Flucht

Beiträge zum Thema Flucht

Blaulicht
Fahrzeugkontrolle in Pirmasens / Symbolbild

Kontrolle eines Motorrades in Pirmasens
Fahrer versucht zu flüchten

Pirmasens. Am Sonntag, 16. Januar, gegen 21.15 Uhr, fiel einer Polizeistreife eine schwere Kawasaki in der Alleestraße auf, die kein Nummernschild und keine Beleuchtung hatte. Der Fahrer bemerkte die zur Kontrolle aufschließende Polizei und bog in einen Hinterhof ab, der eine Verbindung zur Löwenbrunnerstraße darstellt. Dort verlor der Fahrer aufgrund geschlossener Schneedecke die Kontrolle über das Motorrad und es kam zum Sturz. Während die 17-jährige Beifahrerin seitlich abwartend...

Blaulicht
Symbolfoto

Auf der Flucht
24-jähriger Ladendieb schlägt Passanten ins Gesicht

Speyer. Zeugen beobachteten am Freitagabend gegen 18 Uhr zwei Personen in einem Geschäft in der Speyerer Fußgängerzone beim Diebstahl: Die beiden klauten Ware im Wert eines niedrigen vierstelligen Betrags. Die Frau konnte flüchten. Der zweite Täter, ein 24-jähriger Mann aus Mannheim, wurde durch Zeugen und Passanten zunächst verfolgt und dann auch gestellt. Der Täter schlug dem Passanten, der ihn an der Flucht hindern wollte, ins Gesicht, und lief davon. Im Rahmen polizeilicher...

Blaulicht
Flucht vor Verkehrskontrolle in Alsenz / Symbolbild

Verkehrskontrolle in Alsenz
Leichtkraftradfahrer flüchtet zu Fuß

Alsenz (Donnersbergkreis). Die Flucht eines 19-Jährigen mit einem Leichtkraftrad vor einer Verkehrskontrolle ist in der Samstagnacht, 8. Januar,  gescheitert. Der junge Mann aus dem Donnersbergkreis sollte gegen zwei Uhr auf der Bundesstraße 48 zwischen Alsenz und Niedermoschel einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen werden. Als dieser die Streife erkannte, flüchtete er zunächst über einen Feldweg. Dann warf er seine Maschine in den Graben und flüchtete weiter zu Fuß. Im Rahmen der...

Blaulicht
Ein roter PKW mit falschen Kennzeichen flüchtete ab Bretten vor einer Polizeistreife / Symbolfoto

Bretten bis Freudenstein: Fahndung
Polizei verfolgt roten Fluchtwagen

Bretten. Bretten, Oberderdingen, Großvillars, Knittlingen, Freudenstein – durch all diese Orte  lieferte sich der Fahrer eines mit drei Personen besetzten dunkelroten Wagens eine Verfolgungsjagd mit der Polizei, rammte dabei sogar einen verfolgenden Streifenwagen und konnte bislang unerkannt flüchten. Die Polizei bittet deshalb um Zeugenmeldungen.  Fahndung nach rotem Fluchtauto Das dunkelrote Fahrzeug war den Beamten eines Streifenwagens gegen 1.20 Uhr in Bretten in der Georg-Wörner-Straße in...

Lokales
4 Bilder

Seebrücke Neustadt
Grünes Licht für Aufnahme

"Wir rufen alle Neustadterinnen und Neustadter auf, über die Weihnachtstage ein grünes Licht ins Fenster zu stellen", sagt Matthias Lambrich von der Bürgerinitiative Seebrücke. Die Gruppe wurde im Jahr 2020 nach dem Brand im Flüchtlingslager Moria auf Lesbos gegründet und hat inzwischen in Neustadt an der Weinstraße eine wichtige Vermittlerrolle in Asylfragen übernommen. Mit der Aktion möchte die Initiative Bürgerinnen und Bürger der Stadt motivieren, ein Zeichen der Solidarität mit...

Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Donnerstagabend in Edenkoben
Junge Männer flüchten vor Polizeikontrolle

Edenkoben. Weil sich ein 20 Jahre alter Mann zusammen mit seinem 21 Jahre alten Komplizen gestern Abend, 9. Dezember, gegen 20 Uhr, auf dem Parkplatz der Verbandsgemeinde herumgeschlichen hatte, sollten sie von einer Streife kontrolliert werden. Zunächst flüchteten sie zu Fuß, wobei der Jüngere in der Tanzstraße angetroffen werden konnte. Bei der anschließenden Personendurchsuchung konnte der Schlüssel seines angeblichen Fahrzeugs festgestellt werden, welches auf dem Parkplatz der...

