Awo

Beiträge zum Thema Awo

Lokales

Sozialer Zaun der AWO wieder mit hoher Aufmerksamkeit bedacht

Der AWO Kreisverband Karlsruhe-Land stellte vom 15. bis 19. März wieder seinen „Sozialen Zaun“ auf dem Gelände der Geschäftsstelle in der Bruchsaler Prinz-Wilhelm-Straße auf. Neben der gewohnt hohen Resonanz durch die Bedürftigen konnte man dieses Mal auch einen Reporter der BNN begrüßen, der den Zaun in einem Artikel in die BNN Ausgabe vom 17. März brachte. So konnte unter anderem Verbandskoordinatorin Susanne Woll zu Protokoll geben, dass die Aktion erstmals 2017 stattfand und sie diese in...

Lokales
Die Erzählung „Schalom Martin“ beleuchtet unter anderem den historischen und gegenwärtigen Antisemitismus und damit eine der schlimmsten Formen des Rassismus.  Foto: Landgraf

Virtuelle Lesung mit Michael Landgraf zum Tag des Rassimus
Gegen Rassimus!

Neustadt. Jährlich wird im Rahmen des Internationalen Tags gegen Rassismus am 21. März an Opfer von Anfeindung und Gewalt gedacht. Mit einer virtuellen Lesung aus seinem Buch „Schalom Martin“ ist 2021 der Neustadter Dozent und Schriftsteller Michael Landgraf mit in diese Aktionen eingebunden. Veranstalter ist die Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Pfalz (AWO). David Emling, der für die AWO-Pfalz mit Sitz in Neustadt an der Weinstraße die Schulen ohne Rassismus – Schulen mit Courage betreut, hat...

Lokales
3 Bilder

Landessammlung der Arbeiterwohlfahrt vom 13. bis 21. März
Vorbereitungen beim AWO Ortsverein Graben-Neudorf laufen

Drei Korrekturläufe brauchte es bevor die Druckfreigabe für den Informations-Flyer der AWO Graben-Neudorf erfolgen konnte. Zuvor wurden Texte überarbeitet, Bilder getauscht und Bildrechte geklärt, Angaben überprüft und im engen Kontakt mit den Zuständigen im AWO-Kreisverband Karlsruhe-Land e.V. in Bruchsal synchronisiert. „Für mich war dies die erste Zusammenarbeit mit hauptamtlichen Akteuren im Kreisverband“, sagt Christine Oberst, die im letzten Jahr zur neuen Vorsitzenden der AWO...

Lokales
Symbolfoto

AWO Bruchmühlbach-Miesau
Fahrdienst zum Impfzentrum für Senioren

Bruchmühlbach-Miesau. Gleich zum Jahresbeginn hatte sich der AWO-Ortsverein Bruchmühlbach-Miesau dazu entschlossen, Senioren in das Impfzentrum nach Kaiserslautern zu fahren. Innerhalb weniger Tage lagen bereits Bestellungen von 38 Personen für Fahrten zu 76 Impfterminen vor - und zwar im Zeitraum von 8. Januar bis 29. März. Um die Hygienevorschriften einhalten zu können, darf immer nur eine Person (ausgenommen Ehepaare) befördert werden. Weil daneben auch das Standard-Bürgerbus-Angebot...

Wirtschaft & Handel

Geschäftsführung schreibt an die Landesregierung Baden-Württemberg
AWO fordert zur Öffnung von Sozialkaufhäusern auf

„Wir fordern die Landesregierung auf, die Öffnung von Sozialkaufhäusern in Baden-Württemberg ab dem 1. März zu ermöglichen“. So schließt ein Schreiben der AWO Karlsruhe-Land, welches durch die beiden Geschäftsführerinnen der AWO Soziale Dienste gGmbH, Elke Krämer und Angelika Nosal, sowie dem Kreisvorsitzenden Roland Herberger am 16. Februar auf den Weg gebracht wurde. Im Schreiben selbst beziehen sie sich auf die Schließung der beiden Sozialkaufhäuser in Bruchsal und Untergrombach, die durch...

Ratgeber

Mehr als 50 Fort- und Weiterbildungsangebote 2021
AWO Akademie startet durch

Die AWO Akademie Karlsruhe bietet in ihrem zweiten Jahr ein umfangreiches und vielfältiges Seminarangebot in den Bereichen Management, Führung & Team, Erlebnispädagogik, Demokratie & Diversity, sowie Achtsamkeit & Gesundheit. Zusätzlich runden Fachfort-bildungen für Mitarbeitende aus den Bereichen Pflege bzw. Kinder, Jugend und Familie das Portfolio ab. Das Weiterbildungsangebot der 2020 gegründeten AWO Akademie richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus allen sozialen Bereichen. Angepasst an...

