Alles zum Thema Soziales Engagement

Beiträge zum Thema Soziales Engagement

Lokales
Helmut Jöst (2.v.l.) wurde vom Vorstand und Stiftungsrat der Caritas-Altenhilfe-Stiftung verabschiedet.

Caritas-Altenhilfe-Stiftung: Helmut Jöst wurde feierlich verabschiedet
Ein Mann der ersten Stunde

Bruchsal (cvk). Er ist ein Mann der ersten Stunde – Helmut Jöst war seit 2000 in der Caritas-Altenhilfe-Stiftung in Bruchsal tätig. Als Gründungsmitglied unterstützte er viele wichtige Projekte in der Altenhilfe, wie zuletzt das neue Seniorenzentrum St. Martin in Philippsburg. So lag es der Stiftung am Herzen, die im Zentrum integrierten Wohngemeinschaften den Menschen als neue Wohnform vorzustellen. Die Caritas-Altenhilfe-Stiftung verfolgt bei ihren Tätigkeiten ein klares Ziel: Sie möchte...

Lokales
Rheinsheimer Theatergruppe „Mehwischee“ spendet für Menschen in Not

Rheinsheimer Theatergruppe „Mehwischee“ für Menschen in Not
19. Spende für unbürokratische Hilfen

Philippsburg. Eine vorweihnachtliche Spende in Höhe von 1.000 Euro  für den Städtischen Sozialfonds konnten jetzt der stellvertretende Rheinsheimer Ortsvorsteher Karl-Herbert  Schneider und Bürgermeister Stefan Martus entgegen nehmen. Möglich wurde dies durch die Theatergruppe „Mehwischee“ aus Rheinsheim, die nun schon zum 19. Mal die Erlöse aus den Aufführungen ihrer Mundartstücke an den Sozialfonds weitergaben. In diesem Jahr standen das Lustspiel „Ironman Hubertus“ und der Schwank...

Lokales
Ute Jausel.

Interview der Woche
Ute Jausel

Neustadt. Neben Wohltätigkeits-Vereinen wie dem Rotary- oder dem Lions-Club gibt es in Neustadt auch eine spezielle Vereinigung für Frauen. Sie existiert seit 13 Jahren, nennt sich Zonta Club und hat, nachdem es in den letzten Jahren etwas ruhiger um sie wurde, in jüngster Zeit mit verschiedenen Aktionen verstärkt auf sich aufmerksam gemacht. Markus Pacher sprach mit Ute Jausel, der neuen Präsidentin des Vereins. ??? Frau Jausel, für was genau steht der Name Zonta? Ute Jausel: Der Zonta...

Lokales

Hobbykünstler Rheinhausen
Rheinhäuser Nachwuchs-Hobbykünstlerin übergibt Spende an Kinderhospiz

In der Tullahalle in Oberhausen-Rheinhausen, OT Rheinhausen, fand am letzten Oktoberwochenende die 26. Ausstellung der Hobbykünstler Rheinhausen statt. Wieder als Ausstellerin mit dabei war Lilly Lou Kuhn, 10 Jahre alt, mit ihrer "Armbandmanufaktur". Sie bot in diesem Jahr nicht nur ihre Armbänder aus Eigenproduktion, sondern auch selbst oder im Auftrag gravierte Teelicht- und Kerzengläser an. Wie im Vorjahr war das Ziel, die Einnahmen dem Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen zu spenden. Zwei...

Lokales

Tolles soziales Engagement
Jahresabschlussfeier der AWO Bad Dürkheim

Das soziale Engagement der AWO Bad Dürkheim unter dem Vorsitz von Bertram Senft mit seinem Team ist mehr als eine Bereicherung für die Stadt Bad Dürkheim. Das zeigte auch die die gelungene und gut organisierte Jahresabschlussfeier am letzten Samstag. Toll der Auftritt der Limburg Lerchen. Stellvertretend für die SPD Bad Dürkheim bedankte sich Fraktionschef Ralf Lang und Stadtrat Karl Brust  sich beim AWO-Team für das tolle soziale Engagement.

