Sprengung

Beiträge zum Thema Sprengung

Blaulicht
Explosion in Bruchsal /Symbolfoto

Explosion in Bruchsal
Sprengkommando flüchtet mit Automaten-Ausbeute

Bruchsal. Wer bekam heute Nacht etwas Verdächtiges mit? Am frühen Donnerstagmorgen, 29. Juli, schlug ein Sprengkommando in Bruchsal zu und jagte die Bahn-Haltestelle "Bruchsal Stegwiesen" in die Luft.  S-Bahn-Haltestelle in Bruchsal explodiertAber das wusste noch niemand, als gegen 3 Uhr eine Explosion den Bereich um Haltestelle erschütterte – bis man den Ort des Geschehens sah. Unbekannte hatten nämlich den Fahrkartenautomaten an der Haltestelle in die Luft gesprengt und ein Bild der...

Blaulicht
Unbekannter sprengt Briefkästen in Frankenthal. 
Noch ist er ganz, der Briefkasten vor der eigenen Haustür, aber wie lange noch? Die Polizei bittet deshalb um Mithilfe / Symbolfoto

Sprengserie in Frankenthal
Darum hat es heute Nacht geknallt

Frankenthal. 1.30 Uhr am Donnerstagmorgen, 17. Juni: Ein lauter Knall im Bereich des Europaringes weckt die Anwohner aus der Nachtruhe. Kurz darauf der nächste laute Knall, dieses Mal im Bereich der Hans-Purrmann-Straße. Was ist passiert? Beim Nachschauen musste ein Geschädigter dann feststellen, dass ein Unbekannter seinen Briefkasten aufgesprengt hatte – mit einem Böller. Auch im zweiten Fall meldete sich ein Geschädigter bei der Polizei und berichtete von seinem gesprengten Briefkasten....

Blaulicht

Zigarettenautomat in Altenglan gesprengt
Misslungener Versuch

Altenglan. Zwischen vergangenen Freitag und Dienstag versuchten unbekannte Personen einen Zigarettenautomaten in der Bahnhofstraße hinter einer Gaststätte mit einem vorbereiteten Böller aufzusprengen. Durch die Sprengung konnte der Automat nicht geöffnet werden. Es entstand lediglich Sachschaden, jedoch in einem vierstelligen Eurobereich. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Kusel unter der Telefonnummer 06381/919-0 oder per E-Mail an pikusel@polizei.rlp.de entgegen....

Lokales

Bellheim atmet auf
Flakgranate erfolgreich gesprengt

Bellheim. Die Flakgranate, die im Bereich der Hauptstraße in Bellheim gefunden wurde, wurde am Dienstag erfolgreich gesprengt. Am Nachmittag wurde die Evaluierung wieder aufgehoben.Vorab konnte in Absprache mit dem Kampfmittelräumdienst bereits der Evakuierungsradius deutlich verkleinert werden.

Lokales

Flakgranate in Bellheim gefunden * Ortsumgehung als Umleitung kurzzeitig freigegeben
Evakuierung und Sprengung am Dienstag

Bellheim. Bei Bauarbeiten im Bereich an der (oberen) Hauptstraße in Bellheim wurde vom Kampfmittelräumdienst eine Flakgranate sichergestellt, die nicht abtransportiert werden kann. Es ist daher geplant, die Granate am Dienstag, 10. November, ab 14 Uhr kontrolliert zu sprengen, wie die Verbandsgemeindeverwaltung mitteilt. Dafür ist eine Evakuierung rund um den Fundort notwendig. Das Gebiet, das evakuiert werden muss, umfasst Friedhofstraße Große KirchstraßeHauptstraße Nr. 14 bis 114 (zwischen...

Blaulicht
Geldautomat gesprengt / Symbolfoto

Diebstahl in Rohrbach
Geldautomat in der Hauptstraße gesprengt

Rohrbach (Pfalz). In der Nacht auf Montag, 20. Juli, sprengten bislang unbekannte Täter gegen 3.30 Uhr einen Geldautomat der Sparkasse in der Hauptstraße in Rohrbach. Hierbei wurden sowohl der Geldautomat als auch der Pavillon, in dem der Geldautomat aufgestellt war, schwer beschädigt. Zeugen in Rohrbach gesucht Zu den Tätern gibt es bislang keine Hinweise. Wer hat in der Nacht vor oder auch nach der Tat ungewöhnliche Beobachtungen in Rohrbach oder Umgebung gemacht? Seit September 2019 werden...

