Blaulicht

Beiträge zum Thema Blaulicht

Blaulicht

Rastlose Seele
Mann zieht randalierend durch Mannheimer Innenstadt

Mannheim. Am Freitag, 21. Februar, zwischen 4 Uhr und 5 Uhr zog ein 22-jähriger Mann randalierend durch die Mannheimer Innenstadt, berichtet die Polizei. Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll der 22-Jährige zunächst in eine Gaststätte im Quadrat O 4 eingebrochen und dort mehrere Getränke konsumiert haben. Außerdem soll er sich in der Bar nach Bargeld umgeschaut haben. Danach entfernte sich der Mann laut Polizeibericht in Richtung Paradeplatz. Im Bereich der Quadrate S1 und S2 traf er auf...

Blaulicht
Die 50-Jährige war laut Polizei gerade in Höhe der Inselstraße auf einem Gehweg an der Neckarwiese unterwegs, als sie zwischen 12.30 und 13 Uhr in Höhe eines Autohauses, unterhalb des Dammes vom Täter plötzlich von hinten umklammert wurde.

Attacke auf Gehweg an Mannheimer Neckarwiese - Polizei sucht Zeugen
Frau von hinten umklammert

Mannheim. Eine Spaziergängerin wurde am frühen Mittwochnachmittag, 19. Februar,  in der Neckarstadt von einem bislang unbekannten Mann attackiert, berichtet die Polizei. Die 50-Jährige war gerade in Höhe der Inselstraße auf einem Gehweg an der Neckarwiese unterwegs, als sie zwischen 12.30 und 13 Uhr in Höhe eines Autohauses, unterhalb des Dammes vom Täter plötzlich von hinten umklammert wurde. Darauf stürzte die Frau zu Boden und wehrte sich mit Händen und Füßen gegen den Unbekannten. nachdem...

Blaulicht
Die Polizei war mit mehreren Funkstreifenwagen vor Ort, traf den Jugendlichen aber zunächst nicht an.

14-Jähriger festgenommen
Mit Waffe am Mannheimer Wasserturm hantiert

Mannheim. Einen Polizeieinsatz löste ein 14-Jähriger am Montagnachmittag in der Mannheimer Innenstadt aus, weil er von einem Zeugen beobachtet wurde, wie er am Wasserturm mit einer Schusswaffe herumhantierte. Die Örtlichkeit wurde umgehend mit mehreren Funkstreifenwagen aufgesucht, der Jugendliche konnte jedoch zunächst nicht mehr angetroffen werden. Im Rahmen einer sofortigen Fahndung konnte er jedoch wenig später durch eine Polizeistreife im Bereich des Quadrats Q 7 in der Fressgasse...

Blaulicht
Brand vor dem Felinagebäude.
3 Bilder

Aufregung in Mannheimer Neckarstadt
Feuer vor Felinagebäude

Mannheim. Aufregung in der Mannheimer Neckarstadt: Vor dem Felina-Gebäude in der Melchiorstraße, in dem sich auch die Wochenblatt-Redaktion befindet, hatte ein Unbekannter am 18. Februar, gegen 12.30 Uhr, eine offensichtlich mit Kartons gefüllte Gitterbox in Brand gesteckt. Es entwickelte sich starker Rauch. Der Hausmeister und ein Mitarbeiter des Rewe-Supermarkts im Felinagebäude löschten das Feuer mit Feuerlöschern. Den Rest erledigte die Feuerwehr. Verletzt wurde niemand. gai

Blaulicht
Zunächst waren Polizeibeamte aufgrund einer angezeigten Ruhestörung in den Albert-Schweitzer-Park gerufen, wo sie zwei junge Leute im Alter von 17 und 20 Jahren antrafen.

