Alles zum Thema Demenz

Beiträge zum Thema Demenz

Blaulicht

Ungewöhnliche Situation
Vermeintlicher Einbrecher braucht Hilfe

Lauterecken. Eigentlich wollte eine Zeugin in der Nacht zum Montag einen PKW-Aufbruch melden. Sie hatte kurz nach 1 Uhr beobachtet, wie sich ein Mann in den PKW ihrer Mutter im Hof ihres Anwesens in der Verbandsgemeinde Meisenheim setzte. Die Polizeistreife konnte auch tatsächlich eine Person in dem Fahrzeug sitzend feststellen. Es handelte sich jedoch um einen unter Demenz leidenden Mann aus der Nachbarschaft, der vermutlich nur einen warmen Aufenthalt gesucht hatte. Er konnte sich in das...

Lokales

Durch aktiven Lebensstil Demenzrisiko senken
Erster Lauftreff für Demenzbetroffene

Initiative „Das geht“. Die Initiative „Das geht“ sucht Familien mit anfänglichen, mobilen, ressourcenstarken Demenzbetroffenen, die ein Bewegungskonzept mitmachen wollen, das sich bereits in vielen wissenschaftlichen Studien als nützlich erwiesen hat. Am Samstag, 30. Februar, findet um 15 Uhr der erste Lauftreff für Demenzbetroffene statt. Die Gruppe trifft sich am Hotel-Restaurant Barbarossahof in Eselsfürth und läuft etwa eine Stunde im ebenen Eselsbachtal. Darüber hinaus sind...

Ratgeber
Angehörige lernen im Malteser-Kurs zum Beispiel wie sie gemeinsame Aktivitäten mit den Betroffenen gestalten können.  Foto: Malteser

Kostenloser Kurs der Malteser mit neuen Terminen im März
Schulung für Angehörige von Menschen mit Demenz

Malteser. „Meine Mutter hat Demenz!“ − eine beängstigende Diagnose, die immer mehr Familien vor große Herausforderung stellt. Aktuell leiden 1,6 Millionen Menschen in Deutschland an einer Form der Demenz. Pro Tag kommen 800 Neuerkrankungen dazu. Die Malteser wissen um die Bedürfnisse der betroffenen Familien und bieten in Kooperation mit der DAK Kaiserslautern im Oktober wieder eine kostenlose Schulung speziell für Angehörige von Menschen mit Demenz an. An zwei Tagen erhalten die Teilnehmer...

Lokales
Angehörige lernen im Malteser-Kurs zum Beispiel wie sie gemeinsamen Aktivitäten mit den Betroffenen gestalten können.

Kostenloser Kurs der Malteser mit neuen Terminen im März
Schulung für Angehörige von Menschen mit Demenz

 „Meine Mutter hat Demenz!“ eine beängstigende Diagnose, die immer mehr Familien vor große Herausforderung stellt. Aktuell leiden 1,6 Millionen Menschen in Deutschland an einer Form der Demenz. Pro Tag kommen 800 Neuerkrankungen dazu. Die Malteser wissen um die Bedürfnisse der betroffenen Familien und bieten in Kooperation mit der DAK Kaiserslautern im Oktober wieder eine kostenlose Schulung speziell für Angehörige von Menschen mit Demenz an. An zwei Tagen erhalten die Teilnehmer wichtiges...

Lokales
Alfred Wittmer, Vorstandsmitglied der Malteser; Bianca Knerr-Müller, Leiterin der Malteser Demenzdienste und Jennifer Arweiler, stellvertretende Geschäftsführerin der Malteser im Bistum Speyer (v.l.n.r.)  freuen sich über die Spende, welche Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler überreichte.

Stefanie Seiler übergibt Spende aus Neujahrsempfang der Stadt
2.200 Euro für die Demenzhilfe der Malteser

Speyer. Meine Mutter hat Demenz!“ - eine beängstigende Diagnose, die immer mehr Familien vor große Herausforderung stellt. Aktuell leiden 1,6 Millionen Menschen in Deutschland an einer Form der Demenz. Pro Tag kommen 800 Neuerkrankungen dazu. Der Malteser Hilfsdienst in Speyer unterstützt Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen mit einem vielfältigen Angebot – von persönlicher Beratung, über Besuchs-und Begleitdienste mit oder ohne Hunde bis hin zu Demenzcafés, in denen Betroffene...

