Blaulicht

Beiträge zum Thema Blaulicht

Blaulicht
Praktische Übungseinheiten beim Erste-Hilfe-Kurs der Malteser

Erste-Hilfe-Ausbildung am 26.09.19 im Ausbildungszentrum der Malteser in Karlsruhe
Melden Sie sich an!

Karlsruhe. Sie haben noch nie einen Erste-Hilfe-Kurs besucht oder ihr letzter Erste-Hilfe-Kurs ist länger als zwei Jahre her? Sie möchten ein betrieblicher Ersthelfer in Ihrem Unternehmen werden? Dann wird es mal wieder Zeit für eine Ausbildung zum Ersthelfer, oder? Die Erste-Hilfe-Kurse im Ausbildungszentrum der Malteser in Karlsruhe sind sehr beliebt und somit schnell ausgebucht. Aber am 26. September 2019 besteht noch die Möglichkeit an einem Erste-Hilfe-Kurs teilzunehmen. Aber auch hier ist...

Blaulicht
Der Täter habe mehrfach versucht, den völlig verdutzten Mann zu küssen, um ihn schließlich von hinten zu umklammern und weitere "sexuell motivierte Handlungen" vorzunehmen, so die Pressemitteilung der Polizei.

Attacke am frühen Sonntagmorgen - Zeugen gesucht
Mann in Tiefgarage in Mannheim sexuell belästigt

Mannheim. In einem Parkhaus in der Mannheimer Innenstadt wurde nach Angaben der Polizei am frühen Sonntagmorgen, 8. September, ein junger Mann sexuell belästigt. Der 22-jährige Geschädigte habe sich gegen 6.15 Uhr im Treppenhaus der Parkgarage der Universität in der Bismarckstraße aufgehalten, als er von einem Unbekannten in englischer Sprache angesprochen wurde. Anschließend habe der Unbekannte durch seine Hose an sein Geschlechtsteil gefasst und dieses in Richtung des Geschädigten gehalten....

Blaulicht
Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde die Seniorin gegen 15 Uhr von einem angeblichen Mitarbeiter einer Bank angerufen. Dieser gab vor, dass eine sehr gute Freundin der Seniorin bei ihm derzeit in der Bank wäre und 8000 Euro wegen eines Notfalls benötige.

Polizei gibt Hinweise zur Vorbeugung
Mannheim-Lindenhof: Hilfsbereite Seniorin betrogen

Mannheim. Um 5000 Euro wurde am Freitag, 6. September, zwischen 15 Uhr und 15.30 Uhr eine über 80 Jahre alte Frau betrogen, informiert die Polizei. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde die Seniorin gegen 15 Uhr von einem angeblichen Mitarbeiter einer Bank angerufen. Dieser gab vor, dass eine sehr gute Freundin der Seniorin bei ihm derzeit in der Bank wäre und 8000 Euro wegen eines Notfalls benötige. Diese würde jedoch nicht über das Geld verfügen, weshalb die Freundin das Geld von der...

Blaulicht
Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurden die Vorfälle durch die am Hauptbahnhof installierte Videoüberwachung aufgenommen, gesichert und werden entsprechend ausgewertet.

Auf dem Bahnhofsvorplatz flogen die Fäuste - Zeugen gesucht!
Mannheim: Streit in Straßenbahn eskaliert

Mannheim. Zu mehreren körperlichen Auseinandersetzungen zwischen mehreren Männern ist es nach Angaben der Polizei am Sonntag, 8. September, gegen 7 Uhr im Bereich des Vorplatzes des Mannheimer Hauptbahnhofs gekommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gerieten ein 20-jähriger Iraner und ein 24-jähriger Iraker in der Straßenbahnlinie 1, in Fahrtrichtung Rheinau mit drei weiteren Fahrgästen aus Schwarzafrika in Streit, der zunächst verbal ausgefochten wurde. Als der 20- und 24-Jährige die...

Blaulicht
Wie die Polizei berichtet, versuchte der Mann, die Frau zu küssen.

Sexuell motivierter Übergriff - Zeugen gesucht
Mannheim-Sandhofen: Frau auf Heimweg angegriffen

Mannheim. Zu einem sexuell motivierten Übergriff zum Nachteil einer jungen Frau kam es nach Angaben der Polizei am Sonntagabend, 8. September, im Mannheimer Stadtteil Sandhofen. Die Geschädigte, eine 27-jährige Mannheimerin, war gegen 20 Uhr zu Fuß in der Domstiftstraße in Richtung Bürstadter Straße unterwegs, als sie kurz vor Erreichen der Bürstadter Straße von einem bislang Unbekannten von hinten gepackt wurde. Der Mann versuchte laut Polizeibericht, die Frau zu küssen. Beim...

