Nachhaltigkeit

Beiträge zum Thema Nachhaltigkeit

Ratgeber

Nachhaltigkeitsmesse am 23. März 2021 um 16 Uhr
Nachhaltigkeitsmesse: Markt der Möglichkeiten

Sie möchten Organisationen, Initiativen, Unternehmen, studentische Gruppen und deren Aktivitäten für eine Nachhaltige Entwicklung in verschiedenen Bereichen in der Region Karlsruhe kennenlernen? Beim virtuellen „Markt der Möglichkeiten“ am 23. März um 18 Uhr können Sie mehr über die Visionen und Aktivitäten erfahren und Kontakte knüpfen. Rund 30 Akteur:innen kommen aus verschiedenen universitären, wirtschaftlichen und sozialen Bereichen, die Sie zum Wissens- und Erfahrungsaustausch nutzen...

Ratgeber

Öffentliche Keynote-Speech zur Eröffnung der Frühlingstage der Nachhaltigkeit am KIT 2021 am 22. März um 18 Uhr
Wir machen Zukunft – Das spannende Zusammenspiel zwischen Freiheit und Verantwortung

Die Frühlingstage der Nachhaltigkeit am KIT 2021 eröffnet am 22. März um 18 Uhr eine der wichtigsten Stimmen in der Debatte um Nachhaltigkeit und Transformationsforschung: Prof. Dr. Maja Göpel (Polit-Ökonomin, Wissenschaftliche Direktorin am THE NEW INSTITUTE). Spätestens mit der Corona-Pandemie ist die Frage verschwunden, ob wir eine Transformation unserer Gesellschaft wollen oder nicht: es wird eine neue Normalität geben und es liegt in unserer Hand dafür Prioritäten zu setzen. Damit rückt...

Lokales

Repair Café Forst e.V.

Am  16. Januar 2021 sollte unser nächstes Repair Café stattfinden. Die Nachfrage interessierter Kunden ist groß, aber die Pandemiebedingungen lassen es im Moment leider nicht zu, wieder voll durchzustarten. Wir geben aber nicht auf und haben unsere Einsatztermine für 2021 geplant. Wenn die Bestimmungen es erlauben, werden wir  ab  20. Februar 2021 unser Ziel weiterverfolgen, in der Gemeindebücherei Forst, Gegenstände vor dem Müll zu bewahren, Kleidung tragbar zu machen und mit der...

Lokales
Unterstützen die Baumpflanzaktion von Erdgas Südwest: Dr. Rainer Oberacker, erster Vorsitzender Obst- und Gartenbauverein Liedolsheim; Ute Göbelbecker, Bürgermeisterin Dettenheim; Andreas Freittag, stellvertretender Amtsleiter (von links nach rechts)  Foto: ps

Baumpflanzaktion im Landkreis Karlsruhe
Apfelparadies Streuobstwiese

Dettenheim. Es ist immer die richtige Zeit, um ein Apfelbäumchen zu pflanzen. In einer Gemeinschaftsaktion von Erdgas Südwest GmbH, kommunalen Vertretern der Gemeinde Dettenheim und der Streuobstinitiative im Stadt- und Landkreis Karlsruhe wurden 20 Apfelbäume gesetzt. Das ist ein wertvoller Beitrag für die Zukunft des Apfelparadieses im Gewann Zwischendeich in Dettenheim. Mit der unternehmenseigenen Initiative „ProNatur“ unterstützt Erdgas Südwest alljährlich eine andere Baumpflanzaktion. In...

Ratgeber
Begrünung für den Mikrokosmos: Zwischen den Rebzeilen finden sich Einsaaten
10 Bilder

Wein und Weinbau in der Pfalz
„Der Klimawandel lässt sich nicht leugnen“

Klimawandel in der Pfalz. „Der Klimawandel ist greifbar, er lässt sich nicht leugnen!“ Das sagt Riccardo Korner. Er ist mit jungen 25 Jahren bereits gelernter Winzer, hat Weinbau und Oenologie am Weincampus in Neustadt studiert und ist beim Weingut Dr. Bürklin-Wolf , einem der renommiertesten Weingüter der Region, angestellt. Der Klimawandel tut dem Wein größtenteils gut. Doch damit das auch so bleibt, muss ein Umdenken stattfinden. Von Kim Rileit Die Folgen des Klimawandels sind im Weinbau...

