Ermittlungsverfahren

Beiträge zum Thema Ermittlungsverfahren

Lokales
In der rechtlichen Gesamtschau hat die Staatsanwaltschaft daher den Anfangsverdacht der fahrlässigen Tötung und fahrlässigen Körperverletzung ggf. im Amt – jeweils begangen durch Unterlassen – bejaht und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet

Unwetterkatastrophe im Ahrtal
Staatsanwaltschaft Koblenz leitet Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts verspäteter Warnungen ein

Mainz. Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat am 04.08.2021 Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung und der fahrlässigen Körperverletzung durch Unterlassen im Zusammenhang mit der Unwetterkatastrophe am 14./15.07.2021 im Ahrtal aufgenommen. Die polizeilichen Ermittlungen hat das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz übernommen. Am 14.07.2021 und in der Nacht zum 15.07.2021 kam es im Ahrtal zu einer Unwetterkatastrophe, die ihre Ursache in starken und langanhaltenden Regenfällen hatte....

Blaulicht
Symbolfoto

Verkehrsunfall mit Personenschaden
Alkohol, Cannabis und keine Fahrerlaubnis

Annweiler am Trifels. Leicht verletzt wurde am Freitag, 23. Juli, gegen 22 Uhr ein 31-jähriger Verkehrsteilnehmer aus dem Raum Südliche Weinstraße. Der junge Mann fuhr unter dem Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln die B48 von Annweiler kommend in Richtung Wernersberg. Aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit und einer zusätzlichen Alkoholisierung über 1,90 Promille, kam er nach rechts von der Fahrbahn an, überschlug sich und kam auf dem Fahrzeugdach zum Stehen. Neben einem engfristigen...

Blaulicht
Körperlicher Angriff in Ludwigshafen / Symbolbild

Körperlicher Angriff in Ludwigshafen
Mann wird leicht verletzt

Ludwigshafen. Ein 63-Jähriger wurde am Sonntag, 11. Juli, von zwei Männern körperlich angegangen und leicht verletzt. Der Mann befand sich gegen 20.15 Uhr vor einem Imbiss in der Bismarckstraße, als ein 53- und ein 22-Jähriger erschienen. Es entwickelte sich ein Streit. Hierbei schlugen die beiden Ankömmlinge auf den 63-Jährigen mehrmals ein. Aufmerksame Zeugen schritten ein und schützten den 63-Jährigen vor weiteren Attacken. Die Polizei ermittelte die Angreifer im Nachgang. Beide müssen sich...

Blaulicht
Diebstahl in Bobenheim-Roxheim

Diebstahl in Bobenheim-Roxheim
Ladendetektiv informiert Polizei

Bobenheim-Roxheim. Durch insgesamt fünf Personen wurden am Samstag, 10. Juli, gegen 15 Uhr, Parfümartikel im Wert von circa 560 Euro entwendet. Durch den aufmerksamen Ladendetektiv des betreffenden Supermarkts im Südring konnte der Diebstahl beobachtet und drei der fünf Täter angehalten werden. Den zwei bislang unbekannten Tätern gelang die Flucht. Durch die hinzugerufene Polizei konnte ein Großteil des Diebesguts sichergestellt und wieder an den Markt ausgehändigt werden. Gegen die Täter wurde...

Blaulicht
Symbolbild Polizeiauto

Unfallflucht in Bad Dürkheim
Lkw riss Dachrinne von Wohnhaus ab

Bad Dürkheim. Am Mittwoch, 7. Juli, gegen 10 Uhr wurde die Dachrinne eines Wohnhauses im Weisenheimer Weg in Erpolzheim beschädigt. Ein Lkw-Fahrer beschädigte beim Vorbeifahren aufgrund ungenügenden Abstandes die Dachrinne und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. Der Hausbesitzer konnte den Unfall beobachten und sich das Kennzeichen merken. Der 60-jährige Lkw-Fahrer konnte schließlich im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen an...

