Blaulicht

Beiträge zum Thema Blaulicht

Blaulicht
Unbekannte Täter brachen in einen Baucontainer in der Wasserwerkstraße ein, berichtet die Polizei.

Einbruch in Mannheim-Käfertal
Werkzeug und Maschinen erbeutet

Mannheim. Unbekannte Täter brachen in der Zeit zwischen Donnerstag, 30. April und Montag, 4. Mai in einen Baucontainer in der Wasserwerkstraße ein, berichtet die Polizei. Die Einbrecher brachen den Container, der im Alten Postweg abgestellt war, auf und entwendeten daraus Werkzeug und Baumaschinen im Wert von rund 10.000 Euro. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Käfertal, Telefon 0621...

Blaulicht
Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen muss der Mann aus unbekannten Gründen vom Roller gestürzt sein und schließlich bewusstlos auf der Fahrbahn liegen geblieben sein, heißt es in der Pressemeldung der Polizei.

Unfall in Mannheim-Wohlgelegen
Mann liegt leblos unter Motorroller

Mannheim. Am Montagmorgen, 4. Mai, wurde im Stadtteil Wohlgelegen ein lebloser Mann unter seinem Motorroller aufgefunden, berichtet die Polizei. Die Zeugen sahen den 60-jährigen Mann kurz nach sieben Uhr im Roteichenring leblos unter seinem Roller liegen und verständigten Polizei und Rettungsdienst. Ein Notarzt konnte den Mann wiederbeleben, der anschließend zur Behandlung in ein Krankenhaus geliefert wurde. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen muss der Mann aus unbekannten Gründen vom...

Blaulicht
Im Taxi hielt sich zum Unfallzeitpunkt ein weiblicher Fahrgast auf, der anschließend mit einem anderen Taxi fuhr. Die Ermittler suchen nach der Unfallzeugin und bitten diese sowie mögliche weitere Zeugen sich unter 0621 718490 zu melden.

Unfall in Mannheim-Vogelstang - Polizei sucht Verursacher
Taxi stößt mit Ford zusammen

Mannheim. Am Montagnachmittag, 4. Mai, kam es nach Angaben der Polizei auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums im Geraer Ring zu einem Verkehrsunfall - für die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang sucht das Polizeirevier Mannheim-Käfertal nach Zeugen. Um kurz nach 14 Uhr parkte ein Taxi aus einer Parklücke und stieß dabei mit einem dahinterstehenden oder fahrenden Ford zusammen. Es entstand ein Sachschaden von mehr als 2.500 Euro. Welcher Fahrer, die sich über den Hergang nicht einig waren,...

Blaulicht
Das Polizeirevier Sandhofen hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen oder Hinweisgebern.

Unfall in Mannheim-Käfertal
Hohen Sachschaden verursacht und geflüchtet

Mannheim. Am Montagmittag, 4. Mai, verursachte ein bislang unbekannter Autofahrer mehr als 5000 Euro Sachschaden an einem geparkten Auto flüchtete anschließend, berichtet die Polizei. Ein 33-Jähriger parkte seinen Opel in der Zeit von 12.10 Uhr bis 12.25 Uhr in der Hessischen Straße um ein Paket auszuliefern. Als er zurückkam, bemerkte er frische Unfallspuren an der Front seines Fahrzeugs - der Verursacher war bereits geflüchtet. Das Polizeirevier Sandhofen hat die Ermittlungen aufgenommen und...

Blaulicht
Als der Mann mit einem Tischbein "bewaffnet" auf die Beamten zuging wurde er in seiner Wohnung festgenommen. Verletzt wurde bei der Festnahme niemand.

Mannheimer tickt aus
Randalierer wirft Gegenstände auf Straße

Mannheim. Am Montagabend, 4. Mai, kurz nach 21 Uhr, meldeten Passanten nach Angaben der Polizei, dass ein Mann Gegenstände aus dem 2. Stock auf die Hafenstraße wirft. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass Haushaltsgegenstände auf der Fahrbahn der Hafenstraße lagen. Der Verursacher, ein 41-Jähriger, reagierte auf Ansprache der Beamten nicht und warf weitere Gegenstände auf die Straße. Daraufhin wurde die Hafenstraße gesperrt. Beamte der Verhandlungsgruppe kamen vor Ort und versuchten den Mann...

