Platzverweis

Beiträge zum Thema Platzverweis

Blaulicht

22-Jähriger befolgt Platzverweis in Grünstadt nicht und leistet Widerstand
Massive Gegenwehr

Grünstadt. Ein 22-Jähriger war zu Besuch bei einer Familie, in der sein 1-jähriges Kind untergebracht war. Die Familie wollte, dass er das Haus verlässt, nachdem sich der 22-Jährige aggressiv verhielt. Die Stimmung kochte hoch, als es zu einem Wortgefecht zwischen dem 22-Jährigen und der Familie kam. Einem polizeilichen Platzverweis kam der junge Mann nicht nach. Als ihn ein Polizeibeamter am Arm nach draußen führen wollte, stieß er den Polizeibeamten von sich. Einer Fesselung widersetzte sich...

Blaulicht

Randale in der Mall in Kaiserslautern
Täterfestnahme nach Sachbeschädigung

Kaiserslautern. Am Freitagmorgen nahm die Polizei einen 39-jährigen wohnsitzlosen Randalierer in der "Mall" fest. Der Mann hatte zuvor grundlos ein Glas gegen die Glasscheibe der Rolltreppenumrandung geworfen und einen Hinweisbildschirm beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.400 Euro. Ein Alkoholtest bei dem Mann ergab einen Wert von 1,82 Promille. Dem Beschuldigten wurde zunächst ein Platzverweis für den Bereich der "Mall" erteilt. Kurze Zeit später kehrte der Randalierer jedoch...

Blaulicht

Streit vor dem Walhalla Pirmasens
Nach Sachbeschädigung in Gewahrsam genommen

Polizei Pirmasens. Über Notruf wurde am 26. Oktober gegen 23.30 Uhr der Polizei Pirmasens mitgeteilt, dass es vor dem Walhalla-Kino in der Landauer Straße in Pirmasens Streitigkeiten zwischen zwei Personen gebe. Vor Ort wurde festgestellt, dass einer der beiden Personen, ein 21-jähriger Mann, an der besagten Örtlichkeit einen Schaukasten mit einem Schraubendreher beschädigt hatte. Beide Personen waren augenscheinlich betrunken. Nach Aufnahme der Strafanzeige wurde beiden Personen ein...

Blaulicht

Ärger auf dem Stiftsplatz Kaiserslautern
Gepöbelt, Flaschen geworfen und beleidigt

Kaiserslautern. Ein 50-Jähriger hat am Dienstag auf dem Stiftsplatz Passanten angepöbelt und Bierflaschen auf den Boden geworfen. Als eine Polizeistreife den Mann anhielt und kontrollierte, wurde der 50-Jährige ausfällig. Ihm wurde ein Platzverweis erteilt, dem er zwar nachkam, nicht jedoch ohne vorher eine Tirade von Beschimpfungen und Beleidigungen gegen die Beamten auszusprechen. Den Mann erwartet deshalb ein Verfahren wegen des Verdachts der Beleidigung. (Polizeipräsidium Westpfalz)

Blaulicht
Im Zusammenhang mit Streitigkeiten wurden rund 10 Personen Platzverweise erteilt.

Nur wenige Straftaten registriert
Mannheimer Stadtfest verlief friedlich

Mannheim-Innenstadt. Das Mannheimer Stadtfest, das von Freitag, 24. Mai bis Sonntag, 26. Mai im Bereich des Paradeplatzes, den Planken und am Wasserturm stattfand, verlief aus polizeilicher Sicht überwiegend friedlich. Das Stadtfest wurde nach Aussage des Veranstalters täglich von 100.000 bis 125.000 Menschen besucht, die bei bestem Wetter überwiegend friedlich feierten. Erstmals war auch der Münzplatz beim Stadtquartier Q6/ Q7 in die Festmeile mit einbezogen. Zudem fanden zeitgleich im...

Blaulicht

Betrunkener randaliert
Gleich doppelter Polizeieinsatz

Landau. Eine betrunkene Person war am Samstagmittag um 14 Uhr Anlass für gleich zwei Polizeieinsätze. Zunächst wurde die Person verhaltensauffällig im Ostpark gemeldet. Dort konnte sie jedoch nicht mehr durch die Streife angetroffen werden. Kurze Zeit später wurde die gleiche Person pöbelnd in einem Einkaufsmarkt gemeldet. Dort konnte der Betrunkene durch die Polizei festgestellt und ihm einen Platzverweis ausgesprochen werden. pol

Blaulicht
Nach der Meldung über eine Schlägerei von mehreren Personen in der John-Bopp-Straße in Bruchsal am späten Samstagabend konnten die eintreffenden Polizeistreifen keine Auseinandersetzungen feststellen.

Angebliche Schlägerei löst Polizeieinsatz aus
Platzverweise und eine Festnahme

Bruchsal. Nach der Meldung über eine Schlägerei von mehreren Personen in der John-Bopp-Straße in Bruchsal am späten Samstagabend konnten die eintreffenden Polizeistreifen keine Auseinandersetzungen feststellen. Vielmehr wurden bei den Kontrollen der beiden Personengruppen vor Ort die Beamten von Einzelnen lautstark provoziert. Ein 22-Jähriger musste in Gewahrsam genommen werden. Bei den Befragungen der angetroffenen Personen gaben sich gegenüber den Polizeikräften keine Geschädigten oder...

Blaulicht

Im Suff Zweifel bekommen
Und es war die Polizei

Landau. Da er auf dem Vorplatz des Bahnhofs Landau pöbelnd und alkoholisiert auftrat, erhielt ein 30-jähriger Mann aus Landau durch das Bundespolizeirevier Neustadt einen Platzverweis für das Bahnhofs- und Vorgelände. Der Mann meldete sich kurze Zeit später der Polizei in Landau, da er anzweifelte, dass es sich um richtige Beamte gehandelt hatte. Die eingesetzten Beamten konnten ihn davon überzeugen, dass es sich um "echte" Polizeibeamte handelt. Er wurde nochmals auf den ausgesprochenen...

Blaulicht
Der LGS-Gartenteich wurde für ein nächtliches Bad zweckentfremdet.

Lautstark im Teich gebadet
In der Hitze der Nacht

Landau. In den zuletzt heißen Sommernächten kommen die Leute immer mehr auf verrückte und außergewöhnliche Ideen, um sich abzukühlen. So geschehen in der vergangenen Nacht gegen drei Uhr auf dem Gelände der ehemaligen Landesgartenschau. Zwei Männer im Alter von 33 und 39 Jahren nahmen ein Bad im dortigen Wasserteich. Dabei unterhielten sie sich lautstark, was zu einer Ruhestörung führte und die Anwohner in ihrer Nachtruhe störte. Beiden Männern wurde ein Platzverweis erteilt und sie müssen mit...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.