Trickbetrüger

Beiträge zum Thema Trickbetrüger

Blaulicht
Verhaftung in Ludwigshafen. Die Wohnungsdurchsuchung offenbarte alles / Symbolfoto

Verhaftung in Ludwigshafen
Wohnungsdurchsuchung offenbart alles

Ludwigshafen. Nach intensiven Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Frankenthal und der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 gelang es, einen 31-Jährigen aus Ludwigshafen als Tatverdächtigen zahlreicher Betrugsdelikte zu identifizieren. Unter anderem bot der junge Mann ein Mobiltelefon zum Verkauf an, lieferte das Handy nach Zahlungseingang jedoch nicht aus. Unglaublich viele Betrugsfälle und BeuteBei der Durchsuchung seiner Wohnung am Mittwoch, 5. Mai, konnten umfangreiche Beweismittel...

Blaulicht
Hinterlistige Betrüger schlagen in Mannheim-Wohlgelegen zu / Symbolfoto Polizei

Betrüger schlagen in Mannheim zu
77-Jährigen hinterlistig reingelegt

Mannheim. Mindestens zwei als Handwerker getarnte Trickbetrüger schlugen am Montag, 3. Mai, in Mannheim-Wohlgelegen zu und machten Beute bei einem arglosen 77-Jährigen. Gegen 15.40 Uhr am Nachmittag waren die hinterlistigen Betrüger im Bereich der Weylstraße unterwegs. Unter dem Vorwand, dass es im Keller des Mehrparteienhauses zu einem Wasserschaden gekommen sei und man im Badezimmer "etwas überprüfen" müsse, gelang es zunächst einem der als Handwerker getarnten Betrüger in die Wohnung eines...

Blaulicht
Symbolfoto Taschendiebstahl

Trickdiebstahl im Discounter
Einer 72-jährigen Frau wurde der Geldbeutel gestohlen

Frankenthal. Unter anderem 780 Euro Bargeld wurden einer 72-jährigen Frau am Freitag, 30. April, gegen 14.45 Uhr beim Einkaufen in einem Discounter in der Wormser Straße entwendet. Wie die Geschädigte den Beamten mitteilte, wurde sie von einer bislang unbekannten Täterin zunächst angerempelt. Kurze Zeit später stellte sie fest, dass ihr Portemonnaie fehlte. Die Tatverdächtige wurde als 1,80m groß, 25-30 Jahre alt, schlank, dunkelhaarig und eine beige, knielange Jacke tragend beschrieben. Zeugen...

Blaulicht
Trickbetrüger in Bobenheim-Roxheim unterwegs / Symbolbild

Trickdiebe in Bobenheim-Roxheim unterwegs
Hilfsbereitschaft ausgenutzt

Bobenheim-Roxheim. In der Friedrich-Ebert-Straße und in der Georg-Blundo-Straße kam es am Donnerstag, 29. April,, zwischen 10.30 Uhr und 13 Uhr zu einem vollendeten und einem versuchten Trickdiebstahl. In beiden Fällen klingelten ein Mann und eine Frau bei den Geschädigten und verlangten nach einem Glas Wasser. Die 81-jährige Geschädigte in der Friedrich-Ebert-Straße ließ die beiden in die Wohnung und gab ihnen ein Glas Wasser, hiernach verließen die beiden Täter wieder die Wohnung. Erst gegen...

Blaulicht
Die Polizei warnt: Der fiese Trick der Corona-Betrüger / Symbolfoto

Pirmasens: Die Polizei warnt
Die fiese Betrugsmasche mit Corona

Pirmasens. Seit Mittwoch, 28. April, sind unbekannte Täter mit einer fiesen Corona-Betrugsmasche im Raum Pirmasens und Zweibrücken aktiv. Der Polizeidirektion Pirmasens wurden vermehrt Anrufe bei älteren Personen gemeldet. Ein angeblicher Professor oder Chefarzt eines umliegenden Krankenhauses meldet sich per Telefon und informiert sein potenzielles Opfer über eine angebliche schwere Corona-Erkrankung eines engen Verwandten. Corona-Betrüger im Raum Pirmasens und ZweibrückenDann geht der fiese...

Blaulicht
Senior bei Geldwechseltrick in Ludwigshafen bestohlen / Symbolbild

Trickbetrug beim Geldwechseln in Ludwigshafen
Senior bestohlen

Ludwigshafen. Einem 70-Jährigen wurde bereits am Mittwoch, 14. April, 13 Uhr, 85 Euro gestohlen, nachdem er mit einem unbekannten Mann Geld wechselte. Der 70-Jährige traf in einem Einkaufcenter am Rathausplatz auf den Trickdieb, der ihn aufforderte Geld zu wechseln. Der Senior ging auf das Angebot ein. Im Anschluss stellte der 70-Jährige fest, dass 85 Euro fehlten. Der Trickbetrüger war zwischen 30 und 40 Jahre alt, zwischen 1,75 Meter und 1,80 Meter groß, hatte kurze schwarze Haare und trug...

