Klettern

Beiträge zum Thema Klettern

Lokales
Hanna und Pamela in der Kletterwand  Foto: ps
9 Bilder

Schwimmverein Kibo geht hoch hinaus
Klettern ohne Sicherung

Kirchheimbolanden. Den Schwimmern geht das Wasser aus, daher geht es hoch hinaus. Unter diesem Motto trafen sich am Samstagvormittag 15 Aktive des Schwimmvereins Kirchheimbolanden auf dem Parkplatz des KiboBades. Nicht, um Schwimmen zu gehen, denn das ist für die Mitglieder des Schwimmvereins seit dem 16. März leider nicht möglich. Um den Kindern und Jugendlichen dennoch ein Wiedersehen und eine gemeinsame Aktivität zu ermöglichen, organisierte Jugendwartin Saskia Lepper zusammen mit dem...

SportAnzeige
Die "Kirner Dolomiten", wie die Oberhauser Felsen auch genannt werden, bieten ungeübten Kletterern, aber auch Kletterprofis sieben verschiedene Routen an. Dabei werden die Schwierigkeitsgrade 4 bis 7, an der Wand „Mosermandel“ sogar Klettergrad 8, abgedeckt. Diese Klettermöglichkeit in Rheinland-Pfalz liegt zwischen Kirn und Oberhausen im südlichen Hunsrück.
10 Bilder

Klettern in Rheinland-Pfalz: Oberhauser Felsen
Ab in die „Kirner Dolomiten“

Kirn an der Nahe / Hunsrück. Klettern und Bouldern sind nach wie vor Trendsportarten. Auch in Rheinland-Pfalz gibt es wunderschöne Strecken, Klettersteige und Trainingsmöglichkeiten für geübte Kletterer und für Neulinge im Klettersport. Zum Beispiel die Oberhauser Felsen, auch genannt "Kirner Dolomiten", zwischen Kirn und Oberhausen. Man nennt die Felsformation auch „Kirner Dolomiten“ – und tatsächlich sind die Oberhauser Felsen, hoch über dem idyllischen Hahnenbachtal, wohl das...

Lokales
3 Bilder

Der Schicksalsberg
Groß und Mächtig - Watzmann

„Groß und mächtig, Schicksalsträchtig, Um seinen Gipfel jagen Nebelschwaden.“ So heißt es in „Der Watzmann ruft“ von Wolfgang Ambros, Manfred Tauchen und Joesi Prokopetz. Der Watzmann wird nicht ohne Grund als Schicksalsberg bezeichnet. Seine gefürchtete Ostwand ist mit 1900 Metern die höchste Felswand der Ostalpen. Sie forderte seit der Erstbegehung im Jahr 1881 bereits 107 Tote. Vor allem seine plötzlichen und unberechenbaren Wetterumschwünge machen den Watzmann zu einem der...

Blaulicht
Symbolfoto

Absturz in gesperrtem Steinbruch bei Rockenhausen
Mit Rettungshubschrauber geborgen

Kaiserslautern/Rockenhausen. Einem 25-jährigen Kaiserslauterer wurde am Freitagvormittag seine Kletter-Leidenschaft zum Beinahe-Verhängnis. Trotz etlicher und gut sichtbar aufgestellter Warnschilder (Betreten strengstens verboten – Lebensgefahr!) über die gesamte Zuwegung zu dem seit Jahren stillgelegten Steinbruch im Waldgebiet bei Rockenhausen, hatte er sich auf das Gelände begeben. Nach bisherigen Feststellungen befestigte der junge Mann dann ein Seil an einem Baum am oberen Rand des...

