Alles zum Thema Nachhaltigkeit

Beiträge zum Thema Nachhaltigkeit

Ratgeber
Am 20. Februar wird im Rahmen der Reihe Kino und Kontext der Film „Das System Milch“ im Rex-Kino-Center gezeigt.

Auswirkungen des globalisierten Handels auf die moderne Milchgewinnung
„Das System Milch“

Schifferstadt. Am Mittwoch, 20. Februar, wird um 19.30 Uhr der Film „Das System Milch“ im Rex-Kino-Center in Schifferstadt, Zeppelinstraße 6, gezeigt. Der Dokumentarfilm aus dem Jahr 2017 läuft in der Reihe Kino und Kontext.Mit dem Rohstoff Milch ist immer noch das Bild eines idyllischen Bauernhofes verbunden. In der Werbung für Käse und Butter sind saftige Weiden zu sehen, auf denen glückliche Kühe friedlich grasen. Doch seit einigen Jahrzehnten hat sich die Milchgewinnung zu einer weltweiten...

Lokales
Beispielhaftes Recycling: Das Hilfswerk missio sammelt ausrangierte Handys. Gebrauchte Geräte können dazu einfach in Boxen geworfen werden, so wie es Entwicklungsminister Gerd Müller hier zeigt. Solche Boxen stehen auch in den Kirchen in Hördt, Kuhardt, Leimersheim und Rülzheim.

Sammelboxen stehen in den Kirchen der Pfarrei Heiliger Theodard Rülzheim bereit
Handy spenden, Menschen retten

Rülzheim. In fast jedem Haushalt gibt es ausrangierte Mobiltelefone, die nicht mehr genutzt werden. Das Hilfswerk missio sammelt diese Handys, recycelt sie und unterstützt mit dem Geld Menschen im Ostkongo. In den Kirchen der Pfarrei Heiliger Theodard mit Hördt, Kuhardt, Leimersheim und Rülzheim stehen Sammelboxen bereit.Eisen, Zinn, Coltan, Gold, Wolfram Kupfer und Aluminium – die meisten wissen vermutlich gar nicht, was sie alles in diesem kleinen Gerät mit sich tragen. All diese Metalle...

Lokales
Clemens M. Weegmann, Initiator der Global Goals Aktionstage, begrüßt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
3 Bilder

Beteiligung
250 Changemaker beim Global Goals Aktionstag in Karlsruhe

Beim Global Goals Aktionstag am 6. Februar 2019 in Karlsruhe gab es nur eine Regel: Jede und jeder kann zum „Changemaker“ werden. Insgesamt besuchten rund 250 Interessierte die kostenfreie Veranstaltung, die sich vor allem als Impuls- und Vernetzungs-Tag versteht. Besonders bemerkenswert: Über die Hälfte der Teilnehmenden waren Kinder und Jugendliche. Gemeinsam diskutierten sie, tauschten sich aus und entwickelten Ideen, wie wir alle dazu beitragen können, die Global Goals, die 17 Ziele für...

Lokales

HBG Bruchsal bei den „Global Goals“-Aktionstagen 2019 in Karlsruhe
Ein Netzwerk für Nachhaltigkeit

Bruchsal (sm). Anfang Februar nahm die UNESCO-AG des Heisenberg-Gymnasiums Bruchsal mit den Schülerinnen Paula Schomburg, Fiona Reinelt und Jessica Wolf aus der Klasse 10c und den betreuenden Lehrerinnen Vera Honert und Dafina Paloji an den „Global Goals“-Aktionstagen 2019 in Karlsruhe teil (siehe https://www.globalgoals.de/). Unter dem Motto „Junge Menschen gestalten die Zukunft“ engagierten sich dort zahlreiche Jugendliche, Eltern, Lehrkräfte und Auszubildende für nachhaltige Klimaprojekte....