Blaulicht
Achtung vor Dieben!! In Bruchsal schlug ein Trickbetrüger bei einer Frau im eigenen Heim zu

Diebstahl mit fiesem Geldtrick
Betrüger greift zu in Bruchsaler Garage

Bruchsal. Eine Seniorin wurde am Mittwoch, 7. April, Opfer eines Trickbetrügers im eigenen Heim. Die 77-Jährige hatte gegen 12 Uhr an einer Bankfiliale in Heidelsheim Bargeld abgehoben und fuhr anschließend zu sich nach Hause in Bruchsal. In ihrer Garage in der Heidolfstraße wurde sie dann von einem Unbekannten angesprochen. Er bat um Kleingeld im Wechsel gegen eine Zwei-Euro-Münze. Als die Seniorin ihren Geldbeutel öffnete, um nach dem Kleingeld zu suchen, passierte es: Trickdieb greift zu in...

Blaulicht
Achtung Betrug! Trickdiebe beklauen 95-Jährige / Symbolfoto

95-Jährige in Ludwigshafen beklaut
Der bösartige Trick mit dem Glas Wasser

Ludwigshafen. Kennt jemand den Trick mit dem Glas Wasser? Bei dieser Masche klingeln die Täter bei zumeist älteren Menschen an der Tür und täuschen Übelkeit, eine Schwangerschaft oder die Notwendigkeit einer Arzneimitteleinnahme vor. Die Kriminellen nutzen dann bösartig die Hilfsbereitschaft ihrer Opfer aus, bitten um ein Glas Wasser und erschleichen sich so den Zugang zu den Wohnräumlichkeiten ihrer Opfer. Sie selbst oder ein Komplize gehen dann in den Räumen auf die Jagd nach Wertsachen und...

Blaulicht
Tipps der echten Mannheimer Polizei: Was tun bei falsche Polizeibeamten und Co. / Symbolfoto

Tipps der echten Mannheimer Polizei
Falsche Polizeibeamte schlagen zu

Mannheim. Am Dienstag, 16. Februar, kam es in der Zeit zwischen 20.45 Uhr und 23.30 Uhr in der Innenstadt sowie weiteren Stadtteilen Mannheims zu insgesamt neun Fällen von Anrufen durch falsche Polizeibeamte. Die Masche war in allen Fällen nahezu gleich:  Falsche Polizeibeamte schlagen in Mannheim zuDie Betrüger meldeten sich vorwiegend bei älteren Mannheimer Bürgern und gaben sich als Beamte der Kriminalpolizei aus. Dann folgte die Lügengeschichte: In der Nachbarschaft wären angeblich Täter...

Blaulicht
Uffbasse!! Diebe schlagen in Rockenhausen im Doppel zu. (Symbolfoto)

Böhl-Iggelheim: Geldbeutel weg im Supermarkt
Diebe schlagen im Doppel zu

Böhl-Iggelheim. Am Mittwoch, 10. Februar, musste eine Frau nach ihrem Supermarktbesuch feststellen, dass sie bestohlen worden war. Und hatte auch einen konkreten Verdacht, wer der Dieb sein könnte. Gegen 14 Uhr wurde sie nämlich beim Einkaufen von einer unbekannten Frau in ein Gespräch verwickelt. Unmittelbar danach bemerkte sie das Fehlen ihres Portemonnaies. Das war zuvor in einer Umhängetasche, die am Einkaufswagen hing. Die Bestohlene folgte daraufhin ihrer unbekannten Gesprächspartnerin,...

Ratgeber

Vermehrt Anrufe von Trickbetrügern im  Bereich Knittelsheim
Warnung aus dem Rathaus

Knittelsheim.  Der Bürgermeister und seine Beigeordneten in Knittelsheim weisen darauf hin, dass es derzeit im Bereich Knittelsheim vermehrt zu Anrufen von Trickbetrügern kommt. Es kann sich um den Enkeltrickbetrug und um falsche Gewinnversprechungen handeln. Zudem sei Vorsicht geboten, wenn sich die Anrufer als Polizeibeamte ausgeben. Bei Auffälligkeiten sollen sich die Bürger umgehend mit der zuständigen Polizeidienststelle in Germersheim unter 07274  9580 in Verbindungsetzen.

Blaulicht
Symbolbild

Kusel: Love Scammer geschnappt
Überraschung bei der Geldübergabe

Kusel. Die Polizei konnte am Montag, 1. Februar, im Kreis Kusel zwei mutmaßliche Betrüger festnehmen. Den Verdächtigen im Alter von 49 und 35 Jahren wird vorgeworfen, als Geldboten und damit als Mittäter in einem Fall von Love Scamming, auch bekannt als Romance Scamming, aktiv gewesen zu sein, siehe auch hier. Die angeblich große Liebe übers InternetEin angeblicher Soldat täuschte einer 59-Jährigen aus der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein die große Liebe vor. Die Frau hatte den Mann im...