Blaulicht
Mittelfinger bei Gommersheim gezeigt / Symbolbild

Beleidigung eines Autofahrers bei Gommersheim
Mittelfinger gezeigt

Gommersheim. Ein Ehepaar aus dem Rhein-Neckar-Kreis befuhr am Sonntag, 4. Juli, 12.25 Uhr, auf Fahrrädern die L 538 bei Gommersheim. Dabei wurden sie von einem 37 Jahre alten Autofahrer überholt. Da angeblich der Seitenabstand zu gering gewesen sein soll, zeigte die 55 Jahre alte Radfahrerin dem Autofahrer den Mittelfinger. Der Mann hielt an, stellte die Frau zur Rede und verständigte die Polizei. Ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung wurde eingeleitet. Polizeidirektion Landau

Blaulicht
Symbolfoto Faustschlag

Ehestreit eskaliert
Ermittlungen wegen Körperverletzung wurde eingeleitet

Edenkoben. Am Freitag, 2. Juli, gegen 23 Uhr informierte eine 43-Jährige die Polizei darüber, dass sie von ihrem Mann geschlagen wurde. Als die Beamten in der Wohnung des Paares ankamen, konnten sie feststellen, dass sich die Eheleute nach einem vorangegangenen Streit gegenseitig geschlagen hatten. Laut der Beteiligten habe der 44-jährige Ehemann zunächst seiner Frau mit der Faust ins Gesicht geschlagen, woraufhin diese sich wehrte und ihrem Mann ebenfalls ins Gesicht schlug. Der Schlag des...

Blaulicht
Symbolfoto Verkehrskontrolle der Polizei

Einfluss von Betäubungsmitteln
Führerschein wurde vorerst sichergestellt

Thaleischweiler-Fröschen. Am Freitagabend, 2. Juli, gegen 20 Uhr, wurde ein 20-jähriger Pkw-Fahrer in Thaleischweiler einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Rahmen der Kontrolle konnten die Polizeibeamten bei dem jungen Mann deutliche Anzeichen feststellen, die auf die Einnahme von Betäubungsmittel deuteten. Ein freiwilliger Urintest des Mannes bestätigte die Vermutung der Beamten. Aufgrund des Testergebnisses wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen und die entsprechenden Ermittlungsverfahren...

Blaulicht
Unfallflucht in Bruchsal / Symbolbild

Verkehrsunfallflucht in Bruchsal
Zwei Verdächtige festgenommen

Bruchsal. In der Nacht zum Freitag, 2. Juli, kam es auf der Bundesstraße 3 zwischen Bruchsal und Untergrombach zu einem Verkehrsunfall, bei dem die beiden Fahrzeuginsassen flüchtig gingen. Der bislang unbekannte Fahrzeug-Lenker eines Audi A5 Coupe war gegen 1.15 Uhr auf Höhe des Naturfreundehauses unterwegs als er die Kontrolle über seinen Wagen verlor und von seiner Fahrspur abkam. Er überfuhr eine Verkehrsinsel und ein dort angebrachtes Verkehrszeichen. Das Auto wurde erheblich beschädigt,...

Blaulicht
Symbolfoto  Atemalkoholtest

Transporter fährt Schlangenlinien
Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwa 1,8 Promille

Frankenthal. Am Freitag, 28. Mai, gegen 22.30 Uhr, wurde durch eine aufmerksame Verkehrsteilnehmerin ein auf der L527 zwischen Maxdorf und Ludwigshafen-Oggersheim schlangenlinienfahrender Transporter gemeldet. Die Zeugin verfolgte den Transporter nach Frankenthal, sodass die Polizeibeamten das dann geparkte Fahrzeug feststellen konnten. Bei dem im Transporter befindlichen Fahrer, einem 47-jährigen Frankenthaler, ergab ein Atemalkoholtest einen Wert von etwa 1,8 Promille, weshalb er im Anschluss...

Blaulicht
Symbolfoto  Atemalkoholtest

Trunkenheit im Verkehr
14-Jähriger beleidigte die Polizeibeamten mehrfach

Frankenthal. Am Freitag, 14. Mai, gegen 17.45 Uhr, befuhr ein augenscheinlich alkoholisierter 14-jähriger Fahrradfahrer den Nordring in Frankenthal. Hierbei soll er unter anderem andere Verkehrsteilnehmer gefährdet haben. Der Jugendliche wurde einer Verkehrskontrolle unterzogen. Er gab zunächst falsche Personalien an und lehnte einen Atemalkoholtest ab. Aufgrund seiner starken Alkoholisierung wurde der 14-Jährige in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Dort wurde ihm außerdem eine Blutprobe...