Lokales
Unverpackt einzukaufen ist eine Möglichkeit nein zu unnötigen Einwegverpackungen zu sagen und nur die Menge zu kaufen, die man tatsächlich benötigt.
4 Bilder

Luise Sobetzko und Sophie Etzkorn wollen ein nachhaltiges Einkaufen in Speyer möglich machen
Inspirieren, informieren und die Welt ein kleines bisschen besser machen

Von Amanda Kollross Speyer. „Menschen, die verrückt genug sind zu denken, sie könnten die Welt verändern, sind diejenigen, die es auch tun.“ Wie viel Wahrheit in diesem Zitat von Steve Jobs steckt, zeigen die beiden Speyererinnen Luise Sobetzko und Sophie Etzkorn. Aus einer spaßigen Idee wurde ein ernsthafter Plan, der im Sommer nun Wirklichkeit wird: Speyer bekommt seinen ersten Unverpackt-Laden. Rund 335 Millionen Tonnen Kunststoff wurden im Jahr 2016 weltweit produziert – knapp 20...

Lokales
Für den Erhalt von Bienen in der Region sucht der Projektgarten Heubühl Bienenpaten.  Foto: Projektgarten Heubühl

So kann man das Bienenprojekt im Heubühl unterstützen
Jetzt Bienenpate werden

Bruchsal. Wer die Patenschaft für ein Bienenvolk im Projektgarten Heubühl übernimmt, hilft dabei mit, den Bienenbestand in Bruchsal und Umgebung zu erhalten. Mit einer aktiven Bienen-Patenschaft setzt man sich für nachhaltige Entwicklung und für biologische Vielfalt ein. Die Bienenpatenschaft soll zusätzlich den Kontakt zwischen Imkern und interessierten Personen fördern sowie der naturnahen Bildung von Kindern und Jugendlichen dienen. Die Bienenpaten erhalten einen Einblick in die...

Ratgeber

Mehrgenerationenhaus Frankenthal
Filmreihe startet - Teil 1: „Das Geheimnis der Bäume“

Frankenthal. Im Rahmen der Reihe „Nachhaltig und verantwortungsbewusst leben“ zeigt das Mehrgenerationenhaus Frankenthal, Mahlastraße 35, in Kooperation mit der VHS (Volkshochschule) Frankenthal und der LZU (Landeszentrale für Umweltaufklärung) am Mittwoch, 6. Februar 2019, ab 18 Uhr die Dokumentation „Das Geheimnis der Bäume“. Die Vorführung findet im Medienraum der Kindertagesstätte im Mehrgenerationenhaus statt, die Teilnahme ist kostenlos. Im Anschluss an den Film ist noch Zeit zum...

Lokales

Lautrer Erzieherinnen absolvierten Fortbildung
Nachhaltigkeit soll bereits in der Kita verankert werden

Kaiserslautern. Rheinland-Pfalz ist das erste Bundesland, das Erzieherinnen und Erziehern eine Langzeitqualifikation anbietet, um das Thema „Bildung für eine nachhaltige Entwicklung“ (BNE) in den Kindertagesstätten mit Leben zu füllen. 46 Erzieherinnen und Erzieher aus ganz Rheinland-Pfalz haben dazu in den vergangenen anderthalb Jahren an einer Fortbildung teilgenommen, darunter auch Monika Reiß (Kita Minimax) und Claudia Schneider (Kita Mobile) aus Kaiserslautern. Sie sind die ersten...

Ratgeber
Lecker und frisch und das von der Fensterbank.
8 Bilder

Selbstgezogene Sprossen - ein Test
Frische von der Fensterbank

Ernährung. Das neue Jahr ist noch jung, der eigentliche Winter steht noch vor der Tür - doch gerade jetzt sehnt man sich nach Frische und würde am liebsten schon das eigene Grün wieder wachsen sehen. Aber ob Erdbeeren, Tomaten oder Salat – noch ist nicht die Saison dazu. Wer dennoch nicht auf Vitamine und Vitalstoffe aus dem eigenen Garten – pardon in diesem Falle Haus – verzichten möchte, der sollte Sprossen ziehen! Eine Redakteurin des Wochenblatts hat einfach den Selbsttest gemacht und...