Lokales

Jetzt bewerben für die 72-Stunden-Aktion
Soziales Engagement

Landau/SÜW. „Uns schickt der Himmel - Die 72-Stunden-Aktion des BDKJ“ läuft vom 23. bis 26. Mai 2019 zum zweiten Mal bundesweit. Während der Aktion des BDKJ und seiner Diözesan- und Jugendverbände engagieren sich junge Menschen in ganz Deutschland drei Tage lang für ein soziales Projekt in ihrer Nähe. Der Einsatz für andere und mit anderen steht dabei im Mittelpunkt. Auch im Dekanat Landau findet die Aktion statt. Das Dekanat Landau umfasst die Gemeinden im Kreis Südliche Weinstraße und...

Lokales
Ehrenamtliche erfahren viel Dank und Anerkennung, die Aufgabe vermittelt das gute Gefühl etwas Sinnvolles zu tun.

Neue Betreuungsgruppe für Demenzerkrankte
AWO sucht Helfer

Haßloch. Für die neu geplante Betreuungsgruppe mit Herz für Demenzerkrankte der AWO Sozialstation Haßloch werden ehrenamtliche Helfer gesucht. Die Betreuungsgruppe wird am 1. Dezember in der AWO Sozialstation Haßloch in der Moltkestraße feierlich eröffnet. Besucher können sich zwischen 10 und 17 Uhr bei Bratwurst, Waffeln, Glühwein oder Kinderpunsch stärken und sich unverbindlich informieren. Jeder ist willkommen und kann ehrenamtlich tätig werden. Die Helfer können ihre eigenen Erfahrungen...

Lokales

Aktion für den guten Zweck
Germersheim: Bürgermeister setzt sich an die Kasse

Germersheim.  Am Donnerstag, 29. November,  haben die  Bürger Gelegenheit, ihren Bürgermeister Marcus Schaile ausnahmsweise als Kassierer zu erleben und mit ihrem Einkauf gleichzeitig einem guten Zweck zu dienen.  Ab 10Uhr wird Bürgermeister Schaile im neu eröffneten Lidl-Markt an der August-Keiler-Straße, im neuen Fachmarktzentrum Stadtkaserne an der Kasse sitzen. Im Zeitraum der Aktion gehen die Umsätze aller Einkäufe an der von ihm besetzten Kasse als Spende an den Kindergarten St. Joseph...

Lokales
Fachbereichsleiter Sebastian Benz und Caritas-Vorstand Sabina Stemann-Fuchs freuen sich über die großzügige Spende, die Gunter Bleier und David Gonzales von John Deere überreichten (v.l.n.r).

1.000 Euro Spende für das Julius Itzel Haus
Julius Itzel Haus erhält Spende von John Deere

Bruchsal (cvk). Die Belegschaft des Landmaschinenherstellers John Deere aus Bruchsal spendet jedes Jahr Geld für verschiedene soziale Projekte des Caritasverbandes Bruchsal – so auch in diesem Jahr. „Anlässlich unserer Weihnachtsfeier möchten wir gerne fünf Euro pro Teilnehmer für soziale Zwecke spenden“, erklärt Gunter Bleier, Vorsitzender des Betriebsrates von John Deere Bruchsal. „Dieses Jahr haben wir uns für das Julius Itzel Haus für wohnungslose Menschen in Bruchsal entschieden.“...

Lokales
Freuen sich auch in diesem Jahr auf die Dankeschön-Veranstaltung für Ehrenamtliche: Oberbürgermeister Thomas Hirsch (1. v.l.), Landrat Dietmar Seefeldt (1. v.r.), Hans-Ludwig Tillner vom Landauer Weihnachtscircus (Mitte), Frank Jäckle von der Sparkassen Stiftung (2.v.r.), Christin Arto von der Dieter Kissel Stiftung (3. v.r.) und die zahlreichen Vertreter sozial tätiger Organisationen aus Stadt und Kreis  (Copyright: Stadt Landau).

"Netzwerk Ehrenamt" organisiert Dankeschön-Event für sozial engagierte Ehrenamtliche
Einladung zum „Landauer Ehrenamtszirkus“

Landau. Am Freitag, 4. Januar 2019 organisiert das „Netzwerk Ehrenamt“ der Stadt Landau in Kooperation mit dem AWO Betreuungsverein SÜW e.V., dem Deutschen Kinderschutzbund Landau-SÜW e.V., dem Diakoniezentrum Landau Bethesda, den Betreuungsvereinen der Lebenshilfe und dem Sozialdienst Katholischer Frauen und Männer den „Landauer Ehrenamtszirkus“. Als Dankeschön sind alle in Stadt und Kreis freiwillig tätigen Helfer kostenlos eingeladen. Das Event findet auf dem Neuen Messplatz in Landau -...

