Alles zum Thema Vortrag

Beiträge zum Thema Vortrag

Lokales

Ein Teufelskreis: Armut macht krank - Krankheit macht arm
Armut und Gesundheit

Neustadt. Aus der Veranstaltungsreihe zum Thema „Armut“ lädt die Neustadter Tageseinrichtung Lichtblick, eine Einrichtung für wohnungslose und sozial benachteiligte Menschen, ein am Mittwoch, 28. November, 19 Uhr, im Casimirianum zur dem Vortrag „Armut und Gesundheit“ von Dr. Wolfgang Hien. Armut macht krank - Krankheit macht arm: In diesen Teufelskreis geraten immer mehr Menschen im reichen Deutschland. Der Unterschied zwischen reich und arm wird größer, ebenso der Unterschied im...

Lokales

Die Bibel und ihre Übersetzungen

Vortrag. Der Freundeskreis Rochuskapelle lädt zu einem Vortrag ein: „Die Bibel, ihre Übersetzungen von der Antike über Martin Luther bis heute“ am Sonntag, 18. November, um 17 Uhr in die Rochuskapelle Kaiserslautern-Hohenecken. Der Referent Prof. Dr. theol. Klaus Weber ist emeritierter Universitätsprofessor für katholische Theologie, Spezialgebiete Kirchen- und Dogmengeschichte. Einer seiner Schwerpunkte in diesem Bereich sind die verschiedenen im Laufe der Zeit übersetzten Bibeltexte sowie...

Ratgeber

Informationen über Erkrankungen und Möglichkeiten der Prävention
Tag der Altersgesundheit

Kaiserslautern. Die Klinik für Neurologie und Neurogeriatrie informiert am Mittwoch, 21. November, ab 16 Uhr im Tagungszentrum der Westpfalz-Klinikum GmbH in der Goethestraße 51 (Nähe Kaufland) über die Themen Parkinson, Inkontinenz, Gangstörungen, Tremor, Demenz, Betreuung, rechtliche Vorsorge, Fahreignung und Prävention im Alter. Die Vorträge richten sich an Betroffene, Angehörige, Interessierte und Ärzte. Chefarzt Prof. Dr. med. Johannes Treib leitet die Veranstaltung, bei der in...

Ratgeber

Vortrag und Austausch
Bevor der Trott uns scheidet - Wege aus Langeweile und Routine in langjährigen Beziehungen

"Wir haben uns auseinandergelebt." - so beschreiben viele Paare ihr Problem. Nicht heftige Konflikte, sondern eher das Gegenteil: Eintönigkeit und Lustlosigkeit lassen sie an ihrer Partnerschaft zweifeln. Der Vortrag schildert, in welchen Phasen und Situationen eine Partnerschaft durch den Alltagstrott besonders gefährdet ist, und gibt Anregungen, was Paare dagegen tun können. Referent: Ulrich Beer-Bercher, Ehe-, Familien- und Lebensberater , systemischer Paartherapeut Termin: Montag,...

Wirtschaft & Handel

COLLOQUIUM FUNDAMENTALE in Karlsruhe
Wissenschaft im Exil

Zu den Merkmalen rechtpopulistischer Bewegungen im 21. Jahrhundert gehört die anti-intellektuelle Haltung im Namen des ‚Volkes‘, die sich als Generalverdacht gegenüber Wissenschaft und Lehre äußert. Angriffe auf Hochschulen wurden in diesem Jahr unter anderem aus Ungarn, Polen, der Türkei und neuestens Brasilien berichtet. Ziel dieser Kampagnen sind bezeichnenderweise Gender Studies an der Central European University in Budapest, Holocaust Studies in Polen, LGBTI Studies in Brasilien oder aber...

Lokales
Zeigt das Gemälde Kunigunde Kirchner oder nicht?

„Das Bildnis der Kunigunde Kirchner“
Die falsche Kunigunde?

Neustadt. Nach einer Legende gilt Kunigunde Kirchner als Retterin der Stadt Neustadt im Pfälzischen Erbfolgekrieg (1688-1697). 1950 kam ein Ölgemälde aus dem Besitz des Historischen Museums der Pfalz in Speyer nach Neustadt. Heutzutage ist es im Stadtmuseum in der Villa Böhm als Porträt der Kunigunde Kirchner ausgestellt. Der Neustadter Künstler Gerhard Hofmann hat sich mit der sagenhaften Geschichte und den bildlichen Darstellungen der Kunigunde befasst. Er geht in seinem Vortrag der Frage...

