Flucht

Beiträge zum Thema Flucht

Blaulicht

15-Jähriger flieht mit dem Roller
Gras und Luftdruckpistole im Versteck in der Garage

Speyer. Am Montag gegen 20 Uhr sollte ein 15-jähriger Speyerer auf seinem Roller durch eine Streife im Nachtigallenweg einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Als dieser den Streifenwagen wahrnahm, ergriff er auf seinem Roller die Flucht. Er versuchte dann sich anschließend in einer Garage im Nachtigallenweg vor der Polizei zu verstecken. Dies scheiterte jedoch daran, dass das Garagentor nicht geschlossen werden konnte. In der Garage traf die Polizei neben dem 15-Jährigen auf zwei...

Blaulicht

Hinweise gesucht
Verkehrsunfallflucht in Weitersweiler

Weitersweiler. Am 1. März, gegen 17.05Uhr, ereignete sich in der Hauptstraße eine Verkehrsunfallflucht. Der bislang unbekannte Unfallverursacher befuhr die Hauptstraße von Bennhausen kommend in Richtung Göllheim. An einer Engstelle geriet er auf die Gegenfahrspur, was zu einer Kollision mit dem Außenspiegel eines entgegenkommenden PKW führte. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen, die sachdienliche...

Blaulicht
Symbolfoto

1,5 Promille
17-Jähriger wird handgreiflich gegen Polizeibeamte

Mannheim-Sandhofen. Am gestrigen Sonntagmorgen, 17. Februar, wurde ein 17-jähriger Jugendlicher im Stadtteil Sandhofen handgreiflich gegenüber Polizeibeamten. Polizeibeamte wurden aufgrund einer Ruhestörung in den Albert-Schweitzer-Park gerufen. Dabei konnten zwei junge Leute im Alter von 17 und 20 Jahren angetroffen werden. Beide wurden aufgefordert, die Örtlichkeit zu verlassen, was diese auch taten. Wenig später kamen den Beamten die beiden auf einem Motorroller im Oppauer Kreuzweg entgegen....

Blaulicht
Symbolbild

Zeugen zu Straßengefährdung gesucht
Pkw flüchtet vor Kontrolle

Mannheim-Sandhofen. Der Fahrer eines silbernen E-Klasse Mercedes-Benz sollte am gestrigen Dienstagabend, 19.25 Uhr auf der B44 einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Als das Fahrzeug in Höhe der Einmündung Lilienthalstraße gestoppt werden sollte, beschleunigte der Fahrzeugführer seinen Wagen und flüchtete mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Lampertheim. Trotz Anhaltezeichen, Blaulicht und Martinshorn setzte er seine Fahrt fort und fuhr über den Viernheimer Weg bis nach Lampertheim....

Ausgehen & Genießen

Berliner Compagnie in Bruchsal
Die Sehnsucht nach dem Frühling

Ein Stück über die Ursachen der Flucht aus Syrien. Zur Handlung: Die sunnitische Journalistin Suleika ist Demonstrantin der ersten Stunde. Ihr Stiefvater, Alawit, wird zu ihrem Gegner. Walid, ihr Verlobter radikalisiert sich und schließt sich der Al-Nusra-Front an. Nur Dawud, christlicher Militärarzt, bleibt ihr Vertrauter. Mutter Aischa, Angehörige der sunnitischen Mehrheitsgesellschaft, versucht alles, um ihre Familie zusammenzuhalten. Wir folgen dem Schicksal dieser Familie von 2011 bis zur...

Blaulicht

Betrunkener Autofahrer kommt von Fahrbahn ab
Flucht vor Polizei missglückt

Mannheim. Am Samstagabend fuhr ein 41-Jähriger aus Mannheim gegen 21 Uhr von Mannheim-Rheinau kommend auf der Bundestraße B 36 in Richtung Mannheim-Neckarau. Aufgrund seines übermäßigen Alkoholgenusses verlor er auf gerader Strecke die Kontrolle über seinen Pkw Suzuki, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr ein dort stehendes Verkehrszeichen und prallte im Anschluss frontal gegen einen Baum. An dem Pkw lösten sowohl der Fahrer- als auch der Beifahrer-Airbag aus. An dem Suzuki im Wert von...

Blaulicht

Winzler Straße
Verfolgungsfahrt in Pirmasens endet im Krankenhaus

Pirmasens. Am späten Freitagabend, 17. Januar  gegen 23.45 Uhr, sollte durch Beamte der Pirmasenser Polizei ein 5er BMW in der Winzler Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Anstatt unverzüglich anzuhalten, gab der Fahrer des BMW jedoch Gas und versuchte sich mit hoher Geschwindigkeit der Verkehrskontrolle zu entziehen. Es kam daher zu einer Verfolgungsfahrt durch das Stadtgebiet. Hierbei missachtete der Fahrer des BMW etliche Verkehrsvorschriften. Unter anderem wurden Fußgänger im...