Lokales
Naturschützer sind angesichts des Zustands der Wälder in der Region alarmiert und wenden sich in einem offenen Brief an die Landesregierung von Baden-Württemberg.

Klimawandel und Waldwende
"Völlig verfehltes Krisenmanagement"

Speyer/Mannheim/Heidelberg. Sprecher der Bürgerinitiative "Waldwende Jetzt" und von Greenpeace Mannheim-Heidelberg haben sich in einem offenen Brief an politische Verantwortliche - allen voran an Ministerpräsident Winfried Kretschmann - gewandt, um vor dem Hintergrund von Klimawandel und Verlust der Biodiversität eine Waldwende für Baden-Württemberg zu fordern. Sie begründen diese Forderung damit, dass es  den Waldökosystemen noch nie so schlecht gegangen sei wie am Ende des Jahres 2020. Die...

Lokales

Forst zukunftsfähig machen!
Forster SPD möchte Verkehrssituation verbessern

Die Forster Sozialdemokraten haben in ihrer letzten digitalen Versammlung kommunalpolitische Fragestellungen erörtert. Zunächst blickte der Ortsvereinsvorsitzende zurück auf die vergangenen Monate. So unterstützte der SPD-Ortsverein die Durchführung des Kreisparteitags im Waldseehallenkomplex. Ebenso wurden Begehungen organisiert u.a. zur Autobahnraststätte und zum OGV- und Tierpark-Gelände. Ingrid Helmling und Uta Schmitz, die sich um die Pflege des offenen Bücherschranks bei der Jahnhalle...

Wirtschaft & Handel
Künftig sollen noch mehr Wege zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurückgelegt werden.

Landesregierung veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht
Ehrgeizige Ziele

Baden-Württemberg. Die Landesministerien haben am Donnerstag, 12. November, den aktuellen Nachhaltigkeitsbericht des Landes veröffentlicht. Die Landesregierung hat sich bereits 2013 dazu verpflichtet, mit dem Klimaschutzgesetz eine Vorreiterrolle im Hinblick auf aktiven Klimaschutz und nachhaltiges Handeln einzunehmen. Darin setzt sich das Land zum Ziel, die Landesverwaltung bis zum Jahr 2040 weitestgehend klimaneutral zu organisieren. Mit der Novellierung des Klimaschutzgesetzes im vergangenen...

Lokales

Nachhaltigkeit – ein Thema für uns? Nachhaltige Veränderungen im Verband erwirken Vorstellung des Projekts N-Scouts

Termin: Donnerstag, 12.11.2020 Referentin: Vera Rößiger Fachbereich Nachhaltigkeit, Landesjugendring Baden-Württemberg e.V. „Das haben wir schon immer so gemacht!“ Aber wieso eigentlich?! Wir alle bewegen uns Systemen und Strukturen, etwa im Arbeitsumfeld, Familie, Freunden oder eben auch in Jugendverbänden. Erst mal scheinen diese meist unveränderlich. Aber kein System ist so starr, dass Veränderung unmöglich ist. • Wie kannst du deinen Jugendverband nachhaltiger machen? • Welche...

Wirtschaft & Handel
Der Schöpfer der Skulptur, Murat Mutlu
3 Bilder

Skulptur aus PET-Flaschen weist auf Umweltschäden durch Plastikmüll hin
Schlossfestspiele haben Kunstprojekt angestoßen

Karlsruhe/Ettlingen – Kunst mit Nachhaltigkeits-Botschaft: Die Initiative „trinkfair“ hat in enger Zusammenarbeit mit den Schlossfestspielen Ettlingen ein Kunstprojekt angestoßen, mit dem auf die Folgen des Plastikmülls auf die Umwelt hingewiesen werden soll und dazu animieren will, vermehrt Wasser aus dem Hahn zu trinken. Während des Sommers wurde eine Skulptur aus mehreren hundert nicht wiederverwertbaren PET-Flaschen geschaffen, die vom 18. bis 21. September im großen See der...

