Alles zum Thema Jugendarbeit

Beiträge zum Thema Jugendarbeit

Lokales

Kreisjugendring
Ohne Moos nix los –  Zuschüsse für Freizeiten

Es gibt eine Projektidee, die Ihr gerne mit Eurer Gruppe umsetzen möchtet? Ihr plant eine Freizeit oder möchtet Euch mit Jugendlichen aus Eurer Partnerstadt treffen? Der Abend bietet ausführliche Informationen, wie man mit Stiftungen zusammenarbeiten kann. Von der Antragstellung bis zur Abrechnung wird erprobtes Material zur Verfügung gestellt. Außerdem geht es darum, wie mit der Finanzierungsdatenbank Baden-Württemberg gearbeitet wird. Dort finden sich Förderhinweise zu Landes- und...

Ratgeber
Mitbürger, die Altpapier bereitstellen, unterstützen damit die Jugendarbeit der Pfarrei.

Altpapiersammlung des DPSG-Stamms St. Konrad
Unterstützung für die Jugendarbeit der Pfarrei

Speyer. Die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG), Stamm St. Konrad, Speyer, führt am Samstag, 22. Juni, wieder eine Altpapiersammlung durch. Sie sammelt in den Stadtgebieten SP-Nord, SP-West (Iggelheimer Straße bis Woogbach) sowie dem Industriegebiet West, Rinkenbergerhof und Spitzrheinhof Papier und Kartonagen, die bitte bis 8 Uhr gebündelt am befahrbaren Straßenrand bereitgestellt werden sollen. Gesammelt wird bei jedem Wetter (bis zirka 17 Uhr). Die Mitbürger, die Altpapier...

Blaulicht
5 Bilder

Jugendfeuerwehr Landstuhl unterwegs
Kreisjugendfeuerwehr Zeltlager in Trippstadt J

Auch 2019 war die Jugendfeuerwehr Landstuhl wieder beim Kreisjugendfeuerwehr Zeltlager in Trippstadt am schönen Sägmühlweiher vertreten. 14 Jugendliche und 7 aktive Feuerwehrleute haben sich auch in diesem Jahr wieder an verschiedensten Wettbewerben und Aktivitäten beteiligt. So musste nur aus Holzklötzen eine stabile Brücke über einen Abgrund gebaut werden, welche Wasserflaschen halten sollte. Heraus fanden wir jedoch schnell, dass Design und gutes Aussehen unserer Brücke nicht ausreichten,...

Lokales

Alt und Jung - mit Schwung: Begegnungen und Lebensfreude im Willi -Hussong-Haus, Kandel
Kandel - mit rund 30 Kindern, Jugendlichen und Betreuern nahm die katholische Jugend Kandel an der 72-Stunden-Aktion des BDKJ vom 23. - bis 26. Mai teil.

Donnerstags um 17:07 Uhr gab es in der Germersheimer Stadthalle den Auftrag: „Gestaltet ein vielfältiges Programm für die Bewohner/innen des Seniorenheims und deren Besucher. Schafft Räume für Begegnungen und Austausch.“ Das Programm sollte u.a. beinhalten: eine Klanggeschichte zu erleben, einen Tanztee zu organisieren, Theater/Sketche aufzuführen, einen Sinnesparcour einzurichten und erfahrbar zu machen und eine Modenschau mit Kleidern vergangener Jahrzehnte aufzuführen. Der Freitag stand für...

Sport
Die sieben Delegierten des Jugendausschusses
3 Bilder

Lotto Förderpreis
TTC Gondelsheim: Übergabe eines Anerkennungspreises im Freizeitpark Rust

Der TTC Gondelsheim wurde mit dem Lotto Förderpreis zur Anerkennung seiner Jugendarbeit ausgezeichnet. Die sieben Delegierten des Jugendausschusses machten sich entsprechend am Samstag, 25. Mai, auf den Weg zur Preisübergabe nach Rust. Im Veranstaltungshaus „Dome“ des Europa Parks erwartete sie ein kleines Frühstück, bevor die offizielle Veranstaltung um 10.30 Uhr begann. Sportler wie Martin Schmitt (Skispringer), Elisabeth Seitz, (Turnerin) und Benedikt Doll (Biathlet) mischten sich unter...

