Trickbetrüger

Beiträge zum Thema Trickbetrüger

Blaulicht

Trickdiebstahl in Speyer-West
Unbekannte zocken 85-Jährige mit der "Zettel und Stift"-Masche ab

Speyer. Bereits am 23. Januar verschaffte sich eine Unbekannte Zutritt in die Wohnung einer 85-jährigen Frau in der Hans-Sachs-Straße. Die Geschädigte wurde im Treppenhaus von der Frau angesprochen und um einen Zettel und Stift gebeten. Während die 85-Jährige diese aus der Küche holte und dabei von der Unbekannten abgelenkt wurde, betraten vermutlich weitere Täter unbemerkt die Wohnung und entwendeten aus dem Schlafzimmer Schmuck in unterem vierstelligen Wert. Die Geschädigte bemerkte das...

Blaulicht

Enkeltrickbetrug gescheitert

Bad Bergzabern. Am Donnerstag, 23.01.2020, kam es im Bereich der Polizeiinspektion Bad Bergzabern, zu 2 Fällen des Enkeltrickbetrugs. Die Anrufer gaben sich als, in finanzielle Not geratene, Enkel der Opfer aus und gaben vor, sofort einen größeren Geldbetrag zu benötigen. In beiden Fällen wurde die Betrugsmasche erkannt und scheiterte an der Aufmerksamkeit der 75- bzw. 80-jährigen Geschädigten. ots

Blaulicht

Trickdiebe in Speyer unterwegs
Geldwechseldiebstahl und erfolgloser "Glas Wasser-Trick"

Speyer. Zu einem so genannten "Wechseltrickdiebstahl" kam es am Donnerstagmorgen auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Auestraße. Hier wurde eine 77-jährige Frau aus Speyer von einem Mann gebeten, ihr zwei Euro zu wechseln. Als sie ihren Geldbeutel öffnete, griff der Unbekannte in den Geldbeutel. Beim "Wechseln" entnahm er offensichtlich neben Münzgeld auch Scheingeld in Höhe von rund 180 Euro. Täterbeschreibung Der 40 bis 45 Jahre alte Täter soll eine normale Statur haben und...

Blaulicht
Symbolbild

Zeugen gesucht
Trickbetrüger ergaunert EC-Karte

Mannheim. Opfer eines Trickbetrügers wurde am vergangenen Mittwochmorgen ein 77-jähriger Mann in der Augartenstraße (Schwetzinger-Vorstadt). Der Senior wurde gegen 9.30 Uhr von einem unbekannten Mann angesprochen, der ihn bat, einen 20-Euro-Schein zu wechseln. Er forderte den Geschädigten auf, mit ihm zu einem nahegelegenen Parkscheinautomaten zu gehen, da er für den Automaten Kleingeld benötige. An dem Automaten, der im Bereich der Traitteurstraße stand, täuschte der Unbekannte angeblich per...

Blaulicht

Ungewöhnliche neue Betrugsmasche
Frau entblößt Unterleib in Apotheke

Landau/Karlsruhe/Südpfalz. Bereits am Donnerstag, 12. Dezember, ereignete sich ein ungewöhnlicher Trickdiebstahl in einer Apotheke in Landau. Die Polizei meldete die Tat erst jetzt. Eine Frau kaufte zunächst ein günstiges Medikament und wollte dafür 100  Euro gewechselt haben. Danach entblößte sie ihren Unterleib und wollte so das Personal ablenken, um den Geldschein, sowie das Wechselgeld wieder an sich zu nehmen. Das aufmerksame Personal in Landau ließ sich jedoch nicht ablenken und...

Blaulicht

Trickbetrüger in der Speyerer Maximilianstraße unterwegs
Mit Mitleid Gelegenheit zum Diebstahl schaffen

Speyer. Zu einem versuchten Trickdiebstahl kam es am frühen Donnerstagabend in der Maximilianstraße, als zwei Jugendliche von drei unbekannten Personen angesprochen und um eine Spende gebeten wurden. Die Täter drängten die Geschädigten zur Annahme einer Rose. Die Erhöhung des Spendendrucks untermauerten die Beschuldigten mit dem Vorhalt eines Babyfotos. Nachdem sich die Personen mit dem gespendeten Kleingeld nicht zufriedengaben, griff einer der Täter über die Geldbörse des Geschädigten, um...