Lokales
Die Zwillinge Lukas und Phillip Brandmeyer von der frei-willigen Feuerwehr Marnheim sowie Uli Adel und Sohn Pascal, tätig für „Geschenke der Hoffnung“ unter dem Motto „Weihnachten im Schuhkarton“ konnten das 2:0 gegen Uerdingen in der Layenberger Longe erleben  Foto: Jens Vollmer

Wochenblatt macht Helden des Alltags zu VIPs
VIP-Karten für Loge zu gewinnen

Soziales Engagement. „Als freiwilliger Feuerwehrmann leiste ich seit Jahren ehrenamtlich meinen Dienst für alle Bürger in Not, die uns brauchen. Auch wenn immer weniger dazu bereit sind, werden wir weiterhin all unsere Kraft und unseren Einsatz für die Feuerwehrtätigkeiten bereitstellen“, betont Philipp Brandmeyer, der zusammen mit seinem Zwillingsbruder Lukas - ebenfalls bei der Feuerwehr aktiv - die Einladung in die Layenberger-Loge dankend annahm. Nicole und Uli Adel haben seid 14 Jahren...

Sport

Spendenaktion Firma Takko für die Jugend der SG Tairnbach / TSV Rettigheim
Spendenaktion Firma Takko für die Jugend der SG Tairnbach / TSV Rettigheim

Trikotübergabe der Firma Takko an die E - Jugend der Spielgemeinschaft SG Tairnbach / TSV Rettigheim Im Rahmen der Jugendförderung hat die Firma Takko die Aktion Jugend - Vereinsförderung ins Leben gerufen. Im Zuge dieser Aktion hat die E – Jugend der Spielgemeinschaft SG Tairnbach / TSV Rettigheim einen kompletten Trikotsatz erhalten. Hierfür möchten wir uns rechtherzlich bedanken. Die Jugendlichen waren so begeistert, dass sie sofort für ein Gruppenbild mit Trainer bereit...

Lokales
Lothar Bihy - ehrenamtlicher Vorstandsvorsitzender des Deutschen Kinderschutzbundes OV-KV Kaiserslautern-Kusel, Norbert Christmann - ebenfalls im Kinderschutzbund aktiv und das Ehepaar Bönsch. Daniel Bönsch ist Gruppenleiter in einer Werkstatt für behinderte Menschen Foto: Jens Vollmer

Wochenblatt macht Helden des Alltags zu VIPs
VIP-Karten für Loge zu gewinnen

Soziales Engagement. Lothar Bihy ist seit circa fünf Jahren ehrenamtlicher Vorstandsvorsitzender des Deutschen Kinderschutzbundes OV-KV Kaiserslautern-Kusel. Ihn sorgt die schrumpfende Zahl an ehrenamtlichen Helfern. Der Verein ist immer auf der Suche nach ehrenamtlicher Mitarbeit bei der Schüler-Eltern-Hilfe, dem Lernpatenprojekt, dem Kinder- und Jugendtelefon, begleitendem Umgang, dem Kleiderladen Kaiserslautern sowie dem Projekt „Wunschoma/-opa“. Daniel Bönsch aus Neu-Bamberg hat eine...

Lokales
Sozial engagiert: Ralf Langkammer, Jürgen Jüllig und Bernhard Otto konnten das Heimspiel gegen Fortuna Köln aus der Layenberger-Loge erleben  Foto: Jens Vollmer

Wochenblatt macht Helden des Alltags zu VIPs
VIP-Karten für Loge zu gewinnen

Soziales Engagement. Ralf Langkammer ist mit viel Spaß schon sieben Jahre bei „Mama/Papa hat Krebs“ in Kaiserslautern ehrenamtlich aktiv. Seit 2012 ist er dort Schatzmeister, hilft aber auch in der Buchhaltung der Krebsgesellschaft, bei Veranstaltungen oder Spendenaktionen. „Kinder, die an Krebs erkranken, sind versorgt, doch Kinder, deren Eltern an Krebs erkrankt sind, standen bisher alleine da. Für den Verein sind Berater und Pädagogen tätig. Mit gemeinsamen Unternehmungen können wir den...