Blaulicht

Verfolgungsrennen mit der Polizei in Kaiserslautern und Landstuhl
Junger Fahrer flieht vor Polizeikontrolle

Kaiserslautern/Landstuhl. Ein 19-jähriger Autofahrer versuchte sich in der Nacht zum Freitag einer Kontrolle durch die Polizei zu entziehen. Mit überhöhter Geschwindigkeit raste der Mann durch Kaiserslautern, bevor er in Landstuhl einen Unfall verursachte und von der Polizei gestoppt werden konnte. Eine Polizeistreife wollte gegen 2.30 Uhr den Autofahrer in der Kaiserslauterer Richard-Wagner-Straße anhalten, um eine Verkehrskontrolle durchzuführen. Doch statt anzuhalten gab der 19-Jährige...

Lokales
Gemälde der Hobbykünstlerinnen des Malteser Workshops für geflüchtete Frauen bei der Fischbacher Adventsfeier.

Gemälde aus Malteser Kunstworkshop für geflüchtete Frauen finden großen Anklang auf Fischbacher Adventsfeier
Gelungene Ausstellung geflüchteter Hobby-Künstlerinnen

Rund 80 interessierten Besuchern der Fischbacher Adventsfeier konnten die Hobbykünstlerinnen des Malteser Workshops für geflüchtete Frauen ausgewählte Gemälde aus dem zu Ende gehenden Kurs-Jahr präsentieren. Die Ausstellung fand großen Zuspruch unter den Besuchern, Freunden und Familien der Künstlerinnen sowie ehrenamtlichen Malteser Integrationslotsen, welche die Frauen aus Kaiserslautern ins nahe gelegene Fischbach begleiteten. Der Fischbacher Bürgermeister, Sascha Leidner, lobte die...

Ausgehen & Genießen
Lesung mit Musik (v.l.): „Text trifft Ton“ mit Steffen Kinz, Andrea Sauermost und Mathias Tröndle kommt am 10. November ab 17 Uhr mit dem Programm „Heimat und Fremde“ in die „Hemingway Lounge“.

Lesung & Musik: Es geht um Heimat und Fremde
„Text trifft Ton“ in Karlsruhe

Karlsruhe. Europa war bereits in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts geprägt von Verschiebungen der Bevölkerung. Flucht, Vertreibung, Exil, Suche nach neuer Heimat, Sehnsucht nach der alten oder auch innere Emigration und die Hoffnung auf ein besseres Leben bestimmten den Alltag von Millionen von Menschen. Ihre Wut und Angst, die sie dabei empfanden, haben zahlreiche Autoren in literarischen Zeugnissen zu Papier gebracht. Das Projekt „Text trifft Ton“ präsentiert am Sonntag, 10. November,...

Blaulicht

Geisterfahrer verursacht Verkehrsunfall auf der A6 und flüchtet

Kaiserslautern. In der Nacht auf den heutigen Montag kam es auf der BAB6 zwischen den Anschlussstellen Kaiserslautern Einsiedlerhof und Ramstein gegen 0 Uhr zu einem Verkehrsunfall, der durch einen Geisterfahrer verursacht wurde. Der Geisterfahrer befuhr im o.g. Streckenabschnitt die BAB6 auf der Richtungsfahrbahn Saarbrücken als Falschfahrer. Mehrere Fahrzeugführer mussten ausweichen. Ein 42-Jähriger aus dem Saarland befuhr mit seinem Pkw den linken Fahrstreifen, ein weiterer...

Ratgeber

Transkultureller Tandemworkshop für Menschen mit und ohne Fluchterfahrung oder Migrationserfahrung
Workshop-Reihe "Stark im kulturellen Miteinander"

Germersheim. Ganz alltägliche Dinge haben kulturelle Grundlagen: Wann wird normalerweise gegessen? Wie gehen wir mit älteren Menschen, mit Kindern oder mit dem anderen Geschlecht um? Welchen Stellenwert hat die Familie, die Arbeit, die Pünktlichkeit? Alle diese Fragen können einen Ausgangspunkt für transkulturelle Handlungskompetenz bieten. Die Workshop-Reihe „Stark im kulturellen Miteinander“ bietet Neuankömmlingen und Ansässigen, Ehrenamtlichen und Geflüchteten Raum zur Begegnung, zum...

Blaulicht

Verfolgungsfahrt in Mechtersheim
Mit 130 Stundenkilometer innerorts auf der Flucht vor der Polizei

Mechtersheim.  Während einer Fußstreife in Mechtersheim fiel den Beamten der Fahrer eines VW Vento auf. Als die Beamten ihr Fahrzeug besetzten, um das Auto einer Verkehrskontrolle zu unterziehen, beschleunigte der VW stark und entfernte sich in Richtung eines Feldes in Fahrtrichtung Heiligenstein. Da der flüchtige Fahrer sein Fahrzeug innerorts mehrfach auf bis zu 130 Stundenkilometer beschleunigte und Anhaltesignale missachtete, wurde die Verfolgung durch die Beamten letztlich abgebrochen,...