Lokales
Ein Schauspiel der besonderen Art: Kroatiens Natur ist einzigartig.

Die Sonnenküste mit Plitvicer Seen
Kroatien-Vortrag bei der Vhs Bad Dürkheim

Bad Dürkheim. Am Montag, 19. November, gibt es um 19 Uhr im Kulturzentrum Haus Catoir, einen digitalen Farb-Ton-Film von Karl Heinz Ester über Kroatien – die Sonnenküste mit Plitvicer Seen zu sehen. Die Sonnenküste der Kvarner Bucht besticht mit hinreißend schöner Landschaft, atemberaubenden Karstgebirgen und wunderschönen Inseln, herrlichen Buchten und romantischen alten Städten. Die Reise führt auch auf die Insel Rab, danach über die 1430 Kilometer lange und 67 Meter hohe Stahlbrücke zur...

Lokales
Honig schmeckt Groß und Klein.

Pfalzmuseum für Naturkunde: Stadt / Land-Vergleich zu Rückständen in Bienenprodukten
Bienenvölker im Umweltmonitoring

Bad Dürkheim. Am Mittwoch, 21. November um 19 Uhr wird Herr Dr. Werner von der Ohe, Leiter des Bieneninstituts in Celle, im Forum des Pfalzmuseums von verschiedenen Projekten seines Instituts berichten. Bienen, Bienenhaltung und Bienensterben sind aktuelle Themen, die breite Bevölkerungsschichten beschäftigen. Honig ist ein kostbares Naturprodukt, ihm und anderen Bienenprodukten wie dem Pollen wird eine gesundheitsfördernde Wirkung zugeschrieben. Immer mehr Menschen wollen selbst Bienen...

Lokales

„Inkontinenz und Parkinson“
Vortrag

Klingenmünster. Die Parkinson Selbsthilfegruppe Südpfalz trifft sich am Dienstag, 20. November, um 14.30 Uhr, im Pfalzklinikum in Klingenmünster (BKV-Zentrum, Konferenzraum). „Inkontinenz und Parkinson“ ist Thema des Vortrags von Florian Hagedorn, Firma Medi-Markt Mannheim. Der reguläre Gruppentreff der Selbsthilfegruppe findet an jedem dritten Dienstag im Monat von 14.30 bis 17 Uhr statt. Neue Interessenten sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich....

Wirtschaft & Handel

„Europa aktuell“

Schützenstraße. Unter dem Titel „Europa aktuell“ lädt der Internationale Bauorden am Freitag, 16. November, um 16.30 Uhr zu einem Gespräch mit dem Abgeordneten des Europäischen Parlaments Michael Detjen ein. Detjen berichtet aus seiner Tätigkeit, seinen Arbeitsschwerpunkten sowie gerade aktuellen Themen in Brüssel und beantwortet dazu Fragen der Gäste. Die Veranstaltung findet in den Räumen des Bauordens, Schützenstraße 1, in Ludwigshafen statt. Weitere Informationen unter Telefon 0621 6355...

Ratgeber

Neue Gruppe und Vortrag
Krise als Chance

Noch wenige Plätze frei: „Ich dachte es wäre für immer“ - Krise als Chance Die Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen bietet eine Selbsterfahrungs- und Unterstützungsgruppe für Menschen in Trennungssituationen an. Kaum eine andere Lebenssituation ist so belastend und beängstigend wie der drohende Verlust oder die vollzogene Trennung in der Partnerschaft. Die Gefühle wechseln von Verzweiflung, Wut, Trauer und Hoffnung. Kinder reagieren oft sehr stark mit Ängsten und...

Ratgeber

Vortrag erläutert Versicherungsmöglichkeiten
Sind Sie überversichert?

Germersheim. Die Kreisvolkshochschule Germersheim bietet am Dienstag, 4. Dezember, von 19 bis 21.15 Uhr, in Germersheim, August-Keiler-Straße 34, Goethe-Gymnasium, Ostbau, EG, Saal 082 einen Vortrag zum Thema „Welche Versicherungen habe ich?“, „Welche sind nötig/unnötig?“, an. In diesem Vortrag werden Versicherungsmöglichkeiten vorgestellt. Es wird darüber informiert, wie man sich richtig versichern kann und dabei möglicherweise viel Geld spart. Die Veranstaltung steht unter der Leitung von...