Lokales
Konzert in luftiger Höhe: Alexander Huber (links) und Burkard Maria Weber.
5 Bilder

Die spannende Geschichte einer ungewöhnlichen Idee
„Concerto Vertical“ - Premiere im Freinsheimer Von-Busch-Hof

Freinsheim. Der Kletter/Musik/Natur Film „Concerto Vertical“, wurde gerade fertiggestellt und die Premiere des 30-minütigen Dokumentarfilms „Concerto Vertical“ steht kurz bevor. Der Film „Concerto Vertical“ will dokumentarisch und erzählend, die spannende Geschichte einer ungewöhnlichen Idee in packende Bilder und Musik umsetzen und damit neue Ansätze in der Wahrnehmung und Vermittlung von Sport, Kultur und Natur verwirklichen. Darüber hinaus will er die durchaus vorhandene Verbindung von...

Ausgehen & Genießen
 foto: Marcello Kutzner

Menschen und Landschaften im Blick - Vortrag in Karlsruhe
Nepal, Himalaya, Annapurna

Bilder. Nepal, Himalaya, Annapurna: Wörter, die Fernweh und Neugierde erzeugen, auf andere Kulturen und auf faszinierende Landschaften. Zwei Reisen haben den Karlsruher Marcello Kutzner an den Manaslu und ins Annapurna-Massiv geführt. Die unterschiedlichen Eindrücke und Erlebnisse hat er dabei festgehalten – und zeigt die Bilder nun in einer Ausstellung und einem Vortrag mit Erlebniserzählung am Donnerstag, 23. Januar, ab 20 Uhr beim „Verein Lichtwert“ in der Haid- und Neustraße 18 in der...

Lokales
Die Sonne strahlt durchs Wald-Blätterdach. In bester Laune: Langjähriger Klettererpräsident und Ehrenmitglied Walter Ehrhardt, Annweilers Stadtbürgermeister Benjamin Seyfried, Bürgermeister Christian Burkhart, Kletterer-Präsident Rainer Scharfenberger, Ex-Kletterer-Präsident und Ehrenmitglied Heinz Illner, Pressereferent Thomas Schaub (v.r.n.l.)
3 Bilder

Hochsommerliche Jubiläumsfeier an der Klettererhütte
100 Jahre Pfälzer Kletterer

Annweiler. Die Kletterei ist heute Trendsport. Das lässt sich an der Mitgliederstatistik der vor einhundert Jahren gegründeten Vereinigung der Pfälzer Kletterer e.V. ablesen: In den letzten Jahren ist die Mitgliedschaft stetig von 600 auf derzeit über 1.100 Mitglieder angewachsen, berichtete Pressewart Thomas Schaub. Auch Christian Burkhart, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Annweiler, ist seit 10 Jahren dabei. Und pünktlich zum einhunderjährigen Jubiläum am vergangenen Samstag hat auch...

Lokales
Das Jugendzentrum Lambrecht lädt ein zum Klettern.

Jugendzentrum Lambrecht lädt ein
Ausflug in den Kletterpark nach Kandel

Lambrecht. Das Jugendzentrum (Juz) Lambrecht bietet einen Ausflug für Schulkinder ab der vierten Klasse in den Kletterpark nach Kandel an am Freitag, 9. August. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Jugendzentrum Lambrecht, zurück ist die Gruppe gegen 17 Uhr. Essen, Getränke, Taschengeld, wettergerechte Kleidung und feste, geschlossene Schuhe (also keine Sandalen oder Ähnliches) bringt jedes Kind selbst mit. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Deshalb wird um umgehende Anmeldung gebeten, persönlich...

Ausgehen & Genießen
Die Rad- und Wanderwege durch die Rheinauen bieten Outdoor-Freunden reichlich Abwechslung.
2 Bilder

Geheimtipps bei Sommerhitze
Undercover in der Südpfalz

Germersheim. Ob beim Nachtklettern im Bienwald, bei einer Draisinenfahrt entlang ehemaliger Bahntrassen oder unterwegs auf den Rad- und Wanderwegen durch die Rheinauen: In der Südpfalz geht es auch bei sommerlichen Temperaturen raus in die Natur und das (fast) ohne Schwitzen. Ideal gelegen zwischen dem größten Waldgebiet der Pfälzer Rheinebene und den schattigen Auwäldern entlang des Rheinufers, sind Outdoor-Freunde hier zu jeder Tages- und Nachtzeit on Tour. Für Abkühlung sorgt ein Besuch der...

