Blaulicht

Beiträge zum Thema Blaulicht

Blaulicht
Der junge Mann war gegen ein Uhr zwischen den Quadraten M 7 und N 7 unterwegs, als ihn ein Unbekannter ansprach und um Kleingeld bat.

Attacke in den Quadraten - Zeugen gesucht
20-Jähriger von zwei Unbekannten überfallen

Mannheim. Am frühen Samstagmorgen (14. März) wurde ein 20-jähriger Mann in den Innenstadtquadraten von zwei unbekannten Tätern überfallen, berichtet die Polizei. Der junge Mann war gegen ein Uhr zwischen den Quadraten M 7 und N 7 unterwegs, als ihn ein Unbekannter ansprach und um Kleingeld bat. Der Geschädigte entnahm darauf eine Münze aus seiner Geldbörse und gab sie dem Mann, so die Polizei. Kurz darauf trat ihm ein weiterer Unbekannter von hinten gegen die Knie, sodass er zu Boden ging....

Blaulicht
Der Mann war kurz nach 5 Uhr zu Fuß in der Bismarckstraße unterwegs, als er von einem unbekannten Mann zunächst an der linken Schulter berührt wurde.

Nächtlicher Angriff - Polizei sucht Zeugen
In Mannheimer Innenstadt überfallen

Mannheim. Ein 27-jähriger Mann wurde am frühen Sonntagmorgen, 8. März, in der Mannheimer Innenstadt von zwei Unbekannten überfallen, berichtet die Polizei. Der Mann war kurz nach 5 Uhr zu Fuß in der Bismarckstraße unterwegs, als er von einem unbekannten Mann zunächst an der linken Schulter berührt wurde. Anschließend täuschte dieser vor zu stolpern, stieß gegen den 27-Jährigen und fiel mit diesem zu Boden. Der Unbekannte lag mit seinem vollen Körpergewicht auf dem Geschädigten und zog ihm...

Blaulicht
Auf Höhe der Magdeburger Straße zog ein bislang nicht ermittelter Fahrer eines schwarzen Jaguar auf die B 38, ohne ausreichend auf den Verkehr zu achten.

Vorfall auf B38 Richtung Mannheim-Vogelstang
Polizei sucht Jaguar-Fahrer

Mannheim. Ein 25-jähriger Skoda Fabia-Fahrer befuhr am Freitag, 6. März, gegen 14.40 Uhr die B 38 in Richtung Mannheim-Vogelstang, berichtet die Polizei. Auf Höhe der Magdeburger Straße zog ein bislang nicht ermittelter Fahrer eines schwarzen Jaguar auf die B 38, ohne ausreichend auf den Verkehr zu achten. Der 25-Jährige machte durch Hupen auf sich aufmerksam und konnte nur durch abruptes Abbremsen einen Zusammenstoß verhindern. Der Jaguar-Fahrer beleidigte zunächst übelst die Insassen des...

Blaulicht
Einer der Unbekannten schlug den Mannheimer mit der Faust ins Gesicht, worauf der 20-Jährige auf die Straße taumelte. Ein Auto musste ihm ausweichen.

Fan des "falschen" Vereins
Mannheimer Opfer räuberischer Erpressung

Mannheim. Weil er den "falschen" Fansweater trug, wurde ein 20 Jahre alter Mannheimer am Samstag, 7. März, von einer Gruppe von zwölf Männern bedroht, beraubt und geschlagen, berichtet die Polizei. Es begann damit, dass sie gegen 23 Uhr den Mannheimer daran hindern wollten, aus der Straßenbahn Linie 1 an der Haltestelle Tattersall auszusteigen. Der 20-Jährige konnte sich aber losreißen und flüchtete zu Fuß in Richtung Haltestelle Kunsthalle. Sechs der bislang Unbekannten folgten ihm und holten...

Blaulicht
Der genaue Unfallhergang ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen.

