Radfahren

Beiträge zum Thema Radfahren

Ausgehen & Genießen
Mit dem Fahrrad unterwegs im Dahner Felsenland

Pamina-Radweg: Südpfalz und Elsass
Immer der Lauter nach

Pfalz. Auf dem deutsch-französischen Pamina-Radweg Lautertal lernt man auf knapp 60 Kilometern Länge ganz verschiedene Landschaften kennen. Die Tour, die die Rheinland-Pfalz Tourismus Gesellschaft beschriebt, führt durch die Südpfalz, das Nordelsass und zum Mittleren Oberrhein – also durch die drei Regionen, die in der Europaregion Pamina eng zusammenarbeiten. Pause mit Café au Lait in WissembourgStartpunkt liegt bei Hinterweidenthal am berühmten Teufelstisch, einer riesigen, tonnenschweren...

Lokales

Eisenbahnstraße wird fahrradfreundlicher
Beidseitiger Radverkehr mit neuer Markierung

Kaiserslautern. Um das Fahrradfahren in der Eisenbahnstraße attraktiver zu gestalten, wird das Referat Tiefbau in Abstimmung mit dem Radverkehrsbeauftragten der Stadt in der kommenden Woche verschiedene Maßnahmen durchführen. Hierzu gehören die Öffnung der Einbahnstraße für beidseitigen Radverkehr in dem Abschnitt zwischen Karl-Marx-Straße und Basteigasse und in der Alleestraße zwischen Kerststraße und Eisenbahnstraße. Für die Öffnung ist zunächst eine Änderung der Ampelsteuerung an der...

Lokales
Hohlwegwanderung in Ubstadt-Weiher
  4 Bilder

Hier findet jeder seinen individuellen Freiraum
Lieblingstouren im Land der 1000 Hügel

Es ist Zeit, den Sommer zu genießen, die Natur zu entdecken und fabelhafte Genussmomente nach einem langen Shutdown zu erleben. Inspirationen dazu hat der Kraichgau-Stromberg Tourismus ganz neu aufgelegt. Sechs einzigartige Touren führen durch das Land der 1000 Hügel. Auf Schuster Rappen oder dem Bike, sie führen zu spannenden Ausflugszielen und sind eine Einladung zu regionalen Genussmomenten. Hier findet jeder seinen individuellen Freiraum. Die Tipps für sechs perfekte Tage im Land der 1000...

Lokales
Umweltdezernent Joachim Blöhs lädt zum nächsten Waldbegang und legt den Fokus diesmal auf den Sport- und Freizeitaspekt.

Anmeldung erforderlich
Waldbegang mit Fokus auf den Sport- und Freizeitaspekt

Umweltdezernent Joachim Blöhs lädt am Sonntag, 02. August 2020, um 09:30 Uhr zu einem weiteren Waldbegang ein. Diesmal soll der Schwerpunkt auf den Sport- und Freizeitaspekt gelegt werden. Treffpunkt ist am Tipi-Spielgerät im August-Schön-Weg zwischen dem Gelände des VfB Haßloch und dem Tennisverein Rot-Weiß Haßloch (Startpunkt des Spielwegs). Der Haßlocher Wald ist Ziel vieler Wanderer, Radfahrer, Familien und Freizeitsportler. Der Wald bietet ausgeschilderte Lauf- und Walkingstrecken von...

Lokales

adfc-Radtour
Annweiler-Rad-Rundfahrt

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (adfc) bietet am Sonntag, den 19.07.2020 eine Rad-Rundtour von Annweiler über Hauenstein, Lug, Völkersweiler und Wernersberg an. Die Gruppe fährt von Annweiler auf dem Queichtal-Radweg zunächst nach Hauenstein. Nach kurzer Rast im Biergarten am Paddelweiher führt Michael Schindler (adfc-Radtouren-Guide) über Lug, Völkersweiler und Wernersberg zurück nach Annweiler. Entlang der Strecke kann nach vorheriger Anmeldung jederzeit zugestoßen werden. Auch...

Blaulicht
Symbolfoto

Zwischen Speyer und Otterstadt
Mit 1,98 Promille auf dem Rad unterwegs

Speyer. Am Sonntagabend kontrollierte die Polizei einen 45-jährigen Fahrradfahrer auf einem Fahrradweg zwischen Speyer und Otterstadt. Der Fahrradfahrer hatte trotz Dunkelheit kein Licht eingeschaltet. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,98 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr wurde erfasst.