Blaulicht
Der 87-jährige VW-Fahrer erlitt laut Pressemeldung während der Fahrt einen Herzinfarkt und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Zwei Schwerverletzte
Mannheim: Schwerer Verkehrsunfall wegen eines Herzinfarktes

Mannheim. Am Samstag, 7. September, kurz nach 13 Uhr ereignete sich in der Meersburger Straße in Mannheim-Seckenheim ein Verkehrsunfall, in dessen Folge die zwei Fahrzeuginsassen schwer verletzt wurden, berichtet die Polizei. Der 87-jährige VW-Fahrer erlitt laut Pressemeldung während der Fahrt einen Herzinfarkt und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kollidierte mit einem am Straßenrand geparkten Mercedes Sprinter, wodurch seine 85-jährige Ehefrau und Beifahrerin so stark eingeklemmt...

Blaulicht
Übergabe der Rettungsrucksäcke an die Jugendwarte der Jugendfeuerwehr Neustadt an der Weinstraße
3 Bilder

Feuerwehr Neustadt an der Weinstraße
Neue Ausstattung für die Feuerwehr Neustadt an der Weinstraße

Neustadt an der Weinstraße. Im Rahmen der Kommandositzung am 05. September 2019 konnte die Wehrleitung drei neue Brandschutzkoffer an die Feuerwehr und vier neue Rettungsrucksäcke an die Jugendfeuerwehr übergeben. Die Feuerwehr Neustadt engagiert sich sehr in der Brandschutzerziehung. Feuer ist auf der einen Seite eine Faszination und auf der anderen Seite kann Feuer zu einer großen Gefahr werden. Für die Sensibilisierung der Kinder im Vorschulalter, finden nach Terminabsprache,...

Blaulicht

75-jährige Frau schwer in Mannheimer Innenstadt verletzt
Betrunkene E-Scooter-Fahrerin fährt Fußgängerin um

Mannheim. Betrunken und unter Drogeneinfluss hat eine 20-jährige E-Scooter-Fahrerin nach Angaben der Polizei bei einem Unfall am Mittwoch um 11.25 Uhr in der Fressgasse eine 75-jährige Fußgängerin schwer verletzt. Nach den bisherigen Erkenntnissen hatte die E-Scooter-Fahrerin bei der Fahrt in Richtung Jungbusch an der Kreuzung Breite Straße das Rotlicht der Ampel missachtet und dabei die querende Fußgängerin erfasst. Die Verletzte wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert....

Blaulicht
Auch ein in der Nähe abgestellter Wagen sowie eine Hausfassade wurden in Mitleidenschaft gezogen.

Sachschaden von 50.000 Euro
Brennende Müllcontainer in Mannheim-Hochstätt

Mannheim. Wegen brennender Müllcontainer im Mannheimer Stadtteil Hochstätt verständigte in der Nacht zum Mittwoch, 4. September, ein Anwohner die Rettungskräfte, berichtet die Polizei. Gegen 0.30 Uhr vernahm der Mann, der in der Straße "Auf dem Kegel" wohnt, zunächst Stimmen vor seiner Wohnanschrift. Etwa fünf Minuten später bemerkte er dann im Hof hellen Schein und stellte mehrere brennende Müllbehälter fest. Umgehend rief er die Feuerwehr. Diese hatte den Brand zwar schnell unter Kontrolle,...

Blaulicht
Nach Angaben der Polizei wollte ein Autofahrer mit seinem BMW von einem Tankstellengelände auf die Untermühlaustraße einfahren. Hierbei übersah der 53-jährige Fahrer einen in Richtung Innenstadt fahrenden VW und stieß mit diesem zusammen.

Untermühlaustraße (B 44) fast drei Stunden voll gesperrt
Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Mannheim

Mannheim. Zwei Schwerverletzte und ein Sachschaden in Höhe von 50.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag, 2. September, kurz vor 21 Uhr in der Neckarstadt ereignet hat. Nach Angaben der Polizei wollte ein Autofahrer mit seinem BMW von einem Tankstellengelände auf die Untermühlaustraße einfahren. Hierbei übersah der 53-jährige Fahrer einen in Richtung Innenstadt fahrenden VW und stieß mit diesem zusammen. Der BMW wurde nach dem Aufprall gegen einen am rechten...