Ausgehen & Genießen

Ferienprogramm für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
Wer schafft es auf den Baumgipfel? Am 17. Juli mit kleinen Gipfelstürmern hoch hinaus in Johanniskreuz

Eine spannende Waldexkursion mit Klettern bietet die Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft am Mittwoch, 17. Juli von 10 bis 15:30 Uhr im Rahmen ihres Sommerferienprogramms an. Erste Erfahrungen im Klettern mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden an extra präparierten Bäumen, das können mit einem erfahrenen Trainer Kinder ab 6 Jahren mit ihren Familien nach einem gemeinsamen Mittagessen am Haus der Nachhaltigkeit, Johanniskreuz erleben. Weitere Spielmöglichkeiten für die Großen...

Lokales
Schnipp-Schnapp Band ab
41 Bilder

BriMel unterwegs
Einweihung der Boulderwand – es darf geklettert werden

Böhl-Iggelheim. Am 17. März fand sich zur Einweihung der Kletterwand beim VT Böhl wieder einmal ein, was Rang und Namen hatte. Bereits ab 10.00 Uhr bestand die Möglichkeit, in der mit 15 Stationen ausgestatteten Halle einen Parcours zu durchlaufen und Punkte zu sammeln. Es war also nicht verwunderlich, dass kurz vor 11.00 Uhr zur offiziellen Einweihungsfeier bereits viele große und kleine Sportler oder auch Nichtsportler in der Halle waren. Die Mitmachaktionen sollten die Geschicklichkeit...

Lokales
Bouldern macht Kindern wie Erwachsenen einen Heidenspaß und hält fit.

Besuch der Boulderhalle Neustadt
Spaß für „Kletteraffen“

Haßloch. Teil des Blaubär-Angebots sind in regelmäßigen Abständen auch Unternehmungen und Ausflüge. Ein Highlight steht am Freitag, 15. März im Kalender. An dem Tag geht es in die neue Boulderhalle nach Neustadt. Bouldern ist Klettern ohne Kletterseil an künstlichen Kletterwänden in Absprunghöhe und ist ein immer beliebter werdender Sport bei Jung und Alt. Der Ausflug in die Boulderhalle richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 11 bis 15 Jahren. Die Teilnahme kostet 10 Euro pro...

Blaulicht

Fassadenkletterer in Ludwigshafen
Spiderman kennt keine Höhenangst

Ludwigshafen. Ludwigshafen ist immer für hollywoodreife Ereignisse gewappnet. Eine Polizeistreife musste gleich zweimal hinsehen, als sie am Mittwoch, 10.Oktober gegen 16.10 Uhr in der Heinigstraße unterwegs war. Dort kletterte ein Mann ohne Sicherung an der Außenfassade eines Mehrfamilienhauses entlang. Der "Spidermann", im Beamtendeutsch auch "Fensterkletterer" genannt, verschwand schließlich über den Balkon in einer Wohnung im ersten Obergeschoss. Die Polizeistreife hielt sofort an, da man...

Lokales
Klettwerwand des DAV  Foto: ps/View

Alpenverein: Durch Sportklettern und Mountainbiking angestaubtes Image längst abgelegt
Wandel zum Trendverein vollzogen

Kaiserslautern. Wer vom Vereinsjubiläum eines Alpenvereins hört, hat vielleicht gewisse Bilder und Vorstellungen, beispielsweise Kniebundhosen und Gemälde mit röhrenden Hirschen. Dass der Deutsche Alpenverein (DAV) längst weg ist von solch einem verstaubten Image, verdeutlicht Dr. Lothar Lukoschek, erster Vorsitzender der Sektion Kaiserslautern, im Gespräch mit dem Wochenblatt. von Jens Vollmer ???: Herr Dr. Lukoschek, der DAV Sektion Kaiserslautern feiert 125-jähriges Bestehen....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.