Alles zum Thema Soziales Engagement

Beiträge zum Thema Soziales Engagement

Ratgeber

Das Jahresprogramm des SKFM Germersheim zur Unterstützung ehrenamtlicher gesetzlicher Betreuer liegt vor!
Die Veranstaltungen starten in diesem Jahr erst im März:

Der SKFM Germersheim lädt alle Mitglieder und Interessierte zu einem Erfahrungsaustauschtreffen ein: Donnerstag, den 21.03.2019 um 15.00 Uhr in der Dienststelle, Königstraße 25a in Germersheim Thema des Nachmittags: Mein Betreuter wohnt im Heim! Welche Rechte und Pflichten hat die Einrichtung? Welche Rechte und Pflichten hat der Bewohner? Referent: Herr Uwe Huth vom Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung in Landau. Er ist zuständig für die Einrichtungen im Landkreis...

Sport
Sascha Wihler, Altenpfleger in Ausbildung, und Sozial-pädagoge Manuel Heilig mit Begleiter Marcel Schmitt in der Layenberger-Loge Foto: Jens Vollmer

VIP-Karten für Loge beim nächsten FCK-Heimspiel zu gewinnen
Wochenblatt macht Helden des Alltags zu VIPs

Ehrenamt. Beim FCK-Heimspiel gegen Zwickau konnten wieder zwei ehrenamtlich engagierte oder im sozialen Beruf arbeitende Fans nebst Begleitung das FCK-Heimspiel in der Layenberger-Loge verfolgen. Sascha Wihler arbeitet seit 2009 in der Altenpflege im Sophienstift in Worms, musste aber auf Grund schwerer Krankheit zwei mal die Ausbildung unterbrechen, ist aber nun dabei die Ausbildung zu beenden. Manuel Heilig ist seit 1996, als sein Opa ihn erstmals mit auf den Betzenberg nahm, glühender...

Ratgeber

Die Betreuungsbehörde und die Betreuungsvereine im Landkreis Germersheim laden ein:
Grundkurs ehrenamtliche Betreuung

Germersheim. Gesetzliche Betreuung heißt eine Vielzahl von Dingen für einen kranken oder behinderten Menschen zu regeln: Gelder zu verwalten, ärztliche Behandlungen zu veranlassen, Anträge zu stellen und vieles mehr. Meist regeln Sie dies für einen Verwandten. Aber auch die gesetzliche Betreuung eines fremden Menschen oder eines Nachbarn ist eine sinnvolle und lohnende Tätigkeit. Dennoch fällt bei der Betreuung manche Entscheidung nicht leicht, neue Situationen sind zu bewältigen. Die...

Lokales
Nura Follmann (Ärztliche Leitung), Jürgen Bohnert, (erster Vorsitzender des Vereins Lichtblick 2000), Matthias Moritz (Pflegerische Leitung), Eva-Maria Jung (Case Managerin), und Kurt Landry (Vertreter der Barbarossa Kinderfonds Stiftung) (von links)  Foto: PS

Unterstützung für sozialmedizinische Nachsorge
5.000 Euro für „Lauter Kleine Kaiser“

Westpfalz-Klinikum. Weil sie von der Notwendigkeit und der Bedeutung des Projekts überzeugt sind, haben der Verein Lichtblick 2000 und die Barbarossa Kinderfonds Stiftung der Sozialmedizinischen Nachsorge „Lauter Kleine Kaiser“ am Westpfalz-Klinikum Kaiserslautern zusammen 5.000 Euro gespendet. „Hier wird eine tolle Arbeit geleistet, die Mitarbeiter sind mit Herzblut dabei. Das gefällt mir unheimlich gut“, betonte Jürgen Bohnert, erster Vorsitzender des Vereins Lichtblick 2000. „Deshalb ist es...

Lokales
2 Bilder

Benefiz Handball
Handballspiel für den guten Zweck

Erfolgreiches Handball-Benefizspiel: Am Dreikönigstag spielte ein Handball-Allstar-Team in der Altenbürghalle von Karlsdorf-Neuthard gegen die erste Mannschaft des Turnvereins Neuthard für den guten Zweck. Die stolze Summe von 1.200 Euro konnten jetzt die Organisatoren an Bürgermeister Sven Weigt übergeben. Der Erlös kommt dem Sozialfonds der Gemeinde für Einwohner in einer Notlage zugute.