Bei Verkehrsunfall in Straßenbahn gelaufen - Zeugen gesucht
Fußgänger in Mannheim-Rheinau tödlich verletzt

Mannheim. Bei einem Verkehrsunfall tödlich verletzt wurde am Samstagmorgen, 7. März, gegen 9.40 Uhr, ein 81-jähriger Fußgänger auf der Relaisstraße, Ecke Mutterstadter Straße, im Mannheimer Stadtteil Rheinau, berichtet die Polizei. Nach derzeitigen Ermittlungsstand überquerte der 81-Jährige, von der Mutterstadter Straße herkommend, die Relaisstraße. Im Schienenbereich lief er aus bislang noch nicht geklärter Ursache seitlich in die, die Relaisstraße Richtung Endhaltestelle Rheinau fahrende,...

Blaulicht
Der Überweg ist an der Straßenbahnhaltestelle ampelgeregelt. Derzeit ist noch unklar, wer "Grün" hatte, die Fußgängergruppe oder die Autofahrerin.

Zeugen dringend gesucht
Kleinkind bei Verkehrsunfall in Mannheim schwer verletzt

Mannheim. Ein vierjähriges Mädchen wurde am Freitagnachmittag 6. März, bei einem Verkehrsunfall in der Theodor-Heuß-Anlage schwer verletzt, berichtete die Polizei. Laut Polizeimeldung warteten zwei Familien mit ihren Kleinkindern gegen 16.15 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle "Luisenpark/Technoseum", um die Straße in Richtung Luisenpark zu überqueren. Als ein vierjähriges Kind aus der Familiengruppe die Fahrbahn betrat, wurde es von einer Autofahrerin erfasst, die auf der linken Spur in Richtung...

Blaulicht
Der Einbrecher war für die Geschädigten kein Unbekannter

Einbruch in Mannheimer Quadraten
Über den Balkon in Wohnung eingedrungen

Mannheim. Ein 34-jähriger Mann brach am frühen Freitagmorgen, 6. März, in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Mannheimer Innenstadt ein, berichtet die Polizei. Der Mann gelangte zunächst ins Treppenhaus des Anwesens im Quadrat R 6 und öffnete ein kleines Fenster im Zwischengeschoss zwischen dem ersten und zweiten Obergeschoss. Durch dieses stieg er auf den Balkon einer Wohnung im zweiten Obergeschoss, wo er die Balkontür aufdrückte und in die Küche gelangte. Hier schaltete er das...

Blaulicht
Der Unfall ereignete sich am Donnerstag, 5. März, 20.30 Uhr, in den B-/C-Quadraten.

Vorfahrt missachtet
Drei Leichtverletzte nach Unfall in Mannheimer Innenstadt

Mannheim. Drei Leichtverletzte hat ein Unfall in der Mannheimer Innenstadt gefordert, berichtet die Polizei. Verursacher sei ein 24-Jahre alter VW-Golf-Fahrer. Am Donnerstag, 5. März, 20.30 Uhr, räumte er beim Passieren einer Kreuzung in den B-/C-Quadraten einer ordnungsgemäß von rechts kommenden 50-jährigen Mercedes-Fahrerin die Vorfahrt nicht ein, so dass es zur Kollision kam. Sowohl der Verursacher, sein Mitfahrer wie auch eine Mitfahrerin im Mercedes zogen sich Verletzungen zu, verzichteten...

