Alles zum Thema Vortrag

Beiträge zum Thema Vortrag

Ratgeber

Ein Jahr DSGVO
Impulsvortrag zum Thema Datenschutz

Bruchsal. Da der erste Termin zum Impulsvortrag mit dem Thema "Datenschutz in Vereinen und Non-Profit Organisationen" stark nachgefragt wurde, bietet die Stadt Bruchsal nun einen zweiten Termin am Donnerstagabend, 9. Mai, an.  Information und Anmeldung auf der Homepage des Engagementbüros Bruchsal und unter  07251 79347 oder engagiert@bruchsal.de

Sport
Michael Sternkopf

Ex-Fußballprofi Michael Sternkopf kommt nach Karlsdorf-Neuthard
Karriere und Persönliches

Karlsdorf-Neuthard. Der ehemalige Fußballprofi Michael Sternkopf (Karlsruher SC und FC Bayern München) erzählt am Freitag, 12. April, im Rahmen einer Veranstaltung des FC Germania Karlsdorf aus seinem Leben und von seiner Karriere als Fußballstar. "Karriere, Ansehen und Ruhm - all das konnte meine wahre Sehnsucht - einfach nur Mensch sein - nicht stillen. Was mir heute meine Identität gibt, woher ich heute meine Kraft und Hoffnung beziehe, darüber spreche ich", sagt Sternkopf über das Thema der...

Lokales

Fachvortrag im Seminarraum des Büz'
Multiple Sklerose und Schmerzen

Bruchsal. Am Freitag, 29. März, lädt AMSEL gemeinsam mit der AMSEL-Kontaktgruppe Bretten/Bruchsal und der VHS Bruchsal ab 19 Uhr zu einem Fachvortrag über Schmerzen bei Multipler Sklerose ins Bürgerzentrum Bruchsal, Seminarraum 1,  ein. Dr. Michael Fritz, Oberarzt Neurologie und Leiter der Schmerztherapie im Klinikum Karlsbad-Langensteinbach, stellt Strategien zum Umgang mit Schmerzen bei Multipler Sklerose vor. AMSEL steht für Aktion Multiple Sklerose Erkrankter und ist seit 1974...

Ratgeber
Prof. Dr. Sven Richter (links) und Prof. Dr. Tom M. Ganten

Gemeinsam gegen den Darmkrebs
Früherkennung rettet Leben

Bruchsal. Jährlich sterben allein in Deutschland an die 26.000 Menschen an den Folgen einer Darmkrebserkrankung. Dabei kann man kaum einer Krebsart so leicht vorbeugen. Durch Früherkennung könnten die überwiegende Zahl der Darmkrebsfälle verhindert oder geheilt werden. Seit 2002 organisieren die Stiftungen Felix Burda und LebensBlicke zu diesem Zweck jährlich den Darmkrebsmonat März. Bereits zum 18. Mal steht der März in ganz Deutschland im Zeichen derDarmkrebsvorsorge. Erneut werden...

Lokales

Vortrag von Werner Schnatterbeck im St. Paulusheim Bruchsal
Viktor E. Frankl und die Dritte Wiener Schule der Psychotherapie

Über Leben, Lehre und Wirken von Viktor E. Frankl, Begründer der Logotherapie, heute auch als „Dritte Wiener Schule der Psychotherapie“ bekannt, referiert Werner Schnatterbeck am Mittwoch, 20. März, um 19.30 Uhr im St. Paulusheim Bruchsal (Oberer Musiksaal, Raum D-3.2.). Werner Schnatterbeck, Vorsitzender des veranstaltenden Freundeskreises St. Paulusheim und Honorarprofessor am Institut für Berufspädagogik und Allgemeine Pädagogik des KIT, befasst sich als Erziehungspraktiker und...

Ratgeber

Veranstaltung des Pflegestützpunktes Bruchsal
Wohnraumberatung ist Vortragsthema

Bruchsal. Die nächste Vortragsveranstaltung innerhalb der Veranstaltungsreihe „Perspektiven des Älterwerdens“ der Pflegestützpunkte Landkreis Karlsruhe findet am Mittwoch,  20. März, am Standort Bruchsal zum Thema „Wohnraumberatung“ statt. Er geht damit auf einen der häufigsten Wünsche älterer Menschen ein, so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden wohnen zu bleiben. Welche Möglichkeiten es hierfür gibt, zeigt Referentin Daniela Hahn-Schäfer von den Paritätischen Sozialdiensten...

