Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Beiträge zum Thema Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Blaulicht
Polizei / Symbolfoto

Widerstand gegen KVD und Polizei
Kontrolle in Frankenthaler Gaststätte

Frankenthal. Am Freitagabend, 7. Mai, leistete ein 52-Jähriger gegen 20.30 UhrWiderstand bei einer Kontrolle in einer Gaststätte in Frankenthal-Süd. Aufgrund eines gemeldeten Corona-Verstoßes kontrollierte der kommunale Vollzugsdienst (KVD) der Stadt Frankenthal gemeinsam mit der Polizei Frankenthal die Gaststätte. Der 52-Jährige soll bei der Personalienfeststellung Widerstand gegen die Beamten des kommunalen Vollzugsdienstes geleistet haben. Zudem soll er einen Beamten des KVD beleidigt haben....

Blaulicht
Die Polizei sucht den Mann, der am Freitag Nachmittag am Busbahnhof in Speyer beim Streit ein blaues Auge kassierte. Der Aggressor ist zwischenzeitlich hinter Gittern - gegen ihn bestand bereits Haftbefehl.

Polizei sucht den Mann mit dem blauen Auge
Handfester Streit am Busbahnhof

Speyer. Bereits am Freitag Nachmittag waren zwei Männer nach dem Aussteigen aus einem Bus am Busbahnhof in Speyer in Streit geraten, in dessen Folge es auch zu Handgreiflichkeiten kam. Für einen der Männer endete das mit einem blauen Auge. Genau diesen Mann sucht die Polizei Speyer jetzt. Der 33-jährige Angreifer war geflohen, konnte aber durch eine Streife in der Nähe gestellt werden. Der aggressive Mann widersetzte sich den Beamten und konnte nur mittels Einsatzes eines Taser festgenommen...

Blaulicht
Drei aggressive Männer lösten am Wochenende in Kaiserslautern mehrere Polizeieinsätze aus

Drei Männer lösen mehrere Polizeieinsätze aus
Körperverletzungen und Angriffe auf Beamte

Kaiserslautern. Zuerst haben sie miteinander gestritten und sich gegenseitig verletzt – und sich dann mit der Polizei angelegt: Wegen wechselseitiger Körperverletzungen sowie tätlichen Angriffs und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt die Polizei gegen drei Männer aus dem Stadtgebiet. Alle drei sind bereits amtsbekannt und schon häufig wegen unterschiedlichster Delikte aufgefallen, oft ist Alkohol im Spiel. Auch am Sonntagnachmittag waren die drei Männer im Alter von 28 bis 44...

Blaulicht
Polizei wird zu Randale in Oppau gerufen / Symbolfoto

Randale in Oppau
Ludwigshafenerin tickt völlig aus

Ludwigshafen. Treten, spucken, randalieren, beleidigen – eine 33-Jährige Ludwigshafenerin bot am Freitag, 16. April, ein volles Abendprogramm. Als die Frau in der Schanzstraße lautstark herumschrie und parkende Wagen beschädigte, informierten Anwohner per Notruf die Polizei. Die Beamten konnten sodann eine hochaggressive Frau vor Ort antreffen, die sich auch durch gutes Zureden nicht beruhigen ließ. Stattdessen begann sie, die Polizeibeamten unentwegt zu beleidigen. Da die Randaliererin auch...

Blaulicht
Festnahme in Bad Dürkheim: das lief nicht ganz so einfach

Festnahme in Bad Dürkheim
Flüchtiger Mann hetzt Hund auf Polizei

Dürkheim. Dieser Polizeieinsatz hatte es in sich. Ein flüchtiger amtsbekannter Bad Dürkheimer, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte mit allen Mitteln, inklusive einem Hund als Waffe, und ein Taser als letztes Mittel der Wahl für die eingesetzten Polizeibeamten. Die Unterbringungsbehörde der Kreisverwaltung Bad Dürkheim hatte um polizeiliche Unterstützung bei der ärztlichen Begutachtung eines amtsbekannten 43-jährigen Bad Dürkheimers gebeten, Einsatztermin am Freitag, 12. März, in der Seebacher...

Blaulicht
Symbolbild Messerangriff

Widerstand gegen die Polizei in Schaidt
20-Jähriger bedroht Mutter und Schwester mit Messer

Schaidt.  Am 9. März kam es um 16.45 Uhr im Rahmen eines polizeilichen Einsatzes zum Widerstand durch den Beschuldigten. Die Polizeibeamten waren ursprünglich zu einem Einsatz nach Schaidt gerufen worden, bei dem ein 20-jähriger seine Schwester und seine Mutter mit einem Messer bedroht hatte. Beim Eintreffen der Beamten saß der Beschuldigte in seinem Bett und versteckte die Hände hinter dem Körper. Trotz mehrmaliger Aufforderung die Messer zu zeigen, zeigte der Beschuldigte keine Reaktion und...