In Mannheim-Sandhofen alkoholisiert auf Roller unterwegs
17-Jähriger schlägt nach Polizisten

Mannheim. Am Sonntagmorgen, 16. Februar, wurde ein 17-jähriger Jugendlicher im Stadtteil Sandhofen handgreiflich gegenüber Polizeibeamten, berichtet die Polizei. Zunächst waren Polizeibeamte aufgrund einer angezeigten Ruhestörung in den Albert-Schweitzer-Park gerufen, wo sie zwei junge Leute im Alter von 17 und 20 Jahren antrafen. Beide wurden aufgefordert, die Örtlichkeit zu verlassen, was diese auch taten. Wenig später kamen den Beamten die beiden auf einem Motorroller im Oppauer Kreuzweg...

Blaulicht
Symbolfoto

Unbekannte legen Gegenstände auf die Gleise
Regionalbahn kollidiert bei 115 km/h mit Gartenstuhl und Schottersteinen

Neckarstadt. Vergangenen Samstag gegen 16.30 Uhr legten bisher unbekannte Täter auf Höhe des Haltepunkts Mannheim-Neckarstadt einen Gartenstuhl aus Plastik sowie mehrere Schottersteine auf den Schienenstrang. Eine aus Frankfurt am Main kommende Regionalbahn erfasste die Gegenstände bei voller Fahrt mit ca. 115 km/h. Der Lokführer konnte beim darauffolgenden Halt keine Beschädigungen am Zug feststellen. Reisende wurden durch den Vorfall nicht verletzt. Die Bundespolizei hat Ermittlungen wegen...

Blaulicht
Die Streife konnte einen Beteiligten, den Fahrer eines weißen AMG Mercedes-Benz stoppen.

Einen Raser gestoppt, der Zweite kann flüchten - Zeugen gesucht
Illegales Autorennen in Mannheim-Neckarau

Mannheim. Am frühen Sonntagmorgen, 9. Februar, gegen 1.45 Uhr, beobachtete eine Streifenwagenbesatzung, wie sich zwei Autofahrer mit ihren hochmotorisierten Fahrzeugen auf der Neckarauer Straße in Richtung stadtauswärts ein Beschleunigungsrennen lieferten, berichtet die Polizei. Die Beiden standen zunächst an der roten Ampel in Höhe Haltestelle Hochschule. Nachdem die Ampel auf Grün schaltete, gaben beide kräftig Gas. Die Streife konnte einen Beteiligten, den Fahrer eines weißen AMG...

Blaulicht
Der Autofahrer kam kurz nach dem Fahrlachtunnel aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab.

UPDATE: Schwerer Verkehrsunfall auf der Ludwigshafener Straße in Mannheim
Autofahrer tödlich verletzt

+++UPDATE+++ Mannheim. Am Samstagnachmittag kam es auf der Ludwigshafener Straße in Richtung Neuhermsheim zu einem schweren Verkehrsunfall. Der alleinbeteiligte Fahrer eines Sportwagens wurde dabei nach Angaben der Polizei tödlich verletzt. Der 56-Jährige fuhr laut Pressemitteilung gegen 15.35 Uhr mit seinem Sportwagen von der Schlachthofstraße kommend nach links auf die B 36 in Richtung Neuhermsheim. Dabei verlor er nach bisherigem Ermittlungsstand aufgrund nicht angepasster...

Blaulicht
Der Haftrichter beim Amtsgericht Mannheim ordnete auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim die Untersuchungshaft gegen den Beschuldigten an. Der Richter sah den Haftgrund der Fluchtgefahr als gegeben an, unter anderem da der Beschuldigte bereits innerhalb der letzten neun Monate Polizeibeamte angegriffen hat und somit mit einer entsprechend hohen Strafe zu rechnen sei. Anschließend wurde der Mann in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Täter in Untersuchungshaft
In Mannheim auf Polizisten eingeschlagen

Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde ein 38-Jähriger ghanaischer Staatsangehöriger am Freitagmittag dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Mannheim vorgeführt. Der Mann steht im dringenden Verdacht, am Donnerstagmittag, 6. Februar, einen Polizeibeamten tätlich angegriffen und dabei verletzt zu haben, heißt es in der gemeinsamen Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und des Polizeipräsidiums Mannheim. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen soll der Beschuldigte...

