Alles zum Thema Sozialstation Rülzheim-Bellheim-Jockgrim

Beiträge zum Thema Sozialstation Rülzheim-Bellheim-Jockgrim

Ratgeber
Demenz hat viele Formen.

Offener Gesprächskreis der Sozialstation Rülzheim-Bellheim-Jockgrim
Neues Entlastungsangebot für Angehörige von Demenzpatienten

Jockgrim/Rülzheim/Bellheim. Die Diagnose Demenz greift tief in das Familienleben ein und die gravierenden Veränderungen stellen die Familienmitglieder oft vor große Herausforderungen. Das veränderte Verhalten des Betroffenen und die stetige Sorge, alles richtig zu machen, führt die Familienmitglieder oft in belastende Situationen im Alltag. Ab Freitag, 7. Juni 2019, startet der Gesprächskreis, die „Freitagsrunde“ für Angehörige, die Menschen mit demenziellen Veränderungen betreuen und...

Ratgeber
Essen mit Demenz ist nicht einfach.

Seminar zum Thema Ernährung mit Demenz
Rülzheim - Maria, mir schmeckts nicht!

Rülzheim. Die Braun´sche Stiftung Rülzheim und die Sozialstation Rülzheim-Bellheim-Jockgrim veranstalten gemeinsam am  Mittwoch, 22. Mai, von 18 bis 19.30 Uhr in der Braun'schen Stiftung Rülzheim, Am Deutschordensplatz 8, 76761 Rülzheim ( Cafeteria) ein  Seminar zum Thema: Ernährung bei Menschen mit dementiellen Veränderungen. Für Menschen mit Demenz ist es oft schwierig, ausreichend zu essen. Die Gründe dafür können sehr vielseitig sein. So kann einfach die Fähigkeit zum Essen und Trinken...

Ausgehen & Genießen
Gabriele Schwöbel und Martin Erhard.

Konzert "Frühlingsgefühle" in der Sozialstation
Rülzheim - Kultur trifft Pflege

Rülzheim. Zum ersten Mal wird ein Programm der Reihe „Piano, Lied & Lyrik“ auch in Rülzheim zu sehen und zu hören sein.  Die Sozialstation Rülzheim/Bellheim/Jockgrim e.V. lädt im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „Kultur trifft Pflege“ herzlich zur Frühlingsmatinée am Sonntag, 5. Mai 2019 in die Sozialstation, Kuhardter Str. 37, Rülzheim ein. Gabriele Schwöbel und Martin Erhard begeistern mittlerweile seit Jahren mit ihrem Konzept, Volkslieder mit Gedichten, Tenorgesang und Klaviermusik zu...

Ratgeber

Trauerbegleiterin informiert
Einladung zu einem Gesprächsabend für trauernde Menschen

Rülzheim. Die Sozialstation Rülzheim-Bellheim-Jockgrim e.V. bietet für trauernde Menschen ein Treffen an, im dem unter Anleitungen von Maria Bär, Trauerbegleiterin, die Möglichkeit besteht in einem geschützten Rahmen über die eigene Trauer zu sprechen und sich mit anderen Trauernden auszutauschen. Es werden Informationen über das Wesen der Trauer gegeben aber auch Impulse, die helfen können, die eigene Trauer gut zu leben.  Das Treffen ist am Montag, 13. Mai, bis 19 bis 21 Uhr in der...

Ratgeber
Trauer ist ein wichtiger Teil des menschlichen Lebens.

Gesprächsabend für trauernde Menschen in Rülzheim
Trauer ist kein Tabuthema

Rülzheim. Die Sozialstation Rülzheim-Bellheim-Jockgrim e.V. bietet für trauernde Menschen ein Treffen an, im dem unter Anleitungen von Maria Bär, Trauerbegleiterin, die Möglichkeit besteht in einem geschützten Rahmen über die eigene Trauer zu sprechen und sich mit anderen Trauernden auszutauschen. Das Treffen findet am Mittwoch, 17. April, von 19 bis 21 Uhr in der Sozialstation Rülzheim-Bellheim-Jockgrim, Kuhardter Straße 37, statt. Es werden Informationen über das Wesen der Trauer gegeben...

