Täter

Beiträge zum Thema Täter

Blaulicht
Symbolbild

Einbruch in Bäckerei
Täter entwendeten einen Tresor

Landau. In der Nacht von Freitag auf Samstag, 18. Dezember, brachen unbekannte Täter in eine Bäckerei in der Zweibrücker Straße in Landau ein. Die Täter verschafften sich, durch Einschlagen eines Fensters, über einen rückwärtigen Eingang gewaltsam Zutritt zu den Räumlichkeiten. Aus der Bäckerei wurde ein Tresor entwendet. Insbesondere Anwohner, die in der Nacht verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion in Landau zu melden. Polizeidirektion...

Blaulicht
Symbolbild

Einbruch in den Kurpfalzsaal in Edenkoben
Beamte konnten Spuren sichern

Edenkoben. Zwischen Donnerstag, 26. November, und Freitag, 27. November, stiegen unbekannte Täter über ein Fenster in den Kurpfalzsaal ein. Im Innern wurde dann versucht in den dortigen Jugendraum einzudringen. Hierbei scheiterten unbekannte Täter an einer Durchgangstür. Im Anschluss wurde die Tatörtlichkeit durch unbekannte Täter verlassen. Entwendet wurde nichts. Durch den Hebelversuch an der Durchgangstür entstand Sachschaden in Höhe von etwa 250 Euro. Durch die aufnehmenden Beamten konnten...

Blaulicht
Symbolbild

Anrufe mit betrügerischer Absicht
Gewinnspielversprechen Enkeltrickbetrug im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Kirn

Kirn. In den letzten Tagen kam es vermehrt zu Anrufen mit betrügerischer Absicht im Dienstgebiet der PI Kirn. Hierbei nutzen die Täter die bundesweit bekannten Modus operandi des Enkeltrickbetruges und des betrügerischen Gewinnspielversprechens. Zielpersonen der Täter sind hierbei überwiegend ältere Menschen. Beim Enkeltrickbetrug geben sich die Täter als nahen Verwandten aus und geben vor in einer Notsituation zu sein. Die Täter versuchen hierbei Bargeld oder Wertgegenstände von ihren Opfern...

Blaulicht
Symbolfoto

Teile Eisenbergs mit blauer Farbe besprüht
Sachbeschädigungen durch Graffiti

Eisenberg. Am gestrigen Montag, 6. Juli, kam es in der Fritz-Kircher-Straße in der Parkanlage und an Fahrrädern zu Sachbeschädigungen durch Graffiti. Die Täter besprühten Fahrräder und Pflastersteine mit blauer Farbe. Im Rahmen einer Fahndung der Polizei konnten drei männliche Personen im Alter von 14, 16 und 30 Jahren festgestellt werden, die als Täter infrage kommen. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden)

Blaulicht

Diebstahl in Drogeriemarkt
Polizei Kirchheimbolanden sucht Täter

Kirchheimbolanden. Gestern, 18.42 Uhr, kam es in einer Kirchheimbolander Drogerie zu einem Diebstahl. Der bislang unbekannte Täter entwendete diverse Kosmetika im Gesamtwert von 340 Euro und konnte mit seinem Diebesgut flüchten. Zur Personenbeschreibung ist folgendes bekannt: -männlich -schlank -Brille -bekleidet mit rotem Shirt, schwarzer Sweatshirt-Jacke, schwarzer Jogginghose -schwarze Tasche Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion...

Blaulicht
Der Täter wurde wie folgt beschrieben: Circa 20 bis 25 Jahre alt, orientalischer Phänotyp, schlank, kurz glatte schwarze Haare, Jacke mit schwarz-weißem Camouflage Muster, schwarzer Rucksack, schwarz-weiße Turnschuhe, Bluejeans, trug blaue Gummihandschuhe.

