Alles zum Thema Soziales Engagement

Beiträge zum Thema Soziales Engagement

Lokales
2 Bilder

Dank an alle ehrenamtlichen gesetzlichen Betreuer*innen im Landkreis Germersheim!
Landrat Dr. Fritz Brechtel sagt Danke!

Kreis Germersheim. Im Rahmen eines Grillfestes bedankt sich der Landrat bei allen ehrenamtlichen gesetzlichen Betreuern*innen aus dem Landkreis Germersheim für ihr ehrenamtliches Engagement. Wenn Menschen wegen geistiger, körperlicher und /oder seelischer Einschränkungen über ihre eigenen Angelegenheiten nicht mehr alleine entscheiden können, brauchen sie Menschen, die in ihrem Interesse (mit-)entscheiden. Die ehrenamtlich tätigen rechtlichen Betreuer*innen sind in diesem Fall die wichtigen...

Lokales
Thomas Traue.

Geldinstitut fördert ein soziales Projekt
Nachbarschaft-Aktionswoche

Ludwigshafen. Mit einer Spende über 2.000 Euro wird die Sparkasse Vorderpfalz ein soziales Projekt in ihrem Geschäftsgebiet in Ludwigshafen, Speyer oder dem Rhein-Pfalz-Kreis unterstützen. Bis Freitag, 16. August, können Interessenten Vorschläge bei der Sparkasse Vorderpfalz einreichen, die ihnen wichtig sind: vom Nachbarschaftsfest über Organisation von Nachhilfe bis zur Renovierung des örtlichen Spielplatzes. Per Losentscheid wird anschließend das Gewinnerprojekt ermittelt. Vorschläge...

Lokales
6 Bilder

Soziales Engagement gegen Polio
Ein Leben ohne Polio - Sammelaktion Plastikdeckel

„Kleiner Dreh – große Hilfe“: so lautet einer der Slogans von Deckel drauf e. V., einer Organisation der Rotarier, die sich zum Ziel gesetzt hat, Polio auszurotten. In diesem Sinne haben viele Mußbacher Kinder und deren Familien, Freunde und Bekannten eifrig gedreht. Was dabei herumkam? Eine beachtliche Menge an Deckeln! Insgesamt wurden seit Januar 2018 405 kg Deckel gesammelt!! 500 Deckel entsprechen in etwa 1 kg. Und pro Kilogramm, kann 1 Impfung bezahlt werden. Somit sind wir stolz...

Sport
4 Bilder

TV Hochdorf
Gemeinsam unterwegs

Fast schon traditionell kommen Jugendliche unserer D- und C-Jugend ins CARITAS Altenzentrum St. Bonifatius Haus Matthias nach Schifferstadt. Ihr Auftrag lautet: „Fahrt die Heimbewohner in ihren Rollstühlen spazieren “ – soweit die technische Ansage. Übersetzt man den Auftrag – und darauf hat Thomas Eschbach, Koordinator des Bausteines Soziales Engagements beim TV Hochdorf – in seiner Begrüßung hingewiesen, dann sind es die Jugendlichen, die durch ihr Engagement den Menschen dort wieder „Beine“...

Lokales

"Leisböhler Seemöven" übergeben Erlös des Benefiz-Konzerts
2000 Euro für Darius Gerber

Am Freitag, 14 Juni 2019,  übergab eine Delegation der Leisböhler Seemöven einen Scheck über 2000 Euro an die Familie von Darius Gerber. Der Betrag ist der Erlös des Shanty-Chors aus dem Benefiz-Konzert „Sailing home“ im Haßlocher Kulturviereck. Der sechs Jahre alte Haßlocher Darius Gerber ist mehrfach behindert und rund um die Uhr auf die Unterstützung seiner Eltern, von Pflegekräften und Therapeuten angewiesen. „Es war für die Leisböhler Seemöven eine Herzensangelegenheit, mit diesem...