Ratgeber
Die Sozialstation bildet Interessierte zum Demenz-Partner aus.

Sozialstation Rülzheim-Bellheim-Jockgrim mit neuem Kurs
Rülzheim - Demenzpartner werden

Rülzheim. In der Sozialstation Rülzheim-Bellheim-Jockgrim e.V., Kuhardter Str. 37, 76761 Rülzheim findet am Mittwoch, 20. März, um 19 Uhr ein Pflegekurs unter dem Thema "Demenzpartner werden - Kurs für pflegende Angehörige und Interessierte" statt. In diesem kostenfreien Pflegekurs wird ein Grundlagenwissen zum Krankheitsbild Demenz vermittelt, es werden die Einschränkungen, die damit einhergehen thematisiert und es werden praktische Tipps besprochen, die im Alltag ausprobiert und angewendet...

Ratgeber

Treffen für Trauernde am 7. März
Rülzheim - Gesprächsabend für Trauernde

 Rülzheim.  Die Sozialstation Rülzheim-Bellheim-Jockgrim e.V. bietet am Donnerstag, 7. März, von 19 bis 21 Uhr für trauernde Menschen ein Treffen an, im dem unter Anleitungen von Maria Bär, Trauerbegleiterin, die Möglichkeit besteht in einem geschützten Rahmen über die eigene Trauer zu sprechen und sich mit anderen Trauernden auszutauschen. Es werden Informationen über das Wesen der Trauer gegeben aber auch Impulse, die helfen können, die eigene Trauer gut zu leben. Trauer ist ein wichtiger...

Ratgeber
Bei einem Trauerabend  besteht die Möglichkeit, gemeinsam Abschied zu nehmen.

Verlust und Trauer sind am 6. Februar das Thema
Trauerabend bei der Sozialstation Rülzheim-Bellheim-Jockgrim

Rülzheim.  Die Sozialstation Rülzheim-Bellheim-Jockgrim e.V. bietet am Mittwoch, 6. Februar, in Rülzheim  für trauernde Menschen ein Treffen an, im dem unter Anleitungen von Maria Bär, Trauerbegleiterin, die Möglichkeit besteht in einem geschützten Rahmen über die eigene Trauer zu sprechen und sich mit anderen Trauernden auszutauschen. Es werden Informationen über das Wesen der Trauer gegeben aber auch Impulse, die helfen können, die eigene Trauer gut zu leben. Trauer ist ein wichtiger Teil...

Lokales
Ein starkes Führungstrio für die Sozialstation Rülzheim-Bellheim-Jockgrim (von links) Karl Dieter Wünstel, Matthias Schardt und Dieter Adam.

Sozialstation Rülzheim ändert ihren Namen
Neuer Name, aber gleicher Auftrag

Rülzheim/Bellheim/Jockgrim. Die Sozialstation Rülzheim e. V. trägt ab sofort den Namen „Sozialstation Rülzheim-Bellheim-Jockgrim e. V." Dies wurde bei der Jahresmitgliederversammlung einstimmig beschlossen und die damit verbunden Satzungsänderung liegt nun in der genehmigten Fassung vor.Anlass zur Namensänderung war es nicht nur, die Zuständigkeit für die Einzugsgebiete der Sozialstation klar und eindeutig erkennbar zu machen. Matthias Schardt erhält UnterstützungInsbesondere die personellen...

Ratgeber

Sozialstation Rülzheim lädt ein
Gesprächsabend für Trauernde

Rülzheim. Die Sozialstation Rülzheim-Bellheim-Jockgrim e.V. bietet für trauernde Menschen ein Treffen an, in dem unter Anleitungen von Maria Bär, Trauerbegleiterin, die Möglichkeit besteht in einem geschützten Rahmen über die eigene Trauer zu sprechen und sich mit anderen Trauernden auszutauschen. Es werden Informationen über das Wesen der Trauer gegeben aber auch Impulse, die helfen können, die eigene Trauer gut zu leben. Trauer ist ein wichtiger Teil des menschlichen Lebens. Jeder Mensch...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.