Attacke in Mannheimer Einkaufszentrum
Zwei Frauen bespuckt und rassistisch beleidigt

Mannheim. Attackiert, bespuckt und rassistisch beleidigt wurden nach Angaben der Polizei zwei asiatisch aussehende Frauen von einem bislang unbekannten Täter bereits am Freitag, 28. März, gegen 20 Uhr vor einem Supermarkt im Einkaufskaufzentrum Q6/Q7. Nach bisherigem Kenntnisstand schubste der Unbekannte die Frauen, beleidigte diese ob ihres asiatischen Aussehens, bespuckte und hustete die Frauen mehrfach an und sagte dabei "Corona". Zu Guter Letzt schlug er eine der Frauen ins Gesicht. Die...

Blaulicht
Der junge Mann war gegen ein Uhr zwischen den Quadraten M 7 und N 7 unterwegs, als ihn ein Unbekannter ansprach und um Kleingeld bat.

Attacke in den Quadraten - Zeugen gesucht
20-Jähriger von zwei Unbekannten überfallen

Mannheim. Am frühen Samstagmorgen (14. März) wurde ein 20-jähriger Mann in den Innenstadtquadraten von zwei unbekannten Tätern überfallen, berichtet die Polizei. Der junge Mann war gegen ein Uhr zwischen den Quadraten M 7 und N 7 unterwegs, als ihn ein Unbekannter ansprach und um Kleingeld bat. Der Geschädigte entnahm darauf eine Münze aus seiner Geldbörse und gab sie dem Mann, so die Polizei. Kurz darauf trat ihm ein weiterer Unbekannter von hinten gegen die Knie, sodass er zu Boden ging....

Blaulicht
Symbolbild

Fluchtgefahr
16-Jähriger auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wegen des Verdachts des schweren Raubs in Untersuchungshaft

Mannheim-Waldhof. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen einen 16-jährigen Jugendlichen erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, zusammen mit einem 14-jährigen Mittäter einen schweren Raub begangen zu haben. Der Tatverdächtige soll am vergangenen Sonntagabend, 16. Februar, gegen 23.20 Uhr, zusammen mit seinem Mittäter eine Gaststätte in der Oppauer Straße betreten haben. Zunächst soll einer der beiden Jugendlichen einen anwesenden Gast...

Lokales
Symbolbild

Fahnen wehen auf Halbmast
Trauerbeflaggung am Rathaus Viernheim

Viernheim. Der Hessische Innenminister hat soeben Trauerbeflaggung für das ganze Land angeordnet. Er reagiert damit auf die schrecklichen nächtlichen Geschehnisse in Hanau. Vor dem Rathaus Viernheim wehen die Fahnen auf Halbmast. Bürgermeister Matthias Baaß: „In Hanau ist Schreckliches passiert, meine Gedanken sind bei den vielen betroffenen Familien, deren Angehörige das Haus fröhlich verlassen haben und nun nicht mehr zurückkehren. Wir müssen nun in Ruhe die weiteren Ermittlungen abwarten,...

Blaulicht
Symbolbild

Zeugen gesucht
Autodiebstahl in der Neckarstadt

Mannheim-Neckarstadt. Einen in der Langstraße im Mannheimer Stadtteil Neckarstadt geparkten Mercedes stahlen am vergangenen Samstag, 15. Februar, bislang unbekannte Täter. Die Geschädigte hatte ihren Wagen, an dem die Kennzeichen HD-IN 9801 angebracht sind, zwischen 17 und 22.30 Uhr in Höhe des Anwesens Nr. 95 geparkt. Der Zeitwert des Wagens liegt bei über 15.000 Euro. Bisherige Überprüfungen verliefen allesamt ohne Ergebnis. Zeugen, die Hinweise zum Diebstahl beziehungsweise Verbleib des...