Blaulicht
17 Bilder

Erfolgreiche Sommerblutspende am Weltblutspendetag
40 Erstspender – 214 Konserven – Wir sagen Danke für dieses tolle Engagement!

Durlach (fn.) Am Freitag, den 14. Juni 2019 richteten die DRK Bereitschaft Durlach und der Blutspendedienst Baden-Württemberg/Hessen gGmbH die Blutspendeaktion in der Weiherhofhalle in Durlach aus. Warum eigentlich der 14. Juni? Der Tag geht auf Karl Landenstein zurück, der 1900 das AB0-System der Blutgruppen entdeckte. Eine Entdeckung, die die Medizin veränderte. Für diese Entdeckung erhielt er 1930 sogar den Nobelpreis. Landstein arbeitete darüber hinaus noch weiter und erforschte gemeinsam...

Lokales

SKFM Germersheim lädt ein:Treffen zum Erfahrungsaustausch
Umgang mit Menschen, die unter Demenz leiden.

Zu einem Erfahrungsaustauschtreffen für unsere ehrenamtlichen gesetzlichen Betreuerinnen und Betreuer und Interessierte möchten wir Sie hiermit recht herzlich einladen: Dienstag, den 18.06.2019 um 19.00 Uhr in unserer Dienststelle, Königstraße 25a in Germersheim Thema des Abends: Umgang mit Menschen, die unter Demenz leiden. Frau Wünstel, Alltagsbegleiterin für Senioren und Demente und Frau Klein werden die Methoden Marte Meo und Validation an Hand von Beispielen vorstellen. Im...

Ausgehen & Genießen
Filmplakat von DANKE TOTE KATZE
3 Bilder

Kinopremiere im Roxy Kino Neustadt in Anwesenheit des Filmteams
Am 19.06.2019 zeigt Herbsthund Filme den Film 'Danke tote Katze' und lädt ein zu Sekt und Brezel.

Neustadt. Premiere des neuen Films des Speyerer Filmemachers Benjamin Martins - Ab 19.30 Uhr begrüßen die Filmemacher alle Gäste mit einem Glas Sekt, Filmbeginn um 20.00 Uhr. Worum geht's in 'Danke tote Katze'? Eine obdachlose Frau, genannt Penner Beate, wohnt mit ihrem behinderten Kleinkind in einem Zelt. Bis sich eines Tages die Ordnungsbehörden einschalten und das Leben der jungen Frau umkrempeln. Doch wo menschliche Bemühungen scheitern, ist es die Begegnung mit einer Katze, die der...

Lokales

Förderverein der Grundschule Rodenbach
Insektenhotel errichtet

Vor ca. 1 Jahr entstand bei Förderverein der Grundschule Rodenbach die Idee, auf der Obstwiese am Fürstengrab ein Insektenhotel zu errichten. Jörg Zimmermann hatte sich dazu eine Modulbauweise einfallen lassen, damit die Kinder von Rodenbach in das Projekt einbezogen werden konnten. Ortsbürgermeister Ralf Schwarm war sofort von der Idee beigeistert und sagte seine Unterstützung zu. Auch die Grundschule und die protestantische Kindertagesstätte zeigten Interesse an dem Projekt. Mit dem...

Lokales

Alt und Jung - mit Schwung: Begegnungen und Lebensfreude im Willi -Hussong-Haus, Kandel
Kandel - mit rund 30 Kindern, Jugendlichen und Betreuern nahm die katholische Jugend Kandel an der 72-Stunden-Aktion des BDKJ vom 23. - bis 26. Mai teil.

Donnerstags um 17:07 Uhr gab es in der Germersheimer Stadthalle den Auftrag: „Gestaltet ein vielfältiges Programm für die Bewohner/innen des Seniorenheims und deren Besucher. Schafft Räume für Begegnungen und Austausch.“ Das Programm sollte u.a. beinhalten: eine Klanggeschichte zu erleben, einen Tanztee zu organisieren, Theater/Sketche aufzuführen, einen Sinnesparcour einzurichten und erfahrbar zu machen und eine Modenschau mit Kleidern vergangener Jahrzehnte aufzuführen. Der Freitag stand für...