Lokales

Erfolgreiches Benefizkonzert zu Gunsten des SKFM Germersheim
Standing Ovation in Ottersheim für das Vocal Ensemble Alpha & Omega

Ottersheim/Germersheim. Standing Ovation bekam das Vocal Ensemble Alpha & Omega am Ende des Benefizkonzert zu Gunsten des SKFM Germersheim in der Kath. Kirche in Ottersheim. Unter dem Motto „ Sternstunden der Musikgeschichte-Händels Messias und Stefan Zweig“ sang der Chor sein abwechslungsreiches Programm. Musik und Literatur ergänzten einander. Mit Keybord und Orgel begleitet der Chorleiter Ansgar Schreiner die acht Sängerinnen und Sänger. Das Ensemble schlug mit seinen Lieder wie z. B....

Lokales
(v.l.): Landrat Dietmar Seefeldt und Helmut Braun, Vorsitzender der Dieter Kissel Stiftung (ganz rechts), begrüßten die Ehrenamtlichen am Veranstaltungsnachmittag (Copyright: DKSB).
7 Bilder

1.200 Besucher bei Dankeschön-Event für Ehrenamtliche aus Stadt und Kreis
Manege frei für den "Landauer Ehrenamtszirkus"

Landau. 1.200 Ehrenamtliche aus der Stadt Landau und dem Kreis Südliche Weinstraße waren am Freitag, 4. Januar zum Dankeschön-Event „Ehrenamtszirkus“ ins Zelt des Landauer Weihnachtscircus auf dem Alfred-Nobel-Platz in Landau gekommen. Um 14:00 Uhr wurde den Besuchern Einlass gewährt und eine Gratis-Tüte Popcorn zur Verfügung gestellt. Ab 15:00 Uhr durften die anwesenden Gäste das Zirkusprogramm „Salto Mortale“ genießen. Eröffnet wurde die Veranstaltung von Landrat Dietmar Seefeldt und Helmut...

Ausgehen & Genießen

Der SKFM Germersheim lädt ein:
Sternstunden der Musikgeschichte- Händels Messias und Stefan Zweig im Konzert

Benefizkonzert zugunsten des Sozialdienstes Kath. Frauen und Männer für den Landkreis Germersheim e.V. Sonntag, 03.Februar 2019 um 17:00 Uhr Kath. Kirche St. Martin in Ottersheim, Germersheimer Straße mit dem Vocal Ensemble Limburgerhof Alpha & Omega Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Begründer des A-cappella-Ensembles „Alpha & Omega“ sind Hildegard und Ansgar Schreiner. Auf dem Pilgerweg von der Pfalz nach Santiago de Compostela (2009 und 2010) besuchten...

Lokales

Stadtjugendausschuss e. V. - 24hLauf für Kinderrechte
Von der Nordweststadt nach Mühlburg: Neuer Austragungsort für den „24hLauf für Kinderrechte“:

Der „24hLauf für Kinderrechte“ wird ab diesem Jahr an einem neuen Ort stattfinden. Austragungsstätte ist das Sportgelände der Turnerschaft Mühlburg 1861 am Mühlburger Bahnhof 12. Termin der Veranstaltung ist der 6. Juli, ab 16 Uhr und 7. Juli, bis 16 Uhr. Hintergrund des Wechsels sind beginnende Sanierungsarbeiten auf dem bisherigen Gelände der SG Siemens in der Nordweststadt. Sie machen eine Austragung dort nicht mehr möglich. „Wir bedanken uns bei der SG für die jahrelange Unterstützung und...

Lokales

Spendenaktion der KARS
Der Sinn von Weihnachten

Der Sinn von Weihnachten – Klasse 9c unterstützt die Initiative „Familien in Not“ Bekanntlich geht es in den Innenstädten in der Vorweihnachtszeit sehr hektisch und stressig zu. Jeder sucht nach Geschenken, Dekoration, Rezeptideen, Kleidung oder braucht sonst irgendwas ganz dringend. Am Arbeitsplatz und in der Schule ist es nicht weniger stressig, soviel muss im alten Jahr noch abgearbeitet und erledigt werden und die Schüler stöhnen, weil jeder Lehrer noch schnell eine Arbeit „reindrücken“...