Blaulicht
Die Flucht des 17-Jährigen endete schließlich auf dem Kaiserslauterer Weihnachtsmarkt

Verfolgungsfahrt endet mit heftigem Widerstand
Polizei fasst Flüchtenden auf dem Weihnachtsmarkt

Kaiserslautern. Eine Streife der Polizei wollte am Sonntagabend den Fahrer eines Elektrorollers kontrollieren. Der Jugendliche war um 19.30 Uhr mit seinem privaten Gefährt ohne Versicherungskennzeichen auf dem Bürgersteig in der Karl-Marx-Straße unterwegs. Die Anhaltezeichen der Polizei missachtete der Fahrer und flüchtete in Richtung Stiftsstraße. Die Beamten verfolgten den E-Scooter. Der 17-Jährige stürzte und setzte seine Flucht zu Fuß fort. Auf dem Weihnachtsmarkt holten ihn die...

Blaulicht
Eine mutmaßliche Ladendiebin ist am Montagmittag mit 3,96 Promille in einem Supermarkt aufgefallen

Extrem alkoholisierte Ladendiebin
Erfolgloser Fluchtversuch

Kaiserslautern. Eine mutmaßliche Ladendiebin ist am Montagmittag mit 3,96 Promille in einem Supermarkt aufgefallen. Die 29-Jährige legte mehrere Getränkedosen auf das Kassenband. Nachdem die Kassiererin die Ware abgescannt hatte, packte die Alkoholisierte die Dosen in ihren Rucksack. Ohne die Getränke zu bezahlen, rannte die Frau aus dem Geschäft. Mehrere Zeugen verfolgten die Verdächtige. Sie hielten sie bis zum Eintreffen einer Polizeistreife fest. Auf die Frau kommt nun eine Strafanzeige zu....

Blaulicht
Raub in Maikammer / Symbolbild

Raub in Maikammer
Täter flüchtet ohne Bargeld von Tankstelle

Maikammer. Am Donnerstag, 4. November, betrat gegen 20.55 Uhr ein bislang unbekannter Täter eine Tankstelle in der Bahnhofstraße in Maikammer. Unter Vorhalt eines Messers forderte er von den beiden anwesenden Angestellten die Herausgabe von Geld. Während sich die Angestellten aus der Tankstelle flüchten konnten, suchte der Täter nach Bargeld und flüchtete letztlich mit einigen Packungen Zigaretten und Getränken in die nahegelegenen Weinberge. Eine umgehend eingeleitete Fahndung der Polizei...

Blaulicht
Ein 42-Jähriger hat in der Nacht zum Freitag mit seinem Auto ein Fahrzeug der Polizei gerammt

Flucht vor der Polizei
Streifenwagen gerammt

Kaiserslautern. Ein 42-Jähriger hat in der Nacht zum Freitag mit seinem Auto ein Fahrzeug der Polizei gerammt.Eine Polizeistreife wollte den Mann in der Martin-Luther-Straße anhalten. Er war aufgefallen, weil an seinem Auto zwei unterschiedliche Zulassungsschilder montiert waren. Eines der Kennzeichen war zur Fahndung ausgeschrieben. Als der 42-Jährige die Polizei bemerkte, gab er Gas. Er raste über die Ludwigstraße durch die Mainzer Straße stadtauswärts. Dabei missachtete der Fahrer mehrere...

Lokales

Ortsverband Frankenthal spendet 1.500 Euro
VdK-Familie hält zusammen

Frankenthal. Der VdK-Ortsverband Frankenthal hat 1.500 Euro für den Wiederaufbau der VdK-Beratungsstelle in Ahrweiler gespendet. Die Räume wurden durch die Flut vollständig zerstört. „Als wir die Bilder der Zerstörung gesehen haben, war uns klar, dass wir den VdK-Mitgliedern im Ahrtal helfen werden“, sagt Ernst-Ulrich Rösch. Er ist Vorsitzender des VdK-Ortsverbands Frankenthal, der über 1.100 Mitglieder zählt. Das Hochwasser hatte über Nacht die Räume der Kreisgeschäftsstelle in Ahrweiler...

Blaulicht
Bei der Gesuchten handelt es sich um die französische Staatsangehörige Dzamilla Saad

Gefängnisinsassin kehrt nach Hafturlaub nicht zurück
Öffentlichkeitsfahndung der Polizei

Zweibrücken/Westpfalz. Das Polizeipräsidium Westpfalz fahndet nach einer Gefängnisinsassin der Justizvollzugsanstalt (JVA) Zweibrücken. Die 55-jährige Frau ist am Donnerstag nicht aus ihrem Hafturlaub zurückgekehrt.Bei der Gesuchten handelt es sich um die französische Staatsangehörige Dzamilla Saad. Sie ist 1,68 Meter groß, schlank, hat blondgefärbte Haare und braune Augen. Die 55-Jährige ist rechtskräftig verurteilt, hat wegen gemeinschaftlichen Mordes eine lebenslange Haftstrafe zu verbüßen...