Blaulicht
Symbolfoto

Auffahrunfall zwischen Bruchsal und Karlsruhe auf der Bundesautobahn BAB 5
50.000 Euro Sachschaden und stundenlange Blockade

Karlsruhe. Am Donnerstag gegen 11:30 Uhr ereignete sich ein Auffahrunfall auf der Bundesautobahn 5, zwischen Bruchsal und dem Dreieck Karlsruhe, in Fahrtrichtung Karlsruhe. Der Fahrer eines Sattelzuges fuhr am Stauende auf einen Lkw mit Anhänger auf. Hierbei entstand ein Sachschaden von rund 50.000 Euro. Aufgrund der Bergungsarbeiten war der rechte Fahrstreifen mehrere Stunden blockiert. Personen wurden keine verletzt. ps

Blaulicht

Großeinsatz der Polizei in Mannheim-Rheinau
Mann hantiert mit Waffe am Fenster

+++UPDATE+++ Mannheim. Weil er mit einer Waffe an einem Fenster herumhantierte, hat ein Mann am Donnerstag, 5. März, einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst, berichtet die Polizei. Kurz vor 8 Uhr hatten Anwohner der Relaisstraße einen Mann gemeldet, der offensichtlich aus einem Fenster eines Mehrfamilienhauses schießen würde. Beim Eintreffen der ersten Polizeikräfte stellten diese einen Mann an einem Fenster fest. Dieser hielt, zumindest zeitweise, ein Gewehr in der Hand. Um mögliche...

Blaulicht

Verkehrsrowdy fährt mit eingebautem Blaulicht herum
Zeugen gesucht

Landau. Mit einem eingebautem Blaulicht hinter der Windschutzscheibe nötigte heute Morgen vor 8 Uhr ein 39-jähriger SUV-Fahrer aus dem Kreis Pirmasens im Baustellenbereich bei Landau mehrere Autofahrer, die Fahrbahn freizumachen. Mit überhöhter Geschwindigkeit näherte er sich vorausfahrenden Fahrzeugen, fuhr dicht auf und forderte dabei das Freimachen der Fahrbahn ein. Dieses verkehrswidrige Verhalten zeigte der Westpfälzer bereits im Streckenabschnitt bei Hauenstein. Auch dort wurden mehrere...

Blaulicht
Einer der Täter verletzte einen 17-Jährigen mit einem Kopfstoß schwer. Der  Jugendliche erlitt ein Hämatom am Auge und musste später im Krankenhaus behandelt werden.

Attacke am Mannheimer Wasserturm - Zeugen gesucht
Mit Messer bedroht und ausgeraubt

Mannheim. Am Freitag, 28. Februar, gegen 21.20 Uhr befanden sich zwei 17- und ein 19-Jähriger auf einer Parkbank in der Grünanlage am Wasserturm. Aus einer in etwa achtköpfigen Personengruppe kamen zwei bislang unbekannte Täter auf das Trio zu und forderten mit gezücktem Messer die Herausgabe von Bargeld, berichtet die Polizei. Des Weiteren führte einer der Täter gegen einen 17-Jährigen einen Kopfstoß aus. Hierbei erlitt der Jugendliche ein Hämatom am Auge und händigte daraufhin seinen...

Blaulicht
Einer der Schläger habe gar ein Messer gezogen und damit herumhantiert, heißt es im Polizeipressebericht.

Attacke in Mannheimer Neckarstadt - Zeugen gesucht
Vier Unbekannte schlagen auf 20-Jährigen ein

Mannheim. Vier unbekannte Männer haben im Stadtteil Neckarstadt auf einen 20-jährigen aus Guinea eingeschlagen und den Mann verletzt, berichtete die Polizei. Der Mann befand sich kurz nach drei Uhr in Gesellschaft zweier weiterer Männer in einer Straßenbahn der Linie 1 von der Abendakademie in Richtung Alte Feuerwache. In der Bahn geriet das Trio mit vier jungen Männern in Streit, in dessen Verlauf die Männer auf den 20-Jährigen einschlugen. Einer der Schläger habe gar ein Messer gezogen und...

Blaulicht
Der Straßenbahnverkehr war bis circa 19.15 Uhr gestört.

