Platzverweis

Beiträge zum Thema Platzverweis

Blaulicht
Zum 151. Jahrestag der Reichsgründung gab es einen Polizeieinsatz am Bismarckturm bei Bad Dürkheim

Polizeieinsatz in Bad Dürkheim
Kein Spaziergang zum Bismarckturm

Bad Dürkheim. Wie auch im letzten Jahr hatten Rechtsextremisten am Sonntag, 16. Januar, einen Spaziergang zum Bismarckturm geplant, um so den 151. Jahrestag der Gründung des Deutschen Reiches zu begehen. Eine Einladung dazu war per Telegram verbreitet worden. Um einen  nicht angemeldeten Aufmarsch zu verhindern, waren Beamte der Polizeiinspektion Bad Dürkheim im Einsatz. Zu tun gab es weniger als gedacht. Ein Aufmarsch zum Monument auf dem Peterskopf bei Bad Dürkheim fand nicht statt, lediglich...

Blaulicht
Einen Platzverweis und Hausverbot beim Zahnarzt hat sich ein 41-Jähriger Enkenbacher am Freitag eingehandelt

Beim Zahnarzt ausgerastet
Platzverweis und Hausverbot eingehandelt

Enkenbach-Alsenborn. Einen Platzverweis und Hausverbot beim Zahnarzt hat sich ein 41-Jähriger Enkenbacher am Freitag eingehandelt. Der amtsbekannte Mann hatte kurz vor Mittag die Zahnarztpraxis aufgesucht, da er Zahnschmerzen verspürte. Als er in der Praxis zunächst einen Fragebogen ausfüllen und Fragen zu seiner Krankenversicherung beantworten sollte, wurde er ausgesprochen ungehalten und aggressiv. Dieses Verhalten änderte sich auch nach Eintreffen der zur Hilfe gerufenen Polizeistreife...

Blaulicht
Symbolfoto

18-Jähriger in Gewahrsam
Wem gehören die Rucksäcke und ihr Inhalt?

Speyer. Am Silvestermorgen um kurz nach 7 Uhr stellte die Polizei Speyer bei der Durchsuchung eines 18-Jährigen zwei Rucksäcke mit Inhalt sicher. Die Beamten gehen davon aus, dass es sich um Diebesgut handelt. Außer den Rucksäcken wurden bei dem jungen Mann noch 0,1 Gramm Amphetamin sichergestellt und ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,86 Promille. Da der junge Mann einem Platzverweis nicht Folge leistete,...

Blaulicht
Ein 34-jähriger hat am Dienstagmittag mehrfach Platzverweise nicht befolgt und sich dadurch einen Platz im Gewahrsam gesichert

Mehrfach negativ aufgefallen
Irrationales Verhalten führt zu mehreren Strafanzeigen

Otterbach. Ein 34-jähriger hat am Dienstagmittag mehrfach Platzverweise nicht befolgt und sich dadurch einen Platz im Gewahrsam gesichert. Der betrunkene Mann war gegen 13 Uhr an einer Tankstelle in Otterbach negativ aufgefallen. Durch sein irrationales Verhalten und sein Auftreten verängstigte er die Angestellten und verschreckte Kunden. Bereits am Montag mussten die Beamten mehrmals wegen dem 34-Jährigen nach Otterbach ausrücken. Er hatte an verschiedenen Supermärkten Kunden belästigt und...

Blaulicht
Symbolfoto

Platzverweis
Organisatoren verlegen den "Montagsspaziergang" auf Dienstag

Speyer. Nachdem die als "Montagsspaziergang" bezeichnete, nicht angemeldete Versammlung für vergangenen Montag in Speyer behördlich untersagt wurde, erhielt die Polizei Hinweise darauf, dass am gestrigen Dienstag eine ebenfalls nicht ordnungsgemäß angemeldete Ersatz-Versammlung geplant sei. Beamte der Polizei stellten insgesamt zwischen 30 und 40 Personen in der Innenstadt fest, die in einem gemeinsamen Aufzug gegen die Coronamaßnahmen protestieren wollten. Da es in der Gruppe zu mehreren...