Blaulicht
Die Tat ereignete sich am Donnerstag, 6. Februar, als das Opfer gegen 20 Uhr zu dem Haus im Quadrat R 7 zurückkehrte, in dem er ein Zimmer einer Wohngemeinschaft im dritten Obergeschoss bewohnt.

20-Jähriger in Mannheimer Innenstadt überfallen - Zeugen gesucht
Attacke im Treppenhaus

Mannheim. Am Donnerstagabend, 6. Februar,  wurde ein 20-jähriger Mann im Treppenhaus eines Anwesens in der Mannheimer Innenstadt überfallen, berichtet die Polizei. Der Mann sei gegen 20 Uhr zu dem Haus im Quadrat R 7 zurückgekehrt, in dem er ein Zimmer einer Wohngemeinschaft im dritten Obergeschoss bewohnt. Auf dem Weg nach oben begegneten ihm im Treppenhaus zwei Männer, die ihn ansprachen und aufforderten, ihnen 10 Euro auszuhändigen, heißt es in der Pressemitteilung. Der junge Mann holte...

Blaulicht
Überladener Holztransport.
2 Bilder

Acht Fahrzeuge aus Verkehr gezogen
Schwerpunktkontrolle der Verkehrspolizei Mannheim

Mannheim. Am Mittwoch, in der Zeit zwischen 9 Uhr und 13 Uhr, führte die Verkehrspolizei Mannheim auf dem Parkplatz Linsenbühl an der A 6 Schwerpunktkontrollen des gewerblichen Güter- und Personenverkehr durch. Dabei kontrollierten die eingesetzten Spezialisten der Verkehrsdienstes Mannheim nach Angaben der Polizei insgesamt 28 Fahrzeuge, von denen 15 beanstandet werden mussten. Dies bedeutet eine Beanstandungsquote von über 50 Prozent. Bei acht Fahrzeugen waren die Verstöße so schwerwiegend,...

Blaulicht
 Kurz nach 13 Uhr rief ein vermeintlicher Polizeibeamter die 69-jährige Mannheimerin an und gab an, dass die Frau vor zwei Jahren per Western Union Geld überwiesen hätte und er nun die Belege benötige. Als die Geschädigte jedoch nicht darauf einging, beendete der Betrüger verärgert das Telefonat.

Rentnerinnen fallen nicht auf Telefonbetrüger rein
Betrugsversuche in Mannheim und Brühl gescheitert

Mannheim. In Brühl und im Mannheimer Stadtteil Lindenhof wurden am Donnerstagnachmittag, 30. Januar, zwei Rentnerinnen von sogenannten "falschen Polizeibeamten" und "Enkeltrickbetrügern" kontaktiert,  berichtet die Polizei. Kurz nach 13 Uhr rief ein vermeintlicher Polizeibeamter die 69-jährige Mannheimerin an und gab an, dass die Frau vor zwei Jahren per Western Union Geld überwiesen hätte und er nun die Belege benötige. Als die Geschädigte jedoch nicht darauf einging, beendete der Betrüger...

Blaulicht

In mehrere Kellerabteile eingedrungen - Zeugen gesucht!
Einbruch in Mehrfamilienhaus in Mannheim

Mannheim. In einem Mehrfamilienhaus in der Seckenheimer Straße, in Höhe der Weidenstraße, wurde nach Angaben der Polizei im Zeitraum von Freitag, 24. Januar, 18.45 Uhr bis Sonntag, 26. Januar, 19.20 Uhr, in mehrere Kellerabteile eingebrochen. Ein bislang unbekannter Täter war in insgesamt drei Kellerräume eingedrungen und hatte diese nach Stehlenswertem durchsucht. Wie er in das Anwesen gelangte, ist derzeit unklar. Ob der Unbekannte etwas mitgehen ließ, steht ebenfalls noch nicht fest....

Blaulicht
Die gefährliche Körperverletzung ereignete sich am Sonntagabend, 19. Januar, in einer Straßenbahn der Linie 7 im Geraer Ring.