Ratgeber

Informationsveranstaltung für Pferdehalter
Über die Pferdegesundheit

Bruchsal. Das Landwirtschaftsamt im Landratsamt Karlsruhe bietet am Donnerstag, 7. März, ab 13 Uhr eine Informationsveranstaltung für Pferdehalter an. Im Mittelpunkt stehen Themen der Pferdegesundheit: „Aktuelles vom Pferdegesundheitsdienst“, „Betriebswirtschaftliche Auswertungen des aktuellen Pferdereports“ sowie „Ist mein Pferd zu dick?“.  Die Veranstaltung findet im Schützenhaus, Gewann Sandgrube,  Bruchsal-Heidelsheim, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Auskünfte...

Wirtschaft & Handel

Vortrag: „Brunnenbau unter Goldgräbern“ am 26. Februar
Trinkwasser für Tansania

Unteröwisheim. „Brunnenbau unter Goldgräbern“ lautet der Titel des Vortrags von Jürgen Baisch am Dienstag, 26. Februar, in der Evangelisch-methodistischen Kirche (EmK) in Unteröwisheim, Eisenbahnstraße 9. Der Diplom-Ingenieur Tropenwasserwirtschaft stellt seinen Verein Institute Water for Africa (IWFA)vor und berichtet von seinen aktuellen Erfahrungen als Entwicklungshelfer: von Brunnenbohrungen in der Region Geita in Tansania. „Das Wasser dort ist verseucht. Weil die Menschen Quecksilber...

Lokales

Bildervortrag in der Paul-Gerhardt Gemeinde Bruchsal
Syrien - Innenansichten eines faszinierenden Landes

Der Förderverein der Paul-Gerhardt Gemeinde Bruchsal lädt alle Interessierten am Freitag, 15. Februar 2019 um 19:30Uhr herzlich ein, einmal die Perspektive zu wechseln und den syrischen Krieg und die Fluchterlebnisse nicht aus der Sicht der Tagesschau, sondern aus der Sicht der dort lebenden Menschen zu betrachten. Die beiden jungen Syrer Khaled und Louay berichten in Bildern und Filmen von ihrer Heimat, ihrem Leben vor dem Krieg und unter welchen Umständen die Menschen dort heute Leben....

Ratgeber
Dr. Simon Küsters ist Leitender Oberarzt an der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie an der Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal.

Vortragsreihe der chirurgischen Kliniken
Operationen zur Gewichtsabnahme

Bruchsal. Im nächsten Vortrag der Reihe „Moderne Chirurgie“ an der Fürst-Stirum- Klinik Bruchsal geht es am Dienstag, 19. Februar, um Operationen zur Gewichtsabnahme. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei. Den Vortrag hält Privatdozent Dr. Simon Küsters, Leitender Oberarzt an der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie an der Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal. Er findet um 19 Uhr im Kasino des Bruchsaler...

Ratgeber

Vortrag im Rahmen der "Perspektiven des Älterwerdens"
Medikamente im höheren Lebensalter

Bruchsal. Die Veranstaltungsreihe „Perspektiven des Älterwerdens“ der Pflegestützpunkte im Landkreis Karlsruhe beschäftigt sich am Mittwoch, 20. Februar in Bruchsal, mit dem Thema „Medikamente im höheren Lebensalter“. Nicht wenige ältere Menschen nehmen täglich mehrere verschiedene Medikamente gleichzeitig ein. In seinem Vortrag informiert Dr. Norbert Specht-Leible, Arzt für Altersmedizin am Agaplesion Bethanien Krankenhaus Heidelberg, darüber, was bei der Einnahme zu beachten ist, und...

Ratgeber

Vortrag in der Bruchsaler Frauenklinik
Schmerzen im Unterbauch – Was gibt es für Ursachen?

Bruchsal. In der Vortragsreihe „Moderne Gynäkologie“ geht es am Mittwoch, 13. Februar, um Schmerzen im Unterbauch und ihre Ursachen. Alle Interessierten sind  herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei. Beginn ist um 19 Uhr im Kasino der Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal.  Schmerzen im Unterbauch kommen bei Frauen häufig vor. Oft steckt keineschlimme Ursache dahinter. Dennoch ist vorsorglich eine Abklärung beim Gynäkologen erforderlich, um mögliche...

