Alles zum Thema Polizei Wörth

Beiträge zum Thema Polizei Wörth

Blaulicht

Einbruch in der Daimlerstraße
Jockgrim - Beim Heimkommen dem Einbrecher in die Augen geschaut

Jockgrim. Die Bewohnerin eines Einfamilienhauses teilte der Polizeiinspektion Wörth am Samstag, 17. August, gegen 23.30 Uhr, mit, dass in ihr Wohnanwesen in der Daimlerstraße eingebrochen wurde. Sie war nach Hause gekommen und hatte Sichtkontakt zu dem Einbrecher, der aus einem Fenster sprang und Richtung Bürgerpark davonlief. Nach kurzer Verfolgung verlor sie den jungen Mann, der als etwa 18-20 Jahre alt, mit kurzen schwarzen Haaren mit Undercut schmalem Gesicht beschrieben wurde, aus den...

Blaulicht

Die Müdigkeit übermannte den 31-Jährigen
Betrunkener schläft im Auto auf der B9 bei Jockgrim

Jockgrim. Am Samstagmorgen, 17. August, um 10:06 Uhr melden Verkehrsteilnehmer einen PKW, welcher auf dem Standstreifen der B9 in Fahrtrichtung Germersheim stehen soll. Im Fahrzeug sei eine leblose Person, welche mit dem Kopf auf dem Lenkrad liegen soll. Der Rettungsdienst und die Streife fuhren sofort die Örtlichkeit an. Auf starkes Klopfen reagierte der 31-jährige Autofahrer wieder. Er öffnete die Autotür. Schon hierbei konnte starker Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein freiwilliger...

Blaulicht

Brutaler Überfall auf drei TSG Mitglieder am Sonntag
Jockgrim - Überfall auf die Kerwe-Nachtwache

Jockgrim. Am frühen Sonntagmorgen, 11. August, wurden drei Mitglieder der TSG Jockgrim gegen 5.30 Uhr auf dem Kerweplatz Jockgrim von Unbekannten überfallen. Die TSG-Mitglieder, hielten dort Nachtwache. Die drei TSG'ler, so heißt es auf Facebook,  wurden gegen 5.30 Uhr von fünf bis sechs jungen Männern zwischen 20 und 25 Jahren angegriffen. Es wurde auf sie eingeschlagen und sie wurden mit Tritten malträtiert. Wer Angaben zum Vorfall machen kann und weiß, woher die Täter kamen und wohin sie...

Blaulicht

Zeugenhinweise gesucht
PKW Anhänger in Hagenbach gestohlen

Hagenbach.  Zwischen dem 09.08.2019 und dem 10.08.2019 entwendeten unbekannte Täter einen zweiachsigen Pkw-Anhänger, welcher in der Industriestraße abgestellt war. Der mit Holz beladene Anhänger hatte einen Wert von ca. 4000 Euro. Zeugenhinweise werden durch die Polizei Wörth erbeten, Telefon  07271 9221-0, E-Mail piwoerth.sbe@polizei.rlp.de. ps

Blaulicht

Drei Stunden Sperrung am Samstag
Fahranfänger baut Unfall auf der B9

Wörth am Rhein. In den frühen Morgenstunden des 10.08.2019 befuhr ein 18-jähriger Fahranfänger aus hiesiger Region die B 9 in Richtung Karlsruhe. Vermutlich infolge mangelnder Fahrpraxis kam er an der Überleitung zur B 10 von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt, an seinem Pkw entstand ein Totalschaden. Aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe und den damit verbundenen Reinigungsarbeiten musste die Überleitung zur B 10 für ca. 3 Stunden...