Lokales
10 Bilder

Kleidung abgeben oder günstig kaufen und damit soziale Projekte in Speyer unterstützen!
Deutsches Rotes Kreuz betreibt in Speyer zwei Geschäfte mit gebrauchter Kleidung

Speyer. In ein paar Tagen geht es wieder um die neuen Vorsätze für das neue Jahr und für viele Menschen steht wieder das Thema Kleiderschrank im Vordergrund. Wohin mit all den Kleidungsstücken, die aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr passen: Der Lustkauf, der Schnapp in der jetzt doch komischen Farbe oder die Hose, deren Größe so oder so einfach nie passt. Vielleicht ist auch der Wunsch da, sich neue Kleidungsstücke zu kaufen, doch der Geldbeutel lässt es gerade nicht zu. DRK...

Lokales

Landessausbildungsbeauftragte übergeben Naturlehrpfad an das Pfadfinderzentrum

Ramstein-Miesenbach. Im Rahmen eines Ausbildungswochenendes des Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder LV RLP/S wurde auch das Projekt Naturlehrpfad im Pfadfinderzentrum Kurpfalz, das von der „Stiftung Pfadfinden“ unterstützt wird, an das Pfadfinderzentrum übergeben. Mit dem Projekt Biber am Mohrbach, dem Bau einer Wildbienen- und Insektenwand, dem Projekt Honigbienen, den Schildern von Fauna und Flora des Pfadfinderzentrums, dem Projekt Kräuterschnecke und mit der Montage der letzten Info...

Lokales
Green Shooting-Experte Philip Gassmann und die beiden ersten Karlsruher Green Consultants Nadine Knobloch und Dr. Oliver Langewitz im Lichthof der HfG Karlsruhe.
3 Bilder

Von CO2, Nachhaltigkeit und "grünem Filmemachen"
Erste Karlsruher Green Consultants nach MFG-Ausbildung nehmen ihre Arbeit auf

Die Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg (MFG) hat in Kooperation mit dem Filmboard Karlsruhe Mitte November eine Green Shooting-Weiterbildung an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe organisiert. Nachhaltigkeitsexperte und Filmemacher Philip Gassmann hat hier 15 Produktionsleiter, Produktionsassistenten, Redakteure, Aufnahmeleiter und Producer von Sky Deutschland, dem SWR Fernsehen und verschiedenen Freelancern zu so genannten Green Consultants ausgebildet, darunter gleich drei...

Lokales
Die Schülerfirma der IGS Wörth hat den „Recup-Becher“ eingeführt

Nachhaltigkeit hat Vorrang an der IGS Wörth
Schülerfirma führt den „Recup-Becher“ ein

Wörth. „Unser Ziel ist es nachhaltige Produkte zu kaufen und zu verkaufen“, sagt Anna Lippa (10. Klasse), die zusammen mit Pascal Flake (10.) die Geschäftsleitung der Schülerfirma „Café Delight“ der IGS Wörth hat. Vor den Herbstferien hat diese Schülerfirma, die im Rahmen des Wahlpflichtfaches „Wirtschaft und Verwaltung“ seit einigen Jahren besteht, den „Recup-Becher“ eingeführt.Dieser aus dem reinen, hochwertigen und langlebigen Kunststoff Polypropylen bestehende Becher soll den „Coffee-to-go“...

Ausgehen & Genießen
Wer steckt hinter der Plastikflut?

Musiktheaterstück in der Stadtbibliothek Speyer
Motte will Meer

Speyer. In Kooperation mit dem Nachhaltigkeitsmanagement der Stadt Speyer veranstaltet die Stadtbibliothek Speyer im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung am Freitag, 23. November, das ökologische Musiktheaterstück „Motte will Meer“. Das Stück unter Beteiligung des „Ach ja“ Theaters ist für Kinder ab vier Jahren geeignet. Motte ist ratlos. Papa hat gar keine Zeit mehr zu spielen. Ständig ist der Fischer auf dem Meer und wirft seine Netze aus. Doch was er fängt, sind keine Fische –...

Lokales
Zusammen mit Klimaschutzmanagerin Nicole Julier (li.) brachte Bürgermeisterin Ilona Volk (re.) den entsprechenden Aufkleber an.

Rathaus wird erste Refill-Station in Schifferstadt
Wasser marsch!

