Polizei Wörth

Beiträge zum Thema Polizei Wörth

Blaulicht

Unfallflucht bei Hagenbach
Autofahrer lässt verletzten Radfahrer zurück

Hagenbach. Am 21. Januar meldet um 16.40 Uhr die Rettungsleitstelle einen Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem Pkw. Eine Polizeistreife aus Wörth fuhr sofort die Unfallörtlichkeit, den Rheinhauptdamm in der Gemarkung Hagenbach an. Vor Ort konnte außer dem Rettungsdienst ein 29-jähriger Radfahrer festgestellt werden. Dieser berichtete, dass er mit seinem Rad von Neuburg in Richtung Wörth auf dem Rheinhauptdamm unterwegs gewesen sei. An einer unübersichtlichen, kurvigen Stelle sei...

Blaulicht

Gefahr auf der A65
Lkw mit Eisplatten unterwegs

Wörth. Im Rahmen der Streife fiel auf der A65 in Fahrtrichtung Norden ein Lkw auf, von dessen Aufbau sich Eisplatten lösten und auf die Fahrbahn fielen. Bei der folgenden Kontrolle wurde festgestellt, dass sich auf dem Aufbau eine etwa 10 bis 15cm dicke gefrorene Schneeschicht befand. Dem Fahrer wurde bis zur Entfernung des Eises die Weiterfahrt untersagt. Ein entsprechendes Verfahren wurde eingeleitet. Zu konkreten Gefährdungen kam es nicht.Seitens der Polizei wird an alle Verkehrsteilnehmer...

Blaulicht

Am Grenzübergang Bienwald gestoppt
Lkw mit "doppelter" Ladung

Wörth. Bei Grenzkontrollen konnte durch die Bundespolizei am Grenzübergang Bienwald ein polnischer Lkw festgestellt werden, der offensichtlich stark überladen war. Aus den Papieren ergab sich eine Überladung um fast das doppelte des erlaubten Gewichts. Die Weiterfahrt wurde untersagt und durch die Spedition musste ein Ersatzfahrzeug zur Kontrollstelle entsandt werden. Ein entsprechendes Verfahren wurde eingeleitet und vor Ort eine Sicherheitsleistung erhoben.

Blaulicht

Wörther Polizei testet Ettlinger Autofahrer THC-positiv
Ganz besonderen Kuchen konsumiert

Wörth. Ein 23-jähriger BMW-Fahrer aus Ettlingen wurde am 9. Januar, gegen 10 Uhr, durch Polizeibeamte der Polizeiinspektion Wörth einer Verkehrskontrolle unterzogen. Die drogentypischen Auffälligkeiten rechtfertigte der Mann damit, dass er Tage zuvor einen Haschbrownie gegessen habe. Ein Drogenvortest ergab, dass der Fahrer unter dem Einfluss von THC steht. Die im Anschluss durchgeführte Blutprobe wird nun zeigen wie stark der junge Mann durch den Verzehr des Küchleins beeinflusst gewesen ist....

Blaulicht
Unbekannte sind in der Nacht von Freitag auf den heutigen Samstag in die Kandeler Poststelle eingebrochen.

Pakete geöffnet und durchsucht
Einbruch in Poststelle in Kandel

Kandel. Bisher unbekannte Täter brachen in der Nacht von 8. auf 9. Januar gewaltsam in die Postverteilerstelle in Kandel ein. Dort wurden die gesamten Räumlichkeiten nach potentieller Beute abgesucht und teilweise Pakete geöffnet. Wie die Polizei Wörth mitteilt, ist die genaue Schadenssumme noch nicht bekannt. pol

Blaulicht
Die Polizei Wörth sucht Zeugen für Vandalismus in Rheinzabern.

