Alles zum Thema Fairer Handel

Beiträge zum Thema Fairer Handel

Lokales
Anbei einige Vertreter der Steuerungsgruppe Fairtrade-Stadt Landau. Die Gruppe trifft sich regelmäßig um Aktionen zu planen, Mitstreiter zu gewinnen und gemeinsam den fairen Handel in Landau foranzutreiben.

Ein Jahr Fairtrade-Stadt Landau
Startschuss für das Jahr der fairen Schokolade

Fairen Welthandel auf die lokale Agenda setzen. Dafür steht die Kampagne Fairtrade-Towns. Seit zehn Jahren setzen sich Kommunen zusammen mit Akteuren aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft für den fairen Handel ein. Aus der Idee Städte und Gemeinden zu Botschaf-tern des fairen Handels zu machen, ist ein riesiges aktives Netzwerk geworden. Waren es 2009 gerade Mal neun, tragen heute fast 600 Städte den Titel „Fairtrade-Town“. Seit dem 12.Mai 2018 darf sich Landau als die 535....

Lokales
Weltladentag 11. Mai 2019 / Weltladen Frankenthal

Der Weltladen Frankenthal lädt ein
Weltladentag am 11. Mai 2019

Anlässlich des Europäischen Weltladentags am 11. Mai 2019 lädt der Weltladen Frankenthal am Samstag von ca. 11 bis 13 Uhr auf dem Rathausplatz zu einem Infostand zum diesjährigen Motto „Mensch – Macht – Handel – Fair" ein. Weltweit produzieren Menschen für Hungerlöhne unsere Kleider, Handys und Lebensmittel. Unter zum Teil lebensgefährlichen Bedingungen werden die Rohstoffe für unsere Produkte gewonnen, und dabei wird häufig auch noch die Umwelt zerstört. Um dies zu ändern, müssen...

Lokales
Regionaltreffen der Pfälzer Weltläden im ÖGZ

Aktiv für Fairen Handel
Regionaltreffen der Pfälzer Weltläden im ÖGZ Frankenthal

Das halbjährliche Regionaltreffen der Pfälzer Weltläden wurde diesmal vom Weltladen Frankenthal mit viel Engagement seiner ehrenamtlichen MitarbeiterInnen ausgerichtet. Am letzten Samstag trafen sich dazu Vertreter aus 11 Pfälzer Weltläden im Ökumenischen Gemeindezentrum Frankenthal-Pilgerpfad (ÖGZ). Neben Berichten aus den einzelnen Läden stand das Anstoßen neuer gemeinsamer Projekte auf der Tagesordnung, z.B. um die Internetpräsenz der Weltläden zu steigern. Außerdem wurden die Vorschläge...

Ausgehen & Genießen
Was ist der Unterschied zwischen fairer Mango aus dem Weltladen und fairer Mango im Supermarkt? Das erfahren Interessierte im Supermarkt.

Vortrag am 11. April
Leimersheim - Fairer Handel am Beispiel Mango

Leimersheim. Der Ökumenische Arbeitskreis Erwachsenenbildung Leimersheim lädt am Donnerstag, 11. April, um 20 Uhr zu einem Vortrag zu Fairem Handel ein. Dr. Monika Bossung-Winkler ist Religionslehrerin und Referentin für globales Lernen. Sie zeigt anhand dem Beispiel der Mango, dass der faire Handel eins der größten Erfolgsprojekte der entwicklungspolitischen Zusammenarbeit ist. Die Referentin berichtet auch über den Unterschied zwischen dem Angebot an fairen Produkten in den Weltläden und...

Lokales
Der Weltladen Frankenthal in der Sterngasse 14

Jahresmitgliederversammlung Weltladen Frankenthal
Der Verein Partnerschaft Dritte Welt Frankenthal lädt ein

Der Verein Partnerschaft Dritte Welt Frankenthal e.V. lädt zur diesjährigen Mitgliederversammlung am 19. März 2019, ab 18:30 Uhr, im ÖGZ, Jakobsplatz, 67227 Frankenthal ein. Ausdrücklich sind auch Nicht-Mitglieder herzlich eingeladen, als Gäste teilzunehmen! Wer sich also gerne einmal ein Bild von den Aktivitäten des Weltladens in Frankenthal machen möchte oder auch an einer ehrenamtlichen Mitarbeit interessiert ist, kann sich hier einen ersten Eindruck verschaffen.