Blaulicht

Zwei Kontrollen, zwei Treffer
Ermittlungsverfahren wurde gegen beide eingeleitet

Landau/Essingen. Am Freitagabend, 9. April, wurden gegen 18 Uhr durch Beamte der Polizeiinspektion Landau sowohl in Landau, als auch in Essingen, Kleinkrafträder kontrolliert. Fast zeitgleich wurde in Landau ein 18-jähriger und in Essingen ein 17-jähriger Fahrzeugführer mit einem Mofa einer Verkehrskontrolle unterzogen. Beide konnten lediglich eine sogenannte Mofa-Prüfbescheinigung vorzeigen, die zum Fahren von Mofas bis 25 km/h berechtigt. Da beide Fahrzeuge jedoch im Stande waren, etwa 60...

Blaulicht
Ladendieb konnte in Lauterecken von einem Mitarbeiter nach Diebstahl fotografiert werden / Symbolbild

Marktleitung fotografiert Dieb in Lauterecken
Ermittlung läuft

Lauterecken. Dieb wird von Marktleitung nach der Tat fotografiert. Am Mittwoch, 7. April, wurde ein 27-Jähriger in einem Einkaufsmarkt dabei beobachtet, wie er Waren in seinen Rucksack steckte. Von Bediensteten wurde er nach der Kasse auf den Diebstahl angesprochen, worauf er zu Fuß wegrannte. Einem Mitarbeiter gelang es jedoch noch ein Foto vom Täter zu machen. Der Mann ist den Mitarbeitern namentlich bekannt. Gegen ihn wird nun wegen Diebstahl strafrechtlich ermittelt. Polizeidirektion...

Blaulicht

Unter Betäubungsmitteleinfluss und ohne Führerschein unterwegs
Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet

Frankenthal. In den Morgenstunden am Samstag, 27. März, wurde ein 36-jähriger Mann als Führer eines Kraftfahrzeuges in der Straße Nordring in 67227 Frankenthal einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Rahmen der durchgeführten Kontrollmaßnahmen konnte der Fahrer keine Fahrerlaubnis vorlegen. Darüber hinaus zeigte er Auffälligkeiten, die auf den aktuellen Konsum von Betäubungsmitteln hindeuteten. Bei dem Fahrzeugführer und im Fahrzeug konnten Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt werden....

Blaulicht

Fahrt unter Drogeneinfluss
Drogenvortest verlief positiv auf THC

Pirmasens. Am Samstag, 13.März, gegen 2 Uhr, wurde ein 22-jähriger Verkehrsteilnehmer mit seinem Peugeot 207 in der Straße Am Sommerwald einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle konnten Anzeichen auf den Konsum von Betäubungsmittel festgestellt werden. Ein Drogenvortest verlief positiv auf den Wirkstoff THC. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Polizeidirektion Pirmasens

Blaulicht

Passantin beobachtet Verkehrsunfallflucht
Verursacherin konnte ermittelt werden

Landau. Durch eine aufmerksame Landauerin wurde am Freitagmitttag, 5. März, gegen 12.30 Uhr, ein Verkehrsunfall gemeldet, welcher sich auf einem Supermarktplatz im Bereich der Johannes-Kopp-Straße in Landau zugetragen hat. Zuvor habe eine 76-jährige Verkehrsunfallverursacherin beim Rangieren ein geparktes Fahrzeug beschädigt, dieses zunächst in Augenschein genommen und sei anschließend weitergefahren. Durch das von der Zeugin notierte Kennzeichen konnte die Verursacherin ermittelt werden. Gegen...

Blaulicht
Motor
2 Bilder

Kraftfahrzeug der besonderen Art
Fahren ohne Fahrerlaubnis und ohne Zulassung

Neustadt/Weinstraße. Im Rahmen der Streifenfahrt fiel den eingesetzten Beamten am Montag, 22. Februar, gegen 23.55 Uhr, eine männliche Person in der Schlachthofstraße in 67433 Neustadt/Weinstraße auf, welche beim Erblicken des Streifenwagens fußläufig die Flucht ergriff. Nach kurzer Verfolgung konnte die Person eingeholt und einer Kontrolle unterzogen werden. Der Grund für die Flucht des 22-jährigen Mannes aus Haßloch war schnell gefunden. Dieser führte kurz vor seiner Flucht ein elektrisch...

Blaulicht
Symbolfoto

Unfall unter Alkoholeinfluss und ohne Führerschein
Atemalkoholtest ergab 0,89 Promille

Pirmasens. Heute, 16. Februar, gegen 1.45 Uhr, wurde die Polizei von Anwohnern telefonisch darüber in Kenntnis gesetzt, dass in der Schwanenstraße ein blauer Pkw mit quietschenden Reifen auf- und abfahren würde. Vor Ort hatte der 25-jährige Fahrer aus Pirmasens gerade einen Unfall verursacht. Er saß beim Eintreffen der Polizei noch auf dem Fahrersitz eines Ford Mondeo. Der Mann hatte wohl versucht, rückwärts von der Schwanenstraße in die Zwingerstraße zu rangieren und war dabei mit einer...