Lokales
Was ist zu tun für eine enkeltaugliche Zukunft?

Faire Woche 2020
Faire Nachhaltigkeitsmeile in Bruchsal – zur Fairen Woche 2020

Am Samstag, den 19. September, von 9 bis 13 Uhr veranstalten EineWelt-Partnerschaft Bruchsal e.V., Parents For Future Bruchsal und der Initiativkreis Energie Kraichgau e.V. im Rahmen der Fairen Woche 2020 eine Nachhaltigkeitsmeile. Auf der Kaiserstraße, nur wenige Schritte vom Bruchsaler Wochenmarkt entfernt, zeigen die drei Gruppen aus unterschiedlichen Perspektiven Aspekte der Nachhaltigkeit, stellen Infos zu ihrer Arbeit und zu verschiedenen Aktionen vor und wollen mit den Bruchsaler*innen...

Wirtschaft & Handel
Amazonien – Milliarden Liter Wasser im Kreislauf von Verdunstung und Niederschlag beeinflussen unser Weltklima. Noch können die Bäume diesen wertvollen Beitrag für unsere Lebensräume leisten. Doch der Regenwald wird viel zu schnell vernichtet.

Amazonien – Europa – Klimawandel
7.000.000 qm gefährdeten Regenwald schützen?!

Ein ausgewachsener Regenwald-Baum verdunstet täglich 1000 Liter Wasser. Noch wachsen Milliarden von Bäumen im Amazonasgebiet auf einer Fläche der Größe von mehreren Ländern Europas. In diesen Naturräumen werden unermeßliche Liter Trinkwasser durch Verdunstung und Niederschlag umgesetzt, die unser Weltklima maßgeblich beeinflussen. Wenn dieser Naturraum in Südamerika durch Abholzung weiter vernichtet wird, beeinträchtigt dies unser Klima hier vor Ort massiv. Deshalb müssen wirtschaftliche...

Lokales

(Livestream) Colloquium Fundamentale am 25.06.2020, 18:30 Uhr
Von der smarten Fahrerkabine bis hin zu urbanen Bioräumen – wie wir die Agrarsysteme der Zukunft gestalten

HINWEIS: Der Vortrag mit anschließender Diskussion wird online live gesendet über den YouTube-Kanal des ZAK: www.youtube.de/ZAKVideoclips Unsere Agrarsysteme stehen vor tiefgreifenden Veränderungen: Klimawandel, eine steigende Weltbevölkerung, Verknappung von natürlichen Ressourcen, aber auch der Mangel an qualifizierten Fachpersonal in der Agrarwirtschaft tragen dazu bei, dass unsere Ernährungssicherung zunehmend zu einer Herausforderung wird. Dringend erforderlich sind somit unkonventionelle...

Lokales

Colloquium Fundamentale: Bioökonomie
Bioökonomie was ist das? Ein Streifzug durch Anwendung und Forschung

HINWEIS: Der Vortrag mit anschließender Diskussion wird online live gesendet über den YouTube-Kanal des ZAK: www.youtube.de/ZAKVideoclips Bittet man zufällige Personen, den Begriff Bioökonomie zu beschreiben haben viele Schwierigkeiten. Trotz einer Bioökonomiestrategie des Bundes und des Landes zeigt sich, dass der Begriff und sein möglicher Einfluss noch ncith genug bei den Bürgern angekommen sind. Prof. Dr. Johannes Gescher unternimmt daher in seinem Vortrag einen Streifzug durch die...