Blaulicht
Flucht vor Polizei endet mit Beinahe-Unfall am AK Walldorf. Wer ist noch betroffen? / Symbolfoto

Autofahrer auf A6 bei Walldorf gesucht
Flucht vor Polizeikontrolle

Rhein-Neckar-Kreis. Wer ist noch betroffen? Am Dienstagvormittag, 5. Oktober, kam es beinahe zu einem Lkw-Unfall, weil ein Fahrer auf der A6 lieber die Flucht vor der Polizei ergriff, als sich am Autobahnkreuz (AK) Walldorf kontrollieren zu lassen. Jetzt sucht die Polizei weitere Autofahrer, die ebenfalls gefährdet wurden. Fluchtversuch am AK WalldorfGegen 10 Uhr sollte ein 32-jähriger Opel-Fahrer durch Beamte der Autobahn-Fahndung Walldorf am Autobahnkreuz Walldorf einer Personen- und...

Lokales
Border-Collie-Mischung Buddy ist nach langer Flucht wieder zu Hause

Glückliches Ende einer Odyssee
Buddy nach monatelanger Flucht wieder zu Hause

Gerolsheim/Trippstadt. Durch unglückliche Umstände entlief einem älteren Ehepaar am 2. Januar 2021 in Trippstadt ihr Hund „Buddy“ samt Leine und Sicherheitsgeschirr. Anfangs hielt sich die sechsjährige Border-Collie-Mischung noch im Wald von Trippstadt und Kaiserlautern auf. Der eingeschaltete Tierschutzverein „Voices for Dogs“, der sich unter anderem um die Sicherung entlaufener Hunde kümmert, hatte in der Folge unzählige Futterstellen für ihn hergerichtet, die Buddy jedoch nie annahm. Er...

Blaulicht
 Symbolfoto Vekehrskontrolle der Polizei

Amphetamin, Kokain, Cannabis
Unter Drogen und mit falschen Kennzeichen unterwegs

Speyer. Vor der Polizei flüchtete am gestrigen Montag um 19.30 Uhr ein 32-jähriger Rollerfahrer, als er in der Spaldinger Straße in Speyer kontrolliert werden sollte. Nachdem die Polizeistreife den Rollerfahrer verfolgt und kontrolliert hatte, war der Grund für das Verhalten des 32-Jährigen schnell klar: Er war nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis, an seinem Fahrzeug war ein Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2018 angebracht, er stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und hatte...

Blaulicht
Unfall auf der Flucht in Neuburg

Betrunkener versucht in Neuburg der Polizei zu entkommen
Auf der Flucht in eine Hauswand geknallt

Neuburg. Am 30. September wurde um 19.55 Uhr von der Polizei ein Pkw in der Hauptstraße Neuburg festgestellt und der Fahrer sollte kontrolliert werden. Nach dem Einschalten der Sondersignale beschleunigte der Fahrer sein Fahrzeug und versuchte zu flüchten. Die Verfolgungsfahrt erstreckte sich über mehrere Straßen im Ortsbereich Neuburg. Als der Fahrer in eine kleine Gasse abbiegen wollte, kollidierte er mit einer Hauswand und kam an einem Baugerüst zum Stehen. Der 63-jährige Fahrer konnte...

Blaulicht
Symbolfoto Polizei

20-Jähriger flüchtete vor der Polizei
Er muss sich in mehreren Strafverfahren verantworten

Neustadt/Weinstraße.  Geflüchtet vor der Polizei ist ein 20-Jähriger aus Neustadt mit seinem Motorrad am Dienstag, 21. September, kurz vor 1 Uhr. Der Fahrzeugführer sollte auf der K9 bei Neustadt/Weinstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Nachdem dem Fahrzeugführer ein Anhaltesignal gegeben wurde, versuchte dieser sich der Kontrolle durch Flucht zu entziehen. Die weitere Fahrtstrecke verlief über die B39, BAB65 bis nach Haßloch. Im Verlauf der Nachfahrt erreichte der Kradfahrer...

Lokales
9 Bilder

Run for Rescue Neustadt
Für Flüchtlinge auf dem Weg

Etwa 82 Millionen Menschen sind auf der Flucht, so die Bilanz der Vereinten Nationen aus dem Jahr 2020. In diesem Jahr sind bereits rund 1000 Menschen im Mittelmeer ertrunken. Um das Thema in der Stadt präsent zu machen, gibt es seit rund einem Jahr in Neustadt an der Weinstraße die Lokalgruppe der Initiative Seebrücke. Ihre zumindest flächenmäßig größte Aktion war der erste Run for Rescue am 12. September, der entlang des Speyerbachs führte. Zentrale und Startpunkt des Aktionstages, der von...

