Radfahren

Beiträge zum Thema Radfahren

Sport
84 Bilder

Radsport
Legendenparty der Radsportasse bei der TRETRO im Technik Museum in Sinsheim

Am Samstagabend fand im AUTO & TECHNIK MUSEUM in Sinsheim die Legendenparty der Radsportasse statt. Bei der TRETRO der „Rudi Altig Gedächtnis-Tour“ waren sehr viele erfolgreiche Radsportler vor Ort. Am Sonntag gaben die Radsportasse für die Fans Autogramme. Die Idee der TRETRO, die seit 2015 jährlich stattfindet, stammt von Rennradsammler Joachim „Jockel“ Faulhaber aus Kaiserslautern. Er präsentiert seit dem Jahr 2014 im Technik Museum in Sinsheim seine „Jockels Rennrad Sammlung“ mit vielen...

Sport
60 Bilder

Radsport
Zum 5. Mal fand rund um das Auto & Technik Museum in Sinsheim die TRETRO statt

In Sinsheim fand rund um das AUTO & TECHNIK MUSEUM in Sinsheim bei strahlendem Sonnenschein zum 5. Mal die TRETRO statt. Bei der TRETRO der „Rudi Altig Gedächtnis-Tour“ starteten über 150 Teilnehmer mit historischen Radrennrädern zu einer Rundfahrt durch den Kraichgau. Start und Ziel war das Freigelände des AUTO & TECHNIK MUSEUM in Sinsheim. Auf dem Freigelände vom Museum wurden die prominenten Radsportlegenden vorgestellt. Anwesend waren Willi Altig, August Becker, die Brüder Hartmut...

Blaulicht
Der Radfahrer musste zur Weiterbehandlung in ein Mannheimer Krankenhaus geliefert werden.

Autofahrer entfernt sich unerlaubt, Polizei sucht Zeugen
Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Mannheim. Am Donnerstagabend, 12. September, kurz nach 22 Uhr kam es in der Ludwig-Jolly-Straße/Riedfeldstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 26-jähriger Radfahrer verletzt wurde und sich der verursachende Autofahrer unerlaubt entfernte. Bei Grünlicht zeigender Ampel bog der Autofahrer ab, achtete dabei aber nicht auf den ordnungsgemäß fahrenden Radfahrer, wodurch es zur Kollision kam. Der Mann stürzte auf die Fahrbahn und zog sich Verletzungen zu, die auch nach der Erstversorgung an der...

Sport
8 Bilder

Radsport
Radsportasse kommen am Sonntag 15. September zur TRETRO ins Auto & Technik Museum nach Sinsheim

Am Sonntag, den 15. September, findet zum 5. Mal die TRETRO mit vielen Radsportassen rund um das AUTO & TECHNIK MUSEUM in Sinsheim statt. Bei der TRETRO der „Rudi Altig Gedächtnis-Tour“ starten über 150 Teilnehmer mit historischen Radrennrädern zu einer Rundfahrt durch den Kraichgau. Start und Ziel ist das Freigelände des AUTO & TECHNIK MUSEUM in Sinsheim. Auf dem Freigelände vom Museum (kostet kein Eintritt) findet von 11.15 bis 12 Uhr die offizielle Vorstellung der Radsportlegenden...

Lokales

Kneipp-Verein Bruchsal e.V.
Mit dem Kneipp-Verein durch den Kraichgau

Mit dem Kneipp-Verein durch den Kraichgau Radtour am 15.September 2019 Unsere Tour führt von Bruchsal zunächst nach Langenbrücken, von dort über Stettfeld, Zeutern und weiter durch das Katzbachtal bis Tiefenbach. Zur Abwechslung, und um die Schönheit des Kraichgau zu erleben, erwarten uns nun zwei kleinere Schiebestrecken. Nach deren Bewältigung kehren wir wohlverdient im Raum Menzingen/ Gochsheim ein. Frisch gestärkt radeln wir danach über Münzesheim, Oberöwisheim und Heidelsheim zurück...

Lokales

Geführte Radtour "Entlang des Kraichbachs – von Bruchsal nach Oberderdingen" am 14.09.2019

Die Bruchsaler Tourismus, Marketing und Veranstaltungs GmbH (BTMV) lädt wieder alle Radbegeisterte zur beliebten Herbst-Radtour ein. Startpunkt der erlebnisreichen, zirka 50 Kilometer langen Radtour ist die Touristinformation Bruchsal. Zur Begrüßung erhält jeder Teilnehmer, ob Groß oder Klein, ein kleines Starterpaket zur Stärkung. Mit diesem im Gepäck geht es auf einer abwechslungsreichen Tour von Bruchsal nach Oberderdingen, entlang des Kraichbachs, vorbei an Weinlagen und Streuobstwiesen...