Blaulicht
Nach der Flucht musste der 23-Jährige nach heftigem Widerstand zur Räson gebracht werden

Fluchtversuch endet mit Sturz
Flüchtender leistet heftigen Widerstand

Kaiserslautern. Ein Auto, dessen Insassen gerade wild gestikulierten, ist einer Polizeistreife in der Nacht zu Sonntag in der Pariser Straße aufgefallen. Der mit vier Personen besetzte Pkw fuhr kurz vor halb vier am Streifenwagen vorbei – im Wageninneren fand offenbar gerade eine heftige Diskussion statt. Die Polizisten folgten dem VW Golf und stoppten ihn wenig später. Drei der vier Insassen händigten ohne zu zögern ihre Ausweispapiere aus, ein Mitfahrer auf der Rückbank gab jedoch an, keine...

Blaulicht
Widerstand gegen Polizeibeamte leistete ein 27-Jähriger, der in der vergangenen Nacht in Harthausen die Ruhe gestört hat.

Widerstand gegen Polizeibeamte
Betrunken die Nachtruhe gestört

Harthausen. Weil er auf der Straße durch lautes Schreien auffiel, musste die Polizei einen 27-Jährigen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in der Speyerer Straße in Harthausen zur Ruhe ermahnen. Der offensichtlich alkoholisierte Mann zeigte sich uneinsichtig und verhielt sich gegenüber den Beamten verbal aggressiv. Weil er vor Ort einem Platzverweis nicht nachkam und sich weiterhin höchst aggressiv verhielt, nahmen ihn die Beamten in Gewahrsam. Bei dem Versuch, ihn in den Streifenwagen zu...

Blaulicht
Symbolfoto

Wüste Prügelei in Mehrfamilienhaus
Mehrere Strafverfahren eingeleitet

Kaiserslautern. Reichlich Alkohol war bei einer Auseinandersetzung am Montagabend in der Mannheimer Straße im Spiel. Kurz nach 21 Uhr wurde die Polizei zu einem Mehrfamilienhaus gerufen, weil sich dort mehrere Personen prügeln würden. Als die Streife vor Ort ankam, trafen sie im Treppenhaus auf einen jungen Mann und eine junge Frau. Der 22-jährige Mann hatte blutende Wunden und gab an, von einem anderen Mann geschlagen und gebissen worden zu sein. Der Täter halte sich in seiner Wohnung auf. Als...

Blaulicht
Mann fuhr unter Einfluss von Alkohol und Drogen Pkw in Landau / Symbolfoto

Fahren unter Alkoholeinfluss in Landau
Fahrer leistete Widerstand

Landau. Wegen Trunkenheit im Verkehr und tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte wird sich zukünftig ein 35 Jahre alter Landauer verantworten müssen. Dieser fuhr am Sonntag, 31. Januar, gegen 5 Uhr mit seinem Fahrzeug im Innenstadtbereich und wurde aufgrund unsicherer Fahrweise einer Verkehrskontrolle unterzogen. Nachdem bei ihm Alkoholgeruch in der Atemluft wahrgenommen wurde, beleidigte er die Polizisten fortwährend und versuchte mehrfach nach diesen zu treten. Erst nach Androhung des...

Blaulicht
Ruhestörung in Annweiler am Trifels endet in Handschellen / Symbolbild

Ruhestörung in Annweiler am Trifels
Jugendlicher leistet Widerstand

Annweiler am Trifels. Einer Ruhestörung sollten Polizeibeamte der Polizei Landau am Samstag, 30. Januar, 22 Uhr im Ambertpark in Annweiler nachgehen. Bewohner hatten sich zuvor über Lärmbelästigung durch Jugendliche beschwert. Bereits während der Personenkontrolle wurden die Polizeibeamten verbal von einem 17 Jahre alten Südpfälzer angegangen. Um seinen Frust vollständig abzulassen fing er unvermittelt an, in Richtung der Polizisten zu schlagen. Der junge Mann konnte gefesselt und seinen Eltern...

Blaulicht
Die Polizei musste die Frau fesseln / Symbolfoto

Widerstand in Ludwigshafen
Polizistinnen bespuckt und getreten

Ludwigshafen. Am Dienstagmorgen, 19. Januar, leistete eine 22-Jährige bei einer Durchsuchung in der Von-Tann-Straße Widerstand. Die Frau sollte  aufgrund einer angeordneten Wohnungsdurchsuchung zum Auffinden von Betäubungsmitteln gegen 10.30 Uhr ebenfalls durchsucht werden. Hierbei wehrte sie sich gegen die polizeiliche Maßnahme, spuckte in Richtung einer Polizistin und trat um sich. Die 22-Jährige konnte gefesselt werden. Da bei ihr der Verdacht auf eine aktuelle Drogenbeeinflussung vorlag,...