Sport
  3 Bilder

11 Radler am Start
24-Stunden-Radmarathon in die Pfalz verlegt

Nachdem der diesjährige 24-Stunden-Radmarathon in Grieskirchen/Österreich coronabedingt leider nicht stattfinden konnte, hatten zwei Radler die Idee, das Rennen als privates 24-Stunden-Training kurzerhand  nach Dackenheim in die Pfalz zu verlegen. Letztendlich sind 11 Radler an den Start gegangen und haben insgesamt 100 Runden gefahren mit insgesamt 17.000 Höhenmetern. Die Rundstrecke umfasste jeweils 20 km. Gefahren wurde die "Grieskircher Runde" von Herxheim nach Weisenheim am Berg, Bobenheim...

Lokales
Gelterswoog
  5 Bilder

Gelterswoog statt Gardasee
Urlaub zu Hause als lohnende Alternative

von Ralf Vester Freizeit. In diesem Jahr ist alles anders. Fühlte sich das Jahr 2020 zu Beginn noch prima an, hat Corona seit März praktisch die ganze Welt auf den Kopf gestellt. Die Einschränkungen zu Beginn waren massiv, an Vergnügungen wie Urlaube war monatelang nicht im Geringsten zu denken. Ein paar Stunden fliegen, und man ist in New York oder Singapur. Derlei Fernreisen sind in diesem Sommer tabu, womöglich sogar noch das ganze restliche Jahr. Zwar wurden die Reisewarnungen für die...

Lokales
Mountainbike-Tour Donnersbergblick

Mountainbike-Tour am 19. Juli
„Donnersbergblick“

Donnersbergkreis. Mountainbike-Tour am 19. Juli: Die ideale Tour für Kinder und Einsteiger zum Reinschnuppern. Los geht es am Sonntag, 19. Juli, um 9.30 Uhr. Treffpunkt ist der Parkplatz Schillerhain in Kirchheimbolanden. Diese aussichtsreiche Tour für Kinder und Einsteiger eignet sich bestens, um langsam in das Mountainbiken einzusteigen – eine echte Schnuppertour eben! Vom Schillerhain oberhalb der kleinen Residenz Kirchheimbolanden geht es zuerst zur schönen Aussicht und von dort über...

Lokales
v. l. n. r. Manfred Gräf (Beigeordneter des Rhein-Pfalz-Kreises), Verbandsdirektor Ralph Schlusche (Verband Region Rhein-Neckar), Verkehrsstaatssekretär Andy Becht, Landrat Dr. Fritz Brechtel (Landkreis Germersheim) und Arno Trauden (Geschäftsführer LBM RLP)

Machbarkeitsstudie für Pendler-Radroute Schifferstadt - Wörth fertiggestellt
60 Kilometer Radschnellweg mit Anschluss an die zweite Rheinbrücke

Germersheim. Die Machbarkeitsstudie für die Pendler-Radroute zwischen Schifferstadt und Wörth ist fertiggestellt und wurde am Mittwoch - ganz passend - vor dem Straßenmuseum in Germersheim übergeben. Das bedeutet: 60 Kilometer Fahrradweg – sicher, schnell und kreuzungsarm - sind auf den Weg gebracht. Auf Basis der Studie kann nun mit der konkreten Planung auf gut 60 Kilometer Länge im südlichen Rheinland-Pfalz begonnen werden.  „Pendler-Radrouten sollen zum festen Bestandteil nachhaltiger...

Lokales
Symbolbild Rad

Weitere Umleitung auf dem Rhein-Radweg
Auf Infotafeln achten

Landkreis Germersheim. Das Kieswerk Firma Wolff & Müller führt in der Zeit vom Montag, 13.  bis voraussichtlich Freitag, 17 Juli,  Wegebauarbeiten durch, so dass eine Vollsperrung des Radweges entlang des Deiches zwischen Hagenbach und Neuburg erfolgen muss. Die Umleitung für den Radverkehr verläuft in dieser Zeit über den Radweg entlang der L556 nach Neuburg und ist in der üblichen Weise mit „Umleitung Radstrecke“ ausgeschildert. Die Umleitungsstrecke ist 1,3 Kilometer länger und...

Ausgehen & Genießen
Draisinentour in der Südpfalz
  3 Bilder

Draisinentour durch’s Queichtal
Auf Schienen radeln

Bornheim. Eine Tour mit der Südpfalz-Draisine durch die Rheinebene ist ein spannendes Gemeinschaftserlebnis für die ganze Familie oder mit Freunden. Es gibt von der Familiendraisine mit vier Plätzen, die auch zu zweit zu bedienen ist, bis zu der Vereinsdraisine mit sieben Plätzen: drei strampeln, vier machen es sich bequem… Morgens ab 10 Uhr geht es am Draisinenbahnhof in Bornheim los. Zunächst Richtung “Dreihof”, durch den Hochstädter Wald am Golfplatz „Dreihof“ vorbei fährt man nach...