Lokales

Vielen Dank an alle Teilnehmer für die großartige Leistung
Team Stadtanzeiger Bad Dürkheim auf Platz 13 geradelt

Von Franz Walter Mappes Bad Dürkheim. Gestern endete das Stadradeln im Landkreis Bad Dürkheim. Insgesamt waren im Landkreis 1.991 Radelnde unterwegs. Sie erbrachten die stolze Leistung von 385.031 Kilometern. In der Stadt Bad Dürkheim fuhren 612 Teilnehmer 134.555 Kilometer und haben damit rund 20 Tonnen CO2 eingespart. Wobei das Team Pfälzer Land mit 40 Radlern alleine schon 23.897 Kilometer zum Gesamtergebnis beisteuerte. Auch wir waren mit dem Team Stadtanzeiger dabei und erreichten mit...

Ausgehen & Genießen

Fahrradspaß und Einkehrmöglichkeiten zwischen Marnheim und Monsheim
Sattelfest auf dem Zellertal-Radweg

Zellertal. Einen besonderen Anlass, den Zellertal-Radweg einmal zu testen, bietet das „Sattelfest auf dem Zellertal-Radweg“ am Sonntag, 8. September, 10 bis 18 Uhr. An diesem Tag bieten Winzer, Gastronomen und Vereine entlang der Strecke zwischen Monsheim und Marnheim an knapp 30 Punkten, Möglichkeiten zu rasten, sich zu informieren, die Landschaft zu genießen und sich mit den Erzeugnissen der heimischen Küchen und Keller zu stärken. Der Weg folgt überwiegend dem Bachlauf der Pfrimm und hat...

Lokales

Freie Wähler beiderseits des Rheins fordern eine Verbesserung der Rheinüberquerung für Radfahrer

Die Querung der Rheinbrücke zwischen Karlsruhe und Wörth ist für Radfahrer eine Tortur. Davon haben sich Aktive der Freien Wähler Wörth und Karlsruhe vor Ort ein Bild gemacht. Das Fazit: Die Strecke, die derzeit in beiden Richtungen als Fuß- und Radweg dient, ist gefährlich, fehlerhaft und inkonsequent ausgeschildert. An einigen Stellen besteht erhöhte Unfallgefahr. Für Steffen Weiß, Stadtrat der Freien Wähler Wörth ist klar, dass sicherlich derzeit ein Grund, für die Misere die anhaltende...

Lokales
Die drei Radler (Rainer Haßfeld, Matthias Beyer und Christian Richling, von links nach rechts) machen sich auf den Weg nach Dresden und sammeln Spenden für krebskranke Kinder in der Region.
2 Bilder

Tourstart der SEW-Benefizradler
550 Kilometer nach Dresden

Bad Schönborn. Am Montag, 26. August, pünktlich um 8 Uhr, bogen sie um die Ecke unter dem Applaus der am Mingolsheimer Rathaus versammelten Freunde, Familienangehörige und Kollegen: Die drei SEW-Benefizradler Christian Richling (Oberhausen), Matthias Beyer (Münzesheim) und Rainer Haßfeld (Mingolsheim) freuten sich über den großen Zuspruch zu ihrem Tourstart, obwohl es „ein Montag und kein Samstag“ war, wie Rainer Haßfeld schmunzelte. Nachdem er die Route ins 550 Kilometer entfernte Dresden...

Lokales
5 Bilder

Erlebnistag: Mal ohne Auto
In die Pedale treten

Von Angelika Schmid Neustadt. "Ja wir saman Radl da", so hieß es gestern wieder zum 34. Weinstraßentag. Viele Besucher aus nah und fern schwangen sich am Sonntag wieder auf ihren Drahtesel. Vom Bockenheim bis Schweigen-Rechtenbach oder vom Schweigen-Rechtenbach bis Bockenheim machten viele Radler am Mittelpunkt der deutschen Weinstraße Rast.  An der RPR 1-Bühne konnte man  sich bei Bratwurst und Schorle stärken und danach eine kalte Dusche genießen . Auch die Weinprinzessinen aus den...

Ausgehen & Genießen
3 Bilder

Fahrradspaß und Einkehrmöglichkeiten zwischen Marnheim und Monsheim
Sattelfest auf dem Zellertal-Radweg

Einen besonderen Anlass, den Zellertal-Radweg einmal zu testen, bietet das „Sattelfest auf dem Zellertal-Radweg“ am Sonntag dem 8. September von 10 bis 18 Uhr. An diesem Tag bieten Winzer, Gastronomen und Vereine entlang der Strecke zwischen Monsheim und Marnheim an knapp 30 Punkten Möglichkeiten zu rasten, sich zu informieren, die Landschaft zu genießen und sich mit den Erzeugnissen der heimischen Küchen und Keller zu stärken. Der Weg folgt überwiegend dem Bachlauf der Pfrimm und hat kaum...