Ratgeber
 Katholische Messe in Peking

Im Kloster Waghäusel
Vortrag über Christen in China

Waghäusel. Über das anhaltende Wachstum des Christentums in China und die aktuellen Maßnahmen des Staates gegen die Kirchen spricht der Publizist und Fernsehmoderator Michael Ragg am Mittwoch, 13. Februar, im Kloster Waghäusel bei Speyer. Der öffentliche Vortrag beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Mit Bildern und Erlebnisberichten zeigt der Referent, warum so viele Chinesen das Christentum entdecken und christliche Werte gerade auf die junge Elite Chinas so anziehend wirken. Er...

Ratgeber

Vortrag in der EmK Unteröwisheim am Dienstag, 22. Januar
Elternunterhalt: Was kommt auf die Kinder zu?

Kraichtal. Was kommt auf die Kinder zu, wenn Eltern den eigenen Lebensbedarf finanziell nicht mehr alleine decken können? Über rechtliche Grundlagen des Elternunterhalts spricht Rechtsanwalt Eugen Deuchler am Dienstag, 22. Januar, in der Evangelisch-methodistischen Kirche (EmK) in Unteröwisheim, Eisenbahnstraße 9. Der Vortrag beginnt um 14 Uhr. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Lokales

Perspektiven des Älterwerdens
Jeder will alt werden, aber keiner alt sein

Bruchsal. Die Veranstaltungsreihe „Perspektiven des Älterwerdens“ der Pflegestützpunkte Landkreis Karlsruhe beginnt zum Jahresanfang mit einem Vortrag unter dem Titel „Jeder will es werden – keiner will es sein: alt“. Die Gerontologin Judith Schoch vom Caritasverband Bruchsal lädt dazu ein, den Blick auf das „alt werden“ zu verändern: Man denkt an Falten, graue Haare, Gebrechlichkeit und Demenz. Aber wird im Alter wirklich alles schlechter? Die Gerontologie – die Wissenschaft vom Alter(n) –...

Ratgeber
Dr. Volker Sauer ist ärztlicher Direktor Endoprothetik an den RKH Kliniken des Landkreises Karlsruhe.

Vortragsreihe der chirurgischen Kliniken
Sollte man zwei künstliche Gelenke gleichzeitig implantieren?

Bruchsal. Im Januar setzen die chirurgischen Kliniken an der Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal ihre Vortragsreihe „Moderne Chirurgie“ fort. Im ersten Vortrag geht es am Dienstag, 15. Januar, um die Simultanchirurgie. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei. Den Vortrag hält Dr. Volker Sauer, Ärztlicher Direktor Endoprothetik an den RKH Kliniken des Landkreises Karlsruhe. Er findet um 19 Uhr im Kasino der Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal...

Ratgeber
Die Referentin Oberärztin Dr. Ute Felten wird deutlich machen, dass jeder für seine Gesundheit selbst verantwortlich ist, aber in vielen Bereichen vorsorgen kann, um seine Gesundheit zu erhalten.

Vortragsreihe der Frauenklinik in Bruchsal
Vorsorge in der Frauengesundheit

Bruchsal. Im nächsten Vortrag der Reihe „Moderne Gynäkologie“ geht es am Mittwoch, 28. November, um Vorsorge in der Frauengesundheit. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei. Beginn ist um 19 Uhr im Kasino der Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal. Die Referentin Oberärztin Dr. Ute Felten wird deutlich machen, dass jeder für seine Gesundheit selbst verantwortlich ist, aber in vielen Bereichen vorsorgen kann, um seine Gesundheit zu...

Ratgeber

Neue Gruppe und Vortrag
Krise als Chance

Noch wenige Plätze frei: „Ich dachte es wäre für immer“ - Krise als Chance Die Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen bietet eine Selbsterfahrungs- und Unterstützungsgruppe für Menschen in Trennungssituationen an. Kaum eine andere Lebenssituation ist so belastend und beängstigend wie der drohende Verlust oder die vollzogene Trennung in der Partnerschaft. Die Gefühle wechseln von Verzweiflung, Wut, Trauer und Hoffnung. Kinder reagieren oft sehr stark mit Ängsten und...