Sport
Die Jugendvertreter Marvin Milloth, Tamara Schulz, Christopher Milloth und Marvin Rosenthal (v.l.n.r.) Foto: ps

Auszeichnung beim 14. Pfalzpreis Jugend und Sport
Jugendarbeit wird belohnt

Weidenthal/Haßloch. Dank der Unterstützung des Bezirksverbandes Pfalz führt die Sportjugend Pfalz auch weiterhin den „Pfalzpreis Jugend und Sport“ durch. Damit soll die Jugendarbeit in den 2.100 pfälzischen Sportvereinen gefördert werden. Am 18. Mai wurden im Holiday-Park Haßloch erneut Geldpreise an engagierte Sportvereine vergeben. Ausgezeichnet wurden insgesamt 33 Vereine. Die „Wacker“-Jugend hatte sich aufgrund der seit über einem Jahr neu belebten Jugendarbeit mit zahlreichen Events an...

Lokales
Pfalzpreis „Jugend und Sport“ ging an den ASV Lug/Schwanheim.

ASV Lug/Schwanheim ausgezeichnet
Hervorragende Jugendarbeit

Lug/Schwanheim. Der Bezirksverband Pfalz und die Sportjugend Pfalz haben in Zusammenarbeit mit der AOK die Jugendabteilung des ASV Lug/Schwanheim mit dem 14. Pfalzpreis „Jugend und Sport“ für die hervorragende Jugendarbeit ausgezeichnet. Die Ehrung wurde beim Tag der Vereine im Holidaypark in Haßloch vorgenommen. Stefan Leim, Vorsitzender der Sportjugend Pfalz, Reinhard Tenzer, Bezirksgeschäftsführer der AOK, sowie Matthias Johann vom Bezirksverband Pfalz nahmen die Siegerehrung vor. Für den...

Lokales
Ortsbürgermeister Frey überreicht den Scheck an den Vorsitzenden Wolfgang Eßwein
2 Bilder

Willkommener Geldsegen für die Jugendarbeit in Hördt
Ortsbürgermeister überreicht wieder Spendenschecks

Hördt: Nicht für teure, großflächige Transparente, welche an den Ortseingängen mitunter von beworbenen Vereinsveranstaltungen ablenken und auch nicht für kleinteilige Werbegeschenke wolle Max Frey sein privates Geld ausgeben. Wie bereits vor fünf Jahren, als er die Fördervereine von KiTa und Grundschule bedachte, soll dieses Mal die Jugendarbeit zweier örtlicher Vereine profitieren. Aus diesem Grund übergab der Hördter Ortsbürgermeister in der vergangenen Woche eine Spende in Höhe von jeweils...

Ausgehen & Genießen
Raus aus den Amtsstuben, rein ins Dromedargehege: Jaqueline, Zarif, Kreisjugendpfleger Wolfgang Giessen, Zoodirektor Dr. Jens-Ove Heckel, Stadtjugendpfleger Arno Schönhöfer, Oberbürgermeister Thomas Hirsch, Erster Kreisbeigeordneter Marcus Ehrgott, Christian Donie, stellvertretender Leiter der Zooschule Landau, Claudia Rink, Mitarbeiterin der Kreisjugendpflege, und Tamara Schreiber, Mitarbeiterin der städtischen Jugendförderung (v.l.n.r.), bei der Vorstellung des gemeinsamen Ferienpasses von Stadt und Kreis.

Online-Portal ab 6. Mai freigeschaltet
Mit dem Ferienpass viel erleben

Landau. Da kann der Sommer kommen: Der gemeinsame Ferienpass der Stadt Landau und des Landkreises Südliche Weinstraße ist fester Bestandteil der „großen Ferien“ in der Region. In diesem Jahr haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, mit der 36. Auflage des Ferienpasses an über 200 verschiedenen Betreuungsangeboten mit insgesamt knapp 5.000 Plätzen teilzunehmen und darüber hinaus kostenlos oder vergünstigt zahlreiche Freibäder sowie andere Freizeiteinrichtungen in der Region zu besuchen. Der...

