Alles zum Thema Blaulicht

Beiträge zum Thema Blaulicht

Blaulicht
Die Täter hatten zunächst an den Fenstern die Rollläden hochgeschoben, um diese anschließend aufzuhebeln.

Geldspielautomaten aufgehebelt - Zeugen gesucht
Gaststätteneinbruch in Mannheim-Neckarau

Mannheim. Brachial eingebrochen wurde in der Zeit von Sonntag, 19. Mai, 2 Uhr bis Montag, 20. Mai, 19:30 Uhr, in eine Gaststätte in der Rheingoldstraße/Ecke Wörthstraße. Bislang unbekannte Täter hatten zunächst an den zur Wörthstraße gelegenen Fenstern die Rollläden hochgeschoben, um diese anschließend aufzuhebeln. Sie drangen in das Lokal ein, brachen gewaltsam drei Geldspielautomaten auf und entwendeten daraus Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro. Anschließend waren sie mit der Beute...

Blaulicht
 Unter den betroffenen Autos waren drei KIAs und drei Fiats,

Sechs Fahrzeuge beschädigt - Polizei sucht Zeugen
Unbekannte beschädigen Fahrzeuge eines Autohauses

Mannheim. In der Christian-Friedrich-Schwan-Straße/Ecke Dudenstraße wurden zwischen Samstag, 18. Mai, 14.30 Uhr und Montag, 20. Mai, 7 Uhr, insgesamt sechs Fahrzeuge eines Autohauses beschädigt. Bislang unbekannte Täter hatten an den betroffenen Autos, darunter drei KIAs und drei Fiats, mindestens einen Außenspiegel zerstört, indem sie dagegen traten. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf rund 3.000 Euro geschätzt. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich...

Blaulicht
 Auch der Tatzeitraum kann aktuell noch nicht eingegrenzt werden.

2.500 Euro Sachschaden - Wer hat Verdächtiges beobachtet?
Scheiben an Audi Q3 eingeschlagen

Mannheim. Ein Zeuge meldete der Polizei am frühen Dienstag, 21. Mai, gegen 3.15 Uhr, eine Sachbeschädigung an einem Audi Q3, der im Quadrat D6 geparkt war. Ein bislang unbekannter Täter hatte an dem PKW alle Scheiben eingeschlagen und somit einen Schaden in Höhe von ca. 2.500 Euro angerichtet. Ob aus dem Fahrzeug etwas gestohlen wurde, steht bislang nicht fest. Auch der Tatzeitraum kann noch nicht eingegrenzt werden. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich...

Blaulicht
Das Fahrzeug der Verursacherin war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Mehrere Tausend Euro Schaden
Auffahrunfall in Mannheimer Innenstadt fordert zwei Verletzte

Mannheim. Auf der B44 an der Auffahrt zur Kurt-Schumacher-Brücke kam es am Montag, 20. Mai, gegen 8.45 Uhr, zu einem Auffahrunfall mit drei Beteiligten. Eine 40-jährige Fiat-Fahrerin war in Richtung Ludwigshafen unterwegs und fuhr auf den verkehrsbedingt abbremsenden Audi einer 38-Jährigen auf. Dieser wurde wiederum auf den vorausfahrenden Mazda einer 28-Jährigen geschoben, die aufgrund eines liegen gebliebenen Pannenfahrzeugs auf der rechten Fahrspur stark abbremsen musste. Die Fiat- sowie die...

Blaulicht
Der Unbekannte war auf bislang nicht geklärte Art und Weise in das Anwesen gelangt und hatte im 2. Obergeschoss gewaltsam die Wohnungstür geöffnet.

Täter klaut Goldmünzen - Zeugen gesucht
Wohnungseinbruch in Mehrfamilienhaus im Jungbusch

Mannheim. Ein bislang unbekannter Täter brach am Montag, 20. Mai, zwischen 9 und 11.45 Uhr, in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Jungbuschstraße ein. Der Unbekannte war auf bislang nicht geklärte Art und Weise in das Anwesen gelangt und hatte im 2. Obergeschoss gewaltsam die Wohnungstür geöffnet. Nach derzeitigem Kenntnisstand ließ der Einbrecher zwei Goldmünzen und eine Goldarmbanduhr im Wert von mehreren hundert Euro mitgehen. Die Höhe des Sachschadens steht bislang noch nicht...