Blaulicht

Platzverweis für Test-Drängler
Aufruhr an Teststation

Kaiserslautern. Ein 43-jähriger Familienvater ist am Mittwoch in einer Corona-Teststation unangenehm aufgefallen. Statt sich in die Warteschlange vor der Teststelle in der Mennonitenstraße einzureihen, drängelte sich der Mann mit seiner achtjährigen Tochter vor. Er betrat den Container, in welchem die COVID-Teststelle untergebracht ist, und wollte diesen auch nach Aufforderung durch einen Mitarbeiter nicht mehr verlassen. Wegen des Verhaltens des 43-Jährigen mussten die Testungen kurzzeitig...

Blaulicht
Symbolfoto

Auf einem Parkplatz in Dudenhofen
Mann pöbelt und landet in Gewahrsam

Dudenhofen. Am Freitagnachmittag wurde der Polizei Speyer ein aggressiver Mann gemeldet, der auf dem Kundenparkplatz eines Einkaufmarktes in Dudenhofen Passanten anpöbelte. Der Mann weigerte sich, den Aufforderungen des Filialleiters zu folgen und den Parkplatz zu verlassen. Auch den Polizeibeamten gegenüber zeigte er sich aggressiv und uneinsichtig; einem Platzverweis kam er auch auf mehrfache Aufforderung hin nicht nach. Nachdem auch die Androhung der Ingewahrsamnahme bei dem offensichtlich...

Blaulicht
Symbolfoto

Streit bei Halloweenparty eskaliert
Fünf Männer werfen mit Gläsern und Bänken

Speyer. In den frühen Morgenstunden kam es während einer Halloweenparty in der ausverkauften Veranstaltungshalle 101 zu einer Schlägerei zwischen zwei Gruppen. Drei Männer im Alter zwischen 31 und 35 Jahren gerieten mit zwei anderen Männern im Alter von 24 und 31 Jahren in Streit. Die verbalen Auseinandersetzungen eskalierten und es kam zu Handgreiflichkeiten zwischen den beiden Parteien, Gläser und Bänke wurden geworfen. Drei Personen wurden dabei leicht verletzt, mussten aber ärztlich nicht...

Blaulicht
Disco-Besitzer ruft Polizei: Zu exzessiv gefeiert in Ludwigshafen

Zu exzessiv gefeiert in Ludwigshafen
Disco-Besitzer ruft Polizei

Ludwigshafen. Zu exzessiv gefeiert haben Discobesucher jetzt am Wochenende in Ludwigshafen. Deshalb endete am frühen Sonntagmorgen, 23. Oktober, ein Partyabend mit einem Besuch bei der Polizei. Zwei 19 und 29 Jahre alten Männer waren Samstagnacht feiern in einer Diskothek im südlichen Innenstadtbereich. Gegen 3 Uhr wurde es wohl zu exzessiv. Discobesuch endet in Ludwigshafen bei der Polizei Aufgrund ihrer starken Alkoholisierung wurden sie durch den Sicherheitsdienst angewiesen, die Diskothek...

Blaulicht
Symbolfoto

Mann verliert die Fassung
Lautstarke Beleidigungen und Rangelei vor Café

Speyer. Gestern Abend gegen 21 Uhr verlor ein 46-jähriger Mann vor einem Café mit Freisitz in der Speyerer Korngasse aus bislang unbekannten Gründen die Fassung, verhielt sich verbal und körperlich aggressiv gegenüber Passanten und insbesondere gegenüber eines Mitarbeiters des Cafés. Vor Eintreffen der Polizei war es sogar zu einer Rangelei gekommen. Im Beisein der Polizei setzte der 46-Jährige seine verbalen Entgleisungen fort und verband diese mit der Androhung von Straftaten. Einem...