Lokales

Terminänderung
Sprechstunde Radfahrer- und Fußgängerbeauftragter

Aus privaten Gründen verschiebt sich die Sprechstunde des Schifferstadter Radfahrer- und Fußgängerbeauftragten Markus Dietz von Donnerstag, 15. August auf Donnerstag, 22. August. Gerne können Sie dann zwischen 17 und 18 Uhr in Zimmer 130 im 1. OG des Rathauses vorbeischauen. Ansonsten erreichen Sie Herrn Dietz telefonisch unter 06235 4554816 oder per E-Mail an rf-beauftragter@schifferstadt.de.

Lokales

Losradeln, gemeinsam mit unseremTeam Kilometer sammeln und dabei CO2 vermeiden.
Die Dorfradler sind los

Das STADTRADELN freut sich immer größerer Beliebtheit. Mit jährlich hunderten von Teilnehmerkommunen und hunderttausenden von Radelnden hat sich die Kampagne des Klima-Bündnis inzwischen zur weltweit größten Fahrradkampagne entwickelt. Wir freuen uns, dass ab dem 14. August bis zum auch in unserer Kommune in Haßloch mit einem Stadtradeln-Team, den #dorfradlern mitzumachen.  Beim STADTRADELN treten Teams aus Kommunalpolitiker*innen, Schulklassen, Vereinen, Unternehmen und Bürger*innen für...

Blaulicht

Polizeibeamte und Verbot werden ignoriert
Radfahrer halten sich nicht an Fahrverbot auf der Salierbrücke

Speyer. Eineinhalb Stunden kontrollierten die Polizeibeamten der Inspektion Speyer am Dienstag, 6. August,  in der Rush-Hour ab 16.45 Uhr  Radfahrer auf der Salierbrücke. Diese ist während der Baumaßnahmen für jeglichen Fahrzeugverkehr - ausgenommen Rettungsdienste, Polizei und Feuerwehr - gesperrt. Also auch für Radfahrer. Auf dem freigegebenen Gehweg ist lediglich Fußgängerverkehr erlaubt. 105 Fahrräder wurden nach Angaben der Polizei Speyer gezählt, die nicht - wie vorgeschrieben -...

Lokales
Die Agenda-Gruppe Radfahren trifft sich monatlich.

Am 12. August im Rathaus am Otto-Oppenheimer-Platz
Gruppentreffen der AG Radfahren

Bruchsal. Die Agenda-Gruppe Radfahren trifft sich am Montag, 12. August, 18 Uhr in der Seniorenbegegnungsstätte im Rathaus am Otto-Oppenheimer-Platz zu ihrem monatlichen Treffen. Interessierte können beim Gruppentreffen vorbeischauen oder sich unter: agendabuero@bruchsal.de per E-Mail oder telefonisch unter: 07251 79512 beim Agenda-Büro melden. ps Weitere Informationen: Weitere Informationen zu Aktionen oder der Gruppe sind auch unter: www.bruchsal.de/AGRadfahren, im Internet zu...

Ausgehen & Genießen
Ab geht es auf den Turmberg.

Rauf-aufs-Rad-Tour am 17. August
Auf den Turmberg

Bruchsal. Die AG Radfahren lädt am Samstag, 17. August, zur Rad-Tour „Auf den Turmberg“ im Rahmen der Aktion „Rauf aufs Rad“ ein. Abfahrt ist um 14 Uhr am Friedrichsplatz in Bruchsal. Bei „Rauf aufs Rad“ handelt es sich um Rad-Touren für Genießer, die die herrliche Umgebung von Bruchsal mit dem Fahrrad erkunden wollen. Weitere Informationen erhalten Interessierte von der Gruppensprecherin Britta Brandstäter, Telefon: 0151 46320565 und vom Agendabüro unter: agendabuero@bruchsal.de oder...

Lokales

Neumann-Martin und Saebel MdL
Beginn der Planungen für die Radschnellverbindung Karlsruhe-Ettlingen nach der Sommerpause

Nach der Sommerpause sollen die Modalitäten der Zusammenarbeit bei Planung und Bau der Radschnellverbindung Karlsruhe-Ettlingen auf der Fachebene zwischen dem Regierungspräsidium Karlsruhe und den beiden Städten Karlsruhe und Ettlingen besprochen und eine diesbezügliche Vereinbarung vorbereitet werden. Dies teilte Regierungspräsidentin Sylvia Felder den beiden Landtagsabgeordneten Christine Neumann-Martin (CDU) und Barbara Saebel (Grüne) mit. Die beiden Abgeordneten hatten sich an die...

