Alles zum Thema Trickbetrüger

Beiträge zum Thema Trickbetrüger

Blaulicht

300 Euro und EC-Karte aus Handtasche gestohlen
Trickdiebstahl im Supermarkt

Speyer. Eine 63-jährige Frau befand sich am Samstag gegen 19 Uhr an der Kasse des REWE-Marktes in der Iggelheimer Straße. Dort legte sie kurzzeitig ihre Handtasche mit Geldbeutel im Kassenbereich ab. Als sie sich eine Einkaufstüte holen wollte, zeigte sich ein Unbekannter behilflich, stieß beim Weiterreichen der Einkaufstüte jedoch "ungeschickterweise" eine vor ihm stehend Frau auf die 63-Jährige. Diese verlor dadurch kurzzeitig den Blick auf ihre Handtasche. Zuhause stellte sie dann das Fehlen...

Blaulicht

Dubioser Anruf
92-Jährige durchschaut falschen Polizeibeamten

Römerberg. Eine Rentnerin aus Römerberg erhielt am Donnerstagabend von einem angeblichen Polizeibeamten der Polizeiinspektion Speyer mit dem Namen Stephan Weber einen dubiosen Anruf. Darin forderte er die 92-Jährige auf, ihren Schmuck und ihr Bargeld in Sicherheit zu bringen. Die Rentnerin durchschaute den Betrugsversuch und teilte dem Anrufer mit, dass sie am Telefon keine Auskünfte gebe und auch sonst nichts machen werde. Daraufhin beendete "Herr Weber" das Telefonat. pol

Blaulicht

Polizei warnt und sucht Zeugen
Erneuter Trickdiebstahl auf dem Klinik-Parkplatz in Bruchsal

Bruchsal. Ein unbekannter Täter sprach auf dem Besucherparkplatz der Fürst-Stirum-Klinik eine 75-jährige Frau an, die in ihrem Pkw saß und stahl ihr mit einem üblen Trick 70 Euro. Nachdem die Seniorin am Montag gegen 13.55 Uhr ihren Pkw eingeparkt hatte, klopfte der Täter gegen die Seitenscheibe und wollte Wechselgeld für den dortigen Parkautomaten haben. Sogleich öffnete er dann die Beifahrertür, beugte sich in das Fahrzeug hinein, händigte der Frau eine größere Menge Zehn- und...

Blaulicht

Polizei warnt vor falschen Versicherungsvertretern
Falsche Versicherungsvertreterin

Schifferstadt. Am Mittwochmittag, 30. Januar,  gegen 14.30 Uhr, klingelte eine unbekannte Frau bei einem Anwesen im Ketzerweg und gab sich als Versicherungsvertreterin aus. Die Vertreterin wurde von einer 87-Jährigen des Grundstücks verwiesen, ohne das es zu einem weiteren Verkaufsgespräch kam. Die Polizei warnt vor angeblichen Versicherungsvertretern, die sich so Zugang zum Anwesen verschaffen und dadurch unter anderem die Möglichkeit haben, Wertgegenstände zu entwenden. "Im Zweifel...

Blaulicht

Polizei bittet um Zeugenhinweise
Rentnerin in Speyer ausgetrickst

Speyer. Eine 72-jährige Frau wurde am Dienstagmittag auf dem Parkplatz des dm-Marktes in der St.-Germann-Straße von einem unbekannten Mann angesprochen. Dieser bat die Rentnerin, ihm eine zwei Euro Münze zu wechseln. Die Frau holte ihre Geldbörse aus der Tasche und öffnete diese. Der Mann gab ihr sein zwei Euro Stück und nahm sich aus ihrem Geldbeutel vier 50 Cent-Stücke. Später beim Bezahlen merkt die Rentnerin, dass 35 Euro in Scheinen aus der Geldbörse fehlen. Sie geht davon aus, dass diese...

Blaulicht

Seniorin wird in Waghäusel Opfer eines Trickdiebstahls
Vermeintliche Arbeiter beklauen 72-Jährige

Waghäusel. Opfer eines Trickdiebstahls wurde eine 72-Jährige am Montagnachmittag in Waghäusel. Gegen 14 Uhr kamen zwei bislang unbekannte Männer zum Anwesen der Frau in der Kreuzstraße und boten ihre Hilfe bei Gartenarbeiten an. Die Frau vereinbarte einen Betrag für zu erbringende Arbeiten im Garten. Daraufhin wollten die Männer zunächst Bargeld, um ihren Pkw aufzutanken. Im Haus gab die Frau den Männern einen geringen Bargeldbetrag und die beiden fuhren mit einem grauen Citroen davon. Kurz...

Blaulicht
Ein bislang unbekannter Mann hat einer Rentnerin unbemerkt 170 Euro aus dem Geldbeutel entwendet.