Blaulicht
Die Polizei kann eine Festnahme vermelden/Symbolfoto

Widerstand am Hauptbahnhof Landau
Gegen Festnahme gewehrt

Landau. Bei der Vollstreckung eines Haftbefehls griff ein 35 - Jähriger einen Polizeibeamten am Donnerstagabend, 3. Dezember, gegen 18.30 Uhr vor dem Hauptbahnhof an. Der Tatverdächtige war mit seiner Lebensgefährtin durch vier Polizeibeamte kontrolliert worden. Hierbei stellte sich heraus, dass der Mann aus dem Kreis Germersheim per Haftbefehl gesucht wurde und noch eine Restfreiheitsstrafe von zirka einem Jahr zu verbüßen hatte. Gegen die Festnahme wehrte sich der Tatverdächtige in dem er...

Blaulicht
Symbolfoto

Aggressiver Randalierer
Ladenmitarbeiter und Passanten mit Küchenmesser bedroht

Kaiserslautern. Sein Verhalten hat einem 45-jährigen Mann am Mittwochnachmittag mehrere Strafanzeigen eingebracht.Der Mann war zunächst gegen 15.45 Uhr auf einem Parkplatz in der Königstraße aufgefallen, weil er Passanten angepöbelt und belästigt hatte. Mitarbeiter des ansässigen Ladens baten ihn die Örtlichkeiten zu verlassen. Daraufhin zog er ein Küchenmesser und bedrohte die Mitarbeiter. Beim Eintreffen der Polizei war der Mann verschwunden, konnte aber kurz darauf in der Leipziger Straße...

Blaulicht

Polizeikontrolle
Berauschte E-Scooter-Fahrerin leistet Widerstand

Mannheim. Gänzlich uneinsichtig und aggressiv zeigte sich die 21-jährige Fahrerin eines E-Scooters, die von Beamten des Polizeireviers Mannheim-Neckarau am späten Samstagabend (14. November 2020) gegen 22.30 Uhr am Stephanienufer einer Kontrolle unterzogen wurde. Nachdem festgestellt wurde, dass sie ihren Roller wohl unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen geführt hatte, sollte ihr auf dem Polizeirevier eine Blutprobe entnommen werden. Gegen ihre Festnahme und den Transport zum Revier...

Blaulicht
Symbolfoto

Dieb in Kaiserslautern festgenommen
Beamte mit Pfefferspray angegriffen

Kaiserslautern. Eine Zivilstreife der Kriminalpolizei hat am Dienstagnachmittag, 10. November, einen 23-Jährigen festgenommen und in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Gegen den Mann bestand ein Haftbefehl wegen Diebstahls. Als die Beamten den verurteilten Straftäter in der Pariser Straße erkannten und ansprachen, versuchte er zu flüchten. Dabei setzte er auch ein Pfefferspray gegen die Polizisten ein. Die Einsatzkräfte verfolgten den 23-Jährigen und nahmen ihn fest. Gegen die Festnahme...

Blaulicht
Symbolfoto
2 Bilder

Maskenpflicht in Ludwigshafen
Widerstände gegen Vollstreckungsbeamte

Ludwigshafen. Ein 24-Jähriger widersetzte sich am Sonntag, 1. November, einer Personenkontrolle der Polizei und leistete Widerstand. Gegen 11.15 Uhr fiel der 24-Jährige einer Polizeistreife, wie er ohne Mund-Nasen-Schutz über den Berliner Platz lief, auf. Auf dem Platz gilt eine allgemeine Maskenpflicht. Die Aufforderung stehen zu bleiben ignorierte der Mann. Als ihn die Polizeibeamten versuchten festzuhalten, wehrte er sich mit Händen und Füßen gegen die Maßnahme. Hierbei versuchte er das...

Blaulicht
Die Polizei kann eine Festnahme vermelden/Symbolfoto

Aufregung in Bad Schönborn Mingolsheim
Frau leistet Widerstand

Bad Schönborn. Eine 35 Jahre alte Frau leistete am Donnerstagabend, 15. Oktober in Bad Schönborn, Mingolsheim Widerstand gegen Polizeibeamte und beleidigte diese. Zuvor hatte die Frau bereits in der Friedrichstraße einen Platzverweis wegen einer Ruhestörung erhalten. Diesem war sie zwar nachgekommen, aber kurz darauf gegen 22.15 Uhr wieder, diesmal in der Falltorstraße, wegen Ruhestörung aufgefallen. Bei der Androhung des Gewahrsams wurde sie aggressiv und wehrte sich gegen die Polizisten. Im...