Blaulicht

Schon wieder ein Trickdiebstahl durch vermeintlichen Stadtwerkemitarbeiter
89-Jähriger ausgeraubt

Speyer. Ein 89-Jähriger wurde am Mittwochnachmittag in der Steingasse in seinem Haus Opfer von Trickbetrügern. Ein Mann klingelte dort und gab sich als Mitarbeiter der Stadtwerke aus, der den Wasserstand prüfen zu müssen. Daraufhin gewährte der 89-Jährige dem Mann Eintritt. Während er geschickt durch den Mann abgelenkt wurde, dürfte/n weitere/r Täter das Haus betreten und Münzen, Uhren und Bargeld in mittlerem vier-stelligen Höhe entwendet haben. Den Diebstahl bemerkte der Geschädigte erst...

Blaulicht
Symbolfoto
2 Bilder

Betrugswelle schwappt durch Kaiserslautern
Falsche Polizeibeamten versuchen Beute zu machen

Kaiserslautern. Eine ganze Welle versuchter Trickbetrügereien ist am Mittwoch durch Kaiserslautern geschwappt. Demnach haben Betrüger über den ganzen Tag verteilt Menschen im Stadtgebiet angerufen und sich als Polizeibeamte ausgegeben - das Ziel der Anrufer: Sie wollten an Informationen über Wertgegenstände und Bankverbindungen ihrer ausgewählten Opfer kommen. Die meisten Angerufenen erkannten allerdings den Betrugsversuch und reagierten richtig, indem sie einfach auflegten. Eine der...

Blaulicht

Wieder unseriöse Anrufe in Bellheim
Trickbetrüger haben es auf ältere Menschen abgesehen

Bellheim. Nachdem es bereits am Dienstag zu zwei Betrugsversuchen des Phänomens "Falsche Polizeibeamte" in Bellheim kam (wir berichteten), ereigneten sich am Donnerstag zwei weitere Betrugsversuche in Bellheim. Ein bis dato unbekannter Anrufer gab sich bei den älteren Geschädigten als Angehöriger aus und versuchte diesen Bargeld zu entlocken. Auf Grund des vorbildlichen Verhaltens der Senioren, welche den Anruf zügig beendeten, kam es auch hier zu keinem Vermögensschaden.

Blaulicht

Trickbetrüger blitzen bei Senioren ab
"Enkeltrick"-Versuche in Stadt und Landkreis Kaiserslautern

Stadt und Landkreis Kaiserslautern. Mehrere "Enkeltrick"-Versuche sind am Mittwoch der Polizei gemeldet worden. Offenbar waren die Täter insbesondere am Vormittag aktiv und riefen ausgewählte Telefonnummern sowohl im Stadtgebiet als auch im Landkreis an. Die Opfer: Männer und Frauen im Alter zwischen 66 und 88 Jahren. Bislang gingen insgesamt acht Anzeigen ein. Zum Glück blieben alle Versuche, die ausgesuchten Senioren hereinzulegen, erfolglos. Alle Opfer berichteten unabhängig...

Blaulicht

Dreister Trickdiebstahl aus Wohnung
Frechheit siegt

Sippersfeld. Ein dreister Trickdieb war am Dienstagvormittag in der Amtsstraße in Sippersfeld am Werk. Wie die Polizei Rockenhausen mitteilte, betrat der Mann einfach den Innenhof eines Anwesens, in dem der 83-jährige Geschädigte gerade saß. Als dieser ihn ansprach, gab er an, Spenden für tschechische Kinder zu sammeln. Der Geschädigte wollte ihm einen 5-Euro-Schein geben, doch der Täter nahm sich einfach einen 10-Euro-Schein und fragte nach der Toilette. Der Geschädigte ließ ihn ins Haus, was...

Blaulicht

Erneute Anrufe falscher Polizeibeamter

Bad Bergzabern. Nachdem es bereits zum Wochenanfang zu einer "Welle" von Anrufen falscher Polizeibeamter im Vorwahlbereich "06343" kam, wurden am Freitag, 25.10.19, erneut mehrere Personen von angeblichen Polizeibeamten angerufen. In zwei Fällen wollte der Anrufer persönliche Daten abgleichen und wissen, ob der Angerufene über Bargeld verfüge. Hintergrund sei eine Festnahme von 2 Personen in Bad Bergzabern, die eine Frau ausgeraubt hätten. Bei den Tätern sei eine Liste mit den Namen der...