Blaulicht
Der Unfall ereignete sich am Wallstadter Bahnhof am unbeschrankten Übergang Tauberbischofsheimer Straße.

Tödlicher Unfall in Mannheim-Wallstadt
Frau von Straßenbahn erfasst

Mannheim. Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich am Montagabend, 21.44 Uhr, in Mannheim-Wallstadt ereignet, informiert die Polizei. Eine Straßenbahn der Linie 5A, die von Ladenburg unterwegs nach Mannheim-Vogelstang war, befuhr den Wallstadter Bahnhof als am unbeschrankten Übergang Tauberbischofsheimer Straße eine ältere Dame mit Rollator die Schienen überqueren wollte. Trotz eingeleiteter Notbremsung war ein Zusammenstoß nicht mehr zu verhindern, und die 64-jährige Frau erlag noch vor Ort ihren...

Blaulicht
Die drei Frauen sprachen gegen 13 Uhr am Mannheimer Paradeplatz Passanten an und baten um eine Spende für eine Organisation, die sich für die Speisung von Bedürftigen einsetzt.

Betrügerisches Trio in Mannheimer Innenstadt
Drei Frauen täuschen wohltätige Sammlung vor

Mannheim. In der Mannheimer Innenstadt täuschten am Samstagmittag, 2. Mai, drei Frauen eine Sammlung für bedürftige Personen von und ergaunerten sich so einen dreistelligen Bargeldbetrag, informiert die Polizei. Die drei Frauen sprachen gegen 13 Uhr am Mannheimer Paradeplatz Passanten an und baten um eine Spende für eine Organisation, die sich für die Speisung von Bedürftigen einsetzt. Als Dank erhielten die Spender eine Rose. Zeugen wurden stutzig und verständigten die Polizei. Eine der Frauen...

Blaulicht
Nach derzeitigem Erkenntnisstand war es den Tätern nicht gelungen, den Automaten aufzubrechen und etwas daraus zu entwenden.

Mannheim-Vogelstang
Zigarettenautomat aus Boden gerissen

Mannheim. Am frühen Montagmorgen, 4. Mai, versuchten unbekannte Täter im Stadtteil Vogelstang einen Zigarettenautomaten aus dem Boden zu reißen, berichtet die Polizei. Eine Zeugin alarmierte kurz vor drei Uhr die Polizei, da in der Thüringer Straße ein Zigarettenautomat, der halb aus dem Boden gerissen war, stand. Daneben stehe eine Schubkarre. Wenig später konnte sie wieder Geräusche hören, als würde jemand daran arbeiten. Beim Eintreffen einer Polizeistreife lag der Zigarettenautomat...

Blaulicht
Der Vorfall ereignete sich an der Kreuzung M3/M4 und N3/N4.

Mannheimer Quadrate - Zeugen gesucht
Radfahrer verursacht Unfall und flüchtet

Mannheim. Zu einem Verkehrsunfall kam es nach Angaben der Polizei am Samstag, 25. April, gegen 15.35 Uhr in der Mannheimer Innenstadt, bei dem ein etwa 30 bis 40 Jahre alter Mann mit seinem Fahrrad einem Auto die Vorfahrt nahm, stürzte und anschließend auf seinem Fahrrad die Flucht ergriff. Der Vorfall ereignete sich an der Kreuzung M3/M4 und N3/N4. Der Radfahrer befand sich zwischen M3 und M4 auf dem Weg in Richtung Planken, wobei der Wagen aus Richtung Wasserturm kam. Am Auto entstand ein...

Blaulicht
 Die junge Frau wird auf etwa 20 bis 30 Jahre geschätzt, hatte blonde Haare zu einem Zopf gebunden, trug eine schwarze Radlerhose sowie ein schwarzes Oberteil und hatte einen schwarzen Rucksack auf.