Blaulicht
Vorsicht vor fremden Handwerkern in Burrweiler und Umgebung! Zeugen gesucht
2 Bilder

Burrweiler: Vorsicht vor fremden Handwerkern
Sofort die Polizei rufen

Burrweiler. Der Polizei wurden am Dienstagmittag, 2. Februar  gegen 12 Uhr zwei Fremde mit grüner Arbeitsbekleidung gemeldet, die im Ortsbereich an verschiedenen Anwesen klingelten und gärtnerische oder handwerkliche Leistungen anboten. Aufgrund der Verhaltensweise der beiden vermeintlichen Handwerker machte sich eine Bewohnerin Gedanken und verständigte zu Recht die Polizei. Trotz intensiver Suche konnten die Fremden nicht mehr angetroffen werden. Zeugen gesucht Wer hat die beiden Verdächtigen...

Blaulicht

Polizei sucht Zeugen in Frankenthal
Trickdieb erbeutet 20.000-Euro-Uhr

Frankenthal. Am Donnerstag, 28. Januar, wurde eine 84-jährige Frankenthalerin Opfer eines dreisten Trickdiebstahls. Am späten Vormittag, gegen 11.35 Uhr, parkte die Geschädigte auf einem Supermarkparkplatz Am Kanal in Frankenthal. Hier half ein junger Mann gerade einem älteren Herrn dabei dessen Einkäufe im Fahrzeug zu verstauen. Im Anschluss daran kam besagter junger Mann an ihr Fahrzeug und fragte sie in gebrochenem Deutsch nach der Uhrzeit. Ihr gegenüber gab er sich als angeblicher...

Blaulicht
Telefonbetrug in Bad Dürkheim / Symbolbild

Enkeltrick und falsche Polizeibeamte in Bad Dürkheim
Polizei warnt vor Trickbetrügern

Bad Dürkheim. Am Donnerstag,17. Dezember, wurden im Zeitraum von 11 Uhr bis 13 Uhr insgesamt 12 Einwohner in Bad Dürkheim und Wachenheim durch sogenannte "Enkeltrick-Betrüger" und durch "falsche Polizeibeamte" angerufen. Die bislang unbekannten Anrufer, die ihre Rufnummer unterdrückt hatten, gaben sich als Enkelkinder der Angerufenen beziehungsweise als Polizeibeamte aus. Die Angerufenen reagierten vorbildlich, beendeten das Gespräch und verständigten ihre richtigen Angehörigen und die richtige...

Blaulicht
Symbolfoto. Betrug am Telefon. Falscher Microsoft-Mitarbeiter räumt ab in Haßloch

Haßlocher wurde Betrugsopfer
Falscher Microsoft-Mitarbeiter räumt ab

Haßloch. Wie erst jetzt bekannt wurde, saß ein 68-Jähriger aus dem Landkreis Bad Dürkheim am 2. Dezember einem Betrüger auf – mit hohem finanziellem Schaden. Der Anrufer gab sich als Mitarbeiter von Microsoft aus und überredete den Mann raffiniert, 17.000 Euro in bar per Eilbrief nach Berlin zu senden. Die Polizei Haßloch warnt wiederholt vor Anrufern, die sich als Mitarbeiter von Microsoft ausgeben und ihre Opfer zu überreden versuchen, ihnen Zugriff auf dem Computer zu gewähren, da man einen...

Blaulicht

Schockanrufe der Trickbetrüger - in Sachen Corona
Wie übel ist denn das?

Karlsruhe. Insgesamt vier Schockanrufe im Zusammenhang mit dem Corona-Virus wurden der Polizei am Mittwoch gemeldet. Ein Unbekannter rief bei drei Frauen in Karlsruhe und Malsch an und gab sich als Arzt oder Mitarbeiter einer Klinik aus. Er teilte den Angerufenen mit, dass ein naher Angehöriger schwer an COVID-19 erkrankt sei und auf die Intensivstation verlegt wurde. Zur Behandlung wären mehrere Ampullen eines Medikamentes notwendig. Der Anrufer forderte die Frauen auf sofort 30.000 bzw....

Blaulicht
Symbolbild

Polizei warnt eindringlich!
Falsche Enkel und Gewinnversprechen am Telefon

Kirchheimbolanden. Am Donnerstag, 26. November, kam es in Kirchheimbolanden und in umliegenden Gemeinden erneut zu versuchten Betrügereien zum Nachteil von Senioren am Telefon. "Rate mal, wer ich bin?" so oder so ähnlich beginnt der vermeintliche Enkel/Verwandte das Gespräch. Daraufhin nennt das Opfer in der Regel einen Namen des möglichen Anrufers, den es irgendwie zu erkennen glaubt. Dies ist oft der Einstieg in ein Gespräch, in dessen Verlauf der Anrufer eine Notlage vortäuscht, die nur...