Blaulicht

Ganoven gehen in Karlsruhe-Neureut mit Gewalt vor
Geldautomat in die Luft gesprengt

Karlsruhe. Ganoven drangen am Freitag gegen 5 Uhr in eine Bankfiliale im Neureuter Bärenweg ein und sprengten mittels Einleitung von Gas den im Vorraum der Filiale aufgestellten Geldausgabeautomaten in die Luft. Sie entwendeten Bargeld in noch bislang unbekannter Höhe. Ein lauter Knall riss Anwohner gegen 5.00 Uhr aus dem Schlaf. Mithilfe eines Werkzeuges öffnete die Täter gewaltsam den Geldautomaten. Indem sie vermutlich Gas in den Geldausgabeschlitz einleiteten wird eine Explosion...

Lokales
Nun sollen die Bürger doch noch ihre Erinnerung an die Kühltürme von Philippsburg bekommen
Video

EnBW will in den nächsten Wochen Abbruchstücke herausgeben
Zur Erinnerung an die Kühltürme von Philippsburg

Philippsburg. Wie die EnBW am heutigen Mittwoch bekannt gab, sollen interessierte Bürger nun doch noch ihr ganz persönliches Stück von den im Mai gesprengten Philippsburger Kühltürmen bekommen. Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Sprengung im Mai unter Ausschluss der Öffentlichkeit durchgeführt werden, obwohl normalerweise bei solchen Aktionen gut mehrere  zehntausend Schaulustige vor Ort sind und sich ihre Souvenirs sichern. Im Nachgang der Sprengung habe man vieleAnfragen erhalten, ob es...

Lokales
Video 3 Bilder

Wegen Corona fast ohne Publikum
Sprengung der Kühltürme von Philippsburg erfolgreich und sicher umgesetzt

Philippsburg/Region. Die EnBW hat am heutigen Donnerstag, 14. Mai, den Abbruch der beiden Kühltürme auf dem Kraftwerksgelände in Philippsburg erfolgreich vollzogen. Der Abbruch wurde durch mehrere gezielte Sprengungen im unteren Bereich der Türme eingeleitet. Dadurch fiel gegen 6.05 Uhr zunächst der Kühlturm des ersten Kraftwerksblocks wie geplant in sich zusammen und nur wenige Sekunden später der Kühlturm des zweiten Blocks. Beide Türme kamen – wie vorgesehen – an Ort und Stelle auf dem Boden...

Lokales
2 Bilder

Heute morgen um 6.05 Uhr gesprengt
Die Kühltürme sind weg

Update vom 14. Mai, 7.30 Uhr: Gegen 6.05 Uhr heute morgen fiel zunächst der Kühlturm des ersten Kraftwerksblocks wie geplant in sich zusammen und nur wenige Sekunden später der Kühlturm des zweiten Blocks. Das teilt die EnBW in einer Pressemitteilung mit. Beide Türme kamen – wie vorgesehen – an Ort und Stelle auf dem Boden auf. Der Abbruch sei jederzeit sicher und wie vorhergesehen verlaufen. Videos vom Abbruch gibt es hier. Update vom 13. Mai, 16 Uhr: Seit heute Mittag ist das Gebiet rund um...

Lokales
Noch weithin sichtbar: die Kühltürme des Kernkraftwerkes in Philippsburg

Frühestmöglicher Termin für den Abbruch der Kühltürme ist der 14. Mai
Wann gesprengt wird, hängt auch von der Coronakrise ab

Philippsburg. Die EnBW komme mit ihren Planungen für den Sprengabbruch der beidenKühltürme am Standort Philippsburg gut voran und setze sich gleichzeitig intensiv mit den Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auseinander. So steht es in einer Pressemitteilung des Energieversorgers. Der Abbruch der Kühltürme sei eng mit der Verwirklichung der Energiewende verbunden. Bei der Terminierung der Sprengung will die EnBW verantwortungsbewusst mit den Rahmenbedingungen umgehen, die sich aus der...