Blaulicht
Fahren unter Drogeneinfluss bei Ludwigshafen / Symbolbild

Verkehrskontrollen in Ludwigshafen
Bei fünf Pkw-Fahrern Drogen festgestellt

Ludwigshafen-Ruchheim. Am Wochenende 13. und 14. Februar, stellten Beamte der Polizeiautobahnstation Ruchheim fünf Autofahrer fest, die unter dem Einfluss von Drogen auf den Autobahnen unterwegs waren. Am Freitag, 12. Februar, 10.54 Uhr, kontrollierten die Beamten einen 40-Jährigen, der mit einem VW auf der A61 gefahren war. Nachdem bei ihm drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt worden waren, reagierte der Drogenschnelltest positiv auf Kokain. Bei einer Kontrolle am Freitag, 12....

Blaulicht

Unfallflucht durch aufmerksame Zeugin geklärt
Verursacher will nichts davon gemerkt haben

Waldfischbach-Burgalben. Am Donnerstagvormittag, 11. Februar, beschädigte ein Pkw-Fahrer beim Ausparken einen anderen geparkten Pkw in der Welschstraße in Waldfischbach. Ohne sich um den Schaden zu kümmern entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle. Da eine aufmerksame Zeugin sich das Kennzeichen des Unfallverursachers merkte und der Polizei mitteilen konnte, konnte der unfallflüchtige Fahrer direkt ermittelt werden. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren gegen den 32-jährigen...

Blaulicht

Fahrt unter Drogeneinfluss
Es wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet

Hinterweidenthal. Am Freitag, 05. Februar, gegen 13.20 Uhr kontrollierten Beamte der Polizei Dahn einen VW Passat auf der Bundesstraße bei Hinterweidenthal. Da bei dem 32-jährigen Fahrzeugführer aus dem Raum Neunkirchen drogenbedingte Auffälligkeiten festgestellt wurden und die Abgabe eines Urintests positiv auf Cannabis reagierte, wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Gegen den Fahrer wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet. Polizeidirektion...

Blaulicht

Zwei Fahrten unter Drogeneinfluss
Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet

Pirmasens. Am Montag, 1. Februar, um 17.30 Uhr wurde ein Opel Corsa in der Schwanenstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der 29-jährige Fahrer aus Pirmasens gab zu, aktuell Drogen konsumiert zu haben. Weitere Angaben und ein angebotener Urintest wurden verweigert. Daraufhin wurde ihm auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen. Heute Nacht, 2. Februar, um 0.30 Uhr, wurde ein 22-jähriger Pirmasenser, der mit einem Peugeot 207 in der Lemberger Straße unterwegs war, kontrolliert. Dabei...

Blaulicht
Symbolbild

Spuckattacke auf Polizeibeamte
Einsatz des Tasers wurde angedroht

Landau-Queichheim. Eine randalierende Person im Bereich der Queichheimer Ortsmitte brachte am gestrigen Freitagabend, 29. Januar, die Polizei Landau auf den Plan. Gemeldet wurde ein 34-jähriger Landauer durch einen anderen Hausbewohner. Er soll sich aggressiv verhalten und sich derzeit nicht mehr beruhigen lassen. Bei Eintreffen der Polizeibeamten war der Randalierer geflüchtet. In Höhe der Queichheimer Hauptstraße konnte er jedoch rasch fest- und in Gewahrsam genommen werden. Da er zuvor...

Blaulicht

Schwarzarbeitern in Miesau auf der Spur
Firmenunterlagen sichergestellt

Bruchmühlbach-Miesau. Am Montagmorgen wurde in der Bahnhofstraße in Miesau ein Fahrzeug einer Handwerkerfirma einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Der Transporter war besetzt mit drei Ukrainern im Alter von 22, 48 und 49 Jahren. Laut Reisepässen der Männer waren diese als Touristen in Deutschland. Während der Kontrolle ergaben sich Hinweise darauf, dass die Personen Handwerkertätigkeiten nachgehen und sie sich daher illegal in Deutschland aufhalten. Eine Durchsuchung der...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.