Lokales
Im Bild zu sehen v.l.n.r. in Reihenfolge: H.-E. Sobiesinsky (1. SPD Ortsverein Vorsitzender), M. Ehm, Th. Riedmaier (ehem. Landrätin Landkreis SUEW), L. Jarbusch, A. Schweitzer (Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz), Th. Wollenweber (Stadtbürgermeister Annweiler)
3 Bilder

Jahresabschluss bei der SPD
SPD ehrt langjährige Mitglieder

Annweiler.  Auch in diesem Jahr wurden bei der traditionellen Jahresabschlussveranstaltung des Ortsvereins Annweiler der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) wieder langjährige Mitglieder für ihre aktive Mitarbeit und die Mithilfe bei wichtigen politischen Themen der Annweiler Sozialdemokraten ausgezeichnet. Jedes der geehrten Mitglieder kann auf eine 50jährige Parteimitgliedschaft zurückblicken. Die Auszeichnungen wurden von der ehemaligen Landrätin, Frau Theresia Riedmaier,...

Lokales
Helmut Jöst (2.v.l.) wurde vom Vorstand und Stiftungsrat der Caritas-Altenhilfe-Stiftung verabschiedet.

Caritas-Altenhilfe-Stiftung: Helmut Jöst wurde feierlich verabschiedet
Ein Mann der ersten Stunde

Bruchsal (cvk). Er ist ein Mann der ersten Stunde – Helmut Jöst war seit 2000 in der Caritas-Altenhilfe-Stiftung in Bruchsal tätig. Als Gründungsmitglied unterstützte er viele wichtige Projekte in der Altenhilfe, wie zuletzt das neue Seniorenzentrum St. Martin in Philippsburg. So lag es der Stiftung am Herzen, die im Zentrum integrierten Wohngemeinschaften den Menschen als neue Wohnform vorzustellen. Die Caritas-Altenhilfe-Stiftung verfolgt bei ihren Tätigkeiten ein klares Ziel: Sie möchte...

Lokales
Rheinsheimer Theatergruppe „Mehwischee“ spendet für Menschen in Not

Rheinsheimer Theatergruppe „Mehwischee“ für Menschen in Not
19. Spende für unbürokratische Hilfen

Philippsburg. Eine vorweihnachtliche Spende in Höhe von 1.000 Euro  für den Städtischen Sozialfonds konnten jetzt der stellvertretende Rheinsheimer Ortsvorsteher Karl-Herbert  Schneider und Bürgermeister Stefan Martus entgegen nehmen. Möglich wurde dies durch die Theatergruppe „Mehwischee“ aus Rheinsheim, die nun schon zum 19. Mal die Erlöse aus den Aufführungen ihrer Mundartstücke an den Sozialfonds weitergaben. In diesem Jahr standen das Lustspiel „Ironman Hubertus“ und der Schwank...

Lokales
Ute Jausel.

Interview der Woche: Präsidentin des Zonta Club
Ute Jausel

Neustadt. Neben Wohltätigkeits-Vereinen wie dem Rotary- oder dem Lions-Club gibt es in Neustadt auch eine spezielle Vereinigung für Frauen. Sie existiert seit 13 Jahren, nennt sich Zonta Club und hat, nachdem es in den letzten Jahren etwas ruhiger um sie wurde, in jüngster Zeit mit verschiedenen Aktionen verstärkt auf sich aufmerksam gemacht. Markus Pacher sprach mit Ute Jausel, der neuen Präsidentin des Vereins. ??? Frau Jausel, für was genau steht der Name Zonta? Ute Jausel: Der Zonta...

Lokales

Hobbykünstler Rheinhausen
Rheinhäuser Nachwuchs-Hobbykünstlerin übergibt Spende an Kinderhospiz

In der Tullahalle in Oberhausen-Rheinhausen, OT Rheinhausen, fand am letzten Oktoberwochenende die 26. Ausstellung der Hobbykünstler Rheinhausen statt. Wieder als Ausstellerin mit dabei war Lilly Lou Kuhn, 10 Jahre alt, mit ihrer "Armbandmanufaktur". Sie bot in diesem Jahr nicht nur ihre Armbänder aus Eigenproduktion, sondern auch selbst oder im Auftrag gravierte Teelicht- und Kerzengläser an. Wie im Vorjahr war das Ziel, die Einnahmen dem Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen zu spenden. Zwei...