Ausgehen & Genießen

Vortrag im Haus der Begegnung Bruchsal
Warum fliehen Frauen?

Bruchsal. Die Eine-Welt-Regionalpromotorin Sylvia Holzheuer-Ruprecht berichtet bei der Mitbring-Frühstücksveranstaltung am Donnerstag, 26. September, 9 Uhr, im Haus der Begegnung, warum Frauen ihr Herkunftsland verlassen. Viele Erfahrungen von geschlechterspezifischer Diskriminierung und Gewalt sowie genderspezifische Diskriminierung, Unterdrückung und sexualisierte Gewalt werden vom jeweils geltenden Recht nicht verhindert. Die Trainerin für Transkulturelle Kompetenz ermutigt im Anschluss...

Blaulicht

Straßensperre stoppt Tatverdächtigen
Nach Verfolgungsfahrt mehrere hundert Ecstasytabletten beschlagnahmt

Winnweiler. Die Polizei hat nach einer Verfolgungsfahrt in der Nacht zum Samstag einen 26-Jährigen wegen des Verdachts des unerlaubten Handels mit Betäubungsmittel festgenommen. Der Autofahrer sollte einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Doch statt anzuhalten, fuhr er weiter. Der Fahrer missachtete sämtliche Haltesignale der Polizei. Als eine Funkstreife den Wagen überholte, rammte der 26-Jährige das Polizeiauto. Auch danach fuhr er ohne anzuhalten weiter. Erst durch eine Straßensperre...

Blaulicht
Elf Streifenwagenbesatzungen und ein Polizeihubschrauber waren hinter dem Flüchtigen her.

Polizei nimmt 35-Jährigen fest
Rasante Flucht vor der Polizei endet im Dieselweg

Bruchsal.  Ein 35-jähriger Autofahrer, der von einer Streife angehalten werden sollte,  hat am Dienstagnachmittag versucht, mit hoher Geschwindigkeit und rücksichtsloser Fahrweise zu flüchten. Dem Beschuldigten werden Gefährdung des Straßenverkehrs, gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr, Urkundenfälschung, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Unfallflucht vorgeworfen. Gegen 17.55 Uhr sei der polizeibekannte 35-jährige Deutsche als in einem Auto in der Schwimmbadstraße gesehen worden. Im...

Blaulicht

Am Montag gegen 23.35 Uhr im Bereich des Kühlen Krugs / Täterbeschreibung liegt vor
Hochschwangere 29-Jährige wird in Karlsruhe überfallen: Smartphone geraubt

Karlsruhe. In der Wilhelm-Baur-Straße im Bereich des Kühlen Krugs raubte am Montag gegen 23.35 Uhr ein noch unbekannter Täter  einer 29 Jahre alten Fußgängerin das Smartphone. Nach den Feststellungen der Polizei telefonierte die junge Frau. Unterdessen ging der Unbekannte zunächst an ihr vorbei, blieb dann aber hinter ihr stehen. Als sie sich umdrehte, wurde die 29-Jährige an den Schultern festgehalten, wogegen sie sich wehrte. Dabei fiel ihr Telefon im Wert von 350 Euro zu Boden, welches...

Blaulicht
Nach dem Zusammenprall stürzte die Frau auf die Fahrbahn und brach sich das linke Bein.

59-Jährige schwer verletzt - Zeugen gesucht
Radfahrer kollidiert mit Radfahrerin und flüchtet

Ladenburg. Beim Zusammenstoß zweier Radfahrer in Ladenburg wurde am Montagabend, 1. Juli, eine 59-jährige Frau schwer verletzt.  Zur Kollision der beiden Radler kam es gegen 20 Uhr an der Kreuzung Zehntstraße/Alemannenstraße, da der bislang unbekannte Radfahrer die Vorfahrt der von rechts kommenden Geschädigten missachtete. Nach dem Zusammenprall stürzte die Frau auf die Fahrbahn und brach sich das linke Bein. Im Anschluss flüchtete der Unfallverursacher, ohne sich um die schwerverletzte Frau...

Blaulicht
Fünf Angestellte durch Spezialeinsatzkräfte der Polizei aus der Bank gebracht

+++UPDATE+++ Fahndungserfolg für Polizei - Mutmaßlichen Täter noch am Tattag geschnappt
57 Jahre alter Franzose soll Ilvesheimer Bankfiliale überfallen haben

Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg hat das Amtsgericht Heidelberg Haftbefehl gegen einen 57-jährigen französischen Staatsangehörigen wegen des dringenden Verdachts der schweren räuberischen Erpressung erlassen. Der Beschuldigte soll am 25. Juni gegen 7 Uhr einem Angestellten einer Filiale der VR-Bank-Rhein-Neckar in der Schlossstraße in Ilvesheim zunächst aufgelauert und diesen unter Vorhalt einer scharfen Schusswaffe in die Bankfiliale gedrängt haben, heißt es in einer...

