Blaulicht

Beiträge zum Thema Blaulicht

Blaulicht
  24 Bilder

Erfolgreiche Durlacher Blutspendeaktion
213 Konserven für die Lebensrettung bereitgestellt

Durlach (fn.) Am Freitag, den 12. Juni 2020 hatte die DRK Bereitschaft Durlach zusammen mit dem DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg/Hessen gGmbH in der Ferienzeit zur Blutspende in der Weiherhofhalle Durlach aufgerufen. Für den reibungslosen Ablauf sorgten – neben der am Dienstag, den 9. Juni 2020 durchgeführten Einweisung zu den Veränderungen und Richtlinien beim Blutspenden – die zwei großen Entnahmeteams des Blutspendedienstes aus dem Institut Baden-Baden sowie 13 ehrenamtliche...

Blaulicht
Aufgrund der von ihm mitgeführten Menge an Cannabis, Amphetamin und einer weiteren psychoaktiven Substanz lag der Verdacht, dass der Mann die Drogen weiter veräußert, nahe.

24-Jähriger auf Droge in Mannheimer Neckarstadt
Straße tanzend überquert

Mannheim. Am Samstagmorgen, 13. Juni, gegen 8.20 Uhr fiel Beamten des Polizeireviers Mannheim-Neckarstadt in der Fardelystraße ein junger Mann wegen seines auffälligen Verhaltens auf. Die Augen trotz der schlechten Witterungsverhältnisse mit einer Sonnenbrille geschützt, tanzte er nach Angaben der Polizei beim Gehen über die Straße. Der Verdacht, dass der 24-Jährige unter dem Einfluss berauschender Mittel stehen könnten, bestätigte sich. Aufgrund der von ihm mitgeführten Menge an Cannabis,...

Blaulicht
Die Auswertung der gesammelten Hinweise dauert an.

Aktion in Mannheim
Kampf gegen illegalen Müllentsorgung

Mannheim. Am Montag, 15. Juni, fand im Rahmen der #SicherenNeckarstadt ein weiterer Aktionstag gegen die "Verunreinigungen des öffentlichen Raums" statt. Hierbei kamen erneut Beamte des Polizeireviers Mannheim-Neckarstadt, Spezialisten der Wasserschutzpolizei und Mitarbeiter der Abteilung Abfallwirtschaft des Stadtraumservice Mannheim zusammen, um gemeinsam und konsequent gegen illegale Müllablagerung vorzugehen. Neben den offiziell angemeldeten 33 Sperrmüllentsorgungsterminen von privaten...

Blaulicht
Ein Alkoholtest hatte einen hohen Promillewert ergeben.

Attacke in Bar in Mannheimer Innenstadt
28-Jährige greift Polizeibeamte an

Mannheim. Nachdem es am Sonntagmorgen, 14. Juni, kurz vor 3 Uhr in einer Bar im Quadrat D 3 zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen zwei 24 und 28 Jahre alten Frauen gekommen war, mussten Beamte des Polizeireviers Mannheim-Innenstadt einschreiten. Bei Durchführung der polizeilichen Maßnahmen leistete die 28-Jährige nach Angaben der Polizei erheblichen Widerstand. Sie kratzte und beleidigte die Beamten, versuchte sie mehrfach zu treten und spuckte im Dienstwagen um sich. Diese...

Blaulicht
Ein 67-Jähriger schlug kurz nach zehn Uhr mit einem Nothammer die Glastür am Eingang der Passage ein, informiert die Polizei.

Vandalismus in Mannheims Quadraten
Eingang zur Kurpfalzpassage demoliert

Mannheim. Ein 67-jähriger Mann beschädigte nach Angaben der Polizei am Sonntagvormittag, 14. Juni, die gläserne Eingangstür der Kurpfalzpassage im Quadrat K 1. Der 67-Jährige schlug kurz nach zehn Uhr mit einem Nothammer die Glastür am Eingang der Passage ein. Anschließend flüchtete er in Richtung Paradeplatz. Ein Zeuge hatte den Mann bei der Tat beobachtet und die Polizei verständigt. Durch eine Polizeistreife konnte der 67-Jährige im Rahmen einer sofortigen Fahndung wenig später an der...