Lokales

Ende Juni / Anfang Juli sollen noch offene Fragen geklärt werden
Saebel MdL (Grüne) setzt sich für die Reaktivierung des asphaltierten Rad- und Wanderweges zwischen Waldbronn und Bad Herrenalb entlang der L564 ein

Marxzell/Bad Herrenalb. Positive Antwort auf ihren Brief an das Regierungspräsidium (RP KA) hat die Grüne Ettlinger Landtagsabgeordnete Barbara Saebel auf die Frage nach Sanierung des desolaten asphaltierten Rad- und Wanderwegs zwischen Waldbronn und Bad Herrenalb entlang der L564 erhalten. Das RP KA stellt in Aussicht, dass die Straßenbauverwaltung die Kosten für das Herrichten des Weges übernehmen könne. Darüber hinaus stellt das Regierungspräsidium den Beteiligten Kommunen und Forst BW...

Sport
Frank Viessmann (links) und Hermann Schäffer begrüßten die interessierten Jugendlichen zum ersten Training der Radrenn-Abteilung
  3 Bilder

Erste Ausfahrt wetterbedingt kürzer als geplant
Radrenn-Abteilung ins Training gestartet

Bolanden. Am 17.06.2020 startete nun die neue Abteilung des Radfahrer-Vereins Bolanden mit dem Trainingsbetrieb. Planmäßig sollte die Radrenn-Abteilung bereits im April gemeinsam in die Pedale treten, doch die damaligen Kontaktbeschränkungen verhinderten einen seriösen Start. Trainer und Abteilungsleiter Frank Viessmann begrüßte die interessierten Kinder nebst ihren Eltern und Großeltern, die sehr interessiert dem Trainingsstart beiwohnten. Auch 1. Vorstand des RVB, Hermann Schäffer,...

Lokales
Jan van Susteren macht auf seiner Radtour um die Welt Station in Germersheim
  2 Bilder

Globetrotter und Abenteurer Jan van Susteren zu Gast in Germersheim
Mit dem Fahrrad um die Welt

Germersheim. Seit fünf Monaten ist Jan van Susteren bereits auf seinem Fahrrad unterwegs, sieben bis acht Monate liegen noch vor ihm. Sein Ziel: Einmal rund um die Welt. Gestartet ist er der gebürtige Niederländer Anfang 2020 in Neuseeland, wo van Susteren seit vielen Jahren mit seiner Ehefrau lebt. Dann ging es nach Argentinien, wo er von der Corona-Pandemie und dem totalen Lockdown überrascht wurde. Als niederländischer Staatsbürger wurde er vor dort aus nach Amsterdam ausgeflogen, verbrachte...

Ausgehen & Genießen

Neues kommt im Grünwettersbacher Wald
Eröffnung Mountainbike-Singletrail

Karlsruhe. Radfahren im Wald ist eine äußerst beliebte Freizeit- und Sportaktivität. Vor allem die Zahl der Mountainbiker hat stark zugenommen, was allerdings nicht immer konfliktfrei ist, denn das Radfahren ist auf Waldwegen unter zwei Meter Breite nicht zulässig! Neben der genehmigten und sehr sportlich ausgelegten Downhill-Strecke auf Ettlinger Gemarkung hat der "MTB Club Karlsruhe" deshalb einen zusätzlichen Singletrail im Grünwettersbacher Wald auf Karlsruher Gemarkung beantragt. Nach...

Sport
  2 Bilder

Donnersberg gut für Radsportler Jonas Rapp
Pause seit März

Alsenz. Corona hat auch im Radsport alles zum Erliegen gebracht, die ersten Saisonrennen fielen alle der Pandemie zum Opfer und wurden ausnahmslos abgesagt. Nach der mehrwöchigen Zwangspause wird der Rennbetrieb jetzt aber Schritt für Schritt wieder hochgefahren. Darunter leidet auch der Alsenzer Radprofi Jonas Rapp, der seit zwei Jahren Radsportler beim öster- rreichischen Hrinkow-Advarics Cycleang-Team ist und beachtliche Erfolge vorweisen konnte. Seit der Zwangspause ab Anfang März traten...

Lokales
  5 Bilder

Pulse of Europe
Aktion 'Ride for Europe' setzt ein starkes Zeichen für Europa

Am Sonntag, 14. Juni hat die Organisation ‚Pulse of Europe‘, Ortsgruppe Landau, zusammen mit dem ADFC eine Fahrradtour von Landau über Kandel nach Scheibenhardt organisiert. Anlass war der 35. Jahrestag der Unterzeichnung des Schengener Abkommens und die bevorstehende Wiederöffnung der Grenzen am 15. Juni. Diese Veranstaltung reihte sich ein in eine ganze Serie von Veranstaltungen an Saar, Lauter und Rhein. Dietmar Itt begrüßte alle begeisterten Europäer im Namen von Pulse of Europe Landau....