Lokales

Spenden von genau 23.000 Euro erwirtschaftet
„Integrationsverein“ hilft Einrichtungen und Organisationen/ Lob und Häme

Waghäusel (ber). Dafür gab es schon Lob aber auch Häme, dafür wurde der Integrationsverein bewundert, aber auch in gewissen Kreisen belächelt und aufgezogen, bekam sogar einmal einen Geldpreis nicht zugedacht, weil vermutet wurde, er würde den Betrag wohl verschenken. Hintergrund: Die Vereinsmitglieder veranstalten Benefiz-Feste, leisten Arbeitseinsätze - und stellen dann den gesamten erwirtschafteten Erlös zur Verfügung. „Wir helfen und machen keine Unterschiede zwischen Deutschen,...

Lokales

„Geschenke erhalten die Freundschaft“
KAB Oberhausen-Rheinhausen besuchte die Senioren in St. Klara

Oberhausen-Rheinhausen (ber). Da freuen sich jedes Mal die älteren Leute, wenn die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) zu Besuch kommt, denn die Abordnung des Ortsverbandes bringt auch jedes Mal ein Geschenk mit. War es im vergangenen Jahr etwa eine schöne Sitzbank, so gab es nunmehr zwei Körbe voller Kosmetika mit dem Hinweis: „Geschenke erhalten die Freundschaft.“ Die gute Verbindung besteht seit der Eröffnung der Einrichtung im März 2006. Zum Kaffeenachmittag im vertrauten Speisesaal,...

Lokales
Opa Albert (rechts) ist ein richtiger Casanova: Hier schmust der ehemals wilde und heute sehr gelassene und streichelbegeisterte Kater mit Jane, einer seiner zahlreichen Freundinnen. Er hat in der Neureuter Auffangstation einen Gnadenplatz auf Lebenszeit gefunden und übt auf die "Damenwelt" eine magische Anziehungskraft und beruhigende Wirkung aus. Die Arbeit der Katzenhilfe wurde von Fressnapf mit dem "Engagement des Jahres"-Award ausgezeichnet.
3 Bilder

Das „Engagement des Jahres“ kommt aus Karlsruhe!
Neureuter Verein gewinnt „Tierisch engagiert“-Award

Jetzt ist es offiziell: Das Engagement des Jahres kommt aus Karlsruhe, genauer gesagt aus Neureut. Die dort ansässige Katzenhilfe Karlsruhe e.V. wurde vom Unternehmen „Fressnapf“, das auch in Karlsruhe zwei Märkte betreibt, als „Engagement des Jahres“ ausgezeichnet. Der Verein, der im vergangenen Jahr gut 600 Katzen in Not helfen konnte, nimmt u.a. Fund- und Abgabetiere auf, kümmert sich um Kastrationen, tierärztliche Versorgung, sowie die Vermittlung in ein liebevolles Zuhause. Samtpfoten,...

Lokales
Sceckübergabe von links: Gudrun Lind und Jürgen Wax vom KuKuk mit Claudia Oßwald vom DRK.

Erlös aus Konzert mit Mercedes-Benz-Orchester Wörth
Kukuk spendet 1.500 Euro für DRK-Jugend

Kandel. Es ist inzwischen eine schöne Tradition, dass der Verein für Kunst und Kultur in Kandel (Kukuk) jährlich die Einnahmen einer großen Veranstaltung für eine Kandeler Einrichtung spendet. Bisher wurden bereits der Förderverein St. Georgskirche, die Stadtjugendkapelle und die Jugend der Freiwilligen Feuerwehr Kandel bedacht. Dieses Jahr hat der Vorstand des Kukuk einstimmig beschossen, die Spende dem Jugendrotkreuz der DRK Ortsgruppe Kandel zukommen zu lassen. Bei der Scheckübergabe...