Blaulicht
Bei dem Fahrrad handelt sich um ein Herrenrad der Marke CitySpeed.

Zeugin beobachtet Vorfall - Eigentümer des Fahrrads gesucht
Männer versuchen Fahrrad zu stehlen

Mannheim. Eine Zeugin beobachtete am Sonntagabend, 19. Mai, gegen 22.40 Uhr, im Quadrat G7, zwei unbekannte Männer, die sich am Schloss eines Fahrrads zu schaffen machten. Die Unbekannten hatten das Fahrradschloss, welches an einen Zaun gekettet war, bereits geknackt, als die Frau die beiden auf ihr Vorhaben ansprach. Diese ergriffen daraufhin sofort die Flucht und gingen in unbekannte Richtung davon. Das Fahrrad wurde von den Beamten sichergestellt. Es handelt sich um ein Herrenrad der Marke...

Blaulicht
Am Auto war ein Schaden in Höhe von rund 5.000 Euro entstanden.

Unfallverursacher entfernt sich - Zeugen gesucht
LKW-Fahrer streift beim Vorbeifahren Toyota

Mannheim. Ein bislang unbekannter LKW-Fahrer streifte am Samstag, 18. Mai, gegen 11.15 Uhr, einen Toyota Corolla, der vor einem Restaurant im Quadrat C5 geparkt war. Im Anschluss entfernte sich der Verursacher einfach, obwohl am PKW ein Schaden in Höhe von rund 5.000 Euro entstanden war. Die Ermittler des Polizeireviers Mannheim-Innenstadt suchen nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise zum Verursacher geben können. Diese werden gebeten, sich unter Telefon 0621 12580 zu...

Blaulicht
Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Täter ergriffen Flucht - Weitere Zeugen gesucht
Unbekannte werden bei versuchtem Einbruch in Arztpraxis von Zeugen gestört

Mannheim. Zwei bislang unbekannte Täter versuchten am Sonntag, 19. Mai, gegen 21.40 Uhr, in eine Arztpraxis in der Relaisstraße, in Höhe des Karlsplatzes, einzubrechen. Die Täter brachen die Eingangstür des Anwesens auf und machten sich anschließend im Obergeschoss an der Praxistür zu schaffen. Doch die Unbekannten wurden von zwei Zeugen gestört, sodass sie sofort von ihrem Vorhaben abließen und die Flucht in Richtung der Haltestelle "Rheinauer Bahnhof" ergriffen. Die Täter wurden wie folgt...

Blaulicht
Der Verursacher hatte seinen Wagen einfach am Fahrbahnrand abgestellt und war zu Fuß geflüchtet.

Zwei Leichtverletzte - Unfallverursacher flüchtet
41-Jähriger verursacht unter Alkoholeinfluss Auffahrunfall

Mannheim. Am Samstagabend, 18. Mai, kurz nach 22 Uhr, verursachte ein 41-jähriger Ford-Fahrer unter Alkoholeinfluss in der Neckarauer Straße einen Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Der Autofahrer war in Richtung Mannheim-Rheinau unterwegs, als er in Höhe der Haltestelle "Friedrichstraße" auf den vorausfahrenden Opel eines 53-Jährigen auffuhr. Der Opel geriet dabei ins Schleudern und kollidierte mit einem 69-jährigen Roller-Fahrer, der durch den Aufprall zu Boden...

Blaulicht
 Die Höhe des Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Medizinische Materialien entwendet - Zeugen gesucht
In Räumlichkeiten des DRK eingebrochen

Mannheim. Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter brachen im Zeitraum von Freitag, 17. Mai, 17 Uhr bis Samstag, 18. Mai. 11.30 Uhr, in die Räumlichkeiten des Deutschen Roten Kreuzes in der Berliner Straße ein. Die Unbekannten hatten sich durch Aufhebeln der Hauseingangstür Zutritt zum Anwesen verschafft und im Anschluss die Türen im Erd- und Obergeschoss aufgebrochen. Sie durchwühlten in den Räumlichkeiten mehrere Schränke und entwendeten unter anderem Verbandsmaterial, weitere medizinische...