Blaulicht
Die Geschädigte stieg gegen 15 Uhr an der Haltestelle Vogelstang-West aus einer Straßenbahn der Linie 7 aus und begab sich zu Fuß in Richtung "Rott". Als sie die Fußgängerunterführung verließ, wurde sie laut Polizei von vier oder fünf Jugendlichen umringt.

Angeblich Geschädigte muss sich auf Ermittlungen einstellen
Angezeigte Raubstraftat in Mannheim-Vogelstang war vorgetäuscht

+++UPDATE+++ Mannheim. Die Polizei hatte am Meldung am Montag, 2. September wurde berichtet, dass tags zuvor eine 61-jährige Frau an der Straßenbahnhaltestelle "Vogelstang-West" Opfer einer Gruppe jugendlicher Straßenräuber geworden sei. Wie die Ermittlungen der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Haus des Jugendrechts Mannheim ergaben, war die Straftat vorgetäuscht. Nunmehr muss sich die 61-jährige angebliche Geschädigte selbst auf Ermittlungen einstellen, und zwar wegen des Verdachts des...

Blaulicht
Außerdem stellte sich heraus, dass er den benutzten Wagen ohne das Wissen seiner Besitzer gefahren hatte; daher ermittelt die Polizei zudem wegen unbefugter Ingebrauchnahme eines Autos.

Ohne Führerschein unterwegs - Fahrerflucht begangen
Mannheim-Käfertal: 19-Jähriger verursacht zwei Unfälle

Mannheim: Gleich wegen mehrerer Straftatbestände ermittelt die Mannheimer Polizei gegen einen 19-jährigen Mann. Zunächst verursachte der junge Mann, am 29. August kurz nach 21 Uhr in der Oberen Riedstraße einen Verkehrsunfall, indem er den Rückwärtsgang einlegte und gegen einen hinter ihm fahrenden Fiat stieß, berichtet die Polizei. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Unfallverursacher weiter und stieß erneut beim Rückwärtsfahren auf dem Parkplatz eines Kraftfahrzeugherstellers gegen...

Blaulicht
Wie die bisherigen Ermittlungen des Dezernats für Sexualdelikte des Kriminalkommissariats in Mannheim ergaben, entblößte sich der 24-jährige Mann erstmals am 20. August zwischen 13.30 Uhr und 14 Uhr vor zwei Frauen.

Tatverdächtiger von Polizei festgenommen - Weitere Geschädigte und Zeugen gesucht
Exhibitionist belästigt Frauen am Mannheimer Vogelstangsee

Mannheim. Das Auftreten eines sogenannten Exhibitionisten am Strand des unteren Vogelstangsees wurde der Polizei am 22. August gemeldet. In der Folgezeit kam es zu weiteren Zwischenfällen mit dem Tatverdächtigen, den die Polizei nach eigenen Angaben am Dienstag, 27. August, festnahm.   Wie die bisherigen Ermittlungen des Dezernats für Sexualdelikte des Kriminalkommissariats in Mannheim ergaben, entblößte sich der 24-jährige Mann erstmals am 20. August zwischen 13.30 Uhr und 14 Uhr vor zwei...

Blaulicht
Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenwagen verlief erfolglos.

Zu Fuß geflüchtet - Polizei sucht Zeugen
Mannheim-Lindenhof: Spaziergänger mit Pistole bedroht und ausgeraubt

Mannheim. Am Mittwochabend, 28. August, gegen 19.20 Uhr wurde nach Angaben der Polizei ein 54-jähriger Spaziergänger an der Rheinpromenade zwischen Rhein und Jugendherberge von einem männlichen Täter mit einer Pistole bedroht und zur Herausgabe seines Bargeldes sowie seines Mobiltelefons gezwungen. Mit der Beute flüchtete der Räuber zu Fuß in Richtung Rennershofstraße/Lindenhofplatz. Laut Polizei war der Täter mit "südländischem Aussehen" circa 175 cm groß, verfügt über eine kräftige Statur,...