Lokales
Laufen am 7. September gemeinsam für hilfsbedürftige Kinder aus der Region und für den Tierschutz: 1.000 Edenkobener Schüler und Lehrer sowie der BLAUER ELEFANT des Kinderschutzbundes. (Copyright: DKSB).
3 Bilder

Edenkobener Schüler engagieren sich für Kindes- und Tierschutz
Fünfter Spendenlauf des Gymnasiums Edenkoben für den guten Zweck

Edenkoben. Am Freitag, den 7. September ab 11:00 Uhr absolvieren rund 1.000 Schüler und Lehrer des Gymnasiums Edenkoben abermals einen Spendenlauf durch die an das Weinstraßenstadion angrenzenden Weinberge. Die Spendenbeträge, die die Schüler erlaufen, kommen in diesem Jahr dem Tierheim in Landau, dem Kinderhospiz in Dudenhofen, dem Deutschen Kinderschutzbund Landau-SÜW e.V. und dem Förderverein des Gymnasiums Edenkoben zugute. „Bei den Läufen in den vergangenen vier Jahren haben die Schüler...

Lokales
Helden des Alltags: Christine Weiß (2.v.l.) mit Enkelin Kathrin (links) sowie Marion Scharwath mit Ehemann Roland gewannen einen Aufenthalt in der Layenberger&Fans-Loge

Mehr Anerkennung und Aufmerksamkeit für Engagement im sozialen Bereich
Neue Serie: Wochenblatt macht Helden des Alltags zu VIPs

Soziales Engagement. Christine Weiß ist die erste Gewinnerin der Layenberger&Fans-Logenkarten. Sie arbeitete bis zum 60. Lebensjahr als examinierte Pflegekraft, in den letzten vier Jahren in leitender Position. Aus gesundheitlichen Gründen ging sie schon mit 60 in den Ruhestand, der ihr aber dann doch zu ruhig wurde. So arbeitete sie weitere 17 Jahre ehrenamtlich für die ASB-Sozialstation Kaiserslautern. Pflegeeinsätze für pflegebedürftige Menschen und Telefondienste in der Zentrale waren...

Lokales
Helden des Alltags können künftig zu jedem Heimspiel des FCK einen Aufenthalt in der Layenberger&Fans-Loge gewinnen

Mehr Anerkennung und Aufmerksamkeit für Engagement im sozialen Bereich
Neue Serie: Wochenblatt macht Helden des Alltags zu VIPs

Soziales Engagement. Das Wochenblatt stellt in dieser Saison zu jedem FCK-Heimspiel in allen pfälzischen Ausgaben Menschen vor, die ehrenamtlich oder in einem sozialen Beruf tätig sind. „Das Ehrenamt ist eine wichtige Stütze unserer Gesellschaft. Deshalb präsentiert der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) seit Jahren die ’Woche des bürgerschaftlichen Engagements’. Die Wochenblätter, die Stadtanzeiger und der Trifelskurier der SÜWE sind jährlich mit Artikeln aus den Lokalredaktionen...

Lokales

„Sozialer Zaun“ der Arbeiterwohlfahrt Karlsruhe-Land steht wieder vom 18. bis 22. Juni

Der AWO Kreisverband Karlsruhe-Land stellt zum inzwischen vierten Mal seinen „sozialen Zaun“ auf dem Gelände seiner Geschäftsstelle in Bruchsal auf. Dieses Mal im Rahmen der Aktionswoche des AWO Bundesverbandes vom 18. bis 22. Juni. Erstmals wurde der soziale Zaun mit großem Erfolg im Rahmen der Landessammlung 2016 aufgestellt. Die Idee kam durch das gleichnamige Projekt, das in Darmstadt ins Leben gerufen wurde. Nun findet er wieder seinen Platz vor der Geschäftsstelle in der...

Lokales

Gänsehautmomente in den Chorproben
KjG-Chor TONados lädt zum Konzert 2018 ein

Nach dem Erfolg des Konzertes im Jubiläumsjahr 2017 der KjG Bruchmühlbach/Vogelbach, wird auch das große Konzert der TONados in diesem Jahr in der Vogelbacher Kirche stattfinden. An zwei Terminen, Samstag 16. Juni und Sonntag 17. Juni, laden die KjG-ler/innen zu „TONados – Live in church!“ ein. Der Eintritt ist wie immer kostenfrei. Karten können ab 04.06.2018 bei Toto-Lotto in Bruchmühlbach zur Reservierung abgeholt werden. Die Besucher erwartet ein buntes und abwechslungsreiches Konzert in...