Unfall in Mannheim-Schwetzingerstadt
Frau leicht verletzt und hoher Sachschaden

Mannheim. Eine leichtverletzte Person und rund 20.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagnachmittag, 27. Februar, im Stadtteil Schwetzingerstadt, informiert die Polizei. Eine 28-jährige Frau war laut Pressemitteilung der Polizei gegen 17 Uhr mit ihrem Mercedes in der Möhlstraße stadtauswärts unterwegs. In Höhe der Weidenstraße ordnete er sich auf der Linksabbiegespur ein und hielt an. Ein in Gegenrichtung auf der linken Fahrspur befindlicher...

Blaulicht
Die beiden Männer sollen ihr Opfer gegen zwei Uhr vor einem Lokal im Quadrat Q5 gegen den Kopf geschlagen haben und ihn mit dem Tod bedroht haben.

Gewalt in Mannheimer Quadraten
Zwei Männer gehen auf 29-Jährigen los

Mannheim. Am frühen Freitagmorgen, 28. Februar, gingen nach Angaben der Polizei zwei 20-jährige Männer in den Innenstadt-Quadraten auf einen 29-Jährigen los. Die beiden Männer sollen ihr Opfer gegen zwei Uhr vor einem Lokal im Quadrat Q5 gegen den Kopf geschlagen haben und ihn mit dem Tod bedroht haben. Als der Geschädigte flüchtete, ließen die Täter auch von ihm ab und flüchteten ebenfalls. Die konnten wenig später, aufgrund einer Personenbeschreibung in der Fressgasse angetroffen und...

Blaulicht

Diebstahl aus Auto "Am Friedensplatz" in Mannheim
5000 Euro Schaden

Mannheim. Zugang zu einem "Am Friedensplatz" geparkten Audi A 3 verschafften sich am Donnerstagabend bislang nicht ermittelte Täter und ließen Teile eines Kamera-Equipments sowie einen Rucksack mitgehen, berichtete die Polizei. Im Rucksack des Geschädigten befanden sich zudem ein MacBook, verschiedene Kleidungsstücke und Hygieneartikel. Der Gesamtdiebstahlsschaden beläuft sich auf weit über 5.000 Euro. Abgestellt war der Audi A 3 in der Zeit zwischen 18.20 Uhr und Mitternacht. Zeugen, die...

Blaulicht
  12 Bilder

Sanitätswachdienst beim 7. Grötzinger Narrensprung
Wir sorgen in unserer Freizeit für ihre Sicherheit

Durlach (fn.) Am Sonntag, den 09.02.2020 war die Durlacher Rotkreuzgemeinschaft von 12.30 Uhr bis 18.00 Uhr zur Unterstützung der Grötzinger Rotkreuzkameraden mit einem Rettungswagen sowie einem Notfall-KTW und 12 Einsatzkräften zu Gast beim 7. Grötzinger Narrensprung. Sowohl unsere Notfallteams als auch die beiden Rettungsfahrzeuge hatten während der Veranstaltung einige Einsätze, darunter auch Notfalleinsätze, abzuarbeiten. Unsere Fototeams konnten unterdessen einige Impressionen des...

Blaulicht
  3 Bilder

Erste-Hilfe-Ausbildung im Fitness-Center
Wir machen Sie fit in Erste Hilfe

Durlach (fn.) Am Samstag, den 18.01.2020 war unser Motto „Wir machen Sie fit in Erste Hilfe“ richtig angebracht, da wir zu Gast im Crossfit Fächerstadt in der Ottostraße 1b waren. Die hohe Anzahl an Unfällen und Notfällen im häuslichen Umfeld, bei der Arbeit, aber auch im Freizeitsport und vielen, weiteren Bereichen machen es notwendig, möglichst viele Ersthelfer auszubilden. Der Rotkreuzkurs ist dabei die Möglichkeit, bei einem praxisnahen Erste-Hilfe-Lehrgang die einfachsten Handgriffe zu...