Blaulicht

Feuer in Mannheim-Neuhermsheim
Sieben Verletzte bei Gartenhüttenbrand

Mannheim. Aufgrund bislang unbekannter Ursache brach am Sonntag nach Angaben der Polizei gegen 15 Uhr in einer Gartenhütte in der Kleingartenanlage Neuhermsheim ein Brand aus. Die Hütte stand sofort in Vollbrand der von Feuerwehr nach circa 30 Minuten unter Kontrolle gebracht und nach circa einer Stunde gelöscht werden konnte. Während des Brandausbruchs befanden sich sieben Personen in der Hütte, die allesamt verletzt wurden, zwei davon schwer. Lebensgefahr besteht nicht. Die Höhe des...

Blaulicht
 An der Karosserie und den Glasscheiben der drei Streifenwagen entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Täter in Mannheimer Quadraten festgenommen
Drei Streifenwagen mit Hammer beschädigt

Mannheim. Ein 31-Jähriger beschädigte nach Angaben der Polizei am frühen Freitagmorgen, 12. Juni, drei geparkte Streifenwagen vor dem Polizeipräsidium - der Mann wurde kurz darauf festgenommen.Beamte des Polizeireviers Mannheim-Oststadt wurden kurz vor 7 Uhr auf einen Mann aufmerksam, der mit einem Gegenstand auf drei geparkte Dienstwagen vor dem Präsidium bei L 6 einschlug. Als der 31-Jährige die Beamten bemerkte, flüchtete er zu Fuß in Richtung Quadrate und entledigte sich dabei eines...

Blaulicht
Alle Personen erwartet nun eine Strafanzeige wegen Diebstahl.

Zeugen sei Dank
Erdbeerdiebe in Mannheim-Gartenstadt geschnappt

Mannheim. Am Donnerstagabend, 11. Juni, meldeten Zeugen gegen 21.25 Uhr mehrere Personen, die auf einem Feld in der Lampertheimer Straße Erdbeeren pflückten, berichtet die Polizei. Eine Streife des Polizeireviers Mannheim-Käfertal stellte  die Personen kurze Zeit später auf dem Feld. Im Kofferraum des Wagens einer jungen Frau fanden die Beamten schließlich sechs Eimer mit je fünf Kilogramm Erdbeeren im Wert von etwa 200 Euro. Die Frau versuchte vergeblich, sich mit Unwissenheit herauszureden....

Blaulicht
Die junge Frau war kurz nach zwei Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz unterwegs, als sie aus bislang unklarer Ursache die Kontrolle über den Scooter verlor.

Mit E-Scooter am Mannheimer Bahnhof gestürzt
21-jährige schwer verletzt

Mannheim. Am frühen Donnerstagmorgen, 11. Juni, stürzte nach Angaben der Polizei eine 21-Jährige in der Mannheimer Innenstadt mit einem E-Scooter und zog sich schwere Verletzungen zu. Die junge Frau war kurz nach zwei Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz unterwegs. Aus bislang unklarer Ursache verlor sie die Kontrolle über den Scooter und prallte gegen einen geparkten Motorroller. Dabei zog sie sich Verletzungen an der Schulter zu. Sie wurde nach notärztlicher Erstversorgung vor Ort in ein...

Blaulicht
Während bei einigen der Durchsuchungen teilweise nur geringe Mengen an Betäubungsmitteln aufgefunden worden sind, konnten die Ermittler bei den drei Tatverdächtigen insgesamt rund 1,7 Kilogramm Kokain und rund 6.000 Euro Bargeld sicherstellen.