Ratgeber

Angehörige von Menschen mit Demenz
Gruppentreffen

Klingenmünster. Am Dienstag, 5. Februar, 16 Uhr, trifft sich eine Gruppe für Kinder, Enkel, Geschwister, Neffen, Nichten oder Freunde von Menschen mit Demenz. Die Gruppe für Ehepartner oder Lebensgefährten demenzkranker Menschen trifft sich am Mittwoch, 6. Februar, um 14.30 Uhr. Die Gruppen richten sich ausschließlich an Angehörige, von Demenz betroffene Familienmitglieder zu den Terminen mitzubringen, ist daher nicht angemessen. Es ist keine Betreuung vorgesehen, zusätzlich sollen die...

Lokales
Die Pflege von Menschen mit Demenz ist für Angehörige oft eine Herausforderung. Im Malteser-Treff können sie sich austauschen.

Nächstes Treffen am 13. Februar
Malteser: Offener Treff für pflegende Angehörige

Am Mittwoch, den 13. Februar findet der nächste Malteser-Treff für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz statt. „Die Pflege von Angehörigen ist ein aufreibender Fulltime-Job, den viele noch neben ihrer regulären Arbeit stemmen müssen,“ sagt Carmen Nebling, Leiterin der Demenzdienste in Kaiserslautern und Initiatorin des Treffs. „Umso wichtiger ist ein offener Austausch mit Gleichgesinnten. Um Anspannung loszuwerden, Ängste abzubauen oder sich einfach ein bisschen zu...

Ratgeber

Stammtisch
Für Angehörige von Menschen mit Demenz

Dahn.Der nächste Stammtisch für Angehörige von Menschen mit Demenz findet am Montag, 28. Januar, um 15 Uhr in der Tagesstätte für Senioren in Dahn, Schillerstraße 17a statt. Angehörige von Menschen mit Demenz beschäftigen sich mit vielfältigen Themen und Sorgen. Umso wichtiger ist es, dass sie sich mit anderen Familienmitgliedern von Menschen mit Demenz austauschen können. Diese Möglichkeit bietet der Stammtisch in Dahn, der jeden vierten Montag im Monat von 15 bis 17 Uhr in Zusammenarbeit mit...

Lokales
Mit der Unterstützung der Postcode Lotterie kann der beliebte Hundebesuchsdienst in Speyer weiter ausgebaut werden.

32.000 Euro Fördergeld für das Ehrenamt im Bistum Speyer
Deutsche Postcode Lotterie unterstützt Malteser Notfall- und Demenzhilfe

Die Deutsche Postcode Lotterie hat erneut drei gemeinnützige Projekte der Malteser in der Pfalz und im Saarland großzügig gefördert. Der ehrenamtliche Malteser Notfallhilfe in Kaiserslautern freut sich über 23.600 Euro für ein neues Hybrid-Allrad-Fahrzeug: „Wir haben bei unseren Einsätzen mit dem unwegsamen Gelände im Pfälzer Wald zu kämpfen und sind immer häufiger bei Unwettern im Einsatz. Unser neues Fahrzeug kann nun unter anderem genutzt werden, um bei Katastrophenschutz-Einsätzen die...

Lokales

Nächstes Treffen am 9. Januar
Weitere Malteser Angehörigentreffs im neuen Jahr

Demenz. Am Mittwoch, 9. Januar, findet der nächste Malteser-Treff für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz statt. Das neue kostenlose Angebot der Malteser ist Mitte November gestartet und bereits die ersten beiden Treffs war gut besucht. „Die Pflege von Angehörigen ist ein aufreibender Fulltime-Job, den viele zusätzlich zu ihrer regulären Arbeit stemmen müssen. Umso wichtiger ist ein offener Austausch mit Gleichgesinnten. Um Anspannung loszuwerden, Ängste abzubauen oder sich einfach ein...

Lokales
Angehörige reflektieren in der Gruppe unter anderem ihren Umgang mit den betroffenen Angehörigen.

Nächstes kostenloses Treffen am 9. Januar 2019
Weitere Malteser Angehörigentreffs im neuen Jahr

Am Mittwoch, den 09. Januar 2019 findet der nächste Malteser-Treff für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz statt. Das neue kostenlose Angebot der Malteser ist Mitte November gestartet und bereits die ersten beiden Treffs war gut besucht. „Wir freuen uns, dass unser neues Angebot so gut angenommen wird“, sagt Carmen Nebling, Leiterin der Demenzdienste in Kaiserslautern und Initiatorin des Treffs. „Die Pflege von Angehörigen ist ein aufreibender Fulltime-Job, den viele zusätzlich...