Lokales
Grußkarten an die AWO
3 Bilder

Ökumenische Kita „Im Regenbogenland“
Kontakt zu den Kindern halten

Pirmasens. Die Erzieherinnen der Ökumenischen Kindertagesstätte „Im Regenbogenland“ hatten bereits während der Kindergarten-Schließung im ersten Lockdown versucht, den regelmäßigen Kontakt zu allen Familien mit Briefen aufrecht zu erhalten. Im jetzigen Lockdown wurde an die Eltern appelliert, trotz Regelbetrieb der Kindergärten, die Kinder nach Möglichkeit zuhause zu lassen. Dieser Bitte kamen viele nach und organisierten eine Betreuung innerhalb der Familie. Um den Kontakt auch dieses Mal mit...

Lokales
3 Bilder

„Die Landtagswahlen werden auch ein Volksentscheid über gebührenfreie Kitas“
SPD Spitzenkandidat zur Landtagswahl Andreas Stoch bei der AWO Karlsruhe-Land

Bruchsal. Die ersten Plakate hängen schon an Bruchsaler Laternen und weisen dezent darauf hin, dass am 14. März 2021 ein neuer Landtag gewählt wird. Auch die Helmsheimerin Alexandra Nohl will dann dort – als erste Frau für den Wahlkreis Bruchsal überhaupt – mit einem Mandat vertreten sein. Dafür betreibt sie seit Wochen einen, stets den Corona-Richtlinien unterworfenen, intensiven Wahlkampf, der am 22. Januar nun auch Andreas Stoch, den aktuellen SPD Landes- wie auch Fraktionsvorsitzenden,...

Lokales
Symbolbild

Grundkurs für ehrenamtliche Betreuer im Landkreis Germersheim
Wertvolles Engagement

Landkreis Germersheim. Die Betreuungsbehörde des Landkreises Germersheim und die drei Betreuungsvereine Arbeiterwohlfahrt, Lebenshilfe und Sozialdienst Katholischen Frauen und Männer führen schon seit dem Jahr 2009 Grundkurse für ehrenamtliche Betreuer durch. Ende Oktober wurde nun der aktuelle Grundkurs mit 13 Teilnehmern erfolgreich abgeschlossen. Der Grundkurs bestand aus fünf Abenden zu den Themen Krankheitsbilder, gerichtliches Verfahren, Personensorge, Vermögenssorge und Kommunikation. Er...

Lokales

Rückkehrer*innen - Zwischen Zwangsmaßnahme und einer neuen Perspektive

Ausweisung, Abschiebung oder freiwillige Heimkehr? Was erwartet Rückkehrer*innen in ihrer „Heimat“? Wie werden sie auf die Heimkehr vorbereitet? Kulturell sind sie sie verwurzelt, aber was ist mit der Sprache? Was ist mit dem sozialen Umfeld? Wie fühlen sie sich in diesem Prozess – Trauma oder Hoffnungsschimmer? Im Rahmen einer Online-Veranstaltung der einander.Aktionstage 2020 und der Interkulturellen Woche wurde am 19. Oktober um 19 Uhr der Dokumentarfilm „Perspektive Heimat“ gezeigt – eine...

Lokales

AWO Seniorenzentrum Bundschuh freut sich über 3 neue Auszubildende

Im September steht für viele Schülerinnen und Schüler der Schulstart an. Für die „alten Hasen“ unter den Pennälern meist kein Grund zur Freude, bedeutet dies doch einfach nur das Ende der Ferienzeit. Doch für viele steht der Schulbeginn auch für den Aufbruch in einen neuen Lebensabschnitt. So auch im AWO Seniorenzentrum Bundschuh, wo Geschäftsführer Michael Koch vergangenen Dienstag mit Leyla Kesin, Andreas Fanz und Tea Todua gleich 3 neue Auszubildende in den Schulalltag entlassen durfte....

Wirtschaft & Handel
2 Bilder

Vom 25. September bis zum 2. Oktober viele Artikel zum Stückpreis von 1 Euro
Aktionswoche der AWO Schatzgrube

Alles hat seinen Preis. In der AWO Schatzgrube in der Kaiserstraße 2 hat nicht Alles, aber Vieles aus dem dortigen Sortiment in der Woche vom 25. September bis zum 2. Oktober einen Preis: nämlich den von genau 1 €. Haushaltsartikel, Bücher, Schuhe und Bekleidung aller Art wird in diesem Zeitraum für nur eben jenen 1 € pro Stück angeboten werden. Kommen Sie vorbei, stöbern Sie, finden Sie! Schatzgrube Bruchsal Kaiserstraße 2 Montag bis Freitag: 9.00 bis 18.00 Uhr Samstag: 8.00 bis 13.00...