Lokales
Über 300 Freiwillige beteiligten sich an der Aktion.  foto: ps

Über 21.600 Arbeitsstunden ehrenamtlichen Engagements
72-Stunden-Aktion in Mannheim: Einsatz steckt an

Mannheim. Mit ihrem „Ich bin überwältigt“, spricht Schulleiterin Cordula Rößler von der Hans-Christian-Andersen-Grundschule (Schönau) aus, was die Projektpartner der 72-Stunden-Aktion im Gebiet des Katholischen Stadtdekanats Mannheim eint. Alle elf Projekte wurden von den weit über 300 jungen Freiwilligen gemeinsam mit zahlreichen Unterstützern im Rahmen der bundesweiten Sozialaktion des BDKJ (Bund der Deutschen Katholischen Jugend) bis Sonntag, 26. Mai, 17.07 Uhr nicht nur fertig, sondern...

Lokales

72-Stunden-Aktion
54 Tausend Stunden ehrenamtliches Engagement bei der 72 Stunden Aktion im Dekanat Bruchsal

72-Stunden-Aktion im Gebiet des Dekanat Bruchsal macht viele Menschen und Tiere glücklich Baden-Württemberg, 26. Mai. 24 Gruppen im Dekanat Bruchsal haben sich seit Donnerstag an der 72-Stunden-Aktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) beteiligt. Die Organisatoren des BDKJ und der Kirchlichen Jugendarbeit ziehen eine rundum positive Bilanz. Besonders durch die Beteiligung des Aktionsradios SWR3 ist es gelungen, ganze Ortschaften und Stadtteile für die sozialen, ökologischen...

Sport
Bei der 72-Stunden-Aktion engagieren sich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene 72 Stunden lang eigenverantwortlich und selbst organisiert in einem sozialen Projekt.

Eulen packen bei der 72-Stunden-Aktion mit an
Drei Tage für den guten Zweck

Die Eulen. Die Bundesliga-Profis der Eulen Ludwigshafen unterstützenin diesem Jahr die 72 Stunden Sozialaktion des BDKJ. Mit Linksaußen Jannik Hofmann und dem wieder genesenen Spielmacher Alexander Feld sind gleich zwei Akteure bereit, um anzupacken. Am Freitag, den 24. Mai, sind die beiden Profis vor Ort in der integrativen Kindertagesstätte in Ludwigshafen-Oggersheim. Die Eulen sind somit Teil der 72 Stunden Aktion des BDKJ und leisten ihren Beitrag, die Zukunft der Gesellschaft aktiv...

Lokales

Sozialpraktikum
LGÖ: Warum sich sozial engagieren? Und wie? – Einführungstag zum Sozialpraktikum

Das Leibniz-Gymnasium führt in diesem Schuljahr zum zweiten Mal ein Sozialpraktikum durch. Warum es sinnvoll und lohnend sein kann, sich sozial zu engagieren, und wie man sich einbringen kann, erfuhren die Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen in verschiedenen Modulen am Einführungstag für das Sozialpraktikum am 15.Mai. Morgens tauschten sie sich im Rahmen eines Vortrags mit den Referenten über Ziele und Motivation aus; in einer zweiten Zeitschiene berichteten die Praktikanten des...