Mannheimer Polizei sucht Zeugen
Radfahrerin verursacht Unfall und flüchtet

Mannheim. Am Sonntagabend, 26. April, gegen 18.30 Uhr überquerte laut Polizei eine junge Frau mit ihrem Fahrrad bei Rot die Fußgängerampel im Bereich der Friedrich-Ebert-Straße/Käfertaler Straße in Höhe der Haltestelle "Universitätsklinikum" und verursachte dabei einen Verkehrsunfall. Eine 77-jährige Autofahrerin kollidierte trotz eines Bremsversuchs mit dem Fahrrad der jungen Frau, woraufhin ein dahinter fahrender 31-jähriger Mann mit seinem Roller auf den Wagen auffuhr und stürzte. Er zog...

Blaulicht
Der Festgenommene führte ein Springmesser bei sich. In der Wohnung des Mannes wurden anschließend zwei Schreckschusswaffen aufgefunden.

Mannheim-Herzogenried - 57-Jähriger festgenommen
Polizisten bedroht

Mannheim.  Nachdem ein polizeibekannter 57-jähriger Mann im Stadtteil Herzogenried am frühen Sonntagmorgen, 26. April, durch lautstarkes Schreien auf der Straße seine Nachbarn gestört hatte, verständigten diese die Polizei. Bei der Kontaktaufnahme mit dem Mann, bedrohte dieser die Polizisten damit, dass er schießen würde, heißt es in der Pressemeldung der Polizei. Noch während erste Verständigungen zum Einsatz eines Spezialeinsatzkommandos durchgeführt wurden, zeigte sich der Mann vor seiner...

Blaulicht
Zwei Streifen waren auf ausgesuchten Poser-Meilen (Kaiserring, Friedrichsring, Luisenring, Parkring, Kunststraße) unterwegs und kontrollierten bis in die Abendstunden insgesamt zwölf Fahrzeuge.

Erster Poser-Einsatz in Mannheim erfolgreich
Zwei Autos aus Verkehr gezogen

Mannheim. Es gibt sie auch in Zeiten des Coronavirus noch, die so genannten Poser, die mit ihren aufgemotzten Autos in der Innenstadt zu schnell und zu laut unterwegs sind. Grund genug für die Mannheimer Polizei, am Samstag, 25. April, ihren ersten Poser-Einsatz in diesem Jahr durchzuführen. Zwei Streifen waren auf ausgesuchten Poser-Meilen (Kaiserring, Friedrichsring, Luisenring, Parkring, Kunststraße) unterwegs und kontrollierten bis in die Abendstunden insgesamt zwölf Fahrzeuge. Sieben...

Blaulicht
Der 26-jährige Audi-Fahrer fuhr dem Mercedes dabei so dicht auf, dass er, im Falle einer Gefahrensituation, ein Auffahren auf den Mercedes nicht mehr hätte vermeiden können, so die Polizei.

Illegales Autorennen in Mannheim Herzogenried
Polizei stoppt zwei Raser

Mannheim. Am Donnerstagabend, 23. April, lieferten sich zwei, bereits vorher als Poser aufgefallene Männer im Alter von 26 und 29 Jahren, im Stadtteil Herzogenried ein verbotenes Autorennen, berichtet die Polizei. Die beiden Männer fielen einer Streife des Polizeireviers Mannheim-Neckarstadt auf, als sie mit ohrenbetäubendem Lärm in ihren PS-starken Fahrzeugen Audi RS8 und Mercedes AMG GT Coupé die Herzogenriedstraße in Richtung Zielstraße entlangrasten. Dabei fuhren beide mit deutlich...

Blaulicht
 Das Auto hat nach Angaben der Polizei einen Wert von über 20.000 Euro.