Ausgehen & Genießen
Radfahren für Genießer: von Fest zu Fest

Genuss-Pendeln mit dem Rad durch die Südpfalz
Von Fescht zu Fescht

Germersheim. Radfahrer pendeln in der Südpfalz nicht nur zwischen Bienwald, Rheinauen und Co, sondern auch zwischen zahlreichen Festen entlang der Radtouren. So „hoppen“ sie etwa auf dem Riesling-Zander-Radweg von Weingut zu Weingut Richtung Rheinebene oder verbinden auf dem Kraut-und-Rüben-Radweg an einem Wochenende das „Woi- und Gässelfescht“ mit dem „Zäskämer Zwewwlfescht“ und dem Dampfnudelfest. Unterwegs durch die Südpfalz folgen Genießer den verschiedenen Thementouren und kombinieren...

Sport
Sieben auf einen Streich - ambitionierte Radfahrer
25 Bilder

TSV Iggelheim - Leichtathletik
Großer Zusammenhalt beim Radfahren für das Sportabzeichen

Böhl-Iggelheim, OT Iggelheim. Am 14. Juli wurde um 10.00 Uhr der „Startschuss“ zum Radfahren für die Ausdauerdisziplin des Sportabzeichens gegeben. Treffpunkt war an der Ampelanlage zur Shell-Tankstelle. Die beiden Zeitnehmer Angela Kröger (gleichzeitig Sportabzeichenbeauftragte) und Rainer Glanzner hielten ihre Stoppuhren bereit. Gefahren werden sollten 20 km – zuerst Richtung Speyer und dann Abbiegung nach Dudenhofen bis zur Schule am Ortsanfang. Hier erfolgte die Kehrtwendung zurück nach...

Sport

Jonas Rapp erreichte gute Plazierung bei 71. Österreich-Rundfahrt für Radprofis
Bester Deutscher

Alsenz/Kitzbühel. Bei der 71. internationalen Österreich-Rundfahrt fuhr der Alsenzer Radprofi Jonas Rapp auf einen auch für ihn ausgezeichneten 13. Gesamtplatz. Er ist damit auch mit Abstand bester Deutscher. Bei der sechsten und letzten Etappe hat der große Showdown am Kitzbüheler Hang alle Erwartungen erfüllt. Die Tour startete mit noch verbliebenen 1o5 Radsportlern in Kitzbühel. In der Innenstadt wurden die Teilnehmer in Anwesenheit von vielen Zuschauern und begeisternden Radfans auf die...

Ausgehen & Genießen
Bei der Aktion Rauf aufs Rad können Radfahrer die Umgebung Bruchsals erkunden.

Mit dem Fahrrad durchs Weingartener Moor
Rauf aufs Rad

Bruchsal. Die Arbeitsgemeinschaft Radfahren lädt am Samstag, 20. Juli, zur Rad-Tour „Weingartener Moor“ im Rahmen der Aktion „Rauf aufs Rad“ ein. Abfahrt ist um 14 Uhr am Friedrichsplatz in Bruchsal. Bei „Rauf aufs Rad“ handelt es sich um Rad-Touren für Genießer, die die herrliche Umgebung von Bruchsal mit dem Fahrrad erkunden wollen.ps Weitere Informationen: Informationen bei Gruppensprecherin Britta Brandstäter Telefon 0151 46320565 und beim Agendabüro unter:...

Ausgehen & Genießen
Am 19. Juli startet die Fahrradkinoreihe mit dem preisgekrönten Film "Bohemian Rhapsody".

Kinoreihe wird aufgrund des großen Erfolges der letzten beiden Jahre fortgesetzt
Kinogenuss auf vier Rädern: VRN Mobile Cinema

Mannheim. Auch nach dem 200. Geburtstag des Fahrrads veranstaltet die Stadt Mannheim in diesem Jahr in Kooperation mit dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) die Fahrradkinoreihe VRN Mobile Cinema. Das Fahrradkino lädt insgesamt sechsmal zum Filme schauen an ungewöhnlichen Orten ein. Spielflächen sind dieses Jahr beispielsweise im Herzogenriedpark, im Carl-Benz-Bad oder auch auf einem Parkdeck am Flughafen Neuostheim. Das Besondere: Die gesamte Kino-Technik befindet sich in zwei großen...

Lokales
Die Radler-Gruppe

Kneipp-Verein Bruchsal e.V.
Bericht über die Isarradtour des Vereins

Kneipp-Radler unterwegs auf dem Isarradweg. Vom 23.06. bis 29.06 fuhr eine Gruppe des Kneipp-Vereins Bruchsal e.V. vom Ursprung der Isar im Karwendelgebirge bis zur Mündung in die Donau bei Deggendorf. Mit dem Bus fuhren wir zum Start nach Scharnitz (Österreich). Jetzt begann zunächst auf 13 km stetigem Auf und Ab durchs wildromantische Hinterautal die Radtour tief ins Karwendelgebirge zum Isarurspung. Nach einer Besichtigungspause fuhren wir weiter nach Mittenwald zur ersten...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.