Lokales

AWO Pfalz weitet Angebot für Senioren aus – Eröffnungsfeier am 16. Dezember
Neues Wohnkonzept für Demenzerkrankte

Am Sonntag, 16. Dezember, von 11 bis 13 Uhr eröffnet die AWO Pfalz ein für Kaiserslautern neues Wohnkonzept, eine Wohngemeinschaft für Demenzerkrankte. Interessierte sind eingeladen, sich bei einem Umtrunk und kleinen Imbiss die fertigen Räumlichkeiten anzuschauen und sich zu informieren. Zwölf Personen können zukünftig in die ambulant betreute Wohn- und Pflegegemeinschaft „Grübentälchen“ in der Mennonitenstraße 11a in Kaiserslautern einziehen. Zielgruppe sind Menschen, die aufgrund ihrer...

Lokales

Nächstes Treffen am 12. Dezember
Malteser Angehörigentreff kommt gut an

Malteser Hilfsdienst. Am Mittwoch, 12. November, findet der zweite Malteser-Treff für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz statt. Das neue Angebot der Malteser ist Mitte November gestartet und bereits der erste Treff war gut besucht. „Die Pflege von Angehörigen ist ein aufreibender Fulltime-Job, den viele noch neben ihrer regulären Arbeit stemmen müssen,“ sagt Carmen Nebling, Leiterin der Demenzdienste in Kaiserslautern und Initiatorin des Treffs. „Umso wichtiger ist ein offener...

Ratgeber

Angehörige von Menschen mit Demenz
Gruppentreffen

Klingenmünster. Am Dienstag, 4. Dezember, 16 Uhr, trifft sich eine Gruppe für Kinder, Enkel, Geschwister, Neffen, Nichten oder Freunde von Menschen mit Demenz. Die Gruppe für Ehepartner oder Lebensgefährten demenzkranker Menschen trifft sich am Mittwoch, 5. Dezember, um 14.30 Uhr. Die Gruppen richten sich ausschließlich an Angehörige, von Demenz betroffene Familienmitglieder zu den Terminen mitzubringen, ist daher nicht angemessen. Es ist keine Betreuung vorgesehen, zusätzlich sollen die...

Lokales
Ehrenamtliche erfahren viel Dank und Anerkennung, die Aufgabe vermittelt das gute Gefühl etwas Sinnvolles zu tun.

Neue Betreuungsgruppe für Demenzerkrankte
AWO sucht Helfer

Haßloch. Für die neu geplante Betreuungsgruppe mit Herz für Demenzerkrankte der AWO Sozialstation Haßloch werden ehrenamtliche Helfer gesucht. Die Betreuungsgruppe wird am 1. Dezember in der AWO Sozialstation Haßloch in der Moltkestraße feierlich eröffnet. Besucher können sich zwischen 10 und 17 Uhr bei Bratwurst, Waffeln, Glühwein oder Kinderpunsch stärken und sich unverbindlich informieren. Jeder ist willkommen und kann ehrenamtlich tätig werden. Die Helfer können ihre eigenen Erfahrungen...

Lokales

Nächstes Treffen am 12. Dezember
Malteser Angehörigentreff kommt gut an

Am Mittwoch, den 12. November findet der zweite Malteser-Treff für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz statt. Das neue Angebot der Malteser ist Mitte November gestartet und bereits der erste Treff war gut besucht. „Die Pflege von Angehörigen ist ein aufreibender Fulltime-Job, den viele noch neben ihrer regulären Arbeit stemmen müssen,“ sagt Carmen Nebling, Leiterin der Demenzdienste in Kaiserslautern und Initiatorin des Treffs. „Umso wichtiger ist ein offener Austausch...

Lokales

Gottesdienst für Menschen mit Demenz
Nikolausaktion der Malteser Jugend

Malteser. Am Freitag, 7. Dezember, findet um 16 Uhr im großen Saal des Bistumshauses (Klosterstraße 6, Kaiserslautern) erneut ein ökumenischer Gottesdienst für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen statt. Die Veranstaltung der Malteser Kaiserslautern in Kooperation mit der katholischen Pfarrei Heiliger Martin und der evangelischen Klinikseelsorge, ist speziell auf die Bedürfnisse dementiell veränderter Menschen ausgerichtet. Der erste Demenz-Gottesdienst am Welt-Alzheimertag war bereits...

Lokales

Angebot der Malteser wird von Jugendgruppe begleitet
Ökumenischer Gottesdienst für Menschen mit Demenz

Am Freitag, den 7. Dezember um 16 Uhr findet im großen Saal des Bistumshaus Klosterstr. 6 in Kaiserslautern erneut ein ökumenischer Gottesdienst für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen statt. Die Veranstaltung der Malteser Kaiserslautern in Kooperation mit der Katholische Pfarrei Heiliger Martin und der evangelischen Klinikseelsorge, ist speziell auf die Bedürfnisse demenziell veränderter Menschen ausgerichtet. Der erste Demenz-Gottesdienst am Welt-Alzheimertag war bereits gut...