Trickdiebstahl am Speyerer Bahnhof
Rentnerin bestohlen

Speyer. Ein bislang unbekannter Mann sprach am Montagvormittag im Bereich des Busbahnhofs in derBahnhofstraße eine 83-jährige Frau an und bat um Kleingeld zum Telefonieren. Als ihm die Rentnerin eine zwei Euro Münze gegeben hatte, hat dieser vermutlich 170 Euro Bargeld unbemerkt aus der Geldbörse entwendet. Die Rentnerin bemerkte das Fehlen des Geldes kurze Zeit später beim Einsteigen in einen Bus. Sie kann den Mann wie folgt beschreiben: zwischen 45 und 50 Jahren alt, circa 1,75 Meter groß,...

Blaulicht
Trau, schau wem ...

Trickbetrüger verstärkt im Stadt- und Landkreis Karlsruhe unterwegs
Achtung: Ganoven am Telefon

Karlsruhe. Die Polizei möchte aus aktuellem Anlass erneut auf die Betrugsmaschen "Enkeltrick" und "falscher Polizeibeamter" hinweisen, da es am Donnerstag, 05.07.2018, in der Zeit zwischen 11 Uhr und 22 Uhr im Stadt- und Landkreis Karlsruhe erneut zu mehreren Anrufen bei älteren Bürgerinnen und Bürgern kam. Glücklicherweise blieb es bei den sechs der Polizei bekannt gewordenen Fällen lediglich beim Versuch. Wie bei der Masche üblich, hatten die Anrufer ihre Opfer durch geschickte...

Blaulicht

Vermeintliches Opfer geht zur Polizei
Falsche Gewinnversprechen in Speyer

Speyer. Eine 34-jährige Frau erhielt einen Anruf eines "Florian Weiß" von derInformationszentrale Berlin. Dieser gab an, dass sie bei einer Gewinnausschüttung der Zeitschrift "Brigitte" 49.900 Euro gewonnen habe. Allerdings müsse sie zunächst für die Gewinnabwicklung 900 Eurobezahlen. Die Frau hatte bis Herbst 2017 ein Abo der Zeitschrift, wusste allerdings, dass dies utopisch klingt und nicht stimmen kann. Allerdings gab sie sich, unter dem Hintergrund zur Polizei zu gehen, erfreut über...

Blaulicht

Tipp: Immer selbst die Polizei anrufen
Frau reagiert auf falschen Polizeibeamten richtig

Schifferstadt. Am Mittwochabend gegen 20.45 Uhr erhielt eine Anwohnerin aus der Herzog-Otto-Straße einen Anruf eines Mannes, der sich als Beamter der Polizei Schifferstadt ausgab. Weil in der folgenden Nacht angeblich ein Einbruch bei der Dame geplant sei, wollte er wissen, ob sie Bargeld oder Schmuck zu Hause hätte. Die Dame durchschaute den Anrufer, verneinte die Frage, legte auf und verständigte die echte Polizei Schifferstadt. Damit hat sie sich genau richtig verhalten. Die Polizei...

Ratgeber
Vorsicht vor Trickbetrügern am Telefon

Die Polizei warnt
Erneut Trickbetrüger am Telefon

Kaiserslautern. Erneut erhielten Anwohner in Kaiserslautern Anrufe von "falschen Polizeibeamten". Gleich fünf Anzeigen gingen am Sonntag diesbezüglich bei der Kriminalpolizei ein. Die Vorgehensweise der Täter war nicht unbekannt: Die Trickbetrüger nutzten eine spezielle Technik, die bei einem Anruf die Notrufnummer 110 (mit oder ohne Ortsvorwahl) erscheinen lässt. Am Apparat gaben die Täter an, von der Polizei Kaiserslautern zu sein. Unter dem Vorwand, die Polizei habe Hinweise auf einen...

Blaulicht

Trickbetrüger am Telefon
Vorsicht Falsche Polizeibeamte

Seit wenigen Tagen kommt es auch im Leiningerland vermehrt zu betrügerischen Anrufen. Die Gauner behaupten, von der Polizei zu sein und dass ein Einbruch bevorstehe oder dass jemand überfallen werden soll, so die Polizeiinspektion Grünstadt in ihrem Bericht. Im Telefonat wird dann erfragt, ob der Angerufene z.B. Bargeld oder Schmuck zu Hause hat. Die abgelesene Telefonnummer endet oft mit -110, also der Notrufnummer. Die Polizei rät zur Vorsicht und dazu, keine personenbezogenen Daten...

Blaulicht

Warnung
Trickbetrüger als Polizeibeamte unterwegs

Ramstein-Miesenbach - Am Mittwochmorgen informierte eine 65jährige Frau aus Ramstein die Polizei Landstuhl über angebliche Polizeibeamte. Die beiden 30 bis 40 Jahre alten Männer klingelten an ihrer Haustür und gaben sich als Kriminalbeamte aus. Einer davon in polizeiähnlicher Uniform. Man habe eine Gruppe von Einbrechern ermittelt, die in das Anwesen der Frau einbrechen wollten. Die Männer ließen sich unter diesem Vorwand Wertgegenstände der Frau zeigen. Nachdem die Täter dann die Wohnung...