Blaulicht

Kriminelle scheitern, lösen Alarm gleich aus
Geldautomat sollte in Karlsruhe gesprengt werden

Karlsruhe. Unbekannte versuchten am frühen Dienstagmorgen einen Geldautomaten in einer Bankfiliale in der Pappelallee zu sprengen. Kurz nach 4.00 Uhr wurde die Polizei darüber informiert, dass an dem Geldautomaten der Einbruchsalarm ausgelöst worden war. Mehreren Streifen wurde zur Bankfiliale geschickt. Die Feststellungen vor Ort ergaben, dass die Unbekannten zunächst die Überwachungskameras mit schwarzer Farbe besprüht hatten. Anschließend wurden zwei Gasflaschen und Schläuche in den Vorraum...

Lokales
Das Dokument wurde vom Ministerialdirektor des Umweltministeriums, Helmfried Meinel, persönlich in Philippsburg an Jörg Michels (links) übergeben.

EnBW erhält Genehmigung für den Rückbau von Block 2
Zustimmung zur Sprengung der Kühltürme

Philippsburg. Die EnBW hat am heutigen Donnerstag vom Umweltministerium Baden-Württemberg die Genehmigung für Stilllegung und Abbau von Block 2 des KernkraftwerksPhilippsburg (KKP 2) erhalten. Das Dokument wurde vom Ministerialdirektor des Umweltministeriums, Helmfried Meinel, persönlich vor Ort in Philippsburg übergeben. KKP 2ist damit das erste Kernkraftwerk in Baden-Württemberg, dessen Rückbau genehmigt wurde, noch bevor es endgültig abgeschaltet wird. Die Abschaltung von KKP 2 wird – wie...

Blaulicht
Für ein Trümmerfeld aus Automatenteilen, Zigarettenschachteln und Münzgeld sorgte die Explosion, mit der ein Unbekannter einen Zigarettenautomaten in Sitters in die Luft jagte.

Explosion sorgt für Trümmerfeld mitten im Dorf
Zigarettenautomat in die Luft gesprengt

Sitters. Regelrecht in die Luft gejagt wurde am gestrigen Mittwoch ein Zigarettenautomat in Sitters. Wie die Polizei in Rockenhausen in ihrem Bericht mitteilt, sprengte gegen 4.40 Uhr in den Morgenstunden höchstwahrscheinlich ein einzelner Täter in der Hauptstraße von Sitters einen freistehenden Zigarettenautomaten mit einem unbekannten Sprengmittel. Danach flüchtete er laut Zeugenaussagen mit einem Fahrrad in Richtung Obermoschel. Aufgrund der nur sehr kurzen Zeitspanne zwischen der Explosion...

Blaulicht
Symbolfoto.

Panzersprenggranate ohne Zwischenfälle gesprengt

Mannheim-Käfertal. Am Dienstag, 24. September, gegen 8.15 Uhr fand ein Verantwortlicher einer Kampfmittelbergefirma auf dem Brachgelände der Jackson Street eine Panzersprenggranate. Aufgrund des sehr sensiblen Zünders, musste die Granate vor Ort gesprengt werden. Der Bereich um den Fundort wurde zuvor in einem Umkreis von 150 Metern evakuiert. Eine Außenstelle des Johann Peter Hebel Heims mussten 50 Personen verlassen. Ebenso mussten circa 120 Bauarbeiter den Bereich verlassen. Nach Abschluss...

Blaulicht

Zigarettenautomat aufgesprengt

Kaiserslautern. Unbekannte haben in der Nacht zum Montag in der Merkurstraße einen Zigarettenautomaten aufgesprengt. Kurz nach 3 Uhr hörte ein Zeuge einen Knall und informierte die Polizei. Wie sich herausstellte hatten Diebe einen Zigarettenautomaten zur Explosion gebracht. Der Automat wurde völlig zerstört. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf etwa 5.000 Euro. Die Unbekannten flüchteten mit Zigaretten und Bargeld. Zeugen, die Verdächtiges wahrgenommen haben oder Hinweise geben...

Blaulicht

Anwohner stellt Knallgeräusch fest
Zigarettenautomat gesprengt

Landau. Einen Sachschaden von etwa 3000 Euro verursachten unbekannte Täter am frühen Sonntagmorgen bei der gewaltsamen Öffnung eines Zigarettenautomaten Im Grein in Landau. Ein Anwohner vernahm gegen 5 Uhr ein Knallgeräusch, welches er als Zündung eines Feuerwerkskörpers einordnete. Am Morgen stellte er fest, dass der gegenüber befindliche Zigarettenautomat geplündert war. Die unbekannten Täter entwendeten den Dispenser, sowie vermutlich auch einzelne Packungen Zigaretten. Derzeit kann über die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.