Blaulicht
  2 Bilder

Feuerwehr Neustadt an der Weinstraße
Brandeinsatz in der Landwehrstraße

Neustadt an der Weinstraße. Kurz nach 16:00 Uhr am Freitagnachmittag rückte die Feuerwehr zu einem Brandeinsatz in die Landwehrstraße aus. Aus der dortigen Asylunterkunft war in der ersten Einsatzmeldung ein Wohnungsbrand gemeldet worden. Beim Eintreffen der Feuerwehr kam aus einem, neben den Wohngebäuden stehender Container Qualm heraus. In diesem Container stehen diverse fahrbare Müllcontainer. Einer dieser Container hatte sich entzündet. Die Bewohner der Unterkunft reagierten sehr schnell...

Blaulicht

Rastlose Seele
Mann zieht randalierend durch Mannheimer Innenstadt

Mannheim. Am Freitag, 21. Februar, zwischen 4 Uhr und 5 Uhr zog ein 22-jähriger Mann randalierend durch die Mannheimer Innenstadt, berichtet die Polizei. Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll der 22-Jährige zunächst in eine Gaststätte im Quadrat O 4 eingebrochen und dort mehrere Getränke konsumiert haben. Außerdem soll er sich in der Bar nach Bargeld umgeschaut haben. Danach entfernte sich der Mann laut Polizeibericht in Richtung Paradeplatz. Im Bereich der Quadrate S1 und S2 traf er auf...

Blaulicht

Wachenheimerin fällt nicht auf die Masche rein und verständigt Polizei
Falscher Microsoftmitarbeiter am Telefon

Wachenheim. Eine 44-jährige Frau verständigte am 19. Februar die Polizei und teilte mit, dass sie gegen 11.35 Uhr von einem angeblichen Microsoft-Mitarbeiter angerufen worden sei, der ihr mitgeteilt hatte, dass es Probleme mit ihrem Rechner gebe. Als die Frau eine Rücksprache mit der Polizei ankündigte, legte der Anrufer auf. Die Masche ist immer die gleiche: Die angeblichen - häufig nur Englisch oder gebrochen Deutsch sprechenden - Microsoft-Mitarbeiter behaupten, dass der Rechner des...

Blaulicht
Die 50-Jährige war laut Polizei gerade in Höhe der Inselstraße auf einem Gehweg an der Neckarwiese unterwegs, als sie zwischen 12.30 und 13 Uhr in Höhe eines Autohauses, unterhalb des Dammes vom Täter plötzlich von hinten umklammert wurde.

Attacke auf Gehweg an Mannheimer Neckarwiese - Polizei sucht Zeugen
Frau von hinten umklammert

Mannheim. Eine Spaziergängerin wurde am frühen Mittwochnachmittag, 19. Februar,  in der Neckarstadt von einem bislang unbekannten Mann attackiert, berichtet die Polizei. Die 50-Jährige war gerade in Höhe der Inselstraße auf einem Gehweg an der Neckarwiese unterwegs, als sie zwischen 12.30 und 13 Uhr in Höhe eines Autohauses, unterhalb des Dammes vom Täter plötzlich von hinten umklammert wurde. Darauf stürzte die Frau zu Boden und wehrte sich mit Händen und Füßen gegen den Unbekannten. nachdem...

Blaulicht
Symbolfoto

Betrug und sexuelle Belästigung im Zug zwischen Wachenheim und Neustadt
Zeugen gesucht

Neustadt an der Weinstraße. Am Freitag, 07. Februar gegen 18.20 Uhr, wurde eine Zugbegleiterin im Zug 13794, beim Zughalt im Bahnhof Wachenheim, von einem dunkelhäutigen Reisenden sexuell beleidigt. Dieser hatte zuvor, auf der Fahrt zwischen Neustadt an der Weinstraße Hauptbahnhof und der Ankunft im Bahnhof Wachenheim, ein ungültiges elektronisches Baden-Württemberg-Ticket vorgezeigt. Da der Zug gut besetzt war, könnten Reisende das Geschehen beobachtet haben. In Wachenheim stieg ein Mann...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.