Polizei Wörth sucht Zeugen
Mit dem Hammer drei Scheiben zertrümmert

Rheinzabern. An Neujahr meldete um 23.45 Uhr eine Zeugin, dass gerade in diesem Moment die Scheiben an der Überdachung am Bahnhaltepunkt "Alte Römerstraße" beschädigt werden. Zwei Männer seien dabei, vermutlich mit einem Hammer, die Scheiben des Fahrradunterstandes zu zerschlagen. Streifen der Polizeiinspektion Wörth machten sich sofort auf den Weg. Noch auf der Anfahrt berichtete die Zeugin am Telefon, dass die beiden Männer nach dem Vandalismus in ein Auto eingestiegen und wegfuhren. Die...

Blaulicht
Mit 2,4 Promille als Geisterfahrer auf der B9 unterwegs...

Fahrer konnte kaum stehen
Geisterfahrer auf der B9 bei Jockgrim

Jockgrim. Am Sonntag wurde der Polizei um 17.50 Uhr durch mehrere Verkehrsteilnehmer ein Geisterfahrer auf der B9, Richtungsfahrbahn Germersheim, gemeldet. Durch die verständigte Einsatzbesatzung konnte der Falschfahrer im Bereich der Anschlussstelle Kieswerk festgestellt werden. Da der Verkehr zu diesem Zeitpunkt bereits verlangsamt war, konnte der Fahrer sein Fahrzeug wenden und an der Anschlussstelle abfahren. Hier wurde das Fahrzeug angehalten und der Fahrer kontrolliert. Beim Aussteigen...

Blaulicht

Bewaffneter Überfall auf Spielhalle in Wörth
Täter fliehen über die Rheinbrücke Richtung Karlsruhe

Wörth. Am späten Freitagabend, 11. Dezember, gegen 22.50 Uhr, versuchten bislang Unbekannte in ein Wettbüro in der Kunzendorfer Straße in Wörth einzudringen. Ein noch anwesender Angestellter bemerkte Geräusche an der verschlossenen Tür und erkannte bei einem Blick aus dem Fenster zwei Personen, die gleich auf ihn zustürmten. Einer der Täter hielt dabei eine Schusswaffe in der Hand. Als die beiden Unbekannten das Fenster einschlugen, hinter dem sich der Angestellte in Sicherheit brachte, wurden...

Blaulicht
Dieses Fahrrad sucht seinen Besitzer

Fahrradbesitzer gesucht
Schwarzes Mountainbike wartet auf Eigentümer

Hagenbach. Vielleicht gibt es ja für einen Fahrradbesitzer ein kleines Weihnachtswunder: Am 10. November wurde gegen 12.15 Uhr im Rahmen eines Einsatzes bei einer hilflosen Person ein Fahrrad aufgefunden, bei dem die Besitzverhältnisse ungeklärt sind. Im Rahmen der Eigentumssicherung wurde das Fahrrad MTB Marke Serious Rockville Schwarz sichergestellt. Ein rechtmäßiger Eigentümer hat sich jedoch bisher nicht bei der Polizei gemeldet. Wer sein Rad erkennt oder den Besitzer zu kennen glaubt,...

Blaulicht
Die kaputte Scheibe und der Kanaldeckel

Vandalismus beim Fußballverein in Hatzenbühl
Scheibe mit Kanaldeckel eingeworfen

Hatzenbühl. Unbekannte Täter hoben, vermutlich am 4. Dezember, gegen 20 Uhr, einen Kanaldeckel in der Straße "am Stadion" in Hatzenbühl aus. Am Gelände des Fußballvereins beschädigten diese dann eine hölzerne Sitzbank und warfen anschließend mit dem Kanaldeckel das Fenster eines Durchgangsbereichs des Vereinsheims ein. Entsprechende Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr wurden gefertigt. Sollten zur genannten Zeit diesbezüglich verdächtige...

Blaulicht

Lkw in Kandel fährt sich fest
Schilder nicht beachtet, stecken geblieben

Kandel. Der Versuch, mit seinem Lkw in Kandel, trotz bestehendem Verbot, in die Bahnhofstraße abzubiegen scheiterte am 30. November, um 20.55 Uhr. Der 51-jährige ausländische Fahrer blieb mit seinem Gespann an zwei Pfosten und einer Hauswand hängen und musste unter Sperrung des Verkehrs wieder heraus manövriert werden. Ob ein Sachschaden am Gebäude entstanden ist, wird noch geprüft.