Autoklau in Mannheimer Quadraten - Zeugen gesucht
Oldtimer gestohlen

Mannheim. Am Mittwoch, 22. April, wurde ein schwarzer Mercedes SL Cabrio-Oldtimer, Baujahr 1989, gestohlen, der zwischen 9 und 10.30 Uhr im Quadrat F5 geparkt war. Das Fahrzeug hat nach Angaben der Polizei einen Wert von über 20.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Innenstadt, Telefon 0621 1258-0 in Verbindung setzen. ps

Blaulicht
Der Diebstahlsschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Einbruch in Firma in Mannheimer Neckarstadt
Laptops und Kameras gestohlen

Mannheim. In der Nacht von Mittwoch, 22. April, auf Donnerstag, 23. April, wurde nach Angaben der Polizei in eine Gebäudereinigungsfirma in der Langen Rötterstraße in der Neckarstadt-Ost eingebrochen. Neben persönlichen Gegenständen wurde eine Vielzahl von elektronischen Geräten wie Laptops und Kameras entwendet. Der Diebstahlsschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Die Kriminaltechnik der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg war zur Spurensicherung im Einsatz. Hinweise nimmt das...

Blaulicht
Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand habe die Radfahrerin von der Steubenstraße kommend, die Rheingoldstraße überquert und dabei das Rotlicht der dortigen Ampel missachtet.

Unfall in Mannheim-Neckarau - Zeugen gesucht
85-jährige Radfahrerin schwer verletzt

Mannheim. Bei einem Unfall am Donnerstag, 23. April, um 18.20 Uhr an der Einmündung Steuben-/Rheingoldstraße wurde eine 85-jährige Radfahrerin schwer verletzt, berichtet die Polizei. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand habe die Radfahrerin von der Steubenstraße kommend, die Rheingoldstraße überquert und dabei das Rotlicht der dortigen Lichtzeichenanlage missachtet. Dadurch kam es zum seitlichen Zusammenstoß mit dem Opel eines 40-jährigen Fahrers, der auf der Rheingoldstraße in Richtung...

Blaulicht
Die Brandursache ist noch unbekannt.

Feuerwehreinsatz in Mannheim-Feudenheim
Hoher Sachschaden nach Brand in Wohnhaus

Mannheim. Am Dienstagnachtmittag, 21. April, kam es zu einem Brand innerhalb eines Wohnhauses Am Schelmenbuckel - drei Personen wurden dabei leicht verletzt, informiert die Polizei. Laut Pressemeldung wurde die Bewohner gegen 14.25 Uhr auf den Brand im obersten Stock aufmerksam und alarmierten umgehend die Feuerwehr und die Polizei. Die Bewohner konnten das Haus rechtzeitig verlassen, drei mussten aber aufgrund erlittener Rauchgasvergiftung zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht...

Lokales
Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest.

Einbruch in Getränkeladen in Mannheim Neckarau
Zigarettenstangen gestohlen

Mannheim. In der Nacht von Freitag, 17. April, auf Samstag,  18. April, wurde in einen Getränkeladen in der Fischerstraße in Mannheim-Neckarau eingebrochen, berichtet die Polizei. Unbekannte hatten die Scheibe der Eingangstüre eingeschlagen und mehrere Stangen Zigaretten entwendet. Die Höhe des Diebstahlsschadens steht noch nicht genau fest. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich unter Telefon 0621 833970 beim Polizeirevier...

Blaulicht
Der gesuchte Exhibitionist soll circa 50 bis 55 Jahre alt und 175 bis 180 cm groß sein.

Polizei sucht Zeugen
Exhibitionist belästigt drei Frauen in Mannheimer Quadraten

Mannheim. Ein unbekannter Mann hat sich am Sonntagnachmittag, 19. April, in der Innenstadt in unsittlicher Weise vor drei Frauen gezeigt, berichtet die Polizei. Der Mann entblößte nahe einem Parkhaus im Quadrat N 2 sein Geschlechtsteil und begann nach Angaben der Polizei, vor den drei Frauen im Alter zwischen 25 und 30 Jahren daran herumzuspielen. Als ihn eine der Frauen auf sein Verhalten ansprachen, setzte er sich auf sein mitgeführtes Fahrrad und fuhr eilig in Richtung Bismarckstraße davon....