Lokales

Thementag "Demenz" in Waghäusel
Großes Interesse in der Bevölkerung

Waghäusel. Der Fachbereich Mensch und Gesellschaft der Großen Kreisstadt Waghäusel hatte in Kooperation mit der Stadtbibliothek einen Thementag Demenz veranstaltet. In der Bücherei führte Rosemarie Vogel für Kinder ab drei Jahren ein Lesemäuse-Spezial mit dem Titel „Was ist mit Oma, Opa und Eichhörnchen los“. Zeitgleich trafen sich im Großen Rathaussaal mehr als 50 Interessierte zu einem Vortrag „Umgang mit Demenz im Alltag“. Referentinnen waren Elke Krämer, Geschäftsführerin des...

Ratgeber

Angehörige von Menschen mit Demenz
Gruppentreffen

Klingenmünster. Am Dienstag, 6. November, 16 Uhr, trifft sich eine Gruppe für Kinder, Enkel, Geschwister, Neffen, Nichten oder Freunde von Menschen mit Demenz. Die Gruppe für Ehepartner oder Lebensgefährten demenzkranker Menschen trifft sich am Mittwoch, 7. November, um 14.30 Uhr. Die Gruppen richten sich ausschließlich an Angehörige, von Demenz betroffene Familienmitglieder zu den Terminen mitzubringen, ist daher nicht angemessen. Es ist keine Betreuung vorgesehen, zusätzlich sollen die...

Ausgehen & Genießen

Konzert für Menschen mit Demenz
Bizet trifft Gershwin

Konzert. Am Freitag, 26. Oktober, 15 Uhr, findet auf der Werkstattbühne des Pfalztheaters das nächste Kammerkonzert für Menschen mit Demenz statt. Polina Artsis (Mezzosopran) und Peter Floch (Tenor) aus dem Musiktheater-Ensemble gestalten gemeinsam mit Pianist Nickolas Kudo den Nachmittag und singen die schönsten Melodien von Georges Bizet, George Gershwin und vielen anderen mehr. „Wenn wir einander mit Musik berühren“, schrieb Leonard Bernstein einst, „berührt einer des anderen Herz, Verstand...

Lokales
Der Demenzparcours kennenzulernen umfasst insgesamt 13 Alltagssituationen. Vom Anziehen bis zum Abendessen kann man selbst erleben, wie sich die Symptome einer Demenz anfühlen.
4 Bilder

Mein Selbstversuch: Eine Vorstellung vom Leben mit Demenz
Zorn, Frustration und innere Anspannung

Speyer. In Deutschland leben derzeit rund 1,7 Millionen Menschen mit Demenz. Pro Jahr treten mehr als 300.000 Neuerkrankungen auf. Die Zahl der Demenzkranken steigt stetig, da es aufgrund der demografischen Veränderungen zu weitaus mehr Neuerkrankungen als zu Sterbefällen unter den bereits Erkrankten kommt. Nach Vorausberechnungen der Bevölkerungsentwicklung wird sich die Krankenzahl bis zum Jahr 2050 auf rund drei Millionen erhöhen, sofern kein Durchbruch in Prävention und Therapie gelingt....

Lokales
Der Bereich "Alter und Gesundheit" des Caritasverbandes Bruchsal e.V. errichtete am Welt-Alzheimertag einen Informationsstand im Globus Einkaufscenter.

Informationsstand im Globus Einkaufscenter
Großes Interesse beim Welt-Alzheimertag

Bruchsal (cvk). „Demenz- dabei und mittendrin“ – unter diesem Motto fand der diesjährige Welt-Alzheimertag statt und der Bereich „Alter und Gesundheit“ des Caritasverbandes Bruchsal war mittendrin. Mit einem Informationsstand im Globus Einkaufscenter standen Mitarbeiter für Fragen und Gespräche zur Verfügung und stellten das neue, innovative Wohnkonzept der Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz vor, welches in der Wohnanlage St. Martin in Philippsburg zu finden ist. Gezielt kamen...

Lokales

Färber: „Mehr Selbstbestimmung bei Demenz“
Welt-Alzheimertag 2018: Dabei und mittendrin

Kaiserslautern. Um auf die Situation der Demenzkranken und ihrer Familien hinzuweisen, findet alljährlich am 21. September der Welt-Alzheimertag statt. Deutschlandweit organisieren örtliche Alzheimer-Gesellschaften, Selbsthilfegruppen und regionale Netzwerke Vorträge, Tagungen, Gottesdienste oder Benefizkonzerte – so auch in Kaiserslautern das im Jahre 2003 auf Initiative des städtischen Sozialreferats gegründete Netzwerk Demenz. Die Besonderheit in diesem Jahr war die zentrale landesweite...

  • 1
  • 2