Lokales
Links die beiden Häuser, in der Mitte das „Kulinarische Haus“ und rechts wieder ein Haus von „Service Wohnen“ Visualisierung: Architekten Arnold & Partner

Projektgesellschaft und AWO mit Angebot für ältere Menschen
Spatenstich zum Wohnprojekt für Senioren

Von Horst Cloß Konken. Zusammen mit der Projektgesellschaft Casa Conca GmbH, der Arbeiterwohlfahrt und der „Kair“ GmbH i.G. mit Sitz in Kusel wird in der Ortsmitte, links und rechts vom „Kulinarischen Haus“, ein Wohnangebot für ältere Menschen entstehen. In drei verschiedenen Gebäuden - alle barrierefrei - wird die AWO Service-Wohnen 17 Wohnungen anmieten. Darüber hinaus gibt es 16 Räume für Tagesgäste. Die Investition für den gesamten Komplex liegt bei 3,6 Millionen Euro. Das Projekt wurde vom...

Lokales

2117,70 Euro von Netze BW
Spende für das AWO Jugendzentrum Kraichtal

Eine Spende in Höhe von 2.117,70 Euro durfte die AWO am Mittwoch, den 9. September, von der Netze BW entgegennehmen. Der Betrag resultiert daraus, dass das Unternehmen wieder einmal seine Portokasse „plündern“ konnte. Dahinter verbirgt sich eine 2018 gestartete Aktion der Netze BW, bei der Haushalte aufgerufen werden, den Stand des Stromzählers nicht mehr per Post, sondern mithilfe elektronischer Medien mitzuteilen. „Unser Ziel ist es, mehr und mehr von der postalischen Datenübermittlung...

Lokales
Feierliche Grundsteinlegung nur wenige Meter vom Dorfplatz Gossersweiler entfernt.
2 Bilder

Neues Wohn Angebot für ältere Menschen in Gossersweiler
Grundsteinlegung

Gossersweiler. Am 14. August fand die feierliche Grundsteinlegung für den geplanten Neubau am Kaiserbach 19, Ecke Wassergasse statt. Um die Hygieneregeln einhalten zu können, fanden die Feierlichkeiten im ausgewählten Kreis statt. Mit dabei waren Thomas Hitschler, Mitglied des Deutschen Bundestages, Alexander Schweitzer, Vorsitzender der SPD-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag sowie der Vorstandsvorsitzende der AWO Pfalz Klaus Stalter, ebenso der Geschäftsführer der AWO Pfalz Markus...

Lokales

Große Sprünge im AWO Kiga KribbelKrabbel Linkenheim
Dank Spende der BBBank

Corona und seine Folgen waren auch für die Kleinsten der Gesellschaft spürbar und mit einigen Entbehrungen verbunden, war doch auch wochenlang der Besuch des Kiga nicht möglich. Dazu musste man wegen eines Wasserschadens auch noch ein halbes Jahr bis Mitte Mai in einen Container umziehen, was auch zeitweise noch in die Zeit der Corona-Notbetreuung fiel. Umso mehr freuten sich die Kinder über das, was sie bei ihrer Rückkehr Neues erwartete: den Garten des „KribbelKrabbel“ ziert nun auch ein...

Lokales

Auszubildende der AWO Ambulante Dienste mit Bestnoten

Die Schulzeit in Baden-Württemberg ist beendet, die Zeugnisse vergeben. Grund zur Freude bei den meisten aller Schülerinnen und Schüler, aber auch für viele Ausbildungsbetriebe. So auch bei der AWO Karlsruhe-Land, in deren Gesellschaft AWO Ambulante Dienste acht Altenpflegerinnen und Altenpfleger in der Geschäftsstelle der AWO unweit des Bruchsaler Bahnhofs für ihre Zeugnisse geehrt wurden. Dabei wurden die Altenpflegerinnen und Altenpfleger samt ihrer Praxisanleiterinnen Friederike Barthel und...

Lokales

21 Jahre als Hausleitung für das Wohl der Menschen im Einsatz
Brunhilde Ungerer im AWO Haus Kraichgaublick verabschiedet

Im Mai 1999 hat Brunhilde Ungerer bei der Arbeiterwohlfahrt Ihren Dienst aufgenommen. Mehr als 20 Jahre stand Sie den Bewohnerinnen und Bewohnern als Leitung des AWO Betreuten Wohnens in der Franz-Sigel Straße 40, zur Seite. Viele Angebote haben sich nach und nach entwickelt und im Bewohneralltag verfestigt, wie beispielsweise die beliebten Kaffeenachmittage, die Gymnastikstunden, das Chorprojekt, Kreativtreff, Hör-Café und viele weitere Projekte. Im März 2009 entwickelte die AWO das Konzept...