Lokales
Die Politik hörte den Einsatzkräften, ob THW, Polizei, Rettungsdienst, DLRG oder Feuerwehr aufmerksam zu.
2 Bilder

Abend als Podium für Gespräche zwischen Politik und Helfern
Personalprobleme sorgen die Hilfsorganisationen

Ludwigshafen. Mitte August 2019 lud die vorderpfälzische SPD-Bundestagsabgeordnete Doris Barnett zusammen mit dem SPD-Landtagsabgeordneten Martin Haller zu einem „Blaulichtabend“ beim THW OV Ludwigshafen ein. Seit einigen Jahren findet diese Veranstaltung in der Region statt. In diesem Jahr waren neben den beiden SPD-Politikern, Randolf Stich, Staatssekretär im Land, und Andreas Schwarz, als Vertretung von Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck und Beigeordneter der Stadt Ludwigshafen anwesend....

Blaulicht
Der Geschädigte wurde dann durch Geräusche aus dem Schlaf gerissen und traf auf den Einbrecher, der gerade durch das Fenster die Flucht ergriff.

Bewohner schläft während Einbruch - Zeugen gesucht
In Wohnung in Mannheim-Neckarstadt eingebrochen

Mannheim. Am frühen Sonntag, 25. August, gegen 7 Uhr, brach ein bislang unbekannter Täter in eine Erdgeschosswohnung in der Langstraße ein, informiert die Polizei. Während der Bewohner schlief, verschaffte sich der Unbekannte über ein Fenster Zutritt zur Wohnung und entwendete aus dem Wohnzimmer ein Mobiltelefon sowie eine Packung Zigaretten, so die Polizei. Der Geschädigte wurde dann durch Geräusche aus dem Schlaf gerissen und traf auf den Einbrecher, der gerade durch das Fenster die Flucht...

Blaulicht
Aus dem Auto wurden ein Mobiltelefon sowie eine Geldbörse mit einem geringen Bargeldbetrag, persönlichen Dokumenten und einer EC-Karte gestohlen.

Wer hat Verdächtiges beobachtet?
Dacia in Mannheim-Neuostheim aufgebrochen

Mannheim. Ein bislang unbekannter Täter brach auf bislang ungeklärte Art und Weise einen Dacia Duster auf, der am Sonntag, 25. August, zwischen 15 Uhr und 23:30 Uhr, in der Hans-Thoma-Straße/Ecke Xaver-Fuhr-Straße geparkt war, berichtet die Polizei. Aus dem Auto wurden ein Mobiltelefon sowie eine Geldbörse mit einem geringen Bargeldbetrag, persönlichen Dokumenten und einer EC-Karte gestohlen. Die Höhe des Diebstahlschadens steht bislang noch nicht fest. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen...

Blaulicht
An dem Seat, Toyota und Mercedes-Benz wurde jeweils mindestens ein Reifen beschädigt, sodass die Geschädigten sich nun um einen Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro kümmern müssen.

Polizei sucht Zeugen!
Reifen an drei Autos Mannheim-Neuostheim zerstochen

Mannheim. Im Zeitraum von Montag, 12. August, 12 Uhr bis Montag, 26. August, kurz nach Mitternacht, zerstach ein bislang unbekannter Täter die Reifen dreier Autos, die in der Hans-Thoma-Straße, in Höhe der Edeka-Filiale, geparkt waren, berichtet die Polizei. An dem Seat, Toyota und Mercedes-Benz wurde jeweils mindestens ein Reifen beschädigt, sodass die Geschädigten sich nun um einen Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro kümmern müssen. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben,...

Blaulicht
Die Angreiferin habe dann den Kopf der Geschädigten mehrere Male auf den Boden geschlagen und diese mit Schimpfwörtern beleidigt, berichtet die Polizei.

Kopf von 49-Jähriger mehrfach auf Boden geschlagen
Von unbekannter Frau in Mannheimer Quadraten angegriffen

Mannheim. Eine 49-jährige Frau wurde am Samstagabend, 24. August,  gegen 21 Uhr von einer Unbekannten im Quadrat H2 angegriffen und verletzt, berichtet die Polizei. Die Geschädigte war laut Pressemitteilung der Polizei zu Fuß unterwegs, als an ihr eine Personengruppe mit einem Kinderwagen vorbeilief. Sie warf eigenen Angaben zufolge dem Kind im Kinderwagen einen Handkuss zu und ging weiter. Kurz darauf wurde sie von der unbekannten Frau körperlich angegangen, woraufhin sie das Gleichgewicht...