Blaulicht

Auf der B10 bei Wörth
Uneinsichtiger Geisterfahrer

Wörth.  Am 29. November wurde um 16.20 Uhr der Polizei durch eine Verkehrsteilnehmerin mitgeteilt, dass ein Pkw mit Anhänger auf der B10 in falscher Richtung nach Karlsruhe aufgefahren sei. Dort sei der Fahrer nach kurzer Irrfahrt mit dem Gespann wieder gewendet und an der Anschlussstelle Maximiliansau abgefahren. Der 67-Fahrer konnte im Bereich Maximiliansau angetroffen werden. Auf sein Fehlverhalten angesprochen zeigte er sich vollkommen uneinsichtig. Ein Gefahrenbewusstsein ließ der Fahrer...

Blaulicht

Spektakulärer Unfall in Büchelberg
Opel überschlägt sich und landet im Graben

Büchelberg. Am 30. November befuhr um 11.30 Uhr ein 88-jähriger Pkw-Fahrer die Verlängerung der Turmstraße von der Grillhütte kommend. Aufgrund Unachtsamkeit kam der Fahrer von der Fahrbahn ab und überschlug sich in einem neben der Fahrbahn verlaufenden Graben. Durch die Beschädigungen wurde der Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die verständigte Feuerwehr aus seinem Fahrzeug gerettet werden. Glücklicherweise wurde der Fahrer nur leicht verletzt und wurde vorsorglich in ein...

Blaulicht
Symbolbild

Verdacht auf Vergewaltigung einer 17-Jährigen in Wörth
Täter in Untersuchungshaft

Wörth. Wegen des Verdachts der Vergewaltigung ermitteln die Staatsanwaltschaft Landau und die Kriminalpolizei gegen zwei  Tatverdächtige im Alter von 18 und 21 Jahren. Den beiden Beschuldigten wird vorgeworfen, in der Nacht vom 27. auf den 28. November auf einem Freigelände in Wörth an einer 17-Jährigen gegen deren Willen sexuelle Handlungen vorgenommen zu haben. Die junge Frau hatte die beiden Männer an dem Abend, an dem es zu den Übergriffen gekommen ist, kennen gelernt. Eine Zeugin erkannte...

Blaulicht

Einbruch in Kandel
Laptops und Bargeld entwendet

Kandel. Am Mittwoch, 25. November, verschaffte sich ein unbekannter Täter in der Zeit zwischen  21.10 und 22.05 Uhr gewaltsam Zugang zu den Büroräumlichkeiten einer Mediafirma in der Georg-Todt-Straße. Es wurden mehrere Räume aufgesucht und durchwühlt. Aus den Räumlichkeiten wurden zwei Laptop und eine geringe Menge Bargeld entwendet.

Blaulicht

Betrug in Wörth
Falsche Adressbucheinträge

Wörth. In mehreren Fällen kam es im Bereich der Polizei Wörth zu Betrugsversuchen mit einer bekannten Masche. Die Geschädigten erhalten per Post oder Fax eine Bracheneintragsbestätigung. Hierbei werden die Geschädigten aufgefordert die persönlichen Daten zu bestätigen. Mit der Bestätigung erfolgt jedoch im Kleingedruckten der Abschluss eines angeblichen kostenpflichtigen Vertrags. Die Polizei rät in diesen Fällen die Bestätigungen zu ignorieren und nicht unbedarft Unterschriften zu...

Blaulicht

Einbruch in Kandel
Täter nach Verfolgung gefasst

Kandel. Am Donnerstag, 26. November, um 11 Uhr verschaffte sich ein 27-jähriger männlicher Täter Zugang zu einem Einfamilienhaus in der Rheinstraße. Nachdem der Täter mehrere Räumlichkeiten durchwühlt hatte, wurde er von einer Anwohnerin gestört und er flüchtete von der Örtlichkeit. Der Täter konnte kurze Zeit später im Rahmen der Fahndung durch Polizeibeamte festgestellt und nach kurzer Verfolgung festgenommen werden. Bei der Festnahme leistete der Täter erheblichen Widerstand und beleidigte...