Ratgeber

Vortrag über Gewalt(freiheit) in der Kommunikation
Internationales Frauenfrühstück in Bruchsal

Bruchsal. „Manchmal fällt es uns schwer, kritische Themen anzusprechen, oder wir fahren schnell aus der Haut und unser Gegenüber fühlt sich angegriffen. Aber wo fängt Gewalt in der Sprache an? Und wie geht „gute“ Kommunikation? Wie kann ich das, was mir wichtig ist, so ansprechen, dass es bei der oder dem Anderen, so, wie es gemeint ist und „gewaltfrei“ ankommt?“ Auf diese und mehr Fragen wird Stefanie Wolz – Mathematiker und Ganzheitlicher Coach – beim Internationalen Frauenfrühstück...

Lokales
Oberarzt Yaser Zourab von der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie spricht über das Thema Leistenbruch.

Vortragsreihe am Bruchsaler Krankenhaus
Der Leistenbruch – welches Operationsverfahren ist für wen das Beste?

Bruchsal. Innerhalb der laufenden Vortragsreihe „Moderne Chirurgie“ der beiden chirurgischen Kliniken an der RKH Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal referiert am Dienstag, 13. November, Oberarzt Yaser Zourab von der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie über das Thema Leistenbruch. In dem Vortrag geht es um die Möglichkeiten der operativen Versorgung von Leistenbrüchen und anderen Brucharten mit verschiedenen Techniken – offen und minimal-invasiv (sogenannte Schlüssellochchirurgie)....

Ratgeber

Informationsabend zur Ausbildung an der Fachschule Sancta Maria in Bruchsal
Wer will Erzieher werden?

Bruchsal. Einen Informationsabend zur Ausbildung als Erzieher in Kindertagesstätten veranstaltet die katholische Fachschule für Sozialpädagogik Sancta Maria in Bruchsal am Montag, 19. November. Er richtet sich insbesondere an Schüler, die 2019 ihren Mittleren Bildungsabschluss erwerben werden, aber auch an bereits anderweitig Qualifizierte. Die Fachschule Sancta Maria in der Trägerschaft der Franziskanerinnen von Gengenbach bietet die Ausbildung zum Erzieher sowohl in der klassischen...

Ratgeber

Fachtag des Arbeitskreises "Trennung und Scheidung Bruchsal"
Wenn das Kind nicht mehr gesehen wird - psychische Erkrankungen bei Eltern

Bruchsal/Region. Der Arbeitskreis „Trennung und Scheidung Bruchsal“ lädt am Montag, 12. November, Eltern, Interessierte und das Fachpublikum zu einem Fachtag ein, der die Auswirkungen von psychischen Erkrankungen bei Eltern auf ihre Kinder im Kontext von Trennung und Scheidung in den Fokus nimmt. Psychische Erkrankungen belasten die FamilieDer Arbeitskreis besteht seit 1987 in Bruchsal und setzt sich aus unterschiedlichen Fachkräften und Berufsgruppen zusammen, die an einem Trennungs- und...

Ratgeber

Vortrag aus der Reihe "Moderne Gynäkologie" in Bruchsal
Senkungsbeschwerden - Ursachen und Therapiemöglichkeiten

Bruchsal. Im Rahmen der laufenden Vortragsreihe „Moderne Gynäkologie“ an der RKH Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal geht es am Mittwoch, 24. Oktober, um Senkungsbeschwerden. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei. Referenten sind Oberärztin Dr. Angelika Barth und Oberarzt Dr. Michael Kiworr. Beginn ist um 19 Uhr im Kasino der RKH Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal. Schwerpunktmäßig wird es darum gehen, wo diese Beschwerden...

Lokales

Bildungswerk Programm-Eröffnung mit Silke Naun-Bates
Glücklich sein als seine Wahl?

Es war schon irgendwie irritierend: Um mit ihrem Impulsvortrag anlässlich der Programmeröffnung der Bildungswerke Ubstadt-Weiher/Forst zu beginnen, schwang sich die Referentin kurzerhand auf den Tisch. Weil es so für sie einfacher sei, erklärte Silke Naun-Bates lachend. Überhaupt war das Lachen, die Freude, die sie ausstrahlte, ein Merkmal, das rasch vergessen machte, dass sie dort oben auf der Bühne, auf dem Tisch saß – ohne Beine. Sie erzählte, wie es dazu kam. Ließ die Besucher im Kelterhaus...

  • 1
  • 2