LokalesAnzeige
3 Bilder

Wenn aus Leidenschaft Kaffee wird

Café del Rey ist ein junges Unternehmen aus Bruchsal das 2018 gegründet wurde. Seit 2019 verkaufen die beiden Grüner Florian Pfeifer und Alex Tschernych ihren Premiumkaffee im eigenen Coffee-Shop, der in den Dekomarkt Langnickel in Bruchsal integriert ist, sowie bei zwei weiteren Salespoints: beim Landkostladen Schäffner in Bruchsal und beim skandinavischen Concept Store lyksjø in Schwetzingen. Zudem gibt es einen eigenen Online-Shop, über den auch direkt bestellt werden kann. Frische, Fairness...

Ratgeber
Video

So faltet man aus dem Wochenblatt eine Mülltüte
Weniger Plastik in die Biotonne

Viele Menschen werfen mit ihre Biomüll auch Plastik in die Biotonne. Dieses Plastik landet dann auf Äckern, in Flüssen - und über die Nahrungskette schließlich auch auf unseren Tellern. Auch sogenannte Bioplastiktüten, die gerne als kompostierbar angepriesen werden, brauchen zu lange, um abgebaut zu werden, und haben daher im Kompost oder im Biomüll nichts zu suchen. Die nachhaltige Alternative: das Wochenblatt. Das nachfolgende Video zeigt, wie man aus Zeitungspapier eine Mülltüte für den...

Lokales
Die Unterzeichner mit den 17 Zielen für eine nachhaltige Entwicklung unseres Planeten
5 Bilder

Klimaschutz im Landkreis Karlsruhe neu definiert
"Global denken, lokal handeln" - mit dem Projekt #trinkfair

Bruchsal/Landkreis Karlsruhe. "Global denken, lokal handeln", so fasst Landrat Dr. Christoph Schnaudigel das Klimaschutzkonzept des Landkreises Karlsruhe zusammen. Nicht ohne Stolz verweist er darauf, dass in den Landkreiskommunen schon seit nunmehr elf Jahren viel für den Schutz des Klimas und der Umwelt getan werde. So hat der Landkreis Karlsruhe bereits im Jahr 2010 ein Klimaschutzkonzept „zeozweifrei“erstellt - mit dem Ziel, durch Energieeinsparung und Nutzung erneuerbarer Energien die...

Ausgehen & Genießen
Wird nicht genug gestrampelt, bleibt der Theatersaal dunkel.

BLB macht Klimaneutralität erfahrbar
Schauspieler und Zuschauer strampeln fürs Licht

Bruchsal. Das Theater ist die wohl universellste kulturelle und künstlerische Ausdrucksform. Wie soll Elektrotechnik da hineinpassen? Wie perfekt diese Begriffe sich ergänzen, zeigt die Badische Landesbühne in Zusammenarbeit mit der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft. In Sergej Gößners Stück „What on Earth?!“, das am Freitag, 7. Februar, uraufgeführt wird, zeigen die Akteure, wie das Thema Klimakrise nicht nur in der Gesellschaft,...

Ausgehen & Genießen
Aktion 2 Bilder

Online-Adventskalender: Türchen 20
Eigenen Weihnachtsbaum pflanzen

Adventskalender. Das Aufstellen eines Weihnachtsbaums ist eine beliebte Tradition in heimischen Wohnzimmern. Bunt geschmückt verbreiten sie ganz automatisch eine feierliche Stimmung und man verbindet mit dem Baum meist ganz besondere Kindheitsmomente. Hinter unserer heutigen Adventskalenderverlosung stecken zwei Sets, mit denen man jeweils einen Weihnachtsbaum selbst groß ziehen kann. Das reicht natürlich dieses Jahr nicht mehr, aber vielleicht hat man nächstes Jahr schon eine eigene kleine...