Blaulicht
Der Mann soll auf dem Parkplatz eines Sportstudios in der Straße "Im Pfeifferswörth" in mehrere geparkte Autos eingebrochen sein.

Verdacht des Diebstahls in besonders schwerem Fall
31-Jähriger auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim in Haft

Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen einen 31-jährigen Mann erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, zusammen mit einem 27-jährigen Mittäter in Mannheim mehrere Diebstähle aus geparkten Fahrzeugen begangen zu haben. Der junge Mann soll am 16. Mai, gegen 19 Uhr auf dem Parkplatz eines Sportstudios in der Straße "Im Pfeifferswörth" in mehrere geparkte Autos eingebrochen sein. Bei zwei Fahrzeugen habe er jeweils eine...

Blaulicht
Des weiteren ist es zu einem kürzeren Schlagabtausch gekommen, bevor weitere Anwesende die Situation beruhigen konnten.

Vater bedroht Sohn mit Messer, Schwager verletzt sich
Streit in Mannheimer S-Quadraten eskaliert

Mannheim. In der Nacht zum Sonntag, 19. Mai, wurden die Polizeibeamten des Polizeireviers Innenstadt zu einem Streit gerufen.  In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in den S-Quadraten war es gegen 3.40 Uhr zum Streit zwischen einem 42-Jährigen und dessen Sohn gekommen. Hierbei habe der Lebensältere seinen Sohn mit einem Messer bedroht. Daraufhin mischte sich der 25-jährige Schwager des Mannes ins Geschehen ein, um zu schlichten. Beim Versuch, seinen Schwager zu entwaffnen, wurde der...

Blaulicht
Gegen drei Tatverdächtige wird wegen des Verdachts des Drogenhandels ermittelt.

Strafverfahren wegen Drogenbesitzes gegen 72 Personen eingeleitet
Kontrollmaßnahmen anlässlich des Hafenfestivals

Mannheim-Jungbusch. Das Polizeirevier Mannheim-Innenstadt führte am Samstag, 18. Mai, und Sonntag, 19. Mai, im Zusammenhang mit dem 3. Hafenfestival in der Neckarvorlandstraße und der Hafenstraße Kontrollmaßnahmen zur der Bekämpfung der Rauschgiftkriminalität durch. Insgesamt 146 Personen wurden von den Beamten kontrolliert. Dabei wurden kleinere Mengen verschiedenster Rauschgifte, unter anderem Marihuana, Amphetamin, Ecstasy und Kokain sichergestellt. Gegen 72 Personen wurden Strafverfahren...

Blaulicht
Der Radfahrer prallte gegen die Autotür, stürzte zu Boden und zog sich eine Platzwunde am Bein zu.

Radfahrer fährt dagegen und wird leicht verletzt
Autofahrer in Mannheim öffnet unachtsam die Autotür

Mannheim. Ein 53-jähriger Mann wollte am Donnerstagnachmittag, 16. Mai, gegen 15.45 Uhr, in der Langen Rötterstraße aus seinem geparkten Auto aussteigen und öffnete unachtsam die Fahrertür. Ein herannahender 54-jähriger Radfahrer bremste daraufhin stark ab, konnte eine Kollision allerdings nicht mehr vermeiden. Er prallte gegen die Autotür, stürzte zu Boden und zog sich eine Platzwunde am Bein zu. Der Mann lehnte eine Behandlung vor Ort ab und suchte selbstständig einen Arzt auf. Dessen Fahrrad...

Blaulicht
 Durch den heftigen Aufprall wurde die Mercedes E-Klasse sowie der Opel nicht unerheblich beschädigt.

