Alles zum Thema Trickbetrüger

Beiträge zum Thema Trickbetrüger

Blaulicht

Aufpassen: Ganoven sind in der Region unterwegs - haben es auf Senioren abgesehen
93-Jährige wird in Karlsruhe Opfer eines Trickdiebstahls

Karlsruhe. Eine 93-jährige Frau wurde am Montagmittag Opfer eines Trickdiebstahls. Etwa 150 Euro wurden von der, in der Karlsruher Kronenstraße ansässigen, Dame entwendet. Etwa gegen 11:30 Uhr bekam die 93-Jährige einen Anruf auf ihrem Festnetzanschluss. Am Hörer meldete sich ein Herr "Schmidt", welcher die Frau aufforderte aufgrund aktuell durchgeführter Sanierungsarbeiten sämtliche Heizungen abzuschalten. Da zu dem Zeitpunkt tatsächlich gerade Sanierungsarbeiten in dem Wohnhaus...

Blaulicht

95-Jähriger um mehrere tausend Euro betrogen - Täter dank Hinweis eines Bankmitarbeiters gefasst
Fiese Trickbetrüger nehmen Bruchsaler Senioren aus

Bruchsal. In Bruchsal ist über mehrere Monate hinweg ein 95-Jähriger von zwei Betrügern um mehrere tausend Euro gebracht worden. Dank aufmerksamer Bankmitarbeiter flog der Schwindel am Dienstag auf und einer der Männer konnte festgenommen werden. Die zwei Betrüger führten bereits seit etwa zwei Jahren unregelmäßig handwerkliche Leistungen im Haus des 95-Jährigen gegen Bezahlung aus. Ende letzten Jahres behaupteten sie schließlich gegenüber dem Senior, dass sie von anonymer Seite wegen...

Blaulicht

Wieder einem Trickbetrüger erlegen
Beim Geldwechseln das Papiergeld gestohlen

Edenkoben. Am gestrigen Donnerstag hob eine 83-jährige Dame bei der Postbank in Edenkoben 1000 EUR ab und wurde kurze Zeit später in der Weinstraße durch einen unbekannten Mann angesprochen. Er bat darum einen Euro gewechselt zu bekommen in kleinere Münzen und warf dann den Euro in das Münzenfach der Frau. Zuhause angekommen bemerkte die gutmütige Dame das Fehlen des gesamten Scheingeldes (über 1000 Euro). Es ist stark zu vermuten, dass der Mann mit seinen Fingern unbemerkt das Geld aus dem...

Blaulicht

78-Jähriger wird Opfer eines Trickdiebstahls
Geldwechsel-Trick: Frau stiehlt 1.500 Euro

Speyer. Ein 78-jähriger Speyerer wurde am Donnerstag Opfer eines Trickdiebstahls. Nachdem er in einer Postbankfiliale in der Innenstadt 1.500 Euro Bargeld abgehoben hatte, wurde er von einer etwa 50-jährigen, dunkel gekleideten, deutschsprachigen Frau vor der Bankfiliale gefragt, ob er ihr Geld wechseln könne. Der Geschädigte öffnete daraufhin sein Portemonnaie und wechselte. Direkt danach bemerkte er das Fehlen der gerade abgehobenen drei 500 Euro-Scheine und sah, wie die Frau wegrannte. Der...

Blaulicht

72-jährige wird Opfer zweier trickreicher Diebinnen - Polizei sucht Zeugen
Hinweise der Polizei für Senioren bei Trickdieben

Mannheim-Schwetzingerstadt. Am Montagabend, 8. April, wurde in Stadtteil Schwetzingerstadt eine 72-jährige Frau Opfer von zwei Trickdiebinnen. Gegen 18.15 Uhr klingelten zwei unbekannte Frauen an der Wohnungstür der Frau in der Rheinhäuser Straße und verschafften sich unter einem Vorwand Zutritt zu deren Wohnung. Während eine der Frauen der 72-jährigen Bewohnerin in die Küche folgte und sie dort ablenkte, schlich sich die zweite Frau offenbar heimlich ebenfalls in die Wohnung und entnahm im...

Blaulicht

Polizei nimmt Zeugenhinweise entgegen
Falsche Polizeibeamten in Lingenfeld unterwegs

Lingenfeld. Gleich vier ältere Menschen aus Lingenfeld hatten sich bei der Polizeiinspektion Germersheim am Freitagmorgen gemeldet, da sie von Betrügern, welche sich als falsche Polizeibeamte ausgaben, kontaktiert wurden. Die angeblichen Polizeibeamten gaben vor, dass es zu Einbrüchen in der Nachbarschaft kam und die kontaktierten Personen ebenfalls auf einer Liste von Einbruchsopfern stehen würden. Im Anschluss wurden die Angerufenen nach Konten sowie Wertsachen befragt. Alle kontaktierten...