Blaulicht

Unfall in Mannheimer Neckarstadt
Unter Drogen und ohne Führerschein am Steuer

Mannheim. Am Donnerstagabend, 16. April, kam es in der Untermühlaustraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 18-jähriger Autofahrer verletzt wurde, berichtet die Polizei. Der junge Mann wollte gegen 21 Uhr mit seinem Audi in ein Tankstellengelände einbiegen, übersah dabei aber einen entgegenkommenden Chevrolet. Nach dem Crash wollte der 18-Jährige flüchten, wurde aber von einem Zeugen festgehalten. Bei der Überprüfung des Unfallverursachers stellten Beamte des Polizeireviers...

Blaulicht
Der Roller wurde durch das Feuer vollständig zerstört wobei das Feuer zudem auch noch auf eine Hecke übergriff.

Brandstiftung in Mannheim-Käfertal - Zeugen gesucht!
Mülltonne und Roller angezündet

Mannheim. Wegen des Verdachts von zwei Brandstiftungen ermittelt derzeit das Kriminalkommissariat Mannheim gegen Unbekannt. Am Donnerstag Morgen, 16. April, gegen 4 Uhr zündeten nach Angaben der Polizei Unbekannte zunächst in der Waldstraße eine Mülltonne an und anschließend einen in der Königsteiner Straße abgestellten Roller. Durch die brennende Mülltonne wurde ein daneben geparkter Wagen beschädigt. Der Roller wurde durch das Feuer vollständig zerstört wobei das Feuer zudem auch noch auf...

Blaulicht

Familienstreit in Mannheim artet aus
In Käfertal fliegen die Fäuste

Mannheim.  Eine Auseinandersetzung im Stadtteil Käfertal artete nach Angaben der Polizei am Donnerstagabend, 16. April, in Handgreiflichkeiten aus. Kurz nach 18 Uhr kam es demnach in der Herxheimer Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Familien. Im weiteren Verlauf ging ein 32-jähriger Mann mit einem Metallstuhl auf seinen 52-jährigen Kontrahenten los. Dieser stürzte und klemmte seinen Kopf in einen weiteren Stuhl ein. Der 32-jährige Angreifer schlug weiter mit dem Stuhl und seinen...

Blaulicht
Der Junge rannte nach Angaben der Polizei zwischen zwei verkehrsbedingt haltenden Fahrzeugen durch und wurde von einem in die andere Richtung fahrenden Wagen erfasst.

Verkehrsunfall in Mannnheim
Kind schwer verletzt

Mannheim. Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am Donnerstag, 16. April, gegen 10.40 Uhr in der Carl-Benz-Straße, als ein elfjähriger Junge über die Fahrbahn rannte und von einem Auto erfasst wurde. Der Junge rannte nach Angaben der Polizei zwischen zwei verkehrsbedingt haltenden Fahrzeugen hindurch und wurde von einem in die andere Richtung fahrenden Wagen erfasst und in gegen einen der haltenden Fahrzeuge geschleudert. Das Kind erlitt durch den Unfall schwere Kopfverletzungen und wurde...

Blaulicht
Bei dem Auflieger handelt es sich laut Polizei um einen Sattelauflieger der Marke Van Hool mit silberfarbenem Tankaufbau. Auf dem Tank befand sich ein blauer Firmenaufdruck.

Tatort Mannheim - Polizei sucht zeugen
Tankauflieger mit chemischer Substanz gestohlen

Mannheim. In der Zeit zwischen dem 9. und 14. April wurde im Stadtteil Neckarau ein Tankauflieger entwendet, der mit rund 20 Tonnen einer chemischen Flüssigkeit beladen war, informiert die Polizei. Der Auflieger wurde von einem Fahrer einer Spedition am 9. April in der Floßwörthstraße abgestellt und sollte am 14. April von einem anderen Fahrer abgeholt werden. Als dieser gegen 21 Uhr am Abstellort eintraf, war der Sattelauflieger verschwunden. Bei dem Auflieger handelt es sich laut Polizei...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.