Schifferstadt. Als erste Einrichtung in Schifferstadt darf sich das Rathaus nun mit Stolz „Refill-Station“ nennen. Zusammen mit Klimaschutzmanagerin Nicole Julier brachte Bürgermeisterin Ilona Volk den entsprechenden Aufkleber an. Ab sofort kann sich jeder Besucher im Rathaus-Foyer kostenlos Leitungswasser in ein mitgebrachtes Gefäß zapfen. So soll Plastikmüll vermieden werden, wie er zum Beispiel beim Kauf von immer wieder neuen Flaschen entsteht. Die Stadtbücherei und die Firma...

Ratgeber
Wochenblatt-Leser interessieren sich für Heim und Garten, für Nachhaltigkeit und Regionalität sowie für das lokale Geschehen.

Heim und Garten, Nachhaltigkeit und Regionalität
Interessen der Wochenblatt-Leser

Leserstudie. Im Rahmen einer Studie der Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse (AWA) hat sich gezeigt, dass Wochenblatt-Leser sich nicht nur in besonderer Weise für das Geschehen vor der eigenen Haustür und Einkaufsangebote aus der näheren Umgebung interessieren. Sie investieren im Vergleich zur Gesamtbevölkerung auch intensiver in das eigene Heim und das persönliche Wohlbefinden und Gesundheits- und Umweltaspekte spielen beim Einkauf eine wachsende Rolle. In vielen Lebensbereichen werden...

Wirtschaft & Handel

B:Efficient Award – Menschliches Potential in der digitalen Arbeitswelt
Acht Finalisten stehen fest – Aufruf zum öffentlichen Voting

Digitalisierung voranbringen auf der einen, menschliches Potential fördern auf der anderen Seite – welches Unternehmen oder Start up aus Baden-Württemberg schafft den Spagat, Mitarbeiter erfolgreich in den Prozess der digitalen Transformation mit einzubinden? Rund 25 Unternehmen und Start ups haben sich beim B-Efficient Award der Wirtschaftsjunioren Baden-Württemberg mit ihrem Konzept beworben. Nun geht es in die nächste Runde: Die acht Finalisten stehen fest. Bei einem öffentlichen...

Lokales

Pirminius Erlebnistage mit Lerneffekten
Herbstliche Natur lädt zum Wandern ein

Pirmasens. Den Herbst mit allen Sinnen genießen können die Teilnehmer der Pirminius Wander- und Erlebnistage. Am ersten Oktoberwochenende stehen drei abwechslungsreiche Touren auf dem Programm, die das Stadtmarketing in Zusammenarbeit mit den Südwestpfalz Gästeführern und dem Pfälzerwald-Verein organisiert hat. Der Auftakt am 5. Oktober steht unter dem Motto „Wasser“. Unter Leitung des erfahrenen Wanderführers Knut Schmid geht es von Pirmasens nach Rodalben. Die Route führt von den...

Lokales
Verschiedenste Pilzsorten für kreative Kochideen.
3 Bilder

Bauernmarkt lockt mehr als 40.000 Besucher nach Speyer
Vom Feld direkt zum Kunden

Speyer. Vor 24 Jahren fing die Geschichte des Speyerer Bauernmarktes an mit der Idee an, Bauern und Winzern in Speyer eine Plattform zu bieten, ihre regional erzeugten Produkte direkt zu vermarkten. Vom Feld direkt zum Kunden. Der Anstoß kam von der „Staatlichen Lehr- und Forschungsanstalt“ in Neustadt (Weinstraße), dem heutigen Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR). Ein vom Land Rheinland-Pfalz initiiertes Projekt lieferte die notwendige finanzielle Unterstützung. Ingeborg Weick war es,...

Lokales
Opa Albert (rechts) ist ein richtiger Casanova: Hier schmust der ehemals wilde und heute sehr gelassene und streichelbegeisterte Kater mit Jane, einer seiner zahlreichen Freundinnen. Er hat in der Neureuter Auffangstation einen Gnadenplatz auf Lebenszeit gefunden und übt auf die "Damenwelt" eine magische Anziehungskraft und beruhigende Wirkung aus. Die Arbeit der Katzenhilfe wurde von Fressnapf mit dem "Engagement des Jahres"-Award ausgezeichnet.
3 Bilder

Das „Engagement des Jahres“ kommt aus Karlsruhe!
Neureuter Verein gewinnt „Tierisch engagiert“-Award

