Trickbetrüger

Beiträge zum Thema Trickbetrüger

Blaulicht
Symbolbild Polizeiauto

Geldwechselbetrug am Hauptbahnhof Schifferstadt
18-Jähriger abgezockt

Schifferstadt. Am Dienstagnachmittag, gegen 16:30 Uhr, wurde ein 18-Jähriger in der Unterführung am Hauptbahnhof durch eine männliche Person angesprochen, ob er einen 50-Euro Schein wechseln könne. Nachdem der 18-Jährige einen geringeren Betrag aus seinem Geldbeutel nahm und angab, nicht mehr Bargeld mitzuführen, nahm der Unbekannte das Geld des Geschädigten. Der 18-Jährige sprach den Unbekannten auf das Wechselgeld an, welcher sich hierauf entfernte. Der Unbekannte war in Begleitung einer Frau...

Blaulicht

Neue Telefonbetrugsmasche in Schifferstadt
Kriminelle fordern Geld nach angeblichem "Autounfall"

Schifferstadt. Die Polizei in Schifferstadt erfuhr von einer neuen Masche des Telefonbetrugs: Die Personen erhalten dabei einen Anruf, bei dem er Anrufende vorgibt, er habe einen Zettel mit der angerufenen Telefonnummer an seinem beschädigten Fahrzeug vorgefunden. Nun wolle er den - bei einem angeblichen Autounfall - entstandenen Schaden ersetzt bekommen. Am Mittwoch, 18.März, wurde dies gegen 12.30 Uhr gleich zwei Angerufenen in Schifferstadt und Limburgerhof so mitgeteilt. Beide konnten...

Blaulicht

Erneut Anrufe von falschen Polizeibeamten
"Oberkommissar Schneider" ist ein Fake

Schifferstadt/Mutterstadt. Im Laufe des Montags erhielten insgesamt vier Bürgerinnen aus Schifferstadt und Mutterstadt Anrufe von einem angeblichen "Oberkommissar Schreiber" oder "Schneider" von der Kriminalpolizei. Der Anrufer gab vor, dass ein Einbrecher festgenommen worden sei und er eine Liste bei sich gehabt hätte, auf der die Namen der Frauen stehen würden. Er fragte nach Wertgegenständen im Haus und empfahl, Fenster und Türen zu schließen. Keine der Damen gab Auskunft darüber, sondern...

Blaulicht

Mehrere Anrufe in Speyer
Schon wieder falsche Polizeibeamte am Telefon

Speyer. Am Mittwoch, 18. September,  zwischen 21.50 und  23.05 Uhr kam es in Speyer zu mehreren Anrufen bei Privatpersonen, bei denen sich der Anrufer als Polizeibeamter der Polizei Speyer ausgegeben hat. In allen bislang angezeigten Fällen hat der akzentfrei Deutsch sprechenden Anrufer mitgeteilt, dass die Polizei Täter festgenommen habe und bei ihnen ein Zettel gefunden wurde, auf dem der Name des Angerufenen stehe. In der Folge wurde durch den Anrufer versucht, Informationen über das...

Blaulicht

Vier kriminelle Anrufe, kein Schaden
Polizei warnt vor Telefontrickbetrügern in und um Schifferstadt

Schifferstadt. Am Dienstagnachmittag kam es im Bereich der Polizeiinspektion Schifferstadt zu vier versuchten Trickbetrugen am Telefon. In drei Fällen gaben sich die Anrufer als Verwandte aus, die wegen einer persönlichen Notlage Geld benötigten. Im vierten Fall gab der Anrufer vor, von der Polizei zu sein, warnte vor Einbrechern und stellte Fragen zu Wertgegenständen. Keiner der angerufenen Bürger fiel auf die Betrugsmaschen rein. Sie legten entweder selbst gleich wieder auf oder drohten...

Blaulicht

Trickdiebe auf Supermarktparkplatz in Speyer
Münzwechsel mit bösen Folgen

Speyer. Achtung: Trickdiebe unterwegs. Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes bat am Freitag ein unbekannter Täter den Geschädigten im Bereich der Einkaufswägen um einen Münzwechsel. Der Geschädigten sollte auf Bitten des Täters dessen Papiere kurz halten. Später stellte der Geschädigte fest, dass ihm der Täter vermutlich in einem unaufmerksam Moment Geldscheine aus dem Geldbeutel entwendete. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter 06232 1370 oder per Mail an pispeyer@polizei.rlp.de...

Blaulicht
Karten können über die Notfallnummer "116 116" sofort gesperrt werden.

Neue Art des Trickdiebstahls
Falscher Bankangestellter in Schifferstadt unterwegs

Schifferstadt. Am Sonntag ist es im Bereich der Polizeiinspektion Schifferstadt das erste Mal zu einer möglicherweise neuen Art des Trickdiebstahls gekommen. In der Vergangenheit kam es immer wieder zu Fällen, in denen der oder die Täter vorgaben, Mitarbeiter der Wasserwerke oder des Internetanbieters zu sein oder einfach nur ein Glas Wasser zu benötigen. Dadurch haben sie sich Zugang zu Wohnungen und Häusern verschafft, die Bewohner in Gespräche verwickelt und dabei Wertgegenstände entwendet....

Blaulicht

Tipp: Immer selbst die Polizei anrufen
Frau reagiert auf falschen Polizeibeamten richtig

Schifferstadt. Am Mittwochabend gegen 20.45 Uhr erhielt eine Anwohnerin aus der Herzog-Otto-Straße einen Anruf eines Mannes, der sich als Beamter der Polizei Schifferstadt ausgab. Weil in der folgenden Nacht angeblich ein Einbruch bei der Dame geplant sei, wollte er wissen, ob sie Bargeld oder Schmuck zu Hause hätte. Die Dame durchschaute den Anrufer, verneinte die Frage, legte auf und verständigte die echte Polizei Schifferstadt. Damit hat sie sich genau richtig verhalten. Die Polizei...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.