Blaulicht

Erneut Anrufe von falschen Polizeibeamten
"Oberkommissar Schneider" ist ein Fake

Schifferstadt/Mutterstadt. Im Laufe des Montags erhielten insgesamt vier Bürgerinnen aus Schifferstadt und Mutterstadt Anrufe von einem angeblichen "Oberkommissar Schreiber" oder "Schneider" von der Kriminalpolizei. Der Anrufer gab vor, dass ein Einbrecher festgenommen worden sei und er eine Liste bei sich gehabt hätte, auf der die Namen der Frauen stehen würden. Er fragte nach Wertgegenständen im Haus und empfahl, Fenster und Türen zu schließen. Keine der Damen gab Auskunft darüber, sondern...

Blaulicht

Die Polizei warnt die Speyerer Bevölkerung
Erneute Anrufe von falschen Polizisten

Speyer. Bereits am Mittwoch kam es in den Abendstunden zu insgesamt sechs Anrufen bei Bürgern aus Speyer, bei denen sich der Anrufer wahrheitswidrig als Polizeibeamter ausgegeben hatten. Am Donnerstag erfolgten in der Zeit zwischen 19.35 und  22.35 Uhr weitere elf Anrufe dieser/ähnlicher Art bei Privatpersonen aus Speyer. Ein Vermögensschaden ist auch den am Donnerstag angerufenen Personen bislang nicht entstanden, da sie rechtzeitig Zweifel an den Angaben des Anrufers hegten und das Gespräch...

Blaulicht

Mehrere Anrufe in Speyer
Schon wieder falsche Polizeibeamte am Telefon

Speyer. Am Mittwoch, 18. September,  zwischen 21.50 und  23.05 Uhr kam es in Speyer zu mehreren Anrufen bei Privatpersonen, bei denen sich der Anrufer als Polizeibeamter der Polizei Speyer ausgegeben hat. In allen bislang angezeigten Fällen hat der akzentfrei Deutsch sprechenden Anrufer mitgeteilt, dass die Polizei Täter festgenommen habe und bei ihnen ein Zettel gefunden wurde, auf dem der Name des Angerufenen stehe. In der Folge wurde durch den Anrufer versucht, Informationen über das...

Blaulicht

Fieser Trickdiebstahl am Speyerer Busbahnhof
84-Jährige beklaut

Speyer. Eine 84-jährige Frau aus Speyer wurde am Mittwoch am Busbahnhof Opfer eines Trickdiebstahls. Sie wurde dort von einem ihr unbekannten Mann gebeten, Münzgeld zu wechseln und auf einer vorgehaltenen Karte den Weg zu einem Hospiz zu zeigen. Nachdem sich der Mann wieder entfernt hatte, stellte die Frau das Fehlen ihres Geldbeutels fest. Eine Personenbeschreibung des Tatverdächtigen liegt der Polizei nicht vor.

Blaulicht

Um Zeugenhinweise wird gebeten
Trickbetrüger unterwegs

Bad Bergzabern. Am Samstag, 14.09.2019, gegen 13:00 Uhr, kam es in einem Einkaufsmarkt am Klingweg, zu einem Geldwechselbetrug. Einem 23 bis 27 Jahre alten Mann gelang es, durch mehrere Umtauschaktionen an der Kasse, einen dreistelligen Bargeldbetrag zu ergaunern. Der Schaden wurde im Nachhinein festgestellt. Der Mann wurde mit 23 bis 27 Jahre alt, 170-175cm groß, schlanke Figur, braune Hautfarbe, beschrieben und soll eine gelbe Langarmjacke getragen haben. Zeugen, die Hinweise zu der Person...

Lokales

Wenn der Gangster dreimal klingelt...
Fiese Tricks auf Kosten von Senioren

Bad Dürkheim. Die aktuelle Polizeimeldung lässt aufschrecken: Schon wieder versuchten hemmungslose Trickbetrüger ihr „Geschäftsmodell“ per Telefon bei einer älteren Mitbürgerin erfolgreich umzusetzen. Die Masche hat Konjunktur und es gibt bedauerlicherweise immer wieder alleine lebende Senioren, die gutgläubig auf vermeintliche Verwandte hereinfallen, die gerade mal einen unverschuldeten finanziellen Engpass haben. Jüngstes Beispiel aus besagtem Polizeirapport: „Am Nachmittag des 22.August...