Fahndungserfolg für Mannheimer Polizei
Mutmaßlicher Drogendealer festgenommen

Mannheim. Drei mutmaßliche Drogendealer sind laut einer gemeinsamen Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim der Polizei ins Netz gegangen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen drei tatverdächtige Männer im Alter von 26, 31 und 52 Jahren erlassen. Zwei davon stehen im dringenden Verdacht, als Teil einer Tätergruppe seit mindestens Anfang des Jahres in Mannheim und Umgebung in arbeitsteiliger...

Blaulicht
Der Gesuchte wird wie folgt beschrieben: circa 30 bis 40 Jahre; schlank; dunkle, kurze Haare.

Exhibitionist in Mannheimer Naturschutzgebiet
Hinter einem Gebüsch onaniert

Mannheim. Eine 26-jährige Spaziergängerin bemerkte am Montagabend, 8. Juni, gegen 20 Uhr, im Naturschutzgebiet "Silberpappel", nahe des Kiesteichweges, einen bislang unbekannten Mann, der hinter einem Gebüsch onanierte, berichtet die Polizei. Als sie jedoch ihr Handy gezückt habe, um von ihm ein Foto zu machen, sei er plötzlich aus ihren Augen verschwunden. Die Geschädigte verständigte umgehend die Polizei, die mit drei Streifenwagenbesatzungen die nach dem Unbekannten, allerdings ohne Ergebnis...

Blaulicht
Der Exhibitionist wird wie folgt beschrieben: ältere Person; circa 170-175 cm; dick; deutlich hervorstehender Bauch; weiße Haare.

Exhibitionist in Mannheimer Neckarstadt
Frau in Straßenbahn belästigt

Mannheim. Bereits am Dienstag, 26. Mai, trat ein bislang unbekannter Mann in exhibitionistischer Art und Weise gegenüber einer jungen Frau in einer Straßenbahn im Stadtteil Neckarstadt auf, berichtet die Polizei in einer Pressemeldung vom 9. Juni.   Die 20-Jährige war laut Polizei gegen 12.10 Uhr an der Haltestelle "Stollberger Straße" in die Linie 3 eingestiegen, hatte sich in den hinteren Teil an ein Fenster gesetzt und beabsichtigte, in Richtung Innenstadt zu fahren. Bei einer der...

Blaulicht
Der unbekannte Rollerfahrer war am Samstag gegen 14.30 Uhr mit seinem Motorroller in der Rohrhofer Straße in Richtung Edinger Riedweg unterwegs.

Unfallflucht in Mannheim-Rheinau
Mit geklautem Roller Unfall gebaut

Mannheim. Einen Verkehrsunfall verursachte am frühen Samstagnachmittag, 6. Juni, ein unbekannter Rollerfahrer im Stadtteil Rheinau, berichtet die Polizei. Der Unbekannte war gegen 14.30 Uhr mit seinem Motorroller in der Rohrhofer Straße in Richtung Edinger Riedweg unterwegs. Kurz vor einer Linkskurve überholte er ein Fahrzeug, im Kurvenbereich setzte er zunächst zum Überholen einer 44-jährigen Ford-Fahrerin an, brach den Vorgang jedoch aufgrund der unübersichtlichen Verkehrssituation ab. Beim...

Blaulicht
Der VW wurde am Fahrzeugheck erfasst und schleuderte in der Werderstraße gegen einen Absperrpfosten.

Unfall in Mannheim-Schwetzingerstadt
Rote Ampel überfahren und mit VW kollidiert

Mannheim. Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden von 15.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich nach Angaben der Polizei am Samstagabend, 6. Juni, im Stadtteil Schwetzingerstadt ereignet hat. Ein 28-jähriger Mann war gegen 23.30 Uhr mit seinem Smart in der Augustaanlage stadtauswärts unterwegs. An der Kreuzung zur Werderstraße missachtete er laut Pressemeldung der Polizei das Rotlicht der Ampel und stieß mit dem VW einer 21-jährigen Fahrerin zusammen, die auf der Werderstraße...