Blaulicht

71-Jähriger verläuft sich beim Spazierengehen
Fußgänger auf der B10 bei Wörth unterwegs

Wörth. Am gestrigen Montag, 5. August 2019,  teilten um 10:05 Uhr mehrere Verkehrsteilnehmer eine ältere Person auf der Bundesstraße im Bereich Maximiliansau mit. Durch die alarmierte Streifenbesatzung konnte der 71-jährige Mann festgestellt werden und sicher von der Kraftfahrtstraße gebracht werden. Der aus Karlsruhe kommende Mann gab an, sich wohl beim Spazierengehen etwas verlaufen zu haben. Wie der Mann auf die Bundesstraße nach der Rheinbrücke gekommen ist, konnte er nicht mehr sagen. Der...

Blaulicht

Einbruch in ein Gartenhaus in Hagenbach

Hagenbach. Im Zeitraum von Mittwoch, 31. Juli,  bis Freitag, 2. August,  brachen bislang unbekannte Täter in ein Gartenhaus in der Lindelbrunnstraße in Hagenbach ein. Um in das Gartenhaus zu gelangen, brachen die Täter zunächst eine Holztür zum Garten auf und durchtrennten anschließend ein Vorhängeschloss an dem Gartenhaus. Ob die Täter etwas entwendet haben, ist noch nicht geklärt. Wer in dem Tatzeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion...

Blaulicht

Unbekannter hatte leichtes Spiel
Wertgegenstände aus Auto gestohlen in Kandel

Kandel. Einen kurzen Moment der Unachtsamkeit nutzte ein unbekannter Täter am Freitagmittag, 2. August, um 16.30 Uhr auf einem Parkplatz in der Sommerstraße in Kandel, um eine Geldbörse zu entwenden. Während sich die Geschädigte in der Nähe ihres PKW aufhielt, ließ sie einen Spalt ihres Beifahrerfensters offenstehen. Der unbekannte Täter hatte dadurch leichtes Spiel und entwendete die auf dem Beifahrersitz liegende Geldbörse. In diesem Zusammenhang weist die Polizei nochmal darauf hin keine...

Blaulicht

Alkohol am Steuer
Urlaub endet in Winden mit Führerscheinverlust

Winden. Vermutlich anders vorgestellt hatte sich ein 67-jähriger Mann aus Leipzig seinen Urlaub in der Pfalz. Am Samstag, 3. August, gegen 16:50 Uhr stellten Polizeibeamte fest, dass der Fahrer eines Wohnmobils nicht angegurtet war. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle konnte bei dem Fahrer Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,33 Promille und bestätigte die Vermutung der Polizeibeamten. Dem Wohnmobilfahrer wurde eine Blutprobe...

Blaulicht

Wer hat in Kandel Beobachtungen gemacht?
Geldbeutel aus Einkaufswagen gestohlen

Kandel. Am Samstagmorgen, 3. August, zwischen 9 und 9.30 Uhr nutzten unbekannte Täter in einem Supermarkt in der Klärstraße in Kandel eine günstige Gelegenheit und entwendeten einer 75-jährigen Dame die Geldbörse aus dem Einkaufswagen. Die entstandene Schadenshöhe beläuft sich auf über 300 Euro. Wer etwas gesehen hat, soll sich mit der Polizei in Verbindung setzen, Telefon 07271 9221-0. ps

Blaulicht

Mehrere Einsätze
Ruhestörungen in Wörth beschäftigten die Polizei

Wörth. In der Nacht vom 3. auf den 4. August war die Polizei gefragt:  Bereits um 21:19 Uhr musste die Polizei Wörth zu einer Ruhestörung ausrücken. Während bei den ersten beiden Ruhestörungen noch handwerklicher Lärm die Ursache war, waren die Gründe für die weiteren sechs Einsätze im Laufe der Nacht zu laut feiernde Menschen. Trotz der herrschenden Feierlaune zeigten sich die meisten Veranstalter einsichtig und sorgten für die anschließende Einhaltung der Nachtruhe. ps

Blaulicht

Dreijähriger reißt sich von seiner Mutter los
Schreckmoment in Kandel

Kandel. Am Mittwoch, 31. Juli,  standen um 17:25 Uhr mehrere PKW Fahrer vor der geschlossenen Bahnschranke in der Lauterburger Straße. Als die Strecke wieder frei war und die Fahrzeuge losfuhren, riss sich ein dreijähriger Junge von der Hand seiner Mutter los und rannte über die Straße. Eine anfahrende PKW Fahrerin konnte unmittelbar vor dem Jungen noch bremsen. Durch den Schreck fiel der Junge jedoch zu Boden und verletzte sich leicht an der Backe. Er wurde vorsorglich in ein Krankenhaus zur...