Blaulicht
Dumm gelaufen für einen  25-Jährigen nach einer Schlägerei in Ludwigshafen /Symbolfoto

Ludwigshafen: Krawall vor Spielothek
Beamte vollstrecken Haftbefehl

Ludwigshafen. Vor einer Spielothek in Ludwigshafen kam es jetzt zu einer Schlägerei mit weitreichenden Folgen für einen 25-Jährigen. Ein 27-Jähriger und ein 25-Jähriger waren in der Nacht zum Mittwoch, 13. Oktober, in einer Spielothek in der Bismarckstraße in Streit geraten. Die Auseinandersetzung zwischen den beiden verlagerte sich nach draußen und eskalierte kurz nach Mitternacht, gegen 0.15 Uhr, zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung vor der Spielhalle.  Haftbefehl bei Schlägerei...

Blaulicht
Schlägerei in Bruchsal / Symbolbild

Schlägerei am Bahnhof in Bruchsal
Zwölf Fahrzeuge der Polizei im Einsatz

Bruchsal. Schlägernde Gruppen haben in der Nacht zum Sonntag, 3. Oktober, auf dem Bruchsaler Bahnhofsplatz die Polizei in Atem gehalten. Kurz nach 1 Uhr war eine Schlägerei beim Bahnhof gemeldet worden. Die Beamten trafen dort etwa 30 Personen an, die sehr aggressiv gestimmt waren und einige bluteten im Gesicht. Im weiteren Verlauf vergrößerte sich die Menschenmenge auf bis zu 60 Menschen. Aus der Menge heraus wurden die eingesetzten Streifenbeamtinnen und -beamten immer wieder bedrängt und...

Blaulicht
Wiederholungstäter mit 3,38 Promille: 52-Jähriger unter Alkohol in Limburgerhof und Schifferstadt unterwegs / Symbolfoto

Limburgerhof: Kollege fällt zweimal auf
Alkohol und Polizeigewahrsam

Limburgerhof. Gegen 10.30 Uhr am Mittwochmorgen, 22. September, meldete sich ein Anrufer bei der Polizei und informierte darüber, dass sein Kollege gerade unter Alkoholeinfluss Auto gefahren wäre und man ihn jetzt im Bereich des Rheingönheimer Weges finden könne. Vor Ort trafen die eingesetzten Polizeibeamten auf einen 52-jährigen Autofahrer aus dem Großraum Köln neben seinem Wagen. Limburgerhof: Morgens im Auto mit 3,38 PromilleBei dem Mann konnte deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden....

Blaulicht

Feiernde halten am Wochenende Karlsruher Polizei in Atem
Schon wieder Randale im Fasanengarten

Karlsruhe. Wegen eines Körperverletzungsdelikts und anhaltender Aggression gegenüber den einschreitenden Polizeibeamten musste der Fasanengarten in der Nacht von Freitag auf Samstag geräumt werden. Dort hatten sich bis zu 200 Personen versammelt, die Stimmung war anhaltend aggressiv. Viele der jungen Leute waren alkoholisiert. Ein ähnliches Bild zeigte sich in der Nacht zum Sonntag. Alkohol, Parolen & Pöbeleien Zunächst wurde ein 19-Jähriger am Freitag gegen 23.50 Uhr im Bereich des...

Blaulicht
Eine Streife der Polizei konnte den tatverdächtigen Schläger stellen

Opfer zusammengeschlagen und blutüberströmt
Schläger wiedererkannt und gestellt

Kaiserslautern. Über eine verletzte Person am Guimaraes-Platz ist die Polizei am Montagnachmittag informiert worden. Als eine Streife vor Ort ankam, wurde ein Mann bereits im Rettungswagen behandelt. Die Kleidungsstücke des 52-Jährigen waren voller Blut und er hatte eine sichtbare Wunde im Gesicht. Gegenüber den Polizeibeamten gab der Mann an, dass er sich zusammen mit zwei Kumpels in der Zollamtstraße auf dem Parkplatz eines Supermarktes aufhielt, als drei unbekannte Männer zu ihnen kamen....