Blaulicht
Der Sachschaden wird nach einer ersten Einschätzung auf rund 5000 Euro geschätzt.

Auto in Mannheimer Neckarstadt beschädigt
Reifen zerstochen und Außenspiegel abgeschlagen

Mannheim. Mutwillig beschädigt wurde nach Angaben der Polizei ein Seat eines Ambulanten Pflegedienstes, als er zwischen Samstag, 6. Mai, 15 Uhr und Sonntag, 7. Mai, 5 Uhr in der Pyramidenstraße abgestellt war.Beide Außenspiegel waren abgeschlagen, alle vier Reifen waren zerstochen, ein Frontscheinwerfer war eingeschlagen und eine große Delle war durch einen tritt in die Fahrertür deutlich sichtbar. Der Sachschaden wird nach einer ersten Einschätzung auf rund 5000 Euro geschätzt. Hinweise...

Blaulicht
Die Wohnungsinhaber waren zum Tatzeitpunkt nicht zu Hause.

Einbruch in Mannheim-Käfertal - Zeugen gesucht
Wertvollen Schmuck gestohlen

Mannheim. Unbekannte Täter verschafften sich am Donnerstag, 4. Juni, zwischen 14 und 23.30 Uhr auf bislang unbekannte Weise Zugang zu einer Wohnung in einem Dreifamilienhaus in der Nelkenstraße und entwendeten Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro, berichtet die Polizei. Zu diesem Zeitpunkt waren die Wohnungsinhaber nicht zu Hause. Die Ermittler der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg haben die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0621...

Blaulicht
Nachdem das Gebäude durch Polizeikräfte umstellt worden war, konnte der Täter im Büroraum festgestellt werden.

Einbruch in Sportheim des ASV Feudenheim
Polizeihund stellt Täter

Mannheim. Am Freitag, 5. Juni, brach ein 24-Jähriger nach Angaben der Polizei kurz nach Mitternacht beim ASV Feudenheim ein und löste dabei eine Alarmkamera aus, wodurch der Vereinsvorstand via Smartphone informiert wurde. Nachdem das Gebäude durch Polizeikräfte umstellt worden war, konnte der Täter im Büroraum festgestellt werden. Als dieser versuchte, sich in dem Raum zu verschanzen, konnte ihn ein Diensthund der Polizeihundeführerstaffel mit "beherztem Einsatz" stellen, wonach er sich...

Blaulicht

Nach Auffahrunfall in Mannheim
Mutter und ihre beiden Kinder verletzt

Mannheim. Zu einem Auffahrunfall kam es am Mittwoch, 3. Juni, gegen 12.20 Uhr auf der Südtangente in Richtung Fahrlachtunnel, berichtet die Polizei. Dabei wurden eine 33-jährige Mutter mit ihren beiden neun Monate und fünf Jahre alten Kinder verletzt. Die 33-Jährige musste laut Pressemeldung an der Kreuzung zur Landteilstraße an einer roten Ampel anhalten, was eine hinter ihr fahrende 21-jährige Frau zu spät erkannte und auffuhr. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug der 33-jährigen Frau auf...

Blaulicht
Der Sachschaden beträgt 2000 Euro.

Unfallflucht in Heddesheim - Zeugen gesucht
Nissan auf Parkplatz beschädigt

Heddesheim.  Ein bislang unbekannter Autofahrer beschädigte nach Angaben der Polizei am Mittwoch, 3. Juni, einen Nissan Qashqai, der zwischen 11.40 bis 16.20 Uhr, auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Edekastraße geparkt war und fuhr einfach weiter. Der Sachschaden beträgt über 2.000 Euro. Hinweise bitte an das Polizeirevier Ladenburg, Telefon 06203 9305-0. ps

Blaulicht
Noch bevor die Situation eskalierte waren sechs Streifenwagen vor Ort.