Blaulicht
Der Fußgänger wurde von einem Ford erfasst, stürzte auf das Fahrzeug und schlug mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe, berichtet die Polizei. Anschließend wurde er auf die Fahrbahn geschleudert, wo er liegenblieb.

24-jähriger Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Bei Rotlicht Mannheimer Kaiserring überquert

Mannheim. Schwer verletzt wurde nach Angaben der Polizei bei einem Verkehrsunfall am Samstagabend, 24. August,  in der Mannheimer Innenstadt ein 24-jähriger Fußgänger. Der Mann überquerte den Kaiserring laut Polizeibericht bei Rotlicht in Höhe Kunststraße/Friedrichsplatz und wurde dabei von einem 41-jährigen Ford-Fahrer erfasst, der bei Grünlicht den Kaiserring in Richtung Friedrichsring befuhr. Der Fußgänger stürzte auf das Fahrzeug und schlug mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe....

Blaulicht
Der Vermisste könnte sich in einer hilflosen Lage befinden, weshalb eine Eigengefährdung und somit Gefahr für Leib- und Leben des Heranwachsenden besteht, berichtet die Polizei.

Polizei fahndet mit Lichtbild!
19-Jähriger aus Mannheim vermisst

Mannheim. Seit dem 21. August gilt Rafiq A. aus Mannheim als vermisst, meldet die Polizei. Der 19-Jährige habe am frühen Mittwochmorgen um 4 Uhr die Wohnanschrift seiner Familie verlassen und sei seitdem nicht wieder zurückgekehrt. Hinweise auf seinen Aufenthaltsort sind nicht bekannt. Das Kriminalkommissariat Mannheim hat die Ermittlungen zum Aufenthalt des Heranwachsenden aufgenommen und bereits umfangreiche Maßnahmen getroffen, die jedoch bislang nicht zum Auffinden des Vermissten...

Blaulicht

Feuerwehr Ludwigshafen informiert
Einsatzreicher Sonntag

Ludwigshafen. Am Sonntag, 25.08.2019 wurde die Feuerwehr Ludwigshafen um 06:55 Uhr zueinem Brandmeldealarm in die Sudermannstraße im Stadtteil Süd alarmiert. Vor Ort wurde eine Fehlauslösung der Brandmeldeanlage festgestellt, die vermutlich von einem Stromausfall ausging. Im Einsatz waren vor Ort die Feuerwehr, die Polizei sowie der Rettungsdienst. Noch während des vorherigen Einsatzes wurde die Feuerwehr von den Technischen Werken Ludwigshafen über einen Stromausfall im Stadtteil Süd mit...

Blaulicht
Bei einem Urin-Test im Polizeirevier Mannheim-Innenstadt hat die Polizei nach eigenen Angaben festgestellt, dass der Fahrer auch unter der Einwirkung von Betäubungsmitteln stand.

Polizei stoppt 33 Jahre alten Mann in der Fußgängerzone
Auf dem E-Scooter mit 1,5 Promille durch Mannheim

Mannheim. Ein E-Scooter-Fahrer wurde am Sonntagmorgen,25. August, um 1.30 Uhr, aufgrund des Befahrens der Fußgängerzone in Mannheim Höhe des Quadrats K 1 / Haltestelle Abendakademie einer Verkehrskontrolle unterzogen, berichtet die Polizei. Bei der Kontrolle konnte festgestellt werden, dass der Fahrzeugführer deutlich unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken stand und Schwierigkeiten hatte, das Gleichgewicht zu halten. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 1,5...

Blaulicht
Drei Wohnungen blieben nach Angaben der Polizei nach dem Brand unbewohnbar.

160 000 Euro Sachschaden - Keine Verletzte
Autobrand greift auf Haus in Mannheim-Friedrichsfeld über

Mannheim. Eine 35-Jährige war mit ihrem Daimler-Benz am Samstag, 24. August, um 12.30 Uhr, in der Vogesenstraße in Mannheim-Friedrichsfeld unterwegs, als es zu einer Rauchentwicklung aus dem Motorraum kam, berichtet die Polizei. Die Fahrerin stellte den Wagen auf dem Gehweg, direkt neben einem Haus, ab. Die Fahrerin und ihre beiden Mitfahrer konnten das Autorechtzeitig verlassen, noch bevor der DB in Brand geriet. Innerhalb kurzer Zeit stand das Fahrzeug in Vollbrand und die Flammen griffen auf...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.