Kriminelle

Beiträge zum Thema Kriminelle

Ratgeber

Das Polizeipräsidium Karlsruhe informiert rund um die Sicherheit bei Wohnung Haus
Einbruch in Haus und Seele

Karlsruhe. Stets versuchen Sie Ihre Privatsphäre und intimsten Dinge zu schützen. Sei es ein Geheimnis, von welchem niemand etwas wissen soll oder das Handy, welches aus besagtem Grund sogar von niemand anderem in die Hand genommen werden darf. Warum tun Sie es dann nicht mit Ihrem Zuhause, dort wo Sie am meisten Privatsphäre genießen und Ihre persönlichsten Dinge aufbewahren? Eine deutlich Frage der Polizei Karlsruhe. Alles ist durchwühlt... Denn für viele Menschen ist ein Einbruch in die...

Blaulicht

Verbrecher klingeln an der Tür, rauben das Haus aus & fesseln die Bewohner
Raubüberfall mit Schusswaffen auf älteres Ehepaar in Karlsruhe

Karlsruhe. Zwei mit Schusswaffen bewaffnete Täter haben am Freitagnachmittag in Karlsruhe-Rüppurr ein älteres Ehepaar in ihrem Haus überfallen und mehrere tausend Euro Bargeld erbeutet. Die beiden mit über die Nase gezogenen schwarzen Stofftüchern vermummten Männer näherten sich nach ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei von Norden her dem in der Hauffstraße gelegenen Wohnhaus. Kurz vor 13 Uhr läuteten sie an der Haustür. Als die Haushälterin öffnete, wurde sie unter Vorhalt der...

Blaulicht

Unbeaufsichtigtes Stehenlassen von Gepäck / Gauner haben alles geklaut
Ganoven am Karlsruher Bahnhof unterwegs

Karlsruhe. Regelmäßig wird durch Beschilderungen, Lautsprecher-Durchsagen an Bahnhöfen, oder Aufklärung durch die Polizei darauf hingewiesen, Gepäck nicht unbeaufsichtigt zu lassen. Welche Folgen dies haben kann, bekam ausgerechnet am Heiligabend ein 25-jähriger Chinese und etwa eine Woche später, eine 51-jährige Türkin zu spüren. Beide besuchten den "MC Donalds" am Hauptbahnhof Karlsruhe. Bevor sie sich an die Kasse begaben, um Essen zu bestellen, legten sie ihr Gepäck auf Sitzplätzen ab...

Blaulicht

3 Kriminelle auf der Flucht / Täterbeschreibung liegt vor
Raubüberfall auf Tankstelle in Ettlingen

Ettlingen. Bei einem Raubüberfall auf eine Tankstelle am Donnerstag, gegen 23:45 Uhr, wurde der Angestellte mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe von Bargeld gezwungen. Der Überfall ereignete sich in der Pforzheimer Straße in Ettlingen. Die Polizei ist nun auf der Suche nach drei bislang unbekannten Tätern. Eine Beschreibung der Männer liegt jeweils vor. War das nur eine Masche? Etwa gegen 23:30 Uhr wurde der 26-jährige Angestellte einer Tankstelle von einem vermeintlichen Kunden...

Blaulicht

Kriminelle versuchen es immer wieder auch in der Region Karlsruhe
Achtung: wieder Ganoven am Telefon

Ettlingen. Mindestens zehn, meist ältere Menschen haben sich am Montag bei der Polizei gemeldet und von Anrufen durch falsche Polizeibeamte berichtet. In der Zeit zwischen 10.30 Uhr und 11.15 Uhr meldete sich ein bislang unbekannter Mann telefonisch bei den Senioren aus Ettlingen und Bruchhausen und gab sich als "Herr Schneider" aus. Der falsche Beamte erweckte den Eindruck, dass die Angerufenen um ihr Bargeld und ihre Wertgegenstände fürchten müssten, da ein Einbruch sehr wahrscheinlich...