Lokales
2 Bilder

KJG Aktion
72-Stunden-Aktion der KJG auch in Karlsdorf-Neuthard und Büchenau

„Uns schickt der Himmel – die 72-Stunden-Aktion des Bundes der Katholischen Jugend (BDKJ) läuft vom 23. bis zum 26. Mai auch in der katholischen Seelsorgeeinheit Karlsdorf-Neuthard-Büchenau. Während der Aktion engagieren sich junge Menschen in ganz Deutschland drei Tage lang für ein soziales Projekt in ihrer Nähe. Der Einsatz für andere und mit anderen steht dabei im Mittelpunkt. 34 Kinder und Jugendliche aus der Seelsorgeeinheit sind dabei in einer Gemeinschaftsaktion für ihre Gemeinden aktiv....

Lokales

72-Stunden-Aktion
Zusammen mit Tausenden wird die Welt ein bisschen besser gemacht

In ganz Deutschland werden am 23. Mai ab 17.07 Uhr etwa 100 000 Teilnehmende die Welt in 72 Stunden ein bisschen besser machen. Auch im Dekanat Bruchsal sind 24 Aktionsgruppen mit über 700 Teilnehmenden bei der Aktion mit an. Welches Projekt die Gruppen umsetzen bleibt für viele bis zum 23.Mai eine Überraschung. Erst mit Beginn der Aktion bekommen diese dann ihr Projekt, von den Koordinatoren der Aktion - dem KoKreis des Katholischen Jugendbüro Bruchsal - übergeben. Möglichkeiten hierzu gibt...

Lokales
Thomas Stuhlik mit der Ehrenurkunde.
2 Bilder

Langjähriger erster Vorsitzender der Wörther Tafel e.V. verabschiedet
Abschiedsfeier für Thomas Stuhlik

Wörth. Mit einer bunten Feier haben unlängst die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Wörther Tafel e.V. und Abgesandte der angeschlossenen Gemeinden den langjährigen ersten Vorsitzenden Thomas Stuhlik verabschiedet. In Grußworten der SPD Landtagsabgeordneten Dr. Katrin Rehak-Nitsche, des Verbandsbürgermeisters der Verbandsgemeinde Jockgrim, Karl Dieter Wünstel, und des Verbandsbürgermeisters der Stadt Wörth, Dr. Dennis Nitsche, wurden die großen Verdienste des ehemaligen Vorsitzenden um Aufbau und...

Ratgeber

Die Betreuungsbehörde und –vereine im Landkreis Germersheim laden ein:
Unabhängige Teilhabeberatung- Was verbirgt sich dahinter?

Die Betreuungsbehörde und die Betreuungsvereine der Arbeiterwohlfahrt, Lebenshilfe und Sozialdienst Kath. Frauen und Männer im Landkreis Germersheim laden alle Interessierte unter dem Thema: Unabhängige Teilhabeberatung- Was verbirgt sich dahinter? An diesem Abend wird Sarah Barry, Leitung und Teihabeberaterin der EUTB Beratungsstelle in Landau sich und ihre Arbeit vorstellen. Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) unterstützt und berät Menschen mit Behinderungen, von Behinderung...

Lokales
Die erste Lions Vespertafel im Sandkorn war gut besucht.
5 Bilder

„Zusammen an einer Tafel“
Karlsruher Lions-Clubs luden Bedürftige erstmals zur Vespertafel ein

Am gestrigen Sonntag, 28. April 2019, fand von 12 bis 15 Uhr unter dem Motto „Zusammen an einer Tafel“ die erste Lions Vespertafel für Bedürftige in Karlsruhe statt. Die Lions Clubs Karlsruhe-Mitte, Karlsruhe-Residenz und Karlsruhe-Schloss sowie der Leo-Club Karlsruhe hatten Bedürftige ins Sandkorn – Theater und Mehr eingeladen. Von Caterer Hossein Fayazpour und seinem Team wurde ein köstliches Menü zubereitet: Serviert wurden Gulasch mit Spätzle und Salat, alles aus biologischem und...