Sport
Zufriedene Gesichter bei den Damen 1 nach ihrem guten Saisonabschluss (Foto: Christin Seith)
2 Bilder

Die Saison ist beendet

Am letzten Spieltag der Saison konnten vor allem die Damen 1 und die U13-Mädels überzeugen. Für die jungen Talente gibt es am Ende noch das i-Tüpfelchen auf die Saison. Raus mit großem Applaus Nach der deutlichen 0:3-Niederlage im Relegationshinspiel war die Aufstiegsmöglichkeit für Germersheims Landesliga-Damen eigentlich schon nicht mehr greifbar. Trotzdem hat sich das Team im Rückspiel gegen den TV Lebach 2 mit einer bravourösen Leistung beim 3:1-Erfolg aus der Saison...

Sport
Gratulation zum Ehrenpreis für den TSV Iggelheim
24 Bilder

BriMel unterwegs
AOK-Schecküberreichung für den TSV Iggelheim

Böhl-Iggelheim, OT Iggelheim. Die Freude war groß für TSV-Vorstand Hermann Gebhart als er erfuhr, dass die hervorragende Jugendarbeit des TSV Iggelheim mit dem AOK-Gesundheitspreis „Sportjugend Pfalz“ in Höhe von 500 Euro honoriert wird. So band man diese feierliche Schecküberreichung in das Training der kleinsten TSV-Mitglieder, den „Ballfüchsen“, am 9. April in der TSV-Halle mit ein. Als Übungsleiter der drei- bis fünfjährigen Ballfüchse waren auch Florian Sturm und Noah Conzelmann mit von...

Ausgehen & Genießen

Konzert im JUZ Blaubär
Alles was bleibt!

Haßloch. In regelmäßigen Abständen veranstaltet das Haßlocher Jugend- und Kulturhaus Blaubär Konzerte mit regionalen Bands. Das nächste Konzert steht am Samstag, 13. April, auf dem Programm. Auf der Bühne des Jugendzentrums, Rathausplatz 5, wird die Band „Alles was bleibt“ stehen. Die fünfköpfige Formation aus der Südpfalz ist im Blaubär nicht unbekannt und stand schon mehrfach auf der Bühne des Jugend- und Kulturhauses. Den meisten Haßlochern dürfte das Quintett unter dem früheren Namen...

Lokales

Fortbildung für Ehrenamtliche
Jugendschutz und Kindeswohl

Kreisverwaltung. In Deutschland sind mehr als 30 Millionen Menschen ehrenamtlich engagiert. Sie trainieren Kinder und Jugendliche im Sportverein und in sonstigen Institutionen, helfen im Elternverein der Schule, betreuen Flüchtlinge, arbeiten bei der freiwilligen Feuerwehr oder kümmern sich um alte Menschen. Mit der Reihe „Fortbildung für Ehrenamtliche in der Jugendarbeit“ will der Landkreis Kaiserslautern regelmäßig Seminare zu verschiedenen Themen anbieten, die für die Arbeit mit...

Sport
Tolle Überraschung im Training #DankeKim

Kampfkunst Herz - neuer Sponsor für den Jugendbereich (G & F) des FV Weilerbach

Das Fußball und Kampfkunst gut zusammen passen, zeigt jetzt auch das neue G Jugend (Jahrgang 2012/2013) und F-Jugend (2010/2011) Trikot des FV Weilerbach. Am Donnerstag, den 28. März überraschte Kim Herzog, Deutscher Meister, ITF Taekwon-Do Europameister und mehrfacher Weltmeister, die kleinen mit den neuen Trikots. Auf diesem Weg möchten wir uns recht herzlich bei dem Sponsor Kampfkunst Herz bedanken und hoffen auf eine gute Zusammenarbeit. Auch der Dank an das Sporthaus Wirth in...