Lokales
Radelstar Alexandra Nohl, Berthold Hambsch und Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick (von links nach rechts).
3 Bilder

Sieger bei der Aktion Stadtradeln für viele Rad-Kilometer geehrt
Jeden Tag mit dem Rad zur Arbeit

Bruchsal. Eine „großartige Leistung“ attestierte Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick allen „Stadtradlern“, die im Juli innerhalb von drei Wochen fast 120.000 Kilometer „gedrebbelt“ waren. Daraus errechnet sich eine CO2-Ersparnis von insgesamt 17 Tonnen. An der Aktion „Stadtradeln“ nehmen Städte und Kommunen aus dem ganzen Bundesgebiet teil und versuchen in drei Wochen so viele Kilometer wie möglich mit dem Fahrrad zurückzulegen; auf dem Weg zur Arbeit oder zur Schule, zum Einkaufen, in...

Ratgeber
Äpfel lassen sich gut in einer „Äppelkischd“ lagern.
2 Bilder

Arbeitskalender für die Streuobstwiese 2019
Die Obstwiesenpflege

Streuobstwiese. Im August beginnt die Zeit, in der man sich über die kommende Ernte von Äpfeln und Birnen Gedanken machen muss. Eine Tabelle mit vielen Keltereien und Brennereien findet sich auf der Internetseite des Verbands der Gartenbauvereine unter der Rubrik „Obstwiesen“, unter www.gartenbauvereine.de. Wer das Obst zu Hause lagern möchte, dem empfiehlt es sich, einen kühlen, dunklen Raum mit hoher Luftfeuchtigkeit hierfür vorzubereiten. Holzkisten können als Möglichkeit dienen, mehrere...

Lokales
Die ehemalige Ziegelei Stubenrauch ist heute unter dem Namen "Alte Ziegelei" ein Privatmuseum, das die Geschichte der Ziegelei Stubenrauch zeigt und erlebbar macht.
5 Bilder

Die Alte Ziegelei in Sondernheim bei Germersheim
Industriekultur in Sondernheim: Entschleunigen ohne lange Anreise

Sondernheim. In Sondernheim gibt es ein wunderschönes Industriemuseum zu entdecken - und zwar nicht nur für Fans von Feldbahnen. Idyllisch am Rheinufer gelegen ist das Ziegeleimuseum mit eigener Feldbahn ein interessantes Ziel für Naturliebhaber und alle, die vom stressigen Alltag entschleunigen wollen. Die Alte Ziegelei ist nicht irgendein Museum der Industriegeschichte der Südpfalz. Sie ist ein Kleinod mit original rekonstruierten Maschinen, Öfen, Trockenschuppen und vor allem viel Natur. Das...

Ratgeber
Mäh- und Streuobstwiese.

Einladung zum Kochkurs im Ernährungszentrum Bruchsal
Kulinarisch die Natur verstehen

Bruchsal. Das Umweltamt, der Landschaftserhaltungsverband und das Ernährungszentrum im Landkreis Karlsruhe laden am Freitag, 13. September, zu einem Kochkurs der besonderen Art ein. Während die Teilnehmer gemeinsam mit den Referentinnen und einer Expertin des Ernährungszentrums ein drei Gänge Menü mit Wildfleisch zubereiten, werden ihnen die Themen von gebietsfremden Tier- und Pflanzenarten, die Bedeutung von Mäh- und Streuobstwiese sowie der Umgang mit Wildschäden auf geschützten Flächen näher...

Ratgeber
Der Juni- beziehungsweise Julifall steht aktuell wieder an.

Was gibt's zu tun? Der Arbeitskalender für die Streuobstwiese
Die Obstwiesenpflege im Juli

Garten. Oft kommt es zwischen Juni und Juli zu einem sogenannten Juni- beziehungsweise Julifall. Vereinzelt werfen Apfelbäume kleine, noch nicht ausgereifte Früchte ab, was eine natürliche Ausdünnung zur Folge hat. Mitunter kann dieser Fall auch durch die erste Generation des Apfelwicklers verursacht werden. Darum sind alle Früchte aufzulesen und von der Streuobstwiese zu entfernen. Hierdurch kann einem stärkeren Befall durch den Apfelwickler vorgebeugt werden. Reife Steinfrüchte wie Kirschen...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.