Lokales
OB Jutta Steinruck, die Radwegpaten David Williams und Manfred Lauer sowie Ortsvorsteher Frank Meier (von links) bei der Ernennung.  Foto: Stadt Ludwigshafen

Optimierung des Radverkehrs in den drei nördlichen Stadtteilen
Radwegpaten in Ludwigshafen ernannt

Ludwigshafen. In den nördlichen Stadtteilen Ludwigshafens sind ab sofort zwei Radwegpaten unterwegs, um sich für die Belange von Radfahrer*innen einzusetzen. Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck hat am Freitag, 12. Juni, Manfred Lauer und David Williams hierzu im Beisein von Ortsvorsteher Frank Meier offiziell ernannt sowie ihnen die Patenschaftsurkunden übergeben. Lauer und Williams sind künftig in den Stadtteilen Oppau, Edigheim und Pfingstweide aktiv, wo sie als Ansprechpartner vor Ort tätig...

Sport

Sportabzeichen 2020
Der TSV Speyer startet jetzt in die Saison

Speyer. Alle Sportabzeichen-Freunde in Speyer können aufatmen: Die Saison 2020  des TSV Speyer beginnt in Kürze. Wegen der Corona-Pandemie musste der für 8. Mai  vorgesehene Saison-Start im Helmut-Bantz-Stadion verschoben werden. Nach den verschiedenen Lockerungen, auch im Sportbereich, kann die Saison nun wie folgt beginnen: Sonntag, 21. Juni 8.45 Uhr Treff zum Radfahren und Walken bei der Raffinerie Haltermann 9 Uhr Start  Mitbringen und benutzen: Mund- und Nasenschutz. Die...

Blaulicht
Symbolbild Rennradfahrer

Dunkel gekleideter Rennradfahrer gesucht
Pedelec-Fahrerin stürzt nach Rempler in Neupotz

Neupotz. Eine 74-jährige Pedelec-Fahrerin befuhr am Montag, 1. Juni,  um 11.45 Uhr, den Radweg neben der L549 von Neupotz kommen in Fahrtrichtung Rheinzabern. Kurz nach dem Ortsausgang von Neupotz begegnete ihr in Höhe der Bachbrücke ein dunkel bekleideter Rennradfahrer, der den Rückspiegel ihres Pedelec streifte sodass sie stürzte und mit der Stirn gegen ein Metallgeländer fiel und sich verletzte. Der etwa 35-jährige Rennradfahrer setzte seine Fahrt in Richtung Neupotz fort, ohne sich um die...

Sport
Sophie Deringer
  88 Bilder

Bahnradsport
Das Bahn-Team Rheinland-Pfalz absolviert Test in Dudenhofen

Auf der Radrennbahn in Dudenhofen bei Speyer hat das Bahn-Team Rheinland-Pfalz bei strahlendem Sonnenschein einen Leistungstest absolviert. Olympiasiegerin Miriam Welte unterstützt nach ihrem Rücktritt die Sportliche Leitung von Erfolgstrainer Frank Ziegler. Alexandra Welte ist im Team weiterhin für die Physiotherapie zuständig und Mechaniker Dominik Krones kümmert sich um die Technik der Rennräder. Die letztjährigen Teammitglieder sind mit Katharina Albers, Timo Bichler, Sophie Deringer,...

Blaulicht

Schwerverletzter Radfahrer in Otterstadt
Zu schnell auf dem Rheindamm unterwegs

Otterstadt. Ein 30-Jähriger befuhr am 29. Mai gegen 14.40 Uhr mit seinem Fahrrad den Rheindamm von Otterstadt kommend in Richtung Altrip. In einer Kurve verlor er vermutlich aufgrund der Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte. Infolge des Sturzes zog er sich eine Kopfverletzung zu und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht werden.

Lokales
Johannes Meichßner, 1. Vorsitzender des ADFC Germersheim, zeigt anhand eines Banners, wie groß der Abstand zum Rad innerorts und außerhalb geschlossener Ortschaften sein muss
  4 Bilder

ADFC Germersheim kämpft für Einhaltung des Überholabstands
Mit 1,5 Metern und Fahrrad-Cam für mehr Sicherheit und weniger Angst

Germersheim. 1,5 Meter sind nicht nur bei Corona ein sicherer Abstand, auch im Straßenverkehr spielen diese 150 Zentimeter seit Ende April eine bedeutende Rolle - besonders für Radfahrer. Denn seit 28. April gilt laut Straßenverkehrsordnung : "Beim Überholen mit Kraftfahrzeugen von zu Fuß Gehenden, Rad Fahrenden und Elektrokleinfahrzeug (E-Scooter)-Führenden beträgt der ausreichende Seitenabstand innerorts mindestens 1,5 und außerorts mindestens zwei Meter." Das heißt aber für den Autofahrer...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.