Blaulicht

Tipps der Polizei, wie Sie sich richtig verhalten
Enkeltrick in Mannheim gescheitert

Mannheim. Im Laufe des Donnerstags, 4. April, wurden zwei Mannheimer Bürgerinnen im Alter von 80 und 90 Jahren von sogenannten Enkeltrickbetrügern kontaktiert. Am Mittag, gegen 14 Uhr, erhielt die 80-jährige Rentnerin einen Anruf einer unbekannten Frau, die sich als deren Enkelin ausgab. Die Anruferin erzählte der Frau, dass sie sich bei einem Anwalt befinden würde, um einen getätigten Wohnungskauf rückgängig zu machen. Hierfür benötige sie von der Geschädigten einen größeren Geldbetrag. Die...

Blaulicht
Karten können über die Notfallnummer "116 116" sofort gesperrt werden.

Neue Art des Trickdiebstahls
Falscher Bankangestellter in Schifferstadt unterwegs

Schifferstadt. Am Sonntag ist es im Bereich der Polizeiinspektion Schifferstadt das erste Mal zu einer möglicherweise neuen Art des Trickdiebstahls gekommen. In der Vergangenheit kam es immer wieder zu Fällen, in denen der oder die Täter vorgaben, Mitarbeiter der Wasserwerke oder des Internetanbieters zu sein oder einfach nur ein Glas Wasser zu benötigen. Dadurch haben sie sich Zugang zu Wohnungen und Häusern verschafft, die Bewohner in Gespräche verwickelt und dabei Wertgegenstände entwendet....

Blaulicht
Geldforderungen am Telefon sollten stets gründlich hinterfragt werden. Auf alle Fälle gilt: Panik vermeiden und kühlen Kopf bewahren.

Die Polizei rät: Anrufe besonnen bewerten
Keine Angst machen lassen!

Lauterecken. "Sie habe an einem kostenpflichtigen Gewinnspiel teilgenommen und müsse nun bezahlen. Ansonsten kommen Leute vorbei und treiben das Geld ein!" Das hatte, so die Polizeiinspektion Lauterecken, eine Frau am Mittwochnachmittag am Telefon vorgehalten bekommen. Die 30-Jährige aus einer Glantalgemeinde ließ sich jedoch nicht erschrecken und behielt den Überblick. Sie begann die Sache zu hinterfragen und ließ erkennen, dass man sie nicht so einfach "über den Tisch ziehen kann". Die...

Blaulicht

Täter entwenden 250 Euro
Trickbetrüger erfindet Wasserrohrbruch

Speyer. Eine 82-jährige Frau erhielt am Donnerstagmorgen einen Anruf von einem angeblichen Herrn Fischer vom Stadtbauamt, welcher ihr mitteilt, dass es in ihrer Straße zu einem Wasserrohrbruch gekommen sei und nun bei ihr Messungen an ihren Wasserleitungen wegen Bakterienbefall vorgenommen werden müssen. Kurz nach Beendigung des Telefonats klingelt es an der Haustür und es meldet sich ein Mann vom "Stadtbauamt". Sie lässt diesen in ihre Wohnung, ohne sich einen Ausweis zeigen zu lassen. Dieser...

Blaulicht

65-Jährige bemerkt den Betrugsversuch
Falscher Küchenankäufer

Speyer. Eine 65-jährige Frau aus Speyer inserierte auf mehreren Online-Verkaufsplattformen eine Küche zum Verkauf und hinterlegte dort ihre E-Mail-Adresse. Nach Kontaktaufnahme durch eine Interessentin und der Verhandlung über den Kaufpreis, erklärte die Interessentin, dass sie eine Speditionsfirma mit der Abholung der Küche beauftragen wolle. Darauf erhielt die 65-Jährige eine weitere E-Mail. Hier wurde sie aufgefordert, für die Abholung durch die Spedition eine Versicherungsgebühr in Höhe von...

Blaulicht

Polizei warnt vor Trickbetrüger
Germersheim und Bellheim - Betrugsversuche durch angebliche Nichten

Germersheim/Bellheim. Zwei Frauen aus dem Kreis Germersheim wurden am Montagnachmittag, 18. März, von unbekannten Personen angerufen, die sich als ihre Nichten ausgaben. Eine 54-Jährige durchschaute die Masche sehr schnell, sodass seitens der Täterin keine Geldforderung gestellt wurde. Bei einem weiteren Anruf bei einer 84-Jährigen gab sich die Täterin ebenfalls als Nichte aus. Für den angeblichen Kauf einer Eigentumswohnung verlangte sie einen fünfstelligen Geldbetrag. Auch hier schöpfte die...