Blaulicht

Mit Promille, unter Drogen auf gestohlenem Rad unterwegs
Fluchtversuch gescheitert

Edenkoben. Mit 1,5 Promille und unter Drogeneinfluss versuchte gestern Abend gegen 23.30 Uhr ein 26-jähriger Radfahrer aus Neustadt vor einer Streife zu flüchten. Er fiel auf, weil er unbeleuchtet und ohne auf den Verkehr zu achten in der Weinstraße die Fahrbahn kreuzen wollte. Bei dem Versuch ihn zu kontrollieren, flüchtete er über mehrere Parkplätze/Fuß- und Fahrradwege. Im Bereich des Parkplatzes "Im Letten" konnte er über den Fußweg zur Metzgergasse entkommen. Im Rahmen der Fahndung konnte...

Blaulicht
Nach kurzer Flucht durch benachbarte Gärten konnte der Täter schließlich mithilfe eines Polizeihundes gestellt und festgenommen werden.

Aufmerksame Nachbarin benachrichtigt Polizei
Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

Mannheim-Neuhermsheim. Ein 31-jähriger Einbrecher konnte am frühen Freitagmorgen, 7. Juni, unmittelbar nach Tatausführung im Stadtteil Neuhermsheim festgenommen werden. Der Mann brach gegen 4 Uhr in eine Doppelhaushälfte in der Hermsheimer Straße ein. Nach derzeitigem Erkenntnisstand drang er über die Terrasse in die Wohnräume ein und durchsuchte Schränke und Schubladen im gesamten Haus. Dies bemerkte eine Bewohnerin und verständigte die Polizei. Beim Eintreffen der Beamten befand sich der...

Blaulicht
Trotz Fahndung der Polizeibeamten des Reviers Mannheim-Neckarau entkam der Täter.

Täter entkam der Polizei - Zeugen gesucht
Exhibitionist auf Rheinpromenade

Mannheim. Am frühen Mittwochabend, 29. Mai, masturbierte ein bislang Unbekannter auf der Rheinpromenade vor einer Frau - anschließend rannte er davon. Gegen 18.10 Uhr ging die 38-Jährige mit ihrem Hund nahe den dortigen Tennisplätzen spazieren. Hier kam ihr ein Mann entgegen, der sie nicht nur anblinzelte, sondern entsprechende Gesten mit seinen Lippen formte, während er eine Hand in seiner Hose hatte. Die 38-Jährige ging zügig weiter und drehte sich erst wenig später erneut in Richtung des...

Blaulicht
Als die Ehefrau des 29-Jährigem diesem zu Hilfe eilen wollte und dazwischen ging, bekam auch sie einen Schlag gegen den Kopf.

Geschädigter muss ins Krankenhaus - Polizei sucht Zeugen
Trio schlägt auf 29-Jährigen ein

Mannheim. Drei bislang unbekannte Männer schlugen in der Nacht zum Sonntag, 26. Mai, gegen 0.30 Uhr, "Am Victoria-Turm" aus bislang unbekannten Gründen auf einen 29-jährigen Mann ein, der dabei Verletzungen im Gesicht davontrug. Als dessen Ehefrau zu Hilfe eilen wollte und dazwischen ging, bekam auch sie einen Schlag gegen den Kopf. Die Täter ergriffen im Anschluss durch die Bahnhofsunterführung in Richtung Mannheim-Innenstadt die Flucht. Eine Fahndung blieb ergebnislos. Die beiden...

Blaulicht
Als der 21-jährige Mann versuchte zu flüchten, stellte sich der Unbekannte in den Weg und trat ihm in die Rippen.

Unbekannter tritt 21-Jährigem in Gesäß - Polizei sucht Zeugen
Mannheim: Mann nach Uhrzeit gefragt, dann angegriffen

Mannheim. Am späten Montagnachmittag, 13. Mai, wurde ein 21-Jähriger in einer Parkanlage nach der Uhrzeit gefragt, danach erstattete er Anzeige wegen Körperverletzung. Der junge Mann hielt sich um 21.30 Uhr im Friedrichspark an der Bismarckstraße auf, als sich ihm eine Personengruppe von vier Männern näherte. Einer der Männer fragte nach der Uhrzeit - dabei trat er dem 21-Jährigen gegen das Gesäß. Als dieser versuchte zu flüchten, stellte sich der Unbekannte in den Weg und trat ihm in die...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.