Blaulicht
Symbolbild

Falscher Mitarbeiter in Schönenberg-Kübelberg
Polizei bittet dringend um Wachsamkeit

Schönenberg-Kübelberg. Am Donnerstag, 19. November, klingelte ein vermeintlich falscher Mitarbeiter der Telekom bei einem 39-jährigen Mann. Der Mitarbeiter wollte Störungen im Telekomnetz überprüfen, obwohl der Bewohner kein Telekomkunde war. Ob eine betrügerische Absicht hinter der Handlung steckte, kann nach derzeitigem Informationsstand nicht beurteilt werden. Bei Personen mit eventuell trügerischen Absichten kann es sich auch um falsche Polizeibeamte und andere Amtsträger, Bankmitarbeiter,...

Blaulicht
Symbolfoto

Schock für 72-Jährige in Grünstadt
Die fiese Masche der Betrüger

Grünstadt. Eine 72-jährige erhielt zur Mittagszeit am Mittwoch, 18. November, einen Anruf ihres vermeintlichen Sohnes, der mit weinerlicher Stimme angab, bei einem Verkehrsunfall eine Radfahrerin tödlich verletzt zu haben und jetzt müsse er deshalb in Haft. Bevor die Frau nachfragen konnte übernahm ein "Polizeibeamter" das Telefon und forderte die Mutter auf, 40.000 Euro zu zahlen, dies wurde von einer falschen Staatsanwältin bestätigt. Die verängstigte Seniorin konnte allerdings nur...

Blaulicht
Symbolfoto

Annweiler: Achtung Abzocke!
Angeblich teure Coronavirus-Behandlung

Annweiler. Die Polizei Landau warnt vor aktuell stattfindenden, betrügerischen Anrufen im Bereich der Verbandsgemeinde Annweiler. Hier geben unbekannte Anrufer vor, sich von einem örtlichen Krankenhaus aus zu melden. Dort wäre angeblich ein naher Angehöriger wegen einer schweren COVID-19-Erkrankung. Für die Behandlung im Krankenhaus sei ein hoher Geldbetrag nötig und der Angerufene müsse das unmittelbar begleichen. Die Polizei Landau rät: Niemals auf solche Geldforderungen eingehen! Und direkt...

Blaulicht
Symbolbild

Telefonbetrüger in Bad Dürkheim
Anrufer geben sich als Polizei- oder Kriminalbeamte aus

Bad Dürkheim. Am Sonntag, 8. November, wurden im Zeitraum von 21 Uhr bis 0 Uhr mehrere Einwohner*innen aus Bad Dürkheim, Gönnheim und Wachenheim durch sogenannte "falsche Polizeibeamte" angerufen. Die bislang unbekannten Anrufer, die ihre Rufnummer unterdrückt hatten, gaben sich als Polizei- bzw. als Kriminalbeamte der Polizei in Bad Dürkheim aus. Die Angerufenen reagierten vorbildlich, beendeten das Gespräch und verständigten Angehörige und die echten Polizeibeamten der Polizei in Bad...

Blaulicht
Symbolbild

Trickbetrüger
Polizei warnt vor Betrugsmaschen am Telefon

Edesheim. Am Montag, 9. November, gegen 9.30 Uhr, kam es zu einem Betrugsversuch durch angebliche Microsoftmitarbeiter. Die Täter gaben sich am Telefon als Computersupport aus und baten ihre Hilfe bei vermeintlichen Computerproblemen an. Nimmt man die Hilfe in Anspruch werden überteuerte Kosten in Rechnung gestellt. Die 50-jährige Geschädigte roch jedoch sofort Lunte und beendete das Gespräch direkt. Ältere Menschen werden immer wieder Opfer von Trickdiebstählen und Betrügereien, da sie von...

Blaulicht

Trickdiebstahl in Dettenheim
Guter Wille skrupellos ausgenutzt

Dettenheim. Nach Angaben des Polizeipräsidiums Karlsruhe entwendete eine unbekannte Frau am Donnerstagmittag durch einen Trick mehrere hundert Euro aus dem Geldbeutel eines Mannes auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Dettenheim. Gegen 12.30 Uhr sprach die junge Frau den 68-jährigen Mann auf dem Parkplatz in der Liedolsheimer Straße an und hielt eine Kladde vor, auf der um eine Spende für ein Behindertenzentrum gebeten wurde. Der Mann gab der Frau etwas Bargeld, wurde aber misstrauisch, als...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.