Blaulicht

Polizei nimmt Zeugenhinweise entgegen
Falsche Telekom-Mitarbeiter bestehlen 95-jährige Frau

Speyer. Zwei Männer, die sich als Telekom-Mitarbeiter ausgaben, haben am Montag gegen 14 Uhr in Speyer-Nord die Wohnung einer 95-jährigen Frau betreten. Einer der Männer verwickelte die Rentnerin in ein Gespräch über ihre Telefonleitung, während der andere die Wohnung nach Wertgegenständen durchsuchte. Im Anschluss liefen die Männer auf die Straße und bestiegen ein nicht näher bestimmbares dunkles großes Fahrzeug und entfernten sich von der Örtlichkeit. Eine durchgeführte Nahbereichsfahndung...

Blaulicht

79-Jährige hätte angeblich 38.500 Euro gewonnen
Rentnerin durchschaut Trickbetrug

Harthausen. Eine 79-jährige Rentnerin aus Harthausen wurde am Samstagmittag von einem Andreas Schneider angerufen. Ihr wurde mitgeteilt, dass sie im Rahmen eines Gewinnspiels 38.500 Euro gewonnen habe. Zur abschließenden Übergabe müsse sie aber zuvor noch 750 Euro in Form von "Steam-Gutscheinkarten" zahlen. Die Rentnerin ließ sich auf die Forderung nicht ein, so dass es zu keinem Schaden kam. pol

Blaulicht

300 Euro und EC-Karte aus Handtasche gestohlen
Trickdiebstahl im Supermarkt

Speyer. Eine 63-jährige Frau befand sich am Samstag gegen 19 Uhr an der Kasse des REWE-Marktes in der Iggelheimer Straße. Dort legte sie kurzzeitig ihre Handtasche mit Geldbeutel im Kassenbereich ab. Als sie sich eine Einkaufstüte holen wollte, zeigte sich ein Unbekannter behilflich, stieß beim Weiterreichen der Einkaufstüte jedoch "ungeschickterweise" eine vor ihm stehend Frau auf die 63-Jährige. Diese verlor dadurch kurzzeitig den Blick auf ihre Handtasche. Zuhause stellte sie dann das Fehlen...

Blaulicht

Dubioser Anruf
92-Jährige durchschaut falschen Polizeibeamten

Römerberg. Eine Rentnerin aus Römerberg erhielt am Donnerstagabend von einem angeblichen Polizeibeamten der Polizeiinspektion Speyer mit dem Namen Stephan Weber einen dubiosen Anruf. Darin forderte er die 92-Jährige auf, ihren Schmuck und ihr Bargeld in Sicherheit zu bringen. Die Rentnerin durchschaute den Betrugsversuch und teilte dem Anrufer mit, dass sie am Telefon keine Auskünfte gebe und auch sonst nichts machen werde. Daraufhin beendete "Herr Weber" das Telefonat. pol

Blaulicht

Polizei warnt und sucht Zeugen
Erneuter Trickdiebstahl auf dem Klinik-Parkplatz in Bruchsal

Bruchsal. Ein unbekannter Täter sprach auf dem Besucherparkplatz der Fürst-Stirum-Klinik eine 75-jährige Frau an, die in ihrem Pkw saß und stahl ihr mit einem üblen Trick 70 Euro. Nachdem die Seniorin am Montag gegen 13.55 Uhr ihren Pkw eingeparkt hatte, klopfte der Täter gegen die Seitenscheibe und wollte Wechselgeld für den dortigen Parkautomaten haben. Sogleich öffnete er dann die Beifahrertür, beugte sich in das Fahrzeug hinein, händigte der Frau eine größere Menge Zehn- und...

Blaulicht

Polizei warnt vor falschen Versicherungsvertretern
Falsche Versicherungsvertreterin

Schifferstadt. Am Mittwochmittag, 30. Januar,  gegen 14.30 Uhr, klingelte eine unbekannte Frau bei einem Anwesen im Ketzerweg und gab sich als Versicherungsvertreterin aus. Die Vertreterin wurde von einer 87-Jährigen des Grundstücks verwiesen, ohne das es zu einem weiteren Verkaufsgespräch kam. Die Polizei warnt vor angeblichen Versicherungsvertretern, die sich so Zugang zum Anwesen verschaffen und dadurch unter anderem die Möglichkeit haben, Wertgegenstände zu entwenden. "Im Zweifel...