Lokales

Thementag "Demenz" in Waghäusel
Großes Interesse in der Bevölkerung

Waghäusel. Der Fachbereich Mensch und Gesellschaft der Großen Kreisstadt Waghäusel hatte in Kooperation mit der Stadtbibliothek einen Thementag Demenz veranstaltet. In der Bücherei führte Rosemarie Vogel für Kinder ab drei Jahren ein Lesemäuse-Spezial mit dem Titel „Was ist mit Oma, Opa und Eichhörnchen los“. Zeitgleich trafen sich im Großen Rathaussaal mehr als 50 Interessierte zu einem Vortrag „Umgang mit Demenz im Alltag“. Referentinnen waren Elke Krämer, Geschäftsführerin des...

Ausgehen & Genießen
Wilhelm Dieterle um 1930.

Vortrag in der Apostelkirche
Wilhelm Dieterle: Vom Arbeitersohn zum Hollywood-Regisseur

Vortrag. Die Protestantische Jona-Kirchengemeinde (Apostelkirche) lädt ein ins Erzählcafé Hemshofgeschichte(n) zu Themen aus Geschichte und Gegenwart der Apostelkirche und des Hemshofs. Bei Kaffee und selbst gebackenen Kuchen werden Erinnerungen wach. Der Vortrag mit zahlreichen Fotos „Wilhelm Dieterle: Vom Arbeitersohn zum Hollywood-Regisseur“ findet am Dienstag, 13. November, um 15.30 Uhr im Gemeindesaal statt. Referent ist Herbert Baum vom Stadtmuseum Ludwigshafen. Der Eintritt ist...

Ratgeber
Der liebe Nachbar ist die Ursache für viele Prozesse. Fragen rund ums Nachbrschaftsrecht werden bei einem Vortrag im November beantwortet.

Vortrag zum Nachbarrecht bei der KVHS Germersheim
Meine liebe Nachbarn

Germersheim.  Die Kreisvolkshochschule lädt zum Rechtsvortrag „Nachbarrecht“ am Donnerstag, 22 November, 19.30 bis 21 Uhr ins Goethe-Gymnasium, Ostbau, Saal 082, August-Keiler-Str. 34 in Germersheim. Das erste Glück des Eigenheimbesitzers, egal ob eigenes Häuschen oder Eigentumswohnung, ist schnell dahin, wenn die lieben Nachbarn einen unliebsamen Streit vom Zaun brechen. Meist entstehen der Ärger und damit die Auseinandersetzung an einem Zeitpunkt, an dem bereits unbemerkt viele Fristen...

Ratgeber

Ehe-, Familien- und Partnerschaftsberatung Karlsruhe
Agression in Liebe und Partnerschaft Vortrag und Austausch

Ein bedeutender Aspekt in Liebe und Partnerschaft ist die lebensfördernde Aggression. Sie ermöglicht, in positiver Bezogenheit auf den anderen zuzugehen, die Beziehung aktiv zu pflegen sowie gleichzeitig im Rahmen der liebenden Partnerschaft die persönliche Freiheit und die Integrität des Organismus zu bewahren. Dies alles durch den Ausdruck von grenzen-setzender Eigenheit, grenzen-sprengenden Öffnungen und schöpferischen Impulsen. Wie können wir die uns innewohnende naturwüchsige...

Lokales

Ein Vortrag der Museumsgesellschaft Bad Dürkheim
Die Pfalz am Kriegsende 1918 und in der unmittelbaren Nachkriegszeit

Bad Dürkheim. Im Gegensatz zu den Menschen in Paris, London, New York, die den Tag des Waffenstillstands vom 11. November 1918 (natürlich) ausgelassen feierten, blieb in der Pfalz – ähnlich wie im übrigen Reichsgebiet – dieses Ereignis fast unbemerkt oder wurde negiert. an war mit sich selbst, den Dingen des täglichen Lebens, den Sorgen um die Angehörigen und mit der überall ausbrechenden Revolution beschäftigt. Erst mit dem Bekanntwerden der Waffenstillstandsbedingungen brach blankes...

Lokales
 Auf den Seychellen glaubte man ihn auch gefunden zu haben, den Garten Eden.