Blaulicht
Die starke Rauchentwicklung ließ Schlimmeres vermuten.

Anhänger fängt feuer
Starke Rauchentwicklung in Steinweiler zieht Schaulustige an

Steinweiler. Am Mittwochabend, 31. Juli 2019, wurde um 18:44 Uhr durch die Integrierte Leitstelle ein Brand in der Verlängerung "In den Neugärten" mitgeteilt. Ein in einem leeren Futtersilo abgestellter Anhänger mit Altreifen stand beim Eintreffen die Einsatzkräfte im Brand. Der Brand selbst konnte durch die Feuerwehr rasch gelöscht werden. DIe Brandursache ist noch nicht geklärt. Aufgrund der starken Rauchentwicklung begaben sich zahlreiche Schaulustige zu der Einsatzstelle. pol

Blaulicht
Es war eine Ringelnatter

Ein ungewöhnlicher Einsatz in Wörth
Nachbar durch "Schlangenschrei" aufgeschreckt

Wörth. Besorgt den Schrei seiner Nachbarin gemeldet hat am Freitag, 26. Juli,  ein Bewohner von Wörth. Die vermeintliche Gefahrenlage stellte sich für die Polizei vor Ort als harmlos dar: Die Frau hatte sich wegen einer Schlange erschrocken, welche sich hinter ihrem Briefkasten versteckt hatte. Rücksprache mit einem Reptilienzoo ergab, dass es sich um eine ungiftige Ringelnatter handelte. pol

Blaulicht

Fenster als Einstieg benutzt
Vereine in Neupotz im Visier von Einbrechern

Neupotz. In der Nacht von Freitag, 26. Juli, auf Samstag, 27. Juli, kam es zu zwei Einbrüchen in Vereinsheime in Neupotz. Die/Der derzeit noch unbekannte Täter drangen jeweils durch Fenster in die Vereinsheim ein und entwendeten Bargeld. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Zuständig ist die Polizei in Wörth, Telefon 07271-9221-0

Blaulicht

Polizei bringt Mann in Wörth heim
Betrunken im Auto eingeschlafen

Wörth. Am Mittwoch, 23. Juli, wurde gegen 0.05 Uhr ein Fahrzeug in der Dorschbergstraße festgestellt, bei dem der Fahrer augenscheinlich am Schlafen war. Im Rahmen der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer auf Grund seiner Alkoholisierung eingeschlafen war und zuvor noch sein Fahrzeug in der Straße abstellen konnte. Ein Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 1,7 Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und anschließend in ein richtiges Bett zu Hause gebracht.

Blaulicht

Betrunkener Radfahrer stürzt schwer
Passantin findet in Wörth 79-Jährigen auf dem Boden

Wörth. Ein offensichtlich betrunkener, 79-jähriger Radfahrer befuhr am Sonntag, 21. Juli, um 18.25 Uhr, die Hanns-Martin-Schleyer-Straße in Wörth in Fahrtrichtung Bahnhof und stürzte vermutlich infolge seiner Alkoholisierung am Kreisverkehrsplatz zur Abstswaldstraße. Ein Verkehrsteilnehmer hatte ihn aufgefunden und der Polizeiinspektion Wörth gemeldet. Im Rahmen einer ersten Überprüfung konnte der 79-jährige noch einen Alkoholtest durchführen, der 2,04 Promille ergab. Aufgrund seiner...