Blaulicht

Mit 3,3 Promille am Steuer
Betrunkener verletzt Polizisten leicht

Speyer. Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte leitete die Polizei Speyer am Montagabend gegen einen 41-jährigen Verkehrsteilnehmer aus Ludwigshafen ein. Dieser war zuvor einem Zeugen auf der B9 aufgefallen, weil er aus Richtung Ludwigshafen kommend Schlangenlinien fuhr. Der 41-Jährige konnte in seinem Citroen durch eine Streife in der Siemensstraße in Speyer kontrolliert werden. Hierbei war starker Alkoholgeruch wahrzunehmen, ein Atemalkoholtest...

Blaulicht
Beispielbild

Widerstand gegen die Polizei Frankenthal
Einsatz in der Fußgängerzone

Frankenthal. Am Dienstagabend, 8. September, wurde der Polizei ein alkoholisierter, pöbelnder Mann in der Fußgängerzone gemeldet. Diesen konnten die Beamten einer Personenkontrolle unterziehen. Im Rahmen dieser wurde dem 58-Jährigen aus dem Rhein-Pfalz-Kreis ein Platzverweis ausgesprochen, welchem er nicht nachkam. Da eine erhebliche Alkoholisierung des 58-Jährigen auch von den Beamten wahrgenommen wurde, sollte zudem dessen mitgeführtes Fahrrad sichergestellt werden, um so eine...

Blaulicht
Die Polizei war im Einsatz

Schwarzfahrer am Bahnhof Landau
Widerstand gegen Polizisten und Kontrolleur

Landau. Da er ohne gültigen Fahrschein mit der Bahn unterwegs war, wurde ein 17-Jähriger am Dienstag, 8. September, um 8.45 Uhr von einem Mitarbeiter der Deutschen Bahn im Bereich des Hauptbahnhofs kontrolliert. Das sich der Tatverdächtige nicht ausweisen konnte, wurde die Polizei zur Identitätsfeststellung hinzugerufen. Die beiden Polizeibeamten wurden bereits beim Eintreffen von dem 17-Jährigen angeschrien. Der Jugendliche wurde zunehmend aggressiver und verweigerte die Herausgabe des...

Blaulicht

Unruhiger Freitagabend für die Polizei in Speyer
Jede Menge Zoff in der Innenstadt

Speyer. Zunächst meldet ein 39-jähriger Zeuge einen schlangenlinienfahrenden Fahrradfahrer in der Auestraße in Speyer. Dieser Fahrradfahrer, ein 35-jähriger Mann aus Speyer, konnte im Domgarten einer Kontrolle unterzogen werden. Er zeigte sich vom Beginn der Kontrolle an aggressiv und beleidigte sowohl den Mitteiler wie auch die Polizeibeamten mit Worten und Gesten. Ihn erwartet deshalb eine Anzeige wegen Beleidigung. Aufgrund der unsicheren Fahrweise wurde das Fahrrad zunächst sichergestellt,...

Blaulicht
Symbolfoto

Polizisten angegriffen
Polizei bittet um Hinweise zu einem grauen Ford Focus

Otterberg. Einem 26-Jährigen wird vorgeworfen, sich am Samstag betrunken hinters Steuer eines Autos gesetzt zu haben. Eine Zeugin informierte die Polizei. Der graue Ford Focus konnte in der Johannisstraße festgestellt werden. Das Fahrzeug war beschädigt und unverschlossen. Im Auto lagen Ausweisdokumente und der Führerschein des 26-Jährigen. Von dem Fahrer fehlte allerdings jede Spur. Er konnte im Stadtgebiet bei Angehörigen angetroffen werden. Dort stritt er sich mit seiner Frau. Als der...

Blaulicht
Symbolbild

Mann badet im Weiher des Strecktalparks
Widerstand und Beleidigung gegen Polizei

Pirmasens. Am Sonntag, 23. August, gegen 17.10 Uhr, kam es im Strecktalpark zu einem Widerstand und Beleidigung gegen Polizeibeamte. Die Polizeistreife wurde durch mehrere Bürger darüber informiert, dass eine männliche Person lediglich mit Unterhosen bekleidet im Weiher des Strecktalparks baden und lautstark herumschreien würde. Beim Eintreffen der Polizeibeamten wurde der 28-Jährige auf sein Verhalten angesprochen. Das Gespräch verlief zunächst ohne Probleme, bis der 28-Jährige plötzlich...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.