Blaulicht

Kassenautomat geknackt
Speyerer Polizei sucht Zeugen

Speyer. In der vergangenen Nacht wurde ein Kassenautomat im Parkhaus Bahnhofstraße in Speyer aufgebrochen. Entwendet wurde Bargeld im vierstelligen Bereich. An einer Überwachungskamera und an dem Automat entstand ein Gesamtsachschaden von 1.000 Euro. Bei den beiden Tätern handelt es sich vermutlich um eine männliche Person, die zirka 1,90 Meter groß ist, dunkle Kleidung und ein dunkles Basecap trug und eine möglicherweise weibliche Person, die etwa 1,60 Meter groß ist und dunkle Kleidung, eine...

Blaulicht
Trotz Fahndung der Polizeibeamten des Reviers Mannheim-Neckarau entkam der Täter.

Täter entkam der Polizei - Zeugen gesucht
Exhibitionist auf Rheinpromenade

Mannheim. Am frühen Mittwochabend, 29. Mai, masturbierte ein bislang Unbekannter auf der Rheinpromenade vor einer Frau - anschließend rannte er davon. Gegen 18.10 Uhr ging die 38-Jährige mit ihrem Hund nahe den dortigen Tennisplätzen spazieren. Hier kam ihr ein Mann entgegen, der sie nicht nur anblinzelte, sondern entsprechende Gesten mit seinen Lippen formte, während er eine Hand in seiner Hose hatte. Die 38-Jährige ging zügig weiter und drehte sich erst wenig später erneut in Richtung des...

Blaulicht
 Der Täter riss sich jedoch los und flüchtete.

Täter öffnet Handtasche an Straßenbahnhaltestelle - Zeugen gesucht
Geldbörse aus Handtasche entwendet

Mannheim-Innenstadt. Einer 55-jährigen Frau wurde am Mittwochnachmittag, 22. Mai, in der Mannheimer Innenstadt die Geldbörse entwendet. Ein unbekannter Täter öffnete an der Straßenbahnhaltestelle Marktplatz (Fahrtrichtung Mannheim-Schönau) den Reißverschluss an der Handtasche der Frau und entwendete daraus die Geldbörse. Die 55-Jährige versuchte noch, den Täter festzuhalten. Dieser riss sich jedoch los und flüchtete. Der Täter wird wie folgt beschrieben:  Circa 1.80 Meter groß,...

Blaulicht
Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Täter ergriffen Flucht - Weitere Zeugen gesucht
Unbekannte werden bei versuchtem Einbruch in Arztpraxis von Zeugen gestört

Mannheim. Zwei bislang unbekannte Täter versuchten am Sonntag, 19. Mai, gegen 21.40 Uhr, in eine Arztpraxis in der Relaisstraße, in Höhe des Karlsplatzes, einzubrechen. Die Täter brachen die Eingangstür des Anwesens auf und machten sich anschließend im Obergeschoss an der Praxistür zu schaffen. Doch die Unbekannten wurden von zwei Zeugen gestört, sodass sie sofort von ihrem Vorhaben abließen und die Flucht in Richtung der Haltestelle "Rheinauer Bahnhof" ergriffen. Die Täter wurden wie folgt...

Blaulicht
Drei bis vier Unbekannte, die sich zu dem Zeitpunkt auf dem Spielplatz aufhielten, beleidigten den 21-Jährigen und schlugen ihn anschließend mit Faustschlägen nieder.

Auf dem Heimweg an Freizeitanlage überfallen - Zeugen gesucht
21-Jähriger in Ilvesheim von Unbekannten zusammengeschlagen

Ilvesheim / Rhein-Neckar-Kreis. Ein 21-Jähriger wurde am frühen Sonntagmorgen, 12. Mai, auf dem Heimweg von mehreren Jugendlichen zuerst beleidigt und anschließend niedergeschlagen  - das Polizeirevier Ladenburg sucht jetzt nach Zeugen. Der junge Mann war zu Fuß von Mannheim-Seckenheim nach Ladenburg unterwegs, als er um 5.50 Uhr an einer Freizeitanlage in Ilvesheim vorbeilief. Drei bis vier Unbekannte, die sich zu dem Zeitpunkt auf dem Spielplatz aufhielten, beleidigten den 21-Jährigen und...