Jetzt ist es offiziell: Das Engagement des Jahres kommt aus Karlsruhe, genauer gesagt aus Neureut. Die dort ansässige Katzenhilfe Karlsruhe e.V. wurde vom Unternehmen „Fressnapf“, das auch in Karlsruhe zwei Märkte betreibt, als „Engagement des Jahres“ ausgezeichnet. Der Verein, der im vergangenen Jahr gut 600 Katzen in Not helfen konnte, nimmt u.a. Fund- und Abgabetiere auf, kümmert sich um Kastrationen, tierärztliche Versorgung, sowie die Vermittlung in ein liebevolles Zuhause. Samtpfoten,...

Lokales
Am 14. September gibt es von 9 bis 12 Uhr auf dem Berliner Platz in Speyer Infos zu fair gehandelten Produkten, darunter auch Kaffee.

Faire Woche mit zahlreichen Veranstaltungen in Speyer und Umgebung
Gemeinsam für ein gutes Klima

Speyer/Schifferstadt. Seit mehr als 15 Jahren lädt die Faire Woche jeden September alle Menschen in Deutschland dazu ein, Veranstaltungen zum Fairen Handel in ihrer Region zu besuchen oder selbst zu organisieren. Mit jährlich über 2.000 Aktionen ist sie bundesweit die größte Aktionswochen des Fairen Handels. 2018 findet die Faire Woche vom 14. bis 28. September statt. Unter dem Motto „Gemeinsam für ein gutes Klima“ macht sie in diesem Jahr auf die Auswirkungen des Klimawandels, die den gesamten...

Lokales
Kai Repp sucht noch fleißige Helfer, die den Bereich um den Südbahnhof mit ihm von Müll befreien.

Kai Repp sucht noch freiwillige Helfern
"Make Schifferstadt glänz again"

Schifferstadt. US-Präsident Donald Trump hat jetzt auch Schifferstadt fest im Griff – aber keine Sorge: Nicht so, wie man jetzt vielleicht vermuten könnte. Für seine Aktion „Make Schifferstadt glänz again“ hat Kai Repp, seines Zeichens Umweltbeauftragter der Stadt, Trumps Wahlslogan einfach umgedichtet. Für den Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar am Samstag, 15. September, sucht Repp noch fleißige Helfer, die den Bereich um den Südbahnhof mit ihm von Müll befreien. „Vor allem in...

Lokales
Knapp 90 Interessierte kamen gestern in den Vortragssaal der Villa Ecarius, um am 6. InSPEYERed-Forum teilzunehmen.
4 Bilder

Fast 90 Interessierte haben am 6. InSPEYERed-Forum teilgenommen
Die Erde stöhnt und ächzt vor Überlastung

Speyer. Wir leben auf Pump. Die jährlichen Ressourcen der Erde sind seit dem 13. August verbraucht. Im Jahr 2000 war dies noch am 1. Oktober der Fall. Macht die Sache nicht viel besser, aber deutlich, wie wichtig die Themen Umwelt, Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit sind. Nur wenn wir unsere Lebensweise ändern, kann sich der Planet regenerieren. Knapp 90 Interessierte kamen gestern in den Vortragssaal der Villa Ecarius, um am 6. InSPEYERed-Forum teilzunehmen. Müll und Müllvermeidung waren...

Lokales
Das Thema Müll und Müllvermeidung geht uns alle etwas an.

InSPEYERed aus der Sommerpause zurück
Ideen und Fragen rund um Müll und Müllvermeidung

Speyer. Mit einem Forum zum Thema „ Speyer und der Müll – recyceln, reparieren, vermeiden“ meldet sich die Initiative InSPEYERed heute Abend aus der Sommerpause zurück. Das Forum findet diesmal in Zusammenarbeit mit der VHS Speyer im Vortragssaal der Villa Ecarius statt. Da bei vorangegangenen Veranstaltungen von den Teilnehmenden immer wieder Ideen und Fragen rund um Müll und Müllvermeidung aufgebracht wurden, widmet die Initiative diesem Themenkomplex nun einen ganzen Abend. Mehr dazu in...

  • 1
  • 2