Lokales

Jugendsammelwoche vom 29. April bis zum 8. Mai
Geld für die Jugendarbeit sammeln

Landau. Die Jugendförderung der Stadt Landau macht auf die diesjährige Jugendsammelwoche des Landesjugendrings Rheinland-Pfalz aufmerksam. Diese findet vom 29. April bis zum 8. Mai landesweit statt und ermöglicht es jungen Menschen, Geld für die Jugendarbeit zu sammeln – und zwar für eigene Aktivitäten sowie für die Projekte anderer Kinder und Jugendlicher. Denn: Jugendarbeit wird überall in Rheinland-Pfalz durch ehrenamtliche Tätigkeit getragen und organisiert. Dieses große Engagement braucht...

Lokales
Das Seminar „Kinder- und Jugendschutz" richtet sich an Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit

Fortbildung für Ehrenamtliche
Seminar „Kinder- und Jugendschutz“

Kreisverwaltung Kaiserslautern. Der Kreis Kaiserslautern veranstaltet am Samstag, 6. April, von 9 bis 12 Uhr im Mehrgenerationenhaus (Landstuhler Straße 10, Ramstein-Miesenbach) das Seminar „Kinder- und Jugendschutz“. Die Fortbildung richtet sich an Ehrenamtliche in der Jugendarbeit. In Deutschland sind mehr als 30 Millionen Menschen ehrenamtlich engagiert. Sie trainieren Kinder und Jugendliche im Sportverein und in sonstigen Institutionen, helfen im Elternverein der Schule, betreuen...

Lokales
Der Waghäuseler Gemeinderat trifft sich am Montag, 25. März, 19 Uhr, zu einer öffentlichen Sitzung im großen Sitzungssaal.

Öffentliche Sitzung des Gemeinderats
Pläne und Kosten für das Bildungszentrum

Waghäusel. Der Waghäuseler Gemeinderat trifft sich am Montag, 25. März, um 19 Uhr zu einer öffentlichen Sitzung im großen Sitzungssaal. Auf der Tagesordnung steht die offene Jugendarbeit und die Vorstellung des aktuellen Planungsstandes samt Kosten für das Bildungszentrum. Außerdem geht es um den Ausbau der Breitbandversorgung im Kirrlacher GewerbegebietLöcherjagen sowie um den Neubau eines Kreisels bei der Wiesentaler Kapelle. cob

Lokales
3 Bilder

Kreisjugendring
Workshops NATUR beim Kreisjugendring

Die Workshopreihe beginnt am Samstag, den 30. März von 14-17 Uhr mit der Herstellung von Sitzkissen aus Rohwolle. Diese werden nach alter Technik in einem einfachen Webrahmen geflochten. Sie sind wärmend, kuschelig, wasserabweisend und können sogar draußen verwendet werden. Die Herstellung ist kinderleicht und für Aktionen mit Kindern gut geeignet. Der Workshop kostet 30 €. Anmeldeschluss ist der 25.3. beim Kreisjugendring, Claudia Kühn-Fluhrer, Tel. 07251 / 30 20 425, Email ckf@kjr-ka.de. Die...

Lokales

Action, Kreativität und jede Menge Spaß!
Osterferienprogramm

Neustadt. Die offene Jugendarbeit des Jugendamtes Neustadt an der Weinstraße hat sich wieder ein buntes Programm für die Osterferien ausgedacht, damit Langweile erst gar keine Chance hat. Das Ferienhitsbüro bietet ein Ganztagsbetreuungsangebot für Grundschulkinder zum Thema „Kinderrechte“ vom 29. April bis 3. Mai, jeweils von 8 bis 16 Uhr, an, ausgenommen ist der 1. Mai. Spielerisch und kreativ sollen die einzelnen Kinderrechte und deren Bedeutung kennengelernt und verinnerlicht werden....

Sport
Nehmen an DHB-Lehrgang teil: Philipp Baro, Paul Rutz und Tobias Kurz.