Lokales

Tolles soziales Engagement
Jahresabschlussfeier der AWO Bad Dürkheim

Das soziale Engagement der AWO Bad Dürkheim unter dem Vorsitz von Bertram Senft mit seinem Team ist mehr als eine Bereicherung für die Stadt Bad Dürkheim. Das zeigte auch die die gelungene und gut organisierte Jahresabschlussfeier am letzten Samstag. Toll der Auftritt der Limburg Lerchen. Stellvertretend für die SPD Bad Dürkheim bedankte sich Fraktionschef Ralf Lang und Stadtrat Karl Brust  sich beim AWO-Team für das tolle soziale Engagement.

Lokales

Jetzt bewerben für die 72-Stunden-Aktion
Soziales Engagement

Landau/SÜW. „Uns schickt der Himmel - Die 72-Stunden-Aktion des BDKJ“ läuft vom 23. bis 26. Mai 2019 zum zweiten Mal bundesweit. Während der Aktion des BDKJ und seiner Diözesan- und Jugendverbände engagieren sich junge Menschen in ganz Deutschland drei Tage lang für ein soziales Projekt in ihrer Nähe. Der Einsatz für andere und mit anderen steht dabei im Mittelpunkt. Auch im Dekanat Landau findet die Aktion statt. Das Dekanat Landau umfasst die Gemeinden im Kreis Südliche Weinstraße und...

Lokales
Ehrenamtliche erfahren viel Dank und Anerkennung, die Aufgabe vermittelt das gute Gefühl etwas Sinnvolles zu tun.

Neue Betreuungsgruppe für Demenzerkrankte
AWO sucht Helfer

Haßloch. Für die neu geplante Betreuungsgruppe mit Herz für Demenzerkrankte der AWO Sozialstation Haßloch werden ehrenamtliche Helfer gesucht. Die Betreuungsgruppe wird am 1. Dezember in der AWO Sozialstation Haßloch in der Moltkestraße feierlich eröffnet. Besucher können sich zwischen 10 und 17 Uhr bei Bratwurst, Waffeln, Glühwein oder Kinderpunsch stärken und sich unverbindlich informieren. Jeder ist willkommen und kann ehrenamtlich tätig werden. Die Helfer können ihre eigenen Erfahrungen...

Lokales

Aktion für den guten Zweck
Germersheim: Bürgermeister setzt sich an die Kasse

Germersheim.  Am Donnerstag, 29. November,  haben die  Bürger Gelegenheit, ihren Bürgermeister Marcus Schaile ausnahmsweise als Kassierer zu erleben und mit ihrem Einkauf gleichzeitig einem guten Zweck zu dienen.  Ab 10Uhr wird Bürgermeister Schaile im neu eröffneten Lidl-Markt an der August-Keiler-Straße, im neuen Fachmarktzentrum Stadtkaserne an der Kasse sitzen. Im Zeitraum der Aktion gehen die Umsätze aller Einkäufe an der von ihm besetzten Kasse als Spende an den Kindergarten St. Joseph...

Lokales
Fachbereichsleiter Sebastian Benz und Caritas-Vorstand Sabina Stemann-Fuchs freuen sich über die großzügige Spende, die Gunter Bleier und David Gonzales von John Deere überreichten (v.l.n.r).

1.000 Euro Spende für das Julius Itzel Haus
Julius Itzel Haus erhält Spende von John Deere

Bruchsal (cvk). Die Belegschaft des Landmaschinenherstellers John Deere aus Bruchsal spendet jedes Jahr Geld für verschiedene soziale Projekte des Caritasverbandes Bruchsal – so auch in diesem Jahr. „Anlässlich unserer Weihnachtsfeier möchten wir gerne fünf Euro pro Teilnehmer für soziale Zwecke spenden“, erklärt Gunter Bleier, Vorsitzender des Betriebsrates von John Deere Bruchsal. „Dieses Jahr haben wir uns für das Julius Itzel Haus für wohnungslose Menschen in Bruchsal entschieden.“...

Lokales
Freuen sich auch in diesem Jahr auf die Dankeschön-Veranstaltung für Ehrenamtliche: Oberbürgermeister Thomas Hirsch (1. v.l.), Landrat Dietmar Seefeldt (1. v.r.), Hans-Ludwig Tillner vom Landauer Weihnachtscircus (Mitte), Frank Jäckle von der Sparkassen Stiftung (2.v.r.), Christin Arto von der Dieter Kissel Stiftung (3. v.r.) und die zahlreichen Vertreter sozial tätiger Organisationen aus Stadt und Kreis  (Copyright: Stadt Landau).