Gewalttat in Mannheim-Vogelstang - Zeugen gesucht
Jugendlicher schlägt auf Straßenbahnfahrer ein

Mannheim. Die Polizei sucht Zeugen einer gefährlichen Körperverletzung, die sich am Sonntagabend, 19. Januar, in einer Straßenbahn der Linie 7 im Geraer Ring ereignete. Der 40-jährige Fahrer der Straßenbahn hielt nach Angaben der Polizei gegen 18.35 Uhr an der Haltestelle "Vogelstang Zentrum" an, um Fahrgäste Ein- und Aussteigen zu lassen. Als er kurz darauf seine Fahrt fortsetzen wollte, wurde er von einer Gruppe Jugendlicher gehindert, die eine der Straßenbahntüren blockierten. Der Mann stieg...

Blaulicht

Im Windschatten des Rettungswagens - Zeugen gesucht
Raser nutzt in Mannheim Blaulichtfahrt aus

Mannheim. Ein nach Angaben der Polizei "besonders dreister Fahrer" nutzte am Mittwochmittag, 15. Januar, die Einsatzfahrt eines Rettungswagens in der Feudenheimer Straße aus, um sich rücksichtslos durch den Verkehr zu schlängeln. Mit eingeschaltetem Blaulicht und Sondersignal fuhr ein Rettungswagen zwischen 12.40 Uhr und 12.45 Uhr von Feudenheim kommend in Richtung Universitätsklinik Mannheim. Der Fahrer eines schwarzen Audi fuhr dem Einsatzfahrzeug unvermittelt nach und überschritt dabei...

Blaulicht
Die Täter besprühten die Hausfassade des noch unbezogenen Neubaus in der Spinozastraße mit mehreren Schriftzügen in grauer Schriftfarbe, berichtet die Polizei.

Polizei sucht Zeugen
Graffiti-Schmierereien in Mannheimer Oststadt

Mannheim. Unbekannte Täter brachten nach Angaben der Polizei in der Zeit von Freitag, 10. Januar, auf Samstag, 11. Januar, mehrere Graffitis an der Fassade eines Anwesens im Stadtteil Oststadt an. Sie besprühten die Hausfassade des noch unbezogenen Neubaus in der Spinozastraße mit mehreren Schriftzügen in grauer Schriftfarbe. Die genaue Bedeutung der Schriftzüge ist derzeit noch unbekannt. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Tätern geben können, werden...

Blaulicht
Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der Unfallverursacher die Talstraße, kam aufgrund überhöhter Geschwindigkeit beim Abbiegen in die Andreas-Hofer-Straße von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem geparkten Peugeot.

Zu schnell in die Kurve und überschlagen
Schwerer Unfall in Mannheim

Mannheim. Am Sonntagabend, 12. Januar,  gegen 22.30 Uhr meldeten Anwohner aus Feudenheim einen Wagen, der sich bei einem Unfall überschlagen hatte, berichtet die Polizei. Die sofort verständigten Rettungskräfte fanden einen auf dem Dach liegenden Peugeot, in den der 65-jährige Fahrer eingeklemmt war. Laut Polizeibericht konnte ihn die Feuerwehr Mannheim schnell befreien. Der Fahrer wurde schwer verletzt in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der...

Blaulicht

Zweimal Bargeld erbeutet - Zeugen gesucht
Wechseltrickbetrüger in Mannheim unterwegs

Mannheim. Opfer eines Wechseltrickbetrügers wurden nach Angaben der Polizei am Donnerstag, 9. Januar, in der Mannheimer Innenstadt zwei Männer im Alter von 53 und 64 Jahren. Wie die Polizei berichtet, wurde der 53-Jährige gegen 16.30 Uhr im Quadrat Q1/Q2 von einem unbekannten Mann angesprochen. Der Unbekannte bat ihn, ihm Geld zu wechseln und änderte dabei mehrfach seinen Wunsch nach der Stückelung. Als der Mann dann davongegangen war, bemerkte der Geschädigte, dass ihm über hundert Euro aus...