Drei TuS-Talente bei DHB-Sichtung
Erstklassige Jugendarbeit macht sich bezahlt

Im Olympiastützpunkt Heidelberg findet vom 7. bis zum 10. März 2019 ein DHB-Sichtungslehrgang der männlichen Jugend Jahrgang 2003 statt. Zehn Landesverbände mit insgesamt 120 Spielern werden sich dort unter den Augen des Jugend-Bundestrainer Jochen Beppeler und des DHB-Talentscouts Carsten Klavehn zusammenfinden. Über vier Tage wollen sich die Trainer einen ersten Überblick über die sportmotorischen Fähigkeiten oder Fertigkeiten der jungen Talente verschaffen. Anthropometrische Messungen,...

Lokales
Scheckübergabe vorm Jugendbüro mit Markus Kuproth , Bürgermeister Ralf Hechler, Präsident Jürgen Lesmeister, Prinzessin Denise I., Volker Hammel, 1. Beigeordneter Marcus Klein, 1. Vorsitzender Erik Martin  Foto: Stefan Layes

Bruchkatze übergeben Spende
255 Euro für das Jugendbüro

Ramstein-Miesenbach. Ramstein-Miesenbach macht immer am 1. Januar seinen „kleinen Neujahrsempfang“ für die beiden Karnevalsvereine „Bruchkatze Ramstein“ und „Vielläppcher Miesebach“ direkt an „Neijohr“ um 17.11 Uhr. Dann gibt es die beiden Stadtschlüssel. Die Bruchkatzen Tollität Denise I. hatte in ihrer Proklamation einen besonderen Wunsch, nämlich eine kleine Spende an besagtem Neujahrstage zugunsten des Jugendbüros. Volker Hammel und die VG Ramstein-Miesenbach als Träger bedanken sich...

Lokales
Lisa-Miriam Burkard
2 Bilder

PWV Annweiler am Trifels e.V.
Eine Brücke zwischen Tradition und Zukunft

Am vergangenen Freitag wurden bei der Jahreshauptversammlung des PWV Annweiler die Weichen für die Zukunft gestellt. Der 2018 fast komplett neu gewählte Vorstand berichtete über die geleistete Arbeit und neue Projekte 2019. Petra Jung-Schoch (1. Vorsitzende) hatte weiterhin die Ehrung der verdienten Mitglieder und die Neuwahl des Jugend- und Familienwartes auf der Tagesordnung. Lisa-Miriam Burkard (Wernersberg), die den „Job“ bereits kommissarisch innehatte, wurde einstimmig und offiziell zur...

Lokales
6 Bilder

Jugendtreff Bann
Bännjer Jugendtreff veranstaltet Tischkickerturnier

Bann. Der Bännjer Jugendtreff veranstaltete am letzten Samstag zum zweiten Mal seinTischkickerturnier. 20 Mannschaften nahmen teil und wurden von Turnierleiter Andreas Denzer in vier Gruppen eingeteilt. Schon in den Gruppenspielen wurde deutlich, dass alle Mannschaften sich gut auf das Turnier vorbereitet hatten. Nach spannenden Spielen bei denen sich die Kontrahenten nichts schenkten qualifizierten sich die beiden ersten jeder Gruppe für das Viertelfinale. Dort setzten sich “Die Überspitzen“...

Lokales
Die Kinder haben großen Spaß und lernen spielerisch sich auszudrücken.

Spiel drauf los mit dem WwP-Theater
Schnuppertag im Blaubär

Haßloch. Es geht wieder los! Am 26. Januar findet wieder ein Aufnahmetag des WwP-Theater e.V.'s, im Blaubär in Haßloch statt, an dem die einmalige Chance besteht, direkt in die Gruppen der Kinder- und Jugendtheaterakademie (KiJuTheA) einzusteigen. Hier wird spielerisch auf das Medium Theater eingegangen, um den Kindern Spaß und Freude an der darstellenden Kunst zu vermitteln. Ohne Druck wird durch Improvisation der Fokus auf die Kreativität des Kindes gelegt. Auf der Bühne können die Kinder...

  • 1
  • 2