Blaulicht
Platzverweis im Krankenhaus. Die Polizei wurde gestern wegen einem Mann im Warteraum zu Hilfe gerufen

Platzverweis in Ludwigshafen
Krankenhaus-Mitarbeiter rufen Polizei

Ludwigshafen. Weil ein 31-Jähriger sich über die Wartezeit in einem Krankenhaus in der Karolina-Burger-Straße ärgerte, musste am Mittwochabend, 1. September, die Polizei gerufen werden. Wie Mitarbeiter des Krankenhauses der Polizei berichteten, hatte der junge Mann vor dem Eintreffen der Beamten die Angestellten angeschrien und sich aggressiv verhalten. Auch gegenüber der Polizei zeigte er sich uneinsichtig und aggressiv. Ihm wurde daraufhin ein Platzverweis erteilt, dem er nachkam. ...

Blaulicht
Kommunaler Vollzugsdienst Ludwigshafen

Ludwigshafen: Ignorierte Anleinpflicht mündet in Platzverweis
Unkooperatives Verhalten

Ludwigshafen. Der Kommunale Vollzugdienst (KVD) hat am Donnerstagnachmittag, 5. August, einen Mann des Stadtparks verwiesen, welcher der mehrmaligen Aufforderung seine Hunde anzuleinen, nicht nachkam. Bei einem Streifgang über die Parkinsel sahen die Einsatzkräfte den 31-Jährigen gegen 15 Uhr auf einer Parkbank sitzen, als zwei Hunde zu ihm liefen. Der Mann gab an, dass er der Besitzer der Tiere sei, weigerte sich aber, beide an die Leine zu nehmen. Gegenüber den Einsatzkräften verhielt er sich...

Blaulicht
Der 21-Jährige war am Fackelrondell unter anderem in einen Brunnen gesprungen

Mehrfach dem Platzverweis widersetzt
Polizei nimmt 21-Jährigen in Gewahrsam

Kaiserslautern. Ein 21-Jähriger hat sich am Dienstag mit der Ordnungsbehörde und der Polizei angelegt. Weil der Mann einen Platzverweis am Fackelrondell nicht befolgte, nahmen die Beamten den 21-Jährigen in Gewahrsam. Zuvor hatte er einer 22-jährigen Bekannten gegen den Kopf geschlagen. Mitarbeiter der Ordnungsbehörde wurden darauf aufmerksam und gaben ihm einem Platzverweis. Diesem kam er nicht nach. Etwa zwei Stunden später wurde der 21-Jährige erneut mehrfach im Bereich des...

Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Aufdringlicher Bettler in der Waisenhausstraße
Dem 26-Jährigen wurde ein Platzverweis erteilt

Pirmasens. Am Freitag, 23. Juli, gegen 15.45 Uhr, wurde durch Passanten ein junger Mann gemeldet, der aufdringlich im Bereich der Einkaufsmärkte in der Waisenhausstraße betteln würde. Bei der Personenüberprüfung konnte eine geringe Menge Betäubungsmittel bei dem 26-Jährigen aus Pirmasens aufgefunden und beschlagnahmt werden. Dem Mann wurde für den Bereich der Waisenhausstraße ein Platzverweis erteilt. | Polizeidirektion Pirmasens

Blaulicht
Weil der Mann sich weigerte zu gehen, Cafégäste und Anwohner beleidigte, musste die Polizei kommen. Als auch das nichts half, wurde der 56-Jährige in Gewahrsam genommen.