Lokales

Fairtrade
Gemeinde unterstützt Fairtrade

Faire Handelsbedingungen und die Produktion und den Vertrieb von Waren mit Nachhaltigkeit unterstützen - das ist auch ein Anliegen der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard. Dafür wurde jetzt eine Kooperation mit örtlichen Einrichtungen ins Leben gerufen.   Seit vielen Jahren engagieren sich der Weltladen in Neuthard und der Missionskreis in Karlsdorf für "Fairtrade".  Mit fairen Handelsbedingungen soll den Erzeugern in den Herkunftsländern eine menschenwürdige Existenz und eine gerechte Entlohnung für...

Lokales
2 Bilder

Informativ und emotional
Neujahrsempfang im Weltladen Mutterstadt

Zum diesjährigen Neujahrsempfang im „kleinen Kreise“ begrüßte Gabi Odermatt-Altvater die Gäste im Weltladen in der Oggersheimer Straße 17 in Mutterstadt. Herzlich Willkommen hieß sie den Bürgermeister Hans-Dieter Schneider, alle „Offiziellen“, Pfarrer Knut Trautwein, die Mitarbeiterinnen und alle Gäste. „Im letzten Jahr konnten wir den Umsatz, trotz der Eröffnung eines Weltladens in der Nachbargemeinde, stabil halten“ begann die Leiterin des Weltladens das Resumé zum Jahr 2018. Es sei zwar...

Ratgeber
Von einem Euro, den eine Tafel bei uns kostet, erhalten die Bäuerinnen und Bauern gerade einmal sechs Cent.

Vortrag am 7. Dezember in der Villa Ecarius
Wie wird Schokolade endlich fair?

Speyer. Der Weltladen, das Edith-Stein-Gymnasium und die Volkshochschule Speyer laden zu einem kostenlosen Vortrag mit anschließender Diskussion in die Villa Ecarius, Bahnhofstraße 54, am Freitag, 7. Dezember, um 19.30 Uhr ein.In den Supermarktregalen stapelt sich die Weihnachtsschokolade, viele freuen sich gerade am Jahresende auf den süßen Genuss. Doch Schokolade macht nicht alle glücklich: Kakaobauernfamilien in Ghana leiden unter den niedrigen Kakaopreisen. Von einem Euro, den eine Tafel...

Lokales

Willkommene Spende für den Eine Welt Laden Pirmasens
Eine wohltuende Spende!

Christian und Michael Sester sowie ihre Schwester Christa Gros haben an der diesjährigen Aktion „Offene Gärten“ teilgenommen. An 3 Wochenenden im Sommer öffneten sie ihren „Generationengarten“ auf dem Sommerwald für interessierte Besucher. Der Andrang war groß und die Gartenfreunde konnten sich bei der Hitze kostenlos mit kühlen Getränken erfrischen. Eine Bitte hatten die drei Gartenfreunde allerdings. Wer wollte, konnte einen Betrag für die Getränke spenden. Der Erlös war für den Eine Welt...

Lokales
Mika Pfaff
4 Bilder

Wochenblatt-Umfrage in der Grundschule Bruchmühlbach-Martinshöhe
Was hast du bei der Projekt-Woche zum Fairen Handel gelernt?

Bruchmühlbach-Miesau. „Fairtrade - das ist unser Ding“, schallte es am Freitag, 28. September, beim Tag der offenen Tür durch die Grundschule Bruchmühlbach-Martinshöhe. 2014 wurde die Schule als erste Fairtrade-Grundschule in Rheinland-Pfalz ausgezeichnet und widmet sich in regelmäßigen Abständen dem Thema. Nun stellten die Schülerinnen und Schüler die Ergebnisse ihrer Projektwoche zum Fairen Handel im Rahmen der bundesweiten Aktion „Faire Wochen“ vor. Wir haben mit den jungen...

Lokales

Grundschule präsentiert attraktives Programm
Projektwoche zum Fairen Handel

Bruchmühlbach-Miesau. Unter dem Motto „Gemeinsam für ein gutes Klima“ machen Weltläden, Schulen, kirchliche Initiativen, Supermärkte, Gastronomiebetriebe und viele weitere Akteure in den kommenden Tagen auf den Fairen Handel aufmerksam. In diesem Jahr stehen die Herausforderungen, die der Klimawandel unter anderem für die Kaffee- und Bananenproduzenten mit sich bringt, im Fokus der Veranstaltungen. Bundesweit erwarten die Organisatoren der Fairen Woche bis Ende September mehr als 2.000...