Kollision mit Mercedes - über 10.000 Euro Sachschaden
Opel-Fahrerin missachtet Vorfahrt

Mannheim. Eine 58-jährige Opel-Fahrerin verursachte am Donnerstag, 16. Mai, gegen 19.10 Uhr, in der Alten Frankfurter Straße/Ecke Hanauer Straße einen Verkehrsunfall, bei dem Sachschaden in Höhe von über 10.000 Euro entstand. Die Frau war mit ihrem Opel von der Alten Frankfurter Straße in den Einmündungsbereich eingefahren und kollidierte dabei mit einem von links kommenden vorfahrtsberechtigten 65-jährigen Mercedes-Fahrer. Durch den heftigen Aufprall wurde die Mercedes E-Klasse sowie der Opel...

Blaulicht
Der Radfahrer gab sich im Anschluss an den Sturz  in ärztliche Behandlung.

35-jähriger Radfahrer nur leicht verletzt
Mannheim: Autofahrer erfasst Radfahrer

Mannheim. Am Mittwoch, 15. Mai, kurz vor 14 Uhr, übersah ein 74-jähriger VW Passat-Fahrer beim Einfahren von der Floßwörthstraße in die Franz-Grashof-Straße einen ordnungsgemäß fahrenden 35-jährigen Radfahrer und erfasste diesen. Bei dem Sturz zog sich der Radfahrer glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu, wollte sich aber dennoch im Anschluss in ärztliche Behandlung begeben. An Auto und Fahrrad entstand ein Gesamtschaden von ca. 1.200 Euro. ps

Blaulicht
Es wurden 175 Anzeigen wegen Schwarzfahrens gefertigt, die Beanstandungsquote lag bei über fünf Prozent.

Kontrolle zur Bekämpfung des Deliktfeldes "Schwarzfahren"
Schwerpunktkontrolle im Mannheim-Käfertal

Mannheim-Käfertal. Am Donnerstag, 16. Mai, zwischen 15 Uhr und 18 Uhr unterstützten 16 Beamte des Polizeireviers Mannheim-Käfertal die Schwerpunktkontrollen der RNV zur Bekämpfung des Deliktfeldes "Erschleichen von Leistungen - Schwarzfahren". Insgesamt wurden am OEG Bahnhof in der Birkenauer Straße 72 Straßenbahnen von 26 Kontrolleuren der RNV kontrolliert, 65 Personen polizeilich überprüft. Es wurden 175 Anzeigen wegen Schwarzfahrens gefertigt die Beanstandungsquote lag bei über fünf...

Blaulicht
Während der Unfallaufnahme waren vorübergehend beide Fahrspuren in Richtung Ludwigshafen blockiert.

Eine leichtverletzte Person und 12.000 Euro Sachschaden
Mannheim: Fahrstreifen gewechselt und Unfall gebaut

Mannheim-Innenstadt. Eine leichtverletzte Person und erheblicher Sachschaden ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Freitagmorgen, 17. Mai, in der Mannheimer Innenstadt. Ein 61-jähriger Mann war gegen 7.45 Uhr mit seinem Lastwagen auf der linken Spur der Konrad-Adenauer-Brücke in Richtung Ludwigshafen unterwegs. In der Brückenmitte wechselte er auf den rechten Fahrstreifen und stieß dabei mit einem 53-jährigen Mercedes-Fahrer zusammen. Der Mercedes drehte sich durch den Zusammenprall um die...

Blaulicht
Beide Autos stießen mitten auf der Kreuzung zusammen und wurden dabei erheblich beschädigt.

Eine Person leicht verletzt
Vorfahrt in Mannheim missachtet und zusammengestoßen

Mannheim. Am Mittwoch, 15. Mai, verursachte eine 56-jährige Mazda-Fahrerin gegen 10.30 Uhr in der Karl-Ludwig-Straße/Ecke Augustaanlage einen Verkehrsunfall mit über 10.000 Euro Sachschaden. Die Autofahrerin wollte von der Karl-Ludwig-Straße in die Augustaanlage abbiegen und nahm dabei einem 55-jährigen BMW-Fahrer die Vorfahrt, der auf der linken Fahrspur in Richtung Wilhelm-Varnholt-Allee unterwegs war. Beide Autos stießen mitten auf der Kreuzung zusammen und wurden dabei nicht unerheblich...