Blaulicht

Üble Erpressung mit vermeintlich pikanten Filmaufnahmen / Sofort Polizei informieren
Ganoven versuchen E-Mail-Nutzer in der Region Karlsruhe zu erpressen

Karlsruhe. Die Polizei warnt vor einer bundesweit angewandten Betrugsmasche, bei der Betrüger versuchen mittels in deutscher und englischer Sprache übermittelter Mails an das Geld ihrer Opfer zu kommen. Seit Anfang April 2018 ist dabei im Zuständigkeitsbereich des Karlsruher Polizeipräsidiums ein vermehrtes Anzeigenaufkommen von diesen Erpresser-E-Mails zu verzeichnen, wobei aktuell wohl erneut eine sogenannte Spam-Welle festzustellen ist. Üble Masche der Kriminellen Die Täter behaupten,...

Blaulicht

Üble Masche, bei der Senioren überrumpelt und ausgeraubt werden
Trickdiebinnen erneut in der Region Karlsruhe unterwegs

Weststadt. Erneut wurde am Mittwoch zwischen 15.45 Uhr und 16 Uhr in der Karlsruher Weststadt ein Trickdiebstahl durch zwei junge Frauen verübt, bei welchem Wertsachen in Höhe von mehreren tausend Euro abhandenkamen. In der Annahme, es sei jemand vom ambulanten Pflegedienst, öffnete die 72-jährige Geschädigte einer jungen Frau, die bei ihr klingelte. Die Unbekannte verwickelte die Seniorin im Wohnzimmer geschickt in ein Gespräch und bot hierbei häusliche Hilfe an, während eine zweite...

Blaulicht

Polizei Karlsruhe warnt vor Ganoven
Vermehrte Aktivitäten von Internetbetrügern

Karlsruhe. Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Karlsruhe häufen sich seit einigen Tagen wieder Meldungen über falsche Microsoft Mitarbeiter sowie erpresserische Schadsoftware. Dabei sind bereits Schäden mit bis zu mehreren tausend Euro pro Geschädigten entstanden! Unter dem Vorwand, das angeblich defekte Microsoft-Betriebssystem reparieren zu wollen, versuchen derzeit wieder vermehrt Anrufer, sich über spezielle Fernwartungssoftwares Zugang zu den Computern von Geschädigten zu...

Blaulicht
Trau, schau wem ...

Trickbetrüger verstärkt im Stadt- und Landkreis Karlsruhe unterwegs
Achtung: Ganoven am Telefon

Karlsruhe. Die Polizei möchte aus aktuellem Anlass erneut auf die Betrugsmaschen "Enkeltrick" und "falscher Polizeibeamter" hinweisen, da es am Donnerstag, 05.07.2018, in der Zeit zwischen 11 Uhr und 22 Uhr im Stadt- und Landkreis Karlsruhe erneut zu mehreren Anrufen bei älteren Bürgerinnen und Bürgern kam. Glücklicherweise blieb es bei den sechs der Polizei bekannt gewordenen Fällen lediglich beim Versuch. Wie bei der Masche üblich, hatten die Anrufer ihre Opfer durch geschickte...

Blaulicht
Keinen Fremden die Türe öffnen!

Senioren im Visier der Kriminellen - Aufpassen, wer an der Türe steht
Im Raum Karlsruhe sind "Enkeltrick"-Ganoven unterwegs

Karlsruhe. Selbst den Feiertag nutzten sogenannte "Enkeltrick-Betrüger" um Senioren übers Ohr zu hauen. Obwohl die hier ansässigen Bankfilialen geschlossen waren, kam es im Stadtgebiet Karlsruhe erneut zu mehreren versuchten "Enkeltricks". Innerhalb der letzten Tage wurden bislang zehn Fälle bekannt, bei denen die Ganoven vorgaukelten, sie seien ein naher Verwandter, der dringend Geld benötige. Trau, schau wem ... Glücklicherweise kam es zu keinem bekannten finanziellen Schaden. In einem...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.