Blaulicht
Verletzt wurde zum Glück niemand.

Rote Ampel missachtet
In Mannheim mit Straßenbahn kollidiert

Mannheim. Eine 56-jährige VW-Fahrerin missachtete am Donnerstagabend, 9. Januar, an der Kreuzung "Auf dem Sand"/Rollbühlstraße eine rote Ampel und kollidierte infolgedessen mit einer herannahenden Straßenbahn, berichtet die Polizei. Die Autofahrerin war gegen 17.15 Uhr in Richtung Neustadter Straße unterwegs, als es zum Zusammenstoß mit der von links kommenden Tram kam. Glücklicherweise zog sich bei dem Unfall keiner Verletzungen zu. Die beiden Fahrzeuge wurden allerdings beschädigt, sodass...

Blaulicht
Die Ermittlungsgruppe der Polizei sucht weitere Geschädigte, die Opfer eines Taschendiebstahls wurden und bislang noch keine Anzeige erstatten haben.

16-jährige Bulgarin in Justizvollzugsanstalt eingeliefert
Taschendiebin in Mannheim geschnappt

Mannheim. Das Amtsgericht Mannheim erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim am Donnerstagnachmittag Haftbefehl gegen eine 16-jährige bulgarische Staatsangehörige, die sich durch Taschendiebstähle eine fortlaufende Einnahmequelle erschlossen haben soll. Hierzu soll sie sich laut einer gemeinsamen Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim in Einkaufsgeschäfte mit viel Publikumsverkehr begeben und dort aus Handtaschen und Rucksäcken Geldbörsen...

Blaulicht
Laut Polizei brannte der Container völlig aus.

5000 Euro Schaden - Zeugen gesucht
Containerbrand in Mannheim

Mannheim. Am frühen Freitagmorgen, 10. Januar, brannte ein Container, der auf dem Gelände eines ehemaligen Vereins in der Kalthorststraße abgestellt ist und in der Jugendarbeit Verwendung findet, berichtet die Polizei. Ein Anwohner entdeckte das Feuer kurz nach 1 Uhr und informierte die Berufsfeuerwehr Mannheim, die das Feuer löschte, aber nicht mehr verhindern konnte, dass der Container völlig ausbrannte. Der Schaden dürfte sich nach ersten Schätzungen auf rund 5000 Euro belaufen. Die...

Blaulicht
Laut Polizei kam es allein in einem Bekleidungsgeschäft im Quadrat O7 zu vier Taschendiebstählen.

Geldbörsen aus Rucksäcken und Handtaschen gefischt - Polizei sucht Zeugen!
Taschendieb in Mannheim unterwegs

Mannheim. Am Samstag, 4. Januar, zwischen 13.45 Uhr und 18 Uhr, kam es nach Angaben der Polizei in einem Bekleidungsgeschäft im Quadrat O7 zu vier Taschendiebstählen. Ein bislang unbekannter Täter hatte aus den Rucksäcken beziehungsweise Handtaschen der vier Geschädigten unbemerkt jeweils die Geldbörse gestohlen und war damit geflüchtet. Auch in der "Breiten Straße" wurde einer Frau am Nachmittag deren Geldbeutel aus der Jackentasche gestohlen. Die Geschädigte war vom Quadrat U1 in Richtung...

Blaulicht

Junge Frau belästigt - Zeugen gesucht
Exhibitionist in Mannheimer Straßenbahn

Mannheim. Nach exhibitionistischen Handlungen eines Unbekannten in einer Straßenbahn am Sonntagnachmittag, 5. Januar, suchen die Beamten der Kriminalpolizei nach Zeugen. Ein unbekannter Mann stieg um kurz vor 14 Uhr in die Straßenbahn der Linie 5A von Mannheim-Vogelstang kommend in Richtung Hauptbahnhof, berichtet die Polizei. Trotz der fast leeren Bahn setzte sich der Mann neben eine 23-Jährige. Kurz darauf entblößte er sein Glied und manipulierte daran, heißt es in der Pressemeldung der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.