Lokales
2 Bilder

Mobiler Konzertsaal im AWO Seniorenzentrum Bundschuh und Haus Silbertal
Ja, wir spielen für Menschen

„Wenn die Menschen gerade nicht zu uns kommen können, dann kommen wir zu den Menschen“. Unter diesem Motto erlebten die Bewohnerinnen und Bewohner des AWO Seniorenzentrum Bundschuh und des Haus Silbertal in Untergrombach einen wunderschönen Samstag-Nachmittag mit dem mobilen Konzertsaal der Karlsruher Initiative „Ja, wir spielen“. Der Bundschuhgarten war entsprechend vorbereitet und bevor die Musik aufspielte lud man bei strahlendem Sonnenschein zur Einstimmung zunächst zu einem kleinen...

Lokales
Symbolfoto

AWO Frankenthal
Wanderung zum Beckenhof bei Pirmasens

Frankenthal. Am Samstag, 11. Juli, 8.30 Uhr startet eine Wanderung der AWO. Treffpunkt ist an der AWO-Tagesstätte, Nürnberger Straße 61. Es ist die Felsenwaldtour. Start und Ziel sind dabei der Beckenhof in der Nähe von Pirmasens. Tourdaten: 13 km, 470 Höhenmeter, 4 Stunden. Es ist Rucksackverpflegung vorgesehen! Mitwanderer, auch Nichtmitglieder, sind herzlich willkommen. Weitere Infos bei Rainer Regiert, Telefon 06233 53545. gib/ps

Lokales
2 Bilder

Aktionswoche vom 15. bis 20. Juni wieder im Zeichen der Solidarität
Sozialer Zaun der AWO

Der AWO Kreisverband Karlsruhe-Land stellte zur bundesweiten Aktionswoche vom 15. bis 21. Juni 2020 wieder seinen „Sozialen Zaun“ auf dem Gelände der Geschäftsstelle in der Bruchsaler Prinz-Wilhelm-Straße auf. Erneut konnten große Mengen an haltbaren Lebensmitteln, Hygieneartikeln und Tiernahrungen über den Zaun den Besitzer wechseln. An dieser Stelle möchte die AWO allen Spenderinnen und Spendern danken, sowohl den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiterinnen der AWO im Landkreis als auch den...

Lokales
Symbolbild

Die AWO Speyer informiert
Der Seniorenbus ist wieder unterwegs

Speyer. Der Seniorenbus der AWO Speyer nimmt wieder Fahrt auf. Nachdem die Organisatoren mehrfach gebeten wurden den beliebten Fahrdienst für Senioren mittwochs und freitags wieder aufzunehmen, hat man sich entschieden Anmeldungen zum Einzeltransport am 8. Juni zwischen 9 bis 15.30 Uhr unter 06232 81040 wieder anzunehmen. Fahrer und Mitfahrer tragen zum Schutz vor Corona Mundschutz und der Abstand zum Fahrer beträgt 1,50 Meter.

Lokales

Vom 15. bis 19. Juni 2020
Sozialer Zaun vor der Geschäftsstelle der AWO Karlsruhe-Land

Der AWO Kreisverband Karlsruhe-Land stellt zur bundesweiten Aktionswoche der AWO vom 15. bis 19. Juni wieder seinen „Sozialen Zaun“ auf dem Gelände der Geschäftsstelle in der Bruchsaler Prinz-Wilhelm-Straße auf. „Ein Angebot, das wir auch hinsichtlich der Corona-Situation gerne wieder stellen“ betonen die Geschäftsführerinnen Elke Krämer und Angelika Nosal. „Der Zaun ist wie immer für alle da, die bedürftig sind“ so der Kreisvorsitzende Roland Herberger. „Über das ganze Jahr erhalten wir...

Lokales

Ja, wir spielen
Überraschendes Open- Air Konzert im AWO- Haus Silbertal

Am Donnerstag den 28. Mai 2020 kam um 11.00 Uhr überraschend ein mobiler Konzertsaal in den Innenhof des AWO Betreutes Wohnen Haus Silbertal gefahren. „Ja, wir spielen“ heißt das Konzept der Karlsruher Bürgerinitiative, die seit Wochen im Landkreis unterwegs ist und gezielt Einrichtungen und Orte anfährt, an denen es Menschen aufgrund der aktuellen Bestimmungen kaum möglich ist, das Haus zu verlassen. „Wenn Menschen nicht zu uns kommen können, dann kommen wir zu ihnen“ lautet das Motto. Die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.