Mann fliegt aus Café
56-Jähriger beleidigt Gäste, Anwohner und Polizisten

Speyer. Weil er sich aggressiv gegenüber anderen Gästen verhielt, wurde ein 56-Jähriger heute morgen gegen 7 Uhr aus einem Café in der Gutenbergstraße in Speyer geworfen. Anschließend beleidigte und bedrohte er zwei Anwohner,  die um Ruhe gebeten hatten. Da sich der Mann weigerte zu gehen, musste die Polizei gerufen werden. Die Beamten sprachen einen Platzverweis aus. Hiervon unbeeindruckt, beleidigte und bedrohte der Mann die Polizisten. Da er sich weiterhin aggressiv verhielt und die...

Blaulicht
Die Polizei rät, Wertsachen gar nicht erst zum Badesee mitzunehmen

Zum Start in die Badesaison
Handgreiflichkeiten im FKK-Bereich

Speyer. Zwischen einem 50-jährigen und einem 69-jährigen Mann kam es im FFK-Bereich des Binsfeldes in Speyer am Mittwochabend zunächst zu verbalen Streitigkeiten. Im Verlauf der lautstarken Diskussion schubste der 69-Jährige den 50-Jährigen, so dass dieser eine Böschung hinunter stürzte. Hierbei erlitt er leichte Verletzungen am Mund, am Unterarm und am Bein. Eine medizinische Versorgung war nicht notwendig. Da sich der 50-Jährige auch im Beisein der Beamten nicht beruhigte, sprachen die...

Blaulicht
Mit einem Einkaufswagen versuchte ein aggressiver Randalierer in der Kaiserslauterer Innenstadt, eine Glasfront einzuwerfen

Aggressiver Randalierer in der Innenstadt
Mit Einkaufswagen versucht, Glasfront einzuwerfen

Kaiserslautern. Ein 49-Jähriger hat am Montagnachmittag versucht eine Glasfront des Einkaufszentrums in der Innenstadt mit einem Einkaufswagen einzuwerfen. Als der alkoholisierte Mann gerade im Begriff war, den Wagen gegen die Scheibe zu schmeißen, ging ein Passant dazwischen. Der 37-Jährige versuchte den Randalierer zur Räson zu bringen und wurde dabei von dem Mann angegriffen. Der 49-Jährige versuchte jetzt den Einkaufswagen auf den Zeugen zu werfen. Glücklicherweise scheiterte auch dieses...

Lokales
Abstand und Masken: Das ignorierten viele Demoteilnehmer bewusst

Zahlreiche Demos am Osterwochenende
Bewusstes Ignorieren von Vorgaben

Region. „Die Bilder vom Karsamstag sind nur schwer zu ertragen. Wir laufen in die dritte Coronawelle hinein – und durch die Straßen der Landeshauptstadt strömen tausende Querdenker", so Innenminister Thomas Strobl deutlich: "Sie missachten absichtlich den Infektionsschutz – ohne Abstand und ohne Anstand. Sie gefährden damit die Gesundheit und das Leben anderer. Angesichts all der vielen Menschen, die sich seit über einem Jahr extrem einschränken, um das Virus in Schach zu halten, all der...

Blaulicht
Polizeieinsatz in Ludwigshafener Innenstadt. Einer hatte so viel Promille, dass er nicht mehr stehen konnte / Symbolfoto

Ruhestörung in Ludwigshafen
Mit Messer und Standgas in Zelle gelandet

Ludwigshafen. Gegen 2 Uhr am frühen Sonntagmorgen, 28. Februar, erhielt die Polizei eine Meldung über drei pöbelnde Personen in der südlichen Innenstadt. Die Beamten trafen vor Ort auf erheblich alkoholisierte Männer im Alter von 26, 27 und 34 Jahren. Bei der durchgeführten Personenkontrolle konnte bei dem 34-Jährigen ein Messer mit feststehender Klinge von 12,5cm gefunden und sichergestellt werden. Pöbler in Ludwigshafen landen in Zelle Da dieser mit 1,9 Promille auch nicht mehr in der Lage...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.