Blaulicht

Vier kriminelle Anrufe, kein Schaden
Polizei warnt vor Telefontrickbetrügern in und um Schifferstadt

Schifferstadt. Am Dienstagnachmittag kam es im Bereich der Polizeiinspektion Schifferstadt zu vier versuchten Trickbetrugen am Telefon. In drei Fällen gaben sich die Anrufer als Verwandte aus, die wegen einer persönlichen Notlage Geld benötigten. Im vierten Fall gab der Anrufer vor, von der Polizei zu sein, warnte vor Einbrechern und stellte Fragen zu Wertgegenständen. Keiner der angerufenen Bürger fiel auf die Betrugsmaschen rein. Sie legten entweder selbst gleich wieder auf oder drohten...

Lokales
Achtung vor Trickbetrügern.

Vortrag in Ludwigshafen mit Kriminalhauptkommissar Horst Gesell
Wie schützt man sich vor Trickbetrügern?

Ludwigshafen. Diese Frage beantwortet Kriminalhauptkommissar Horst Gesell in seinem Vortrag mit dem Titel „Falscher Polizeibeamter am Telefon“ am Mittwoch, 21. August, um 19 Uhr, im Fontäne Kulturzentrum in der Wredestraße 6. Gerade ältere Menschen werden oft zum Opfer von Trickbetrügern. Umso wichtiger ist es auch für sie, um die Gefahren zu wissen und sich schützen zu können. Im Vortrag und späteren Talk werden beispielsweise Gefahren an der Haustür, am Telefon oder im Internet...

Blaulicht

Trickdieb täuscht Seniorin in Otterbach

Otterbach. Eine 83-Jährige war am Dienstag in Otterbach einkaufen und wurde auf dem Parkplatz eines Discounters von einem Mann angesprochen, welcher sich nach Wechselgeld erkundigte. Die Dame wollte dem Mann helfen und suchte in ihrem Geldbeutel nach einem 2-Euro-Stück. In diesem Moment griff der bislang Unbekannte plötzlich an den Geldbeutel der Frau. Die 83-Jährige schob daraufhin die Hand des Mannes zur Seite und schickte ihn weg. Im Anschluss kontrollierte die Dame ihren Geldbeutel und...

Blaulicht

Dreister Trickbetrug in der Löffelgasse
Junge Frau klaut Seniorin Halskette

Speyer. Eine 91-jährige Frau aus Speyer wurde gestern, 23. Juli, gegen 17.45  Uhr in der Löffelgasse von einer jungen Frau angesprochen, die um eine Spende für behinderte Kinder in Indien bat. Nachdem die Frau in die Spende eingewilligt hatte, bedankte sich die Täterin überschwenglich, in dem sie der Spenderin mehrfach um den Hals fiel. Erst nach lautstarker Intervention ließ die Täterin von ihr ab und entfernte sich. Kurze Zeit später musste die Geschädigte feststellen, dass ihr von der jungen...

Blaulicht

Haftbefehl gegen mutmaßlichen Trickbetrüger erlassen
Polizei schnappt Ganoven in Ettlingen

Ettlingen. Durch kriminalpolizeiliche Ermittlungen konnte ein 53-jähriger Tatverdächtiger ausfindig gemacht werden, welcher sich nun für Trickdiebstähle in insgesamt fünf Fällen sowie für einen räuberischen Diebstahl zu verantworten hat. Der Mann wurde am Freitag dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl. Zwischen dem 22.05. und dem 25.06.2019 wurden die Trickdiebstähle angezeigt, bei denen sich ein zunächst unbekannter männlicher Täter Zugang zur Wohnung meist älterer Menschen...

Blaulicht

Trickdiebe auf Supermarktparkplatz in Speyer
Münzwechsel mit bösen Folgen

Speyer. Achtung: Trickdiebe unterwegs. Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes bat am Freitag ein unbekannter Täter den Geschädigten im Bereich der Einkaufswägen um einen Münzwechsel. Der Geschädigten sollte auf Bitten des Täters dessen Papiere kurz halten. Später stellte der Geschädigte fest, dass ihm der Täter vermutlich in einem unaufmerksam Moment Geldscheine aus dem Geldbeutel entwendete. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter 06232 1370 oder per Mail an pispeyer@polizei.rlp.de...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.