Blaulicht

Seniorin stürzt bei Hatzenbühl
Radfahrerin stürzt ohne Fremdeinwirkung

Hatzenbühl. Eine 76-jährige Frau befuhr am Sonntag, 21. Juli, um 16.30 Uhr, den Radweg vom Kreisverkehr der L 549 kommend in Fahrtrichtung Hatzenbühl. Beim Versuch auf der Strecke anzuhalten stürzte sie von ihrem Fahrrad und verletzte sich. Sie wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht und dort weiter untersucht. pol

Blaulicht

Größere Verkehrskontrolle zwischen Winden und Kandel
Ladesicherung bei LKWs bemängelt

Winden/Kontrolle. Eine gemeinsame Standkontrolle führten Beamte der Polizeiinspektion Bad Bergzabern und Wörth am Freitag, 19. Juli, im Zeitraum zwischen 16 und 17 Uhr durch. Schwerpunkt der Kontrolle auf der B427 in Winden war u.a. der Fließverkehr in Richtung Kandel und Bad Bergzabern. Es kam zu mehreren Beanstandungen im Bereich der Ladungssicherung bei LKW. Auch wurde ein Kraftfahrer festgestellt, der während der Fahrt telefonierte. Zudem ergaben sich weitere Ordnungswidrigkeiten im...

Blaulicht

Polizei bittet um Zeugenhinweise
Unfallflucht am Drive-In in Wörth

Wörth. In der Nacht des 20. Julis  ereignet sich eine Verkehrsunfallflucht auf dem Gelände eines amerikanischen Schnellrestaurants. Ein Fahrzeug, vermutlich mit Aufbau stieß gegen den Höhenbegrenzer der Drive-In-Spur und verursachte Sachschaden nach derzeitigen Schätzungen in Höhe von 500 Euro. Nach dem Anstoß entfernte sich der Verursacher/in unerlaubt von der Unfallstelle. Der Unfall könnte sich während der Öffnungszeiten oder auch danach ereignet haben. Der Unfall wurde vor Ort aufgenommen,...

Blaulicht

Unfall bei Erlenbach
Vorfahrt missachtet, Radfahrerin angefahren

Erlenbach. Ein 51-jähriger Autofahrer befuhr am Dienstag, 16. Juli, um 17.35 Uhr, die A 65 in Fahrtrichtung Karlsruhe, um von der Ausfahrt Kandel-Nord nach links in Richtung Kandel abzubiegen. An der Einmündung in die Landstraße 554 missachtete er beim Linksabbiegen die Vorfahrt einer von links heranfahrenden, 56-jährigen Radfahrerin und stieß mit ihr zusammen. Die Frau stürzte und verletzte sich so schwer, dass sie in ein Krankenhaus verbracht werden musste. Die Verletzungen sind nicht...

Blaulicht

LKW bleibt an Werbetafel hängen
Werbetafel beschädigt und abgehauen

Maximiliansau. In Maximiliansau fuhr der Fahrer eines Lastkraftwagens am Mittwoch, 17. Juli, um 10.50 Uhr, auf Grund der verengten Fahrbahn auf den Gehweg der Raiffeisenstraße. An der Werbetafel einer Gaststätte blieb er hängen und verbog diese. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. pol

Blaulicht

Alter schützt vor Strafe nicht
77-Jähriger stellt in Wörth "eigene Verkehrsregeln" auf

Wörth. Ein 77-jähriger Autofahrer fuhr am Mittwoch, 17. Juli, um 14.25 Uhr, in der Eisenbahnstraße in Maximiliansau in Fahrtrichtung Cany-Barville-Straße trotz Gegenverkehrs an einem geparkten Auto vorbei sodass der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs anhalten und sogar zurücksetzen musste, um den 77-Jährigen vorbeifahren zu lassen. Beim Wiedereinscheren streifte er das geparkte Auto und fuhr ohne anzuhalten weiter. Ein Verkehrsunfallzeuge benachrichtigte den geschädigten Fahrzeughalter und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.