Blaulicht

Polizei bittet um Zeugenhinweise
Rentnerin in Speyer ausgetrickst

Speyer. Eine 72-jährige Frau wurde am Dienstagmittag auf dem Parkplatz des dm-Marktes in der St.-Germann-Straße von einem unbekannten Mann angesprochen. Dieser bat die Rentnerin, ihm eine zwei Euro Münze zu wechseln. Die Frau holte ihre Geldbörse aus der Tasche und öffnete diese. Der Mann gab ihr sein zwei Euro Stück und nahm sich aus ihrem Geldbeutel vier 50 Cent-Stücke. Später beim Bezahlen merkt die Rentnerin, dass 35 Euro in Scheinen aus der Geldbörse fehlen. Sie geht davon aus, dass diese...

Blaulicht

Seniorin wird in Waghäusel Opfer eines Trickdiebstahls
Vermeintliche Arbeiter beklauen 72-Jährige

Waghäusel. Opfer eines Trickdiebstahls wurde eine 72-Jährige am Montagnachmittag in Waghäusel. Gegen 14 Uhr kamen zwei bislang unbekannte Männer zum Anwesen der Frau in der Kreuzstraße und boten ihre Hilfe bei Gartenarbeiten an. Die Frau vereinbarte einen Betrag für zu erbringende Arbeiten im Garten. Daraufhin wollten die Männer zunächst Bargeld, um ihren Pkw aufzutanken. Im Haus gab die Frau den Männern einen geringen Bargeldbetrag und die beiden fuhren mit einem grauen Citroen davon. Kurz...

Blaulicht
Ein bislang unbekannter Mann hat einer Rentnerin unbemerkt 170 Euro aus dem Geldbeutel entwendet.

Trickdiebstahl am Speyerer Bahnhof
Rentnerin bestohlen

Speyer. Ein bislang unbekannter Mann sprach am Montagvormittag im Bereich des Busbahnhofs in derBahnhofstraße eine 83-jährige Frau an und bat um Kleingeld zum Telefonieren. Als ihm die Rentnerin eine zwei Euro Münze gegeben hatte, hat dieser vermutlich 170 Euro Bargeld unbemerkt aus der Geldbörse entwendet. Die Rentnerin bemerkte das Fehlen des Geldes kurze Zeit später beim Einsteigen in einen Bus. Sie kann den Mann wie folgt beschreiben: zwischen 45 und 50 Jahren alt, circa 1,75 Meter groß,...

Blaulicht
Trau, schau wem ...

Trickbetrüger verstärkt im Stadt- und Landkreis Karlsruhe unterwegs
Achtung: Ganoven am Telefon

Karlsruhe. Die Polizei möchte aus aktuellem Anlass erneut auf die Betrugsmaschen "Enkeltrick" und "falscher Polizeibeamter" hinweisen, da es am Donnerstag, 05.07.2018, in der Zeit zwischen 11 Uhr und 22 Uhr im Stadt- und Landkreis Karlsruhe erneut zu mehreren Anrufen bei älteren Bürgerinnen und Bürgern kam. Glücklicherweise blieb es bei den sechs der Polizei bekannt gewordenen Fällen lediglich beim Versuch. Wie bei der Masche üblich, hatten die Anrufer ihre Opfer durch geschickte...

Blaulicht

Vermeintliches Opfer geht zur Polizei
Falsche Gewinnversprechen in Speyer

Speyer. Eine 34-jährige Frau erhielt einen Anruf eines "Florian Weiß" von derInformationszentrale Berlin. Dieser gab an, dass sie bei einer Gewinnausschüttung der Zeitschrift "Brigitte" 49.900 Euro gewonnen habe. Allerdings müsse sie zunächst für die Gewinnabwicklung 900 Eurobezahlen. Die Frau hatte bis Herbst 2017 ein Abo der Zeitschrift, wusste allerdings, dass dies utopisch klingt und nicht stimmen kann. Allerdings gab sie sich, unter dem Hintergrund zur Polizei zu gehen, erfreut über...

Blaulicht

Tipp: Immer selbst die Polizei anrufen
Frau reagiert auf falschen Polizeibeamten richtig

Schifferstadt. Am Mittwochabend gegen 20.45 Uhr erhielt eine Anwohnerin aus der Herzog-Otto-Straße einen Anruf eines Mannes, der sich als Beamter der Polizei Schifferstadt ausgab. Weil in der folgenden Nacht angeblich ein Einbruch bei der Dame geplant sei, wollte er wissen, ob sie Bargeld oder Schmuck zu Hause hätte. Die Dame durchschaute den Anrufer, verneinte die Frage, legte auf und verständigte die echte Polizei Schifferstadt. Damit hat sie sich genau richtig verhalten. Die Polizei...

  • 1
  • 2