pfefferspray Tankstelle in Durlach überfallen

Karlsruhe-Durlach (ots) - Nach einem Tankstellenüberfall am späten Mittwochabend fahndet die Polizei nach dem bislang noch unbekannten Täter. Nach bisherigen Kenntnissen der Karlsruher Kriminalpolizei betrat am Mittwochabend gegen 23.40 Uhr ein mit Sturmhaube maskierter Mann die Total-Tankstelle im Erlachseeweg in Karlsruhe-Durlach. Mit vorgehaltenem Küchenmesser und einem Pfefferspray forderte er von der Angestellten die Herausgabe von Bargeld und legte einen schwarzen Stoffbeutel auf die...

Blaulicht

Unbekannte brechen in Vereinsheim in Karlsruhe ein und verwüsten Innenraum
Vereinsheim der Pferderennbahn in Knielingen betroffen

Karlsruhe. Im Karlsruher Stadtteil Knielingen brachen bislang noch unbekannte Täter in das Vereinsheim der Pferderennbahn ein und randalierten im Innern. Am Sonntagmorgen in der Zeit zwischen03.45 Uhr und 06.00 Uhr öffneten die Eindringlinge eine Zugangstür und verwüsteten den Raum, indem sie sämtliches Mobiliar und Wände mit teils beleidigenden Schriftzügen beschmierten. Außerdem brachen die Täter Schränke auf und leerten mehrere Getränke einer Geburtstagsfeier, die am Abend zuvor dort...

Blaulicht

Aufpassen: Ganoven sind in der Region unterwegs - haben es auf Senioren abgesehen
93-Jährige wird in Karlsruhe Opfer eines Trickdiebstahls

Karlsruhe. Eine 93-jährige Frau wurde am Montagmittag Opfer eines Trickdiebstahls. Etwa 150 Euro wurden von der, in der Karlsruher Kronenstraße ansässigen, Dame entwendet. Etwa gegen 11:30 Uhr bekam die 93-Jährige einen Anruf auf ihrem Festnetzanschluss. Am Hörer meldete sich ein Herr "Schmidt", welcher die Frau aufforderte aufgrund aktuell durchgeführter Sanierungsarbeiten sämtliche Heizungen abzuschalten. Da zu dem Zeitpunkt tatsächlich gerade Sanierungsarbeiten in dem Wohnhaus...

Blaulicht

Amphetamin, Haschisch, weitere Betäubungs- und Streckmittel sowie mehrere tausend Euro gefunden
Drogenhändler in Karlsruhe festgenommen

Karlsruhe. Offenbar den richtigen Riecher bewiesen am Dienstagnachmittag Polizeibeamte der Zentralen Ermittlungsgruppe Rauschgift, als sie bei einer Kontrolle in der Karlsruher Südstadt zwei mutmaßliche Drogendealer festnehmen konnten. Einer der Männer befindet sich nun in Untersuchungshaft. Kurz nach 15 Uhr wurden die Beamten auf zwei Männer an einer Straßenbahnhaltestelle in der Karlsruher Südstadt aufmerksam und führten daraufhin eine Personenkontrolle durch. Dabei konnten bei den zwei...

Blaulicht

Haben sofort angefangen, auf dem Dach Teile zu zerstören ...
Betrügerische Dachdecker in Karlsruhe unterwegs

Aufgepasst: In Karlsruhe sind derzeit offenbar betrügerische Dachdecker unterwegs. In der Lilienthalstraße der Hardtwaldsiedlung läuteten kurz nach 10.30 Uhr bei einer Familie zwei Männer südländischer Erscheinung in typisch schwarzer Zimmermannskleidung und boten ihre Dienste an. Sofort angefangen, auf dem Dach Teile zu zerstören ... Sogleich kletterten sie auf das Dach, begannen Ziegeln abzudecken und bogen die intakte Metallverwahrung rund um das Kamin nach oben. Als dies den...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.