Blaulicht
Ein bislang unbekannter Mann hatte den 19-Jährigen aus nicht bekannten Gründen mit einer Holzlatte mehrfach auf den Kopf geschlagen

Mann mit Kopfplatzwunde im Krankenhaus - Polizei sucht Zeugen
Unbekannter attackiert 19-Jährigen mit Holzlatte

Mannheim. Die Polizei sucht Zeugen einer gefährlichen Körperverletzung, die sich am Mittwochabend, 15. Mai, gegen 22.30 Uhr, zwischen den Quadraten H3/H2 ereignet hat. Ein bislang unbekannter Mann hatte aus nicht bekannten Gründen einen 19-Jährigen mit einer Holzlatte attackiert und diesem mehrfach auf den Kopf geschlagen. Im Anschluss ergriff er in unbekannte Richtung die Flucht. Der junge Mann erlitt eine Kopfplatzwunde, die in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Eine...

Blaulicht
Der Täter war auf unbekannte Art und Weise in das Anwesen gelangt und hatte gewaltsam die Eingangstür der Wohnung geöffnet.

Mehrere Tausend Euro und Wertgegenstände entwendet - Zeugen gesucht
Tresor bei Wohnungseinbruch in Käfertal gestohlen

Mannheim. Ein bislang unbekannter Täter brach am Dienstag, 14. Mai, zwischen 12 Uhr und 23.30 Uhr in der Mannheimer Straße, in der Höhe der Äußeren Querstraße, in eine Wohnung ein und stahl einen Schranktresor mit mehreren Tausend Euro. Des Weiteren wurden verschiedene Uhren und Kleidungsstücke entwendet. Der Täter war auf unbekannte Art und Weise in das Anwesen gelangt und hatte gewaltsam die Eingangstür der Wohnung geöffnet. Der dabei entstandene Sachschaden kann derzeit nicht beziffert...

Blaulicht
Der Mann wurde nach Erstversorgung durch Rettungskräfte vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert.

Erheblicher Sachschaden entstanden
84-Jähriger kommt in Mannheim von der Fahrbahn ab und überschlägt sich

Mannheim-Rheinau. Am Donnerstagmorgen, 16. Mai, überschlug sich im Stadtteil Rheinau ein 84-jähriger Mann mit seinem Auto. Der Mann war gegen 8.30 Uhr mit seinem Audi auf der Straße "Dänischer Tisch" in Richtung Schifferstadter Straße unterwegs. Dabei geriet er aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen geparkten Renault Megane. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Heck des Fahrzeugs herumgeschleudert und stieß gegen ein am rechten Fahrbahnrand...

Blaulicht
Ein Schnelltest ergab neben Spuren von Kokain auch Hinweise auf Methamphetamin und Amphetamin.

Fahrer hatte auch Waffe und Schlagring im Auto
Mannheim: Mit Drogen statt Führerschein hinterm Steuer

Mannheim. In der Nacht von Mittwoch, 15. Mai, auf Donnerstag, 16. Mai, wurden die Beamten des Polizeireviers Mannheim-Neckarstadt auf einen Fahrer aufmerksam, der nicht nur Drogen im Blut hatte, sondern auch noch im Fahrzeug - und das neben einer Waffe. Um 2.40 Uhr wurde der 41-jährige Fahrer eines Hyundai in der Riedfeldstraße einer Kontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten schnell fest, dass der Mann nicht nur keinen Führerschein hat, sondern auch noch unter Drogeneinfluss steht. Ein...

Blaulicht
Der Täter durchsuchte im Fahrzeug ein Ledermäppchen, entwendete allerdings nichts.

Hoher Sachschaden - Zeugen gesucht
Porsche in Mannheimer Tiefgarage aufgebrochen

Mannheim. Ein bislang unbekannter Täter schlug am Montag, 13. Mai, zwischen 15 Uhr und 18.30 Uhr, die Scheibe eines Porsche 911 ein, der in einer Tiefgarage am Friedrichsplatz geparkt war. Er durchsuchte im Fahrzeug ein Ledermäppchen, entwendete allerdings nichts. Dennoch schlägt der Sachschaden mit rund 6.000 Euro zu Buche. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Oststadt unter Telefon 0621 1743310 in Verbindung zu setzen....