"Netzwerk Ehrenamt" organisiert Dankeschön-Event für sozial engagierte Ehrenamtliche
Einladung zum „Landauer Ehrenamtszirkus“

Landau. Am Freitag, 4. Januar 2019 organisiert das „Netzwerk Ehrenamt“ der Stadt Landau in Kooperation mit dem AWO Betreuungsverein SÜW e.V., dem Deutschen Kinderschutzbund Landau-SÜW e.V., dem Diakoniezentrum Landau Bethesda, den Betreuungsvereinen der Lebenshilfe und dem Sozialdienst Katholischer Frauen und Männer den „Landauer Ehrenamtszirkus“. Als Dankeschön sind alle in Stadt und Kreis freiwillig tätigen Helfer kostenlos eingeladen. Das Event findet auf dem Neuen Messplatz in Landau -...

Lokales
Die Zwillinge Lukas und Phillip Brandmeyer von der frei-willigen Feuerwehr Marnheim sowie Uli Adel und Sohn Pascal, tätig für „Geschenke der Hoffnung“ unter dem Motto „Weihnachten im Schuhkarton“ konnten das 2:0 gegen Uerdingen in der Layenberger Longe erleben  Foto: Jens Vollmer

Wochenblatt macht Helden des Alltags zu VIPs
VIP-Karten für Loge zu gewinnen

Soziales Engagement. „Als freiwilliger Feuerwehrmann leiste ich seit Jahren ehrenamtlich meinen Dienst für alle Bürger in Not, die uns brauchen. Auch wenn immer weniger dazu bereit sind, werden wir weiterhin all unsere Kraft und unseren Einsatz für die Feuerwehrtätigkeiten bereitstellen“, betont Philipp Brandmeyer, der zusammen mit seinem Zwillingsbruder Lukas - ebenfalls bei der Feuerwehr aktiv - die Einladung in die Layenberger-Loge dankend annahm. Nicole und Uli Adel haben seid 14 Jahren...

Sport

Spendenaktion Firma Takko für die Jugend der SG Tairnbach / TSV Rettigheim
Spendenaktion Firma Takko für die Jugend der SG Tairnbach / TSV Rettigheim

Trikotübergabe der Firma Takko an die E - Jugend der Spielgemeinschaft SG Tairnbach / TSV Rettigheim Im Rahmen der Jugendförderung hat die Firma Takko die Aktion Jugend - Vereinsförderung ins Leben gerufen. Im Zuge dieser Aktion hat die E – Jugend der Spielgemeinschaft SG Tairnbach / TSV Rettigheim einen kompletten Trikotsatz erhalten. Hierfür möchten wir uns rechtherzlich bedanken. Die Jugendlichen waren so begeistert, dass sie sofort für ein Gruppenbild mit Trainer bereit...

Lokales
Lothar Bihy - ehrenamtlicher Vorstandsvorsitzender des Deutschen Kinderschutzbundes OV-KV Kaiserslautern-Kusel, Norbert Christmann - ebenfalls im Kinderschutzbund aktiv und das Ehepaar Bönsch. Daniel Bönsch ist Gruppenleiter in einer Werkstatt für behinderte Menschen Foto: Jens Vollmer

Wochenblatt macht Helden des Alltags zu VIPs
VIP-Karten für Loge zu gewinnen

Soziales Engagement. Lothar Bihy ist seit circa fünf Jahren ehrenamtlicher Vorstandsvorsitzender des Deutschen Kinderschutzbundes OV-KV Kaiserslautern-Kusel. Ihn sorgt die schrumpfende Zahl an ehrenamtlichen Helfern. Der Verein ist immer auf der Suche nach ehrenamtlicher Mitarbeit bei der Schüler-Eltern-Hilfe, dem Lernpatenprojekt, dem Kinder- und Jugendtelefon, begleitendem Umgang, dem Kleiderladen Kaiserslautern sowie dem Projekt „Wunschoma/-opa“. Daniel Bönsch aus Neu-Bamberg hat eine...

  • 1
  • 2