Vortrag in Bad Dürkheim: Trauminseln im Indischen Ozean
Die Seychellen und Mauritius

Bad Dürkheim. Am Mittwoch, 21. November, findet um 19 Uhr im Kulturzentrum Haus Catoir, ein Dia-Vortrag zum Thema Mensch und/contra Natur von Dr. Bernhard Robel statt. Der Eintritt beträgt 4,50 Euro. Veranstalter ist die Volkshochschule der Stadt Bad Dürkheim. Die mehr als 100 weit verstreuten Granit- und Koralleninseln nördlich von Madagaskar haben schon immer die Neugier von Abenteurern herausgefordert. Hier auf den Seychellen glaubte man ihn auch gefunden zu haben, den Garten Eden. Die...

Lokales

Burgkirche Bad Dürkheim: Gedenken 80 Jahre Reichspogromnacht
Würde und Ehre wiedergeben

Bad Dürkheim. In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 brannten die Synagogen in Deutschland, Österreich und der Tschechoslowakei. In Bad Dürkheim setzten organisierte Schlägertrupps auf dem Obermarkt den Leichenwagen der jüdischen Gemeinde und die Thorarollen in Brand, zerstörten die Inneneinrichtung der Synagoge und die Geschäfte und Wohnungen jüdischer Mitbürger. Was folgte, war die Deportation Pfälzer Juden in das Lager Gurs in Südfrankreich und von dort in die Vernichtungslager...

Ratgeber
Dr. Franz Alt spricht am 16. November in Rülzheim.

Vortrag in Rülzheim am 16. November
Erneuerbare Engerien, Energieeffizienz und Energiesparen

Rülzheim. Dr. Franz Alt spricht in Rülzheim über „Unsere Zukunft: die 3 großen E: Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Energiesparen“ am Freitag, 16. November, um 19 Uhr im Victoria-Saal der VR-Bank, Mittlere Ortsstraße 83. Anlässlich des 15-jährigen Bestehens der Energieagentur Speyer-Neustadt/ Südpfalz der Stiftung für Ökologie und Demokratie e. V. spricht der Buchautor und Fernsehmoderator Dr. Franz Alt in Rülzheim. An einem Büchertisch wird der Referent von ihm verfasste Bücher...

Ratgeber
Der Herz steht bei den Herztagen in Kandel und Germersheim im Mittelpunkt.

Herztag in Germersheim am 14. November
"Herz außer Takt"

Germersheim. Im November finden die Herzwochen statt, in diesem Jahr unter dem Motto „Herz außer Takt“. Besonders tückisch: Gerät das Herz aus dem Takt, können sogar junge Menschen daran sterben. Der Germersheimer Herztag findet, am Mittwoch, 14. November, im Konferenzraum der Klinik statt. Das Vortragsprogramm lautet: 18.30 Uhr - Vorhofflimmern als häufigste Herzrhythmusstörung: Ursache, Auslöser, Beschwerden; 19.10 Uhr - Was können Medikamente, Kardioversion und Ablation bei Vorhofflimmern...

Wirtschaft & Handel

BankenDialog 2018 der DHBW Karlsruhe
Digitalisierung weiterdenken

Die Geschäftsmodelle von Kreditinstituten werden aktuell in verschiedener Hinsicht auf den Prüfstand gestellt. Die Anpassung an veränderte Kundenbedürfnisse durch digitale Optionen muss bei gleichzeitiger Erfüllung gestiegener regulatorischer Anforderungen in einem ambitionierten Wettbewerbsumfeld geleistet werden. Für eine Bewältigung dieser Aufgaben müssen auch grundsätzliche Fragen gestellt werden: Was ist die Funktion regionaler Kreditinstitute vor dem Hintergrund von Globalisierung und...

Lokales

Stadtplanerisches Kolloquium im Wintersemester
„Urban Crisis? – Planungsstrategien für Quartier, Stadt und Stadtregion“

TUK. In diesem Wintersemester geht das Stadtplanerische Kolloquium mit dem Thema „Urban Crisis? – Planungsstrategien für Quartier, Stadt und Stadtregion“ in die dritte Runde. Zum Auftakt am Mittwoch, 7. November, geht es um den Stellenwert von Städtebau und Stadtplanung in der Stadtentwicklung von US-amerikanischen Städten. Die interessierte Öffentlichkeit ist dazu herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Die Vorträge mit anschließender Podiumsdiskussion beginnen immer um 18 Uhr auf dem...