Blaulicht

Blitzer durch weiße Lackfarbe unbrauchbar - Wer hat Verdächtiges beobachtet?
Mobiler Blitzer mit Farbe besprüht

Mannheim. Ein bislang unbekannter Täter besprühte in der Hauptstraße, in Höhe der Scheffelstraße, einen mobilen Blitzer mit weißer Lackfarbe, wodurch dieser nun unbrauchbar ist. Die Beschädigung wurde am Samstag, 7. April, gegen 17.15 Uhr, festgestellt. Ein genauer Tatzeitraum kann derzeit nicht eingegrenzt werden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht ebenfalls noch nicht fest. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten,...

Blaulicht
Unter Vorhalt einer Schusswaffe bedrohte nach Angeben der Polizei einer der Täter zwei Angestellte und forderte die Herausgabe des Bargelds, das ihm daraufhin übergeben wurde.

Fahndung nach drei Männern läuft - Polizei sucht Zeugen
Bewaffneter Raubüberfall auf Mannheimer Hotel

Mannheim. Am Dienstag, 2. April, kurz nach 23 Uhr wurden nach Angaben der Polizei die Angestellten eines Hotels in der Straße Am Exerzierplatz von drei bislang unbekannten Männern überfallen und beraubt. Die Personen betraten den Gastraum des Hotels, während zwei der Täter an der Eingangstür stehen blieben, ging der Mittäter an den Tresen. Unter Vorhalt einer Schusswaffe bedrohte er zwei Angestellte und forderte die Herausgabe des Bargelds, das ihm daraufhin übergeben wurde. Mit der Beute in...

Blaulicht

Unbekannte brechen in Bürogebäude eines Katholischen Wohlfahrtsverbandes ein - Zeugen gesucht
Einbruch in Mannheimer Innenstadt

Mannheim. In der Zeit von Dienstag, 2. April, 14 Uhr bis Mittwoch, 3, April, 6.40 Uhr, brach ein bislang unbekannter Täter in die Räumlichkeiten eines Katholischen Wohlfahrtverbandes im Quadrat B5 ein. Durch Aufhebeln einer Tür gelangte der Unbekannte in das Gebäude und machte sich im Inneren an mehreren Bürotüren zu schaffen. Der Täter durchsuchte im Anschluss mehrere Räume nach Brauchbarem, ob er dabei allerdings fündig wurde steht noch nicht fest. Auch der entstandene Sachschaden kann noch...

Blaulicht

Beschreibung der Ganoven liegt vor / Wer hat etwas gesehen?
Überraschte Einbrecher verletzen Hauseigentümer in Ettlingen

Ettlingen. Von den Hauseigentümern überraschte Einbrecher haben diese am Dienstagabend verletzt. Gegen 19.40 Uhr kamen die Bewohner zu ihrem Wohnhaus im Dohlenweg zurück. Dort stellten sie im Wohnbereich zunächst einen Einbrecher fest. Dieser sprühte unvermittelt Pfefferspray ins Gesicht des Mannes. Daraufhin kam es zueinem Gerangel in deren Verlauf ein zweiter Täter hinzukam und erneut Pfefferspray sprühte. Die Frau, die ihrem Mann zu Hilfe kommen wollte, wurde durch einen dritten Täter zu...

Blaulicht
Spurensicherung

Ganoven beim Wohnungseinbruch gesehen / Polizei fragt nach Details
Hoher Diebstahlschaden in Rheinstetten

Rheinstetten. Drei Ganoven sind am Montagnachmittag zwischen 13.10 Uhr und 14.20 Uhr in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses im "Lögelbergring" eingebrochen. Nachdem die Kriminellen auf noch unbekannte Weise ins Innere des Hauses gelangten, brachen sie eine Wohnungstür gewaltsam auf und durchsuchten die Wohnung nach Wertgegenständen. Hoher Schaden Nach derzeitigen Erkenntnissen entwendeten sie neben diversen Elektronikgeräten Bargeld in Höhe von rund 10.000 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise!...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.