Lokales
Philipp Rumpf, Julia Rehberger and das Team vom Alten Engel
2 Bilder

50 Gäste genießen kostenlos leckeres Essen bei Philipp Rumpf und Team
Alter Engel bewirtet wieder Gäste der Speyerer Tafel

Speyer. Am Donnerstag, 18. April 2019 bewirtete Philipp Rumpf rund  50 Gäste der Speyerer Mahlzeit in seinem Restaurant "Zum Alten Engel". Nicht zum ersten Mal öffnete er schon zum Mittagessen die Pforten des beliebten Kellergewölbes. Die Freude über Spargelcremesuppe, Poularde mit Pilzsoße und Pommes und Mousse au Chocolat waren groß. Gerade Pommes gibt es in der Mahlzeit sonst nicht. Vielen Dank an die Belegschaft des Alten Engels, die natürlich in dieser Zeit auf ihr Gehalt...

Sport
Udo Scholz als Moderator in Schopp bei der World Klapp 2016
3 Bilder

Alles Gute zum 80. Geburtstag, Udo Scholz!
Ein Leben zwischen Mikrofon und Hilfsbereitschaft

Ehrentag. Schon die Anfahrt zu seinem ersten Spiel als Stadionsprecher beim 1. FC Kaiserslautern war spektakulär: Als Udo Scholz mit dem Auto durch Kaiserslautern fuhr, waren die Straßen völlig überfüllt, er drohte zu spät zu kommen. Also bat er einen Polizisten um Hilfe, der ihn schließlich mit seinem Polizeimotorrad und Blaulicht auf den Betzenberg brachte. Das war 1973. Viele weitere Höhepunkte folgten. Zwei Jahrzehnte lang – von 1973 bis 1994 – war der am 15. April 1939 in Brügge...

Lokales
Die Leiterin der Spiel- und Lernstube Helga Deidesheimer (links) erläutert Gästen anhand von Fotos, wie sich die Einrichtung seit 1994 entwickelt hat.

Spiel- und Lernstube des Caritas-Zentrums in Neustadt Branchweiler feiert 25-jähriges Bestehen
Wertschätzung für soziale Arbeit

Von Yvette Wagner Neustadt. Ihren runden Geburtstag feierte die Spiel- und Lernstube des Caritas-Zentrums Neustadt im Stadtteil Branchweiler mit einem Tag der offenen Tür. Zum 25-jährigen Bestehen waren viele Kooperationspartner und Nachbarn gekommen. Darüber hinaus wird noch ein großes Straßenfest stattfinden. Nach der Schule kommen Kinder von der ersten bis zur sechsten Klasse in die Spiel- und Lernstube, um Hausaufgaben zu machen, sich zu treffen, zu basteln und zu spielen. Sie bietet...

Ratgeber

Intresse am Bundesfreiwilligendeinst?
Man muss nur wissen, wen man fragen kann

Germersheim. Sich engagieren, in neue Bereiche hineinschnuppern und interessante Erfahrungen sammeln. Dies sind einige der Gründe, die dafür sprechen können, sich für einen Bundesfreiwilligendienst zu entscheiden. Für mich waren es die Chance mich in Ruhe neu zu orientieren und die Erzählungen meines Bruders, die dazu führten, dass ich mich für einen BFD entschied. Da ich meine Zeit gerne in einem Büro verbringe, trotzdem aber auch den Kontakt zu Menschen nicht verlieren möchte, war die Stelle...

Lokales

Merkur Akademie International engagiert sich für das Projekt Schüler helfen Leben
2000 Euro für soziale Projekte

68 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a, 6a und 7a arbeiteten am 19. März unter dem Motto „Mach doch“ in vielfältigen Projekten mit und unterstützten damit soziale Projekte in südosteuropäischen Ländern und Jordanien. Einen Vormittag lang halfen sie beispielsweise im Kindergarten, unterstützten Senioren im Haushalt, oder bearbeiteten kindgerechte Fälle beim Anwalt. Die Kinder hatten Spaß dabei und stehen hinter dem Projekt: „Man kann mit dem Geld Familien in ärmeren Ländern helfen, die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.