Zoff am Abend in Mannheim-Hochstätt:
Ruhestörung endet mit Strafanzeigen

Mannheim. Wegen zu lauter Musik kam es am Montagabend im Kieselgrund zu einer Bedrohung und einer Sachbeschädigung - das Polizeirevier Ladenburg ermittelt.Ein 34-Jähriger beschwerte nach sich Angaben der Polizei um 20 Uhr bei Nachbarn über laute Musik, diese zeigten sich aber offenbar uneinsichtig. Um seinem Anliegen "Nachdruck" zu verleihen, kehrte der Mann in seine Wohnung zurück und zeigte kurz darauf eine Pistole aus dem Fenster in Richtung der betroffenen Nachbarn. Da diese sich hiervon...

Blaulicht
Die Beamten des Kriminaldauerdienstes, die kurze Zeit nach der Tat auf der Baustelle eintrafen, nahmen den Tatverdächtigen, der in Deutschland über keinen festen Wohnsitz verfügt, vorläufig fest.

Schwerer räuberischer Diebstahl in Mannheim-Vogelstang
Bauarbeiter mit Küchenmesser bedroht

Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde ein Haftbefehl gegen einen 39-jährigen Mann mit bulgarischer Staatsangehörigkeit wegen des Verdachts des besonders schweren räuberischen Diebstahls erlassen. Laut einer gemeinsamen Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim steht der Mann im dringenden Verdacht, am Mittwochnachmittag, 27. Mai, gegen 16.20 Uhr einen Bauarbeiter nach einem Diebstahl mit einem Küchenmesser bedroht zu haben. Dieser...

Blaulicht
 Bei seinem Sturz zog sich der Radfahrer zum Glück nur eine leichte Kopfverletzung zu.

Unfall in Mannheimer Neckarstadt
Radfahrer kollidiert mit Straßenbahn

Mannheim. Am Donnerstagabend, 28. Mai, gegen 20 Uhr kam es nach Angaben der Polizei im Ulmenweg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einer Straßenbahn der Linie 4. Der 16-jährige Radfahrer geriet aus Unachtsamkeit in den Gleisbereich und wurde von der in Richtung Käfertal fahrenden Straßenbahn erfasst.laulichgfZur weiteren medizinischen Versorgung wurde er in mit einem Rettungsfahrzeug in eine Klinik gebracht. Der an Fahrrad als auch Bahn entstandene Schaden wird auf circa 500...

Blaulicht

Feuer in Mannheim-Rheinau
Wohnhaus nach Brand unbewohnbar

Mannheim. Am Donnerstagnachmittag, 28. Mai, geriet laut Polizei ein Wohnhaus in der Rohrhofer Straße in Brand, wodurch nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von mehreren hunderttausend Euro entstand. Verletzt wurde niemand. Das Haus ist derzeit unbewohnbar. Alle fünf Bewohner kommen bei Verwandten unter. Ersten Erkenntnisse zufolge brach das Feuer gegen 16.30 Uhr im 1. Obergeschoss des Hauses aus und griff schnell auf die Holzfassade des Gebäudes über. Die Berufsfeuerwehr Mannheim...

Blaulicht
Der Viernheimer Weg war vorübergehend in beiden Richtungen voll gesperrt.

Schwerer Unfall in Mannheim-Sandhofen
Autofahrer nimmt Bus die Vorfahrt - Vier Verletzte

Mannheim. Beim Verlassen eines Firmenparkplatzes, um nach rechts auf den Viernheimer Weg in Richtung Schönau abzubiegen, achtete ein 84-jähriger BMW-Fahrer am Freitag, 29. Mai, nach Angaben der Polizei nicht auf den Linienbus der RNV, welcher ebenfalls in Richtung Schönau fuhr. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Sowohl der Unfallverursacher als auch der Busfahrer sowie zwei Fahrgäste wurden hierbei leicht verletzt und noch am Unfallort von einem Notarzt erstversorgt. Der Fahrzeugführer des...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.