Lokales

Aktionsgruppe „Fairer Handel“
Gemeinsam für ein gutes Klima

Dahn. Die Aktionsgruppe „Fairer Handel“ aus Dahn beteiligt sich an der deutschlandweiten „Fairen Woche“ unter dem Motto „Gemeinsam für ein gutes Klima“. Die Gruppe wird Waren aus dem Eine-Welt-Laden Rodalben und Kaffee der action 365 aus Guatemala bei verschiedenen Gelegenheiten anbieten. Am Sonntag, 23. September, auf dem Bärenbrunnerhof im Rahmen des evangelischen Erntedankgottesdienstes von 10 bis 12 Uhr, und am Sonntag, 7. Oktober, in Schindhard, ebenfalls rund um den...

Ratgeber

Verbraucherzentrale Ludwigshafen informiert
Faire Woche, Genuss mit Zukunft

Ludwigshafen. „Gemeinsam für ein gutes Klima“ lautet in diesem Jahr das Motto der bundesweiten Aktion zur Fairen Woche - Aktueller könnte ein Thema nicht sein, denn die letzten Wochen ließen die Diskussionen rund um den Klimawandel und was man dagegen tun könnte, wortwörtlich wieder aufkochen. „Gutes Klima“: der Faire Handel unterstützt die Kleinproduzenten unter anderem bei der Anpassung an den Klimawandel und fördert Projekte zum Klimaschutz wie zum Beispiel bei der Umstellung der...

Wirtschaft & Handel
E-Mobilität für ein gutes und faires Klima

"Fair Trade Stadt" Bruchsal informiert im Saalbachcenter
Gemeinsam für ein gutes Klima

Bruchsal. Die "Fair Trade Stadt" Bruchsal plant zum Start der weltweiten „fairen Wochen 2018“ am Freitag, 14. September, von 10 bis etwa 16 Uhr im Saalbachcenter Bruchsal - Prinz-Wilhelm-Straße 2-8 -  einen Aktionstag. Das Thema der fairen Wochen 2018 steht unter dem Motto „gemeinsam für ein gutes Klima“, dazu sind verschiedene Aktivitäten geplant.Neben einem FairTrade-Informationsstand der Stadt Bruchsal und dem Weltladen gibt es eine Ausstellung/Vorführung zum Thema „gemeinsam für ein...

Lokales
2 Bilder

Neue Aktion im EineWeltLaden Pirmasens
„Fairwerten“ Sie Ihr altes Handy!

Unter dem Motto „„Fairwerten“ Sie Ihr altes Handy!“ unterstützt der EineWeltLaden in Pirmasens ab sofort die Handy-Aktion Baden-Württemberg, die wertvolle Rohstoffe wie zum Beispiel Kupfer, Silber und Gold wiederverwerten will, dazu weitere seltene Metalle wie Platin oder Kobalt. Daher werden alte, nicht mehr benötigte Handys gesammelt und die darin enthaltenen Rohstoffe werden wieder in den Kreislauf zurückgeführt. Im EineWeltLaden ist dafür eine Sammelbox aufgestellt, sowie diese gefüllt...

Ausgehen & Genießen

„Coffee Stop“ auf dem Landstuhler Wochenmarkt
„Haus Nazareth“ schenkt fairen Kaffee aus

Landstuhl. Am Freitag, 18. Mai, werden sich wieder  Schüler der Höheren Berufsfachschule der Privaten BBS „Haus Nazareth“ auf dem Wochenmarkt Landstuhl mit einem Sonderstand präsentieren. Unter dem Motto: „Coffee Stop -Guter Kaffee – Gutes Tun“ wird fair gehandelter Kaffee zu einem ebenso fair gehandelten Preis ausgeschenkt. Gemeinsam Kaffee trinken und dabei die Welt ein Stückchen besser machen – der Coffee Stop auf dem Landstuhler Wochenmarkt macht’s möglich.  Er soll Menschen zusammen...

Lokales
Gemeinsam für fairen Handel: Am Samstag, 12. Mai, wird die Stadt Landau offiziell zur „Fairtrade-Stadt“ ernannt.  Foto: stp

Feierliche Verleihung am Samstag, 12. Mai, in der Stiftskirche Landau
Auszeichnung mit dem Fairtrade-Siegel

Landau wird Fairtrade-Stadt: Das steht seit des positiven Bescheids des Vereins „TransFair“ im vergangenen Oktober fest. Um mit dem Siegel für fairen Handel ausgezeichnet zu werden, galt es, verschiedene Kriterien zu erfüllen. Dazu zählten ein positiver Stadtratsbeschluss sowie die Unterstützung des örtlichen Einzelhandels, der örtlichen Gastronomie und der lokalen Medien. Da Landau alle Nachweise erbringen konnte, darf in der südpfälzischen Kommune am Samstag, 12. Mai, gefeiert werden. Ab 11...