Blaulicht
Die Geflüchtete hat sich gleich mehrerer Delikte schuldig gemacht.

Kurioses Ende einer Verfolgungsjagd in Mannheim
Flucht endet in Sackgasse

Mannheim. Am frühen Sonntagmorgen, 5. September, versuchte eine 18-Jährige sich einer Verkehrskontrolle zu entziehen - die Flucht endete letztlich in einer Sackgasse, informiert die Polizei. Gegen 6.45 Uhr wurden Beamte des Polizeireviers Mannheim-Neckarstadt auf die junge Frau in der Ludwig-Jolly-Straße aufmerksam, die dort mit einem Hyundai in Fahrtrichtung Innenstadt unterwegs war. Noch bevor die Streife zur Kontrolle ansetzte, beschleunigte die Fahrerin und versuchte anschließend über...

Lokales
Symbolfoto

Beiräte für Migration und Integration
Aufruf zu Solidarität mit afghanischen Familien

Landkreis Germersheim. Die Vorsitzenden der Beiräte für Migration und Integration (BMI) des Kreises Germersheim, der Städte Kandel und Germersheim fühlen in diesen Tagen mit ihren afghanischen Mitmenschen. In einer Pressemitteilung rufen sie zu Solidarität mit afghanischen Familien auf, die hier leben und um ihre Angehörigen in ihrem Herkunftsland bangen. Aber sie appellieren auch an die Politik. Die Bevölkerung in Afghanistan sei in Gefahr aufgrund ihrer Hoffnung auf Fortschritt, Demokratie...

Blaulicht
Frau schlug Taxifahrer in Ludwigshafen / Symbolbild

Fahrgast verletzt Taxifahrer in Ludwigshafen
Frau schlug den Fahrer

Ludwigshafen. Eine unbekannte Frau ließ sich am Sonntag, 15. August, gegen 20.12 Uhr, mit einem Taxi vom Rathausplatz zur Bürgermeister-Kutterer-Straße fahren. Im Bereich der Kaiser-Wilhelm-Straße hielt der 68-jähriger Taxifahrer kurz an. Die Frau nutze diesen Moment, stieg aus und rannte davon. Der Taxifahrer rannte der Flüchtigen sofort hinterher und hielt sie schließlich fest. Hierbei schlug die Frau mehrmals auf den 68-Jährigen ein, bis er auf dem Boden lag. Anschließend setzt sie die...

Blaulicht
Symbolbild Polizeiauto

Kammerjäger flüchten vor Polizei
Kennzeichen nur bruchstückhaft bekannt

Neustadt/Weinstraße. Ein Hausbesitzer aus Neustadt bestellte am Montag, 2. August, einen Kammerjäger um Flöhe zu beseitigen. Vor Beginn der Arbeiten wurde der Arbeitsaufwand von den zwei Kammerjägern auf etwa 400 Euro geschätzt. Nachdem die Arbeiten bereits nach etwa 10 Minuten beendet war, verlangten die angeblichen Fachleute jedoch weit über 1.000 Euro. Damit war der Hausbesitzer nicht einverstanden und rief die Polizei. Noch vor deren Eintreffen hatten sich die Männer schon aus dem Staub...

Blaulicht
 Symbolfoto Vekehrskontrolle der Polizei

Verkehrskontrolle in Römerberg
Mit 2,8 Promille vor Polizei geflüchtet

Römerberg. Einer allgemeinen Verkehrskontrolle entziehen wollte sich am Sonntag gegen 12 Uhr eine 40-jährige Autofahrerin in der Berghäuser Straße in Römerberg. Als die Polizeistreife Blaulicht und Anhaltesignal einschalteten, fuhr die Frau mit überhöhter Geschwindigkeit davon und bog nach rechts in den Marxenweidenweg ab. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, fuhr in der Folge über die Gegenfahrbahn und kollidierte schließlich mit einem Verkehrszeichen. Glücklicherweise wurden...

Blaulicht
Das Polizeipräsidium Mannheim sucht dringend Zeugen für einen bewaffneten Raubüberfall / Symbolfoto

Update: Raubüberfall in Weinheim
Bewaffneter Täter hatte Komplizen

Weinheim. Nach dem bewaffneten Raubüberfall sucht die Polizei dringend Zeugen. Denn die Fahndung nach dem unbekannten Täter, der am frühen Mittwochnachmittag, 2. Juni, gegen 14.20 Uhr, bei einem Wettbüro in der Grundelbachstraße zuschlug, verlief bislang ohne Ergebnis, wie die Polizei in ihrer zweiten Meldung bekannt gibt. Der unbekannte Mann konnte zwar noch nicht ermittelt werden, dafür ist inzwischen aber eindeutig klar, dass er den Raubüberfall in Weinheim nicht alleine beging – Auch eine...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.