Blaulicht

Unfall in Wörth
Kran kippt auf Neubau

Wörth. Am Montag, 17. November, wurde um 13.40 Uhr die Polizeiinspektion Wörth informiert, dass in der Ludwigstraße eine Maschine umgefallen sei. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass es sich bei der Baumaschine um einen kleineren mobilen Baukran handelte. Durch das Umfallen wurde niemand verletzt. Lediglich an dem Neubau wurde die Bausubstanz bestätigt.

Blaulicht
Symbolfoto

Unfall in Hagenbach
81-Jähriger kommt von Raiffeisenstraße ab

Hagenbach. Am Dienstag, 17. November, kam es zu einem Verkehrsunfall. Gegen 10.10 Uhr war ein 81-jähriger Mann mit seinem Wagen auf der Raiffeisenstraße unterwegs, als er im plötzlich Kreislaufprobleme bekam. Der Mann verlor die Kontrolle über seinen Pkw, kam von der Fahrbahn ab und krachte in ein geparktes Auto. Durch den Aufprall erlitt der Pkw-Fahrer leichte Verletzungen. Er wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Polizeiinspektion Wörth

Blaulicht

Einbruch in Neupotz
Schränke durchwühlt

Neupotz.  Am Montag, 17. November, gelangte ein unbekannter Täter in der Zeit von 17 bis 17.30 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Straße An der Kapplach. Im Anwesen wurden mehrere Schränke durchwühlt. Bei der Rückkehr der Anwohner, flüchtete der Täter über die Terrasse in unbekannte Richtung. Eine sofortige Fahndung verlief ergebnislos.

Blaulicht
Symbolfoto

Feuerwehreinsatz in Hagenbach
Brand in Einfamilienhaus

Hagenbach. Die Feuerwehr wurde am Samstag zu einem Brand in einem Einfamilienhaus gerufen. Die Bewohner hatten Feuer im Kamin entfacht, worauf es es nach kurzer Zeit mehr als gewünscht brannte. Bei der Feuerwehr ging daraufhin ein Notruf ein. Das Feuer war schnell unter Kontrolle gebracht, verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Bewohner hatten ihr Haus zuvor schon selbständig verlassen. Nur das Kaminzimmer musste leiden, es kam zu Beschädigungen der Wände. (Polizeiinspektion Wörth am...

Blaulicht
Scheibe eingeschlagen und in VR Bank Kandel eingestiegen

Kandel: Einbruch in die VR Bank
Was hat der Bankräuber damit vor?

Kandel. Was macht er denn ausgerechnet mit dieser Beute? Die Frage kann aktuell nur der Bankräuber beantworten. Ein unbekannter Mann brach am Dienstag, 3. November, in die Zentraldirektion der Volks- und Raiffeisenbank (VR Bank) Bank Südpfalz in der Hauptstraße 118 ein. Gegen 4.50 Uhr am frühen Morgen betrat der Täter den Vorraum der Schalterhalle, zerschlug die Scheibe zum Beraterraum und entwendete einen zu Werbezwecken ausgestellten Koffer. Vom Bankräuber und seiner Beute fehlt bisher noch...

Blaulicht
Symbolfoto

Polizei kündigt Geschwindigkeitskontrollen für November an
Warnung an alle Raser

Region. Wie die Polizei am Montag, 2. November, bekannt gibt, finden im Bereich der Polizeidirektion Ludwigshafen finden wie folgt Geschwindigkeitskontrollen statt: Freitag 6. November, im Bereich Römerberg Donnerstag 12. November,  im Bereich Schifferstadt Im Bereich der Polizeidirektion Landau finden wie folgt Kontrollen statt: Montag 9. November,  im Bereich Wörth  Freitag 27. November, im Bereich Kandel  Die Polizei weist jedoch ausdrücklich darauf hin, dass Kontrollen auch außerhalb der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.